Das sich stolz brüstende und zeitgeistige Regelformwort, verflüssigt es sich, sehr still, ab sofort?

Um den Schatz des Lebens zu finden, da müsst ihr den Weinberg vollständig umgraben (wenn es auch manchmal zum Weinen ist), ansonsten ist er nicht für euch zu haben. Mein Blog ist der Weinberg, wer scheut es nun nicht, dies Werk? Fragt euch jedoch erst: „Ist der Heilige Gral unsere Lebenswahl, oder ist es doch mehr die Denkverbotsmoral?“

Beitrag Nr. 153

Das ist eben die Falle, die sich viele Frauen selbst stellen, sie kennen nicht den Werdegang, der dabei so geht: Sie nehmen sich einen, den sie süß finden, und über seinen Spaß und Humor, wird er dann für sie immer lächerlicher, sodass sie sauer werden, und aus diesem Umstand heraus werden sie dann, indirekt bis direkt, diktatorisch hassend, sodass sie alles aus diesem Hass heraus hastig, nach ihrem Geschmack, zu regeln versuchen, und da vor allem den geistlos Lächerlichen. Dies ist aber ganz genau die Ursache ihrer zunehmenden Hässlichkeit und der daran schmerzhaft gekoppelten Regel.

Mir muss etwas klar sein als Mann, es gibt Frauen, die sind formbar, durch, ihre Irritationsgefühle, klärende Weisheit, die ihnen ein Mann über seinen der Selbsterkenntnis entspringenden Logos gibt. Doch es gibt auch einem jeden Mann gegenüber voreingenommen hysterische Frauen, die davon nichts wissen wollen, denn sie reizen gern, um Männer, die an ihre Art des Köderns süß und lächerlich anbeißen, zu formen, nämlich nach ihrem Hollywoodgeschmack, und irgendwann ist er dann für sie nur noch ein alter Sack. Und ihre eigene Formbarkeit ist es dann, dass sie, unter Selbstaufgabe und dem damit einhergehenden Verlust ihrer verschrobenen Träume, hinter diesen her sacken oder eben seiner herabsackend erschlaffenden Form flüchten. Diese Frauen haben dann wohl plötzlich einen ganz anderen Geschmack, wenn ihnen das Resultat ihres geschmacklichen Einflusses überhaupt nicht mehr schmeckt? Oder können sie etwa einfach nicht zusehen, wie er gutgläubig, an ihrer scheinbaren Unfehlbarkeit, verreckt?

Wenn er sie über seinen inneren Logos klärt, dann ist es so, dass sie ihn nährt, denn ihre Klärung ist (ohne weiteren Kostenaufwand) seine Ernährung. Sie spendet den Baustoff, aus dem Welten sind, damit sein Bauplan greifbare Form gewinnt.

Die Brüste der Frauen sind für die Männer eine Motivation zur Lebensleistung, doch sterblich sind sie, denn unlogisch kommen sie nicht, genau an die darin gespeicherte Lebensenergie. Ja wir verzeichnen heutzutage den männlichen Selbstmordwahn (über diverse Drogen) und Leistungsabfall überall. Und was sagen die Frauen dazu? Sie sagen: „Wenn die Männer nun einmal so blöd sind, dann haben sie es nicht besser verdient und sind somit selbst schuld, also machen wir Frauen uns nach ihrem Ableben noch ein besseres und unbelasteteres Leben, denn wir haben Geduld, und außerdem haben wir ja keine Schuld.“ Schuld ist der Mann, da er das, was er will, nicht logisch einleuchtend sagen kann, und genau da stirbt er nun dran, da er nicht ewig aus der kalten Küche heraus abgespeist leben kann, aber auch die heiße Küche regeneriert den Lebenswillensverlust nicht bei einem Mann.

Immer der, der die Sexualität blind tätigt, und der, der sie, der zu wahrenden Harmonie wegen, schauspielerisch über sich ergehen lässt, die nageln sich in der zersetzenden Materie fest, diese stinkt ihnen dann, heimlich bis unheimlich, nach und nach immer mehr, wie die Pest, aus welchem Umstand heraus ein jeder von beiden die nichts merken wollende Zerstreuung sucht, und die macht an ihm den schnellen Alterungsprozess fest, da dieser Verdrängungsumstand, den der bequemen Beziehungsharmonie wegen, zu sehr stresst. Warum dies alles? Weil Gottes Schöpferelement sich nicht von Menschen, die unbewusst und ungeklärt dabei bleiben möchten, um ihren blinden Spaß zu haben, missbrauchen lässt.

