Die Erschöpfung der Systemratten, über das, was wir als Denkblockade und Moral nun schon zu genüge hatten

Wer die Sexualität der Menschen nicht logisch klärt, das ist genau der, der sich durch Mord und Totschlag, in dieser Welt, nährt. Ich fordere diesbezüglich alle Religionen und Weltführer heraus, wenn sie nicht reagieren, so lasse ich es zusammenstürzen, ihr Kartenhaus.

Beitrag Nr. 518

Ihr-schlechter-Geschmack02b

Was ist modern in dieser ganz normalen Welt, die sich zu allem Überfluss auch noch, um weise zu erscheinen, dumm stellt? Genau das: In zunehmender Weise tote Hosen und tote Dosen, Aus diesem Umstand (den Umstand des Energieproblems) heraus, wird alles immer mehr und so lange dosiert, bis, in der Handlungsunfähigkeit erstarrt (= durch Energielosigkeit), überhaupt nichts mehr passiert. Wie das kommt? Wie oben so unten, das Sterben fängt im Kopf an. Ob man wohl den klärenden Geist, dort oben, noch einmal aktivieren kann?

Inwiefern kann der Mensch sich instand-halten, damit er nicht ins Erliegen kommt? Oder erliegt er womöglich sogar seiner Instandhaltungsaktivität, die ihn erschöpft? Wer weiß schon wozu er noch im Stande ist, wenn es ihm gelegen kommt und somit seinen Restgeist köpft.

Der Systemmensch ist ein Leben lang mit der Instandhaltung dessen beschäftigt, was sich im guten Geschmack selbst verdaut, über seine Moral ist es dabei abgesichert, dass jeder auf den guten Geschmack vertraut, welcher seiner Existenzgrundlage (seinem Lebenstrieb) in vernichtender Weise etwas in die Fresse haut, denn die Fresse ist nach seiner Ansicht zum genüsslichen Fressen da, und nicht etwa dazu, dass sie einem die Wahrheit vorkaut, und somit den guten Geschmack versaut.

Man muss sich schon selbst hassen, denn die dadurch generierte Säure genehmigt es einem, es sich schmecken zu lassen.

Die Zersetzung ist gleichzusetzen mit: „teile und herrsche“, wir sollten uns also am besten alle einmal und immer beherrschen, damit die Zersetzung gesund und süß bleibt und nicht krankhaft sauer wird. Die Zersetzung, sie ist wie eine immer wieder und wieder erlebte Kränkung bzw. Verletzung, diese gibt dem Magen neuen Säureschwung, und unsere Sucht nach gutem Geschmack zeugt dabei vom sich erhöhenden Grad unserer körperlichen Selbstzersetzung. Für Gedanken anregende Geschmacklosigkeit, des moralisch hervorgehobenen guten Geschmacks wegen, keine Zeit. Schöpfung ist logische Geschmacklosigkeit, denn der Schöpfer ist nicht zur schmackhaften Zersetzung seiner Schöpfung bereit, diese Art der Selbsterschöpfung halten nur die Menschen für gescheit.

Ein Mensch, der kein Interesse an der logischen Klärung seiner Sexualität hat (da er das diesbezüglich in ihm vorhandene allergische Abwehrpotenzial als affektgeladen geile Machtergreifung, die der aufreizenden Ekelüberwindung, erfahren möchte), der bleibt in seiner Niederträchtigkeit (= in seiner gefräßigen Geilheit bzw. in seiner Selbstzersetzung) gefangen, dabei auf das ausgerichtet, was ihn eines Tages nieder wirft, dies ist dann sein unbewusstes Verlangen. Entgegen der Niedertracht wird nun aber nur der Aufrichtige seinen inneren und äußeren Aufstieg meistern, denn er allein wird sich durch sein zunehmendes Klärungswissen immer mehr für das, was alle Unwissenden, in ihrer Niedertracht, sofort als pervers abstempeln würden, begeistern.

Eine Kindzeugung ist ein ein affektgeladen unbewusster Schöpfungsakt (= der Einstieg hin zur Erschöpfung). Aber was meint nun der Schöpfer, wenn er sagt: „Ihr sollt bewusst werden.“ Doch genau diese Bewusstwerdung wird nun von allen religiösen Systemen dieser irdischen Welt ausgehebelt und geknebelt.

