Das Thema unter dem Versenkungsschema bzw. verdrängt gelenkt

Wer Zweifel an der Unendlichkeit hat, der folge meinem Blog, denn diese unendliche Geschichte wird für ihn sicherlich ein mächtiger Schock. Viele werden sagen: „Nein, nein, darauf haben wir absolut keinen Bock!“

Wer diesen Blog studiert hat, der ist danach, entgegen der regelförmlichen Vergesellschaftung, ein Mensch der anderen Sorte, einer der selbstbewussten Worte, über seine neu geborene Art, da bringt er sodann seinen höherdimensionalen Aufstieg in Fahrt.

Beitrag Nr. 352

Engel-des-Schreckens06

Bei Mann und Frau stellt sich immer nur eine Frage: Haben sie sich gegenseitig in der Wolle, oder hat sie die Sitte und Moral der Gesellschaft unter Selbstkontrolle?

Die Sexualität ist in der anständigen Gesellschaft kein Thema (= sie sieht diese als Schande derjenigen an, die sich diesbezüglich, zumeist in ihrem Drogenrausch, nicht beherrschen können, und sie sich ungebremst gönnen), deswegen schauen noch unvergesellschaftete Männer und Frauen angestrengt nach dem, der noch nicht zu ihrer Gesellschaft gehört (den sie für sich, wegen seines sexualisierenden Körpers, noch als eine Droge ansehen, und dessen Trieb sie also somit noch nicht stört) und wenn dieser bzw. diese sich ihnen, völlig nüchtern, annähert, dann bekommen sie zumeist verkrampfen lassende Angst vor diesem völlig undistanzierten Thema, welches sie nicht zu handhaben wissen (genau deswegen wird man, in der Szene, wo Sex gehandelt wird, Auflockerungsdrogen nie vermissen). Ja sie verkrampfen bei diesem sich anbahnenden Thema, denn es passt nicht, in das, bei ihnen in Fleisch und Blut übergegangene, sittliche Gesellschaftsschema. Nein, so kann es nun einmal mit dem Himmel (dort, wo jeder mit jeden, in aller Freiheit, verbunden ist) auf Erden, absolut nichts werden, denn in der Ganzheit gibt es kein unten oder oben, zum Hassen oder Loben, es braucht sich auch niemand einzubilden, er könnte irgendwann geschlechtslos androgyn bei Gott im Himmelreich erblüh’n. Paaren sich Mann und Frau offiziell, so gibt es für alle anderen diesbezüglich nur ein unausgesprochenes Thema: „Passen sie denn auch schon anständig ins vernünftige Gesellschaftsschema?“ Vor allem für Frauen, also für die muttersprachlichen Wortführerinnen der Ausrichtung nach dem Gesellschaftsschema, ist das ganz besonders ein Thema. Mann o Mann, halte dich zurück und mache es ja nicht für eine Frau, zwangsläufig, zum Thema, sonst kannst du gleich gehen, denn du passt nicht mehr in ihr Gesellschaftsschema, wie sie in einer Beziehung noch das Beste aus dem Rest ihres Lebens macht, nur das ist nämlich ihr Thema, und reizend für einen Mann sein, ist dabei ihr ihn daraufhin anheizendes Motivationsschema, denn schließlich muss er ja die Kräfte entfalten, im Bezug auf ihr Thema. Doch dieses Mannes Hoffnung stirbt dann zuletzt, nämlich dann, wenn ihr Thema seiner ständigen Liebesbeweisführung, seinen Körper, ohne dass sie jemals auf sein Thema eingegangen wäre, zersetzt.

Stillschweigende Männer unter sexuellen Entzug, damit diese überhaupt noch einmal ans Fleisch kommen, deswegen fressen sie vor allem Schweine- und Rindfleisch, sie töten also wegen ihrer Entzugserscheinungen, das Leben ist ihnen gleich. Vegetarisch, das geht innen nun aber gleich gegen den Strich.

Die absolut verkrampfte Unfähigkeit zum Leben seiner Sexualität (da sie, als Schmutz angesehen, verdrängt wird und somit gesellschaftlich kein Thema ist) endet in der Depression (oder führt eben zur Aufpuffung des menschlichen Körpers, hin zum sich fettleibig aufblähenden Puffreis), aber alle sagen sich dabei völlig vernünftig und gesellschaftskonform: „Der Tod ist nun einmal des Lebens Lohn.“ Ja seit Babylon, da haben wir nun schon diese Todesdepression.

Es braucht nun aber auch niemand glauben, der seine Beziehung mit schweigsam eingeleiteter und schweigsam hingenommener Sexualität angefangen hat, dass er dann, nach diesem euphorischen Anfang, nicht irgendwann einmal, neben seinen Partner, ohne jegliche sexuelle Zugriffsmöglichkeit zu sehen, da hängt. Er führt also ein Leben, was ihn noch mehr, als ohne eine Partnerin, auslaugt (über ihren Anspruch auf seine Selbstbeherrschung) und anstrengt, denn er glaubt, dass sie ihm moralisch überlegen ist und vernünftig denkt. Ja, von seiner Gesellschafterin wird er in seinem Trieb, über ihre ständige Abwehrhaltung (die schon zur automatischen Affektreaktion mutiert ist) beschränkt, keiner von beiden über diese Situation einmal logisch nachdenkt. Sie nämlich nur noch ihren vernünftigen Gesellschaftsfreundinnen ihre Aufmerksamkeit schenkt, für die dieser Schmutz auch kein Thema ist, und bei denen sie bestrebt ist, dass eine jede von ihnen, über sie vernünftig denkt, Priorität genieß bei ihr somit nicht er, sondern das, wo ihr Freundinnenkreis sie hineinlenkt.

Ja es ist die Unwissenheit bezüglich dem, was den Körper des Menschen zum Leben motiviert, unter dieser macht sie ihn (in ihrer durch seinen Beifall anerkannten Unfehlbarkeit) als Mann, zum Tod bereit, denn sie hält diese ihre Haltung für vernünftig und gescheit, sie glaubt nämlich an ihre Sache der intellektuell gedanklichen Überlegenheit. Das Leben in triebhafter Unwissenheit, das ist nun einmal, speziell für die Männer, ein Kampf um die körperliche Verbindungseinheit, auf die die Frau, allergisch reagieren, zumeist stillschweigend, zum Himmel schreit, doch durch ihre vernunftbetont regelnde Abwehrsprache, da macht sie ihn dann irgendwann triebverdrängend kompromissbereit und gescheit. Er ist bei ihr gescheitert und nun dementsprechend kompromissbereit, und somit gefangen im torschlusspanisch motivierten Humor (Humor, der trotzdem lacht) und der zu diesem gehörenden Heiterkeit, Alterungsprozess und Tod machen sich in ihm breit.

Was macht junge Menschen verrückt? Alte Ehepaare tun immer gerade so, als wären sie überhaupt nicht miteinander verunglückt.

Wie man dort hinkommt, zu dem, was junge Menschen verrückt macht? Vielleicht ja dadurch, dass man verrückt wird, unter dem Motto: „Rück mal ein Stück.“ Die meisten stehen nämlich unverrückt so fest auf ihren dogmatischen Standpunkt, dass sie sich einfach nicht verrücken lassen. In diesem Zustand beginnen sie nämlich gleich die statisch festgelegte Hölle zu lieben, und den freien Fluss der Strömungen des Himmels zu hassen.

Warum ich mich höllisch besaufe? Weil ich auch nüchtern beim anderen Geschlecht auf den festen Standpunkt eines Granitfelsens auflaufe.

Und so nimmt dieser Granit einen mit:

Wer nicht übers Wort klärt, das ist immer der, der nur den geregelten Schlagabtausch über seine unbewussten Worte nährt. Die Vorstufe eines jeden Krieges, für die Göttin des Sieges.

Wenn man die Antwort hat und das Problem verschwunden ist, dann fehlt es einem plötzlich, weil es irgendwie zu dem gewohnten Normalzustand dazugehört hat. Ja genau so ist es. Die meisten Menschen machen dann einen Aufstand, weil der unerträgliche Zustand nicht mehr da ist. Das kann man so bildlich darstellen: Ein Mensch, der unwissend ist und es auch bleiben möchte, der erregt sich gern, in hysterischster Weise, künstlich (wobei dann die Außenstehenden sich fragen, was er denn jetzt schon wieder hat), denn dass braucht er, um in seinem Körper Säure zu bilden, denn die chemische Reaktion Säure und Nahrung zeugt seinen geschmacklichen Genuss, doch wenn er sich nicht mehr hysterisch erregt (z. B. weil er sexuell befriedigt und gestillt ist), dann ist damit Schluss. Nein er kann es sich einfach nicht vorstellen, eine sexuell durchdrungene und sich ergänzende Menschenwelt mit immer weniger Gaumengenuss.

Der Unwissende regelt und plant, um vorgestelltes Schicksal abzuwenden, der Wissende weiss und ist deswegen planlos, denn er weiss, dass er beim Planen selbst unter die Räder seines Planes gerät (er erntet, was er sät). Und genau deswegen rät er niemand dazu, zu raten, denn er wird sich dabei vergrübeln und verübeln, bis hin zu den schändlichsten Untaten.

Also, der Unwissende weiss, dass er unwissend ist, wenn er Trieb hat und nicht wörtlich abklären möchte, was ihn treibt. Sein Ausweg ist dann der Tod, der ihm bleibt.

Siegelbruch

Advertisements

164 Gedanken zu „Das Thema unter dem Versenkungsschema bzw. verdrängt gelenkt

  1. siegelbruch Autor

    Nun seid mal alle etwas gescheiter, denn hier geht der Verkehr der geschlossenen Gesellschaft weiter. Müsst ihr euch denn immer in der Überfüllung herumtreiben, was soll da dann wohl noch für die Unendlichkeit übrig bleiben.