Nicht Gott bestraft die Menschen ihrer Sexualität wegen, sonder der Mensch selbst ist es, der sie trotzdem, dass er sie, heimlich bis unheimlich, tätigt, aus seinem klärenden Gedankengefüge heraushält, damit sie ihn immer wieder als neblige Fantasiegebilde der ergreifen wollenden Art überwältigt, und diese Überwältigung schreitet voran, bis er in die totale Ohnmacht fällt, man kennt diese z. B. als die Alzheimer-Krankheit. So, nun wisst ihr Bescheid.

Keiner kann, ohne logisch geklärt zu wissen, was er tut, Beziehungsharmonie leben, dieser Umstand zeugt nämlich Explosivpotenzial (Verdrängungspotenzial) in ihm, und um nicht selbst dabei zu explodieren, führt er seinen Körper immer mehr Nahrung zu, die er, in gewisser Art und Weise, in sich, explosiv zersetzt (er nimmt dies, weil er sich sehr darauf konzentriert mit seinem explosiven Konzentrationspotenzial, als guten Geschmack wahr). Das geht so lange gut, bis er seine, durch die anfallenden Abfallstoffe zugesetzten Adern (bei Angina Pectoris) mit verdünnter Nitroglyzerinlösung wieder frei sprengen muss, und irgendwann ist dann, mit dem materiellen Körper, den völlig Ausgebrannte, Schluss. Eine schöne Harmonie, oder wie?

Wer sich nur auf sein magensaures Zersetzungspotenzial festgelegt hat, den kann Gott, wegen des guten Geschmacks, auch nicht in sein aufbauendes Schöpferpotenzial zurückholen.

Ich bin ein Separatist, da das, was ich denke eine nicht systemkonform zuzuordnende und separate Sache ist. Na solch aber auch ein Mist. Ich hoffe nur, dass das System etwas findet, was daran zu verurteilen ist. Zumindest verstehe ich meine eigenen Worte, und die, die negative Gefühle bei allen zeugen sollen, entspringen sie doch der so orientierten Systemretorte, die der zweckdienlich und künstlich zusammengemixten Worte. Ja, Babylon, um dessen Existenz hier alle kämpfen, gibt es für mich nicht, deswegen bringe ich nun in die emotionsgeladen vorherrschende Babysprache hinein logisch einleuchtendes Licht. Ich muss jetzt schon laut lachen, wenn ich mir vorstelle, wie sie dabei alle blöde Gesichter machen.

Die Menschen haben Angst davor, ihr Schöpferdasein anzuerkennen, denn da sie dann verantwortlich für ihre eigenen Schöpfungen sind (die wieder auf sie selbst zurückfallen), können sie vor diesen nicht mehr davonrennen, oder eben sie einfach nicht kennen, um alles das, was ihnen zustößt, einen Zufall oder Schicksalsschlag zu nennen.

Viele Menschen müssen nun wirklich erst einmal gefallen (z. B. schick in einem Festsaal, zur Neidzeugung ihres Schicksals) bzw. fallen gehen, ehe sie gewillt sind, die Welt und sich selbst zu verstehen.

Es gibt zwei Mächte in der polaren Welt, einmal ist es die Macht der Täterschaft, die, die schweigt und handelt, und deswegen zumeist, als das Böse angesehen wird (mangels logischer Begründung ihrer Handlung), da sie offensichtlich ihrem Ego folgt. Zum Anderen gibt es dann aber auch noch die Macht, die muttersprachlich perfekt herumlamentiert, und um selbst gut dazustehen (als die gute Macht), sich auf die Verurteilung der schon aufgezeigten Macht des Bösen konzentriert. Doch nun ist die Zeit dazu reif, und es tritt, zu aller Überraschung, in Erscheinung, die Macht als die Dritte, direkt aus der polaren Machtblöcke Mitte. Sie tritt in Erscheinung über das wahre im Wort, welches klärt, sodass jeder der beiden Machtblöcke der Polarität, durch sie, seinen Untergang erfährt, sie werden beide nicht mehr genährt.

