„Satt an!“ Was hat Satan, als ProgrammierungSEXperte, mit dem Wort getan? Auge um Auge, Zahn um Zahn?

Wer Zweifel an der Unendlichkeit hat, der folge meinem Blog, denn diese unendliche Geschichte wird für ihn sicherlich ein mächtiger Schock. Viele werden sagen: „Nein, nein, darauf haben wir absolut keinen Bock!“

Wer diesen Blog studiert hat, der ist danach, entgegen der regelförmlichen Vergesellschaftung, ein Mensch der anderen Sorte, einer der selbstbewussten Worte, über seine neu geborene Art, da bringt er sodann seinen höherdimensionalen Aufstieg in Fahrt.

Der klärende Geist aus der geistigen Welt, ist das Wort, die geregelte Muttersprache, als Programmierung aus der niederen Astralwelt, trug es fort.

Beitrag Nr. 380

Braucht die babylonische Muttersprache etwas auf den Deckel, weil sie das klärende Wort schon lange genug, in geregelter Art und Weise, gedeckelt hat, alle haben durch ihren erhöhten Säuregrad noch Hunger, es hat sie also keiner satt.

Wer nimmt sich eigentlich heraus Gesetze und Verordnungen zu erheben, wo doch diese ganze Welt eine einzige Lüge ist. Ich erhebe nun aber die Wahrheit übers Gesetz, wer an diese meine Fähigkeit zweifelt, der darf sich gern von mir überzeugen lassen, mir ist es auch egal, ob die Gesetzgeber mich dafür hassen.

Die Lebensphilosophie des Weltmenschen der Masse, lässt sich auf einen ganz einfachen Nenner bringen, der da lautet: „Die Unwissenheit ist ein Segen, und und wer glaubt wird selig.“ Und somit glauben nun viele Menschen an Gott, damit die Kirche sie segnet, für ihre bequeme Unwissenheit. Doch da genau das sie nun sehr weit geführt hat, macht die Unbequemlichkeit sich jetzt allmählich für sie breit, dann werden sie das haben, was sie vorher scheinbar nicht hatten, nämlich Zeit, Zeit um ihre Lebensphilosophie zu überdenken, denn anders können sie sich nicht aus dem Schlamassel hinaus lenken.

Aus welchen Schlamassel? Etwa aus dem, der Deutschland fest hat in der Hand?

Warum sind die Deutschen (eben das Deutschland als Einwanderungsland) für alle Welt so ekelhaft und hassenswert (der Hass, der sich immer mehr als Flüchtlingszustrom bewährt)? Weil die Deutschen scheinbar wie die fetten Maden im Spekulationsspeck leben, deswegen wandern alle in Deutschland ein, die da der Auffassung sind, die vollgefressene Made müsste endlich mal den Löffel abgeben. Und was das Geld angeht, da sind sie der festen Überzeugung, das wächst in Deutschland auf den, unter den Rettungsschirm angepflanzten, Bäumen, davon können sie natürlich in ihren Heimatländern nur träumen. Für jeden Einwanderer ist nämlich von diesem in Hülle und Fülle vorhanden, weswegen sie bevorzugt in Deutschland landen und stranden.

Das ist ja sehr klug eingerichtet von gewissen Kräften (die unsere Kräfte abernten, indem sie uns gestresst entkräften), denn wenn wir sowieso immer wieder nur den Tod vor Augen sehen, dann können wir auch gleichgültig (= unsere Kräfte zerstreuend und verschleudernd) durchs Leben gehen, die Deutschen, aber auch die Einwanderer sind somit, aus höherer Finanzsicht gut zu verstehen, denn alle Kulturen sollen miteinander, in sich auszahlender Weise, zugrunde gehen.

Diese ganze Welt ist eine durchgeplante Todesstruktur, du wirst in ihr zielsicher von der Geist abschaltenden Muttersprache der Gewohnheit geleitet. Die gewohnte Muttersprache entspricht immer dem Willen, den Todesweg der geregelten Materialisierung zu gehen, und zusätzlich tun sie dann noch ein bisschen mit den Skalarwellenschleudern an deinen Emotionen und, von dir unbewusst gehaltenen (verdrängten), Gefühlsebenen herumdrehen.

Die geregelte Muttersprache ist ein Ausdrucksmittel um Worte zu zerreden, um somit immer mehr unangenehmes über diese Zerstreuung zu spüren. Worte sind somit nur noch ein ziemlich bedeutungsloses Fragment einer fest gefügten Regelsprache, in etwa so, wie ein anonym eingemauerter Ziegelstein in einem Haus, und somit ist es aus, und irgendwann wird es abgerissen, das fest zusammen materialisierte Haus.

Die Frau ist intellektuell dazu prädestiniert (anhand ihrer perfektionierten Muttersprache), schnell gesellschaftliche Regeln aufzufassen, um innerhalb dieser handlungsfähig zu sein, in diesem Fall übernimmt dann ja die Gesellschaft die Verantwortung für ihr Handeln (sie hat nur so gehandelt, wie es von der Gesellschaft [also von der anonym aufeinander abgestimmten, scheinbar demokratischen, Masse] erlaubt war), und sie fühlen sich somit unschuldig und rein. Und wenn es ganz dick kommt, dann sind da noch Männer in ihrer Gesellschaft, und die haben es dann genau so gewollt, wenn sie etwas tätigte, was nicht so anstandslos und reibungslos rollt.

Die Muttersprache ist im Prinzip ein Sterbehilfeprogramm. Warum? Der klare und klärende Gedanke ist Leben, doch innerhalb der geregelten Muttersprache braucht niemand denken (= braucht niemand Worte innerlich miteinander, über die Vorstellungskraft [z. B. über die des höheren Selbstes], verknüpfen), sondern nur Auswendiggelerntes gewohnheitsmäßig, so wie es sich gehört, herunter beten. Nur weil ihr alles Auswendiggelernte gern herunter betet, deswegen muss Gott für euch ein neues Beet anlegen, damit ihr noch einmal eingepflanzt werden könnt, um zu wachsen. Denn anstatt innerlich im Wort zu wachsen, da macht ihr lieber das, was sich so gehört, nämlich neckisch veräußerte Faxen. Und wie lautet im Ernstfall euer geäußertes Maß? „Das war doch nur ein Spaß.“

Doch was ist nun mit den spaßig über ihre ewigen Neckereien (= Meckereien), psychosomatisch ergriffen, Gestorbenen? Im jenseitigen Astralraum, da kann sich ihre Seele zwar immer einfühlsamer, in alles hinein, ausdehnen, doch ist das nicht unbedingt zuträglich für ihren geistig logischen Ausdruck, und genau deswegen wünscht sie sich immer wieder, über eine Inkarnation in den Hochdruckraum der Erde hinein, denn dort können sie so schön, unter sexuell-erotischen Druck stehend, neckisch sein. Können sie genau darüber irgendwann einmal, zum Zweck des Druckabbaus, geistig logisch und klärend (bewusstseinsförderlich) sprechen, oder werden sie sich dabei weiterhin die Zunge abbrechen.

Es wird der Moment kommen, an dem das, was der unwissende Mensch vorher als pervers angesehen und abgetan hat, plötzlich als logisch schöpferisches Mittel auf der Hand liegt. Dann wird es aber auch so sein, dass der Mensch gleich ein Ding zu viel kriegt, weil seine selbst-vergiftende Verdrängung somit auffliegt und per Vers siegt.

Anstatt in die bewusst schöpferische Sexualität der ergänzenden Verbindung, die jeder nur übers Logos-Wort erkennt, da verliebt der Mensch sich schon eher in die stillschweigende Verstoffwechslung der eigenen Substanz und somit auch in den Tod (er verliebt sich also in die zunehmende Verdrängung der Ergänzungsverbindung), ja die Gewohnheit frisst es in sich hinein, das tägliche Brot.

