Endstation Sehnsucht, des Unbewussten Lebensflucht

Um den Schatz des Lebens zu finden, da müsst ihr den Weinberg vollständig umgraben (wenn es auch manchmal zum Weinen ist), ansonsten ist er nicht für euch zu haben. Mein Blog ist der Weinberg, wer scheut es nun nicht, dies Werk? Fragt euch jedoch erst: „Ist der Heilige Gral unsere Lebenswahl, oder ist es doch mehr die Denkverbotsmoral?“

Am 22.09.2014 feierte mein Blog sein einjähriges Bestehen, einen Dank ans WORDPRESS-Team für die diesbezüglichen Glückwünsche. Das rege Interesse, welches ich hier verzeichne, sorgt sicherlich für ein langes Bestehen dieses Blogs. Am Tag des einjährigen Bestehens zeigte der Zähler: „55555 Besucher.“

Beitrag Nr. 181

Milchstrasse02

Frauen unterliegen einer Automatik, wie unter einem triebhaften Zwang leidend, müssen sie ständig, bewusst bis unbewusst, antesten, ob ein Mann blöd ist, um sich bei einem erfolgreichen Testergebnis für schlau zu halten. Ja diese Art sich auszudrücken ist für viele Frauen völlig natürlich, sie möchten eben ein Mann, der sie humorvoll und selbstironisch zum Lachen bringen kann, und das ist nur dem möglich, als Mann, bei dem eine Frau positive Testergebnisse erzielen kann. Wenn er ihr dann aber, nach einiger Zeit, in dieser seiner Reaktionsart, zu lächerlich erscheint, dann wirft sie ihm vor, dass er sie einfach nicht versteht, denn irgendwie hätte sie da etwas, so, ganz und gar nicht gemeint, sie fühle sich nämlich von ihm nicht ernst genommen, und er sollte nun endlich einmal zusehen, dass er deswegen vor ihr etwas anders erscheint. Nein, sie kann es einer selbstironischen ja fast schon lächerlichen Witzfigur einfach nicht mehr abnehmen, dass diese es ernst mit ihr meint, und dabei ist es auch egal, wie schlau sie meint, dass sie vor dieser selbst erscheint. Ja genau das ist dann die hysterisch sich anlassende Hölle auf Erden, aber es wird schon werden.

Die Frauen testen es immer wieder neckisch an, ob er blöd ist als Mann, bis sie daran dann die Lust verlieren, denn er will das einfach nicht kapieren, ihr Frust tut dann dadurch natürlich mächtig profitieren. Er sieht das dann nur machohaft lässig, denn als Ehrenmann lässt er ihr den Sieg in diesem etwas anders gearteten Krieg.

Die Frau ist ihr gefühlter Wille, des Mannes Geist, als sein Wort, ist der Weg, doch in dem verstrickten Situationsgebilde, wie oben angemerkt, fehlt dazu jeder logische Beleg, er begibt sich nämlich dort, auf ihren muttersprachlichen (= zeitgeistigen) Verspaßungsweg, in der Hoffnung, so sei er für sie ein Segen, und aus Dankbarkeit wird sie sich dann ganz in seinem Sinne bewegen.

Das irdische Leben (so natürlich, wie es sich anlässt) ist Endstation Sehnsucht, wobei die Hoffnung dann zuletzt stirbt. Um seine Hoffnung zu definieren (um sie herauszukristallisieren und logisch fassend nicht mehr aus dem Auge zu verlieren), da braucht der Mensch nämlich klärenden Geist, der Bewusstsein zeugt, über welches er dann, seine Hoffnung, nach und nach, realisieren kann. Bleibt er jedoch geistig taub, und realisiert somit seine traumhaften Hoffnungen, mangels Bewusstsein, nicht, so wird Endstation Sehnsucht, für ihn, zu einer tödlichen Flucht.

Und wie lässt sich bei dieser Sache die Schuldfrage an? Ganz einfach so: „Hast du Schuld, oder hast du schon, in geistig (deine Träume) hinterfragender Beharrlichkeit, Geduld? Der Täter ist nämlich immer schuld, denn er hat keine Geduld.

