Wie wird der Staatsterrorismus von langer Hand her eingefädelt und geplant? „Na das hätte ich nicht geahnt!“

Wer Zweifel an der Unendlichkeit hat, der folge meinem Blog, denn diese unendliche Geschichte wird für ihn sicherlich ein mächtiger Schock. Viele werden sagen: „Nein, nein, darauf haben wir absolut keinen Bock!“

Wer diesen Blog studiert hat, der ist danach, entgegen der regelförmlichen Vergesellschaftung, ein Mensch der anderen Sorte, einer der selbstbewussten Worte, über seine neu geborene Art, da bringt er sodann seinen höherdimensionalen Aufstieg in Fahrt.

Der klärende Geist aus der geistigen Welt, ist das Wort, die geregelte Muttersprache, als Programmierung aus der niederen Astralwelt, trug es fort.

Beitrag Nr. 396

Recht-und-Ordnung03

Das alles ist eine ganz einfache Sache, erst einmal werden dazu die Frauen darauf getrimmt sich durch viele Anreize in Wirtschaft und Gesellschaft zu emanzipieren, um sich so vom Joch der Männer zu befreien, die sich nur für sie den Arsch aufreißen würden, um ihren materiellen Ansprüchen in einer Beziehung zu genügen. Durch die öffentlichen Medien, die diese Spaltung suggestiv unterstützen wird also der Frauen Eitelkeit genährt und ihnen das Gefühl gegeben, dass sie etwas Besonderes und Bewundernswertes sind, wenn sie wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen, vielleicht sogar noch in einem Job des öffentlichen Rahmens, in dem sie viel Ansehen genießen. Und somit sind die Männer nun einmal Menschen zweiter Klasse, weil sie ja schließlich alle notgeile Typen sind, denen die Frauen immer mehr entfliehen, und sie sich somit nur noch Pornohefte oder entsprechende Angebote im Internet hineinziehen, und für sich, über die ganze Beziehungsebene von Mann und Frau das Leichentuch des Schweigens decken (die geistige Entwicklung fängt jedoch genau bei der Klärung dieser Geschlechterproblematik an, doch diesen Geist lassen sie in sich verrecken). Denn, wenn sie ihre Beziehungsproblematik unter den vergesellschaften Blödmännern und Arbeitssklaven der Gesellschaft ansprechen würden, so würden sie von diesen angeblichen Potenzprotzen (die sich da selbst keine Blöße geben wollen und somit niemals zugeben würden, dass sie die gleichen Beziehungsprobleme haben) kurzerhand ausgelacht, unter dem Motto: „Hast du etwa Probleme mit Frauen, ha, ha, ha! Geh mal in den Puff, dann kommst du auf andere Gedanken, wenn du zu blöd bist dir eine aufzureißen.“ Ja das ist nun aber auch ein guter Tipp von seinen Artgenossen, und natürlich eine gute Arbeitsanleitung, wenn er danach einen auf verpufft cool macht, um den Damen der Gesellschaft zu imponieren. Das Endresultat ist dann, dass er bei allen Frauen (es sei denn er wäre ein Multimillionär) die er da ungeschickt und dumm anmacht, wie auf einen Eisberg aufläuft, und dann hinterher irgendwo strandet, z. B. in seiner Stammkneipe, wo er dann immer mehr zu diversen Drogenkonsum neigt, um seine Problematik mit den Frauen herunterzuspülen oder eben zu vernebeln. Sollte er zwischendurch mal zu einer richtigen Summe Geld kommen und somit großzügig Saalrunden schmeißen, dann merkt er natürlich, dass es mal für kurze Zeit etwas besser klappt mit den Frauen, die dann von selbst ankommen, aber eben nur solange bis sie herausbekommen haben, dass diese Saalrunde ein Ausnahmezustand war und bei ihm kein reichhaltiges Finanzfundament zu finden ist. Unabhängig davon möchte ich noch in Betracht ziehen, dass es für einen Mann, wenn es doch einmal mit einer Frau über längere Zeit klappen sollte, es für ihn ein großes Risiko ist mit ihr, auch ohne Trauschein, zusammenzuziehen, da er in gewisser Weise sogar in einer Wohngemeinschaft oder Ehe ähnlichen Beziehung für seine Partnerin Unterhaltspflichtig gemacht werden kann, da der Staat ihn einfach dazu verdonnert (unter dem Motto: „Wer ficken will muss zahlen, das wäre ja noch schöner, wenn ihm auch das noch der Staat subventionieren würde.