Ohne Klärungsgeist, keine Lust, die den Körper in die Unsterblichkeit einweist

yin-yang-Herz

Verdrängte und geistig ungeklärte Sexualität, das bedeutet, der menschliche Körper ist ohne weiterführende Lebensmotivation, und schon ist es für ihn zu spät, der Virus, der ihn zersetzt ist somit gesät.

Wenn der Mensch nichts vom Leben hat, so ist da ein einziger Genuss, der ihm bleibt, nämlich den, seinen Körper mit dem, was ihm schmeckt, zugrunde zu richten (= das leckere Gericht = essen, um geschmacksbetäubt zu vergessen), denn die Sexualität (bei der jeder, der sich diesbezüglich nähern möchte, auf lange Sicht für geschmacklos erklärt wird) hat nicht gehalten, was er sich davon, ursprünglich, versprochen hatte. Und somit stirbt der Mensch durch seinen Mangel an körperliche Lebensmotivation, der Grund dafür liegt allein darin, dass er nicht über die Sexualität, in klärender Weise, nachdenken wollte (er wollte diesbezüglich keine hinterfragende Selbsterkenntnis üben). Er weigerte sich diesbezüglich in krampfhafter Weise, mit allen Fasern seines Körpers stemmte er sich gegen diesen Klärungsdenkprozess.
Wer hat den Menschen nun aber so programmiert, dass sich alle Muskelfasern seines Körpers der geistigen Klärung der menschlichen Sexualproblematik entgegenstemmen, und ihn regelrecht blockieren und verklemmen? (Ab einem gewissen Punkt des blockierten Unhaltbarkeitsdrucks, den Kipppunkt hinein in die ohnmächtige sexuelle Interaktion zur Faserentladung, nennt man das dann auch enthemmen, es ist ein Zeichen dafür, dass zwei Menschen besonders festklemmen, und hinterher dann erschüttert und entrüstet über ihr scheinbar perverses Tun, ohne einander noch einmal anzuschauen, auseinanderlaufen, und sich wegen der Unfasslichkeit dieser Situation, voller Gram, die Haare raufen.) Zum Zweck dieser Blockadepolitik wendet er sogar immer noch mehr Kräfte auf, bis er dann unter der angeheizten Gegenkraft, die ganz seinem Kraftmehraufwand entspricht, erschlaffend zusammenbricht. Den Kraft-Mehraufwand, den sehen wir heutzutage als Wirtschaftswachstum in unserem Land, und die darauf bezogene Kalkulation nennen wir menschlichen Verstand. Warum betreibt der Mann nun aber so etwas, muss er einer Frau etwas bieten, will er sie etwa zu einem undefinierbaren (= unaussprechlichen) Zweck mieten? Mann o Mann! Ihr Männer seid auf dem Holzweg, weil die heutigen Frauen sich so etwas immer mehr von selbst verbieten, kalkulierende Männer sind für sie letztendlich nur noch Nieten. Sie werden aber den Männern, ihr diesbezügliches Sein, auf keinem Fall verbieten, denn sie glauben, scharf gepredigte Moral bzw. Sitte und ihr suchtzeugender Körperentzug, das alles macht den Mann schon irgendwann gut erzogen und klug. Und somit hat die Sexualität, für ihn als Mann, nicht gehalten, was er sich davon versprochen hat, er hat das Leben absolut satt. Alle Beteiligten sind somit froh, das dies, unter dem Motto: „Wir werden es schon stemmen!“ irgendwann ein Ende hat.

Die diesbezügliche Logik ist ganz einfach, wenn es Mann und Frau gibt, denen es über ihre eingefleischte Moral untersagt ist körperlich in die ergänzende Verbindung zu treten, zumal dieser Umstand der Trotzdemverbindung (= der Verbindung ohne zu wissen) zumeist gleich mit einer Kinderzeugung bestraft wird, so fühlt sich der eine wie der andere Körper, in seiner geschlechtlichen Ausstattung, überflüssig und stirbt an seiner mangelnden Lebensmotivation, da nun einmal nur die bewusste Ergänzungsverbindung beider Körper, ohne strafende Kinderzeugung, eine körperliche Lebensmotivation sein kann. Der körperliche Tod ist also bedingt durch die Unwissenheit bezüglich der Sexualität, sodass bei den Sexualversuchen der Menschen, die dabei nur ihren Spaß haben wollen, alles verquer läuft, und sich das Untragbare somit immer mehr häuft.

Siegelbruch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s