Sehen alle klare Bilder, so wird durch die Nullproblem-Funktionalität alles immer wilder

Um den Schatz des Lebens zu finden, da müsst ihr den Weinberg vollständig umgraben (wenn es auch manchmal zum Weinen ist), ansonsten ist er nicht für euch zu haben. Mein Blog ist der Weinberg, wer scheut es nun nicht, dies Werk? Fragt euch jedoch erst: „Ist der Heilige Gral unsere Lebenswahl, oder ist es doch mehr die Denkverbotsmoral?“

Beitrag Nr. 162

Angelas-Wahlkampf06

Wenn alle deine biologischen Funktionen an einer wirtschaftlichen Prozessordnung ausgerichtet sind, so bist du als eigenständige Person nicht mehr lebensfähig, denn du weißt nicht, wo du die Befehle zur Aufrechterhaltung deiner biologischen Funktionalität hernehmen sollst, wenn das, was vorher für dich in Ordnung war, dir keine Anordnungen mehr gibt. Doch was tust du sodann? Du gehst mal zum Arzt und horchst, was er dir so verordnen kann.

Die Menschen machen den Tod für sich zum Nullproblem, sie tun das ganz einfach mit dem Spruch: „Sterben muss jeder mal.“ Und schon haben sie dann dadurch kein einziges Problem mehr in ihrem Leben. Ihr einziges Problem fängt erst dann wieder an, wenn sie durch ihren Lebenswandel des Nullproblems gesteuert auf dem Sterbebett liegen, und dort scheinbar nicht mehr die Kurve kriegen. Ja das ist nur gerecht so, denn der Tod kann ja nicht immer nur als Nullproblem unterliegen, irgendwann muss auch er einmal siegen.

Solange ich als Mensch nur von der Bildverarbeitung bin, und zu den beeindruckenden Bildern (egal ob sie einen positiven oder negativen Eindruck hinterlassen) keine klärenden Worte finde, da bin ich geistig gesehen ein Kleinkind, welches immer wieder über den Reinkarnationskreislauf auf einen planetaren Erfahrungsspielplatz zurückkehren will, denn durch den Staudruck der Erfahrungsbilder, die sich nicht über irgendein klärendes Wort ins Bewusstsein erheben können, erfahren solche Menschen immer wieder den körperlichen Tod des inneren Überdrucks, der sie letztendlich in entzündlicher Weise ausbrennt (= Alzheimer Wortfindungsstörung und die hitzig wallenden Wechseljahre des Alters). Hitzig und manchmal sogar galgenhumorvoll witzig, entzünden sie ihren eigenen innerlichen Scheiterhaufen, auf dem sie als „Greis-heiß“ scheitern, natürlich nur, um ihren Reinkarnationskreislauf zu erweitern.

Warum durfte die Wahrheit über die Sexualität nicht (in klärender Weise) ans Tageslicht kommen? Weil der Alterungsprozess und die Sterblichkeit geehrt werden musste, denn das ist der einzige Werdegang, über den man erreichen kann, dass alle gut über einen sprechen, denn damals hatte man es, in seinem jugendlichen Übermut, mit Sex probiert, doch komischerweise war genau dieser plötzlich, ein Verbrechen, ständig musste man dann jemand dafür das Blaue vom Himmel versprechen, alle Ehre den dadurch entstandenen Altersgebrechen. Irren ist menschlich, man kann sich doch wohl mal versprechen.

Was alle voneinander trennt? Dass alle, in unaussprechlicher Weise, voneinander träumen, und jeder für sich dabei einpennt, denn das gemeinsame Traumverhalten liegt nicht im Tagestrend, es ist einem dort fremd, weil es moralisch klemmt.