Der heutige Mensch ist ein verinnerlichter Eindruck, der (in seiner Oberflächlichkeit) keinen geistig logischen Ausdruck findet, also ist er nichts weiter als eine muttersprachlich geregelte Verzerrung seiner selbst, im Selbstverzehr begriffen.

Solange wie jemand neckisch sein kann um Schadenfreude zu empfinden, unter dem Motto: „Das war doch nur ein Spaß.“ (Die Spaßentschuldigung heißt so viel wie, dass jemand nicht die Verantwortung für das übernehmen möchte, was er getan hat.) Solange hängt er in der versauernden Selbstverdauung drin, aber ganz knall hart, unter dem Motto: „Aus Spaß wird Ernst, damit du elend zu krepieren lernst.“ Es trifft diesen Menschen die Nekrose, es ist bei ihm dann das versauert absterbende Fleisch, er kam dazu, Streich für Streich, der da eben neckt, im höheren Alter läuft das natürlich nicht mehr so offensichtlich, sondern mehr verdeckt. Du kannst aber auch versuchen es den Leuten zu zeigen, damit sie voller Neid auf dich sehen, in diesem Fall wird es dir genau so gehen, denn du willst noch keine Verantwortung für dein Handeln übernehmen und möchtest somit auch noch nicht geistig über den Horizont hinaus sehen, und somit bleibst du innerhalb der Grenzen der Gewohnheitstiere stehen.

Wenn Mann und Frau davon ausgehen, dass sie sich gut verstehen, da sie als gemeinsam (in einer Art einender Gemeinsamkeit) ganz gut ihr Bewusstsein reduzieren können, hinein in die Zerstreuung, so wird ihr Zusammenbleiben zu einer reinen Gewohnheitssache, und diese mündet in den Selbstverdauungs- und Alterungsprozess ein. Es ist somit ihr Kompromiss, unter Bewusstseinsverlust (nichts mehr merkend) und zwanghaft vertriebener Langeweile, zu sterben. Ja die neidische Jugend rechnet schon aufs Rentenalter, denn dann können sie auch so in eigener Sache werben.

Siegelbruch

Advertisements

105 Gedanken zu „„Satt an!“ Was hat Satan, als ProgrammierungSEXperte, mit dem Wort getan? Auge um Auge, Zahn um Zahn?

  1. siegelbruch Autor

    Ja, der menschliche Körper wird jetzt über die atmosphärisch einfließenden Energien umgebaut, und das spürt der Mensch über Gefühle, für die er sich öffnet, Aber wozu wird der Körper umgebaut? Damit er hinterher dazu tauglich ist, als Gefäß, den klärenden Geist aufzunehmen, denn allein der macht den Menschen frei handlungsfähig, doch wer nicht handlungsfähig werden will, der braucht hinterher wieder (weil er sich über seinen Hass und Neid bzw. Ego gegen den Umbau sperrt) in seiner Unwissenheit, die ihn selbst vergiftenden Aspekte, wie: Sitte, Anstand und Moral, damit er immer mehr versauernd erstarrt und jede Handlungsmöglichkeit wieder über den körperlichen Tod verliert. Da er es nicht wollte, hat er es eben nicht kapiert.

    Siegelbruch

    Antwort
  2. Maulwurf

    Die Frau ist intellektuell dazu prädestiniert (anhand ihrer perfektionierten Muttersprache), schnell gesellschaftliche Regeln aufzufassen, um innerhalb dieser handlungsfähig zu sein, in diesem Fall übernimmt dann ja die Gesellschaft die Verantwortung für ihr Handeln (sie hat nur so gehandelt, wie es von der Gesellschaft [also von der anonym aufeinander abgestimmten, scheinbar demokratischen, Masse] erlaubt war), und sie fühlen sich somit unschuldig und rein.
    —————————————
    ja ist gut wenn du das immer mal wieder erklärst, was du mit Muttersprache meinst, nämlich eben dieses gedankenlose Handeln und sprechen, einfach weils die Gesellschaft so vorgibt, ohne daß je hinterfragt wird, warum es diese und jene Regel überhaupt gibt…

    Antwort
    1. spiritshiva58

      Also… gedankenlos handeln tun doch wohl alle , die nicht bewusst eine ent-Wicklung eine bewusstwerdung anstreben. Egal ob Frau oder Mann. …oder immer nur dasselbe Thema gebetsmühlenartig in Endlosschleife wiederholen.. (immer bist du …jedesmal sagst du…brrrr. ..)
      Dabei gibt’s nur eine sinnvolle produktive möglichkeit😨😆
      Macht die schleife zur Spirale …so arbeitet das Universum. ..😀

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also spiritshiva58, ich bin die kosmische Acht, und das worüber die letzten Jahrtausende niemand ein Klärungswort zeugte, wird nun in die aufstiegsklärende Unendlichkeitsschleife hineingebracht. Das Universum besteht aus unendlichen Perspektiven aus dem Geist heraus, mach mal keine Gebetsmühle draus.

        Siegelbruch

  3. Stonebridge

    „Zornig auf einen anderen zu sein, ist wie einen Becher Gift trinken und hoffen, dass der andere davon stirbt“ (Buddha) 🙂

    Antwort
  4. Sandra

    Die berühmtberüchtigte innere Führung, die jeden Einzelnen durch das ganze Leben leitet und begleitet, drückt sich selbst in deinem Führungs- und Erziehungsstil aus und wird von dem, was du praktizierst beeinflusst. Zu sagen, das eine sei weiblich und das andere männlich, ist ein Scherz. Jeder Einzelne in einem Kollektiv führt und erzieht sich selbst und andere – mit entsprechenden Folgen und Konsequenzen.

    Antwort
    1. Maulwurf

      aber nur bis zu dem punkt, an dem die innere Führung die Oberhand gewinnt, dann bewegt man sich unabhängig und selbständig in seinem eigenen inneren Wissen, weil man dann den Zugang hat… dieses innere Wissen und den Zugang muß man aber akzeptieren, es sind dann die umgedrehten Wahrheiten zuständig, wie die wo auf der Welt herrschen… es ist dann als der stille Beobachter keine Aggression mehr möglich, ansonsten verschwindet die innere Führung wieder und die egomäßige Führung der astralen Begebenheiten hat wieder die Oberhand, solange bis das Wesen genug davon hat und sich wieder den Praktiken der inneren geistigen Führungsschicht überläßt… ist eine kosmische Gegebenheit.. .

      Antwort
      1. Sandra

        Ich selbst habe eine Mauer gebaut. Ich wußte es nur nicht.
        Wenn Irgendjemand es auch nur wagt, an mir zu ziehen, damit ich in eine bestimmte Richtung wachse, stößt er sofort auf Granit. Ob inhaltlich berechtigt oder nicht, gut gemeint oder nicht, welche Worte dazu gewählt, spielt gar keine Rolle. Dies ist eine Immunreaktion.
        Seit ich dies weiß, braucht mein Körper nicht mehr darauf zu reagieren und ich kann dies unterscheiden. Daher kann ich selbstbestimmt agieren.

  5. Maria

    Hallo ihr lieben,
    Habe das hier auf Nebadonien geschrieben.
    Doch dort ist ja kaum noch jemand der es liest.
    Deshalb hier nochmal, weil ich es als sehr wichtig empfinde.