“). Ja, und was machen nun solche Männer, da sie die Erfahrung gemacht haben, dass Geld sie für den Restposten der Frauen, die nicht auf den Emanzipationszug aufgesprungen sind, doch wesentlich anziehender macht, oder sie eben ihre illegalen Verdrängungsdrogen darüber finanzieren müssen, wenn sie es endgültig mit der weiblichen Ebene aufgegeben haben? Diese Männer (wenn ich sie einmal so nennen darf) versuch dann eben auch schon einmal durch einige linke Dinger zu Geld zu kommen, entweder eben als Großganoven oder eben als Kleinganoven. Ja und werden solche Typen dann geschnappt, so könnte es sein, es hat für die Behörden, die Staatsterroristen anwerben, gut geklappt. Sie bekommen dann nämlich für ihr Vergehen (vor allem, wenn sie schon öfters mal wegen Kleinigkeiten hochgenommen wurden und immer wieder mit einem blauen Auge davongekommen sind) symbolisch, eine hohe Haftstrafe verpasst, um ihnen einen Anreiz zu bieten, wenn man ihnen einen Deal auf vorzeitige Entlassung anbiete (sogar noch garniert mit einem guten Spesensatz, von dem es sich leben lässt), darauf freudig einzugehen (solche Typen, die fahren, aus der Untersuchungshaft, gar nicht erst in den richtigen Strafvollzug ein, denn nachher wollen sie nur, im Zuge der Gewohnheit, ständige Insassen in diesem Erholungsheim sein). Und worum handelt es sich dann bei diesem Deal? Zum Beispiel darum, dass sie gewisse Botendienste übernehmen wenn sie dazu aufgefordert werden, oder eben mal hier und dort die Ohren aufhalten bezüglich gewisser Sachen, die für bestimmte Behörden scheinbar wichtig sind. Im Zuge dieser kleinen Gefälligkeiten könnte es dann auch schon einmal sein, dass sie mit gewissen Paketsendungen, zum Zweck der Übergabe, angewiesen werden, öffentliche Orte zu einem gewissen Zeitpunkt aufzusuchen, und plötzlich rumst es dann im Karton, und ein ferngezündeter Selbstmordattentäter verpasste der Menschheit mal wieder einen riesigen Gong. Ja, und somit hat ihn seine Geschlecherproblematik mächtig gefickt, wer hat ihn nur als Märtyrer auf dies Himmelfahrtskomando, hin zu den 77 Jungfrauen, geschickt? Das ist ja wirklich komisch, denn die meisten Kämpfer wurden im Knast gefickt, und dann in die Wüste zum Himmelfahrtskomando IS geschickt, wo dann, im Namen Allahs, jede Frau ein ihrem Diktat unterworfener Untermensch ist. Ja wen will man es nun aber genau deswegen verdenken, wenn diese Wüstenkämpfer ihre Aufmerksamkeit auf Europa und speziell auf Frau Merkel lenken? An was sie dabei wohl denken?

ERGÄNZUNG:

Ordnungshüter und Kriminalisten, rekrutieren für die Finanzelite (in der Justizvollstreckung und dem Strafvollzug als Auswahldepot) Terroristen, die stehen nämlich ganz oben in ihren Wunschlisten. Und genau so schließt sich dann der Gesellschaftliche Vollzugskreislauf, doch dabei packen sie dann auf die Ordnung und ihre Hüter immer mehr rekrutiertes Chaos drauf, unter dem Motto: „Irgendwann geben sie schon noch den letzten Rest ihrer Ordnung auf, und nimmt diese Sache ihren geplanten Lauf, dann kommen wir und kaufen den ganzen Laden für einen Apfel und einem Ei auf, 99 Prozent der Menschen gehen sodann durchs Ressourcen verwertende Schlachthaus, und der Rest kommt als unser Sklavenvolk ganz groß raus.

