Eure Ahnen haben es auch nicht geahnt, was sich da zwischen Mann und Frau, von Wiedergeburt zu Wiedergeburt, Unaussprechliches anbahnt

Zur Ernte scheide ich nun die Spreu vom Weizen: Wer die Wahrheit über die Sexualität wissen möchte, um sie zu verinnerlichen, der will leben, wer dagegen seinen Stoffwechsel in abschaltender Weise genießen möchte, der will sterben. Ihr seit nun geschieden, auch wenn ihr zuvor noch gemeinsam in einem Bett lagt, denn diese Scheidung ist allumfassend, da hilft auch kein amtlich beglaubigter Trauschein. Die Lebenden den Lebenden, die Toten den Toten. Eure Entscheidung liegt in diesem Blog, für alle Vielfraße ist dieser ein zu großer Allergieschock, sie haben darauf keinen Bock.

Ihr seid nun selbst euer jüngstes Gericht. Oder etwa nicht?

Beitrag Nr. 419

Seid-bitte-alle-schön-still02

Wir sind unsere Ahnen, ahnt ihr das schon, oder wartet ihr immer noch als fortschrittliche Überwinder eurer rückständigen Ahnen, auf euren Lohn?

Was hat jeden Menschen motiviert materiell zu leben? Natürlich das, wodurch er in diese Welt gekommen ist, doch in diesem Weltleben, da will es dann keiner vor dem andern zugeben, und somit altern sie und sterben, denn sie können nicht mehr (ohne Motivation und nur noch übers Frustfressen) leben.

Unsere Selbstzerstörung nehmen wir Männer nur in Kauf, weil wir absolut (auch auf engsten Raum) keinen Zugang zu den Frauen finden, genau dieser Umstand (das scheinbar mystisch Geheimnisvolle) wird uns aber, bis in unseren Untergang hinein, an sie binden.

Trotzig bleibt sie bei ihm, denn dafür kann er bezahlen, sie tut dabei alles das, was er nicht ändern kann, denn da er die Hoffnung noch nicht verloren hat, tut er es ihr nicht an.

Wer kauft sich schon eine Kuh, nur weil er ein Glas Milch trinken möchte. Ja das tut der nach Liebe dürstende Mann, dessen Hoffnung zuletzt stirbt, weil er nicht gern den Titel eines abhängigen Säuglings erwirbt, ehe er sich so sehr erniedrigend vor ihr blamiert, da nimmt er lieber den Notausgang zum Friedhof und krepiert. Ja so ist es mit dem Mann, der sich ganz schnell einmal in einem paradoxen Sprachlosigkeitsdilemma befinden kann. Aber gleich nach seiner Wiedergeburt lässt sie ihn ja, als Säugling, da wieder ran, was er sich später einmal nie wieder von einer Frau kaufen kann, sie ist nämlich ein würdiger Mensch und nicht etwa seine Milchkuh in ihrem Beziehungsgespann.

Für alle Eiligen und Heiligen der Hinweis, ab Seite 27 wird es unmoralisch: Die-Gluecksehe-03

Der Mensch kann seinen Körper nicht so ohne weiteres annehmen, um sich ganz mit ihm zu verbinden, weil dieser ihm, durch den unwiderstehlichen Genuss, den er immer wieder spüren möchte, viel zu schmutzig ist. Und weil der Mensch schon seinen eigenen Genusskörper, der scheinbar beschmutzt ist durch seinen geliebten Abschaltgenuss, nicht annehmen kann, deswegen lässt sie denn Körper eines Mannes auch nicht uneingeschränkt und auf Dauer an sich ran, weil jede Körperflüssigkeit immer nur für sie beschmutzend sein kann, und somit hängt da für sie zu viel Ekelüberwindung dran. Als Mutter wird sie natürlich zusehen, wie sie diese ihre Ansicht ihren Kindern moralisch vermitteln kann.

Frauen sind von der Reinigung, deswegen sind Männer für sie (in diesem System) automatisch von der Beschmutzung, es geht nun einmal nicht ohne Aufgabenteilung (= teile und herrsche), und der Tod als oberstes Reinheitsgebot, der bringt dann irgendwann für beide die Heilung.