Der erster Einstiegsakt der bewussten Schöpfung von Mann und Frau, im von ihnen immer inniger anvisierten Verbundsystem, ist die logisch selbst hinterfragende Klärung ihres körperlichen Lebenstriebes und die somit eingeleitete Umkehrung ihres einstigen Erschöpfungssystems hinein ins konstruktiv aufbauende Schöpferprinzip. Sie sehen dadurch immer mehr lichte Wege, die ihnen logisch aufzeigen, wie sie über ihre bewusste Verbindung zueinander, zur sich selbst veredelnden Schöpfereinheit werden, um dabei im Magnetismus zunehmender Schönheit miteinander verbunden zu sein. Sie haben sie somit wissend schöpferisch durchbrochen, die unwissenheitsbedingte Hassmauer, die der sich gegenseitig erschöpfenden Hässlichkeit, die Hässlichkeit als Schöpferin der Hast, bezogen auf den Regelintellekt, der da immer wieder zeugte den Verschleißmodus der Zeit. Der Teufel in seinem Hass, er will nun einmal, ganz und gar, ohne Geistverstand, mit dem Kopf durch die Wand, der Verschleiß, den er dabei erlebt, und der ihn letztendlich nieder wirft, der ist natürlich allerhand, der Schöpfer zeigt deswegen Mitgefühl, Mitleid wäre da nämlich nur der Beweis für den Mangel an geklärtem Geistverstand.

Was praktiziert der Teufel mit seinem erektilem Horn? Er reagiert aufs andere Geschlecht überreizt allergisch, und somit ist er beim affektgeladenen Sex mit diesem auch wild energisch, unter dem Motto: „Immer rein, denn es muss nun einmal rein sein!“

Ja, wie funktioniert nun aber der irdische Systemroboter teuflischer Art, vor allem dann, wenn er ist, voll in Fahrt? In etwa so: „Mit aller Kraft gegen das, was dafür ist!“ Gegen was? Keine Ahnung, solange dafür gut bezahlt wird, denn schließlich hat sich das Geld noch nie geirrt. Ja, er findet es irre geil, und genau deswegen sucht er daran seinen Anteil. Geld fördert den guten Geschmack (= das, was sich andere nicht leisten können) und stinkt nicht, und ist genau deswegen die Moral seiner Wahl.

Verblödung und Verödung ist programmierte Fachidiotie, denn niemand ist im Leben so verblödet wie der roboterisiete Fachmann, bzw. der Experte, der von seinem Programmstandpunkt ausgehend die öffentliche Meinung macht, denn die Verblödung ist nun einmal eine gut zu verteilende Fracht, die wie eine Abrissbirne überall rein kracht. Und die, die ihm dafür Beifall spenden, die sind der Meinung, genau das hätte er bei ihnen besonders gut gemacht.

Die expertierten Laborratten raten, und das dementsprechende Resultat, als ihr eigener Untergang, wird dann als eine große Errungenschaft deklariert. Warum auch nicht, ehe man sich über die Wahrheit, als solch eine Ratte, die rät und dabei rätselt, blamiert.

Echt, oh!“ So lautet ihr Rat. Von wem? Von den echten Ratten des angeratenen Systemechos. Das echte Echo in der Systemwelt, welches sich über die vielfältigsten Medien zur Verfügung stellt. Hallo Echo, reflektiere mich in dich, denn willst du nicht mein einstimmiger Bruder sein, so schlage ich dir (in Echtzeit) den Schädel ein, denn die Harmonisierung der Welt muss nun einmal sein.

Siegelbruch

Advertisements

167 Gedanken zu „Die Erschöpfung der Systemratten, über das, was wir als Denkblockade und Moral nun schon zu genüge hatten

  1. siegelbruch Autor

    Ihr innerlich zunehmender Druck bringt Männer wie Frauen um, doch dank der Moral wissen sie nicht, dass sie eines Tages durch ihren Überdruck, in ausgebrannter Weise, getötet auf dem Friedhof liegen, und warum. Dass sie nicht gemeinsam und miteinander für einen Druckausgleich gesorgt haben, das war natürlich von ihnen sehr dumm. Es ist für sie eben dumm gelaufen, deswegen müssen sie sich bei der nächsten Inkarnation schon einmal etwas geistreicher zusammenraufen, den wahren Lebensgenuss kann man sich nun einmal nicht kaufen.

    Hält sie ihr symbolisiertes Versprechen, oder tut sie es brechen?

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Nein, sie tut ihrem symbolisierten Versprechen fliehen, um sich in ihren Überdruck hinein zurück zu ziehen, denn schließlich wäre der gern zum Regeldruck hin gediehen. Wer regelt die Welt, wer hat sich darauf eingestellt?

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Mann o Mann, das ist doch hier wohl alles nicht gerade jugendfrei, nur ein babylonisch gezeugter Säugling ist da doch wohl, geistig umnachtet und sehr unschuldig, voll dabei.

      Antwort
  2. Suncat

    Ich bin da halt immer die Erste,. der die Menschen Sternzeichnet!.. Sorry.. aber ich interessiere mich weniger dafür wie der Name,. dafür aber welches Stern- Zeichen,. aus welchem Stern der Mensch geboren ist,.. ist für mich wie eine Landkarte um zu lesen,.Viele Männer können das nicht verstehen,. ich aber hole mir da so den Input,.warum auch immer.. und Küsse ,. na ja? Die gibt man auch per Handkuss,. ist nur lieb gemeint ,. nicht unbedingt körperlich.. ich kenne dich ja nicht körperlich

    Antwort
  3. Fluß/Petra

    Das was Charlotte morgen erst freischaltet:

    Liebe Karin,

    ich antworte dir einfach mal drauf 😉
    Das was dazu meine ich zu wissen.