Die neuen Männer werden nicht mehr heiß, denn sie sind kulinarisch cool und kochen nur noch in der Profi-Küche der guten Gerüche, wegen der Erotik des Gaumens und der Zungen, unter dem Motto: „Das ist uns mal wieder gut gelungen.“ Genau das ist es nämlich, was die Frauen, in moralischer Hinsicht, an den neuen Männern mögen, ihren dadurch entwickelten anti Sex Reflex. Ja, die Liebe geht dabei nur noch durch den Magen, bis hin zum Herzschrittmacherversagen. Ja die Männer hören dabei wirklich sehr herzhaft auf ihr Herz, das ist kein Scherz.

Was ist eigentlich verkehrt am Verkehr? Ganz einfach, dass die Frauen immer mit dem Verkehrten einen Auffahrunfall haben, der Richtige würde das nämlich richten, damit es nicht verkehrt ist.

Das gilt heutzutage für alle Unabhängigkeitsgerätschaften, weit reichst du da mit der Energie nie, und schon müssen sie wieder an die Dose. Und damit er das endlich einmal kapiert, deswegen wird er von ihr sehr dosiert.

Lockere Männer ernten heutzutage schon einmal schnell von den Frauen eine Anklage wegen Belästigung, denn wer zu locker ist, dem geht es um die sexuelle überdosierte Befestigung. Die Unsicherheit bei seiner zu sichernden Nummer, die bereitet ihm nämlich ständig Kummer.

Wenn das Recht sprechen keinen Spaß mehr macht, dann ist man doch lieber gleich selbstgerecht, dabei wird es einem wenigstens nicht schlecht.

Der Mann sagt sich sehr selbstgerecht: „Sollte ich über meinen unbewussten Trieb zur sexuellen Aktion die Frauen beschmutzen, so kann ich mich auch gleich wegputzen.“ Und somit ziehen Männer in den irgendwie über Gott moralisch begründeten Krieg, um über sich selbst zu erringen den Reinigungssieg.

Siegelbruch

Advertisements

78 Gedanken zu „Sehen alle klare Bilder, so wird durch die Nullproblem-Funktionalität alles immer wilder

  1. siegelbruch Autor

    Bezüglich dieser Quelle: http://torindiegalaxien.de/0814/00natalie.html
    Mal einige Worte zur Selbst-Ablehnung und Zurückweisung. Man weist sich zurück in seinem Trieb, aus Angst vor einer schmutzig und pervers gezeugten Schwangerschaft, im schlimmsten Fall wird man ja dadurch, hier selbst noch einmal hineingeboren, durch Unwissenheit, die nicht gerade dem Reinheitsgebot entspricht. Nein mit mir nicht, ich weise meine Unwissenheit (Unreinheit) zurück, ganz einfach und schlicht. Durch die Zurückweisung meiner Unreinheit, da weiß ich dann ganz automatisch über jeden Dreck Bescheid. Also, nur keinen Neid, verdrängt mal ein bisschen, dann seid ihr auch bald so weit.

    Siegelbruch

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Und dieser Rattenschwanz hängt bei der Selbst-Ablehnung auch noch hinten dran, Mann o Mann: Warum sterben die Menschen (die, die unbewusst wiedergeboren werden möchten)? Bei der Sexualität stellen sie genau dazu eine Gedankenweiche, unter dem Motto: „Diesen perversen Dreckskram mir auch noch bewusst machen? Nur über meine Leiche!“

      Siegelbruch

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Die Polarität bringt es mit sich, dass sie gern inkarnieren, denn als raffgierig freche Bengel, da heiraten sie hier immer einen bestechlich reinen Unschuldsengel. Wo bekommen sie diese Gelegenheit schon sonst noch geboten, ja in dieser Welt sind sie eben, durch das, was sie bieten können, unter den Engeln keine Idioten, die Engel bekommen nämlich, als Wertschätzung, gern etwas geboten.