Der Mensch stirbt daran, dass er die Wahrheit darüber , dass er (schon von der Mutterbrust her) einen scheinbar schmutzigen und unanständigen Trieb hat, den er leben und genießen möchte, nicht aussprechen kann, denn schließlich ist sie, über die Vorgabe der regelnden Muttersprache, eine anständige Frau und er ein anständiger Mann. Doch plötzlich feuert sie ihn ständig in regelnder Weise an, da sie sieht, dass er kein Feuer mehr haben kann, ja er fängt deswegen nun schon zu rauchen an, weil er sich anders einfach nicht mehr stillen kann.

Neid ist eine zwischenmenschliche Abstoßungskraft, die systematisch geschürt wird, unter dem Motto: „teile und herrsche.“ Viele Männer beneiden heutzutage schon so sehr, die in ihrer Macht, unantastbaren Frauen, sodass sie für sich, um selbst diese unantastbaren Machtinstrumente zu besitzen, auf eine Geschlechtsumwandlung schauen.

Viele Menschen können und wollen sie nicht, die Einsicht, sie wollen nur noch das AUS der Aussicht. „Na endlich!“ Genau so lautet ihre Endlichkeit, wegen der sie zur Unendlichkeit nicht sind bereit.

Wer nicht denken kann (= will), der ist bei allem, was ihm zu denken geben sollte schnell genervt, denn schließlich will er dran glauben (zum Beispiel an das Geheimnisvolle und Mystische in dieser Welt), bis er dann dadurch dran glauben muss, ende, aus und Schluss.

Marlene3

Siegelbruch

Advertisements

155 Gedanken zu „Eure Ahnen haben es auch nicht geahnt, was sich da zwischen Mann und Frau, von Wiedergeburt zu Wiedergeburt, Unaussprechliches anbahnt

    1. Yelli

      Neuer Beitrag auf NEBADONIA

      ॐ F E I E R ?
      by wolf
      portalfeier1Alles verändert sich, seid ihr auch bereit für Veränderung?

      Heute „feiern“ fast alle Menschenkinder die „Wartezeit“ eines Festes!

      Ein FEST, was KEINS ist meine Geliebten!

      Dort wird heuchlerich von Liebe geredet, und „Ihr“ tötet noch immer, und für dieses „FEST“ noch viel mehr!

      Liebe Menschenkinder, seid euch endlich bewusst, dass wir in der Zeit der WAHRHEIT leben, und nicht der Täuschung. Die Wahrheit wird euch FREI machen von allen Zwängen, auch von diesem Fest! Kommt in die WAHRE ॐLIEBE, und erkennt WAS ihr tut. Ihr „feiert“ mich als Kind und meine Geburt als Erlöser. FEIERT viel mehr meine Ankunft bei euch ! Nehmt diese Liebe an und ihr verändert alle Dinge. Lasst los geliebte Kinder von Zwängen des Konsums und des übermässigen Genusses was ihr ESSEN nennt! Kommt in die WAHRE Liebe und handelt dementsprechend. Achtet darauf, ich erinnere euch immer wieder daran, wie eine geduldige Mutter ihr geliebtes Kind „ermahnt“ und vor Gefahren warnt! Ihr erschafft euer Glück und Zukunft! Ihr seid in RESONANZ zu dem WAS ihr tut! Ich liebe euch und möchte euch nicht „verlieren“.

      ~Yeshua~

      Hier die Messwerte, die uns die Grösse der Liebe Yeshuas andeuten…
      in Liebe euer Messteam

      Antwort
    1. Laubfröschin

      ah ha ha ich habs geholt, bau nämlich grad ein Holzschiff zusammen und heute hab ich den Rumpf geleimt und alles Holz geholt… 😀 :mrgreen:

      Antwort
      1. sabine

        I h hab s auch geholt !! 3 stern Holz für den Ofen :))
        Baust du die arche wenn jetzt die sinnenflut kommt ?, 😉
        Ich bin oben aufm Berg :))

      2. Fluß

        … grins und ich hab die Flieger direkt hier 😀
        Direkter Blick aufs Feld. Der Rhein fürs Schiff is hier etwas weiter weg, da müßt ich bus fahrn. :mrgreen:

      3. Laubfröschin

        oh Schiffe beobachten oder auf einem mitfahren… war bestimmt mal in einer früheren Inkarnation ein Seeman… 🙂
        auf See ist man irgendwie so weg vom System und diesem ganzen Scheiß…