    Siegelbruch

    Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Ja Laubfrosch, vorausgesetzt sie wollen ständig nachgefüllt werden, doch dazu fehlt noch das geistige Verständnis. Vor allem die Pflegewirtschaft und das Altersheim, ersticken sie dadurch ja gleich im Keim. Denn ist alles im Fließen, dann ist es ja so, dass sie nicht mehr im Stau stehen und das ewige Leben, mit seinen ausgleichenden Verjüngungsaspekten sofort und ganz gegenwärtig genießen.

        Siegelbruch

  2. Dr. Quantum

    Habe ich heute schon erwähnt, dass „germanische Medizin“ nicht zu meinen Behandlungspraktiken gehört, weil ich sie ablehne?

    Ich bin ja eher Anhänger der Schulmedizin, weil ich die gut finde.

    Wusstet ihr, dass ich eigentlich Hafensänger werden wollte oder auf dem Rummelplatz an der Schiffschaukel arbeiten wollte. Aber ich mußte ja unbedingt Arzt werden, nur weil mein Papa auch Arzt war. So´ne Kacke, dabei kommen die alle nur in meine Praxis, weil sie sich ausweinen wollen. Höchstens zehn Prozent sind wirklich krank, dem Rest verschreibe ich Placebos oder implantiere ihnen Todeschips. *lach*

    Ach nee, watt ios´datt alles traurich. *lach*

    Antwort
    1. Dr. Quantum

      Übrigens, im Moment sind die Todeschips bei mir günstig, ich gewähre Rabatt und erstatte sogar den gesamten kaufpreis, bei Nichtfunktionieren. Natürlich kann man auch mit dem Holzhammer nachhelfen, wenn es mal nicht gleich funzt.

      Ich geb´ auch Rabatt auf Kunden, die Freunde mitbringen. Kein Thema, wir werden uns schon einig. 🙂

      Antwort
      1. Stonebridge

        Ja das mit dem Hafensänger hast du schön erwähnt. Und ist es jetzt zu spät dafür????

      2. Dr. Quantum

        @ Stony

        Ja, zu spät, jetzt ist es Hobby, aber ich wollte es hauptberuflich ausüben. Professionell! Verstehst Du? Jetzt wollen die mich nicht mehr. Gemeines Pack. 😦

      3. Dr. Quantum

        Kannst Du bitte Doris mitbringen. Aber bitte sorge dafür, dass sie nüchtern ist. Ach ja, das kann Dir nicht gelingen, verstehe. Gut, dann komm´ ohne sie.

        Esche, Eiche oder Buche? – Also der Hammer, die kosten nämlich verschieden?

      4. siegelbruch Autor

        Also Doc, Sänger werden zum Alter hin meistens besengt, also sei mal froh. Und bei Schlagersängern ist es noch schlimmer, denn die greifen zur Hammermethode und werden erschlagend.

        Siegelbruch

      5. Stonebridge

        Ich will alle Drei! Und die Doris muss sich um sich selber kümmern, ich mehm da niemanden mit. 😯

    2. siegelbruch Autor

      Ja Doc, so ist es, viele tragen ihre Dummheit zum Arzt und sagen sich: „Der wird schon etwas draus machen, denn zum Ausweinen, da brauchen wir nun wirklich nicht mehr am nächsten Tag erwachen.“
      Und mit der germanischen Hammermethode, da werden sie ja gleich wiedererweckt, das ist es eigentlich, was alle davon abschreckt.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Dr. Quantum

        @ Siegelbruch

        Ja, und mir platzt irgendwann davon der Kopf, aber das ist ja allen egal. Hauptsache sie haben sich bei mir ausgekotzt. Fast nur Eheprobleme oder Probleme mit der Brut – oder die Titten sind zu klein, oder zu groß, oder zu schlaff. Der Bauch hängt, der Arsch hängt, Orangenhaut, schlappes Bindegewebe am Oberarm, Schamlippen zu groß oder ungleichmäßig lang, Doppelkinn, starkes Schwitzen, Adipositas, Flatulenzen und Verstopfung – grausam – unerträglich. Wenn sie sich doch einfach erschießen würden und alles wär´ gut. *lach*

      2. Dr. Quantum

        Oh, ich glaube ich bekomme gerade einen Nervenzusammenbruch.

        Ich koch´ dann mal Tee.

        lalalalalala …….

      3. Laubfrosch

        Doc sei froh, daß du nicht Altenpfleger bist, da müßtest du ihnen die ganze Zeit die Scheiße aus dem Arsch putzen……..

      4. siegelbruch Autor

        Ja Doc, da hast du recht, wenn sie sich dazu entschließen den Löffel abzugeben, dann können sie ihr Arschloch endlich zukneifen, aber ehe sie das erst einmal begreifen.

        Siegelbruch

      5. Dr. Quantum

        @ Siegelbruch

        Sie begreifen es nicht, weil es ihnen ja auch keiner sagt. Sie glauben wirklich, alles drehe sich nur um ihr kleines, erbärmliches Leben. Und sie denken, sie hätten ein Recht darauf geheilt zu werden, ja, so benehmen sie sich zum Teil.

      6. Dr. Quantum

        Ich hatte schon Kunden, die wurden patzig, weil ich ihnen außer einer Überweisung in eine Klinik nichts anbieten konnte.

      7. siegelbruch Autor

        Ja Laubfrosch, Scheiße ist nun einmal, Dummheit lässt sich im zunehmenden Maße gehen, denn sie möchte dadurch erreichen, dass alle sie verstehen, und mit ihr konform gehen. Das sieht man überall, an jedem Flegelfall.

        Siegelbruch

      8. siegelbruch Autor

        Ja Doc, ich weiß, sie benehmen sich wie kleine trotzige Kinder, wenn Papa ihnen kein Bonbon gibt, dann bleiben sie eben krank.

        Siegelbruch

    3. Laubfrosch

      ich find Schulmedizin Scheiße, die wissen nicht wodurch Krankheiten entstehen, noch können sie welche heilen… na gut die Orthopäden oder Unfallchirurgen gehn noch, würde ich aber eher als Klempner bezeichnen aber fürn Notfall kann man sie stehn lassen… 🙄

      Antwort
      1. Dr. Quantum

        Naja, wenn Menschen alt und gebrechlich sind, dann benötigen sie Hilfe. Meinst Du als Arzt kommt man mit Fäkalien nicht in Berührung?

        Unfallchirurgen – Klempner? Naja, ist schon ein kleiner Unterschied.

      2. siegelbruch Autor

        Also Laubfrosch, da kann ich dir nicht ganz zustimmen, sie wissen ganz genau, was du auch weißt, Krankheiten entstehen ganz allein durch die Geburt, deswegen kann man ja nun mal, so wie wir es beide ja wissen, die heutige Sexualität nicht als gesund betrachten.

        Siegelbruch

      3. siegelbruch Autor

        Ja Doc, dass niemand dazu gezwungen wir, das sehe, ich ein, aber für alle Lebensmüden muss es ja auch etwas geben, denn wer möchte schon ewig leben. Und außerdem werden sie in der Schulmedizin schön eingelullt, denn sie sind dort niemals an ihrer Krankheit selbst schuld.

        Siegelbruch

      4. Dr. Quantum

        Also ich würde heute im Rollstuhl sitzen und unerträgliche Schmerzen haben, wenn mich die Neurochirurgen nicht damals wieder zusammengeflickt hätten, nachdem ich mir die Wirbelsäule verletzt hatte.

        Mein Vater bekam mit 61 Jahren Darmkrebs. Er wurde operiert, bekam Bestrahlungen und Chemo. Er wurde wieder hergestellt und lebte noch zwölf weitere Jahre mit hervorragender Lebensqualität. Mit 73 bekam er dann Lungenkrebs, woaran er nach zwei Jahren verstarb. Hätte er sich nicht bnehandeln lassen, wäre er sicher nach kürzester Zeit unter Qualen verstorben.

        Meine Mutter litt unter Bluthochdruck. Sie hatte Werte von über 200/120. Mit den richtigen Medikamenten hatte sie ein gutes Leben. Sie wurde 84 Jahre alt und starb bei einem Unfall. Ohne dieses Medikament hätte sie mindestens 20 Jahre früher einen Schlaganfall erlitten oder wäre an einer Herzkrankheit verstorben.

        Ich kenne tausende von Fällen, die längst tot wären, ohne die Schulmedizin.

        Aber ich weiß, ich predige vergebens, es gibt immer diese Menschen, die es besser wissen, obwohl sie im Grunde beinahe gar nichts davon verstehen.

        Nun ja, wie ich schon sagte, es kann jeder frei wählen. Niemand muss sich behandeln lassen und jeder kann Alternativen in Anspruch nehmen.

      5. Dr. Quantum

        @ Siegelbruch

        Also die meisten Krankheiten verschulden die Menschen schon selbst. Die Schulmedizin warnt unermüdlich vor ungesundem Leben.

        Rauchen, Bewegungsmangel, Fehlernährung, Überernährung, übermäßiges Sonnenlicht … das sind die Hauptursachen für Erkrankungen. Dazu kommen Überarbeitung, Schlafmangel und Motorradfahren.

        Ist doch kein Geheimnis. 70 % der Erkrankungen wären vermeidbar, wäre der Mensch nicht so dumm. Die Schulmedizin weist doch überall darauf hin.