        Siegelbruch

      2. siegelbruch Autor

        Was für eine Zeitschleife Amua? Zeit ist materielle Bewegung durch den Raum zum Zweck des materiellen Zugewinns, wenn du im Ergänzungsprinzip verankert bist, so kann dich die Zeit nicht mehr schleifen, dann fängst du nämlich an den Blödsinn der Zeit, durchs Überwechseln in die Zeitlosigkeit, zu begreifen.

        Siegelbruch

      3. tulacelinastonebridge

        Ja genau Siegelbruch und Ruz, die beiden Dinge gehören zusammen, löst du das Eine auf löst sich von selber das Zweite auf.

        Guten Morgen

  2. Käuzchen

    ja ja der Tod, ist mir auch aufgefallen in der Altenpflege, selbst bei den 90 oder 100-jährigen kommt die Angst eigentlich erst kurz zuvor, wenn er schon an die Türe klopft… und oft sind sie dann auch noch so sediert oder geistig nicht mehr in der Lage es zu erfassen… eigentlich ist die Auseinandersetzung mit dem Sterben schon ein Punkt der einem die Augen öffnen kann und zum Denken darüber anregt… 🙄

    Antwort
  3. Käuzchen

    eigentlich sind alle Menschen Leichen, man hat ja das Leichengift in sich, also die Fähigkeit zu sterben und seinen Körper zu zersetzen… und wann ist man eigentlich keine Leiche mehr?… ich glaub doch wohl erst wenn man in die Verfeinstofflichung gegangen ist, weil dieser feinstoffliche Körper hat ja kein Leichengift in sich… 🙂

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Das Leichengift zeugen alle sauren Gedanken in dir, die du denkst, im Prinzip ist der Magen der Ort, in dem du ständig dabei bist, dein gedanklich gezeugtes Leichengift zu neutralisieren.

      Siegelbruch

      Antwort
  4. Käuzchen

    lauter Leichen, überall Leichen… eigentlich hätte man ja draufkommen können, wo damals die Tower von New York eingebrochen sind, da sind nämlich viele noch heruntergesprungen und schon waren sie Leichen und sind da herumgelegen und konnten auch betrachtet werden… 😯

    der Buddha hat ja immer was erzählt, man soll über den Tod meditieren, das hat mich seltsam angesprochen aber wieso eigentlich, das hab ich nicht verstanden, hat er ja auch nicht erklärt… einerseits soll ja der Tod überwunden werden, andererseits erzählen sie einem wieder was vom kostbaren Menschenkörper und daß man da sein Karma abarbeiten könnten… alles Bullshit… 😐

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Hi…….erzählen sie einem wieder was vom kostbaren Menschenkörper und daß man da sein Karma abarbeiten könnten…… ja genau, zuerst anarbeiten und dann abarbeiten. Kluges Käuzchen.

      Antwort
      1. Käuzchen

        ja die hab ich schon durchschaut, diese Buddhafänger… und was da über diesen Tantra-Sex erzählt wird, soll einen auch noch als letzten Anker gefangen halten… das wird auch mal Zeit, daß da aufgeräumt wird mit dieser Literatur… :\

      2. tulacelinastonebridge

        Aha, was wird denn da erzählt, ich muss jetzt echt zugeben das ich mich mit dem Tantra noch nie beschäftigt hab.

      3. Käuzchen

        ja irgendwie solls immer so sein, daß der Mann seinen Samen zurückhält und in sich aufsteigen läßt und die Frau soll ihm dabei behilflich sein… so und damit ist eigentlich schon grundsätzlich alles gesagt, die Frau soll benutzt werden und sozusagen als Dienerin fungieren… sieht man ja auch was für eine geringe Stellung die Frau da bei diesen Leuten hat, ist immer untergeordnet… 😦

