Systemkonforme Bioroboter, wer hat sie, ihnen die Leviten lesend, programmiert, sodass jeder am Systemversagen krepiert?

Zur Ernte scheide ich nun die Spreu vom Weizen: Wer die Wahrheit über die Sexualität wissen möchte, um sie zu verinnerlichen, der will leben, wer dagegen seinen Stoffwechsel in abschaltender Weise genießen möchte, der will sterben. Ihr seit nun geschieden, auch wenn ihr zuvor noch gemeinsam in einem Bett lagt, denn diese Scheidung ist allumfassend, da hilft auch kein amtlich beglaubigter Trauschein. Die Lebenden den Lebenden, die Toten den Toten. Eure Entscheidung liegt in diesem Blog, für alle Vielfraße ist dieser ein zu großer Allergieschock, sie haben darauf keinen Bock.

Ihr seid nun selbst euer jüngstes Gericht. Oder etwa nicht?

Beitrag Nr. 424

levis

LEVI’S mit Kupfernieten hat sich durchgesetzt in dieser Welt

————————————————————-

Der Gedanke ist Motivation und Leben, wer sich keine Gedanken machen will, da er staatlich geregelt werden möchte, der stirbt. Er wird vom Staat als mündiger Bürger sehr geachtet, denn ohne ihm gäbe es niemand, der sich freiwillig dazu bereit erklärt (da der Staat doch nur das Beste für ihn will), dass der Staat ihn Notschlachtet.

Einen Tod in dem Sinne gibt es nicht, wenn der Mensch stirbt, dann wirft er nur seine Krücke weg, um wieder ohne Behinderungskrücke zu stehen und zu gehen. War er in seinem Menschenleben jedoch zu niederträchtig, so wird er im Himmelreich, durch sein geschwächtes Seelenkonstrukt zu kriechen verstehen, auf Erden wollte er sich ja schließlich auch immer nur, in listiger Weise, von allen anderen aufrecht gehalten und unterstützt sehen.

Irdische Vernunft ist es, wenn es etwas Wichtigeres gibt als zu leben, z. B. aus Angst vor dem Tod, das Leben in niederträchtigster (trotzigster) Weise (zum Zweck der schnelleren Niederkunft, um allen anderen zu zeigen, dass sie Schuld daran sind) aufzugeben. Doch wer will sich darüber schon Gedanken machen, denn wäre der Gedanke als Leben belebend, dann wäre das ja für alle Gedankenlosen echt zum Lachen.

Es gibt Menschen, die sagen, dass sie schon zu alt wären, um das für die Menschheitsentwicklung Angesagte noch zu verstehen und einzusehen, doch da sie sich durch die Bewusstseinssperre in ihrem Kopf nun einmal als zu alt empfinden (um die schönsten Nebensache der Welt logisch erfassend als Thema Nr. 1 zu erkennen), deswegen wollen sie es auch nicht mehr verstehen. Doch da der Gedanke nun einmal Leben ist, deswegen möchten diese Menschen nur noch über ihren guten Geschmack, dem sie sich, in abschaltender Weise, hingeben, ableben.

Ich kann mich mit den eingefleischten Menschen dieses vorherrschenden Systems einfach nicht mehr verbinden (desto fortgeschrittener im Alter, desto weniger), weil ich immer wieder wahrnehme (im Zuge meiner Bewusstseinsentwicklung), dass sie als Systemzombies unbedingt so blöd, wie sie sind, bleiben wollen, um das abartig Schadenfrohe ausgiebig genießen zu können, unter dem Motto: „Humor ist es, wenn man (heimlich bis unheimlich) trotzdem lacht (egal wie groß der Schaden für jemand ist), wo wir uns ja sonst schon nichts gönnen.“ Dieser Humor ist ihre Energiequelle, deswegen ist die Provokation und Beeinflussung (bis hin zu dem Punkt, an dem sie sich genau dadurch erschöpft haben), zum Zweck der Zeugung neckischer Schadenfreude, immer zur Stelle.