      6. Laubfrosch

        also Doc das seh ich anders, jeder wird zu einer schulmedizinischen Behandlung gezwungen, weil er sonst mit Represalien zu rechnen hat… im Krankenhaus wird man rausgeschmissen wenn man sich bestimmte Untersuchungen nicht machen läßt, hab ich selber von Erzählungen gehört, alternative Heilmethoden müssen alle selber bezahlt werden, weil die Krankenkasse ja nur für ihr eigenes krankmachendes System bezahlt… und so wird man zu Ärzten gezwungen aber viele sind inzwischen schon so weit sich lieber gar nicht behandeln zu lassen…

        hab in einer Statistik gelesen, daß an dritter Stelle der Todesursachen das Gesundheitssystem steht und mußte so lachen darüber und ja für mich ist das stimmig… es werden völlig blödsinnige Untersuchungen gemacht die am Ende nur irgendwelche Meßdaten herausbringen aber keinerlei Hilfe, weil Ärzte gar nicht wissen wie man Krankheiten heilt, sie können das gar nicht, außer Medikamente verschreiben und wie gesagt die Klempner kann man ja stehn lassen aber ansonsten ist das für mich die lächerlichste Spezies der Erde…… falls du anders bist, kann ja sein, daß du wirklich Krankheiten heilen kannst als Arzt, dann würde ich sagen du bist eine Ausnahme… 🙄

      7. Stonebridge

        Doc Doc……Ich kenne tausende von Fällen, die längst tot wären, ohne die Schulmedizin…..

        Aber du empfiehlst doch den Tod. „verstörtguck“

      8. Laubfrosch

        also ich glaub ich schau mir mal die germanische Medizin an, find das gar nicht so verkehrt, seine Krankheit in sich selber zu heilen… 😉

      9. Dr. Quantum

        @ laubfrosch

        Na klar, das Gesundheitssystem ist die letzte Scheiße, es führt zu Korruption und MIsswirtschaft. Das hat aber doch nichts mit der Medizin zu tun, sondern mit den korrupten Menschen und dem System. Die Heilkunst ist doch nicht schlecht, nur weil der Rahmen in dem sie praktiziert wird auf Ausbeutung ausgelegt ist.

        Ich verstehe was Du meinst und ja, man muss sehr aufpassen, um nicht operiert zu werden, obwohl es gar nicht nötig ist. das ist aber das system, nicht die Medizin.

        Es ist traurig, alles entwickelt sich in eine falsche Richtung, alles ist in Auflösung und nur zu leicht wird deswegen das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Ich kann´s ja verstehen, mir geht´s ja selbst nicht besser, aber man muss schon höllisch aufpassen, dass man Maß hält mit den Verurteilungen. Es gibt auch Mediziner die ehrlich sind und bei denen der patient im Mittelpunkt steht. Es gibt noch gute Menschen, auch in der Schulmedizin.

        Ich gehöre natürlich nicht zu denen, bei mir gibt´s nur noch Todeschips. 😉

      10. siegelbruch Autor

        Also Doc, was sagst du eigentlich dazu, sie haben schon sehr alte Menschen seziert, bei denen sie dann feststellen mussten, dass sie schon drei Mal einen vernarbten Krebs in sich hatten, und dann irgendwann an Herzversagen gestorben sind, und das nur dank Mangel an Vorsorgeuntersuchungen. Mann o Mann, haben die Glück gehabt, dass ihnen kein Arzt ihre Lebenserwartung vorhergesagt hat.

        Siegelbruch

      11. Dr. Quantum

        @ Stony

        Ich empfehl´ immer das, wonach mir gerade ist. *lach*

        Ich würde mal sagen, man muss mich schon über einen etwas längeren Zeitraum beobachten, um in etwa ein Bild davon zu bekommen, was man mir abkaufen kann und was nicht. Das vieles nicht ganz ernst gemeint sein kann, was ich hier so raushaue, wirst Du doch sicher schon bemerkt haben, oder?

        Jedenfalls glaube ich, dass hier jeder klug genug ist, um zu erkennen, dass ich ein Clown bin. Falls das immer noch nicht angekommen ist, bei dem Einen oder Anderen, tja, da kann ich dann auch als Arzt nicht mehr helfen, da empfehle ich dann tatsächlich .. naja .. Du weißt schon. 😉

        Grüsschen
        Doc

      12. siegelbruch Autor

        Ja Doc, genau, deswegen kann ich die Schulmedizin nicht grundsätzlich verurteilen, ich habe nur etwas dagegen, dass einige Leute in Medikamenten und Impfstoffen herumpfuschen, ohne dass die Ärzte davon etwas erfahren. Eigentlich müsste da auf jeder Medikamentenpackung stehen: „Risiken und Nebenwirkungen ersetzen ihre Krankheit, denn etwas Abwechslung ist gescheit.“

        Siegelbruch

      13. Laubfrosch

        also ich seh das genauso Siegelbruch, wieviele Menschen hätten wunderbar so vor sich hin gelebt, wenn nicht eine Krankheit diagnostiziert worden wäre und das Gesundheitssystem sie umgebracht hätte… gehe seit Jahrzehnten zu keiner Vorsorgeuntersuchung…

        genau Krebs kann vernarben oder wieder sich auflösen und wenn wir schon dabei sind, ok bei Schmerzen das kann ich auch noch zugestehen, daß man da Schmerzmittel gibt und richtig akute Sachen eben wie ichs gesagt hab, Chirurgen für Unfälle, aber was an Operationen gemacht wird, nur damit der Op-Plan voll wird und die Klinik nicht unterbelegt ist… bei meiner mutter wollten sie das knie operieren sie hatte schon den Termin ist dann irgendwie nicht hin und nach kurzer zeit sind die Schmerzen auch so verschwunden……

        ich glaube keinem Arzt mehr, nur mir selber und wenn ich zu derselben Meinung komme gut aber meine Gesundheit in die Hände von Ärzten legen, das wär ja wirklich das Todesurteil…..

      14. Dr. Quantum

        @ Siegelbruch

        Ja Siegelbruch,

        solche Fälle gibt es. Vernarbt, verkapselt oder stagniert. Das kommt vor, doch es ist selten und passiert in den meisten unbehandelten Fällen eben nicht. Die überwiegende Mehrzahl stirbt unter schlimmen Schmerzen. Die bekommen dann Fentanyle oder Morphium, damit sie nicht noch den Verstand verlieren, bevor sie sterben. Diese Substanzen sind ja nichts anderes als pharmazeutische Erzeugnisse. Wollen wir darauf auch verzichten, weil die Hersteller korrupt sind? Dann bekommt der Tod eine neue Qualität. Also ich möchte so elendig nicht verrecken. Wahrscheinlich muss man das selbst gesehen und erlebt haben, bevor man das begerift, wovon ich hier rede. Nun ja, ich beende dieses Thema jetzt für mich. Wie gesagt, es kann ja jeder so leben und so sterben wie er will. Niemand wird zu einer Behandlung gezwungen.

      15. siegelbruch Autor

        Also Tula, das Leben (auf diesem Plan-Netten) ist nun einmal ein Lotto-Tod-o-Gewinnspiel, in der irdischen Irre hat da keiner ein anderes Ziel.

        Siegelbruch

      16. Laubfrosch

        Doc es geht vor allem darum die Krankheiten richtig zu begreifen, wodurch sie entstehen und sie zu heilen, das ist alles und das kann die Schulmedizin eben nicht, das ist Fakt… und außerdem gibt es schon etliche Heilmethoden die vom System vollkommen unterdrückt werden, eben damit ihr System nicht zusammenbricht, sie wollen die Heilung gar nicht, wenn etwas mal durchschimmert, wird es sofort attakiert und ausradiert, das sieht man doch überall nicht nur bei der Heilung und Schulmedizin… das sind Verbrecher und bleiben Verbrecher…

      17. Stonebridge

        hahaha Frosch, jetzt haben wir ihn erwischt den DocFrisör, sweetie Typ biste. 😀

      18. Stonebridge

        Ja Siegelbruch dann machen wir doch eine Razzia, als erstes nehmen wir die Frisöre hopp. 😉

      19. siegelbruch Autor

        Also Doc, bei mir gibt es ab und zu mal eine Tüte Kartoffelchips, die reichen mir, um einen Tag zu überleben. Was meinst du wohl, wie lange gibst du mir noch, um so zu überleben? Aber ich muss sagen, die Kartoffelchips waren gar nicht so schlecht für meinen Grips.

        Siegelbruch

      20. siegelbruch Autor

        Ein Clown als Schiffsschaukelbremser, das passt, doch die Leute wollen verschaukelt werden und nicht etwa gebremst. Ja ich weiß Doc, du empfiehlst dann Kartoffelchips für den Grips.

        Siegelbruch

      21. Dr. Quantum

        @ Siegelbruch

        Och, die Kartoffelchips werden Dir nicht schaden, wenn Du nicht zusätzlich noch zehtausend Kalorien aus anderen Quellen zufügst und hin und wieder auch mal was Gescheites ißt. Du weißt doch was einen tötet, es sind diese fetten Schwabbelbäuche mit 120 cm Umfang und mehr. Die machen dich natürlich platt, vor allem, wenn man sich zu wenig bewegt. Ohne Dich zu kennen, nur abgeleitet von Deinem Portraitfoto, gehörst Du doch eher zum hageren Typ. Vermutlich sogar ein niedriger Blutdruck, also beste Chancen hundert Jahre alt zu werden. Ohne Rauchen kriegste das hin.

      22. siegelbruch Autor

        Also Doc, ertappt ist ertappt, aber besser wir machen mal keine Haarspalterei daraus, die bekommt nämlich von keinem Friseur Applaus.

        Siegelbruch

      23. Dr. Quantum

        Friseur ist ein ehrenwerter Beruf. Ihr seid ja alle nur neidisch auf meine Fönwelle. Pffft.

      24. siegelbruch Autor

        Also Doc, du darfst beruhigt sein, bei 188 cm Länge habe ich nur 85 cm Bauchumfang zu bieten, das liegt wohl noch nicht im Risikobereich.
        Hätte ich eine Frau, dann sähe es natürlich schon umfangreicher aus, denn einem Mann, bei dem das Blut noch bis unten ins Glied hinabreicht, mangels Tätigkeit im Liebesmagenbereich, dem schenkt sie sicherlich keinen Applaus.