      4. Käuzchen

        ich glaube mich zu erinnern, daß Mantak Chiao damit Propaganda macht, daß er sein Leben lang nicht ejakuliert hat, nur wo er mal ein Kind zeugen wollte… und dann wird von diesen höheren Zuständen gesprochen, die da erreicht werden können… ich sehe aber Zurückhaltung als etwas, daß es etwas zu unterdrücken gilt und wie soll das dann funktionieren… ich hab noch nix gehört, daß damit irgendwelche Leute was erreicht hätten… 🙄

        und im Buddhismus das gleiche, diese Tantrapraktizierenden wollen Frauen benutzen, um dann ihre Energien ins Fließen zu bringen… danach sind Frauen dann nicht mehr vonnöten… eine solche Welt soll geschaffen werden, unter Hirarchieherrschaft der Männer, taugt mir ned… 😐

      5. Käuzchen

        da gehts um Trennung und ums Herrschen und nicht wie hier beim Ergänzungsausgleich, so daß sich Mann und Frau gemeinsam in die Verfeinstofflichung begeben…

      6. Frau

        Hi Käuzle weißt Du was ich denk, des kommt daher, weil die innerlich in sich selbst gefangen in der eigenen Widersprüchlichkeit ihres Wollens und Handelns sind. Da geht nix mehr rein und kommt nix mehr raus, die Seele völlig abgeschnitten von der Außenwelt. Daher können die nix
        von Außerhalb wahrnehmen, nur das was innen ist und da gibt es nur sie selbst. Ich denk das passiert wenn der Körper völlig abgekoppelt von der Seele agiert.
        Das ist wie Einzelhaft. Aber die merken selber gar nicht, das da was nicht stimmt, weil
        die äußeren Eindrücke trotzdem, wie durch ein Periskop, gespiegelt reinkommen…..

      7. tulacelinastonebridge

        http://www.tantra-tradition.de/11.html

        So ich hab das hier gefunden aber nicht ganz gelesen, da heut kein Wort mehr in mich reingeht. Ich hab einfach zu viel gequatscht heut.

        Wusste gar nicht das es Trantra-Buddhismus gibt.

        Ehrlich gesagt will ich das ganze auch nicht wissen.

      8. Käuzchen

        ja irgendwie ist bei denen was ganz verkehrt, hab ich ja gemerkt wo ich in Indien war… erstmal dieses Getue, daß sie Mönche sind und dabei hätten sie aber gern Frauen, ist ja alles verboten, aber nachts schleichen sie herum… und diese Höherrangigen, die sich auf Throne setzen schauen auch so versalbt aus, irgendwie leichig…

      9. tulacelinastonebridge

        Nein ich glaub Frau, die haben zu ihrem Inneren absolut keinen Zugang.
        Du weißt schon, wenn eine Religion gemacht wird, geht meistens der Zugang zum Inneren flöten.

      10. Käuzchen

        der ist ja nicht schlecht der link tula, mit dem Wissen der Ergänzung kann man sich da sogar noch was herausholen… 🙄

      11. Frau

        Ja genau Käuzle, lach, Du meinst den Typ mit seiner „Schrottimobilie“,
        die sie, lach, wieder ausgegraben haben….leider geil, hüpf, hüpf wie eine
        Gazelle, „ich bin an einem sicheren Ort“, lach……

  5. Frau

    🙂 Voll schnulzig. Also mich macht sowas immer Misstrauisch.
    Sag mal Paula, woher nimmst Du die Ideen für die Bilder, die Du hier den Schreibenden postest? Auf jeden Fall kann man solche Bilder nicht negativ deuten oder auslegen…….im Normalfall. Wer möchte, das man seine Kommentare nicht negativ auslegt? Des ist genauso wie mit „Liebe Grüße“. Was willst Du erreichen? Das was Du uns postest ist uns bekannt. Wiso mischst Du Dich ein? Zuerst ein paar passende Bilder und dann die passenden Bilder zur Bestimmung der Fahrtrichtung?

