Jetzt ist es aber voll, das Maß, in der Lebenslust feindlichen Gesellschaft, da gibt es ja nur noch Spaß

Zur Ernte scheide ich nun die Spreu vom Weizen: Wer die Wahrheit über die Sexualität wissen möchte, um sie zu verinnerlichen, der will leben, wer dagegen seinen Stoffwechsel in abschaltender Weise genießen möchte, der will sterben. Ihr seit nun geschieden, auch wenn ihr zuvor noch gemeinsam in einem Bett lagt, denn diese Scheidung ist allumfassend, da hilft auch kein amtlich beglaubigter Trauschein. Die Lebenden den Lebenden, die Toten den Toten. Eure Entscheidung liegt in diesem Blog, für alle Vielfraße ist dieser ein zu großer Allergieschock, sie haben darauf keinen Bock.

Ihr seid nun selbst euer jüngstes Gericht. Oder etwa nicht?

Beitrag Nr. 415

Vitamin-B-02

Wie kommt sie in die Zeitung? Natürlich lustfeindlich, da sie ihren Spaß haben möchte.

________________________________________________________

Ihr könnt euch ruhig empören, denn die Dunkelkräfte freuen sich über alle, die sie erhören, um noch einen drauf zu legen, damit sich alle noch mehr empören, denn sie lassen sich dabei nicht stören, weil vernünftige Menschen nun einmal nicht auf solche Verschwörungstheorien hören. Ein vernünftiger Mensch der hält so etwas nämlich für zweifelhaft, wobei ihn sein Selbstzweifel und die da heraus entstehende Verzweiflung schafft, seine Hoffnung säuft also ab, in seinem innerlich zusammen gestressten Saft, es ist die entzündliche Übersäuerung, die ihn dahinrafft.

Wer alles, was er nicht kennt als Quatsch bezeichnet, der muss an seiner verquatschten Einstellung zugrunde gehen. Er meldet bei all dem dann scheinbar berechtigte Zweifel an, sodass er in seiner so entstandenen Verzweiflung nur noch zugrunde gehen kann. Er will nichts wissen, denn sein sofort sich einstellender Zweifel ist ihm dann sicher, doch weil es nun überall etwas zu wissen gibt, deswegen hält ihm seine pure Verzweiflung in einem hysterischen Selbstzerstörungsschwung, man nennt das auch hyperaktive Verdrängung.

Und wie lässt sich nun diese Verdrängung an, zwischen Frau und Mann? In etwa so:

Mann und Frau sind heutzutage immer noch miteinander konkurrierend kämpfende Parteien, die sich über die Ehe auf engsten Raum zurückziehen, denn das ist Nummer sicher, von diesem gemeinsamen Schlachtfeld kann nämlich weder der eine noch der andere wirklich fliehen. Und so geht es dann weiter, bis dass der Tod sie scheidet, ja es ist dann nur noch der Tod, der etwas Schlimmeres vermeidet. Ja es ist schon etwas Schlimmes, wenn sich der Mensch für den harmonisierenden Trauschein des Vertrauens und das verschwiegene Schlachtfeld der (höflichen bis friedhöflichen) Ehe entscheidet, sodass zumeist der Mensch außerhalb dieser harmonischen Verbindlichkeit seine Aggression erleidet.

Warum sind die Menschen in dieser Welt eigentlich noch niemals, im zwischenmenschlich konstruktiv aufbauenden Sinne, zusammen gekommen, eben die Menschen, die in dieser Hinsicht zueinander gehören? Ganz einfach, weil in dieser Welt die Auffassung vorherrscht, dass sich so etwas nicht gehört, jeder der nämlich dem körperlichen und geistigen Tod belebend entgegenwirkt (durch Lebenslust bewusst und ohne Frust), der stört, sodass er zum Scheitern verurteilt ist (er von allen Seiten her sabotiert wird) und, nach weltlichen Maßstäben (denen der erwünschten Schadenfreude, damit alle anderen dabei ihren Spaß haben), auf den Scheiterhaufen gehört.

Und wenn es dann mit der Lebenslust nicht mehr hin haut, so ist der Spaß ihre letzte Hoffnung, den sie jedem mit Humor servieren, mit dem Humor, der trotzdem lacht. Was hat sie von der Lust zu leben abgebracht, sodass jeder, unter dem Motto: „Man hat ja sonst nichts vom Leben“, seine schadenfrohen und sogar selbstironischen Späße macht? Die Späße, die ihn selbst so sehr schwächen, dass er eines Tages unter der lächerlichen Last der Selbstironie (= die auf sich selbst gerichtete Schadenfreude) zusammenkracht. Das kommt eben davon, wenn jemand nicht durch wahres Wissen wachsen möchte, sondern sich vor einigen Menschen in selbstironischer Weise immer kleiner macht. Ja ein selbstironischer Mann hat schon so manche Frau, hysterisch aufbrausend, auf die Palme gebracht, doch sie harmonisiert es, und somit wird es einmal im Monat, von ihr, als geregelte Blutung um die Ecke gebracht.

