Das Herz, verträgt es nur wahres Wissen und keinen dummen Scherz? Dummheit als Schmerz!

Die Perversion ergibt sich aus dem Umstand heraus, wenn einem Essen und Trinken nicht mehr ausreicht, weil man alles satt hat. Christus sagte diesbezüglich: „Der Mensch lebt nicht nur vom Brot allein.“ Meine Antwort darauf soll die geistige Klärung des Uniperversums bezüglich der Gegensatzvereinigung sein. Und diese Klärung ist so per Vers, dass ich dafür von niemand entgegennehmen würde, einen Heiligenschein, mich lullt nämlich keiner auf seine verwässernde Harmonieschiene ein. Also steigt mal schön tief in diesen Blog ein, denn der unmoralische Schmutz, der euch zum inneren Gleichgewicht fehlt, der wäscht euch über diesen rein.

Beitrag Nr. 266

Katze03aKatze02

Er ist von ihrer äußeren Vorstellungserscheinung (so wie sie ihn gern, damit sie etwas vom Herzen her zum Lachen hat, als ihren Süßen, in ihrer Vorstellung, sieht), und sie ist genau diese Erscheinungsvorstellung dann natürlich auch, her von ihrer verinnerlichten Meinung, wobei sie sich verinnerlichend immer mehr erregt über seine äußere Erscheinung. Ja sie gibt es resignierend auf, und somit verdrängt plötzlich ihre Gleichgültigkeit, ihm gegenüber, ihre innere Meinung. Doch genau dadurch lässt sie sich nun gehen, und wird so wie er, zur unästhetischen Erscheinung, sie will nämlich somit (um nichts mehr zu merken) nur noch das Beste aus ihrem Leben machen, über alle für sie erschwinglichen und guten Geschmackssachen, über die Selbstverdauung beabsichtigt sie somit schnellstmöglich mit sich Schluss zu machen.

Im Prinzip muss ein Mensch schon ahnen, dass da etwas Gift ist, was er zu sich nimmt, ansonsten reizt es ihn nicht, es zu verzehren. Es ist nämlich ein Test, er möchte wissen, ob sein Giftverzehr alle andern kalt lässt, so stellt er ganz einfach der anderen Liebe zu ihm fest. Er weiß also bescheid, wenn es sie gleichgültig lässt. Man nennt es Sucht, setzt er dann für sich (im Hunger nach Liebe), eine immer höhere Lösungsmitteldosis fest. Mutter beköstigt alle des Mogens, am Mittag und am Abend, damit niemand es loslässt, was ihm nach und nach gibt den Rest. Die Liebe geht eben nun einmal durch den Magen, bis hin zum Herzversagen.

Das Rauchen kann tödlich sein, weil jeder einmal sterben möchte. Und somit erhöht die diesbezügliche Nachfrage den Zigarettenpreis, Mann o Mann, der Preis ist heiß, da man ihn ja mit dem körperlichen Leben zu bezahlen weiß.

Der natürliche Mensch ist vom Anfang und vom scheinbar unumgänglichen Ende (in Aussicht ist da scheinbar keine Wende), und zwischen diesen beiden Polen rechnet er sich das Beste aus, entsprechend seiner körperlichen Konstitutionsverschlechterung. Man nennt es Genuss, bis hin zum Schluss, für seine nichts wissenwollende harte Nuss.

Entweder völlig bewusst oder völlig (wie ein Baby) unbewusst, dazwischengelagert gibt es für den Menschen keine wahrhaftig gelebte Lust, denn dazwischen bist du so gelagert, dass du in deiner zerstreuenden Abwechslungssucht, mit einem schlechten Gewissen genau wegen dieser belastet, hin und her gerissen sein musst, in Begleitung von zumeist stillschweigendem Frust.

Das Herz ist der erfühlende Wegweiser (wo es einen eben hinzieht), der Geistverstand, in Übereinstimmung mit dem Wegweiser, ist die logische Wegerkennung, eben Klärung und Benennung. Für was schlägt nun aber dein Herz? Ja du tust genau diese Frage moralischst verdrängen, um deinen Herzschlag, der für etwas höher schlagen möchte, immer mehr einzuengen, und somit wirst du dich eines Tages über den Herzinfarkt selbst sprengen.