Ja, auch die Frauen haben etwas (geheimnisvoll neckisch) zu verschleiern, damit die Männer vor ihnen verunsichert herumeiern, z. B. unter dem Motto: „Aber gern.“ Und da die Männer das dann schon machen, deswegen liegt den (Distanz haltenden) Frauen, das Entgegenkommen natürlich fern.

Die Priester aller Religionen scheuen die geistige Auseinandersetzung mit der Beziehungsproblematik zwischen Mann und Frau, sie sind genau dort blockiert, aus ihrer unbefleckten Mutterverehrung heraus. Was sagt uns das? Sie sind unfähig dazu ihr Machtstreben und die Allmacht ihrer Mutter in Frage zu stellen. Ihre Mutter hat vor ihnen einen Immunitätsstatus, sie sind also nichts weiter als ohnmächtige Muttersöhnchen, die ihren Müttern zeigen möchten, wie mächtig sie doch sein können, unter der Programmierung ihrer regelnden und geregelten Muttersprache, durch die sie darauf programmiert sind andere sehr geschickt herabzusetzen, um sich selbst zu erhöhen.

Sind die dunklen Weltherrscher, als Vertreter Gottes auf Erden, die Leviten, und die Christen, Islamisten und Juden nur biorobotermäßig herangezüchtete Nieten? Alle Länder dieser Welt entrichten ihnen ihre Territoriumsmieten, egal welcher Religion sie angehören, sind sie nicht willig, so lesen ihnen die Christen, die Islamisten oder eben die Juden, wegen dem, was von oben als Anweisung kommt, die Leviten, auf dieser Welt darf nämlich niemand kostenlos herumnieten. Die Leviten beherrschen die Levitation, sollte es ihnen also einmal zu heiß werden auf Erden, so besteigen sie ihre Schwerkraft aufhebenden Raumschiffe, und weg sind sie schon. Warum heißt nun aber in jedem Land, das VOLK FOLG, wem folgt es als gesellschaftlich programmierte Bioroboterorganisation, und das mit viel tödlicher Schwerkraft und ohne Levitation. Durfte der Stamm Levi, allen in dieser Welt die Leviten lesen, um bis zum heutigen Tag, unter all den Kranken in dieser Welt, unsichtbar zu genesen?

Beim Keshe-Energieprinzip wird sich die Spreu nun aber vom Weizen trennen, denn es wird sich zeigen, wer ein Interesse daran hat „GANZ“ und gar selbst schöpferisch zu sein, oder eben, wer es vorzieht, sich im Regelwerk der herkömmlichen Gesellschaft zu erschöpfen, da sich diese Erschöpften gern, von den Christen, Islamisten oder eben den Juden, die Leviten lesen lassen, um ihre Kritiker zu hassen.

Siegelbruch

Advertisements

253 Gedanken zu „Systemkonforme Bioroboter, wer hat sie, ihnen die Leviten lesend, programmiert, sodass jeder am Systemversagen krepiert?

  1. Yelli

    Es ist das reich der grossen Göttin das die Lücke reist , es wurde uns gestohlen .
    Sie ist wieder da .
    Sie heißt LISA .
    Sorry Lisa .
    ???
    😦 ?

    Antwort
      1. Yelli

        der joe aus erlangen-bruck ? der aussieht wie mein Zwilling ? Tuzell ? dann ssimer ja zusammen gross geworden !!!
        oder der keys joe ? den kenn ich auch .

  2. Yelli

    Ich schätze Charlotte hat recht und das bge gibt es noch vor Weihnachten . zudem fülle für jeden und fried an.
    Nur so eine leise Ahnung .
    Den Anspruch haben wir .
    Absatz 1 deutsche Verfassung und das deutsche reich, haben wir ja gelernt, existiert LEGAL und die
    BRD nicht 🙄
    Is so.
    Fragen wir nen avocad. . . Frau Merkel !?!!!
    AN WORT 🙂
    Niemals wieder UNwoerter .
    Swir BRAUCHEN recht und word nun g !!!!
    Sonst versinken wir in Chaos . IHR !