Kapitalismus ist es, wenn die Lebenslust ein Ende findet, und der jedem von jeden isolierende Spaß anfängt. Und so sieht dann der Kapitalismus aus: Männer sind in ihm wegen ihrer sexuellen Verdrängung, mit Vollgas, auf der wirtschaftlichen Überholspur, damit sich ihnen alle Überholten und Zurückgebliebenen (vor allem eben die Frauen, die nur noch hinterher schauen) bereitwillig an den Hals werfen, um diese Männer förmlich dazu zu nötigen von ihnen, aus dem Übererregungsaffekt heraus (der aus ihrer intensiven Verdrängung heraus resultiert), gefickt zu werden. Diese Frauen nähern sich einem erfolgreichen Mann also als tolles Angebot an, und erhoffen sich dadurch von ihm, mit auf die gesellschaftliche Überholspur genommen zu werden. Warum? Natürlich der sexuellen Verdrängung wegen, bis auf diese Ausnahmeerscheinung, der dann zumeist auch gleich ein positionssicherndes Kind entsprungen ist, war der gängige Sex nämlich für ihn noch nie ein spruchreifes Thema, und sie ist froh, denn der Sex mit ihm könnte sie sowieso nicht in orgiastischer Weise erregen, er war für sie einst nur ein Mittel des Potenzial sichernden Zweckes wegen. Als Erotikersatz wird ihr Schatz nun von ihr mit drei leckeren Mahlzeiten täglich abgespeist (denn die Liebe geht durch den Magen, bis hin zum Herzversagen) und nebenbei tut sie sich für ihn zusätzliche Karrierewege überlegen (denn bei einem viel beschäftigten Mann, da kann sie sich in ihrer ehelichen Freiheit besser hin und her bewegen), denn Männer, sie sich sehr geschickt in der Wirtschaft bewegen, die sind ihren Frauen, die daheim den Haushalt bewirtschaften, auf keinem Fall überlegen. Beim Überholspurenanstoß, da waren für diese Männer nämlich ihre Mütter einstmals ganz groß, deswegen empfinden diese Männer nun aber ihre Frauen einfach nur als Fortsetzung des mütterlichen Anstoßgedankens und somit als völlig normal, ja förmlich so, wie ihre eigene Wahl und Moral. Als letztendliches Resultat ihrer sexuellen Verdrängung sieht man sie dann irgendwann harmonisch nebeneinander her wackeln als altes und gebrechliches Ehepaar, denn nur das und das rettende andere Ufer, als der Tod, ist dann noch für sie wahr. Der Alterungsprozess und der Tod entsprechen also der zunehmenden Vergesellschaftung in moralischer Art und Weise, unter dem Motto: „In Unwissenheit vergreise.“

Wir tun etwas auf Anweisung hin, der Ordnung wegen, denn der Ordnungsgeber möchte bestätigt bekommen, dass er recht hat, er zieht nämlich seinen ganzen Selbstwert aus seiner vorgestellten Ordnung. Wenn nun aber andere seiner Vorstellung nicht entsprechen, so sind sie für ihn nicht in Ordnung. Ja, diese Ordnungshüter halten über Kriege, zumeist sogar durch die Hintertür, die ganze Welt in einem ordentlichen Schwung.

Warum haben wir in Deutschland die GEMA (= GEn-MAnipuliert), weil die Ma nicht gehen will, sie sagt nämlich wo der Weg lang geht, wenn sie kassiert, so wie es sich gebührt. Wo hin das wohl einmal führt?

Siegelbruch

Advertisements

126 Gedanken zu „Jetzt ist es aber voll, das Maß, in der Lebenslust feindlichen Gesellschaft, da gibt es ja nur noch Spaß

    1. siegelbruch Autor

      Also Sabine, ich glaube schon, dass du jetzt hier Sprachübungen veranstaltest, die dich einmal genau da hinführen, das auszudrücken, was du fühlst, und dir vorher immer im Hals stecken geblieben ist. Du sagtest ja einstmals, dass einige Sachen in einer Frau total blockiert sind, die sie absolut nicht aussprechen kann. Warum? Damit würde sie ja zeigen, dass er in seiner Verklemmtheit viel zu blöd ist, der Mann.

      Siegelbruch

      Antwort
  1. siegelbruch Autor

    Sie sprechen die babylonische Sprache, sodass sie sich dann über die Alzheimer wieder zum Baby zurück entwickeln, dabei, und meinen: „Das lohnt sich.“

    Siegelbruch

    Antwort
  2. sabine

    Ja ich weiss, aber ICH leide ja darunter und werde vlt zwang eingewiesen heute und nicht du oder sonstwer !!!
    Aber ich wäre auch i.d. psychartrie FREI .
    Wenn DU (alle) JA hierzu sagst sind alle deine schmerzen WEG, wenn du ja vielleicht sagst, schwinden sie, wenn du nein sagst, bleiben sie, wenn du handgreiflich gegen mich uns wirrst , wirst du unerträgliche schmerzen erleiden . das tut niemand anderes als dein ureigenes Licht, das dich nicht mehr erträgt ! Bis es sdich auflöst . universelles Gesetz ist das . der Papst weiss das wir hier sind und nicht nur er . und sie scheissen täglich vor Angst in die hos .
    Entscheide dich für dich selbst, ob dein Licht oder deine Dunkelheit über dich siegen soll ….
    DAS ist jetzt entscheidend .
    Es gibt nichts s höheres, schöneres, als ein leben an und in der Hand Gottes. Und die die ES persönlich kennen , haben die groesste Chance für jede Richtung . entscheide !

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja Sabine so ist es nun mal, die Frauen können zwar alles vor den Augen der Männer symbolisieren, doch die Männer müssen es entschlüsselnd, und somit die Frauen handlungsfähig machend, in in logisch klärende Worte fassen, wenn nicht, so vergrämen die Frauen nämlich unter ihren Stau zeugenden Selbsthass-Attacken, und werden (heimlich bis unheimlich) nicht davon ablassen die Männer für ihre diesbezügliche Dummheit abgrundtief zu hassen, bis diese sich dann, unter dem heimlichen Hass (= unheimlich moralisierend) der Frauen unbewusst zusammenbrechend (bis zum geht nicht mehr komplexbehaftet) im Sarg niederlassen. Sarkasmus, gewürzt mit Humor, könnte genau dann für eine Frau schnell einmal werden (mangels ihrer Herzkraft) zum Brustkrebstumor. Und jetzt muss sie mit dem Arzt über das sprechen, wobei sie bei jedem Mann Angst davor hatte, sich dabei in ungeschickter Weise die Zunge abzubrechen.