Siegelbruch

Advertisements

58 Gedanken zu „Das sich stolz brüstende und zeitgeistige Regelformwort, verflüssigt es sich, sehr still, ab sofort?

  1. Frau

    Ja Siegelbruch, 🙂 hab des schon gelesen so von wegen mit meinem Kopf der ned überlegt…
    des is aber ganz schön frech, Du Du Du … 🙂 Lachen ist gesund und hilft den ganzen Müll zu verkraften
    den ich jeden Tag rumschlepp.

    Zitat Siegelbruch:
    Mann o Mann, so eine Scheiße! Wenn wir materielle Regellösungen infiltrieren, so tun wir nichts weiter, als die aufsteigende Scheiße anderer zu fressen, es ist nämlich jene Lösung, die unsere eigene Schöpferkraft reglementiert und zensiert.

    Siegelbruch

    Also Siegelbruch wir kommen vorwärts, guck genau des mit dem Müllberg unter der Decke und dem Aufstieg
    können wir jetzt ganz logisch erfassen. Also um so mehr Müll unter dem Teppich um so weniger „Luft“ darüber
    zum atmen, die dann logischer Weise aus dem Raum entweicht, kontinuirlich.
    Ja jetzt können wir uns ja auch das Sprichwort ganz logisch erklären:
    „Wenn der Prophet nicht zu (seinem Müll-) Berg kommt, dann kommt eben der (Müll-) berg zum Propheten“
    Das Müllproblem ist nicht gelöst, indem man einfach auszieht, verduftet und woanders einzieht Siegelbruch,
    und ab und zu mal alle paar Wochen zurück kommt um zu schauen, ob sich der Müllberg in Nichts aufgelöst haben
    oder ob der Müll im Haus immer noch unter dem Teppich bis zur Decke stehen. Aufräumen oder Haus abreißen?????
    Siegelbruch. Weil so geht es ned weiter.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, wir schaffen uns ständig zerstreuenden Müll an, weil unser guter Geschmack, der im ständigen Wandel, ja nun einmal unschuldig ist und nichts dafür kann. Und warum? Sie erreich ihn nicht, und er reicht nicht an sie ran.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Frau

        So weiter geht es Siegelbruch,
        was hast Du in Deinem Leben denn besonders geleistet, was
        Dich berechtigter Weise zum Tonangeber auszeichnen würde?
        Das ist dieses typische Manager und Beamtengehabe. Während die einen
        die ganze Dreckarbeit alleine machen, stehen 10 Leute drum
        rum und kommentieren und rühmen sich für die Arbeit, die
        der EINE tut und glauben den Scheiß, den sie von sich geben von „WIR“.
        Wir haben heute 10Tonnen Schrott entsorgt, wir haben heute wieder
        100Qubikmeter Raum geschaffen, was sagt UNS das?

    1. siegelbruch Autor

      Also weiblich, dann ersticken wir den Kopf doch am besten gleich im Keim, dann brauchen wir keinen Reim, denn geistlos gehen alle viel besser aus dem Leim.

      Siegelbruch

      Antwort
  2. Tula Celina Stonebridge

    Frau weiblich Natur ……..sag mal vor lauter Frauenpower dreht sich mir ja schon alles, wieso sind hier lauter Frauen außer der Hahn natürlich? „kopfkratz“…….
    So hier ein bisschen Männerpower.

    Liebe Grüße

    Tula

    Antwort
    1. Frau

      Tula und DU regst mich noch ne Weile auf mit Deinem Scheiß…
      Du weißt schon, dass es gewaltig kracht, wenn wir uns
      irgendwann mal über den Weg laufen!
      Und das mit dem „Liebe Grüße“ kannst auch stecken!
      ijeijeije……

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Also Tula, was sollten die Männer denn hierzu sagen? Die meisten von ihnen können doch sowieso nur wiedergeben, was ihre Mütter und Frauen ihnen muttersprachlich geregelt herübergereicht haben, sie sind nämlich vom guten Ton, und wissen, dass sich alles andere nicht gehört, weil sie es noch nie von einer Frau gehört haben.

      Siegelbruch

      Antwort
    1. Tula Celina Stonebridge

      Hi, ihr Lieben, ja Test musste jetzt sein, bin ja ein IT-Genie..hahahah……yeah yeah yeah….

      Hallo Frau, nicht so gut drauf heut????

      Natur ist ja ein sehr weiblicher Name, freut mich das du ein Mann bist.