    Antwort
    1. Sabine Namae Steh

      Nie mmals wieder antiworten !!!!
      OK .
      Nur noch w ahr worten .
      Das guttlichte in mir grusst das guttlichte in Dir
      Gott zum Gruss

      Antwort
  3. Yelli

    Es gibt in Asien ei Land , ich ggglaube buthan (?)
    Dort gibt es einen Glücks beauftragten , er hat die Aufgabe es jedem einzelnen Menschen dieses Landes ein würdevoll es leben zu ermöglichen.
    Das OK!
    Was hat die BRD ???
    Einen Jobcenter AG !
    Einen Finanzamt AG !
    Einen VOLLZUG AG !
    ZOLL. AAAAGGGG !!!
    Was will die BRD vom PERSONAL ?????????
    WAS?
    Natürlich Glück ! :)))))
    FriedAN :)))))
    Bruederlichtheilt :)))))
    YEAH :)))
    DANKE DEUTSCHLAND für dein MUT und COURAGE :))))
    Bin stolz <3. <3. ❤
    So ein Land mit Herz Hand und Verstand 🙂
    Meva 🙂
    Madam 🙂
    Gernmaria 🙄
    Uiii aaallen kanns gutt gehn 😉
    😀
    Kampflos :)))))
    Gheil :mrgreen:

    Antwort
  4. Yelli

    Abstimmung
    Kreuzchen machen …. Kuvert … Briefmarke. … Briefkasten …. Bundeskanzleramt Bärlin …
    BGE
    … Ja
    … Nein
    … Egal
    Das da Text für Zettel und los .
    Des schafmeer !
    Sinn scho gjoooos !!!
    Es sollten paar Millionen Zettelchen SEIN .

    Antwort
  5. Yelli

    Ich bin für 1800 feuro im Monat .
    Müssen einfach auf Bund der Steuerzahler hören ANGI MERK ES.
    Jeder kann ja frei und wild dazu verdienen …Millionen … Egal !

    Antwort
  6. Yelli

    Fffeuro heißt friedafreudafreYheitEuro
    Fffllleeewwweuro heißt
    FriedafreudafreYheit LichtLiebeLach EinheitEinfachseinEhre WuerdeWilleWalleWulle Euro
    Oder so …
    L. Egal .

    Zufiel Arbeit ?
    OK dann nicht 🙂
    MIR egal … Ich hab alles was ich brauche. Und mehr .

    Antwort
  7. Sabine Namae Steh

    Es existiert eine Brücke
    Diese Brücke ist erschaffen
    Um begangen zu werden
    Sie führt ins Licht
    In die Wahrheit
    Ins Leben
    Das ist der Weg
    Und das Wort
    So wie Recht
    Ewig Licht
    JAMANN

    AlleMannYa
    JA
    Danke 🙂 AnKanaTe `s ❤

    Antwort
    1. Yelli

      und baumessigpflaster oder natronfussbäder, egal, irgendwas was seinen alten welken Körper von den tablettenbergen zäubert . und vom Kortison . aber ohne erstickt er .

      Antwort
      1. Yelli

        aber der trinkt ja nicht mal alkohol. wie soll ich dem zum kiffen bewegen ? und woher soll ich so zeugs bekommen ? und bezahlen ? soll ich mal den Dokta fragen ?

      1. Yelli

        wass denn … du willst von hier weg ? wieso ? jetzt wo es berg auf geht ? aber ich versteh das, ich wollte auch mal einfach nur weg, war aber nicht möglich, irgendwie muss man da durch, egal wie, weil sonst fängst ja nächstes mal wieder bei 0 an. und das habe ich mir geschworen , DAS NICHT . ich habe mir geschworen, in Diesem Leben im Leben zu sterben und dann nie wieder diesen Scheiss erleben. du doch auch oder ? 🙂 sag das du jetzt kein scheiss baust , wäre aber für mich auch egal, ich kenn dich ja nicht, wäre aber schade und DUMM . sehr dumm. sorrY.

      2. Yelli

        schau ! jetzt gibts bald das bedingungslose Grundeinkommen ! da müssen nur noch ein paar Briefchen geschrieben werden, das ist easy und das machen aaaallleee :))) weil alle das gut finden müssten, weil es gut ist und dann ist schonmal etwas gerechter und dann wenn dann auch noch die freie energie DA ist , die ja schon da ist, aber noch verboten, und dann noch jeder ein herz für die Tiere hat, weil wenn das die Leute mal SEHEN was da geschieht, welcher Horror und was die da essen …. und und und …. das passiert JETZT alles 🙂 die masse bewegt sich rasend schnell !! wie wacht auf und sieht und weiss ❤ und das ist gut solo gut ❤ und wir keine Spinner mehr sondern akzeptabel .