    Antwort
    1. Käuzchen

      dir hat sie ja kein Bild geschickt, also was mischst du dich ein… hast du nicht letztmal wie ich auf eine Frage von dir an Siegelbruch geantwortet habe gesagt, diese Frage sei nicht an mich gerichtet gewesen… alte Pißnelke… 😦

      Antwort
      1. Frau

        „Pißnelke“ lach gröhl, Käuzle! Laber Du nur, schreiben und posten kann man viel. „Pißnelke“! Pißnelke, was soll des denn sein. Lach…. und wieso mit dreierles „S“? Des schreibt man doch so
        Pi „ss“ nelke. Also ich hab noch nie ne Nelke pissen sehn. Oder bedeutet es, das auf die Nelke
        gepisst wird? Meine Oma meinte immer Nelken seien Beerdigungsblumen und Friedhofsblumen…
        die hat Nelken gar nicht gemocht. Also ich fand die immer schön. Lach auf jeden Fall ned so überkanditelt wie die Rosen. Was machen die immer einen Hype aus Rosen und die haben ja auch noch Dornen. Bei uns im Garten bleib ich immer an denen mit meinen Klamotten hängen. *grübel* des würd mich sowieso mal interessieren, wer auf die Idee kommt Blumen eine Wertigkeit zu zusprechen. Pißnelke, tztztztztz).

      2. Frau

        Du Käuzle ich weiß ned ich ess lieber Kuchen. 🙂
        Ja, ja und bevor Du jetzt wieder meinst ich sei unfreundlich, unverschämt, ne lach grööhl, Pißnelke, nen Faltengesicht, nen Depp, ein Troll….(Hab ich was vergessen?) , ja scho klar.
        :)))))

  6. Amua

    Die Liebe ist leider in dieser Matrix ein biochemischer,frequenztechnischer… Prozess, der beeinflussbar,manipulierbar,steuerbar… ist, in der Regel nach ein paar Monaten fröhlicher Vögelei stellt sich schnell das Alltagsunglück ein. Bedauerlicherweise sind die da uns teilen und über uns herrschen hier sehr einfallsreich.

    Es steht geschrieben etwas von einer Erlösung hier ist die Erlösung von der Materie gemeint.
    Leider ist offenbar die Materie in dieser Matrix so konzipiert das das Glück vergeblich man sucht.

    Vielleicht ist folgender Vergleich fassbar: die physischen Körper stellen die Hardware dar, und das Feinstoffliche die Software.

    Antwort
    1. Frau

      Lach Amua,
      „Die Liebe ist leider in dieser Matrix ein biochemischer,frequenztechnischer… Prozess, der beeinflussbar,manipulierbar,steuerbar… ist, in der Regel nach ein paar Monaten fröhlicher Vögelei stellt sich schnell das Alltagsunglück ein. Bedauerlicherweise sind die da uns teilen und über uns herrschen hier sehr einfallsreich.“
      Klar des is als würdest Dir ein Fernseh kaufen und hast kein Strom daheim. Erst freust Dich voll,
      dass Du jetzt auch einen hast, liest die Gebrauchsanweisung, freust die über das Gerät und die tolle Fernbedienung auf der Du jeden Abend rumspielst…. tja aber irgendwann wird des langweilig und dann kommt der Alltag zurück und denkst so ein Scheiß! Des ist wie mit dem Kaffeebohnen.

      Ja das ist ja alles schön und gut mit Deinem Vergleich, aber wer baute den PC, wer entwickelte die Software und wer spielt die Software drauf und vor allen Dingen wieso, weshalb, warum??? Ja und was bringt eine Software ohne Hardware? Und was soll die Hardware machen, wenn keine Software vorhanden ist….. so viele offene Fragen, da führt das Eine zum Anderen…..

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also Frau, Alltag ist es, wenn man an die Regeln erinnert wird, die jemand aufgestellt hat, damit man ganz Mensch ist. Mensch sein heißt: durch den Mangel an eigener Kreativität und geistiger Schöpferkraft, erschöpft in Langerweile zu sterben. Der Mensch erinnert sich dabei nur noch an alles das, was gemacht werden muss, um in der Gesellschaft nicht regelabtrünnig aufzufallen. Mann o Mann, seit das Wort sich so „gleich gültig“ in mir hin und her flegelt, da bekomme ich es einfach nicht mehr geregelt. Ich brauch wohl mal eine Frau, die ganz gepflegt, muttersprachlich geregelt überlegt.