      4. Fluß

        Ja, Fröschin, ich bestimmt auch.
        Achim Reichel und Element of Crime 🙂 Bin ja fast 15 Jahre mit Wasser aufgewachsen. Einfach rein und rauf, Kanu und Paddelboot und Gleit/Schlittschuhe. Später dann der Rhein, der is gefährlich und war lange verdreckt, durft man nich rein.
        Ich hab immer ganz gern Markus Lanz seine Dokus geschaut, auch die seines Freundes Kieling (der fuhr auch nochmals zum Ort wo er damals ausm Osten flüchtend übers Wasser angeschossen wurde). Lanz war ja auch am Nord und Südpol, und ist in Grönland ca. 20 Jahre regelmäßig wo ich auch das Buch hab – nur Schiffe mag er wohl nich so. So ne Schiffsreise :mrgreen:
        Als hier Greenepeace mal mitm Schiff war, waren wir bei der Führung dabei. Das war supi interessant. Und dann machten die Werbung mitm Eisbärkostüm (wann sieht man schon mal nen Eisbären in der Gegend rumlaufen), ich mußte sowas von lachen und die Kamera sponn auch, machte lauter Bilder von alleine hintereinander (Zeitlupe, statt ein Bild).

      5. Laubfröschin

        aufm Berg bist du, ja da hat man bestimmt ne tolle Aussicht yelli sabine… sagmal hörst du auch das Knistern vom Feuer?…. das so ein hübsches Geräusch, hab ich so lange nicht gehört… ❤

      6. sabine

        Ja ich höre das knistern und ich mag es ❤ und die Aussicht ist wundervoll, weit und beruhigend ❤
        Ich sehe bunte lichter und die ab zieht sich wie ein lichterfluss in rotweiss dahin 🙂
        Naja der Rhein … Eben hab ich die Asche raus und wegen dem starken Wind war ich in eine aschewolke gehüllt und sie hat sich in alle Winde verteilt, schneeweiss war sie und rein wie Rheingold … Aberit Wasser hab i h es garrr nicht und mit fischen erst recht nicht, was haben die davon immer nur so im Wasser rumzuschwommen ?? Und Schifffahrten mag ich gaaar nicht,IR wird schon sau schlecht wenn ich grad dran denke !!! Einmal hab ich wal gesehen bei einer Schifffahrt und mir wurde soooo übel und nur noch gezittert auch sooo viel nebelon war da . neeeee keine schiffe keine Fische !!!!!!!!
        Ne . ne .
        Berg ist OK. Schiffe nicht .
        🙄
        Das brausen des Windes … Jaaa mmmhh schön hier 🙂
        Heute Sternschnuppen regen … Hab vor ein paar tagen eine gesehen, schoen war sie, heut ist wolkig und sie verstecken sich. Würde ich auch so machen . hunderte von Raben sammeln sich hier seit tagen 1km entfernt, jeden Tag mehr so scheint es und sie sind schön sie haben schöne Augen , so schön wie Hummeln ❤
        Hab vorgestern einen kennengelernt der lebt jetzt am Campingplatz. In Bamberg der wird mein auto in Zukunft reparieren, der hat früher in meiner Nähe gewohnt, wurde aber vertrieben, sehr netter Mann, ich bin zur Zeit von aelteren Männern umgeben . von netten . sie sind alle offen, nicht so wie die alten Männer die ich sonst so kannte. Was haben die Leute die so mega spiritduell sind eigentlich gegen Alkohol ???,ernsthaft !! Was ist gegen ein Gläschen Wein oder bier zu sagen ??
        HM ???
        Was hat Alan gegen kämpfen? Ich kämpfe mein leben lang ! Mein leben IST ein Kampf !
        Ich habe Visionen ! Und keine und nichts ist einfach vom Himmel gefallen und mir in den schoss !!
        Es ist immer Arbeit und oder ein Kampf für die ureigenen träume einzustehen und sie ins leben zu erwecken . ich werde niiemals niemals kampflos meine träume aufgeben !! Und mein leben auch nicht ! Es gibt einen schönen Spruch von Charly Chaplin … Er handelt von einem Kampf für eine bessere Welt .