      Frau, deine Vid schau ich mir natürlich nicht an. Ich finde primitiv zu sein ist nicht ein Vorrecht der Männer, der Mensch an und für sich kann sich in stinkenden Schlamm ohne Hirn wuzeln und er kann aber auch in Schönheit über sich hinauswachsen und eine Sonne sein.

      Zu Pitbull kann man sich ganz doll locker machen. 😉

      Liebe Grüße

      Antwort
      1. Frau

        Hi Tula, ne aber kein vergleich zu heute. Bin in einem Wechselbad der Gefühle.
        Von tiefster Trauer, bis Ihr könnt mich alle mal am A…. lecken. Dann hab ich mir
        gedacht „ihr bekommt nix mehr von mir“ und ich lache nie mehr!!! und Freundlichkeiten
        gibt hier jetzt auch nicht mehr. Ohhh, des hat
        der Getränkefritze heute morgen zu spüren bekommen, hab den behandelt wie
        Luft, hab heut morgen sogar schon einen Fahrer vor mir angehupt, weil der Volldepp
        im Schneckentempo vor mir hergetrudelt ist. Die sollen doch daheim bleiben,
        wenn sie Angst haben
        vorm Autofahren haben! Oh Mann heute ist nicht gut mit mir Kirschen essen, da kanns
        schnell passieren eine gewatscht zu bekommen…..

      2. Tula Celina Stonebridge

        Guten Morgen Frau, koch dir doch was schönes.
        Kochen ist Kreativität, o.k. vielleicht nicht grad bei denen zwei, aber am Schluss, waaahhh das musst ich lauthals Lachen, so was gibt’s doch gar nicht. „dummausderwäscheschau“ 😯

        Ich hab gestern alle Zucchini verkocht, Kuchen Auflauf Suppe, alles war hammerguuuuuut und meine Tiefkühltruhe ist jetzt auch satt. Im loving it. 😀

        Liebe Grüße

      3. Frau

        Lach Tula, is schon manchmal verrückt, gelle. Der Typ hat ja die Ruhe selbst.
        Würd durchdrehen mit so ner Tussi, lach grööööhhhl. 🙂

  3. Schildkröte

    hier kann man wunderbar recherchieren wie sich Mann und Frau verhalten und sich gestalten… und warum sie sowas machen, ist schon erstaunlich…

    Antwort
    1. Schildkröte

      weißt du, man gestaltet die Frauen extrem als ein Kunstwerk in dieser Modelshow aber eigentlich sollte sie ja in der Ergänzung zum Kunstwerk gestaltet werden… so ist das irgendwie im äußeren zu sehen aber innerlich muß das die Frau auch erleben… innerlich muß sie genauso zum Kunstwer werden wie hier äußerlich… 🙄

      Antwort
      1. Schildkröte

        stell dir vor, die Frau wird äußerlich und innerlich zum Kunstwerk gestaltet, das wär doch schön… aber davon verstehn die Modefritzen nichts… leider… 😦

      2. Tula Celina Stonebridge

        für mich eine wunderschöne Frau, die ihre Strahlkraft in Stein gemeißelt hat.

      3. Tula Celina Stonebridge

        Ihre Mumie wurde ja noch immer nicht gefunden. 🙄 Außerdem können wir ja die Aliens fragen. Wann sollen die noch kommen? Hoffentlich geben die Audienzen. 🙂