      Siegelbruch

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Wird also eine Frau nicht in vollkommen bewusster und geistig geklärter Weise von einem Mann genossen, so wird sie selbst zur immer unersättlicheren Genießerin, und schon ist sie im Stoffwechsel, über den sie sich selbst aufzehrt, drin. Ja sie wird somit für den ahnungslosen Mann zum Hauptgewinn, denn plötzlich ist nur noch ein herum fauchender Hausdrache in ihr drin, und diesem versucht er dann alles recht zu machen, wird dann aber unter dieser Regellast schnell zusammenkrachen.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. sabine

        Es tut mir leid !!!!! Ich weiss wie schwierig ich in den letzten Jahren war !! Ich weiss das !!! Aber es ging nicht anders !! Anders war es nicht machbar .

        Antwort
    3. siegelbruch Autor

      Ja für die Männer hat das jetzt ein Ende, mit hopsasa und trallala, des Spaßes wegen, immer um die Frauen herum, diese wissen nämlich, dass solche Männer hirnverbrannt sind und dumm. Nein ihr Männer, die ihr dies hier gelesen habt, das geht nun nicht mehr, denn ihr wisst nun, und könnt euch somit auf keinerlei Unwissenheit, in selbstironischer Weise, mehr berufen.

      Siegelbruch

      Antwort
    4. siegelbruch Autor

      Viele Frauen haben sich sogar an ihre neckische Art gewöhnt (in einer Art die verhöhnt), und lieben diese Art der Hinrichtung ihres dummen Mannes (die sie da in kleinen, scheinbar unschuldigen, Schritten tätigen) ja diese ist dann sogar die einzige Würze in ihrem Leben, die sie dazu anreizt es noch nicht so schnell aufzugeben. Doch dann erst einmal die Untätigkeitskatastrophe, sollte sie ihn dabei überleben.

      Siegelbruch

      Antwort
  3. sabine

    Ja mein Hals … Tot al verknotet und Schilddrüse müsste schon seit Jahren raus . aber ich lass doch an meinem Körper niemanden mit dem Messer rumschneiden !!!!!!!!!! WwwAä ich kenn doch die Resultate !!!!!! Die Mandeln uebrigens Auch …

    Antwort
  4. sabine

    Und angeliki erst !!!
    Palast Ina ist frei :)))))))))))
    Dort spielen die auch Dudelsack wie die Schotten :)))
    Und kochen können die !!!! Wow :)))
    Schon das arabische ffruestueck ist ein Gedicht :))) ich bekomme die Rezepte bald per whats up :)))).
    Und sowas wie pizza nur 1001 mal besser :))))
    Araber sind Herzensgüte Menschen ❤
    Nicht alle, wie in jedem Volk .
    Es gibt wixer in jedem Volk, aber die Masse ist immer gut .

    Antwort
  5. sabine

    Schukran heißt danke
    Afwoan heisst bitte
    Zartan ist ein thymia nur besser
    Und denen ihr Salbei riecht göttlich
    Hab schon 3 Stunden deutsch arabisch sprachkurssuss gehabt, eine wunderschöne Sprache und Schrift ❤

    Antwort
  6. sabine

    Dieser blog ist nichts für Kinder und jugendliche und es wäre eine grausame Gemeinheit ihnen diesen blog zu zeigen . SIE lernen ES auf IHRE art und weise.

    Antwort
  7. Aische

    Aische

    hallo ihr lieben, zufällig bin ich auf diesen blog gestossen und fühle mich hier wie zuhause und dafür danke ich euch. als türkisch geborene frau weiss ich was es bedeutet in Abhängigkeit zu leben und dem gudwill des Mannes ausgesetzt zu sein. obwohl ich seit über 30 Jahren in deutschland lebe und hier auch medizin studiert habe, hängt diese „türkische Kultur“ noch an mir. ich habe mich vor zwei Jahren von meinem mann getrennt, er hat mich geschlagen und nach langem hin und her habe ich mich entschlossen ihn zu verlassen . er lebt jetzt im Jordan und unser gesetz besagt, das wenn sich eine Frau von ihrem mann trennt, der mann das Sorgerecht für die Kinder erlangt. nun ist mein 6jähriger Sohn im Jordan und ich habe keine chance mein kind zurück zu bekommen . dieses kind wurde bewusst gezeugt (von mir) nicht von meinem mann, er hat ein Bewusstsein wie ein schweinemetzger und schweinemetzger sind in unserer religion unrein. ich bin Musliminne mit ganzem herzen und möchte euch etwas über unseren Propheten jesus erzählen, der in unserer religion ein heiliger Prophet ist, wie mohammed . er wurde von Mirjam geboren, unehelich, und Mirjam wusste nicht mehr ein noch aus, weil sie in grosser Gefahr war, wegen diesem unehelichen kind gesteinigt zu werden, was vom Gesetz so erlaubt ist . sie bat allah um Hilfe und allah, er sei gepriesen, sprach zu ihr:
    „sorge dich nicht, für dich ist gesorgt. gehe an einen Ort den ich dir weisen werde und gebähre dort dein kind.“
    sie folgte allah zu einem Ort und dort gebar sie unter einem baum ihren Sohn jesus. Mirjam musste niemals diesen baum verlassen, denn sie musste ihn nur schütteln und schon fielen alle lebensmittel zu ihr herab und eine quelle war unter diesem baum, von dem sie trank . sie heiratete nie und daher wurde sie die „Jungfrau mirjam“ gerufen. bald strömten die menschen in scharen zu ihr, denn ihr Sohn jesus, sprach bereits als Säugling . die menschen priesen ihn als wunder und verehrten Mirjam. als er „starb“ ist er nicht gestorben, er ist niemals gestorben, anders als alle anderen menschen. selbst mohammed ist gestorben . jesus nicht, und er versprach wieder zu kommen am ende der zeit . er bemass den Zeitraum auf ca 2000 Jahre .
    er war nachfahre von Abraham und moses, wie seine Mutter und er war in ständigem Kontakt mit allah dem EINEN, dem Schöpfer des Himmels und der Erde .
    durch meine tägliche Arbeit im Krankenhaus Charité in Berlin sehe ich vieles und ich bin in grosser freude das Allahs Sohn nun wieder auf Erden ist, wie er versprach und in jedem menschen erwacht . ich bin seit vielen tagen in einem grossen Gefühl für dieses Ereignis und bin sehr glücklich diese Beiträge hier zu lesen, danke Allah !
    Viele menschen werden den Sohn gottes in sich erwachen spüren und so gehen wir auf eine zeit des Friedens zu und ich sehne mich danach die Völker ohne das trennende geschickt der religiösen Institutionen erleben zu dürfen . auch weiss ich als medizinerin um die immer ungewöhnlicheren Krankheiten, die keine Erklärung mehr bieten, die gesundheit der menschen ist an einem Tiefpunkt angelangt und wir Ärzte stehen meist ratlos da und versuchen trotz allem mit allen Mitteln den menschen zu helfen. es ist jedoch ihr ureigener glaube, der sie heilt, nicht unsere Behandlung . viele menschen wissen auch dies schon . viele Krankheiten sind Wegweiser der Seele und des Geistes an den Körper, wenn nicht gar alle . Wegen meines Kindes habe ich in Charité gekündigt und werde jetzt in den Jordan reisen um dort in einem krankenhaus zu arbeiten und auch dort zu leben . ich kann nicht ohne mein kind leben und ich freue mich darauf, wenn diese grausamen gesetze die Kinder von ihrer Mutter trennen, ein ende haben . grosse angst habe ich noch vor meinem geschiedenen mann, denn leib und leben ist nicht sicher und die Gesetze im Jordan sind nicht auf meiner Seite. es wäre kein grosses verbrechen, wenn er mich töten würde oder verkrüppeln . aber was soll ich tun ? ich kann nur auf Allah vertrauen .
    ihr habt mir grosse Bestätigung gegeben und dafür danke ich euch allahn.