    1. Fluß

      „““ Der designierte rumänische Regierungschef, Dacian Ciolos, hat am Sonntag sein Kabinett aus Fachleuten vorgestellt. „Mein Ziel war, kompetente und erfahrene Leute zu ernennen“, sagte der ehemalige EU-Landwirtschaftskommissar, der zahlreiche EU-Kollegen in sein Kabinett holte. Das Finanzministerium übernimmt Anca Paliu-Dragu, die vorher Beraterin bei der EU-Kommission und beim Internationalen Währungsfonds (IWF) war. Justizministerin wird Cristina Guseth, die für die EU-Kommission in Bukarest arbeitete und die rumänische Filiale der US-Stiftung Freedom House leitete. Freedom House wird unter anderem vom US-Außenministerium finanziert.

      Der frühere rumänische EU-Botschafter Mihnea Motoc wird Verteidigungsminister, Achim Irimescu von der rumänischen EU-Delegation wird Landwirtschaftsminister. Das Ministerium für EU-Gelder übernimmt Aura Raducu, die bisher bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung arbeitete. Außenminister wird der Karrierediplomat Lazar Comanescu, der das Amt schon einmal innehatte. Mehrere andere Minister kommen aus Wirtschaft.

      Der 46-jährige Ciolos war von 2010 bis 2014 EU-Landwirtschaftskommissar. Seit Juli war er bei EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Berater für den Bereich Lebensmittelsicherheit. Am Dienstag war er von Rumäniens Präsident Klaus Iohannis mit der Regierungsbildung beauftragt werden. Das Land brauche einen unabhängigen Fachmann als Regierungschef, sagte Iohannis. Gebraucht werde „eine integre Persönlichkeit“, die nicht in Skandale verwickelt sei und bewiesen habe, dass sie zur Bewältigung „schwieriger Situationen“ in der Lage sei.

      Die Regierung des bisherigen Ministerpräsidenten Viktor Ponta war am 4. November wenige Tage nach einem verheerenden Disco-Brand mit inzwischen 55 Todesopfern zurückgetreten. Nach dem Brand waren tausende Rumänen auf die Straße gegangen, um ihre Wut über die offenbar mangelhaften Brandschutzvorkehrungen in der Diskothek sowie über Korruption und Missstände in den Behörden zum Ausdruck zu bringen.

      Ciolos muss sich am Dienstag einer Vertrauensabstimmung im Parlament stellen und soll dann bis zu den Parlamentswahlen im November 2016 im Amt bleiben. „““

      Antwort
      1. Fluß

        Rumäniens Tote interessiert die Presse nicht:
        s.o.
        Die Regierung des bisherigen Ministerpräsidenten Viktor Ponta war am 4. November wenige Tage nach einem verheerenden Disco-Brand mit inzwischen 55 Todesopfern zurückgetreten. Nach dem Brand waren tausende Rumänen auf die Straße gegangen, um ihre Wut über die offenbar mangelhaften Brandschutzvorkehrungen in der Diskothek sowie über Korruption und Missstände in den Behörden zum Ausdruck zu bringen.

      1. Fluß

        … also, nachdem ich ja das Pendel bezwungen hab, kann ich trotzdem hin und her – mit einem Skateboard.
        Momentan sitz ich oben. Geht wohl da nach oben zurück. Da, wo es ein Seil braucht.

  1. Das Wunder

    Hurra Hurra, das wunder ist da,
    Die maus läuft um den speck,
    und s´Wunder ist nie weg 😆
    doch um s´wunder zu bemerken,
    müsst ja glatt die zeit verstreichen,
    ach du liebe zeit, die zeit,
    sie macht ja nur die beine breit,
    drum lass die zeit mal lieber stehen,
    den zeit,………….,………….
    sie kann nicht gehen,
    in diesem augenblick verschwint sie nun,
    und s´wunder hat nun nix zu tun.
    Hurra Hurra, s´wunder is verschwunden,
    und braucht sich nicht mehr schunden :mrgreen:

    Antwort
  2. Sonbidge

    Alle doof
    Ausländer doof
    Sie nehmen nehmen wenn
    Mann sie braucht ….
    Wo gefunden anderes Baustelle !
    Gleich wie gudä Freunde !
    Kommen fessn saufn
    Ab dawaij !!
    Gleich wie kleine Kinder
    Dankbarkeit ein fremden Wort
    Und eigenes nachdenken und
    Erfühlen
    No way !
    Streng unter den
    Kon Trollen
    Der pfaffen !!
    Die aaarmen !!
    Kolkrabenheartt
    iCH BIN
    Aber ICH es nicht
    Aenderrn kann
    Returnus to sentus !
    IFS no or never ever .

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s