        Liebe Grüße

      4. Frau

        Wißt ihr, was mich schon immer angewidert hat? Ich hatte eine Klassenkameradin, die war ein Ferrari unter den Mädchen. Mit der wollte jeder, die war zwar nicht so helle, ne das ist so nicht richtig formuliert, die war nicht so „redegewand“ aber der Rest war halt echt „Bombe“. Die hatte keine Probleme, nirgends. Die mußte nur einmal lächeln, dann sprangen alle Männer. Ja und klar jeder wollte die kennen lernen oder was mit der haben. Ja, aber die war auch ne ganz liebe, aber wen interessierte das schon bei so einem aussehen? Ich meine, das ist wie bei der Onassis, mehr Kohle als man in einem Leben ausgeben kann, was glaubt ihr wieviele Gestalten da Schlange stehen? Im Grunde genommen aber jedoch ein ganz armes Schwein, solche Menschen haben unter solchen Umständen keine Chance, jemanden zu finden, der sie wirklich liebt,so wie sie wirklich sind und nicht den
        Schnickschnack aussenrum. Was bleibt solchen Menschen übrig, wenn sie auf all das was sie haben keinen Wert legen, aber die wahre Liebe suchen? Die einzige Möglichkeit besteht darin, die komplette Identität und Vermögen abzulegen um den Richtigen zu finden. Würde jemand wirklich mal seinen Kopf zum Denken einschalten, der würde ganz schnell begreifen, was wirklich Sache ist. Das ist doch sogar Thema bei vielen Märchen, dieses vorübergehende ablegen der eigenen Identität. Das ist wie bei der früher im Fernsehen ausgestrahlten Serie „Undercover Boss“ wobei sich ein Chef
        für eine Woche im eigenen Betrieb verdeckt auf unterster Ebene einschleust. Dort konnten sie ihre Mitarbeiter so richtig kennen lernen. Eigentlich alles logisch, aber wie gesagt für das muß man halt mal des kleine Hirnle zum Denken benutzen. Aber ist ja ganz gut, dass sie das nicht tun und so kann man undercover jeden so sehen, wie er wirklich ist. Ja und das kann für Mitarbeiter Segen oder Fluch bedeuten.

      5. tulacelinastonebridge

        Ja Frau, das kann ein Segen oder Fluch sein aber im Grunde sollte jeder erwachsen werden und lernen die inneren Qualitäten nach außen zu strahlen.
        Wie dein Mädl in deiner Geschichte, die hatte ihren Weg noch vor sich, so wie jeder andere auch.

        Liebe Grüße

      6. Frau

        Guten Morgen Tula,
        ähm, jetzt hast ja was tolles gesagt. So mit dem Erwachsen werden und lernen das Innere nach Außen zu strahlen.
        Ja, aber genau das haben doch Erwachsene verloren. Ergo entweder Kind sein und bleiben oder wieder Kind werden.
        Doch viele Erwachsene sind so Blind geworden, das sie jegliche strahlende Wahrnehmung verloren haben. Nur weil
        man selbst das Strahlen nicht wahrnimmt, heißt es noch lange nicht, dass es nicht strahlt. 🙂 Sie Sonne scheint
        auch, wenn es bei uns Nacht ist, ganz ehrlich 🙂 .

      7. tulacelinastonebridge

        Guten Morgen Frau, ja genau……das ist wahrscheinlich der heilige Gral.

        Ja und viele können es nicht mehr und sie können den Kindern nicht mehr zeigen wie´s geht aber da hilft nichts, es bleibt niemanden erspart, jeder muss sein Licht strahlen lassen sonst wird er nicht erwachsen und kann nicht weitergehen.
        Da führt kein Weg vorbei, auch keine Aliens können uns da helfen.
        Wenn es gute Aliens sind können sie uns vielleicht helfen, unsere Umwelt wieder heile zu kriegen, die Flüsse und Meere durch fortgeschrittene Technologien zu reinigen usw. usw……
        Aber jeder Einzelne muss selbst erwachsen werden, da können sie auch nicht helfen.
        Und erwachsen bleiben, in guten (was ich als schwieriger ansehe) und in schlechten Zeiten.
        Das Licht muss ins Fleisch und Blut gehen, durch und durch.
        Und genau der Punkt wird, bei den Hype um den Aufstieg übersehen.
        Das Universum und die Erde …. ist immer in Bewegung, die Erde wird weitergehen aber niemand lässt wegen dieser Bewegung automatisch sein Licht scheinen. Der Aufstieg findet immer statt, für jeden Einzelnen wenn er erwachsen wird.
        Der Aufstieg (wie auch immer das im Außen weitergeht) muss aber persönlich gemacht werden.
        Drum gibt’s ja soviel verschiedene Welt.
        Das Universum ist unendlich.