    Gerade eben war ich im Wald spazieren. Auf einer Bamk sas ein älterer Mann. Mein Hund ging sofort zu ihm und lies sich streicheln. Da fing er an mir auf Englischzu erzählen was gerade alles geschiet auf dieser Welt. Ich verstehe kaum Englisch, doch komischerweise habe ich praktisch alles verstanden was er erzählte. Ich hab ihn darauf angesprochen und er meinte er mache vieles mit Telepatie. 🙂
    Er erzählte, dass er spühre wie die Erde vibriert….vom Magnetfeld..vom Planeten Nibitriu…von NWO…Iluminaten…Putin ausgetauscht…. EchterPutin in der Malaysiaair abgeschossen…nun NWO Putin….er sähe Orbs, Ufos, blaue Pyramiden….Nibiriu ist Gott…das Gericht…500Millionen überlebende, wie die NWO plant und auf dem Felsen zu lesen ist. Diese werden Sklaven der NWO. Also besser man stirbt.
    Das alles geschiet bald. Genau in 2 Wochen am 23. September.
    In Kalifornien werden bereits NWO Mitglieder evakuiert.
    Polizei in grossen Lastwagen überall, sogar hier.
    Es ist gut was geschiet. Nur die die in der Materie hängen überleben.
    Deshalb all diese Anstrengungen von der NWO uns unten zu halten.
    Damit sie genug Sklaven haben.
    Diejenigen die höher ( in der Liebe) schwingen werden sanft hinüber gehen.
    An nichts festhalten.
    Zurück auf ihren Heimatplanet.
    Denkt daran, es ist alles Illusion was wir sehen.

    Antwort
    1. Maulwurf

      komisch, ausgerechnet das hab ich grad auf Nebadon gelesen… aber ist schon traurig wie das Nebadon getötet worden ist… wenn ich bedenk, wie da früher das Leben getobt hat und jetzt ist alles gestorben… 🙄

      Antwort
    2. apis

      Maria ..
      oder das allsehende Auge same like Rosi, — damit habt ihr ja sonst eigentlich eine innere Feindschaft aber als falscher Avatar genügte das dann schon!
      Das AUGE
      Besser als dass Ihr Gesicht zeigtet!

      „Hallo ihr lieben,“ erste Lüge
      Habe das hier auf Nebadonien geschrieben. Doch dort ist ja kaum noch jemand der es liest.“
      Zweite Lüge (Zitiert) weil gehört, gesagt bekommen, – aber hier auf diesem Blog nicht benannt, – von wem?
      Was bezweckst DU, so wie der Fritz diesen Nebelsumpf wieder zu beleben? Der Keks ist gegessen.
      Dritte Lüge und Mutmassung, – weil Du nicht weisst wer dort noch liest, warum etc. und „Jemand“ ohnehin – nicht. Wenn dann lesen dort Menschen allemale.
      Segne das Zeitliche — denn Du fürchtest ja den Tod nicht mehr… Geh Schwader oder GE HEIM, und suche das was Du willst. Aufmerksamkeit für deinen Weg! Alle Illusion hinter dir lassend.

      Ihr Müssiggeh hänger und Scheinheiligen.

      Lasst mal dieses olle heilig weg dann ist es auch euch vielleicht möglich zu sehen was ist was da ist–das Ihr als Euch. TeilanWendes Hier.
      Marionetten Kekse… die erst mal den Tee ertränken müssen um nicht vom Tee als Tampong benutzt zu werden. Eine SCHLAGzeile nach der Anderen, mit der das Volk, die unbewusste Mehrheit, erschlagen werden soll reicht ihr weiter und ihr erachtet diese Nachrichten als des Verbreitens würdig.
      Happy Geneartion, äh manifesta la magniefic
      apis

      Antwort
  6. Maria

    Sein Wissen habe er aus sich selbst heraus und ist mit meinem Wissen stimmig.
    In Wahrheit sind wir alle gleich.
    Das heisst unser wahres Wesen ist gleich.
    Nur diejenigen die noch absolut in 3 D, in der materillen Welt leben können es nicht verstehen. Sie werden auch mühe haben mit den hohen Schwingungen klar zu kommen. Und drehen durch. Also besser am 23. 9. nicht in grosse Menschenmengen gehen.
    Ich weiss…wieder ein Datum….doch diesmal ist es anders.
    Wie Jesus schon sagte,; seit immer bereit….

    Antwort
    1. luna

      Hallo Maria,
      wenn ich mich richtig erinnere, dann wird der 23. September doch schon seit Monaten kolportiert. Grund genug, nicht daran zu glauben, abgesehen davon, dass ich von dem ganzen Zeug ohnehin nichts mehr glaube.

      P.S.

      Nur gut, dass ich in der materiellen Welt lebe, damit wäre mein Überleben schon mal sicher gestellt 🙂

      P.P.S.

      Aber trotzdem interessant, dass der vermeintliche „Aufstieg“ jetzt anscheinend doch nichts anderes als den Tod bedeutet, hab‘ ich doch schon länger vermutet.

      Antwort
      1. Maria

        Hi Luna,

        Ja aber doch nur den materiellen Tod. Und dies ist ja wie du weisst, eh nur Illusion, oder eben Materie ist Dualität und somit nicht real.
        Materie ist Teuflisch, Negativ, dualistisch, matrix, illusorisch.
        Also ist es doch gut und absolut klar dass all dies dann verschwindet.

        Schwingst du höher, dann kannst du auf-aussteigen.

        Ps. Viel Spass dann als Sklave der NWO.

      2. luna

        @ Maria

        „“Ja aber doch nur den materiellen Tod.““

        Nur, dass danach nichts ist bzw. Bewusstsein manifestiert sich dann einfach wieder als neue Materie. Das „dazwischen“ nach dem Ihr immer sucht existiert nicht.

        „“Materie ist Teuflisch, Negativ, dualistisch, matrix, illusorisch.““

        Dualistisch und illusorisch, das stimmt. Nur ohne Dualität kann die Illusion gar nicht erscheinen, soll heißen, ohne Dualität gibt es gar nichts.
        Teuflisch und negativ ist ja an sich schon unlogisch bzw. nur die eine Seite der Medaille, denn in dem Fall wäre sie nicht dualistisch.

        „“Schwingst du höher, dann kannst du auf-aussteigen.““

        Oder mit anderen Worten: Bist Du total abgehoben, dann gehst Du drauf.

        „“Ps. Viel Spass dann als Sklave der NWO.““

        Ganz ehrlich, sollte an dieser Geschichte überhaupt IRGENDWAS dran sein, dann würde ich mal sagen, die Überlebenden werden mitnichten Sklaven einer angeblichen NWO sein, sondern geerdet und gefestigt genug, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Mit den abgedrehten Eso/Spiris und ihren Hirngespinsten und Fluchtgedanken wäre das ja ohnehin nicht möglich.

    2. Stonebridge

      Kalki – Inkarnation Vishnus, zehnter Avatar oder zehnter Haupt-Avatar von Vishnu
      Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. September 2015 um 5:30am
      Blog anzeigen
      .

