Unbewusst, über mehr explosive Platzangst, hin zu mehr Lust, weil auch du, wie ein jeder, einmal sterben musst

Um den Schatz des Lebens zu finden, da müsst ihr den Weinberg vollständig umgraben (wenn es auch manchmal zum Weinen ist), ansonsten ist er nicht für euch zu haben. Mein Blog ist der Weinberg, wer scheut es nun nicht, dies Werk? Fragt euch jedoch erst: „Ist der Heilige Gral unsere Lebenswahl, oder ist es doch mehr die Denkverbotsmoral?“

Beitrag Nr. 180

Verkehrsargumente03

Das, was sie stillschweigend äußert, das hat sie ganz offensichtlich in sich, diesbezüglich zieht sie niemand über den Tisch.

Die Grundvoraussetzung für den Aufstieg in die höhere Dimension ist der Umstand, dass die Materie (= Mutter und Frau) sich verinnerlichend auf den höheren Geist der körperlichen Klärung (= die Abschaltung der inneren Säuregärung) ausrichtet (sich geistig verdichtet), und sich nicht mehr, so wie es als natürlich betrachtet wird, körperlich auflösend selbst vernichtet, bis heute richtet sie sich nämlich nur auf ihre Zerstreuung und Abwechslungssucht aus, und alle ihre Beneider spenden ihr dafür sogar Applaus.

Es wird gesagt: „Im Himmel werden alle eure Träume wahr.“ Ist das nun aber für alle, die ein ganzes Materialisierungsleben hindurch den unerfüllten Wunsch nach der sexuell erfüllenden Vereinigung in sich trugen, eine große Gefahr? Vielleicht werden dort ja nur die moralisch reinen Träume, die keinerlei Reiz (= Schadenfreudeerregung) in sich bergen, wahr.

Die Sexualität, was wird aus ihr? Sie wird vom heutigen überreizt unbewusst gehaltenen Erschlaffungssystem, zum bewusst aufsteigenden Straffungssystem. Sie wird zur mächtigen Bewusstseinskraft, die den schöpferischen Sog des Aufstiegswirbels erschafft, sodass sie niemals mehr unter der Moralkeule zur Erschöpfung und Lebensunfähigkeit hin erschlafft.

Explosive Männer, die in überreizter Weise einen schnellen Abgang bekommen vor den Frauen, die suchen einfach nur den Zugang zu den Frauen, doch wie es das Wort schon sagt, sind die Frauen dann einfach nur auf Trotz- und Widerstandsenergie geschaltet (= gute Miene zum explosiv bösen Spiel, dies wird zu ihrem Gewohnheitsstil), und somit zu. Und genau diese Frauen verlangen dann von den Männern, für die sie zu sind, Vertrauen, wenn er nämlich ihrem diesbezüglichen Verlangen nicht nachkommt, so werden sie hysterisch aufbrausend und können somit explosiven Stress abbauen, weswegen sie dann aber auch auf Machos vertrauen, wegen deren ignoranter Art, können sie nämlich schöner explodieren, als sexbombenartige Frauen.

Sie sind in geistig klärender Weise nicht kommunikationsfähig, wollen aber über einen geistig ungeklärten Körper sexuell handlungsfähig sein (viele schaffen es nicht, diese Ekelüberwindungshürde zu nehmen, und sagen sich somit: „NEIN!“). Somit kann nun aber jeder Sexualkontakt, der herbeigenötigten Art, hinterher und nachträglich als eine schmutzige Vergewaltigung ausgelegt werden, waren sie doch vorher, in ihrer Kommunikationsunfähigkeit zur Klärung dieses körperlichen Verbindungsrahmens nicht in der Lage und auch nicht bereit, unter dem Klärungsmotto: „Über die Bewusstwerdung zur körperlichen Ergänzungseinheit.“

Jede Art des materiellen Verzehrs entspricht eigentlich einer Art Selbstschädigungstrieb, desto spürbarer die Schädigung wird, desto süchtiger sind wir danach, da der masochistische Geschmacksrausch des Verzehrs die Gedanken, die uns schmerzlich belasten, einfach ausschaltet. Wann der Mensch sich zum höheren hin umgestaltet? Wenn er sich seiner selbst bewusst wird, indem er nichts mehr ausschaltet.