        Namaste

      8. t

        Da heisst es „wenn ihr nicht werde wie die Kinder…“, nicht wenn ihr nicht werdet wie die „Erwachsenen“ 💡

  4. Schildkröte

    wieso benimmt sich der mensch so wie er sich benimmt? eigentlich eine Frage, die alles bestimmt aber wer weiß die Antwort…

    wieso benimmt sich der Mensch so komisch, kann eigentlich niemand sagen aber außer den Fragen bleiben nur die Handlungen im Affekt…

    und schon gibts Tote, hach wer hat das versteckt, daß es sich niemand gütlich sagen läßt was los ist…

    das Wort ist versteckt und so hats niemand entdeckt… weil die Sprache ist so versteckt in ihren Wörtern und niemand kommt drauf, daß da was nicht stimmen könnte…

    also sagmal der ist doch verrückt aber wenn ichs mir genau überlege, sind alle wahnsinnig… bin ja hier schon am grübeln woher das kommt, vorher hab ich ja nur gedacht, was für ein Wahnsinn, aber jetzt sinn ich darüber nach wieso und warum…

    also lang sollts ja nimmer gehn, wegen Aufstieg und so aber vielleicht gehts mir da genauso dreckig wie hier… ui… shock… 😯

    Antwort
    1. Frau

      Ist das jetzt ne ernstgemeinte Frage Schildi? Oder ist das wieder so ne
      Klugscheißer Nummer alá „Ach wie gut das Niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß?“
      Weil wenn ich was nicht leiden kann sind Leute, die Fragen stellen, die sie sich selbst
      beantworten können, aber noch viel schlimmer, die sie sich nicht selbst beantworten können
      und von daher schon mal gar nix angeht …..

      Antwort
      1. Schildkröte

        das regt das Denken an und ob ich mir diese Fragen beantworten könnte ist dabei zweitranging, weil es gibt immer noch eine tiefere Erkenntnis in der Beantwortung… von seicht bis sehr tiefgründig kann man da stufenweise eindringen… 🙂

      2. Schildkröte

        wieso benimmst du dich eigentlich so komisch, also ich meine schon sehr komisch… 😀

      3. Frau

        Also Schildi zum Benehmen, da ist mir nur eingefallen, wo nix ist kann auch nix werden.
        Ja und dann ist mir die Sache mit dem Odem und dem Adam eingefallen, die Belebung
        eines Stück Lehms. Ja und dann mußte ich an „Schlafwandler“ denken…. kennste oder?
        (Ja *grübel*, des ja schon komisch, war als Kind auch Schlafwandler, da bin ich
        schonmal mitten im Winter vorm Haus meiner Oma aufgewacht… *Schock*….)
        Ja hier ne „Review“:

    1. Tula Celina Stonebridge

      Das vom LWV kann ich unterschreiben, wer seinen Verstand nicht unter Kontrolle hat und ihn auf seinen Platz verweist, der sollte erst gar nicht versuchen in irgendwelche Welten einzutauchen.
      Ein Mensch der sich nicht unter Kontrolle hat, ist gutes Futter für den Wahnsinn. Somit ist deine Frage auch beantwortet, Frosch!

      Zweiten Link muss ich noch lesen.

      Liebe Grüße

      Antwort
  5. Frau

    Hi Tula, lach
    mein Mann hat mir vorher noch voll den guten Witz erzählt, den erzähl ich
    jetzt Euch geschwind, weil der war sooooo lustig.
    Und zwar es ging um die Geschichte als die Hure gesteinigt werden sollte,
    wobei Jesus in die Menge tritt und erhoben meint „Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein“.
    Naja, plötzlich kommt rein riesen Steinbrocken angeflogen und der Jesus kriegt den voll ins
    Kreuz. Der dreht sich um und meint „MUTTER!, manchmal gehst mir echt auf en Sack!“
    Lach. :))))))

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, den Witz hat bestimmt die katholische Kirche erfunden, die die Muttergottes anbetet, als den Stein des Weisen, den so mancher Mann als Hexenschuss ins Kreuz bekommt. Hatte dein Mann schon einen Schuss, oder wartet er noch drauf?

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Frau

        Hey guten Morgen Siegelbruch, denk noch mal drüber nach.
        Weil im Grunde genommen ist das gar nicht zum Lachen.
        Aber wie gesagt lachend ist vieles besser zu ertragen.
        Kennst Du „Das Leben des Brian“, bestimmt.
        …. Always look on the bright side of life….