    Antwort
    1. Stonebridge

      Guten Morgen,

      Aufwachgrippe, taffer Name catweezel ebenso, ich mag ja den Catweezel seeeeeeeeehr.

      Ja und der Frosch wird ihre Freude haben, dass du dich ebenfalls als Frosch geoutet hast, find ich guuuut. 😉

      Antwort
      1. sabine

        Catweezle schau ich mir nächste Woche an :))) freu :))

        Ein untefschied zwischen Mann und frau ist, dass Männer erst denken und dann reden und Frauen erst während des Redens denken anfangen, wenn ueberhaupt und nicht vorher wissen was sie sagen, sondern erst währenddessen, oder danach und manchmal gar nicht. Das gilt aber nicht für sehr männliche Frauen wie z.b. von der leyline und Merker und klumms …….

        Antwort
      2. sabine

        Also ivh versteht oft erst wochen später was mir jemand zu sagen versucht hat und dann glauben manche ich höre nicht zu oder an mich kommt man nicht dutch.
        Es sind immer die kopfgespraeche öd hirngespraeche die lange Zeit brauchen um durch zu dringen bei mir. Herz oder seelegsspraeche versteh ich auf Anhieb.
        Ich brau he einen Router !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mach grad aalles perhandy .
        Aber selbst hirngespraeche sind z.z. OK.
        Ausser gespickt mit egopur. (Angst)
        Ich fühle dann diese angst als ob es meine wäre .
        Das kann und will i h nicht mehr.
        Deshalb groooooosser Rückzug .
        Ich will Wohnräume schaffen für heimatlose. Für rueckzieher, die keine Bomben mehr ertragen und in einem Friedensdorf leben wollen. Dafür benötige ich Hilfe von oben ❤
        Danke ❤
        Habt ihr schon euer auto angewiesen Energie aus der freien Energiewirtschaft zu ziehen ?
        I h s hon, aber erst heute. Hab noch keine Erfahrung 🙂
        😀

        Antwort
      3. sabine

        Fritz wir habens hier keine bleibende Stadt, die zukünftige suchen wir .
        Hebräer 13,14

        …. Habenwir gefunden < 3

        In Christus

        Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Sandra, dann gibt es doch wohl in dieser Welt nur schwerlich einen Mann, der eine Frau, über seine Rhetorik, vor den in ihr immer mehr heranreifenden Wunsch zu sterben, erretten kann.

      Siegelbruch

      Antwort
  8. Stonebridge

    mmmmhhhhhh mei scheeeee ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    Antwort
      1. sabine

        Beatles all you need is love
        And a gemütlich home
        And a cup of tea
        And a waermflasche
        And a kuerbissssuppe with kokosmilch and popeyspinat
        Believe me !!!

        Antwort
      2. sabine

        Im ernst Laubfröschin, dies hier ist das
        BUCH DES LEBENS
        … Hab ich vor vielen Jahren schon geträumt.
        Ich wollte es nicht, aber was soll ich machen ????
        Es liest und fühlt sich bitter an, aber in Wahrheit ist es Suess wie das leben selbst ❤
        Aber es braucht Zeit, das zu entdecken und zu integrieren. Aber was erzähl ich dir ? ❤

        Antwort
      3. sabine

        Im ernst Laubfröschin, dies hier ist das
        BUCH DES LEBENS
        … Hab ich vor vielen Jahren schon geträumt.
        Ich wollte es nicht, aber was soll ich machen ????
        Es liest und fühlt sich bitter an, aber in Wahrheit ist es Suess wie das leben selbst ❤
        Aber es braucht Zeit, das zu entdecken und zu integrieren. Aber was erzähl ich dir ? ❤
        Mit diesem meinen Traum habe ich meine bloggerkarierre bei. Harlogge gestartet. Viele haben zu mir gesagt ich soll nicht meine Perlen vor die Säue werfen, aber ich höre nie auf andere ……..

        Antwort
  9. Stonebridge

    Kshama – Geduld und Vergebung
    Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. November 2015 um 5:30am
    Blog anzeigen
    .

