Eure selbstmörderische Entscheidung, die der Geistvermeidung

Image

Selbstmord begehen Männer, weil sie durch die zunehmende, indirekte bis direkte, Zurückweisung durch die Frau (natürlich zumeist vernunftbetont von ihr begründet, warum das, was er möchte, jetzt nicht in ihren Zeitrahmen passt) keine Chance für sich mehr sehen. Der Selbstmord des Mannes, egal über welche Mittel, langfristig angelegt über nach und nach abschaltende Vergiftungsmittel des Genusses, oder ganz abrupt und kurzschlussartig, ist seine Art der Zurückweisung durch die Frau zuvorzukommen, denn er sieht es so: „Wozu soll ich eine körperliche Existenz als Mann leben, wenn sie sich jeden körperlichen Kontakt mit mir, sehr gesittet, immer mehr verbittet, oder sogar hysterisch radikal untersagt. Ja, seiner Unwissenheit wegen ist er nicht bei ihr gefragt. Doch da die heutigen Frauen, sofort dichtmachen, wegen ihrer sich ständig wiederholenden Erfahrungen mit unwissenden Blödmännern, deswegen ist ein wissender Mann heutzutage nicht besser als alle andern Männer dran, denn die Frauen tragen die feste Überzeugung in ihrem Blut (Regelblut), als Trotz und Wut, dass auf dieser Welt kein einziger Mann etwas wahrhaftig Klärendes wissen kann, an jedem hängt für sie nur eine Großklappe mit abgedroschenen Kraftsprüchen dran.
Nun ist der wissende Mann aber noch beschissener dran, da er weiß, dass er seiner Existenz kein Ende setzen kann (die Unwissenden glauben da wenigstens noch dran) und mit dem logischen Prinzip der ewigen Existenz verjüngender Art, über die gemeinsame Ergänzung von Körper, Geist und Seele, kommt er, als Vorverurteilter, bei den Frauen, die aus ihrem Vorurteil heraus immer nur mit dem halben Ohr hinhören, um sich an jedem zweiten Wort irgendwie, affektgeladen, zu stören, auch nicht an, eben weil für sie ein Mann immer nur das Eine will und somit nur dumm sein kann. Und somit ist der gute Geschmack über Zunge und Gaumen, für sie als Frau, die Hauptsache, seine scheinbar perversen Nebensachen gehen ihr nichts an, er muss sehen, wie er allein damit fertig werden kann. Die-Gluecksehe-03
Der Tod ist also hausgemacht, da jede Frau liebend gern (aus einem gewissen Überlegenheitsgefühl heraus) über die geistige Dummheit der minderwertigkeitskomplexbehafteten Männer lacht (der Umstand, der Männer, Männern gegenüber, um den Frauen zu zeigen, dass sie ein ganzer Mann sind, gewalttätig macht), und da sie mit deren Lächerlichkeit nicht infiziert werden möchte, deswegen tut sie klug und zieht nur noch, auf lange Sicht, die zunehmende Distanz in Betracht.
Ja ihr Männer, es ist für euch alles dumm gelaufen, weder den Geist noch die Frauen könnt ihr mit eurem Geld kaufen, ihr seid mit Vorurteilen beladen und macht euch lächerlich solltet ihr weiterhin daran denken den Frauen mit euren natürlich gegebenen Mitteln, in völliger Unwissenheit gefangen, nachzulaufen, ja in diesem Fall werfen die Frauen euch Muskelpakete mit einem Fingerschnippen über den Haufen.
Ja setzt euch in die Kneipe, ihr solltet lieber alle ins Vergessen hinein runterspülen und euch totsaufen, eure Frauen werden für euch keine Träne übrig haben, weil sie Relikte längst vergangener Zeiten gern begraben.

Ganz nach ihrem Geschmack, da gibt sie ihm immer mehr (gut gekochte = wutgekochte) gute Gerichte über seine Mündung ein (da die Liebe, Großklappen stillend, für sie durch den Magen geht) zum Ausscheiden, und da er dadurch für sie ein stinkendes Arschloch ist, tut sie den Körperkontakt zu ihm zunehmend meiden, denn schließlich könnte er sich ja mal, zur Entschlüsselung ihrer scheinbar natürlichen (maulstopfenden) Reaktionen auf ihn, zum Denken entscheiden.
Ansonsten ist da an ihrer Beziehung eigentlich nichts Besonderes dran, denn er mit seiner geliebten Arschlochentscheidung, unterliegt auf Dauer ihrem Reinheitsgebot und ihrer distanzierten Meidung.

Die Muttersprache ist eine Stoffwechsel- und Speichersprache, ohne Berücksichtigung des einzelnen Wortinhaltes geistig klärender Qualität, dementsprechend ist der Mensch dann auch auf Überspeicherung und Stoff wechselnden Verschleiß programmiert.
Die perfekte Regel- und Speichersprache wird aus dem Säuregehalt des Menschen heraus generiert, desto saurer der Mensch, desto perfekter und geregelt eindringlicher ist die Sprache in ihrer affektgeladenen Äußerung und intensiven Erregung, ihr materieller Mehrungsintellekt hält die Welt in Schwung, und denn Tod in seiner Tributerhebung.

Ich komme mir vor, wie der Dümmste in dieser Welt, weil ich jemand bin, der sich nicht mit den allwissenden Tribunalherrschern auf eine Stufe der globalen Ansichten stellt.

Man nimmt uns alle Informationen über unser wahres Sein und sagt: „Ihr seid die wahren Helden, denn ihr habt einen freien Willen.“ Will man uns so verarschen, oder uns etwa auf etwas ganz Bestimmtes drillen!?

Siegelbruch von beziehungsWEISE

Advertisements

2 Gedanken zu „Eure selbstmörderische Entscheidung, die der Geistvermeidung

  1. siegelbruch Autor

    Warum können Männer nur sagen, was Frauen meinen? Weil die Muttersprache eine regelnde Meinungssprache ist. Und somit fühlen die Männer sehr depressiv, dass sie sich umbringen müssen, wenn sie der einen Meinung, die sie immer mit ihrer Frau einnehmen, endlich einmal entkommen möchten. Beide meinen nämlich immer, sie wüsste, was für ihn das Beste ist.
    Na solch ein Mist, das keine Frau es anerkennt, wenn der logische Geist ihr entschlüsselt, was für sie das Beste ist. Dies entspricht nämlich ganz und gar nicht ihrer Meinung, da ist eher noch der Tod für sie die Regel und eine ganz normale Erscheinung, denn schließlich war es schon immer so nach ihrer Meinung.

    Siegelbruch von beziehungsWEISE

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Wozu haben wir Menschen eine körperliche Existenz, da sie doch laut Muttersprache untragbar ist? Für die Muttersprache ist das tragbar, was die körperliche Existenz an Geschmackvollem und dem Reinheitsgebot entsprechenden hervorbringt, um die eigene körperliche Existenz dadurch für eine Weile zu vergessen.

      Siegelbruch von beziehungsWEISE

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s