Was fürchten viele Menschen? Sie fürchten die Stille und die Ruhe, und sie sind deswegen rastlos in ihrer Art intellektuelle Unruhe zu verinnerlichen, im Glauben daran, dass sie dann in der Lage sind, etwas sehr Vernünftiges zu äußern. Im Ruhezustand steigt nämlich das in ihnen auf, von dem sie nichts wissen wollen. Sie wollen also nichts davon wissen, dass es ihnen fehlt, was da immer wieder in ihnen aufsteigt, wie eine triebhafte Fantasie. Ja, dem Mächtigen fehlt die Ohnmacht, dem Ohnmächtigen fehlt die Macht, und genau deswegen geraten sie, entsprechend dem, was ihnen fehlt, nicht gern öffentlich unter Verdacht. Bei den Männern, die gebildet und gut erzogen sind, wird das dann im Puff heimlich aber machtvoll verpufft, oder eben ins Dominastudio ohnmächtig eingebracht, wo ihnen Streckbank und Peitsche lacht, und das hilflose Ausgeliefertsein, welches sie wild erregt macht.

Was alle niederhaltend verdrängen und geistig nicht erfassen, das manifestiert sich körperlich so sehr bei ihnen, dass es schon eine höchst unangenehme Aufmerksamkeit aller, denen es vor Augen geführt wird, auf sich zieht, der Mensch glaubt also, was er sieht. Was ich verdränge, und sich deswegen an meinem Körper als riesige Druckauslagerung manifestiert, ist mir höchst unangenehm und peinlich, weil sich dann alle bei mir auf das konzentrieren, womit ich eigentlich nichts zutun haben möchte. Und somit ist es so, dass ich mit denen nichts zutun haben möchte, die sich bei mir auf das konzentrieren, womit ich nichts zutun haben möchte. Wir leben also in einer Zeit, in der jeder nur noch so auf die körperlichen Auslagerungen des anderen starrt (seine eigenen dabei vergessend), und ein jeder dabei immer handlungsunfähiger und kontaktunfähiger wird, will doch niemand etwas mit dem zutun haben, der ihn als Menschen, in geilster Weise, nur auf seine körperlich anschwellenden Auslagerungen reduziert, mit denen er nicht zutun haben möchte. Und somit landen dann irgendwann alle unbewussten und druckgeschwellten Auslagerungs- und Staukörper im Sarg, denn um weiterhin lebensfähig zu sein, dazu war ihre Verdrängung zu stark.

Siegelbruch

Advertisements

47 Gedanken zu „Unbewusst, über mehr explosive Platzangst, hin zu mehr Lust, weil auch du, wie ein jeder, einmal sterben musst

    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, der Wagen ist die gewagte Waage (rechtlich hat Gewicht), aber der Geist bringt alles wieder ins Gleichgewicht, was Justitia als rechtliche Argumente vor sich herträgt. Gerechte Ohren machen nun mal hörig, da diese nur die gespeicherte Muttersprache kennen, und deren hysterisch herausplatzende Platzangstart nicht geistig klärend beim Namen nennen.

      Siegelbruch

      Antwort
  1. Frau

    Also Siegelbruch, ist für sie wohl unaussprechlich…. das erinnert mich an das Unaussprechliche.
    Was sollten sie denn geistig klärend beim Namen nennen?
    Ist heut so ruhig hier bei Dir….. nix los, schnarch. Also < lach 🙂 , schönen Abend Dir noch.

    Antwort
  2. Frau

    Ja der Siegelbruch der schreibt hier, aber auch nur um den heißen Brei herum,
    geschrieben hat er es bis jetzt nicht und Du auch nicht. Zudem ist geschrieben
    nicht gesprochen und für das ich es ausspreche, da will ich jemand gegenüber
    stehen und in dessen Augen sehen …..Wer kauft schon die Katz im Sack?