Wie machen die Menschen das eigentlich, mit Humor gemeinsam alt werden? Da würde ich doch noch eher mit einem Tumor alt werden. Ein Mensch mit übergespannten bzw. überspannten Humor, der hat zumeist, wegen zunehmender Beengung einen Herzinfarkt vor. Wie er eben so ist, der Galgenhumor. Desto mehr Humor du hast, desto weniger nimmt sie dich als Mann ernst. Weißt du eigentlich, dass du sie genau so, immer weiter von dir entfernst? Ja du möchtest es so, damit du deine zunehmende Isolation kennenlernst. Nein das ist kein Spaß, das ist voller Ernst. Eben zur Einsamkeit zu zweit bereit, da hilft es dann auch nicht, wenn plötzlich der eine oder der andere, um errettet zu werden, betend zum Himmel schreit.

Es gibt Menschen, die betteln sich ihr Leben zusammen, mangels des Willens die Ursachen ihrer geistigen Armut zu verstehen, um somit endlich einmal aufrecht zu gehen.

Sie kritisiert in spermanent, ach nein, natürlich permanent, da er ihr ständig etwas über die geregelte Erregungssprache darlegt, die sie schon längst kennt. Und später sagt sie sich: „Hättest du doch lieber weise geschwiegen, dann ließe ich dich jetzt nicht links liegen.“

Warum brauchen alle Menschen die nette und demokratische Befragung? Natürlich wegen des trennenden Trends der Jasagung. Sie geben sich ihr Ja-Wort, und schon greift die Trennung, zwischen ihnen, sofort.

Vor dem Fall der Hochmut? Das heißt: „Alles, was wir in unserer Unfehlbarkeit machen ist, gut, und deswegen ziehen wir davor unseren Hut.“

Was halten die Geheimdienste eigentlich geheim, Innerirdisches oder Außerirdisches, da es nun einmal um die Technologie der Geheimhaltung geht, denn die Oberflächenmenschen dürfen nichts davon erfahren, da sie sowieso zu oberflächlich sind, sodass niemand von ihnen der Technologie entrinnt.

Du musst schon die kuriosesten Geschichten erfinden, um die Lüge als Wahrheit zu verkaufen, damit dir dann alle mit ihren Höchstgeboten nachlaufen. Und die, die dann durchschaut haben, was du da allen hast geboten, das sind dann, für deine meistbietenden Nachläufer, alles Verschwörungstheoretiker und lächerliche Idioten. Für sie gehört alles das, was ihnen zu denken geben sollte und ihnen somit nicht schmeckt, gleich verboten.

Das Geld scheint heutzutage die Lösung aller Probleme zu sein, weil der Herausgeber zu wenig davon druckt und zu viel davon schluckt.

Siegelbruch

Advertisements

25 Gedanken zu „Das Herz, verträgt es nur wahres Wissen und keinen dummen Scherz? Dummheit als Schmerz!

  1. Heike

    Ha das mit den Idiotischen Verschwörungstheoretikern, dass ist ja wie mit unserem Kuhlschrank und den Mäusen. Ja vorher haben wir die zweite Maus erwischt, bin wieder so erschrocken und wieder im Gemüsefach. Hat die sich nicht noch ein Loch neben dem anderen Loch gebissen. Hab das Fach gepackt und samt Maus und einem von drei noch verbliebenen bzw. übrigen Chicore raus geschmissen. So jetzt hat mein „Mann“ vorher komplett alles ausgebaut und besorgt gerade Platten und Maschendraht und da wird jetzt alles Dich gemacht.
    Ha die Maus hätte bestimmt auch gedacht, das die anderen Mäuse Idioten sind, wenn die ihr vorher was erzählt hätten von „Schlafende Hunde, weckt man nicht“ oder als unerwünschter aber geduldeter Gast, solltest Du Dich so unauffällig verhalten wie möglich,
    denn wenn die Dich kriegen, dann wirst Du im Hohen Bogen raus fliegen, da hilft dann auch kein Piepen.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Heike, wenn die Mäuse so ke(ä)tzerisch sind, dann hilft da nur noch eine Katze, du darfst die Katze aber nicht, wie bildlich dargestellt oben, zu sehr verwöhnen und loben, sonst steht sie nicht mehr auf Mäuse von unten, sondern möchte immer etwas von oben.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Heike

        Ja also über die zwei Bilder da oben muß ich mir noch Gedanken machen, überhaupt weil das Erste, wo die Frau drauf sitzt aussieht wie Arsch mit Ohren. 😀

      2. siegelbruch Autor

        Also Heike, sie sitzt auf dem, womit die heutige Frau der Szene sich durchsetzt. Du solltest öfter einmal in die Bildzeitung schauen, dort wird immer sehr informativ aufgezeigt, wo die Frauen, die etwas werden möchten auf Erden, vor bauen, damit die Männer ihrem Umfangreichtum vertrauen.