    Kshama ist eine der vielen Eigenschaften, die für den spirituellen Aspiranten sehr wichtig sind. Kshama heißt, geduldig zu sein, und es heißt auch, Vergebung zu üben. Kshama heißt zunächst mal mit dir selbst. Es gilt, intensiv zu praktizieren. Es gilt, mit großem Engagement zu praktizieren. Es gilt, mit Tejas zu praktizieren. Oder Patanjali nennt es auch, mit Sakshatkara, also mit großer Intensität, mit Hingabe zu üben. Das ist der eine Aspekt. Der zweite ist aber auch, mit Kshama, also geduldig. Es geht nicht so schnell, es dauert eine Weile. Auch im Umgang mit anderen kann es gut sein, sie zu fordern. Es kann gut sein, angenommen, du hast Mitarbeiter oder du hast Kinder oder du bist Lehrer, Menschen wachsen, indem du sie forderst. Menschen wachsen nicht dadurch, indem du nur freundlich zu ihnen bist, sondern es gilt, sie zu fordern, herauszufordern, und auf diese Weise förderst du Menschen. Dann gilt es aber, geduldig zu sein, Kshama zu üben, denn es dauert eine Weile, der Mensch ist nicht so einfach umzuformen, Menschen lernen nicht so schnell, auch, Menschen können nicht so schnell auf neue Herausforderungen eingehen. Herausforderung und dann Kshama, Vergebung üben und Geduld. Wenn du Menschen große Aufgaben stellst, werden sie auch Fehler machen. Wenn du willst, dass Menschen sich entwickeln, gib ihnen große Aufgaben, aber sei auch vergebend. Umgekehrt, natürlich nicht nur, wenn du selbst Aufgaben gibst, sondern auch, andere mögen dir Aufgaben geben und du bist frustriert und du schimpfst über die, die dir die Aufgaben geben. Übe auch Kshama gegenüber denen, die dir Aufgaben geben. Übe Kshama gegenüber Menschen, die nicht so freundlich zu dir waren, die dir vielleicht übel mitgespielt haben, die dich vielleicht ungerecht behandelt haben. Übe Kshama, Vergebung, übe Geduld, so kommst du zum Höchsten, zur höchsten Verwirklichung.

    Antwort
      1. sabine

        Aber die Warteschlange ist sehr lang. Ordne dich bitte ganz hinten ein, in rei und Glied und steh still .
        Da sind auch schöne reiche Dubais …

        Antwort
      2. sabine

        Seitw ann wartest du denn schon ? So lange wie ich ?
        Mr Sebastian nobel ?
        Bist ddduuuu ddeeeerr Nobelpreisträger des Friedens und nicht obamsasa ?

        Antwort
      3. sabine

        Fran der schöne reiche Spanier ….
        Ääa
        OK das waren sie . sorry hab mich verkuckt .

        .. Aaa und ayub bee der schöne ital marokkanische hotelier der mit dem laptop 😀

        Antwort
  10. Stonebridge

    Monatshoroskop

    Monatshoroskop
    Stimmung des Monats

    November 2015

    Text: Sitara

    Dass unsere Welt wunderschön sein kann und dennoch ungeeignet ist, alle Sehnsüchte zu stillen und alle Wünsche zu erfüllen, ist eine Tatsache, der sich die wenigsten Menschen stellen. Fast alle, auch diejenigen, die spirituell ausgerichtet sind, versuchen so gut sie können diese Tatsache zu ignorieren. Die in diesem Jahr beginnenden Konstellationen scheinen es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, die allgemeine Ignoranz zu unterlaufen und rufen auf zu mehr Realismus.
    Interessanterweise hat dieser Realismus eine spirituelle Dimension. Zunächst mag es mit der Jupiter-Chiron-Opposition und dem Saturn-Neptun-Quadrat darum gehen, sich um äußerliche Missstände zu kümmern, weniger egozentrisch zu sein und mehr zu teilen – also die persönlichen und gesellschaftlichen Grenzen zu erweitern, und zwar auf eine handfeste und pragmatische Weise. Dazu gehört auch, die eigenen inneren Missstände deutlicher ins Visier zu nehmen und etwas gegen sie zu unternehmen.
    All dies wird die Welt vielleicht verbessern, doch wird sich ihr Potenzial dadurch nicht grundlegend ändern. Eine Chance darauf besteht nur für diejenigen, die sich entschlossen auf die Suche machen nach dem, was über die vergänglichen Freuden und Leiden hinausgeht, die die Welt zu bieten hat. Dies ist die eigentlich spirituelle Chance der Konstellationen 2015/16.

    Antwort
  11. Stonebridge

    ARD / ZDF: Der Zwangs-Rundfunkbeitrag ist am Ende

    Michael NicklesRED am 24.12.2014, 18:45 / 324 Antworten / Flachansicht

    Das Gutachten.

    Präziser kann ein vernichtender Dolchstoß nicht ausgeführt werden: 32 Professoren haben im Auftrag des Bundesfinanzministeriums ein Gutachten erstellt, das dem aktuellen Zwangs-Rundfunkbeitrag die Existenzberechtigung restlos entzieht.

    Bereits der erste Satz der gerademal halbseitigen Kurzfassung ist Sprengstoff, bringt es schonungslos auf den Punkt:

    „Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heute weitgehend verblasst.“

    Auf rund 43 Seiten folgt dann leicht verständlich beschrieben, die restlose Zertrümmerung der GEZ 2.0 Abkassiermaschine. Im Kern belegen die Gutachter exakt das präzise, was die Rundfunkbeitragsgegner seit Jahren argumentieren – und was in Schandurteilen aktuell regelmäßig abgeschmettert wird.

    Die Richter, die diese Schandurteile fällen, werden es sich dank des jetzt veröffentlichten Gutachtens künftig sehr schwer tun. Dank des Gutachtens ist es auch nicht mehr nötig, sich über Klagebegründungen (wie bei mir gerade anstehend) den Kopf zu zerbrechen. Es reicht einfach das Gutachten auszudrucken und drauf zu verweisen.

    Das Gutachten wurde übrigens bereits im Oktober 2014 fertiggestellt. Der Zeitpunkt es jetzt zu den Weihnachtsfeiertagen rauszulassen ist bestimmt nicht zufällig gewählt. Gewiss wird darauf gehofft, dass dieses entscheidende Dokument in den Medienberichterstattungen untergeht. Wird es aber nicht!