Bis hin zu den Wechseljahren sind die Frauen noch eitel reizend, und unter Regeldruck stehend, aufgeblasen (die lächerlichen Männer ihrer Prägung bringen sie zum Rasen), danach wird dann aber, weil die Hoffnung zuletzt stirbt (die Hoffnung noch etwas geregelt zu bekommen), von ihnen alles abgeblasen, ihr Regeldruck weicht, sodass es bei ihnen nur noch zum Ausbrennen in hitzig wallender Gleichgültigkeit (= ihre neue Altersharmonie) reicht, sie lieben jetzt die Eindrücke sammelnde Abwechslung und nehmen es in beeindruckender Weise leicht, sodass das restliche Bewusstsein immer schneller aus ihnen entweicht. Endstation Alzheimer-Krankheit, versunken in ihren einstigen Sehnsuchtfantasien, da wissen sie dann sehr gut Bescheid. Ja, immer wenn ihr Mangelbewusstsein sie nach und nach abtreibt, dann ist für sie die Erinnerung, das Schönste was ihnen bleibt.

Siegelbruch

Advertisements

32 Gedanken zu „Endstation Sehnsucht, des Unbewussten Lebensflucht

  1. Frau

    Alles Gute Siegelbruch, herzlichen Glückwunsch zum einjährigen
    Bestehen, Deines Blogs!
    Wußt gar nicht, dass es den erst seit einem Jahr gibt, hab gedacht den
    gibt es schon länger. Ich glaub die meisten Klicks kommen von mir,
    weil ich immer ganz gespannt bin, was jeder hier schreibt oder weil ich
    auch vieles viele Male lese. 🙂 Ich fühl mich hier wohl und bin ja noch immer
    ned rausgeschmissen worden 🙄
    (Deinen neuen Beitrag muß ich nochmal
    genauer lesen) Nur soviel, Sehnsucht hat doch auch was Gutes, da weiß ich doch
    wenigstens das was fehlt! Und hab die Chance danach zu suchen und zu finden.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Frau, die wahre Sehnsucht wird von Menschen mangelnden Bewusstseins förmlich, in allergischster Weise, verdrängt. Wer überwindet nun aber seine diesbezüglichen Programmierungskomplexe und tätigt es so, dass er sie logisch ins Bewusstsein hebt, sodass dann alle Bewusstwerdenden plötzlich rufen: „Sie ist wahrhaftig und lebt.“ Und genau dies ist sehr eng mit der Sexualität des Menschen verbunden. Wozu brauche ich eine körperliche Existenz, wenn ich diese nicht in Ergänzung leben und genießen kann. Ist mir das (zum Beispiel durch irgendeine noch nie infrage gestellte Moral) verwehrt, so schwindet jede Existenzlust (jede Hoffnung) und ich kann meinem Körper sofort dem Tod übergebe. Ja ich wünsche dann den Tod sogar, so schnell wie möglich, herbei, denn schließlich hat mein Körper da ja, laut Moralprogrammierung, nach etwas Schmutzigem Sehnsucht.

      Siegelbruch

      Antwort
  2. Frau

    Guten Morgen Zsam,

    Käuzle, kriegst da kein Kopfweh, wenn de da die ganze Zeit so rumhüpfst?

    Siegelbruch, hab mir jetzt noch mal alles angschaut und und mußte feststellen, dass
    da grundlegende “Denkfehler” in Deinem Ergänzungssystem sind. Also die Frau gibt
    von ihrem “Saft” also Milch als Gegenleistung für den Samen Ja da muß ich gerade an Sparta denken, nicht wohlgeformte und kranke Babys wurden getötet. Ja wozu ist denn heute Geld und Sozialsystem da? Damit Missgeburten bis
    Zum St. Nimmerleinstag mit durchgezogen werden unter dem Motto “Willst Du kein schlechtes Gewissen haben mußt Du all das ertragen”. Ja und wer macht dieses schlechte Gewissen, wider dem besseren Wissen? Genau die Krüppel die davon profitieren. Dafür ist denen auch nichts heilig, denn was kann man schon von einem verkrüppelten, kranken und falschen Geist erwarten? Doch niemals das Richtige.