        Siegelbruch

  2. Heike

    Ja und das mit der Katze ist ja auch witzig, weil ich heut Morgen bei „Tratsch und Klatsch“ in der Zeitung gelesen hab, das die Katzenberger wohl in anderen Umständen ist und sich hier bei uns, also hier gleich um die Ecke mit ihrem „Gschmusi“ niederlassen möchte und vermutet wird, dass sie die Villa von dem Vater von ihm beziehen wollen, weil sie hier zusammen in den letzten Wochen öfters gesehen wurden und weil die ja seit 4Jahren leer steht. Aber natürlich alles nur Gerüchte und ihr „Management“ möchte darüber auch keine genaueren Auskünfte geben um die Privatsphäre von den Turteltäubchen zu wahren. Na dem seine Schwester, also von ihrem Freund oder Mann, war in meiner Paraklasse ja und deren Vater kam öfters zu den Schulveranstaltungen. Wir kannten den ja damals nicht wirklich, wir wußten nur, dass er sehr bekannt war, na das wars dann aber auch. Aber die Eva hat mich nicht wirklich interessiert, die war halt in der Paraklasse und hieß Eva, Rest egal.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Mann o Mann Heike, da bin ich ja noch gar nicht drauf gekommen, dass ich die Katzenberg dort oben in 3D nachgebaut habe. Ja aber sie ist ganz gut gebaut, sie braucht eigentlich nichts vor der Katze verbergen.

      Siegelbruch

      Antwort
  3. schlauer Wurm

    möcht mal wissen, wieso das Herz mit dem Schlüsselloch da unten rumliegt, also ist es tatsächlich so, daß man mit der Ergänzung sein Herz aufschließen kann… ja nur das Bewußtsein müßte da auch mit dargestellt sein… also welches Symbol zeigt da in dem Bild das Bewußtsein, das zur Öffnung des Herzens führt, das fehlt… 🙄

    Antwort
  4. Heike

    Na Katzen haben ja bekanntlich den siebten Sinn von dem her ist es sowieso schwer etwas vor Katzen zu verbergen, die oft eher Bescheid wissen als ihre „Herrchen“. Ja und es gibt ja so typische Merkmale bzw. Eigenschaften die Katzen haben, die bei den Meisten zutreffen. So dass Katzen z.B. Einzelgänger seien, ihren eigenen Kopf haben, verspielt sind und so weiter. Aber ich hatte zum Beispiel eine Katze, meine erste Katze, die Maunze, die war gar nicht typisch Katze. Also die war so lieb, die hat uns nie gekratzt und wenn mein Bruder sie am Schwanz hinter sich herzog, dann ist die einfach rückwärts total relaxed mitgelaufen. Die war auch riesig für eine Katze. Aber was hatte die Unfälle! Die wurde, jetzt echt wahr, 6 mal überfahren und wurde immer wieder zusammengeflickt. Also immer wenn die nicht nach Hause kam, dann wußten wir, dass wieder irgendwas passiert war und meistens hat sie sich dann immer halbtod in den Schuppen von meinen Großeltern geschleppt. Ja beim 7.Mal war es dann das letzte Mal. Ja die hatte rot-weißes Fell und wir haben die immer mit Buntstiften angemalt. Das sah dann immer so lustig aus, wenn sie mit blauen, grünen, rosa, gelben, roten und lila Punkten rumlief. Aber wie gesagt die hat alles mit sich machen lassen, war immer sauber und hat nie jemanden was getan. Ja und das ist auch so ne Geschichte, die mir da immer einfällt, denn da hatten wir mal mit einem Nachbarskind streit, wegen irgendeinem Scheiß und da rannte die in die Garage ihrer Eltern, kam wieder mit einer Gartenschere rausgelaufen und schrie zu uns, sie schneide damit der Maunze den SCHWANZ ab. Na die war echt nicht ganz sauber. Ja aber das hat ja jetzt nix mit sex zutun.