        Siegelbruch

      2. Käuzchen

        ja da brauchst dich doch blos mit der Frau unterhalten, ist alles gepflegt… vor allem der Garten… 😛

      3. Frau

        Ja guten Morgen, zwecks PC etc ist mir heute morgen noch was eingefallen, wegen dem „Siegelbruch“, der überall ist….. Ich hatte mal bereits erzählt, das ich in der Scannerbranche meine
        Ausbildung hatte… Ja da wurden die Funktionen der Scanner über das „Handbuch“, die Bediensnungsanleitung oder „Manuel“ programmiert, mit Hilfe von Barcodes bzw. Strichcodes „im Manuel“ < geil oder? die man einfach einscannte….
        natürlich kann man nur Funktionen einscannen, die hinterlegt sind…..

  7. Frau

    Hallo Siegelbruch,
    tote Hose heute hier? Ja weißt Du, gestern mußte ich kurz überrascht lachen.
    Und zwar war ich im Fitness und die meisten kenn ich ja und schwätz mit denen
    auch voll gerne. Manche die sind halt da, andere da hab ich gar kein Interesse
    mit denen zu labern und dann gibt es aber ganz viele, mit denen unterhalt ich mich jedes mal.
    Ist eigentlich immer voll lustig und wir lachen auch viel dabei. Wir schwätzen natürlich auch ganz
    viel Quatsch, des is so entspannend. Ja und dann ist da noch einer, den
    hab ich besonders gerne, der ist noch etwa jünger, ist ein bisschen schüchtern,
    aber der ist voll nett, sieht gut aus und ja, ich mag den einfach richtig gerne.
    Dem hab ich von meinem Platten ( 🙂 nicht die LP´s) erzählt und was mein Mann dazu meinte, ja und da meinte er zu mir > so jetzt kommts > Ja das sei das Thema mit der Ergänzung und das mit der rechten und der linken Gehirnhälfte und das es doch schön wäre, wenn man das irgendwie hinbekommt, dass man sich ergänzt, das das was der eine nicht kann, der andere übernimmt und so jeder seine Stärken einbringen könne. Das sei doch perfekt…. Ich dachte nur, „ja der „Siegelbruch“ ist halt überall und hab mich voll gefreut……

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, das mit der Ergänzung ist ja alles gut und schön, aber erst muss die linke Gehirnhälfte von Herzen her entwässert werden, damit der Balken aktiv werden kann, ich meine natürlich den Verbindenden im Gehirn, über den dann das Unbewusste aus der Rechten bewusstmachend in die Linke hineingesaugt wird, vorher war die linke Gehirnhälfte nämlich immer wegen intellektueller Regelüberfüllung (bis hin zum Kopfschmerz) geschlossen, unter diesem Umstand hat natürlich noch niemand sein Leben genossen.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Frau

        Hi guten Morgen Siegelbruch, ja heute morgen hab ich zufällig einen kurzen Blick auf einen Bericht geworfen, es ging um die Berliner Mauer und die legendären Fluchtversuche. Dabei wurde kurz eine alte Landkarte Deutschlands gezeigt und die erbaute Mauer der Alliierten zwischen Ost und West-Deutschland, BRD und DDR…. . Na is ja nicht mehr. (Aber des hatte ja schon einen symbolischen Charakter, auch für den kalten Krieg. Die Grenze für die östliche und westliche Welt und alle Waffen, Atombomben waren auf Deutschland gerichtet, welches im ernstfall platt gemacht worden wäre….) Da dachte ich, des is ja wie im Hirn mit der rechten und linken Gehirnhälfte….. Sachen gibts….