        Siegelbruch

    4. apis

      Stulla LA IB MU HACD IM
      in MEAT express einst oder Niemals
      METHAMORPHOSE,

      Sie hatte sich einen drallen Essenziiert..das ledig ist alles und doch nicht ewig . wenn jemals überhaupt so wirkich erkundet … aber vom TAN TH RA jammern. Lust, warum denn nicht, bis die Lust vergeht dann obsolet und Doc wechselt das Kleid… ..
      apis

      Antwort
  3. Laubfrosch

    ui hoffentlich kriegt der Doc jetzt nicht einen Herzanfall vor Ärger aber ich steh wirklich auf Kriegsfuß mit der Schulmedizin hab da soviel Scheiße erlebt…

    Ärzte sind so völlig hilflos, das einzige was sie machen ist sofort irgendein Medikament zu verschreiben und dabei ist es ihnen völlig egal was das Medikament bei den Menschen anrichtet, da ist so eine totale Verantwortungslosigkeit, daß mich schaudert wenn sie mal das Ergebnis davon erleben müssen… ich mein jedes Psychopharmaka ist dermaßen übel für jede Psyche und schädigt jedes Wesen aber das interessiert keinen Arzt, weil er ja jede Justiz hinter sich hat, er muß nie die Verantwortung übernehmen für seine Verschreibungen, sein Handeln, der Patient ist immer für sich selber verantwortlich…

    und ja ich bin der Meinung seine Krankheiten werden geheilt wenn man die Bewußtheit dafür entwickelt hat, das heißt man trifft dann auf Heilmethoden die wirklich helfen… genauso empfinde ich das, so mancher Krebskranke ist geheilt worden im Zuge seine Konfrontation mit dem Tod, er hat sich plötzlich gewandelt in seinen Einstellungen und Ansichten und dann wird das natürlich auf Medikamente geschoben, ich glaube aber, daß nur die Auslösung der Gesundheit durch die Einsichten kam…

    ja nur durch die Entwicklung seines Bewußtsein kommen die Veränderungen, das ist meine Meinung…

    Antwort
    1. Dr. Quantum

      @ Laubfrosch

      Ach Quatsch, ich bin ganz locker. Kannst doch Deine eigene Meinung dazu haben und die auch äußern. Wir müssen nicht einer Meinung sein. Das gilt für Jeden. Was ich nur gar nicht mag sind solche Leute wie diese Doris, die mir seid drei Jahren in jedem Forum, wo immer sie mich trifft, diesen Schwachsinn anheftet, mit ihren Links und ihrer anmaaßenden Stammelscheisse, die sie ständig blubbert. Das macht irgendwann aggressiv. Ich habe der Pissnelke tausendmal höflich gesagt, sie solle mich bitte damit verschonen, aber da sie offensichtlich dem Alkohol verfallen ist, kriegt sie das in ihre Wernicke-Korsakow-Birne ja nicht mehr rein. Sowas macht mich kirre, solche Blitzbirnen, an die du einfach nicht rankommst, weil sie so verprollt sind, dass sie keine Sprache verstehen.

      Aber Fröschlein, bei Dir bin ich nicht angepisst, hast eben Deine Ansichten und ich die meinen. Ist völlig ok. 🙂

      Grüsschen
      Doc

      Antwort
      1. Laubfrosch

        ja siehste und da wärst doch froh, wenn du sowas heilen könntest… also auch dafür gibt es Heilmethoden und dann ist es geheilt und nicht nur auf Medikamente eingestellt… die Krankheit ist dann weg… 🙂

      2. Dr. Quantum

        Eben nicht!

        Sowas wie Doris kann man eben nicht heilen. Das ist ja das Schlimme. Die kannste nur „erlösen“. *lach*

      3. Laubfrosch

        ja da bist du ja schon auf dem richtigen Weg, man muß die Krankheit erlösen…..

  4. Laubfrosch

    Witz des Jahrhunderts: Schocken sie Ihren Arzt, werden sie gesund…

    das wäre das erstaunlichste was ein Arzt jemals gesehen hätte, daß die Krankheit weg wäre, der Patient völlig gesundet ohne weitere Behandlungen die nötig wären… er wäre so schockiert, er würde tot umfallen, sowas hat es seit der Erfindung der Ärzte nicht gegeben…….

    Antwort
    1. Dr. Quantum

      Quatsch, er würde spontan überlegen, wie er die finanziellen Verluste für das Quartal ausgeglichen bekommt, kurz gratulieren und dann abwimmeln.
      Time ist cash, time ist money. 😉

      Antwort
      1. Dr. Quantum

        P.S.:

        Außerdem würd er überlegen, wie er so was in Zukunft vermeiden kann. 😉

    2. Doris

      „Sowas wie Doris kann man eben nicht heilen. Das ist ja das Schlimme. Die kannste nur “erlösen”. *lach*“

      Ich muss noch mal nachlegen – als „besoffene Hausfrau“ :
      Benutzt du m i c h, um DIR vor e i n e r (!!!) der größten Sauereien, die hier abgeht, einen
      “ Selbstschutz“ anzugedeihen?
      Und um/mit DIR “ gerade zu stehen“ schreckst du nicht vor perfidester Verleumdung zurück?!?

      Ich neige nicht dazu, deinen Beschimpfungen “ paroli “ zu bieten!! !
      Stattdessen “ liefere “ ich in den nächsten Tagen einen Artikel ab, der sich an die “ Nurleser “
      dieses Blogs richtet.
      Aus diesem wird klar ersichtlich sein, dass es sich bei der “ Neuen Medizin “ weder um eine
      “ Therapie „, noch um ein “ alternatives Heilverfahren “ handelt.

      Antwort
      1. Dr. Quantum

        @ Doris

        Von mir aus, mach doch. Aber mache es auch, bisher kamen immer nur leere Ankündigungen. „In den nächsten Tagen werde ich ….“ – Wie oft willst Du das noch ankündigen? Mach´s einfach und gut is´.

        Je mehr Dir folgen, umso besser. Die Erde ist ohnehin überbevölkert.

        Prost. 😉

      2. Dr. Quantum

        P.S.:

        Im Übrigen habe ich keine Lust mehr mit Dir zu streiten.
        Du kämpfst für Deine Überzeugungen. Ist Dein gutes Recht.

        Ende

  5. Laubfrosch

    kuck mal Siegelbruch, das hab ich vom fritz geschenkt gekriegt auf Nebadon, hat mir etz echt gefallen wie sie da geigen… die Frauen ganz entspannt und ohne diesen Druck und Aggression, ist echt ein gutes Mittel statt Kompressorsex… was meinst… 🙂

    Antwort
  6. Quantenkasperle

    Zeit für einen neuen Nicknamen. Ich will kein Arzt mehr sein, jetzt wo alle wissen, dass ich Barbier bin macht das ja auch keinen Sinn mehr.

    Dr. Quantum hat sich soeben erfolgreich in seiner Zelle erhängt.
    Möge er in Frieden ruhen.

    Antwort
      1. Quantenkasperle

        @ Stony

        Dein Beileid? Tja, wem soll ich das nun ausrichten? – Er hatte keine Freunde.

        Hey, das bin ja ich. Wo hast Du dieses vorteilhafte Bild denn her, ich dachte, es wäre nie veröffentlich worden? Aber ja, schnuckelig, nicht wahr? 🙂

      2. Stonebridge

        1 A würd ich sagen…..hab da so meine Beziehungen 😉 und das Beileid bekommt der Leichenbestatter der muss ja jetzt wohl zusammenräumen. 😦 „snief“ und der Frosch bekommt auch mein Beileid, die wird ja wieder in Depressionen verfallen, weil der Doc schon wieder von uns geschieden ist. „heul“

      3. Quantenkasperle

        @ Stony

        Ja, jetzt wo Du es so sagst merke ich es auch. Es ist schon tragisch. Vor allem, wenn man jetzt mal einen Arzt braucht ist keiner mehr da. Tja, das Leben ist eines der grausamsten. Vor allem, am Ende ging es ja dann doch ganz schnell, nicht wahr? Wer hätte mit so was gerechnet? Wer hätte denn auch gedacht, dass er selbst Hand an sich legt, er war doch im Grunde ein ganz fröhlicher Bursche. Naja, wenn das Problem mit seiner Fönwelle nicht gewesen wäre, er wär´ vielleicht noch unter uns. Er hatte kurz vor seinem freiitod sogar noch eine Kur beantragt, ich glaube, es handelte sich dabei um eine Haarkur, doch die wurde wohl abgelehnt und das war offenbar zu viel für ihn.

        Tja, traurige Geschichte.

        Aber mal ganz ehrlich, ich weiß natürlich, dass man vom frisch verstorbenen nur Gutes sagen soll, aber so unter uns; er war auch manchmal ein ganz schönes Arschloch, oder, oder etwa nicht? Vor allem oft so nassforsch – richtig widerlich.

        Also ich werd ihn nicht vermissen, also nicht wirklich, vielleicht etwas, aber eher wenig bis gar nicht. Naja, das Leben geht weiter, der Tod ist ja bekanntlich erst der Anfang. 🙂

        P.S.: Und diese Frisur, die er zuletzt trug, naja, ich sag lieber nichts mehr.

      4. Stonebridge

        Na Doc, bist noch durcheinander, das ist der Schock, iß doch mit dem Frosch ein Keks, ist eh zu spät für Gewissensbisse.

      5. Quantenkasperle

        @ Stony

        Unter Schock? Du sprichst mit einem Toten. Wer steht hier unter Schock. *lach*

      6. Quantenkasperle

        Also ich krümel nicht. Ich mag das nicht, die Krümel bleiben immer so hässlich in meiner Brustbehaarung hängen. Und Haar will atmen, das weiß jedes Kind.