      Kalki ist ein Avatar von Vishnu, der erst später kommen soll. Am Ende des Kali Yuga, da soll ein göttlicher Avatar kommen namens Kalki. Von Kalki wird gesagt, dass er auf einem metallenen Pferd reitet, welches Feuer spuckt und so fliegt er um die Welt und er vernichtet alles Negative und läutet dann das nächste goldene Zeitalter ein. Er soll am Ende des Kali Yugas kommen und es gibt unterschiedliche Zählweisen. Die populärste Zählweise ist, dass das Kali Yuga 432.000 Jahre dauert. Und wir sind jetzt 5000 Jahre im Kali Yuga, das heißt, es wären noch 427.000 Jahre. Wir hoffen natürlich alle, dass wir bis dahin die Gottverwirklichung erreicht haben und nicht das Ende des Kali Yugas erleben. Es gibt andere Zählweisen, die sagen, dass schon im 20. Jahrhundert das Kali Yuga zu Ende gegangen ist und das Kali letztlich Symbol ist für die Zerstörungen des 20. Jahrhundert in den Kriegen, wo letztlich ein neues Zeitalter eingeleitet wurde, mindestens hoffen wir das. Und wir hoffen, dass es immer spiritueller wird. Kalki, reitend auf einem metallenen Pferd, das Feuer spuckt. Man könnte das deuten für Düsenjets usw. Man könnte es auch deuten für Panzer und anderem. Und so könnte man sagen, die Zerstörungen des 20. Jahrhunderts haben dem Menschen klar gemacht, man kann nicht auf Dauer mit Krieg die Welt verändern, sondern es gilt, eine andere Weise zu finden, miteinander umzugehen. Die Hoffnung ist natürlich, dass ein Zeitalter des Mitgefühls eingeläutet werden wird. Es sieht nicht immer so aus, als ob das passieren würde. Es gibt Bürgerkriege in verschiedenen Teilen der Welt, es droht immer wieder Krieg. Gerade jetzt, während ich das bespreche, im April 2014, gibt es eine schwierige Situation in der Ukraine mit Russland und der EU, NATO usw. Wir wissen nicht, was dabei herauskommt. Und es gibt Bürgerkriege im Süd-Sudan, im Irak, Afghanistan und Syrien und vielen anderen Teilen der Welt. Trotzdem ist die Hoffnung, dass ein neues goldenes Zeitalter vielleicht in den nächsten Jahrzehnten entstehen kann, aus der Bewusstheit, wir sind in einem Zeitalter, wo mit Feuer und Zerstörung, mit der modernen Technik, alles aufgelöst wird.

      Vielleicht in diesem Bewusstsein können wir zum Höchsten kommen. Ansonsten besteht noch die Hoffnung, dass das Kali Yuga ja noch dauern wird, 427.000 Jahre, das hieße auch, die Welt geht weiter……..

      quelle und weiter …… yoga-vyda

      Antwort
  7. Maulwurf

    die niedere Astralwelt hat nur Gemeinheiten im Sinn, aber was hat die höhere Astralwelt in ihrem Sinn, gibt sie sich nur gütig und ist zu blöd oder hat sie vielleicht doch noch was auf dem Kasten und ist nur zu unfähig, das geistige Licht zu fassen… hab ja gehört, daß sogar Engel da festsitzen sollen…

    Antwort
    1. Fluß

      Naja, die Frage ist, was Engel sind 😉
      Alles besteht aus Energie. Wenn Engel Namen haben, obwohl sie aus viel höheren Dimensionen erscheinen müssen, dann sind es einfach nur Kräfte. Und ob sie da oben werten?

      Astralwelt ist eh so ein verquerter Begriff. Manche sagen, daß zu jeder Dimension eine gehört.
      Und Dimensionen sich spiegeln können, wie zwei zusammengesteckte Teile.

      Ich seh das ganze als eine Energie, Frequenz-Sache.
      Manche ist auch neutral.
      Wer etwas nicht mehr wahrnimmt tut es einfach nicht mehr, weil er anders schwingt.

      Die Erde hängt auch nur in einem System fest in dem es Umlaufbahnen gibt. Und die Erde selber erzeugt auch eine Kraft, daß nicht alles auseinanderfliegt. Wird diese Kraft lockerer, ist auch weniger Gravitation. Weniger Gravitation = auf Menschen und Tiere wird nicht mehr so viel gedrückt.
      Und beim Menschen ist es genauso.

      Jeder hat seinen Glauben, erschafft die eigene Welt.

      Antwort
      1. Maulwurf

        hmmm man erschafft nicht diese Welt, man hat Resonanz zu jener und wenn man sich ändert hat man zugang zu einer anderen Welt…

  8. Fluß

    Man erschafft seine Welt durch die Wahrnehmung.
    Alles ist anerlernt. Was nicht gekannt ist, wird nicht erfaßt. Z.B. Leute einer Insel die keine Schiffe kannten, sahen sie nicht ankommen. Das Gehirn blendete aus.
    Das Wort „Wahrnehmung“ kann für vieles genommen werden. 🙂

    Antwort
  9. Fluß

    Fröschlein, was ich bei dir immer raushöre ist, daß es dir um dein Bewußtsein geht.
    Mir geht es auch um den physischen Körper.

    Antwort
    1. Maulwurf

      so na den hab ich irgendwie schon abgelegt, der ist ja nur für hier tauglich und in einer geistigen Welt da lebt man mit einem geistigen Lichtkörper… 🙄

      Antwort
      1. Stonebridge

        Krafttier Fledermaus

        Das Tier der Wiedergeburt und der Auferstehung wird durch die Fledermaus, die auch das Attribut Unsterblichkeit führt, verkörpert.

      2. apis

        „64 Bitfarbiger Dummkpopf a´la Maulwurf, genannt Feigling.

        Ich habe dich nicht wirklich auf das Hexa tri irratio marginale Dia sporale Tablo gerufen… schenke Dir bar jeden Joches dennoch ein wenig meiner Aufmerksamkeit weil du gar so sehr darum wett eiferst.

        apis

      3. Maulwurf

        ui… ja etz sag ich nix mehr, hab vor paar Tagen von einer Fledermaus geträumt und wollte noch nachschauen was das bedeutet und jetzt kommt die Antwort… also etz bin ich aber platt… 😮

      4. Stonebridge

        😉 ja so kannst gehen 🙂 Guten Morgen, bei mir war gestern Abend eine Fledermaus zu Besuch im Garten.
        Ja Frosch passt perfekt in die Zeitqualität. 🙂

  10. apis

    marichen

    zu LUNA “
    Ps. Viel Spass dann als Sklave der NWO.“

    das kann ledig von Dir kommen.

    Nun denn : Nicht was in eines Menschen Mund geht vermag ihm zu schaden wohl das jedoch was AUS seinem Mund als Wort kommt. Also solches wie das Deine, – Verwünschungen!
    Geimpft mit der Emotion deiner Wahren Mission hier vor Ort!

    Bist eben ein Strunnella…da kannst du dich drehen und wenden wie du willst, Geschlechts – und Gesichstlose Internet Dirne… ..
    Und bevor du mir jetzt wieder einen Till Eulenspiegel an die Eier willst. Nun ich habe längst darüber ur in niert… ..
    Jammer nicht rum wenn was darauf folgt was Du als Ursache setzt … ..
    Sei froh wenn sich noch ein Wesen mit dir in deinem Sumpf befasst…
    KM

    Antwort
  11. Fluß

    Tula, ich habs heute mit dem Krafttier Spinne. Kam mir heute Morgen als Bild rein. Als Kraftpanzer, also eine mit dickem Panzerkörper, nich kugelig oder kleinem Körper.

    Antwort
    1. apis

      Ich hab die Spitzmaus vor der grösseren Spinne gerettet. Sie kraulte mir zum Dank mein Haupt — soviel aus meinem sehen heute zur Morgenröte… ..
      apis

      Antwort
    2. Stonebridge

      Krafttier Spinne

      Die Spinne ist die Weberin der Zeit – sie webt den Schicksalsfaden und es liegt an Dir Dich Deiner Bestimmung zu entsinnen, damit Du auf den Lauffäden im Leben vorwärts kommst, und nicht auf den klebrigen Fäden hängen bleibst.

      Antwort
      1. Stonebridge

        Ein Spinnennetz …….und schon wieder der letzte Kornkreis. 🙄 Der letzte Kornkreis war also nicht die schwarze Sonne sondern ein Spinnennetz. 😉

      2. Fluß

        Huhu Tula,

        ja, hatte selber nachgeschaut. War ja auch nur symbolisch gemeint.
        Ich denke mal, es geht darum, die Zeiten miteinander zu verbinden..
        Brauchte ne Antwort, wie ich am besten handeln möchte. Und dafür hab ich für ne Antwort (Eingebung) abgewartet, denn es ging mal wieder um Bedrängung. Leute, die auf „eilig“ machen, bedrängen.