  8. Frau

    Käuzle ich muß halt immer lachen, wenn ich was von Dir les….
    Aber mußt ned denken ich würd Dich ned ernst nehmen, aber des
    is immer so lustig was Du schreibst.

    Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also Käuzchen, viele Frauen brauchen nun mal ernste Menschen, damit sie etwas zum Lachen haben, die bekommen dann von ihnen, zur Beruhigung ihrer Ernsthaftigkeitserregung, den Orden vom tierischen Ernst, unter dem Motto: „Das kann doch wohl nicht sein Ernst sein?!“

        Siegelbruch

      2. Käuzchen

        ja und jetzt werd ich in Zukunft noch viel ernsthafter, da hat die Frau nix mehr zum lachen… 🙄

    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, wenn du hier keine Lust verschrieben bekommen würdest, so währst du ja auch schon längst nicht mehr da, bist ja auch hart gesotten, viele andere sind schon wieder weg, weil sie das hier nicht so lustig fanden.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Frau

        Ne Siegelbruch Lust hat ich auch schon vorher. Der Grund warum ich hier immer noch schreib ist der, dass ich hier noch ned raus geschmissen worden bin, ganz viel lach, lach. Was aber ned heißen soll, das ich des gewollt hätt.

  9. Käuzchen

    gelten eigentlich unter dem Eis auch noch die Gesellschaftsregeln?… hmm wahrscheinlich in Extremsituationen sind sie außer Kraft und da könnte man ansetzen, so daß man sich nach und nach diesem Gesellschaftsregime entziehen kann… wenn man dann gestorben ist, werden sie wahrscheinlich wieder wirksam… 🙄

    Antwort
    1. Frau

      Ja der kommt immer in DMax (stimmt des) Den schmeissen se doch immer irgendwo in
      der Pampa raus und dann versucht er ohne irgendwas wieder in die Zivilisation zu kommen.
      Der trinkt auch immer seine eigene Pipi o_O

      Antwort
  10. Frau

    Ja und dann ging mir die letzten Tage und Wochen immer diese Weihnachtsserie durch
    den Kopf, die ich als Kind gesehen hatte und mich gefesselt. Es ging darum das einem
    Wissenschaftler, der eine Entdeckung bzw. Entwicklung gemacht hatte, dass tropische
    Früchte in Eis wachsen lies und Getreide in Wüsten….. ja und dieses Patent wurde einem
    Jungen in der Fußsohle versteckt, ohne das er davon wußte, bis die ganze Welt, Regierungen,
    „Terroristen“ und alle die davon wußten hinter diesem Jungen her waren…
    Ja wie ich darauf kam, war einfach und zwar weil bei dem Intro jedesmal Ananans im Eis
    gezeigt wurden und wir auf unserer Terrasse Ananas gepflanzt haben, also den Strunk einer gekauften und gegessenen Ananas…. wir haben die
    jetzt die ganze Zeit beobachtet und tatsächlich sie wächst..

    Antwort
    1. Käuzchen

      wenn du so viele Videos hier reinsetzt, dann lädt die Seite nicht mehr für diejenigen die einen Stick haben, nur zu deiner Info… besser Klasse statt Masse…

      Antwort
  11. Frau

    > denn, natürlich. Ja aber jetzt mal ohne Flachs…. ich kann natürlich auch nur die Verlinkung reinstellen, wenn das hier allen lieber ist…. Aber, ach, des ist dann immer wie um sieben Ecken und dann wirkt des einfach ned so…. weißte. Aber wenn Euch des lieber wär, dann mach ich des so, dass ich es in Klammern setz… O.k.?

    Antwort
  12. Frau

    Und spätestens nächste Woche hast Deine Ruhe vor mir, wir gehen wandern.
    Dann kannst gar hier niemand mehr anpöppeln und dafür noch tiefer……… kriechen. 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s