      3. Yelli

        ” Die Suche nach dem FLUSS und die Illusion der harten Arbeit”
        Nov
        27
        Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/241115fluss.html

        Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 24.11.2015

        Übersetzung: SHANA

        Ihr Lieben.

        Wir sind uns bewusst, dass viel eures dreidimensionalen Lebens scheinbar durch harte Arbeit verloren scheint. Der Begriff “harte” repräsentiert den Widerstand von dreidimensionaler Arbeit, und das Wort “Arbeit” steht für die Bemühungen der eigenen Energie im Laufe der Zeit. Diese beiden Konzepte sind durch drei-/vierdimensionale Konstrukte gebunden. Deshalb gelten sie NICHT für die mehrdimensionalen Energie-Felder, die jetzt durch eure Realität fließen. Wenn ihr mit einem dieser Energie-Felder fließen möchtet, müsst ihr euer dreidimensionales Denken loslassen. Wir anerkennen wie herausfordernd es sein kann, eure dreidimensionalen Konzepte wie Zeit, Sequenz, Trennung, Polarität, Feinde und Tod loszulassen. Beginnen wir mit dem dreidimensionalen Konzept des Todes.

        Wir wissen, dass jene von euch, die ihr euer Bewusstsein in die höheren Reiche der vierten Dimension erweitert haben sich durchaus bewusst sind, dass “Tod” nur von eurem dreidimensionalen Gefäß, das eure Lebenskraft hält, benutzt wird um eure Erfahrung der dritten Dimension beizubehalten.

        Wir wissen, dass viele von euch sich mit jenen Lieben unterhalten haben, die in die vierte Dimension hinübergegangen sind. Ihr könnt auch ihren vierdimensionalen Abenteuern gefolgt sein, bis sie entweder einen anderen Körper einnehmen oder in die höheren vier- und/oder fünfdimensionalen Regionen der Wirklichkeit vorrücken.

        Sobald ihr die obige Erfahrung gemacht habt, verändert sich eure Wahrnehmung eures physischen Bereichs. Die Eile schwer zu arbeiten, oder viele Erfahrungen zu sammeln, weil ihr möglicherweise “sterben” könntet, bevor ihr eine Chance bekommt, beginnt zu schwinden.

        Sobald ihr erkennt, dass sich das Leben jenseits der dritten Dimension ausdehnt, verringert sich euer festhalten an den dreidimensionalen Regeln der Trennung und Beschränkung. Ihr erkennt, dass die dritte Dimension nur eine von vielen Realitäten ist.

        Ihr erkennt auch, dass ihr vierdimensionale Realitäten besuchen könnt, indem ihr euer Bewusstsein in jene Frequenzen der Realität erweitert. Wahrscheinlich beginnt ihr mit lebhaften Träumen, die sich oft in Meditationen erweitern. Dann möchtet ihr mehr über diese Realitäten herausfinden, die einfach jenseits eures physischen Lebens funkeln. Deshalb lest ihr Bücher, forscht, sprecht mit anderen, die ähnliche Erfahrungen haben und oft verbindet ihr euch mit Gruppen.

        Langsam werden die unzähligen Beschränkungen eurer Realität beiseitegeschoben, während ihr jetzt WISST, dass es etwas “mehr” gibt. Noch versteht ihr vielleicht nicht was das eigentlich ist, aber eure Suche hat angefangen es zu finden. Bei dieser Suche geht es nicht mehr um Geld oder Ruhm. In der Tat findet diese Reise jenseits der Grenzen eures täglichen Lebens statt. Es gibt ein Gefühl, eine Sehnsucht, ein Wissen steig innerhalb eures Herzens und eures Verstandes auf, ein Wissen, das ihr nicht ignorieren könnt.