        🙂

      1. apis

        die dummen reden unentwegt, die scheinheiligen wissenden haben Schiss etwas von sich zu geben. September Tambre vom Roten Wein wohl, –

        Die Wissenden tun das was sie immer tun, Wissen anwenden. So oder eben/neben so IN di vi dual
        apis

      2. apis

        Mauli Fröschel tier KA DA VER;
        schreib mir einfach eine mail so von Mensch zu Mensch: Dann musst du dich hier nicht mehr verstellen… oder mir deine Intention — Wichtigtuer EI unterstellen.., ich war ohne hin wider einmal schneller, —
        kurtmeyer33gmail.com
        apis

      3. Maulwurf

        spinnst du, nachher verhext mich noch… hab mich etz unter das Bett verkrochen…. 😮

        ui und nachts da schlaf ich im Schrank, da erwischt mich keiner und einen Kupferdraht hab ich rundherum gespannt, da kommen keine magischen Angriffe durch….

      4. Maulwurf

        du kannst doch nicht so häßlich zu mir sein und dann mit mir emailen, also da mußt erstmal lieb und freundlich sein… so ich rede nur mit freundlichen menschen…

      5. Maulwurf

        oh das war jetzt ja mal was interessantes, warum hastn das da oben hingestellt…

        die scheinheiligen wissenden haben schiss etwas zu sagen, ja das muß ich mir merken… und die wissenden tun wissen anwenden, gefällt mir dein spruch… 🙂
        aber deshalb sind wir noch keine Freunde…

      6. apis

        Maulwurf, der das Wort aus der Erde gräbt, —-
        weiss wohl dass Du kein Dummchen (Unwissender) bist,- eher ein KA RAL MAY)

        „aber deshalb sind wir noch keine Freunde…“

        Ich weiss, darauf kommt`s auch nicht an. Was ich oder DU tuen das ist verwirklichte TAT. TA HAT innerhalb dessen was die individuelle Spielwiese(Materie) genannt wird…
        lg
        Kurt

      7. apis

        Fluss,
        bei dir fliesst das schlicht ledig hexadiafragmental, 64 bit… Schaltung, Umleitung zu Mauli–
        wuff äh wulf…
        bell bell ring my bell.. umbral…
        Bischen Gralsenergie erwünscht?
        Bittessehr


        apis

      8. Maulwurf

        ja das gut Fluß… solchen Schock bekommen wohl viele wenn sie in die Astralwelt wandern und gruselige Gestalten zu gesicht bekommen… 😯

  12. siegelbruch Autor

    Eine interessante Ansicht und Perspektive bezüglich der Einwanderungsproblematik trojanischer Pferde im besten Mannesalter:

    Die werden als erstes gegen ihre eigenen moslemischen Brüder in der BRD vorgehen,auf das sich diese vor die
    Wahl gestellt Kopf ab oder mitmachen ihre ohnehin schon latent vorhandenen Hassgefühle ausleben werden.
    Sie werden gemeinsam Schulter an Schulter unter dem grünen Banner des Islam durch die Strassen ziehen
    Kindersoldaten IS-ler sogenannte integrierte Migranten und nicht zuletzt zum Islam überlaufende Antifanten.
    Die von den BRD Schergen ausgesendeten Büttel werden ihnen noch den Weg bahnen,und jeden organisierten
    Widerstand niederschlagen helfen.
    Wenn deine Haustür splittert,musst du ohne Gefühle ohne Nachsicht jeden umnieten der durch diese in dein
    Heim eindringt,dabei muss es dir egal sein ob es der türkische Sohn deines lieblings Gemüsehändlers ist,der Gi
    mit dem du so manchen Abend in der Eckkneipe gesoffen hast der pöbelnde linkksradikalinki den du als
    verzogenen Sohn deiner verblödeten Gutmenschen Arbeitskollegin kennst,oder die Tochter deiner Nachbarn in
    Polizeiuniform……egal es muss heissen sie oder du…ob deutsch ob türkisch,afrikanisch oder was auch
    immer…sie alle sind unsere Feinde,sie alle wollen uns tot sehen und unser heiliges Deutschland vernichtet
    sehen…….
    Die schlimmsten Feinde aber,die ich noch nicht erwähnt habe,sitzen mitten unter uns sie teilen unsere
    Wohnungen und unsere Betten….ich meine die Frau speziell die deutsche Frau,glaubt mal nicht das ihr auf die
    zählen könnt,die wird sich,so sie sich nicht ohnehin schon irgendwelchen zugereisten Gesochse angebiedert
    hat,wie in allen Zeiten den fremden Besatzern zudiensten sein,sie werden ihre Leute ihre Familien und ihr Volk
    verraten und schneller freiwillig ein Kopftuch tragen wie wir Koran sagen können,,,,neben dem werden sie bei
    jeder Gelegenheit ihren Brüdern Söhnen ja Männern in den Schwertarm fallen und sie nach Möglichkeit vom
    Kampf gegen die fremden Horden fernhalten wollen….nur um am Ende doch die Seite zu wechseln wie sie es
    als Gattung quer durch die Geschichte immer getan haben…..
    Wer bereit sein will den Kampf aufzunehmen,muss sich im klaren sein das er mindestens so viele deutsche
    Feinde hat wie es zugereiste sind.
    Ach Ritterin des von und zu Sputsch
    hast du dich ja schon trefflich über die feigen Männer mukiert…nur vergisst du wie alle anderen Heldinnen
    immer wieder,das die Hege und Aufzucht von angehenden Männern eben vornehmlich deinen Artgenossinnen
    unterlag.
    Es waren deine verdrehten Kampfemanzen die den Reigen den Geschlechterkampfes eröffnet haben,das wirst
    du ja wohl nicht abstreiten wollen.
    Warum unterscheiden sich die angehenden Männer von heute von denen die die Generation unser Grossväter
    und Väter stellten?
    Es ist ganz einfach,hatte in den vergangenen Zeiten der männliche Part einen viel grösseren Einfluss in Sachen
    Aufzucht und Hege angehender Männer…..
    Ja ja…ich weiss was du sagen wolltest…deine Oma hat die JUngs ganz allein erzogen weil Opa nicht da oder
    auf Arbeit war.

    Quelle: http://terragermania.com/2015/09/10/einwanderung-von-heuchlern-und-verraetern/

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Die Schuldigen sind Merkel und Gauck,sie rufen die Scheinasylanten nach Deutschland auf das europäische
      Nachbarstaaten an den Massen verzweifeln,wenn man uns Deutsche noch immer nicht genug in Europa
      hasst,so wird man uns unter dieser herbeigerufenen Flut hassen lernen.Die hirnlosen Trottel die meinen sie
      würden jenseits der bezahlten Propaganda Medien ein gutes Bild der Deutschen vermitteln,wenn sie mit
      Willkommensplakaten und Blumen diese Horden empfangen,werden sich noch wundern.Sie sind es die den
      Hass auf uns fördern,den Hass der Europäer die wegen dieser hirnlosen Idioten unter den Asylantenfluten zu
      leiden haben.
      Würde einer dieser Trottel mit seinem Plakat nach Ungarn fahren,würde ihm das Plakat von den Ungarn in den
      Rachen geschoben werden,weil die Ungarn genau wissen das es die verbreiteten Bilder dieser Trottel sind,die all
      die Massen nach Deutschland rufen,auf das die uns umgebenden Staaten unter dem Gesochse zu leiden hat.
      Frag doch mal einer einen Ungarn wie er seine Bahn in den letzten Tagen nutzen konnte,gar nicht weil die
      Asylanten alles blockieren.
      Nicht die Nazis in der BRD ziehen den Hass auf Deutschland,es sind die selbstverlogenen
      Gutmenschentrottel,die für zwei Minuten medialen Ruhm,eine ganze Nation in Misskredit bringen.