    Antwort
    1. schlauer Wurm

      wahrscheinlich hatte sie in Gedanken schon daran gedacht, ihrem Mann den Schwanz abzuschneiden und in ihrer Wut hat das Unterbewußtsein das dann rausgelassen…

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also schlauer Wurm, sie war ja noch ein Kind. Aber vielleicht war dies Kind ja vorausschauend und hat sich gesagt: „Schwänze alle ab, denn vorbeugen ist besser als heilen, wegen all den blöden Schwänzen, die eine reife Frau später einmal langweilen.“

        Siegelbruch

      2. schlauer Wurm

        jaso da hab ich ned aufgepaßt, aber wie kommt ein Kind auf so einen Gedanken, hat sie wohl von ihrer Mutter gehört…

      3. siegelbruch Autor

        Also schlauer Wurm, „Mut ER“, zeugt die Reaktion der Mutter, denn der Dumme, der nicht weiß was er tut, muss immer Mut zeigen. Nun ja, ich kann das so einfach sagen, denn meine Angst hat mich ja weit gebracht. Ein mutiger Mann würde sich das nie antun, denn er stände ja dadurch nachher unter Impotenzverdacht.

        Siegelbruch

      4. schlauer Wurm

        sagmal, was macht eigentlich ein Mann der schon impotent ist, also könnte sich der durch die Ergänzung und dein geistig hervorgebrachtes Wissen wieder heilen?… könnt ich mir eigentlich sogar vorstellen, weil ich glaub daß ein Mann hauptsächlich durch die Psyche und nicht körperlich bedingt impotent wird… in dem Falle wär das ja ein Allheilmittel, das vielen Männern helfen könnte, meinst ned… 🙄

      5. siegelbruch Autor

        Ja, ein Mann wird nur durch die Übermutter impotent, die er bei den Frauen, durch seine spaßige und humorvoll süße Art herausprovoziert hat. Denn die Frau reagiert so darauf: „Solch einen Blödmann kann ich doch wohl nicht ernst nehmen, auf diesen haue ich noch einmal kräftig drauf, dann wird er ein Modell vom Einlauf.“

        Siegelbruch

      1. Heike

        Nicht das Schicksal straft die Sauberen und Braven, sondern die, die hinter jedem Eck versteckt mit erhobenem Prügel lauern um das „Monster“ mit Gewalt zu besiegen.

      2. Heike

        Na aber vielleicht hatte das Schicksal einfach nur einen Kack Schicker bzw. Scheiß Führer, der seine Schäfchen als Kanonenfutter benutzt und verheizt hat. who knows.

      3. siegelbruch Autor

        Ja Heike, der Führer hat sie nur schick in den Saal geschickt, und von dort aus übers Kanonenrohr abgeschickt, seine Schadenfreude dabei ist es, wenn er sich sagt: „Jetzt habe ich sie gefickt.“ Ja, das Schicksal ist eben des Unwissenden Wahl, denn schließlich geht es konform mit der Moral. Immer volles Rohr mit Humor, oder was habt ihr in dieser Welt sonst vor?

        Siegelbruch

    1. siegelbruch Autor

      Etwas zum oben verlinkten Dualtraum:
      Die absolute und nicht auszuhaltende Qual führt einen wohl, in dieser Welt, hin zum Dual, denn der Gesellschaftsmensch verbindet sich geschlechtlich auf dem Weg der problemlosen Moral. Nein, in der momentanen Welt gibt es keine Verbindung mit deinem Dual, denn es wird dir flüchten und verbindet sich mit einen Menschen der gesellschaftlichen Moral. Und dabei ist es diesem auch egal, ist es für dieses die absolute Durststrecke der langen Weile als unendliche Qual. Es heißt also für dein, dir ausweichenden Dual: „Durchhalten, denn am Ende befreit dich der Tod von aller Qual.“

      Siegelbruch

      Antwort
  5. tulacelinastonebridge

    Guten Morgen, ich hab nur die Überschrift gelesen und Siegelbruch, sehr gut erkannt.
    Dummheit ein großes Problem aber Dummheit kann sich ganz schnell auflösen, wenn der Träger (Mensch) der Dummheit es will, ist wahrscheinlich ebenso mit Schmerz verbunden, so wie es heißt ….am Ende aller Tage (Welt) wird es ein Tränenmeer geben.
    Das Erkennen die Dummheit zu spät erkannt zu haben, wird ein schmerzvolles Tränenmeer erzeugen.

    Liebe Grüße

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja Tula, ihre Moral als Erkennensblockade, die bei ihnen zu sehr in Fleisch und Blut übergegangen ist, die wird verhindern, dass sie in eine höhere Dimension übergehen können, denn die höhere Dimension wird für sie ein zu unmoralisches Angebot sein. Diese reizt sie zwar dann innerlich sehr, aber anhand ihrer verinnerlichten Gesellschaftsmoral, bleibt ihnen nichts anderes über, sie sagen: „NEIN!“ Und wenn dann ihre Chance vorbei ist, und ihnen ihr gewähltes Los immer bewusster wird, dann werden sie nur noch ausbrechende Fluten von Tränen sein.