  6. tulacelinastonebridge

    Halloooo mein Tula-Türkis ist wieder da, 😯 hab keine Ahnung wie ich das gemacht hab. Ein Wunder! *freu* der 8.8. na wer sagts denn, wurde nicht ein Wunder für den 8.8. vorhergesagt. Boahhhh 🙂

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Die Mjusic ist toll aber nicht so meins, aber das Vid ist Feeling…….schöne Menschen mit schönen Zähnen, so wie bei Barcadi-Rum-Spot, mmhhh….da möchte man dabei sein. Thanks

      Antwort
      1. t

        „schöne Menschen mit schönen Zähnen, so wie bei Barcadi-Rum-Spot, mmhhh….da möchte man dabei sein.“

        Ja die äußere Fassade ist halt so oft das was die Esos am meisten lieben, damit kann Baphomet auch in aller Ruhe im Hintergrund mit euch verfahren nach belieben.

        Heil dir.

      2. tulacelinastonebridge

        Nee du mein Lieber, hast mein Komment weiter oben nicht gelesen, he.
        Die schönen Menschen auf dem Vid, strahlen Selbstbewusstsein aus.
        Da strahlt schon viel Licht von innen heraus.

        Aber das können eben nicht alle wahrnehmen.

        Könnte es sein dass du mit sehr viel Frust und Vorurteilen behaftet bist!

      3. t

        Bei dir ist eher eine Selbstverblendung festzustellen wahrscheinlich strahlste deshalb auch schon so stark.

      4. tulacelinastonebridge

        Hi, t…..also wenn du wirklich so alt bist , dass bei dir nichts mehr geht, dann verzeih ich Dir, bist ja in einer emotionalen Notlage.
        Aber wenn bei dir doch noch was geht, dann musst dich jetzt echt an denn Fachmann für muttersprachlichgeregelte Besessene wenden, Siegelbruch wär da jetzt naheliegend.
        Viel Glück Dir und Friede, schöne Grüße an Siegelbruch von mir, richtst ihm bitte aus.

      5. Frau

        Hi, lach Mr. t, also wenn wir uns schon auf so ein Niveau begeben,
        dann aber richtig…. grööööhl. Da kriegst ja Ohrenkrebs…. kreisch

      6. Frau

        Ganz viel Lach, sag mal Siegelbruch führst Du ein Doppelleben?
        Ich find eine Ähnlichkeit ist da schon vorhanden…… lach

  7. t

    Hallo lieber Herr Siegelfreud 🙂

    Da ja mit dem älter werden die gelebte Sexualität auch langsam dahin schwindet, fragt man sich was geschieht dann mit den Menschen die da zu Lebzeiten glauben Liebe basiert nur auf ausleben der Sexualität? Und wo befindet sich dies das man nennt „Etwas für die Ewigkeit, etwas das für immer bleibt“?

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ich sage es mal so t, der Mensch wird erst dadurch zur über sich hinauswachsenden Liebe befähigt, indem er die peinlichst von den Archonten verschlüsselte Sexualität, über sein freies Wort der Logik entschlüsselt und somit aus seinem Wissen heraus alle Hemmungen und Verklemmungen verliert, und da er nun weiß, was er tut, sich über den Ergänzungskreislauf immer mehr in die Verfeinstofflichung der höheren Dimensionen hinein regeneriert. Der Alterungsprozess tritt nämlich nur deswegen ein, weil die Menschen sich durch die moralisch bedingte Verdrängung der Sexualität immer mehr auf den verschleißenden Stoffwechsel konzentrieren. Das ist nämlich der, bei dem letztendlich nur noch Scheiße herauskommt, mit der sie sich identifizieren, um daran zu krepieren.

      Siegelbruch

      Antwort
  8. Frau

    Ha, des is halt scho pervers.
    Wissen ist halt ned alles und des reicht halt auch ned.
    Guck mal was die Ella Endlich singt, schnulz, schmacht
    und wer zuletzt lacht….

    Antwort
    1. t

      Nimm dich in Acht vor Männern die beschnitten sind, denn sie sind mitten unter ihnen, da sie keine Vorhaut mehr haben sind diese Dauergeil und stossen euch damit ins ewige Unheil ist das nicht geil???

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also t, du haust uns hier ja ganz schön etwas vor mit deiner nicht mehr vorhandenen Vorhaut, hat sich unter deiner etwa etwas gestaut?

      2. siegelbruch Autor

        Also Tula, solch eine Schweinerei, sie sind einfach noch nicht spermienfrei, und dann reichen sie diese auch noch über die Grenze hinweg, da erfüllt die Grenze doch überhaupt nicht ihren Zweck. Alles hat schließlich Grenzen, und innerhalb dieser können sie besser glänzen.

        Siegelbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s