      Antwort
      1. apis

        KETZER UND HETZER, Schuldig … gläubig wohl und der Wohlfeile ist der Raffinierer. Der geliebte, der welcher scheinbar für „alles“ eine Salbe(Medizin) parat hat — nun denn — wie gesagt der KEKS ist gegessen und wird Just ausgeschieden, als unwiderruflich nicht länger des Lebendigen hilfreich eingemottet. Verhumust. Keine weitere eiternde geburt…
        Humus et Memorial Referendum anus extraktus
        apis

      2. Fluß

        Regst du dich so auf, weil dir diese „Ausländer“ dich in deinen 10 Stunden beeinträchtigen, in denen du „unterwegs“ bist, wie du mal schriebst?
        Weil anders kann ich den Ton nicht nachvollziehen.
        Übrigens erleben diese Flüchtlinge auch endlich mal ein wenig „Willkommens-Kultur“, so kann auch Integration besser funktionieren.
        Von beiden Seiten.
        Die Politiker und Manager könnten mal vom hohen Sockel runterkommen, auch bei Pension/Rente und Abfindung – dann gäbs einiges an Geld. Und die Ausländer bekämen eine Arbeitserlaubnis für Europa, so würden sie auch zu ihren Familien hinkönnen.

      3. Fluß

        … und übrigens, warum wollen wohl so viele Menschen ihr Bewußtsein erweitern? Ob mit Pflanzen oder Herz oder Meditation.
        Damit sie ohne Reisepaß reisen können. Und der „Traum“ der Menschheit ist mit einem Raumschiff neue Weiten erkunden zu können.
        Der Mensch selber ist ein Raumschiff.
        Wie oft liest man vom Deutschen, der am liebsten auswandern würde, wenns Geld da wäre. Es geht doch um Flexibilität. Wer geht, wird auch wiederkommen wollen.
        Wer sich mit seinem EGO identifiziert, will seine Nationalität behalten, nach dem Motto: ICH. Dabei gibts keinen typisch Deutschen. Ich selbst bin ausgereist, als die Mauer noch stand. Somit unterlag auch ich einer Willkommens-Kultur. Daß die Leute dann über Ungarn kamen, kam erst Jahre später.
        Wer frei sein will, für den gibt es endlosen Raum, also einen Raum ohne Begrenzung. Wer Druck ausübt, begrenzt.
        Die „Schuld“ bei jemand anderem zu suchen, weil selber nix getan wird, um die eigenen Grenzen im Raum aufzuheben – der steckt im eigenem Sumpf. In einem selbst inzinierten Gefängnis.

      4. Stonebridge

        Ja lieber Siegelbruch, da musst wohl die Welt in die Luft schießen 😯 oder hat sonst noch wer eine Lösung?????

    2. ruby

      nur weil dich wohl keine will,siegelbruch,ist die deutsche frau das unheil?du bist einfach nur voll frustriert.kein wunder-wer will einen,der abends im bett reime beim sex aufsagt…ooh gott…

      Antwort
  13. apis

    Der K(R)ampf der Geschlechter. GEH Schlechter … ..
    Siegelbruch.. Terragermania zu verlinken, wo das WORT, DU und deine Muttersprachliche Klaustrophobie, nicht ein mal korrekt auf geführt ist und anderer seits auf Liebetröpfchen zu wichsen, — onanie. PARAOXON und Babylon als Begriff allgemein für ein geistiges Schuldkonstrukt wider und wider zu gebären… da hilft ledig noch die Spinne, — die Vorm VOLL ENDUNG der Spinne. Der SKORPION oder eben einst der S`KA RA BA EU S… ..
    Cocoon…… Lazarus
    apis

    Antwort
  14. apis

    EA CHUL A SION (Eakulation)
    ID E ALL ( Mutter , Materia)
    GEB und UR
    GEBUR T HA
    Ich mache den Kosmos lebendig… ..
    GE TH RE ID E
    apis

    Antwort
  15. Doris

    „Ich mache den Kosmos lebendig… ..“

    DAZU kann ich nur vermeinen: Rette sich wer kann!!!

    Und solltest du abermals wagen, mittels deiner Gossensprache in Gehege einschlagen zu wollen – dann nimm‘ wahr, dass dir der Zugang zu diesen verschlossen ist!!

    Antwort
  16. Doris

    Nachsetzer:

    Die größte Katastrophe, die seit Jahrzehnten u.a. ihr Unwesen treibt, ist die sogenannte „Krebstherapie“!!
    Mehrmals machte ich darauf aufmerksam.
    Der ??Quantum bezichtigte mich, Werbung für den „braunen Sumpf“ zu betreiben!
    DU, Kurt Meyer, hast dich diesem Unwisser angeschlossen, indem du mich als “ braune
    Kanalratte“ diskreditiertest!!!!

    Antwort
      1. Doris

        „kuck mal, Krebs heilt man jetzt mit Backpulver… :-)“

        Was den sogenannten „Galgenhumor“ betrifft, ist die Toleranzgrenze überschritten!
        Denn spätestens HIER/DA ist Einhalt geboten.

      2. Fluß

        Na in Wolfs Kommentar-Threat 😉
        Ich hab dann mal nachgeschaut und rausgefunden, daß es z.B. Bullrich-Salz sein soll. Aber schaun müßt ich dann auch nochmals, wenn ichs mal in der Hand hab.

    1. siegelbruch Autor

      Also Doris, du möchtest den Männern doch wohl nicht ihre letzte Hoffnung nehmen, nämlich den endgültigen Krebs, wo sie sonst schon nichts mehr zum Lachen haben in dieser Welt, denn sexuell (eben bezüglich der Sexualität als Lebenstrieb) sind sie ganz schön schlecht gestellt, weil den sich heutzutage zerstreuenden Frau, alles Andere, nur nicht dieses perverse Zeug der männlichen Kopfgeburt, als fantasievolle Vorstellung, gefällt. Die Frau den Mann ja nicht umsonst in einer ununterbrochenen Tätigkeit hält, denn die Katastrophe wäre es für sie, wenn er plötzlich in einen dummen Handlungsgedanken ihr gegenüber hinein fällt.

      Siegelbruch

      Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja Petra, ich verstehe deine Namensänderung, denn der plötzlich gespürte Fluss, der ist mit dem entsprechenden Bewusstsein für eine Frau überhaupt nicht mehr überflüssig. Früher empfand sie eben das noch als pervers, was sie plötzlich als eine aufbauende Existenzgrundlage erkennt.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Fluß

        Du meinst, daß ich tiefenentspannt bin und mindestens im Thetawellenbereich bin, im Wachbewußtsein? Also wach, obwohl ich in 3d voll max. in die Alpha-Wellen rutsche?
        Meine Gebärmutter hab ich nich mehr und der Nick-Name gefiel mir schon Tage vorher nich mehr. Ich schaute den an und das war nich „ich“. War ja eh nich mein richtiger. Mein Geburtsname ist länger, also Vorname.
        Petra klingt für mich zu hart.
        Meiner is glaub ich auch sogar ein nordischer. Vielleicht dänisch oder so. Aber er kommt auch woanders häufig vor.