    Antwort
  3. Frau

    Also des ganz schlimm, da haut es die ganze Zeit Blöcke raus, aus dem was ich schreiben wollte. Also der Kommentar da oben von mir, der stimmt nicht so…. weiß nicht was los ist. Wird immer und immer wieder rausgehauen..*grübel*

    Antwort
  4. Frau

    So jetzt probier ichs ein letztes Mal für heute Morgen

    Ja da muß ich gerade an Sparta denken, nicht wohlgeformte und kranke Babys wurden getötet. Ja wozu ist denn heute Geld und Sozialsystem da? Damit Missgeburten bis
    Zum St. Nimmerleinstag mit durchgezogen werden unter dem Motto “Willst Du kein schlechtes Gewissen haben mußt Du all das ertragen”. Ja und wer macht dieses schlechte Gewissen, wider dem besseren Wissen? Genau die Krüppel die davon profitieren. Dafür ist denen auch nichts heilig, denn was kann man schon von einem verkrüppelten, kranken und falschen Geist erwarten? Doch niemals das Richtige.

    Antwort
  5. Tula Celina Stonebridge

    Hi Siegelbruch, darf ich von deinem Text eine Stelle rauskopiert und als Antwort auf ein Kommentar auf Nabadonia stellen. Natürlich schreib ich……bei Siegelbruch nachzulesen.

    Danke

    Tula

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Tula, ich habe kein Problem damit, durch meine Art zu schreiben erkennt mich sowieso jeder. Mein Geist weist mich aus, egal wo ihn jemand hineinstellt, ein anderer Ausweis ist für mich überflüssig. Diesen kann auch niemand aus dem Zusammenhang reißen und fälschen, da niemand das nötige Bewusstsein dazu hat.

      Siegelbruch

      Antwort
  6. Frau

    Ja meinst? Und wo ist meine Torte? 😦
    Ja des total komisch, hab voll den langen Text geschrieben und immer
    wenn ich den dann gesendet hab, dann hat es nur die „Kernaussage“ rausgehauen,
    aber die ganzen Erklärungen warum, das richtig ist, die sind einfach weg…
    und so liest es sich ganz schön krass… und mit dem des stimmt ned so.. da mein ich
    eben weil die ganze analyse und Erklärung dazu (und des mitten im Text und ganze Absätze… total komisch“ rausgeworfen sind… was das eben erklärt hätte. Jo, so ist das, vielleicht muß das selbstklärend sein und wer das nicht versteht und sich ned erklären kann, der ist halt kein richtiger Mann. Boah 🙄

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Also Frau, du bekommst den Marlon, wegen der Endstation und die Torte macht eh nur dick. 😉

      und heute ist ein absolut abgedrehter Tag…… krasse Wolken, Licht extrem hell und unnatürlich – Überbelichtung, Regenbogenfarben Muster die auch extrem hell leuchten, Müdigkeit, schlecht geträumt und so ne surreale Stimmung, schräg……. 🙄 😯 ja und außerdem ist heut Elternabend.

