Wann ist, das mit dem parasitären FED-tus, im Körper der Erde, endlich Schluss?

Um den Schatz des Lebens zu finden, da müsst ihr den Weinberg vollständig umgraben (wenn es auch manchmal zum Weinen ist), ansonsten ist er nicht für euch zu haben. Mein Blog ist der Weinberg, wer scheut es nun nicht, dies Werk? Fragt euch jedoch erst: „Ist der Heilige Gral unsere Lebenswahl, oder ist es doch mehr die Moral?“

Beitrag Nr. 128

Heiligenschein01

Das mit diesem Fe(d)tus, geht ja schon so weit, dass sich jede Frau dieser Welt über diesen beschweren muss. Zur Schwangerschaft hat keine Frau mehr die nötige Lust, da es dann für sie heißt: „Weil du solch einen in dir tragen musst!“

Mir wird angst und bange bei diesen Bankstern, lande ich wohl doch noch auf der Parkbank, solange es dort noch kostenlos ist, zu parken? Denn unter Energiezufuhr kann ich wohl kaum noch erstarken.

Die Zentralbank FED druckt dazu das Dollar-Geld, und erklärt sich somit zum Besitzer aller Energiereserven dieser Welt, denn Banknoten drucken kostet kein Geld, da es sich durch den Druck selbst zur Verfügung stellt. Die einen besitzen per Schuldscheingeld alle Energiereserven dieser Welt, und die anderen energielos verhungern, denn ihnen wird von den Besitzern vorgeworfen, dass sie nur faul herumlungern.

Die Frauen nehmen durch ihren guten Geschmack getrieben, viel Energiepotenzial zu sich, welches ihnen dann unter die Haut geht, sie wissen aber nicht wo hin damit, wenn es in ihnen dann im Stau steht, welches unter Druck setzende Formgebungspotenzial sie dann wenigstens einmal im Monat, schmerzlich hinausregeln, damit es für sie überhaupt irgendwie weiter geht, und das auch dann, wenn da neben ihnen ein Mann steht, der sich förmlich nach ihnen verzehrt, und dabei durch zunehmenden Energiemangel und Auszehrung, nach und nach, zugrunde geht. Die Frauen sind da ja fast wie die Zentralbank FED, die zu jedem sagt, der neben ihr steht: „Seht mal zu, dass ihr nicht so faul seid, damit es euch besser geht.“ Und bei jedem solcher Belustigungssätze, selbstständig, unter sich selbst finanzierenden Druck steht. Ja das geht.

Haben Frauen mit ihrem dementsprechend speichernden Energiepotenzkörper (den der Ganzkörpererektion), auf den alle großzügigen Männer gucken, etwa eine Lizenz zum Gelddrucken? Viele von ihnen lassen sich nämlich einfach ablichten und auf Hochglanpapier drucken, und schon ist es so, dass sie einen Haufen Scheine dafür schlucken, das ist fast so gut wie die Lizenz zum Gelddrucken.

Schönheit, die sich zeigt, muss in dieser Welt immer eine Mangelware sein, sonst leidet darunter die Auftragslage der Druckerei ’n, denn wer bräuchte schon vervielfältigte Abbildungen der prallen aufblühenden Schönheit und den schönen Schein, würde in dieser Welt alles schön sein. Ja die Menschen brauchen in dieser Welt eine Motivation, deswegen geht verrunzelte Hässlichkeit auf Dauer nicht in sie hinein, es muss auch einmal etwas geschmacksanregend Schönes zu sehen sein, und um sich das zu ermöglichen, dazu brauchen sie den Geldschein, ohne diesen glauben sie nämlich völlig energielos zu sein.

Ja hätte ich nun die Lizenz zum Gelddrucken, so könnte ich, je nach Belieben, alle schlucken oder ausspucken, wie es ihnen dabei geht, das kann mich dann absolut nicht jucken.

Die Sexualität kann heutzutage nicht mehr gelebt werden, denn gute Beziehungen können dadurch zu schnell kaputt gehen. Also ihr Männer, merkt euch das, wenn ihr in eurer Ehe eine gute Beziehung anstrebt, denn eure Frauen sind garantiert der Auffassung: Die gute Ehe wird nicht durch die Sexualität belebt, dadurch wird für eine Ehe nur der Tod angestrebt.“ Warum? Weil die heutige Frau, auf Dauer, nur in einer gut abgesicherten und geregelten Vernunftehe auflebt.

Das größte Horrorszenario, welches die Menschheit jemals erlebt hat, wird die Aufdeckung der Wahrheit über die Sexualität zwischen Mann und Frau sein. Alle werden dann rufen: „Nein, nein und noch einmal nein, das darf nicht wahr sein, oh Gott schick mir einen Blitz, denn ich möchte durch diesen bis auf die letzten Reste verzehrt sein, denn zu viel dieser Gewohnheitsperversion der absoluten Verdrehung ist in mir und somit mein, ich kann nicht mehr, ich will nur noch ausgelöscht sein!“Ja, sie tun seid Jahrtausenden die Wahrheit verkehren und die Lüge verehren, um ihren Scheinreichtum zu mehren, Gott wird ihn über das Feuer seines Logos aufzehren.

Durch die Sexualität sind wir alle hier in unserer Wunschwelt (in der wir wünschen, durch was wir in dieser Welt sind), doch komischerweise ist es so, dass uns hier alles das, über eine immer moralischer werdende Einstellung, verwehrt wird, was wir uns alle wünschen, denn schließlich, möchte sich niemand als geburtliche Tranfereinheit dazu benutzen lassen (und da vor allem die Frau als Hauptlasttragende), dass hier noch mehr blockierte Seelen in diese materielle Wunschwelt ihrer heimlichen Träume eintauchen, und dann womöglich, gegen jedermann, trotzig protestieren, weil sie in ihrer Wunschwelt einfach nicht die Möglichkeit sehen zu bekommen, wonach sie wünschend gieren, natürlich in unausgesprochenster Weise, da ihnen alle anderen die Wünsche von den Augen ablesen sollen, doch sie haben dabei den Eindruck, dass diese es einfach nicht wollen.