      2. Schildkröte

        beliebte dänische Vornamen:
        Sofia
        Ida
        Isabella
        Emma
        Freja
        Anna
        Caroline
        Josefine
        Clara
        Laura
        Sofie
        Alma
        Maja
        Karla
        Ella
        Mathilde
        Liva
        Olivia
        Alberte
        Emilie
        Frida
        Mille
        Victoria
        Lærke
        Agnes
        Filippa
        Vigga
        Sara
        Naja
        Julie
        Emily
        Nicoline
        Johanne
        Astrid
        Celina
        Ellen
        Marie
        Lea
        Thea
        Andrea
        Tilde
        Silje
        Nanna
        Nora
        Malou
        Merle
        Aya
        Liv
        Esther
        Rosa

  17. Fluß

    Auf dem Arcadiansblock auch Fragen zwecks der Ein/Durchreisenden:
    Die Dummheit der Gesellschaft

    „““ Die Ursachen sind wohl vielfältig, doch eines ist für mich sicher: Das ganze ist kein natürlicher Flüchtlingsstrom, hier ist was faul. Nichtsdestotrotz, müssen wir dem Menschen, die ankommen willkommen heißen und natürlich auch zurückschicken, wenn sie ihr anliegen als falsch erweißt, doch wer mag das entscheiden? „““

    Was ist daran faul?
    Früher wurden die Menschen mitten aufm Wasser zurückgeschickt. Dann lief die Welle an, daß das gegen die Menschenrechte verstößt.
    Dann gings um das Gesetz, daß Menschen da bleiben müssen, wo sie den „Boden“ als erstes betreten haben. Dadurch wurden viele wieder an einen Punkt zurückgeschickt, der natürlich übervölkert war, denn viele Punkte gibts ja nun nich, wo die Leute Europa erreichen können.
    Dieses Gesetz wird gekippt.
    —> Sind also 2 Punkte, die ganz logisch erklären (klar), warum es so ist, wie es jetzt ist.

    Also es ist ganz klar ersichtlich, daß sich viele Menschen nicht mit der Thema-tik auseinandersetzen wollen. Sonst würden sie nicht so argumentieren.
    Der Punkt ist doch, daß viele lieber weggeschaut haben, als würde es sie nicht angehen. Aber Pizza beim Italiener essen und asiatisch essen usw. – das ist dann logi wieder ganz noooormal.

    Vielleicht hilft manchen ja das BILD sich vorzustellen, wie es wäre, wenn diese ganzen Einreisenden nicht da wären. Ich könnt mir vorstellen, daß der „ordentliche“ Deutsche schon längst mehr als schizophren wäre – in dieser Wettbewerbs-Gesellschaft (Wettbewerb und Teamfähigkeit unter Drogen-wer ist besser und alles heimlich) oder er wäre verchipt, was einem Führer gleichkäme.


    Also wo ist die Menschen – Würde geblieben?

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Petra, die Menschenwürde wird durch die Vorstellung eingeschränkt, das plötzlich jeder Mann, den schwangerschaftszeugenden Überfluss einer Frau absaugend, plötzlich wie ein Säugling an ihrer Brust hängt, damit die Welt nicht zu sehr durch die Überbevölkerung wird eingeengt. Ich frage mich wirklich, welcher Satan den neckischen Brustentzug der Frauen lenkt, sodass der süchtige Mann nur noch an eine schnelle Selbstzerstörung denkt?

      Siegelbruch

      Antwort
      1. Fluß

        Naja, ich sag ja immer, Männer haben auch Brüste. Haben ja auch Brustkrebs.
        Ich seh mich ja als androgyn, so von oben betrachtet. Weil nur so geht alles betrachtend.
        Und ansonsten bin ich vergeben.

  18. Fluß

    Tula: „““ Jaja die Welt, 🙄 immer haben es alle eilig. 😉 „““

    Ex-Vermieter. Standen Samstag Abend vor der Tür und wollten was klären… Hab se abgewimmelt.

    Antwort
      1. Fluß

        Weils nix zu klären gibt. Ich benötige lediglich Daten, mehr nicht. Und das wissen die auch. 😉 Können se auch in den Briefkasten schmeißen.
        Sie kamen unangemeldet, sie waren im Urlaub, wollen daß ich was unterschreibe. Was,hab ich nicht wirklich rausgefunden. Denn seit Wochen hätten ses schon sagen können bzw. in den Briefkasten tun können. Anwalt schrieb mir ja auch von denen, daß ich nur noch die Daten benötige (weil ich den drauf hinwies). Also schreib ich dem wieder und denen selber auch, das is bei denen sehr kompliziert weil alles aufgeteilt – viele Personen involviert, was alles von denen ausging/ausgeht.
        Ich laß mir nix an der Tür unterjubeln und mach denen erst recht nicht die Tür auf. Und schon garnicht unangemeldet. Gibt nen Briefkasten.

      2. Stonebridge

        Magst auch einen Kaffee 🙂 dein Ding ist mir irgendwie zu kompliziert aber du hast bestimmt den Nerv dazu. 😉

  19. Stonebridge

    Schönen Gruß vom LWV…….

    Dafür dienen den dunklen Kräften zwei Mittel:
    1.) die „Sprachverwirrung“ und
    2.) die „Geschlechterverwirrung“.
    Unsicherheit wird erzeugt, ist gewollt und soll
    euch vom Aufstieg in das Licht fernhalten.
    Dafür wird das Mittel der Sprache benutzt, indem alles
    umgedeutet wird: weiß ist schwarz, gut ist böse und Krieg
    ist Frieden. Das ist vielen Menschen, die dieser Botschaft
    folgen, bereits gut vertraut.

    Verwirrung unter den Geschlechtern
    ……. usw. usw.

    seid ihr heute auch soooooo müde?

    Antwort
    1. Fluß

      Hatte schon Kaffee, aber vielleicht krieg ich nachher noch nen echten ausgegeben 🙂 Danke für den virtuellen, Tula 🙂

      Das komplizierte, siehste, ich hab den Nerv hinter mir. Brauch ja nur noch die neuen Daten. Aber die sind so frech und meinen, ich sei so blöd.
      Bei Castaneda wird das übrigens beschrieben. Es geht um den Willen. Der ist einem drinnen, man muß ich nur rausholen. Man könnte es auch Ur-Vertrauen nennen. Nur weil da jemand ist und Druck macht oder einlullt, ist es trotzdem nicht „richtig“, denn es ist nun einmal die Absicht die zählt. Als Schutz ist da auch noch das Herz, da ist unsere Schöpfung ansässig. ❤
      Und deswegen auch bei mir die Spinne, sie hat mich beschützt und gleichzeitig die verschiedenen Verbindungen aufzeigen wollen. Gefühlsmäßig. Kommt ja alles irgendwo her und alles geht irgendwo hin – es gilt also die Zusammenhänge zu ergründen. Ich hab seit gestern Antworten bekommen. ich wollte nicht voreilig handeln, sondern erst einmal den Grund rausfinden, ergründen.

      Nicht anders "müde" als sonst. Aber ich schlafe wieder mehr. Manchmal 8 Stunden. Und träume viel. 🙂

      Antwort
    1. Fluß

      Mir kam grad ein Gedanke, hab mal nachgefragt.
      Das kann etwas mit den Gehirnwellen zu tun haben.
      Viele dürften schon in den Thetawellen sein, durchgehend im Wachbewußtsein. 🙂
      Übrigens verbrennt das Gehirn sehr viel Energie, wenn viel nachgedacht wird. Sorgen, Ängste, Termine, Unerledigtes…

      http://www.forum-treffpunkt-leben.de/philosophie-spiritualit-t/5024-warum-wir-uns-oft-so-m-de-f-hlen.html

      „““ Beta = „normales“ Wachbewusstsein
      Alpha = leichte Meditation
      Theta = tiefe Meditation
      Delta = Schlafstadium oder tiefe Hypnose
      Gamma = rapid-eye-movements ( = REM = rasche Augenbewegungen) oder tiefstes Schlaf- / Hypnosestadium, in dem z.B. auch schmerzlose Operationen durchgeführt werden können.