      Antwort
    2. Frau

      Ja wie gesagt, mich kotzt es total an, mit dem Text da oben und das hier über 2/3 einfach verloren gegangen sind. Ja und mit richtiger Mann hat des auch nichts zu tun und das mit dem Sparta, war ein ganz brutales Beispiel < des nicht meine Ding. Was ich noch hinzufügen möcht
      ist das, das der Siegelbruch einmal meinte, dass die Männer immer nur geben würden, die Frau aber nichts zurück geben < es des so richtig Siegelbruch? Also in Form von "Milch" für den Mann. Ja aber des ja ein total falscher Ansatz, denn die Frau sillt ja ein Baby, wenn nicht, dann stimmt ja schon was nicht. Im Normalfall würde ein solches Kind dann einfach nicht überleben unter natürlichen Umständen. Entweder Leihmutter oder verhungern. Ja und nicht gestillten Kindern, vielleicht hat das graviererende Ausmaße als je angenommen? Vielleicht sind das die, die niemals zur Ruhe kommen? Es ist ja bewiesen das das Stillen eine ganze tiefe und innige Sache ist zwischen Mutter und Kind. Milch fließt nur da, wo auch Liebe für das Kind da ist. Wird ein Kind mit der Flasche großgezogen, ist das eventuell gar nicht möglich und dem heranwachsenden Kindern fehlt grundsätzliches zum wirklich Erwachsen zu werden. Eine Lebenswichtige Erfahrung. Ja und das ist doch nicht der Job einer anderen Frau, das zu übernehmen, was so ein Balg einer anderen nicht bekommen hat auszugleichen!" Kann sie doch auch gar nicht, wie denn? Was in der Prägungsphase und Entwicklungsphase versäumt wurde, kann man nachträglich nicht korrigieren. Des unmöglich. Ein Mann braucht keine Milch um eine innige Liebe mit einer Frau zu haben und eine Frau kein Sperma dazu, das findet auf einer ganz anderen Ebene statt und so wie Du das Siegelbruch darlegst hat das nix mit "Geist" zutun sondern rein materielle Aspekte.
      Sagmal Siegelbruch hast Du schonmal Geist gespürt, gefühlt?

      Antwort
  7. Käuzchen

    Ich hab auch Sehnsucht… aber wie soll ich denn das dann verwirklichen?…
    Kanns denn nicht ne Welt geben, wo man per Gedanken erschaffen kann…
    hab ich mir ja so ausgedacht aber etz hauts mich da immer wieder raus…
    hujui heut bist nicht mal mehr in die U-Bahn reingekommen, weil sie so gequetscht haben, alle diese Wiesnbesucher… ob die da glücklich werden aber hübsche Dirndl laufen rum…

    und manchmal denk ich mir, die Menschen schauen, aber was sehen sie, also sie filtern das ja immer… und können nicht sagen was sie wirklich sehen aber naja ist halt so im menschlichen Geist… einer hat mich angeschaut und ich hab gedacht, was das gibt nur Probleme, blos schnell wegschauen…

    aber wie kann denn eine Welt so komisch sein, daß die Menschen sich nicht mehr ausdrücken können oder daß man seine Sehnsucht verbergen muß oder sie grundsätzlich und immer Probleme macht… das nur wegen diesen Furzies, diesen Kabalen, die machen hier die ganzen Probleme, so daß man es nicht schön haben kann…

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Ach Käuzchen, diese Gedanken kommen daher, weil die Wiesn is , das ist wie Weihnachten oder Geburtstag, alle sind jaaaa soooooo glücklich. Oder wie wennst der einzige Nüchterne im Lokal bist.

      Antwort
    2. Frau

      Ja aber Käuzle, das passiert doch nur mit dem enttäuscht werden, wenn Du eine Erwartungshaltung hast. Und wenn Du jemand wirklich liebst, dann hast Du die nicht, dann
      wünschst Du Dir nur mit diesem zusammen zu sein und natürlich auch Intimität weil Du die Liebe auch körperliche leben willst oder ned?

      Antwort
      1. saturation

        hallo fräulein, mag dich was fragen,….hättestt du eine erwartung an die oben von dir
        genannten wünsche?
        und vorallem wie sieht des dann aus, wenn „er/sie“ keine körperlich liebe möchte,
        aber ihr euch „trotzalledem“ „wirklich liebt“ …..wird dann aus den wünschen eine erwartung?