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Guten Morgen und danke Frau, ja der Sir Elton, ist für mich ein wahrer Lebenskünstler hier auf Erden.
      Ich kenn ihn natürlich nicht persönlich aber meiner Meinung nach hat er sich nie angepasst, lebt seine Begabungen, ist authentisch und mehr oder weniger unabhängig von der „Welt“, ohne sich in ihr zu verstricken. Er ist ein wunderbarer Jongleur.

      Antwort
  3. Frau

    Zudem find „leiwand“ ein total blödes Wort.
    Leiwand, leiwand… wie kommt man auf leiwand? Muß man da Röckchen anziehen
    damit man auf so was kommt? 😉

    Antwort
      1. Frau

        haha,…hast Dir das jetzt aus den Fingern gezogen und woher kommt jetzt
        diese Furzaussage?
        Ja und das Frühsportvideo find ich immer noch Scheiße, überhaupt wenn es
        direkt unter einem so schönen Tape eingestellt wird, des versaut die ganze
        Dramaturgie. 🙄

  4. saturation

    „haha,…hast Dir das jetzt aus den Fingern gezogen“
    _________________________________________

    ne,… „das“ „ist“ „wissen“ ! (grins 🙂 )

    und woher kommt jetzt diese Furzaussage?
    ___________________________________

    naja,… diese aussage ist „unser kleines kommunikations problem,…“
    da du sie „nicht verstehen kannst“! und ich eigentlich davon ausging,
    dass „du sie verstehst!!!,….“ …haha,….huhu,..hihi,…oh…..“verstehst du 🙄 . “

    Antwort
    1. Frau

      Klar Logo, gar nicht schwer, ein Programm da gibt es nur Bit und Bites I und 0…… endlos.
      Aber die Daten können nur runtergespult aber nicht ausgewertet werden, da brauchts mehr ….
      Also meld mich später wieder.. 😉

      Antwort
  5. Frau

    So da bin ich wieder, guck hab ein Video im Archiv von Dir und Deinem Freund gefunden…
    Viel Spass? Pssssst 😉 war alles voll geheim!!! Jetzt lüften wir das Geheimnis 😀 >viel spass!

    Antwort
    1. saturation

      ok!!! …. klarheit,…. ist vor dem „richtigen namen“
      ist das klar genug?…und das bist „du“ …..aber wer ist des der „die klarheit“ will ?

      Antwort
      1. saturation

        …….der der die klarheit will, bist auch du,.., jedoch nach dem „richtigen namen“
        und „das alles “ gibts immer nur „jetzt“
        doch in der „absoluten klarheit“ ist selbst „das gelogen“…..und wenn „jetzt alle klarheiten“ beseitigt sind,…. „bist “ du „Du“

  6. Frau

    Na eigentlich ist es ja nicht zum Lachen, aber… ja des hat halt so ein Fleischwolf an sich
    ganzes wird reingeschmissen und dann zu Hackfleischbrei verarbeitet….
    Ja oder das sind solche Kandidaten, die bauen mal richtig Scheiße… ohhhhhhhhh… Scheiße, aber das würden die ja nie zugeben! Ne, ne… des muß ja gerechtfertigt werden,
    da wird mal alles so ganz geschwind umgedreht und ja und dann!!!! Wenn es klappt, dann kann man sagen „seht her, ich bin unfehlbar, war alles richtig was ich gemacht hab“ Ich bin ohne Schuld! Alles Deine Schuld, Du hast mich dazu gezwunden, Du hast mein ganzes Leben versaut, ja DU DU DU… Ich mein so ein Verbrechen mal geschwind zu rechtfertigen, da bedarf es ganz schön viel krimineller Energie…Ja und um das zu vertuschen, wird mal richtig Chaos gestiftet, damit Niemand mehr wirklich weiß, was denn wahr ist und was gelogen. Ja aber des ändert nix dran, dass der der es verbrochen hat, es selber weiß und damit das niemand heraus bekommt, wird des ganz tief irgendwo eingebunkert, wo kein Licht hinkommt…..Des sind dann die, die wahnsinnig werden, wenn man denen auf den Zahn fühlt und völlig cholerisch austicken, was man von ihnen denn wolle….

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s