      Ein 3-D(=dreidimensionales)-Wesen funktioniert/arbeitet im Bereich der Beta-Frequenzen und bewegt sich im kreativen oder betenden Zustand im Alpha-Bereich.

      Ein 5-D-Wesen arbeitet im normalen Wachzustand im Beta-/Alpha- und Theta-Bereich.

      Dein multidimensionales Gewahrsein erlaubt also Deinem Bewusstsein, sich über diesen gesamten Frequenz-Bereich der Hirnwellen zu erstrecken, während Du wach bist!!!

      Aber: Das ist es auch, was „Müdigkeit“ hervorruft:

      Dein Körper hat die Schwingungen im Theta-Frequenzband bisher immer erkannt als Stadium der tiefen Entspannung, kurz vor dem Einschlafen. Wenn Dein Gehirn mit seiner Schwingungsfrequenz also in den Theta-Bereich wechselt, sendet es an Deinen Körper die Botschaft, Du seiest müde und dabei, schlafen zu gehen!

      Weil wir also darauf „getrimmt“ (konditioniert) sind, dieses Stichwort mit Müdigkeit und Schlaf zu beantworten, haben wir auch das Gefühl, schlafen gehen zu müssen.

      Ein 6-D-Wesen im Training zum vollen 9-D-Christus-Bewusstsein wird lernen, sich während des normalen Wachzustandes durch den Delta- und Gamma-Frequenzbereich zu bewegen!! Nun denkt Dein Körper wirklich, er schlafe!! Der Trick dabei ist zu lernen, sich mit diesen verschiedenen Stadien der Hirnwellentätigkeit zu bewegen, ohne Panik zu bekommen oder in einem traum-ähnlichen Zustand „verloren“ zu gehen.

      Diejenigen von uns, die diese Arbeit häufig machen, fühlen sich, als würden sie in einer Zeitlupen-Traumwelt leben, und das ist auch tatsächlich wahr. In unserem Wachbewusstsein leben wir im Traumzustand. Wir werden eine Weile brauchen, dies zu meistern. Aber wenn wir es einmal gemeistert haben, ist dies der Schlüssel zu unermesslicher Kreativität und zur Manifestation von „Wundern“. In diesem tiefen Bewusstseins-Zustand können wir mit reiner Absicht buchstäblich Zeit und Materie dehnen und formen.
      Also verstehe, dass Dein Körper gerade lernt, sich an ein verändertes Frequenzspektrum der Gehirnwellen anzupassen. „““

      Antwort
    2. Stonebridge

      Ja vielen Dank, Fluß 😉 normalerweise macht man diese Dimensionswerdung ja auch vorzugsweise in Mysterienschulen, Klöster, einsame Höhlen, Wüsten oder am Nordpol aber nein wir coolen Typen müssen ja dieses Ding mitten in Europa durchziehn. 😯
      Selber Schuld sag ich da nur. 😉

      Salute

      Antwort
      1. Fluß

        Naja, heißt es nich immer Völkerwanderung? Eine wollte mich zu den Katharern ziehen, nach dem Motto: es wanderte alles in Europa.
        Sorry, aber sowas is für mich meschugge.
        Also bei mir isses wirklich so, daß es sich bei meiner Familie durchzieht, daß kein Stammbaum gemacht werden kann. Es gibt viele solcher Familien. Auch alleine, weil ich nicht nachfragen kann, oder auch nich will.
        Das wäre jahrelange Pfriemelarbeit und vieles mehr. Ohne Mauer wärs einfacher gewesen. Meine Oma ist z.b. in der Mauerzeit gestorben. Sie hätte mir viele Antworten geben können. Ich war ja auf der anderen Seite, weil meine Mutter die Idee bekam weg zu wollen.
        Von daher ist mir Familie wichtiger als ne Nordpol-Exkursion. Gab ja dafür das Buch usw. 🙂

  20. Schildkröte

    stehst eh auf tussihafte Weibchen, so wie dus immer im Blog beschreibst, das ist genau der typ frau auf den du stehst, da fühlst dann nämlich die Männlichkeit, das die einzigste Möglichkeit für dich und auch für alle andern, des gibts diesen typ frau… ihr seid alle rettungslos verloren…
    du willst das ja genauso wie du es immer beschreibst, du beschreibst dich und deine Intention.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Schildkröte, ich habe nun einmal keinen Schutzpanzer, aber ich verstehe auch nicht, Mann o Mann, wie Mann doch einfach so die Wahrheit sagen kann. Was machte mich noch einmal an? Ich verstehe auch nicht, dass ich in dieser neuen Zeitqualität so sehr vergesslich sein kann.

      Siegelbruch

      Antwort
  21. Schildkröte

    der apis ist ein großer Depp, hängt mit Astralwesen rum, klammert sich an ägyptische Mumien……… pfuiii Spinne…………

    Antwort
  22. Fluß

    @ Siegelbruch

    hab nun doch mal nach meinem Vornamen geschaut. Nix mit nordisch. Wär ja auch zu schön gewesen.
    Also er ist lateinisch, griechisch. Gibts oft abgeleitet. Langweilig. Naja, aber er wird ja auch in anderen Ländern vergeben.

    Aber ich bleibe bei „Fluß“. Als Fluß tu ich fließen und bin tiefenentspannt. Mehr brauch ich nicht.

    🙂

    Antwort
  23. Fluß

    @ Schildkröte, mein Vorname hat fast 2 Hände voll an Buchstaben. Und meine Ex-Arbeitskollegen, wo ich letztens zu Besuch war, machen sich aus meinem Namen immer Wortkreationen, grins. Ich bins gewohnt.
    Im Osten damals hat ich nen Spitznamen, also bevor ich ausreiste nach West-Deutschland.
    🙂

    Antwort
  24. Fluß

    @ Tula,

    Howie ist ein großer Übersetzter der Dinge, die in der Welt geschehn. Ich hab ältere CD`s. Und der, wo ich geschrieben habe, daß ich ihn verehre=vergeben bin, ich rede auch persönlich mit ihm usw…: er hat letztens etwas gesagt, was mit ihm zusammenhängt. Ein wichtiger Ort (jeder für sich gesagt, Howie besingt ihn), für beide. Da lacht mein Herz 🙂 Und es ist logi nich in Europa ❤

    ((( ❤ )))

    Antwort
    1. Stonebridge

      Howie Petra 😉 , wenn du den Howard Carpendale meinst, mit dem bin ich nicht wirklich vertraut, aber dort wo er herkommt und wenn er sozusagen seine Heimat besingt, ja da bin ich dabei, Südafrika kommt gleich nach Hawaii bei mir. 🙂

      Guten Morgen

      Antwort
      1. Fluß

        Huhu Tula, ja, darum gehts.

        Ich bin ja nie unterwegs. Nur mit unterwegs mit Auto und das war nach oben bis Ost – und Nord – See und nach unten bis Österreich. Naja und Ost-Block-Staaten mit meinen Eltern damals, bevor wir ausreisten.
        Also ich hab mit 19 meinen Führerschein gemacht und mir ein Auto gekauft und das ist bei Wikipedia eingestellt. Habs mal zufälligerweise gefunden. War eher ein Garagenauto, als ichs gekauft hatte, also war sehr gepflegt, groß und ausländisches Fabrikat und 90 PS. Grins.
        Der Verkäufer damals meinte, daß er da was zu meinem gewünschten Preis hätte, aber es hätte zu viele PS. Und mit dem hab ich gelernt einzuparken. Das Auto hat mich schon beschützt und Das ist das Auto was ich auch „Mercury“ taufte. ❤ Meine Autos danach wurden kleiner. Mit dem kleinen Auto einzuparken ist ne Katastrophe 😆
        Auf ner Arbeitsstelle mußte ich mal diese ganze kleine Gefährt fahren, was für ein Graus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s