      7. Stonebridge

        Achja ich hab Doc geschrieben, ach Gott ich bin eben noch in Trauer. „Träne“

      8. Quantenkasperle

        @ Stony

        Ja, das ist die Gewohnheit. Doch jetzt schreibst Du mit einem Kasperle, nicht mit einem Doc. Erkenne und verinnerliche den Unterschied. Da liegen Welten dazwischen. Ich habe zum Beispiel von Medizin überhaupt keine Ahnung, der Doc schon. (Also hatte er)
        Der Doc war eitel und herrisch, ich bin lustig und närrisch.

        Das ist doch leicht, das kann man sich doch merken, oder? Oder nicht? Ist doch ganz leicht, jedes Kind kann sich das merken.

      9. Quantenkasperle

        @ Stony

        Klar, bis auf die, die Gleicher sind. *lach*

        Aber zur Zeit sind solche ja nicht da.:

      10. Quantenkasperle

        @ Stony

        An die Verkrümelung der Gleicher glaube ich nicht. Die schiessen wie Pilze aus dem Boden. Hat man einen zertreten kommen zwei Neue. Warten wir es mal ab.

        Der Kasper geht jetzt in die Heia. War ja auch ein anstrengender Tag. Zuerst die Sache mit der Fönwelle, dann der Tod eines Mediziners und dann noch der Imagewechsel. Das ist alles anstrengend und ermüdend. Außerdem ist für heute genug gekaspert.

        Hab´ ab morgen ohnehin nicht mehr oft Zeit, mein Urlaub ist vorbei, der Friseursalon ruft. 🙂

        Gut´s Nächtele allerseits.
        Kasperle

    1. siegelbruch Autor

      Na das ist ja eine tolle Bescherung für Dr. Quantum, war da etwa ein Friseur am Werk? Mit einer Heckenschere hätte er den Strick sicher noch schnell durchschneiden können, um Doc das Leben zu gönnen.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Quantenkasperle

        Der Doktor war vom Leben gezeichnet. Für ihn ist es eine Erlösung. Es war das Beste so, war ja nur noch Siechtum und Qual für ihn. Zuletzt wollte nichtmal mehr seine Fönwelle richtig liegen, er flehte förmlich um Erlösung. In seinem neuen Leben kann er endlich sein, was er immer sein wollte, ein Clown, ein Kasper, ein Pipo der Moderne.

        Ach ja, er möchte keine Blumen, lieber Bargeld.

      2. siegelbruch Autor

        Also Quantenkasperle, warum eigentlich nicht, einfach weiter verschenken, denn einige Barfrauen, die finden auch Blumen wunderbar.

        Siegelbruch

      3. Quantenkasperle

        @ Stony

        Du meinst, Du möchtest sie für mich einsammeln und dann an mich weiterleiten? Wie nett von Dir. Hätte ich gar nicht mit gerechnet. Sind 25 Prozent für Dich ok?

      4. Quantenkasperle

        @ Siegelbruch

        Ja, da ist was dran. Außerdem kann man das Gestrüpp zur Not auch noch an Autobahnabfahrten verhökern, das bringt ja auch Bares.

      5. Quantenkasperle

        Im Moment plagt mich eher der Gedanke, wie ich sein Zahngold raus bekomme, ohne hier eine riesen Sauerei anzurichten.

      6. Stonebridge

        Das wären ja dann 75 Prozent für den toten Doc 😯 , nix da und um das Zahngold kümmere ich mich auch, ganz ohne Sauerei. Der Doc braucht ja den Mammon nicht mehr, im Paradies gibt’s alles umsonst 😉 behauptet jedenfalls der Frosch immer und in diesem Fall will ich ihm Glauben schenken. Danke Frosch!

      7. Quantenkasperle

        @ Stony

        Genau, 75 Prozent für den Verblichenen. Geht jetzt etwa die elende Feilscherei los? Ist denn keine Liebe mehr unter den Menschen? Empörend.

      8. Stonebridge

        Nicht traurig sein Quantenkaspar, die Frauen sind eben so, wirst schon noch drauf kommen. 😉

  7. siegelbruch Autor

    Hier mal einige Gedanken, damit ihr mehr dazu neigt über das nachzudenken, was ich euch unterbreite:

    FKoT-Profil
    In einem sozialen System, basierend auf Macht und Kontrolle ohne Bezug zum Leben, sind die Mittel zur Durchsetzung dieses Systems Drohungen, Einschüchterung und Gewalt. Durch die Schaffung von Opfer und Täter, wird der Falsche Tyrannen-König-Archetyp von jenen Menschen angenommen ~ besonders Männer ~ die in der Alpha-Position sein wollen und deshalb nicht von anderen ungerecht behandelt oder gedemütigt werden. So nimmt er die Haltung in jungen Jahren seines Lebens an, indem er andere schikaniert, um nicht selbst Opfer zu werden. Dies ist der Archonten-Satz, eingeführt, um die Männer auf unserem Planeten zu kontrollieren, damit sie ihre Tyrannei unbewusst und bewusst selbst durchsetzen. Dies spielt sich auf jeder Ebene der Gesellschaft aus ~ in persönlichen Beziehungen, Familien, Gesellschaftlichen Strukturen, Organisationen und Berufen. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies ein Alien-Software-Programm ist, heruntergeladen in unseren Planeten und erzwungen durch die patriarchale Mind-Control-Herrschaft teile und beherrsche die Erde. Die FKoT-Gedanken-Form und sein Räuber-Verstand-Konstrukt sind für die Menschheit und diesen Planeten anorganisch und wurde zur Zeit der Luzifer-Rebellion hier installiert. Was ist das Profil der Falsche König der Tyrannei im durchschnittlichen Mann auf dem Planeten?
    * Macht und Kontrolle, egoistisches Verhalten um persönliche Schikane, Verfolgung oder Demütigung gesellschaftlich, beruflich oder in Beziehungen zu vermeiden. Dies wird auch Räuber-Verstandgenannt.
    * Ausschalten Herz-basierter Gefühle, Trauma- und Emotionale Verarbeitung von Erfahrungen, um Macht auszuüben und zu kontrollieren oder männliche Alpha-Programme zu tragen. Dies ist die narzisstische Wunde.
    * Unbarmherzige Taktik der Manipulation, Kontrolle oder Herrschaft im beruflichen oder familiären Umfeld, um Ego-Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen, basierend auf die Geschlechts-Rollen-Erwartung oder persönlicher Geschichte. Dies ist Dienst am Selbst.
    * Leugnen, Schuld minimieren, Emotionen, Gefühle, Intuitionen oder Anliegen von Frauen oder anderen Menschen bagatellisieren, persönliche Verantwortung verlagern. Ablehnung emotionaler Intelligenz und höhere Sinnes-Wahrnehmungen lächerlich machen oder als dumm bezeichnen.
    * Benutzen das männliche Privileg, um männliche und weibliche Rollen zu definieren, Frauenfeindschaft durchzusetzen und handeln wie ein König im Schloss. Hass in der Selbst-Ablehnung des inneren Weiblichen erzeugt Frauen-Feindlichkeit.
    * Unfähigkeit emotionale Spannungen abzuleiten oder offen über persönliche Gefühle zu kommunizieren. FKoT-Menschen halten Reden AN euch, sprechen aber nicht MIT euch, unfähig in einem gegenseitigen Dialog zu interagieren aus Angst der Schwächere zu sein oder verletzt zu werden.
    * Anfällig für Formen innerer oder äußerer Gewalt, während innere Spannung explodiert, sowie Verstandes-Spiele in Form emotionaler oder psychischer Misshandlung spielen. Dies führt zu potentieller sexueller und physischer Gewalt. Die Symptome tiefer Unsicherheit, Bemühungen Kontrolle über andere zu fühlen oder mächtiger zu sein.
    * Einschüchterung, Bedrohung und Mobbing-Techniken, um Menschen ängstlich zu machen. Angst zu verursachen vor brutaler Kraft oder potentiellem Schaden, wenn sie aus der Reihe tanzen. Das Alpha-Mann-Muster haltend, um andere mental einzuschüchtern.
    * Behandeln bestimmter Gruppen von Menschen auf einer niedrigeren Skala, Frauen als Diener und Züchter, unfähig unabhängig zu denken. FKoT glauben, dass sie klüger, oder besser sind als die meisten Menschen im Raum. Die Reptilien-hierarchischen Glaubens-Systeme sind in Rang- und Kasten-Systemen eingeteilt.
    * Isolieren, täuschen und teile-und herrsche-Techniken verwenden, um Menschen, die vielleicht eine Bedrohung für die persönliche Macht oder die Kontrolle über Situationen darstellen können, zu deaktivieren. Skrupelloser Glaube an die Notwendigkeit zu gewinnen und kein Verlierer zu sein, gebunden an die Idee des Selbstwert-Gefühls.
    Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn ein FKoT-Mann sich unsicher in seiner makrokosmischen Position am Arbeitsplatz oder einer größeren Domäne fühlt, er dazu neigen wird, dieses Verhalten zu Hause auf die kleinere Domäne, wie seine Ehefrau oder Familie zu projizieren. Viele Männer haben außerehelichen Sex, um sich leistungsfähiger als Männer zu fühlen, wenn sie sich in einigen Bereichen des Makrokosmos in ihrer Welt unfähig fühlen. Andere Männer glauben, dass sie ein mächtiger Mann währen, wenn sie einen Harem voller Frauen haben. Diese sind ähnliche Verhaltensweisen in der Verstandes-Kontrolle des FKoT, die das sexuelle Elends-Programm fördern.
    Dies dient, um das männliche und weibliche Prinzip zu teilen, damit diese inneren und äußeren Prinzipien nicht in ein energetisches Gleichgewicht und wahre Vereinigung kommen können. Je mehr wir mit mehreren Menschen gleichzeitig Sex haben, umso schwieriger ist es für die inneren männlichen und weiblichen Energien eines jeden Menschen sich zu vereinigen und einen ausgewogenen Ausdruck zu finden. Wenn wir uns auf unseren Ehepartner oder Partner als eine Spiegelung des Selbst konzentrieren, können wir wählen uns zu lieben und unser sich spiegelndes Selbst zu lieben. Diese Absicht hilft uns, uns mit unserem wahren spirituellen Gegenstück zu vereinigen. Dieser Weg heiliger Ehe muss innerhalb unseres eigenen inneren Mannes und unserer inneren Frau geschehen, bevor es im Außen vollständig ausgedrückt werden kann.