        Während ihr euch diesem Gefühl widmet, erkennt ihr, dass es NICHT neu ist. Ja, ihr hattet dieses Gefühl, als ihr ein Kind ward, als eure “Phantasie” eine coole Art zu spielen war. Ihr erinnert euch an die Vorstellung zu spielen und wie gut ihr euch fühltet, als ihr mit euren Freunden und/oder Familie spieltet.

        Wie und warum wurde diese Vorstellung, jenes Gefühl, die Idee der wunderbaren Gruppe “weniger wichtig” als eure harte und schwere Arbeit zu machen. Als ihr noch ein Kind wart, spieltet ihr oft ein “Erwachsener” zu sein. Die Erwachsenen aus eurer Kindheits-Phantasie waren lustig, liebevoll, kreativ und frei. Was geschah mit diesen inneren Erwachsenen? Was ist mit eurer inneren Phantasie geschehen? Habt ihr keine “Zeit” mehr für eure Phantasie, weil ihr “so schwer arbeiten” müsst? Wir bitten euch darum, euch diese Fragen selbst zu stellen. Wir bitten euch auch darum, dass ihr die Möglichkeiten von “harter Arbeit” und “Spaß” kombiniert. Natürlich, wenn eure harte Arbeit Spaß macht, fühlt es sich vielleicht nicht wie Arbeit an. Es könnte sich mehr wie “Kreativität” anfühlen. Denkt darüber nach.

        Ihr könnt sagen, “aber ich bin nicht kreativ”. Das ist nicht wahr! Ihr seid alle kreativ, weil ihr ALLE euer Leben schafft. Einige können unbewusst ihr Leben schaffen, das ist sogar wahrscheinlich, weil sie Furcht haben, dass sie “das Falsche” tun. Doch “falsch” ist ein dreidimensionaler Begriff.

        Wenn ihr fünfdimensional denkt erkennt ihr, dass es viele “Initiationen” in eurem Prozess des Aufstiegs geben wird. Eine Initiation ist ein Ereignis, das wahrscheinlich in euer Leben tritt, wenn ihr es am WENIGSTEN erwartet, das gibt euch eine wunderbare Gelegenheit, der Schöpfer eures Lebens zu sein. Diese Schöpfung ist einmalig dadurch, dass ihr wählt alle Gefühle ungerechter Behandlung und Gefühle von Zorn und Furcht loszulassen und tapfer zuzugeben: “Ich bin der Schöpfer meiner Realität. Deshalb übernehme ich die Verantwortung für das, was mit diesem JETZT auftritt.”

        Vielleicht möchtet ihr während dieser Initiationen nicht zugeben was ihr schuft und was ihr erlebt. In der Tat würde es sich besser anfühlen, wenn ihr das Opfer eines anderen Menschen sein könntet, der euch diese Dinge antat. Oder ihr könnt wählen der Schöpfer eures Lebens zu sein. Nun, wenn ihr der Schöpfer von etwas seid, das falsch ist, dann könnt ihr als Schöpfer auch die Lösung sein. Eine Lösung, mit der anzufangen ein guter Punkt ist, ist die bedingungslose Liebe in das zu senden, das vervollständig wird. Dann könnt ihr auch das Violette Feuer in diesen Teil eures Lebens senden, so dass ihr es in eine höhere Oktave eures eigenen mehrdimensionalen SELBST umwandeln könnt.

        Während ihr euch durch diese schwierigen Initiationen bewegt, erlaubt ALL euren Gedanken und Emotionen euer Bewusstsein bewusst zu betreten. In dieser Weise könnt ihr vollständig loslassen, was abgeschlossen ist, so dass ihr das annehmen könnt, was ihr bereit seid zu empfangen. Es ist auf diese Weise, dass ihr den FLUSS der Reise durch euer tägliches Leben finden werdet, der euch daran erinnert, das Konzept von ARBEIT in das Konzept von SCHÖPFUNG umzuwandeln.