    Das Gutachten wurde auf der Webpräsenz des Bundesministeriums der Finanzen veröffentlicht. Hier der direkte Link zum PDF-Dokument: Gutachten „Öffentlich-rechtliche Medien – Aufgabe und Finanzierung“.

    Praktischerweise gibt es auf der Webpräsenz des Bundesministeriums auch eine Seite, auf der das Dokument in ausgedruckter Form bestellt werden kann und es scheinen dafür keinerlei Kosten anzufallen! Noch praktischer: man scheint die ausgedruckte Publikation in beliebiger Stückzahl bestellen zu können:
    Der komplette Bestellvorgang.
    Das Bestellen geht so: Auf der Webseite des Gutachtens wird unten (1) auf „Bestellen“ geklickt. Es erscheint dann die Seite „Mein Warenkorb“ wo die gewünschte Anzahl eingetragen wird (2) und dann geht es mit „Bestellen“ (3) weiter. Anschließend werden die Bestelldaten gefordert – Anschrift und Email-Adresse.

    Hier müssen auch die Datenschutzbestimmungen (4) akzeptiert werden, die voll okay sind. Der Regierung die eigene Adresse mitzuteilen ist ohnehin unbedenklich – die hat sie sowieso schon. Ein dritter Klick auf Bestellen (5) macht den Deal dann klar. Auf der folgenden Seite wird „Bestellung erfolgreich“ bestätigt (6).

    Wie im Bild zu sehen, habe ich ordentlich zugeschlagen (7) und mir die Broschüre gleich 100-mal bestellt. Es kostet wie gesagt nichts. Es gibt keinen Hinweis auf irgendwelche Kosten und es existiert auch keine deutlich mit „Jetzt kaufen“ beschriftete Taste, die bei kostenpflichtigen Aktionen im „deutschen“ Internet gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Denn: es ist wichtig, dass diese Broschüre weit verbreitet wird! Sie ist sehr verständlich verfasst und löst auch bei Menschen einen „Aha“-Effekt aus, die sich über die Sache noch keine Gedanken gemacht haben oder eine Verweigerung der Zahlung bislang als aussichtslos erachtet haben!

    Wer jetzt immer noch Zweifel daran hat, dass der öffentliche Rundfunk und der Zwangsbeitrag eine Chance haben, in der bestehenden Form weiterzuexistieren, dem ist beim besten Willen nicht mehr zu helfen. Für alle Rundfunkbeitragsverweigerer ist das Gutachten eine unmissverständliche Ansage knallhart zu bleiben.

    Und für alle, die aktuell nur aus Angst vor rechtlichen Konsequenzen zahlen, gilt jetzt: Mut haben und aussteigen! Das heißt den Gebühreneintreibern die Einzugsermächtigung zu entziehen und basta.

    Grad eben als ich hier mit dem Beitrag fertig war, kam übrigens diese coole Mail rein: ………………………………….

    Antwort
    1. Laubfröschin

      oh das brauch ich auch, mich bedrohen sie schon ständig mit „dies ist ein vollstreckbarer Bescheid“… den letzten Brief hab ich vor ein paar Tagen mit zurück an Absender gekennzeichnet und Annahme verweigert wieder in Briefkasten geschmissen… aber wo istn das wenn ich das wo du gesagt hast eingebe, erscheint ein 44 seiten Dokument… was soll ich da ausdrucken, du mußt ja den link erst noch richtig reinstellen… 🙄

      Antwort
    2. ARD und ZDF - ficken euch in der erste reihe

      ach nicht schon wieder diese scheisse, das hab ich schon vor 3 jahren gehört, lass euch mal was anderes einfallen. so in die richtung, nach dem scheissen müsst ihr euch den arsch nicht mehr abputzen. dann könnt ihr es entlich mal umsetzen. danke danke

      Antwort
  12. Stonebridge

    Home » Osho Zitate » Geschichten von Meistern » Probleme? Trinke eine Tasse Tee.

    Probleme? Trinke eine Tasse Tee.

    In dieser Geschichte von Zenmeister Joshu geht es um Bewusstheit. Der Verstand möchte Probleme lösen, doch Meister Joshu bietet nur eine Tasse Tee an. Eine spannende Zengeschichte, die Kinder meist schnell verstehen können.

    Probleme? Trinke eine Tasse Tee. Eine Geschichte von Zenmeister Joshu

    Zenmeister Joshu fragte einen neuen Mönch im Kloster:
    Habe ich dich schon mal gesehen?
    Der neue Mönch antwortete:
    Nein, mein Herr.

    Joshu sagte: Dann nimm eine Tasse Tee.

    Joshu wendete sich dann einem anderen Mönch zu:
    Habe ich dich hier schon einmal gesehen?
    Der zweite Mönch sagte:
    Ja, mein Herr, natürlich haben Sie das.

    Joshu sagte:
    Dann nimm eine Tasse Tee.

    Später fragte der geschäftsführende Mönch des Klosters Joshu:
    Wie kommt es, dass du das gleiche Teeangebot auf jede Antwort machst?

    Da schrie Joshu:
    Manager, bist du noch da?
    Der Geschäftsführer antwortete:
    Natürlich, Meister.

    Joshu sagte:
    Dann nimm eine Tasse Tee.

    „Diese Geschichte von Joshu ist sehr einfach. Sie ist so einfach, dass du sie leicht verpasst: Du versuchst sie zu erfassen, du versuchst sie zu begreifen – sie verflüchtigt sich. Versuche die Geschichte zu fühlen.

    Ich werde nicht sagen, versuche sie zu verstehen, denn du kannst sie nicht verstehen. Versuche die Geschichte zu erfühlen. Viele Dinge sind darin verborgen, wenn du versuchst, sie nachzufühlen. Wenn du versuchst, sie zu verstehen, dann ist nichts dahinter – die ganze Anekdote ist absurd.