    Männlich ~ was ihr wissen müsst
    Euer Verstand kann euer höchstes Gut oder euer schlimmster Feind sein. Nicht jeder Gedanke, den ihr habt, ist wichtig und muss verkündet oder danach gehandelt werden. Konzentriert eure Aufmerksamkeit auf das was ihr in diesem Moment macht. Lernt Gedanken ohne Urteil, Kontrolle oder das Problem zu lösen, zu beobachten. Ihr braucht das Problem nicht lösen, ihr müsst lediglich die richtige Wahl für euer Reiseziel halten. Wenn ihr die richtige Entscheidung für euch trefft, trefft ihr die richtige Entscheidung für die anderen. Wie wisst ihr, nach welchem Gedanken ihr euch richten solltet? Gebt Acht und beobachtet, wo ihr in diesem Moment seid. Statt auf Gedanken zu handeln oder versuchen anzunehmen was geschehen wird, stimmt die Wahl zu eurem Besten mit euch ab. Verstärkt den Glauben an die besten Teile eurer Fähigkeiten, die feinsten Teile von euch selbst. Jedes Mal, wenn ihr die Wahl ignoriert, die euch das Ego laut sendet, ist es einfacher, die nächste zu ignorieren. Erlaubt euch tiefer in eure Sinnes-Fähigkeiten zu fallen und erlaubt euch nicht zu handeln, zu kontrollieren oder das Problem zu lösen. Wenn euer Verstand von Thema zu Thema läuft und von der Vergangenheit in die Zukunft rast, habt ihr wenig Konzentration, ein schlechtes Gedächtnis und kein präsentes Moment-Bewusstsein. Dies verschwendet eure kostbare Lebenskraft und bringt euch in Ungereimtheiten einer Sackgasse. Die Energie der Kontrolle wird euch erschöpfen und ist kontraproduktiv für euer wahres Ziel und das Gefühl des Friedens.

    Lernt die Kunst der Übergabe
    Euch dem zu übergeben was ist, erlaubt es dem natürlichen Fluss zum Ausdruck gebracht zu werden, die Probleme des Lebens zu lösen. Es ist nicht unsere Ego-Aufgabe die Probleme der Welt zu lösen. Probleme können gelöst werden, wenn wir aufhören gegen den natürlich Fluss des Lebens zu kämpfen. Sich übergeben bedeutet, die Kämpfe mit sich selbst aufzugeben. Hört auf das Universum und den natürlichen Fluss der Dinge zu bekämpfen, indem ihr sie in Richtung Wirklichkeit drückt. Sich übergeben bedeutet nicht untätig zu sein. Es lehrt, wie von diesem Ort der Übergabe zu handeln ist, während ihr im natürlichen Fluss des Lebens seid.
    * Wovor habt ihr Angst, wenn ihr die Kontrolle aufgebt und euch übergebt? Bestimmt die Furcht, die die Kontroll-Reaktion antreibt und seht, ob diese Furcht wirklich gültig ist. Seht dann der Furcht ins Gesicht, findet Wege sie auszudrücken und lasst sie los und bewegt euch mit dem Fluss des Lebens.
    * Wenn ihr etwas oder jemanden außerhalb von euch kontrolliert, wird diese Aktion nicht gut gehen.
    * Euch übergeben wird ein besseres Ergebnis produzieren und ihr werdet viel weniger Spannung, Sorge und Erschöpfung fühlen.
    * Akzeptiert euch, andere und die Welt so wie sie jetzt sind. Sich übergeben hat keinen Verlierer oder Gewinner, es bedeutet lediglich anzunehmen, was ist.
    * Die Qualität des Fokus wird im gegenwärtigen Moment beibehalten und nicht auf das Ergebnis eines künftigen Ereignisses gelenkt.
    * Wenn gegenwärtig klar, wird der natürlichste Fluss des Bewusstseins auf den Umstand zugreifen. Wenn ihr nicht auf Antworten drängt und wartet, hört zu und nehmt war, wann zu handeln ist. Meditiert.
    * Wenn wir in vergangenen oder künftigen Gedanken gefangen sind, können wir Verstand-kontrolliert sein und von unserem wahren Ziel abweichen. Wir treffen keine guten Entscheidungen aus Angst oder durch Kontrolle der Situation.
    * Manchmal werdet ihr keine Impulse zum Handeln bekommen. Seid geduldig, behaltet eure Energie bei und vertraut auf den Fluss des Lebens.
    * Schließt euren weiblichen Aspekt und weiblichen Partner in eure Entscheidungen ein, die ihr trefft.
    * Seid euch des Falschen Königs des Tyrannen-Archetypen bewusst, erlaubt diesen Kräften nicht euer Verhalten und Selbstachtung zu beeinflussen. Euer Wert ist nicht euer finanzieller Wert.

    Weiblich ~ was ihr wissen müsst
    Eure Emotionen können euch mit Komplexität überfordern oder die höchste Intuition lenken. Akzeptiert, dass diese Intuition absolut genau und natürlich in euch ist. Das ist völlig normal. Ihr wisst von Natur aus mehr, als ihr jemals glaubtet. Lernt wie ihr jenen inneren Gefühlen ohne Reaktion vertraut, oder wie ihr von anderen beurteilt werden könnt. Wenn ihr nicht reagiert, könnt ihr zwischen den Zeilen lesen und subtile Energien, Denken und Verhalten zum höchsten Ergebnis lenken. Wisst bescheiden, dass ihr der Schlüssel seid, um Selbst-Bewusstsein und Bewusstsein zu entriegeln. Emotionen auszudrücken erlaubt uns vertraute, sinnvolle und heilende Verbindungen zu bilden, die uns spirituell entwickeln. Gefühle sind der Weg, auf dem Bewusstsein und Spirit mit uns kommunizieren, deshalb ist dies der Zugang mit der Seele, Spirit und Gott zu kommunizieren. Wenn wir lernen, wie wir mit Gottes-Spirit von unserem Herzen kommunizieren sollten, werden wir ewig geschützt sein. Seid offen und bereit, Gespräche mit dem Männlichen zu beginnen, um eure wahren Gefühle auszudrücken. Sprecht aus eurem wahren Herzen und bestraft niemals Ehrlichkeit, wenn sie gesprochen wird.
    * Achtet darauf, was ihr fühlt und achtet auf die Gefühle anderer, das erhöht euer Selbst-Bewusstsein und das Einfühlungsvermögen.
    * Erlaubt euren Emotionen nicht, euer Leben zu steuer, seid im Einklang mit eurem emotionalen Zustand und nutzt diese Informationen um zu denken, bevor ihr handelt. Lernt mächtige Emotionen zu regulieren und zu bewältigen, ohne sie zu unterdrücken.
    * Bewältigt und bestätigt Ängste und projiziert diese Ängste nicht auf das Männliche, um diese Ängste für euch zu lösen.
    * Seid verantwortlich mit der spirituellen und emotionalen Kraft, die ihr haltet, manipuliert diese Kraft nicht.
    * Bemerkt die Spannung in euch und anderen, helft ihnen dabei ihre Gefühle ehrlich auszudrücken, um Belastungen freizugeben. Nehmt die Dinge nicht persönlich.
    * Lernt Emotionen zu artikulieren und gebt ihnen freien Ausdruck, gebt auch anderen die Erlaubnis das zu tun.
    * Hebt Verstandes-Programme, Dramen oder Betrug hervor, wenn sie benutzt werden, um zu manipulieren und verhindern, dass ihr die Zugkraft in eurem Leben gewinnt. Es ist positiv, selbstbewusste und feste Grenzen zu setzen.
    * Formt offenen emotionalen Ausdruck und zeigt eurem männlichen Partner, dass es ok ist, tiefe Emotionen auszudrücken. Erlaubt eurem Partner Emotionen zu haben, die anders als eure eigenen sein können.
    * Seid euch der Programme der Frauenfeindlichkeits-Mind-Control auf der Erde bewusst und verinnerlicht diesen Hass nicht.
    * Erkennt, dass aufgrund der Frauenfeindlichkeit alle Menschen auf der Erde dringend ihre spirituelle Mutter finden möchte. Das erfordert, diese Wunden und Projektionen zu navigieren. Sexualität ist der Punkt, auf dem diese Wunden wieder in Kraft gesetzt werden.