        Die Arkturianer

        Quelle: http://torindiegalaxien.de/arkturia13/241115fluss.html

      4. Yelli

        Gedanken zum 1. Advent

        „Vergebung“

        Folgende Geschichte habe ich hier gefunden:

        http://www.laurentinews.de/gedanken-zum-advent-vergebung/

        Es waren einmal zwei Brüder, die auf angrenzenden Bauernhöfen lebten und die eines Tages einen Streit hatten. Es war die erste ernsthafte Auseinandersetzung in 40 Jahren des friedlichen Lebens und Arbeitens Seite an Seite. Sie hatten sich ohne Konflikte Maschinen, Arbeitskräfte und Güter geteilt. Doch dann brach die lange Zusammenarbeit auseinander.

        Weiterlesen… noch 433 Wörter

        Morgen ist der 1. Advent 🙂
        Genießt die Zeit und verbreitet den Frieden in der Welt durch Vergebung und baut Brücken…. verstärkt das Licht und lebt die Liebe 🙂 ❤
        Seelenliebe – Shana´Shanti | 28. November 2015 um 5:18 nachmittags | Kategorien: Von anderen Autoren | URL: http://wp.me/p1VP4a-4P9
        Kommentieren Alle Kommentare anzeigen

  8. jokey

    schon klar…ich bin recht neugierig / deutschland ist tolle matrix ham die überzuhend gemacht/
    ich sag allen Leuz : ende aus basta . die lachen
    Siegel hat darin recht KEINE SCHADENFREUDE mehr zukassen/zulasen…

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also jokey, sie haben Deutschland trickziert, deswegen ist Deutschland solch eine tolle Matricks, nur eben, dass sie sich noch ziert, denn radikal hat sie es noch nicht probiert. Seien wir also froh, dass die trickzierten Deutschen sich sagen: „Studieren, das ist besser als radikalisieren.“ Wer ziert schon den Trick, viele provozieren einfach und brechen sich dabei das Genick, und deklariert wird es dann als ein unglückliches Missgeschick. Ich habe den leisen Verdacht, dass war mal wieder ein Matricks-Trick, sie möchte nämlich nicht verraten, wer sich dabei alles brach das Genick. Wenn nämlich alle im dummen Volk glauben, dass die Trickser noch aufrecht stehen, so hat die Matrix die Hoffnung, es wird mit ihr ewig so weiter gehen.

      Siegelbruch

      Antwort
  9. Yelli

    Neuer Beitrag auf Seelenliebe

    Liebes und Göttinnenorakel Dezember 2015
    by Seelenliebe – Shana´Shanti

    Liebes und Göttinnenorakel Dezember 2015

    In dieser Zeit ist es immens wichtig, sich des eigenen SEINS bewusst zu sein bzw. zu werden. Sich an den ursprünglichen Seelenplan erinnern um den eigenen Weg in dieser Inkarnation zu gehen. Dazu bedarf es der Integration des weiblichen Prinzips in uns – da helfen uns die lichten Reiche und mystischen Heilwege, die wir alle in alten Inkarnation gelebt haben und deswegen oft verfolgt, unterdrückt und gar getötet wurden. Das weibliche Prinzip weiß darum und möchte JETZT wahrgenommen werden, damit es in uns allen heilen kann und somit auch im Kollektiv Vereinigung, Frieden und vor allem Liebe sich entfalten kann!
    Also prüfe, was du in diesem Monat für allem für DICH tun kannst, denn nur so kann Liebe in bestehenden Partnerschaften neu entstehen, vergangene Partnerschaften Heilung erfahren und der Weg für kommende Partnerschaften bereitet werden 🙂

    Ich wünsche euch viel Spaß 🙂 ❤

    Seelenliebe – Shana´Shanti | 28. November 2015 um 4:29 nachmittags | Tags: bestehenden Partnerschaften, Das weibliche Prinzip, Frieden, in alten Inkarnation, Integration des weiblichen Prinzips, Kollektiv, kommende Partnerschaften, lichten Reiche, Liebe, Liebes und Göttinnenorakel Dezember 2015, mystischen Heilwege, ursprünglichen Seelenplan, vergangene Partnerschaften | Kategorien: Wochen- und Monatsausblick – was raten uns die die Engel! | URL: http://wp.me/p1VP4a-4P6
    Kommentieren Alle Kommentare anzeigen

    Antwort
  10. jokey

    wie weit bin ich zur quelle gekommen, ich she sehe er/sie unerreincht…vertoppt Boden
    i cant explain -aber weiter gegenrichtung

    Antwort
    1. Yelli

      ups jetzt hörst du dich an wie nigerianisch tschunglisch . genau so redet horse . aber du muss ich passen da kann ich nur noch raten und das ist nicht gut .