    Osho, Zitat – Auszug aus A Bird on the Wing #4

    FINDYOURNOSE! QUELLE…..

    Antwort
  13. Stonebridge

    Wenn die Welt ein Dorf wäre …

    So sieht Ungerechtigkeit in der Realität aus

    Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und auf die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses Dorf so zusammengestellt:

    ◾60 Asiaten
    ◾14 Afrikaner
    ◾11 Europäer
    ◾14 Amerikaner (Nord u. Süd)
    ◾1 Ozeanier

    ◾52 wären Frauen
    ◾48 wären Männer

    ◾70 Nicht-Weiße
    ◾30 Weiße

    ◾70 Nicht-Christen
    ◾30 Christen

    ◾89 Heterosexuelle
    ◾11 homosexuelle

    6 Personen würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen

    und alle 6 Personen kämen aus den USA.

    80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse

    70 wären Analphabeten

    50 wären unterernährt

    1 würde sterben

    2 würden geboren

    1 hätte einen PC

    1 hätte einen akademischen Abschluss

    Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet, wird jedem klar, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung notwendig ist.

    Falls Du heute Morgen gesund und nicht krank aufgewacht bist, bist Du glücklicher als 1 Million Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben werden.

    Falls Du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit durch Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast – dann bist Du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.

    Falls Du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst, dass Dir gedroht wird, dass man Dich verhaftet oder Dich umbringt – bist Du glücklicher als 3 Milliarden Menschen der Welt.

    Falls sich in Deinem Kühlschrank Essen befindet, Du angezogen bist, ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen – bist Du reicher als 75% der Einwohner dieser Welt.

    Falls Du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder etwas Kleingeld in einer kleinen Schachtel – gehörst Du zu 8% der wohlhabenden Menschen auf dieser Welt.

    Du, der Du diesen Text liest, bist Du doppelt gesegnet worden – denn:

    1.Du gehörst nicht zu den 2 Milliarden Menschen die nicht lesen können.
    2.Du hast einen PC!

    Linktipp: Philosophie-Forum

    Antwort
  14. Stonebridge

    Ernst Fuchs ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Der Wiener war einer der wichtigsten Vertreter des Phantastischen Realismus……..und Vater von 16 Kindern. 😉

    Antwort
    1. sabine

      Ernst Fuchs hatte aber eine schönen vision von der sphinx ❤
      Dolphwings
      Mit falco inspiriert ❤ ❤
      Wer hat fslco ermordet?
      Die false flaggs

      Antwort
  15. sabine

    Kinder sollen beschützt und geborgen aufwachsen
    Und Frieden und Harmonie ihr Grundrechte sein.
    Hausbesitzer sollte das recht haben ihr Haus zu betreten
    Und geldanleger sollten das recht haben, jederzeit Zugriff
    Auf ihr vermoegen zu haben.
    Jederemensch (auch Tiere, pflanzen und anderwesen) sollten das recht auf ein zuhause haben, auf ein heim . ebenso auf gute und ausreichende Nahrung und Kleidung, auf Wärme und Schutz.
    Das ist die Grundaussage von panangraaph 1 BGB und zwar mit Unendlichkeit so lausen unendlichkeitsklausel .
    WUERDE eines jeden Lebewesen. Auch Frauen .
    Auch unproduktive Menschen .
    Auch unkapitalistischen wesen.

    Antwort
    1. sabine

      Einigkeit und recht und Freiheit
      Sind des Glückes Unterpfand.
      Brüder Schwester lichtheilt
      Lichfghgeilt
      Geil steht schon in der Bibel, nur weiss kaum mehr jemand was dies bedeutet.
      ,hat relativ wenigb mit notgeil zu tun (Heinrich 8.)

      Schutz und trutze gflueghel ich und Bau dem EINEN eine feste.
      Klein und armseelig mag es scheinen, doch der schein trügt immer immer immer .
      Harmseelig und glueckseelig ist es , egel was fremde Augen auch erblickenf.
      DUAA Li Li

      Antwort
  16. sabine

    Ich BIND für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von 2000 Euro für jeden menschen. 2000 Euro im deutschen preisverhaeltnis , was in syria oder anderen Ländern natürlich weniger ist, in skandnavie und suisse mehr . …..
    Ich bin für eine radikalste Offenbarung ALLER vermögen und für Gerechtigkeit in diesen geFAellenen Gefilden .
    Ich bin für eine ultraradikale Steuerreform. Das Steuerrecht sollte auf wenigen seiten Papier glasklar zum Ausdruck kommen.
    Einfach ist IMMER genial.
    Ich bin für eine radikale Schulreform JETZT sofort, spätestens gültig nach den Weihnachtsferien 2015 !
    Ich BIND für radikalste Reformen im Natur und Tierschutz und in der auslebung der Menschenrechte.
    Und noch viel mehr aber jetzt binich für Frühstück.

    Antwort
      1. sabine

        Naja sich einfach mit dem hab und gut von anderen Menschen davon schleichen …..
        Zählt in meinen Augen als Diebstahl ….

        WWOOWW JUHU mmmmmmeine uuulllaaa ist wieder bei. Chalutte !!!!! Ccoooooolll !!!
        Die ist auch eine viele vom EINEN ❤
        Kann ihr jemand s hoene gruesse sagen ????
        Danke ❤

        Antwort
      2. sabine

        Rumpelstilzchen !!! ??? !!!
        Ich kenn mich aus.
        Der Tee des Tages
        Brennnessel lovenzahn schafsgrabe voegelmyrrrrrhe und rosenbluetenblattern , dieser heilt aaallleeesss, aber nur aus einer kanne der steigerwaelder Porzellanmanufaktur .
        Der Brennstoff des Tages wäre morsches zertrümmerten Äste (am Baum zertrümmert)
        JJJAA mir haben die Bäume auch leid getan aber ich hab mir die Hände auch verprellt. Ich brauche Werkzeug. Und Maschinen. Und Geld. Und Fleisch.
        Ich bin irgendwie im nov 1945 gelandet !!!
        Wer bringt mich zudueck ins Jahr 2016 ????
        Mit Zigaretten kann ich tauschen und mit Schmuck !