    Perfekte Balance = Hierogame Vereinigung
    Männer und Frauen dieser Erde sind beide Geschlechter und durch diese Kräfte und Archetypen beeinflusst. Durch die Suche nach innerer Balance durch die perfekte Vereinigung zwischen den männlichen und weiblichen Kräften, wird das Bewusstsein des Bildes Gottes durch die Hierogame Vereinigung der innere Christus-Sophia. Dies wird in der spirituellen Alchemie von der vereinigten Polarität repräsentiert, die Hierogame Vereinigung von Gott und Göttin als vollendetes Wesen verkörpert. Die perfekte Balance und Vereinigung zwischen männlichen und weiblichen Prinzipien, vereint in Eins, ist unsere wahre Bestimmung. Wenn wir in den sexuellen Akt eintreten, imitieren wir diesen Prozess in unterschiedlichem Grad des Bewusstseins. Wir treten in den heiligen Tempel, die Vereinigung der Polaritäten, die Einheit bildend. Weil wir unwissend und den NAA-Sexual-Elends-Programmen auf der Erde unterworfen sind, werden wir auf eine Form von Falscher König der Tyrannei (männlich)und den Prinzessinnen-Code (weiblich)Archetypen der Mind-Control reduziert. Damit verderben wir diese innere Balance der Vollendung mit unserer Begierde, Eifersucht, Stolz, Arroganz, Selbstsucht, animalischem Verlangen oder den Häusern des Egos. Wenn wir mit dem Negativen Ego-Verstand denken, erlauben wir dem Betrüger-Spirit in uns zu wohnen und wir haben keinen sauberen, reinen Tempel, um mit den göttlichen Kräften zu kommunizieren. Unser innerer Tempel wurde beschädigt und in ein Bordell gewandelt. Das NAA hat Systeme eingerichtet, in denen die Männer und Frauen der Erde auf Prostituierte reduziert werden. Prostituierte für Geld, Prostituierte für Sex, für materielle Dinge, Prostituierte für Macht und Kontrolle. Durch all dieses werden wir dazu verleitet, unsere Seele zu verkaufen. Die Männer und Frauen dieser Erde sind die einzige Macht, die diese Täuschung daran hindern können, sich fortzusetzen, und es beginnt mit jedem einzelnen von uns indem wir wahrhaftig einander lieben. Eine einmalige Gelegenheit steht uns zur Verfügung, um positiv auf die zukünftigen Zeitlinien der Erde einzuwirken, während wir uns in dieser Zeit bemühen uns und die Menschheit zu heilen, uns auszugleichen und die Genus-Prinzipien in uns vereinigen.
    Bitte nehmt nur, was für euer spirituelles Wachstum nützlich ist und verwerft alles andere. Vielen Dank für euren Mut und eure Tapferkeit, ein Suchender der Wahrheit zu sein.
    „Ich bin das Kosmische Souveräne Gesetz in Manifestation. Ich bin Göttlich, Souverän und Frei!“
    Bis zum nächsten Mal bleibt in der Strahlkraft eures Avatar-Christus-Sophia-Herz-Weges. Seid bitte nett gegenüber euch Selbst und gegenüber anderen.
    Mit einem liebevollen Herzen
    Lisa
    * Jade Helm ist ein Militärmanöver, das in diesem Sommer (15. Juli – 15. September) stattfinden soll und als getarnte Übung für die Unterdrückung von Protesten gesehen werden muss. Anm. ÜS

    Quelle: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/botschaften/andere/

    Antwort
  8. Stonebridge

    Guten Morgen Siegelbruch……

    Von Henry David Thoreau. Es gab Zeiten, in denen ich mich nicht entschließen konnte, die Blüte des Augenblicks irgendwelcher Arbeit des Kopfes oder der Hände zu opfern. Ich lasse gern einen breiten Rand an meinem Leben. An manchem sonnigen Morgen, nachdem ich mein tägliches Bad genommen hatte, saß ich vom Sonnenaufgang bis zum Mittag am sonnenbeschienenen Eingang meines Hauses, eingehüllt in Träume, inmitten der Pinien, Nussbäume und Sträucher, in ungestörter Einsamkeit und Stille, während die Vögel sangen oder geräuschlos durchs Haus flatterten, bis ich von der Sonne in meinem Fenster im Westen oder dem Geräusch eines Reisenden auf der weit entfernten Straße wieder an das Vergehen der Zeit erinnert wurde.

    In diesen Zeiten wuchs ich wie Mais in der Nacht und sie waren viel produktiver für mich, als es jede Arbeit meiner Hände je sein könnte. Es war keine Zeit, die meinem Leben genommen war, sondern so viel bedeutsamer und wichtiger als jede andere Zeit. Ich erkannte das, was man im Orient als Kontemplation und Nicht-Tun kennt.

    Quelle: Newslichter

    Antwort
  9. Stonebridge

    Es gibt nur eine Großmacht auf Erden,
    das ist

    DIE LIEBE

    Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich.
    Wahrheit ohne Liebe macht kritiksüchtig.
    Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll.
    Klugheit ohne Liebe macht gerissen.
    Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
    Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
    Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
    Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
    Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
    Macht ohne Liebe macht gewalttätig.
    Ehre ohne Liebe macht hochmütig.
    Besitz ohne Liebe macht geizig.
    Glaube ohne Liebe macht fanatisch.
    Wehe denen, die in der Liebe geizen!
    Sie tragen Schuld daran, wenn schließlich die Welt
    an Selbstvergiftung zugrunde geht.
    Wozu lebst Du, wenn Du nicht lieben kannst?
    Laßt uns die Erde durch LIEBE erlösen!
    Laotse
    201

    Antwort
    1. apis

      Stone – zitiere nicht, lebe diese Liebe – nach der du dich sehnst, damit hast Du genug zu tun…und dann lerne ich mit zu teilen, Dich Selbst… ..senza citazione
      apis ..

      Antwort
      1. Laubfrosch

        die tula teilt sich schon mit, du hast nicht richtig hingekuckt… du mußt mal lernen das gesamte zu sehen………

      2. apis

        simsalabim bam basal du sala dimm

        sass wohl gemerkt – biss dann der junge Jäger KA`m
        apis

      3. Stonebridge

        Danke Frosch und ja genau so ist es, Gesamtwahrnehmung, diese Gesamtwahrnehmung wollt ich gestern schon Luna erklären aber auch bei der Luna wie beim Apis gibt’s Grenzen.

        Eine Wahrnehmung des Gesamten, scheint unmöglich solange das Ego noch die Sicht verstellt, da ist jedes Aufmerksammachen umsonst. ;-(

      4. apis

        Stulle .. du hast keine Gesamtwahrnehmung … aber du scheinst Brücken bauen zu wollen, 🙂
        Grenze mich nicht ein, dann egg. ste bei mir auch nicht an:

        lg
        apis

      5. apis

        Steinerne Brücke; … Da ist das was hier EGO ( ich nenne es energieflow – energie go) genannt wird – aus einer Phylosophie eines Individiums heraus, dessen „Hinterlassenschfat“ .
        ANDERE BEZEICHNEN ES als DAS OPERATIVE EGO; BEIDES ZUSAMMEN IST das was e`ben ist…
        lg
        apis

      6. luna

        @ Tula

        „“Eine Wahrnehmung des Gesamten, scheint unmöglich solange das Ego noch die Sicht verstellt, da ist jedes Aufmerksammachen umsonst. ;-( „“

        *ROFL*

        Der war gut, häng‘ Dir den doch am besten selbst an die Wand… 🙂

        Erst zwei Leute abqualifizieren, um sich wichtig zu machen und im nächsten Atemzug auf das Ego verweisen, das passt doch wunderbar zusammen…

      7. apis

        LUNA erstens sind da differente Bewusstseine, (Stufen, der Entwicklung was gerne als Überheblichkeit bet -tituliert – verschoren wird.
        Zweitens handelt es sich nicht um „Leute“ sondern um Bewusstseinsdifferenzialle… ..
        Drittens, .. Du bist so schnell, wie die SMS welche ich von „meiner“ Bank direkt am Schalter bekam als ich meine neue Telephonnummer dort angegeben hatte. DIREKT 😉
        Viertens – Jene welche ÜBER das operative Ego nicht hinaus kommen haben immer das darüber fest genagelt… ..
        Wir beide sind nicht immer einer Meinung, darauf kommt es aber auch gar nicht an… .und dies bzgl. Bin Ich Ganz meiner Deinung 🙂
        lg
        apis

      8. Laubfrosch

        du grenzt doch die tula ein, bewertest und beurteilst sie, machst ja mit mir auch, obwohl du mein Gesicht gar nicht siehst……..

      9. apis

        Steinereren Brücke:
        Wenn du Dich mir mitteilen magst dann tue das so wie es Dir unmöglich erscheinT… ..
        lg
        apis

      10. Stonebridge

        Scheinbar seid ihr mit mir nicht einer Meinung, was findet ihr nicht richtig an eurer Beurteilung?

      11. apis

        Stonebridge, hat dich diese Rede jetzt irr GENd wie weiter gebracht ausser dass du jetzt enorm, – also sprich ausser gewöhnlich dein OP ego streichelst, dich selbst gebauchpinselt – anustierst

        Nein
        apis

      12. luna

        @ Tula

        „“Scheinbar seid ihr mit mir nicht einer Meinung, was findet ihr nicht richtig an eurer Beurteilung?““

        Als wärst Du in der Lage, mich zu beurteilen, allein die Tatsache, dass Du mir mit „Ego“ kommst, zeigt doch schon, dass Du keine Ahnung von mir hast.

  10. apis

    The Milky Way right… ..

    and the milky way from „MARS“ reproduction, mei des schmeckt ja so guat… ..