      2. Frau

        Also das ja witzig, Fräulein… 🙂 das gefällt mir.
        Na es kommt doch drauf an, welche Rolle der andere in diesem Fall einnimmt.
        Wenn die eingenommene Rolle, nicht den vorab gestellten Anforderungen entspricht,
        wird es auch zu keiner köperlichen Liebe kommen. Das ist wie wenn Du ein Vorlage in der einen Hand hast und schaust Dich so um, was dem vergleichbar oder gerecht wird… blöd ist des dann halt, wenn man weiß, dass das in der Hand gehaltene ist Einzigartig und da gibt es keinen Ersatz oder Alternative dafür…. Was will man da noch erwarten?
        Ja und wenn es passt, dann stellt sich doch niemals die Frage ob oder ob nicht. Kannst mir doch nicht erzählen Sati, dass Du mit der Richtigen nicht auch Sex haben wolltest?! Und wenn nicht, dann ist Sie nicht die Richtige für Dich oder andersherum :Oo:

      3. saturation

        „Also das ja witzig, Fräulein… 🙂 das gefällt mir.“

        puhh glück gehabt, hab schon gedacht, ich bekomm gleich eine auf den deckel 🙂

        „Na es kommt doch drauf an, welche Rolle der andere in diesem Fall einnimmt.
        Wenn die eingenommene Rolle, nicht den vorab gestellten Anforderungen entspricht,
        wird es auch zu keiner köperlichen Liebe kommen.“

        hm,…versteh zwar irgendwie ned wie du das jetzt meinen könntest (da ist sehr viel interpretations – spielraum), doch stellt sich mir irgendwie
        (is ein „lieblingswort von mir :mrgreen: ) die frage, wer ist der anforderungs-steller? und irgendwie ..lol.. klingt bei anforderung eine gewisse „erwartung“ mit 🙄

        “ Das ist wie wenn Du ein Vorlage in der einen Hand hast und schaust Dich so um, was dem vergleichbar oder gerecht wird…

        versteh ich ned….kommt wieder nur die frage bei mir ,..wer schaut und vergleicht um wem gerecht zu werden 🙄

        „blöd ist des dann halt, wenn man weiß, dass das in der Hand gehaltene ist Einzigartig und
        da gibt es keinen Ersatz oder Alternative dafür…. Was will man da noch erwarten?“

        das gefällt mir, nur bin ich nicht sicher, ob du auch das meinst was ich herauslese,..

        „Ja und wenn es passt, dann stellt sich doch niemals die Frage ob oder ob nicht.“

        na wennst mal drauf gekommen bist, dass er „immer“ passt, stellt sich die frage
        nicht mehr (g)

        “ Kannst mir doch nicht erzählen Sati, dass Du mit der Richtigen nicht auch Sex haben wolltest?! Und wenn nicht, dann ist Sie nicht die Richtige für Dich oder andersherum :Oo:

        hm,..also wenn mit der „richtigen“ automatisch sex verbunden ist, dann artet das in einen überdimensionalen Harem aus (grins)

        sry fürs verdrehen hab irgendwie grad ned anders „gekonnt“ 🙂

      4. Frau

        Ha ist doch einfach, Gott ist überall, aber einen Menschen gibt es nur einmal. Ja und wie war das, „wo das Herz ist, da ist man, daheim“. Wieviele „Daheim“ hast Du denn? Ich finde da muß man schon unterscheiden zwischen Arbeitsstelle und Daheim. So ordentliche Trennungen sind für mich z.B schon wichtig. Blos bin ich zur Zeit immer nur auf Arbeit und würde gerne auch mal wieder daheim sein. Sehnsucht = Heimweh ?
        So guck Sati, jetzt musst ich gerade noch an Dich denken und Dein Lied mit dem „fiesen Text“ und da hab ich jetzt gerade an die Schnulze gedacht:

      5. saturation

        bei mir is sehr einfach,…daheim ist dort, wo ich bin,….und des is des geniale, da kannst
        gar nicht , nicht daheim sein 😉 (ui,..jetzt kommens wieder „diese zuckungen“ )

      6. Frau

        Des ja ganz super für Dich 😉 jetzt krieg auch schon so Zuckungen, ist
        wohl ansteckend 😉 Hast heut mal zufällig vor die Tür geschaut ob Dein Zuhause
        auch ein Dach hat? Weil des hört sich hier voll nach Dachschaden an….