      Siegelbruch

      Antwort
  6. tulacelinastonebridge

    Chatushtaya – die Vierheit
    Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Februar 2015 um 5:30am
    Blog anzeigen
    .

    Chatushta heißt vier, Chatushtaya ist die Vierheit. Jede Gruppe von vier ist Chatushtaya, Vierergruppe ist Chatushtaya. Besonders bekannt ist Sadhana Chatushtaya. Sadhana – die spirituelle Praxis, Chatushtaya – die Vierheit. Sadhana Chatushtaya sind die vier Eigenschaften, die ein Aspirant haben sollte, um zur spirituellen Verwirklichung zu kommen. Die vier sind: Viveka, die Unterscheidung zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen, die Unterscheidung zwischen dem Selbst und dem Nicht-Selbst, die Unterscheidung zwischen dem Ewigen und dem Vergänglichen, die Unterscheidung zwischen wahrer Freude und vergänglichem Vergnügen. Das erste der Chatushtaya für Sadhana ist also Viveka.

    Das zweite von Sadhana Chatushtaya ist Vairagya. Vairagya ist die tiefe innere Überzeugung, dass Äußeres einen nicht dauerhaft glücklich macht, dass weder die Welt noch die Dinge in der Welt einen dauerhaft glücklich machen. Vairagya, daher Losgelassenheit, Verhaftungslosigkeit, inneres Loslassen. Vairagya ist eigentlich Wunschlosigkeit. Raga heißt Wunsch, Ragya wäre, wunschbehaftet sein, Vairagya, losgelöst sein von Wunschbehaftetheit.

    Dritte der Sadhana Chatushtaya ist Shatsampat, die sechs edlen Tugenden, auch Shatakam genannt oder Sama Shatakam, das heißt, die Sechsheit im Sama usw., je nachdem welche Schrift von Shankaracharya man liest. Aber normalerweise sagen wir, Shatsampat, die sechs edlen Tugenden der Gelassenheit.

    Als viertes dann Mumukshutwa, intensiver Wunsch nach Befreiung. Viveka – Unterscheidung. Übe Unterscheidung, laufe nicht einfach allem hinterher, was der Geist dir so erzählt. Vairagya – löse dich von Wünschen, insbesondere von dem Glauben, dass irgendetwas Äußeres dich glücklich machen kann. Entwickle Shatsampat, eine gewisse Gelassenheit des Geistes. Und tiefe Sehnsucht nach der Wahrheit, Mumukshutwa, Sehnsucht nach dem Höchsten, Sehnsucht nach ewigem Glück. Das sind die Sadhana Chatushtaya, die Vierheit, die dich zum Sadhana befähigt.

    Wenn du diese Vierheit hast, diese Chatushtaya, dann wirst du zügig in deinem spirituellen Leben Fortschritte machen. Swami Vishnu hat auch gerne gesagt: „Wenn du herausfinden willst, ob du Fortschritte machst, schaue, wie weit bist du in Chatushtaya entwickelt. Deine Meditation mag schöner oder nicht so schön sein, die Erfahrung in Asanas und Pranayama mag intensiver oder weniger intensiv sein. Das ist nicht ganz so erheblich. Erheblich ist, wie weit bist du in diesem Chatushtaya. Wie weit bist du im Loslösen von deinen Wünschen, in der inneren Unterscheidungskraft, in der Gelassenheit inmitten der Höhen und Tiefen des Lebens, in der Sehnsucht nach Wahrheit?“ Und vielleicht hast du schon einiges der Wahrheit erfahren, verstanden. Und das führt dazu, dass du die Sehnsucht hast, wirklich die Wahrheit vollständig zu erfahren. Chatushtaya – Vierheit. Natürlich gibt es Chatushtaya auch noch auf andere Weise. Es gibt die vier Yogawege, es gibt vieles andere vier. Also, jede Vierheit ist Chatushtaya. Chatushtaya – Vierheit.

    Yoga Vidya Community.com

    Antwort
  7. Sandra

    Ein lebendiges, singendes, klingendes, strahlendes Herz ist ein Verräter. In jedem Augenblick zeigt sich, das du im Besitz von etwas kostbarem bist, was alle aufgrund von Unsicherheit oder Suche nach Sicherheit haben wollen.
    Man kann sich tarnen und etwas schützen , den Blick gesenkt halten, Jalousien benutzen, den Mund geschlossen halten, den Gang durch Kleidung tarnen. Doch was ist, das ist.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s