Wie manifestierte Satan in dieser Welt seine Macht? Er sagte: „Mit Mann und Frau als gegenseitigen Genuss ist jetzt Schluss, jetzt beschenke ich sie mit Kindern, und somit kommt für sie das unendliche „MUSS!“

Schmutzig ist für sie der (kindische) Mann, den sie zu allem, was sie in ihn antestender Weise möchte, gedankenlos verleiten kann. Schmutzig ist für sie immer der Mann, der gedankenlos ist, sodass sie für ihn die Vordenkerin sein kann. Für sie ist er in diesem Fall genau so süß und putzig wie schmutzig. Oftmals wird sie ihm dann hysterisch reagierend trotzen, denn in seiner lächerlich dummen Art findet sie ihn zum Kotzen. Er wird dann zusehen als Mann, wie er es, als: „typisch Frau“, ignorieren und verdrängen kann.

Siegelbruch

 

Advertisements

13 Gedanken zu „Wann ist, das mit dem parasitären FED-tus, im Körper der Erde, endlich Schluss?

  1. siegelbruch Autor

    Was der FED-tus zeugende Krieg der Geschlechter ist? Wenn sie sich, neckisch, als ködernd aufgetakelte Beute zurechtmacht und sich dann beim Nächstbesten sagt: „Diesen dumm glotzenden Blödmann, den lasse ich doch wohl nicht an mich heran, es sei denn, dass er mich großzügig bestechen kann.“

    Siegelbruch

    Antwort
  2. Laubfrosch

    ja die Models machen viel Geld, stellen sich hin um ein Produkt zu präsentieren und werden geknipst aber hübsch ausschauen tun sie schon… also ich schau sie gern an…

    ui und durch Photoshop wird noch aus jedem Mädel ein Model… ich glaub so funktionierts auch in einer höheren Dimension… 😛

    Antwort
  3. Frau

    Na sowas!
    Hi Fröschle schonmal überlegt ob Du eventuell ein „Männerproblem“
    hast? Lach, kicher…. Also ich mein… stehst Du auf Frauen, bist Du etwa….?

    Siegelbruch Du bist also nicht der Einzigste mit dem Gedanken
    des „Women-forming“. 90-60-90.
    Und was wird aus „Schönheit kommt von Innen“?

    Antwort
      1. Frau

        Na sowas. Vielen Dank für die Info, vielleicht a bißle spartanisch.
        Hab mich schon an die Werbungen gewöhnt, manchmal massig da,
        da geht ein Fenster nach dem anderen auf und bin nur noch am
        schließen, manchmal kann ich kann ungestört an den Rechner… keine
        Ahnung wie lange das mein Rechner überhaupt noch mit macht,
        weil seit geraumer Zeit habe ich nicht mal mehr ein Virenschutz oder
        sonstiges drauf… aber er läuft. Hab manchmal den Eindruck
        sogar besser als mit Schutzprogrammen und Spamfiltern etc.
        Nun gut.
        🙂

      2. Laubfrosch

        ne du muß Mozialla mal zurücksetzen, kommt bei Hilfe: „Mit deaktivierten Add-ons neu starten“ und dann Mozialla zurücksetzen… dann gehts wieder ohne Werbung…

        und ne Festplattenreinigung kannst machen:
        klickst auf Arbeitsplatz
        mit re. Maus auf C klicken
        Eigenschaften
        Bereinigen warten
        Ok
        Ja

        und dann noch:
        Eigenschaften
        Extras
        jetzt defragmentieren
        Defragmentieren

        das hilft dem Laptop… 🙂

      3. Laubfrosch

        da fällt mir noch was ein, also falls du überhaupt den Mozilla benutzt… du mußt hinterher bei Einstellungen/Inhalt das Pop up Fenster entblockieren (Häckchen raus) und bei Sicherheit, Webseite blockieren auch, sonst kommst nicht mehr ins Internet, dann blockiert der Browser… 😮

      4. Frau

        Ei Laubfrosch, das ist ja echt lieb.
        Aber jetzt mal unter vier Augen 😉
        ich hab keine Ahnung von Computern.
        Bin nur ein User. Hab mich auch immer irgendwie geweigert
        da rein zu arbeiten. Das nicht „meine“…. ich mach meinen Job und
        das nicht meiner.
        Weißte früher hat mein Vater für die Hardware und
        Software und Internet gesorgt……Naja… 😦 ehrlich.
        Mein Mann regt sich auch
        immer auf, wie man SO wenig durchblickt, wenn man den Rechner doch
        jeden Tag benutzt…. Peinlich 😦 Bei solchen Sachen bin ich echt überfordert…
        😦 Brauch einen Spezialist…..
        So ein paar Anweisungen helfen mir leider nicht wirklich weiter…
        auch wenn es wirklich lieb von Dir ist…
        Danke

      5. Laubfrosch

        na deshalb hab ich des ja so einfach geschrieben, probiers ruhig mal… und das bringt echt gute Ergebnisse…

      6. Frau

        Mmmmh.
        Nochmal Danke.
        Was anderes, hab gerade einen Vanilleshake getrunken…
        und hab gedacht, will einen Erdbeershake!.
        Ach Siegelbruch und Fröschle kennt Ihr den Ijon Tichy „Raumpilot“ ? 🙂
        An den mußt ich die letzten Tage denken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s