      Antwort
      1. jokey

        ist wahrscheinlich dass wir äahnlich sind du allerdingers mehr scorpi
        ich nepton merkur /kein merkel nix

      2. Yelli

        ich habe Neptun direkt am Aszendenten und auch den Skorpion. woher weisst du das ich Skorpion bin ? 🙂 und reden und schreiben kann ich auch nur Stuss .

  11. Yelli

    von nebadon

    Sternentore Teil VII: Das intakte peruanische Sternentor von Hayu Marca
    28/11/2015wolf

    Etwa 30 km vom sagenumwobenen Titicaca See in Peru liegt eine Steinformation die es in sich hat.
    Möchte man sich dem Thema der Sternentore annähern, so empfiehlt sich den Pilotfilm der Stargate Atlantis Serie anzuschauen.
    Den Legenden zufolge ist das kleine Tor für sterbliche Seelen, während das große Tor für die Götter gedaht ist, unsere Ebene zu begehen. Ev. können hier auch Fahrzeuge ein und austreten.
    Die großen Beben der letzten Tage und Wochen in Südamerika hängen direkt und indirekt mir der aktivierung der diversen Portale der Region zusammen. Viele Kräfte ströhmen in unsere Ebene, um das Kräftegleichgeicht wieder herzustellen und neue Impulse zu setzten….

    Quelle und weiter: http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/11/sternentore-teil-vii-das-intakte.html
    Über diese Anzeigen

    Lade…

    Verwandt
    „Aktuell im September 2015 – Sternentore zu neuen Dimensionen“
    In „Cristallina“
    Kurzinfos – Links – Leserhinweise – Kommentare
    In „Allgemein“
    Ets/Eds – Überblick Sternentore – Dorthin und wieder zurück
    In „Allgemein“
    Kategorien:Allgemein, Freigeist-Forum
    Die Flüchtlingskrise ganzheitlich betrachtet Interview mit Cobra und dem Botschafter der Red Dragons Teil 2

    Antwort
  12. apis

    208 „Kommen THA RE ergeben 10 um 18:55 UR amm 28.11.2015… … …
    Beitrag Nr.: 424 ergeben auch 10.
    Digital ist eins und null. Das weiss jeder Programmierer–
    könnte auch jedes Wesen an Mensch wissen welches sich für das innen „leben“ eines Handy`s mit Interesse bekunden Würde… Jeder Klick IST!!!
    Zum just andauernden Disput des
    G+ Digitalen DIA PHRA G MAC (s)
    dessen Erlösung —
    https://solapis.wordpress.com/2015/11/28/o-punkt-und-all-ein/
    ME LA PHI PHA

    apis

    Antwort
      1. apis

        GE HAB DI CH …
        aller seits du arg verletztes Wesen… .. rufe Dich selbst zu Dir, klopfe nicht bei mir um Deiner Untenhaltung an…
        apis
        servus

    1. apis

      OK ,- du Reiter des …ESEL`s … bist einsam und suchst Kontakt?
      Verlorener S`Ame-N im Glauben aus einem Gott zu sein, der Dich verstossen, zu GER MAN -Dich vervögelt hat…Woran mangelt es DA IHR auf ERIDU… —

      Antwort
      1. apis

        Mach ma ein Spiegelbild – deines in CORPUS sterblich. nicht sterblich— mach ma hat .
        mach Hinne du schneller Dampfkessel
        apis

      1. Yelli

        naja. jedenfalls nicht oberhalb des Halses . ne . hirngespräche sind des nett . das Hirn macht da höchstens Kurzschluss und bekommt einen dachschaden , so wie der typ auf dem Bild mit dem gespaltenen kopf, wo die sonne und die amygdala und chips und so drinnen sind .
        ja Dachschaden und dann nur noch bauchherzsacralfrisbee mogenlicht . das adi Morgenröte ❤
        ja das die erstehn sstraaalllen der neuen Ssonnea . ist dein blog interessant ? war noch nie da .
        weiss nicht ob ich mir den mal an schau . wohl nicht . ich bin immer so auf 1 fixiert . und zu viel macht stress finde ich . ich hab auch noch so viele Bücher hier, die ich zu gene lesen würde , aber der Spiegelberg blog der hat sowas magisches so was anziehendes . hm. naja is so .
        das die lage , alles egqal .