    Kann Liebe weh tun, Ja wenn sie Dich weckt… ..
    aller Speisen Dich entledigt, die Verkostung und die damit einhergehende Verkotung -Ausscheidung sich erübrigt…
    Ja das würde bedeuten dass Du das Hier sein, was gerne als Lebe im Hier und Jetzt (Untertitel – Denke ja nicht und bleib so wie du bist, erkenne Dich bloss selbst nicht) gepriesen wird, – sich verflüchtigte,- vom Winde verweht… ..
    pups
    apis

    Antwort
    1. apis

      Hier N`CA UN : Meine Weisheit,
      Der Wissende um die ewigen Gesetze, welche Diesseits und Jenseits verknüpfen und die im „ Totenbuch“ niedergelegt und dargestellt sind, betritt die Nacht des Todes nichtwie ein Irrender, sondern wie ein Wissender. Ihm wird sich das Dunkel erhellen durch das Licht, welches ER selbst angezündet hat.
      Darunter ist nun, wie der Text weiterhin sagt, ein b e s t i m m t e s i n n e r e s O r g a n verstanden, das sog. „ Uzhver“ (Zentral-Sinn), King UTHER, – ARTHUR – ENGEL LAND einst) mit dessen Ausbildung sich die Esoterik des „ Totenbuchs “ in erster Linie befasst.
      Wir sollen sehen lernen hinaus über den engen Horizont des Sinnlichen hinein in die
      e w i g e n g e i s t i g e n W e l t e n… ..
      Dort leben wir den T a g , d e r k e i n e n A n f a n g und k e i n E n d e h a t… .. und just dieses ist was gegeben wird JUST IN TIME via pineal gland, – anders – vie San REAL… ..UZhver… ..
      hat hat ea chul a sione
      a ra `b
      apis
      osiris apis
      serapis
      Duall

      Antwort
  11. apis

    Für Ella
    Ella schreibe weiterhin – ledig nicht jeden „pups“, denn es zeugt von Deiner Suche und von deiner seelischen Weiterbildung, und wenn Du wirklich einen Schritt gewissentlicht weiter bist dann berichte, – Jene die in einer Rille hängen bleiben kannst Du nicht berühren, sie müssen selbst springen. Lehrende waren zu Hauf Anwesende hier on EARTH so what else
    😉
    apis

    Antwort
  12. apis

    in phakt:
    Jede Motte fliegt in irr gen d ein licht, wieder und wieder … ..
    auch Mücken tuen solches
    werden Schädlinge als benannt
    Dafür hat die Abart jenes bereit gestellt:
    EcoKill Inox 2040

    apis

    Antwort
  13. apis

    Zwei Gesichter, AHN T`HA Litze . auf diesem Blog,
    das vom Siegelbruch und das der Zeitige in Just MAN I`am MAN T`A HA, das Meine… ..
    der Rest ist am scheissen, so das VO KA BU L AR dessen was Zeitgeist genannt wird, ..
    die Zeit ist an allem Schuld und sie wird es auch richten … heile alle Wunden gelle . oder Galle kotzen. Die Zeit heilt gar nichts….
    apis

    Antwort
  14. apis

    for the froggs:

    „Das sind 2 wrestlende Frösche. Zuerst dachte ich die vögeln, aber das sah viel zu sehr nach Kampf aus. Der/Die untere machte einen ziemlich erschöpften und sterbenden Eindruck während der obere mit seinen Ärmchen in seine Seite reindrückte. Die hilflosen Bewegungen die beide machten sahen ziemlich menschlich aus. War ne ganz schön absurde Szene, die haben sich die ganze Zeit auf dem Boden rumgewälzt.“

    Aber eigentlich wollte ich mal von meinem Urlaub erzählen. Mach ich jetzt auch, in der Kurzfassung:
    Hier noch mehr an TEX T TYI`R AN NUS :
    https://feuerloescherundpappkartons.wordpress.com/2012/05/16/urlaub-so/

    Antwort
      1. apis

        „.sagmal warst du eigentlich früher mal Lehrer?…..“
        ich war nicht du schu(ü)ssel ich bin… ..

        apis

  15. Laubfrosch

    also der apis reagiert immer so im Affekt, das ist nicht irgendwie logisch was er sagt, sondern einfach eine Beurteilung oder Darstellung völlig aus der Luft gegriffen… also ich meine ohne jeglichen erläuternden Hintergrund… weißte kuck doch einfach nochmal was über die Muttersprache da steht, das war nämlich sehr gut erklärt da…

    https://upvs.wordpress.com/2015/07/08/die-geregelte-hurerei-im-wort-und-sein-uberdruckventil-reagiert-sofort/

    Auszug:
    Denn nur, wenn ich die Gleichnisbezüge im Wort logisch verbindend erkenne, dann offenbart sich mir ein Wortverständnis übers logische Vorstellungsbild dazu, entgegen der Wortvergewaltigungsregel der Muttersprache, die davon ausgeht, dass man doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen sollte, aber peinlichst ihre Regel einhalten muss, bis zum bitteren Ende und Schluss (mit diesem muss, ist jetzt Schluss). Wir Menschen können nicht bewusst schöpferisch aus dem Wort heraus sein, weil die Muttersprache alle Worte in ihre Regel hinein verzerrt, und somit dem Menschen den Weg zur Bewusstwerdung übers Wort versperrt.

    Antwort
  16. Laubfrosch

    es gehört alles begründet was man behauptet und zwar nachvollziehbar und logisch und nicht einfach eine Behauptung aufgestellt… also es muß auf etwas hingewiesen werden was man expliziert gesagt oder getan hat und schließlich dieses Geschehnis kann erläutert werden und daraus kann man dann logische Schlüsse ziehen… 🙄

    Antwort
    1. Stonebridge

      Ja genau und darum hab ich auch oben die Frage an Luna und Apis gestellt, was jetzt genau sie da stört, bei meiner Aussage.
      Bei einem Gespräch ist es nämlich von Vorteil, wenn man weiß was der andere weiß, sonst bringt das gar nix.

      Antwort
  17. Laubfrosch

    vom Siegelbruch hab ich schon viel gelernt aber eigentlich wars nur Logik und schließlich hab ich bemerkt, daß dieses überhaupt nicht Allgemeingut ist… merkwürdig… 🙄

    Antwort
      1. Laubfrosch

        was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?… ahso, also ich langweile mich nicht mit mir… :mrgreen:

        und auf diesem Blog bin ich schon seit der Eröffnungsparty gesperrt………….

  18. Laubfrosch

    der apis fährt einem einfach übers Maul und erzählt einem wie blöd man ist, also das doch nicht logisch… ist einfach eine Affekthandlung… logisch wäre, wenn er es schlüssig begründen könnte……..

    Antwort
    1. apis

      das hast jetzt aber alles du aus deinem LA ICH hervor gekramt…
      deinem Opferritus genehm… ..
      zähl ma die Punkte wenn du kannst?
      Du siehst ledig stets das was Dir in deinen Laichmüll passt! Kommst gar nicht zum sinnieren, -denken vor lauter: Lass mich auch dabei sein… und wenn dann ein Wesen wie ich dir einen einschenkt fängst an zu plärren wie ein… ein TOASDT aäh Trost, da bist Du in grosser Gesellschafft, eben NICHT ALL EIN… ..

      lg
      apsi

      Antwort
  19. Laubfrosch

    was ist Logik?… eine schwierige Frage, also nur für Lehrer, einer der kein Lehrer ist müßte sie eigentlich beantworten können… 🙄

    Antwort
  20. apis

    https://de.wikipedia.org/wiki/The_Book_of_Eli
    Dieses Filmchen war mit dem Namen ENLIL verhaftet… jetzt ist es gelöscht aus allen freien Streamkanälen. Dreck – Horror,Blümchensex und Unterhaltung -Dramen etc. freilich weiterhin frei!!!
    Dieser FILM hat mit der Bibel nichts gemein, ausser dass diese deren Agenda ist, und wer den Film ohne Sonnenbrille gesehen hat, ist sich bewusst was wirklich auf Erde vorkommen soll, und vorkommen kann, – vorkommt – geschieht!
    Nicht zuletzt wegen derer welche dar leicht glauben, das herbei fürchten oder gar wünschen… THIS is what YOU want — so THIS is what YOU get, by the way in time NOW.
    MARVELLES, EL TUT
    Ja und ganz wie im Film zu sehen war, es hat ja schon einmal funktioniert…
    not longer… ..
    apis

    Antwort
    1. apis

      arch en an TU Um,,, auch dort soll ein dunkelpigmentierter bezahlter Darsteller dieses jämmerlich Erbe retten!
      Es gab das Leben vor der Bibel,,,, Himmel Herr GOTT Sack Goldpowder
      Hauptsache ihr lasst euch weiterhin infiltrieren von den so genannten „alternativen Medien“
      ihr könntet längst wissen dass alles was Jene auch verunstalten im selben Bottich, als alternivlos erklärt worden war… all so gewesen sein könnte…
      Was ihr tuen könntet ist schlicht … .. euch zu entleeren, Darm und Blut und reinigen, dann folgt Geist, – und dann neu zu justieren, fern ab vom Gesoxxe… ..

      es war kein Wal es ist ein Unterwassergefährt
      TOTE Buchstabe… ..
      https://www.google.de/search?q=die+bibel&newwindow=1&espv=2&biw=1366&bih=643&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAYQ_AUoAWoVChMI05iA7KjqxgIVhY8sCh0QZAlG
      lg
      la cho`n notche
      apis

      Antwort
  21. apis

    „Doc sei froh, daß du nicht Altenpfleger bist, da müßtest du ihnen die ganze Zeit die Scheiße aus dem Arsch putzen……..“
    Selbst ist in Allem, ledig deswegen kannst du mich er eichen QUAK
    so geh und trinke deinen UR IN und iss DE INNEN KHOT Du voolpfosten…
    deutl sie ch elender: Su Croat…

    Schön ist es dass ich mich auch obsolet erfreuen kann… ..
    Kurt Meyer
    apis

    Antwort
  22. apis

    Hermeneutik an Stulle :
    welche gramm a TH i KA EL e hat dich denn gefilslaust…
    error iere das mal so geflieess endlich
    einzig dafür hätte ich dich „früher“ erstarren lassen
    apis

    Antwort
    1. apis

      Und so IO COM E DI.. in Ligua latena.. senza Khathole an DIAM O ventilasione… ..Der Doctor ist weg, heilt euch selbst… KIA MARA e brutto ore a`la DIA GRAMM oder DIA Frag ma die Statistik …

      apis

      Antwort
  23. apis

    Nach dem nun 333 noch gelieb äugelt haben hier,
    Skorpion sticht Spinne
    al cham du lie la LILIE as DI AN A
    didel die helau – laf la mim

    apis

    Antwort
  24. Laubfrosch

    Apis, leere meine Schüssel, dann bist du mein Leehrer, und ich gebe dir dann die Futtersprache zum Verdauen, hab Vertrauen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s