Was ist eigentlich die Grundlage aller Geilheit (= Schadenfreude)? Die Grundlage ist der Trieb (die Triebverlagerung vom Lebenstrieb zum Todestrieb) einiger Machtmenschen vom all-sehenden Auge (die niemand sieht), alle verblödeten Menschen (= die von der dummen und ahnungslosen Schafherde), die an nichts mehr weiter denken als ans Fressen und Saufen, unter Qualen sich windend krepieren zu lassen. Und genau das ist es, was die Durchsetzungskräfte der neuen Weltordnung sich sehr fanatisch auf ihre Fahne geschrieben haben, unter dem Motto: „Fürs dumme Volk nur die intensiv fühlbar besten Gaben.“ Nun frage ich mich nur noch, warum wir als braves Erdenvolk alle offensichtlichen Schänder, Vergewaltiger, Totschläger und Mörder abgrundtief hassen, wo wir uns doch von denen, die alsbald ihre trainierte Mörderbande auf uns hetzen, regieren lassen. Aber wen interessiert das, denn sie sagen sich, wenn es so weit ist, dann werden wir es schon nicht verpassen, aber solange wollen wir uns noch von unserem guten Geschmack leiten lassen.

Siegelbruch

Advertisements

124 Gedanken zu „Wie wird der Staatsterrorismus von langer Hand her eingefädelt und geplant? „Na das hätte ich nicht geahnt!“

  1. Sabine

    hey! was los ??
    wir können ja seelesingen mit birgit machen ! chanten singen meditieren beten ! halloo !! ??
    einen stuhlkreis machen ! eine lichterkette ! eine friedensdemo ! wir können paaarty machen und shoppen gehen !!! urlaub machen !!!! hhheeeyyyy alllesss pppppiiiiiisssssssssss peace !
    angela merkel tut was sie kann ! aaalllle obrigkeiten tun was sie können !!! macht ihr doch deren job !! die haben VERANTWORTUNG ! wisst IHR was DAS heisst ??????
    übermorgen istt sonntag , der tag des herrn ! wir gehen gemeinsam in die kriche und beten und alles fühlt sih wieder gut an 🙂
    ja 🙂
    spüüüüüüüüüüüüüürt es 🙂 ❤
    spürt die LIEBE ❤
    wir sind alle EINS ! ❤
    nur GEMEINSAM sind wir stark ❤ 🙂
    und lieb 🙂
    nett sein ist wichtig 🙂 und guuuuuuuuuuut 🙂
    ich verstehe euch nicht !
    ihr sprecht von HASS und GROLL !!!!
    WER SEIT IHR ??????
    alles IST liebe
    alle ist LIEBE
    das weiss ich so sicher wie das amen im gebet 🙂

    Antwort
    1. Mondkuss

      Das ist so schlecht/falsch das es schon wieder lustig ist.
      So als ob dir jmd. sagt: Da geht’s lang, und du lachst drüber, weil du weißt es muss in die entgegengesetzte Richtung gehen.
      Was es noch lustiger macht: Die Schauspieler haben nicht den blassesten Schimmer haben, was sie da zur Schau stellen: Ihre eigene Dummheit.
      Ich meine, das ist so als ob du beigebracht bekommst: Die Welt ist rund. Dabei ist sie in Wirklichkeit flach. Und jeder lacht über die Dummheit des Anderen, weil er sie gespiegelt bekommt und sich selbst erkennt. Also seine eigene Dummheit erkennt.
      Letztendlich ist es doch so: Die Wahrheit, also die Wurzel (ras/radix) kommt immer ans Licht, für den einen später, für den anderen früher.
      Und für die, die die Lüge als Wahrheit verkauft haben, zum Schluss.
      Man hat immer die Wahl zwischen Lüge und Wahrheit.
      Was will man sein: Sich selber (die Wahrheit) oder das Bild das andere von einem haben (die Lüge)?
      Für mich stellt sich weiterhin die Frage:
      Sind die sogenannten „Juden“ eine Lüge in sich, lösen sich also mit der hervorbrechenden Wahrheit selber auf, oder schauspielern sie das sogenannte „Böse“ für uns, das durch Selbsterkenntnis ausradixt wird.
      Es bleibt spannend, denn unabhängig davon wird es die „Juden“ bzw. das auserwählte Volk Gottes, als das sie sich sehen, nicht mehr lange geben… 😀