        Antwort
    1. Bruno macht ne schule auf.

      ja das finde ich super, jetzt haben wir ja alle mal darüber geredet was sind die nächsten schritte, ihr spaßvögl.

      Antwort
  17. sabine

    Frühstück ist lecker :)))) Dresdener stollen und arabischer Kaffee.
    Ich stehe an der Seite aller vertriebenen, heimatlosen, gequälten und verarmten menschenwesen. U.a.
    Und Werke gemeinsamit meiner Mutter den laden schon Röcken
    😀
    Mit Geist kräftiger Unterstützung zweier Männer. Vlt sind es ja auch mehr als 2 . (?)
    🙄

    Antwort
  18. sabine

    Der halfdome im Zion naazhionalpark wahr einmal ein Herz und eine Seele und ists in Wirklichkeit auch wieder . im Virgin Fluss ist es wundervoll zum canyoning 😉
    Eine 70jaehrige hat das Militär vonyanmar Myanmar gestürzt?
    Es geschehen ja nur noch Zeichen und Wunder :))))))))))))
    SIEGHEIL
    (Zur Erinnerung : das ist das Gegenteil von verliererheil)
    (Angst und krankheil).

    Antwort
  19. sabine

    Warum spricht niemand mit mir ??????? WWWÄÄÄA!!!!!!!
    Warum mussi immer moono Logen halten ??????????
    ich magdas nicht 😦

    Antwort
  20. sabine

    Warum spricht niemand mit mir ??????? WWWÄÄÄA!!!!!!!
    Warum mussi immer moono Logen halten ??????????
    ich magdas nicht 😦

    Ab heute habe ich einen Kampf und kriegserprobten Bodyguard an meiner Seite 🙂 freuuuuuu 🙂 durch trainiert und wunderschön ❤ rosa ist das Badezimmer 😀

    Antwort
  21. sabine

    Uni wie UNO wie EINS wie mein universellen netzorganismus
    ©
    Per wie für oder bei oder so ….
    ©
    Vers wie Reim oder Gedicht oder Poesie
    ©
    Um wie summ summ sum. Herr um
    ®

    Antwort
    1. sabine

      Herz um
      Korrekt 🙂
      das Buch des Lebens klappt auch mal wieder zu .
      Und versiegelt sich .
      Entscheidungen sind fällig.
      Schäuble der einzige der Merkel stürzen kann????
      Aha. Ach so .
      OK ….
      Ach deshalb sollte er ermorderet werden …. aaaaahhhhh .
      Soorriiiiii da sich immer so auf der Leitung stehe !!!!!!!
      Peace !!!!!

      Antwort
  22. sabine

    Einzig Humor ist wenn man trotzdem lacht. Ich spreche aus Erfahrung !
    Einzige 2 Regeln im neuen Zeitraum :
    ErIch hat immer recht
    Und wenn ErIch mal
    Nicht recht hat
    Tritt automatisch
    Regel Nr 1 in kraft .
    Der Rest ist vollkommen jedem selbst über lassen , pure Freiheit und wer will liebe liebe liebe . . . .
    In Ewigkeit .
    Harmon Y

    Antwort
      1. Fluß

        Grins, einmal hin und nie mehr, lol.
        Anmelden über viele Ecken is nich mein Ding. Früher haben sich die Leute bei wordpress gemocht. Ich mein, schaut mal, was überall suggeriert wird an Zeitungen: Die Zeit, Die Welt, Der Spiegel. Da wo ich lebe gibts „die All – gemeine“, für mich sehr beruhigend.
        Was is eigentlich nebadon?
        Bin doch Ost-Berlinerin. Viel Wasser, wo keiner drauf schaute, was ich tat und ab wann man sich ein Ruder/Paddelboot ausleiht und an die Bezahlung weiß ich auch schon nix mehr.
        Einfach tun. Als ich ausreiste mit fast 15 landete ich bei einem Bach und was ich dann alles hatte an körperl. Beschwerden, naja. westl. Symptome – eklig!

        Antwort
  23. Sandra

    Meine Definitionen
    Mit und durch den eigenen Willen werden vorhandene Werkzeuge benutzt. Dies entspricht der Bewußtheit.
    Bewußtsein ist ein Sinn, der als Achtsamkeit und gewahr sein beschrieben werden könnte. Dieser ermöglicht u.a. viele Freiheiten unter Berücksichtigung der Abhängigkeiten zu nutzen, zu bewahren, zu pflegen, zu schützen.
    Dieser Sinn hat nichts mit introvertiert oder extrovertiert zu tun.
    Das Wissen (individuell und kollektiv) wird stark durch Versuche, Dinge im Gedächtnis festzuhalten, beeinflusst.
    Verdrängen kann man Vieles. Auch dafür kann man seine Werkzeuge einsetzen. Das heißt aber nicht, das etwas weg ist und sich nicht auswirkt.

    Viele verwenden sich selbst um sich vor sich selbst zu schützen. Wenn man Dinge getan hat, die das eigene Gewissen nicht verkraften würde, blendet man diese gerne für ein weiteres Verfolgen der Annahme eines Schutzes der eigenen Unversehrtheit aus.
    Das Gewissen hat jedoch weniger mit Unschuld, sondern eher mit Reinheit oder geklärt sein zu tun. Dies begünstigt z.B. einen erholsamen Schlaf. Alle Ressourcen haben einen ursprünglichen Zweck, der alles begünstigt. Eine willentliche Zweckentfremdung nennt man Mißbrauch.

    Antwort
  24. Sandra

    Zum Gedächtnis
    Jeder Mensch hat eines. Dazu bedarf es im Grunde keines Training einer Memoriefunktion. Die Verbindungsqualtiäten zur eigenen und kollektiven Datenbank sind unterschiedlich. Auch daran kann man arbeiten.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s