  13. apis

    Eselritter,-
    „quatsch … du weisste du garnichts-spiegel deiner selbst“

    Widdar ein mal mehr zeigt SU ,- wenn der ESEL nicht LESE er der Für Sorge bedürfe.
    MEN STR U ANZ
    Die freilich stellt sich freiwillig ein, … … … … .
    apis

    Antwort
  14. Yelli

    servus apis, ich versteh kein wort, ist aber egal, mich versteht wohl auch niemand, also.
    hast du mein lied gehört für dich ? hier kommt kurt von frank Zander ?
    saagmmalll

    Antwort
      1. Yelli

        Apis, a.d. UhhUR dreht eh nur der EINE . ende . du musst nicht glauben das ich eine freiwillige bin. ES dreht MICH und ich kann ja gar nicht dagegen an. mir ist das aber Schnuppe, weil ich schon seit JAHREN mit Gewalt meinen freien willen abgeben wollte und dem „Gott da oben“ oft fast schon angebrüllt habe, er soll mir endlich auf deutsch und am besten noch schwarz auf weiss mitteilen, was er eigentlicht von mir will. aber der ist sooo doooof dass es nahezu schier unmöglich ist das zu verstehen was ERWILL . ich bin da aber ölgetränkt und wasserdicht und habe einfach weiter ihn angemotzt das er mir das gefälligst saigen soll . gesagt hat der natürlich nix zu mir, und bis heute habe ich keine Ahnung was der tatsachliche will von mir . ich weiss nur eins, das ich nix weiss aber ich weiss was ich will und das auch nicht immer . aber ich weiss das diese Welt in der virale leben pervers ist gestört und krank sehr krank und der ziegelbrach wohl der einzige der das aufzeigt aber so unverständlich das es keiner versteht ich versteh es auch kaum was mir aber Schegal ist weil ich weiss das er recht hat . das alles ist zwanghaft und unfreiwillig und ich bin überglücklich das ALLES jetzt zwanghaft IST und unfreiwillig . denn der freie Wille des menschen ist natürlich reinster Blödsinn . und Blödsinn macht die Welt nicht besser, hilft der Natur nicht und dem ganzen auch nicht , nur immer dem ureigenen ego und egos hasst der siegelbruch und ich habe stark angefangen egos auch zu hassen. ich sehe zuviel und erlebe zuviel und wenn man das mal so in aller Klarheit erkennt fängt man an an der Menschheit zu zweifeln , an jedem einzelnen . hart ist das . sehr hart . es gibt nicht viele die schon darraus sind . ich lasse mich sehr gerne von ES also von ERSIEES …. meiner quelle …. bewegen und auch wenn ich manchmal etwas überspannt und überdreht wirke ist mir das schnuppe. die wissen nicht was ich tue und sie wissen nicht was sie tun . aber ich weiss was ich tue 🙂 auch wenn ich nicht weiss was ich weiss .

      2. Yelli

        meine grosse liebe habe ich gefunden
        ELLA meine kleine lady ella
        die ist zwar starr vor angst aber manchmal taut sie einbisschen auf und ich WEISS !! sie wird mein treuester begleiter , neben der Luft .
        EA
        Sabine

  15. Yelli

    nein. du ?
    der rosarote painter wars wohl nicht . vlt der frosch . auf alle fälle der siegelbrach .
    ich dreh auch mit . und die Bienen auch . die narren und die tierischen tun das wohl und
    die looser und versgagser, gangstar … keine Ahnung !!!!!!!
    aber mit Einwas hast du recht. wenn ich hier nicht lesen würde, würde ich in der Fürsorge landen, in der klapse .

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s