      Antwort
      1. Frieda

        naja jededfalls ist die hitlerfahrschule ssssaauuuuuuuuuuuuuuuuuuluuuuuusiiigggggg :))))))
        coooool :)))))9
        was ist schon auserwählt ?? und wweerr ?? und warum und wesalb ???????
        wer weiss schon was er weiss ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

        da gibt es vlt 1-2 auf schöner erde .
        max 3-7
        allerhöchstens 11 – 10317

        mehr nicht .

      1. Dokta Sponk

        Übrigens, es heißt „dich“.
        Es muß heißen: Und wage „dich“ noch einmal … .

        Du bist eher schwach in der Schule gewesen, nicht wahr?

      2. Doris

        „Übrigens, es heißt “dich”.
        Es muß heißen: Und wage “dich” noch einmal … .

        Du bist eher schwach in der Schule gewesen, nicht wahr?“

        DICH!

        Geh‘ eine rauchen. Melde mich dann.

  2. Doris

    „Ja klar, mach’ nur.“

    WOZU sollte ich mich denn melden???

    Wir beide liegen doch auf derselben „Linie“!

    Gute Nacht!

    Antwort
  3. Sabine

    oo OOOOOOHHHHH oma dorisosiiris grins siris susi bist duuuuuuuuuuuuuuu blööööööööööööööööööööööööd ° !!!
    LECH MICH AM ARSCH !! IN WELCHER IRRENANSTALT BIN DENN HIER GELANDET ??
    ihr seit ja nicht mehr zu retten

    🙂 🙄 hihi

    Antwort
  4. Yelli

    hey doris auf der szugspitze an der partnach wo sie sehr laut ist habe ich argentininischen tanog aus dem berg gehört und in einem uralten hotel in thürigen, auf einem berg, weiss nicht mehr wie der heisst, aber oben ist eine bundeswehrradaranlage, hatte ich „besuch“ von einem deiner reichsdeutschen. nurkurz, etwa 5 minuten, aber wwoooowwwwww … schööööööööönn ja sehr schön so friedlich

    Antwort
  5. Yelli

    jetzt wurde ich unterbrochen 🙂
    lars, ein polizist, mit dem ist sicher nicht zu spassen, ist gekommen, mir layla, einer iaranerin , die beiden sind, wie soll ich sagen sehr hungrig :), obwohl lars ausländer eigentich gaar nicht mag, aber heute ist ja kerwa diie 5. jahreszeit. sie sind nach oben gegangn, aber lars läuft ständig die trappe rauf und runter und ich hab ihn gefragt, was machst du?, und er hat gemeint „warten, sie will auch mit“ scheinbar finden sie es doof das ich auch hier bin in meinem haus 🙂
    ich glaube ich störe mal wieder 😥
    heute übrigens habe ich mir ein DINA4 grosses blatt auf meinem laptop geklebt, da steht drauf: vorsicht irrenanstalt, betreten auf eiigne gefahr ! mit belästigungen muss gerechnet werden!“
    das wollte ich eigentlich an die haustüre kleben, aber aus bedarf habe ich es dann doc auf meinem laptop gepinnt s .
    schön mein lied das ich dir gemailt habe oder ?
    ist excalibur oder ?

    jetzt kommt schowieder jeamand, das geht heut die ganze nacht so weiter ……………..

    Antwort
  6. Yelli

    youtube kennt wirklcih gut meinen geschmack ❤
    ich könntejeden einzelenn empfohlenen vidiiooo posten aber der da hat mir gaaaanz besonders ins auge gestochen ❤

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s