      7. saturation

        „Weil des hört sich hier voll nach Dachschaden an….“
        ______________

        echt 😯 hier bei dir hört sich das nach dachschaden an?
        komisch 🙄 ..also bei mir ist das dach „nagelneu“ und top „inform“
        hm,…oder liegts möglicherweise doch an deinem dach,….hm,…naja,…is ja ned so wichtig (grins)

      8. Frau

        Ne 😉 wir haben doch jetzt ein neues Garten bzw. Baumhaus 2x2m unter der Linde.
        Ja und gestern kam zum Abschluß eine Kupferabdeckung auf die Spitze mit einem
        Drachen drauf… sieht schön aus. 2 Betten drin, Isoliert und sogar Strom.
        Ja hab mir überlegt ob ich hier auszieh und da einzieh. Aber so ein kleines Häusle, 🙄 ,
        des wär ja schon ein bißle lächerlich, findest ned? Ja und die Nachbarn würden denken die „Alte“
        oh sry, des Fräulein spinnt jetzt vollends… 🙄 😀 😀 schönen Abend noch.

  8. Käuzchen

    warum kann man seine Sehnsucht nicht ausdrücken, ja weil das dann ganz peinlich ist und dann schaut man heimlich Videos… aber ist das wirklich meine Sehnsucht, weil wenn es dann da wäre, tätts mir ja gar nicht gefallen… hab ich schon entdeckt… und deshalb denkt man sich dann die verwirklichte Sehnsucht schmeckt ja gar nicht… aber warum… weil es sich in echt dann nämlich anders gestaltet wie in den Gedanken… ja und dann ist man enttäuscht…

    Antwort
  9. Frau

    Ja jetzt wollt ich noch schnell ne Geschichte erzählen und zwar vor 14 Jahren, es war das Jahr 2000 da saß ich mit einem Freund in der Kneipe. Da kam einer rein, der sofort meine Aufmerksamkeit erregte, weil er irgendetwas hatte, ausstrahlte, was ich vorher noch nicht so bei jemanden bemerkt hatte. Ich hatte den früher schonmal gesehen doch da war mir nicht so aufgefallen, da sah der einfach nur bitter böse Finster aus und ich dachte damals, wie konnte mit so jemand eine Frau zusammen sein? Na wie es so lief, kam der direkt zu uns und da fing er an zu erzählen und was für einen Scheiß und da mußte ich lauthals loslachen, was für einen Scheiß der vom Stapel lies. Er wollte den Anwesenden erklären, warum er ein so tolle Bude hatte und wie romatisch es sei im Winter nur einen Holzofen zu haben und keine Zentralheizung und ich meine und meinte zu ihm das in einer Region wo über 6Monate Winter mit Schnee und eiseskälte herrschten!!!! wie man da einen solchen Mist erzählen könne und ob er glaube, das alle so bescheuert seien und Kopfnickend sagen würden „ja, ach ja, ehrlich?“. Er meinte dann zu mir, dass ihm das noch nie begnet sei und kenne, dass ihm jemand so ins Gesicht die Wahrheit sagte. Ja am Ende des Abends da hatte ich aber das Gefühl, das ich ihn umarmen wollte, weil irgendetwas umgab diesen Menschen und ich umarmte ihn und da war es!!!!! Es war als wenn eine Energie diesen verlies und in mich ging…. hab das nie mehr bei ihm gespürt, aber ich wußte das Gott mir ein Zeichen gegeben hatte, dass ich bei ihm bleiben mußte…..

    Antwort
  10. Tula Celina Stonebridge

    Wal wird befreit und bedankt sich voller Freude.

    Und….jaja Frau, wie das Leben so spielt, irgendwie haben wir doch alle die gleichen Geschichten.

    Liebe Grüße an Alle und ganz viele Umärmla.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s