    Also was du erlebt hast waren Gefühle der Leichtigkeit. Entspannung.
    Das geschieht bei Freude genauso – da ist man Licht und hat keine Sorgen.
    Hinzu kommt scheinbar Seelenberührung. Seelenberührung ist wie eine Massage,
    wie wenn du ein Bild malst und den Pinsel führst – nur umgekehrt, daß du den Pinsel fühlst und dich hingeben kannst. So als wäre deine Aura das Bild was gemalt wird mit schönen Farben.

    Wenn du Freude hast, entspannt bist kommst du in die Liebeswelle, ins staunen usw. und da löst sich die Welt sozusagen auf. Da andere Frequenz.
    Ich hab auch schon erlebt in ner anderen Frequenz zu sein, als mein Kopf dröhnte und ich meinte unbedingt mich ausruhen zu müssen und was essen und da war ich nicht allein und trotzdem waren wir teilweise wie unsichtbar, da keine Re-Aktion.

    Deswegen verzerr dich nicht im Schlaf danach, tus hier. Im hier und jetzt.
    Meiner Meinung nach gehts dabei um die Chakren. Niluxx (denkeandersblog) hatte mal so ein Bild reingestellt, da ging es um mehrere Dualseelen im Körper. Evtl. hat jedes Chakra das und das führt sich zusammen.
    Bei den beiden Männern, wo ich oben schrieb spüre ich den Unterschied. Jeder hat einen eigenen energetischen Platz bei mir.

    Vielleicht versucht du mal rauszufinden, wo dieser Mann bei dir sitzt. Ohnmacht/Leichtigkeit ist ja nur der Zustand aber kein Erkennungszeichen.
    Vielleicht kannst du es hier im WachbewußtSein spüren und als Bild sehen.
    Ich spüre die Dinge als Bilder bzw. als Farben/Empfindung und frag dann innerlich nach.

    Zum Alter sag ich jetzt nix. Es geht nur um dich. Du mußt dich verstehn, nich dich die andern:-)

    lieben gruß
    Chris 🙂

    Antwort
  4. Fluß/Petra

    sggi, mach mal extra kammer, dann kann ich immer abkalen 🙂
    bis manche freischaltem…

    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Antwort
  5. siegelbruch Autor

    Es ist echt bescheuert, wegen dieser dunkelkräftigen Moralblockade nicht ergänzungskräftigend zusammenzukommen, alle gehen dadurch hinein in die Verwesung und den Tod, sehr vernünftig und benommen.

    Antwort
      1. Fluß/Petra

        grenpeace habn wa gehockt: meine tochter und ich ❤

        in der Beluga

        Tula "wow2"

        Ps: ………..

  6. Suncat

    Aber du hast doch selbst Angst davor und deine Moral,.? Blockiert dich doch auch, auf eine Frau zu zugehen,. sonst hättest du es doch zumindest auch einmal in Angriff genommen ergänzungskräftigend,…ZUSAMMENZUKOMMEN,. wie du sagst,. oder nicht?.. Ja,. ich weiß.. die Richtige war eben nicht dabei!…Leider Sollte man bei solchen Dingen aber mit guten Beispielen voran gehen, was dann Andere auch für gut befinden können,. das war bisher aber nicht der Fall?

    Antwort
  7. Sophia

    Suncat küsst MondkuSS küsst Gaja küsst Pluto küsst Sendrum der Michlstrasse küsst Wasser küsst Wind küsst Erde küsst Bäume Tiere Menschen Blumen ❤ Alles gute Schützen ❤

    Antwort
  8. Sophia

    sinnt wie „orbs“ und in fülle und spiel ist magischer als quidditsch ❤ und soviale das die pösen sich jetzt ducken sollten , manche noch zu dicht und prallen ab , aber nimmer lang das möglich ist . spätestens im jahre 3870 alle nur noch 1 "orbs" , aber das schnapszahl und dumme worte für das .

    Antwort
  9. Sandra

    Der natürliche Ausdruck

    Du weißt, ob jemand dich liebt,
    du weißt, wenn jemand dich täuscht, um etwas zu bekommen,
    du weißt, wenn jemand dich angreift, um deinen Willen zu brechen,
    du weißt, wenn sich jemand vor dir zurückzieht oder einfach Abstand und Freiraum braucht.
    Wofür brauchst du Beweise?

    Antwort
    1. Sophia

      Eltern die nicht bewusst sind , nicht geläutert , tun ihren Kindern sehr viel schlimmes an .
      Wir alle mussten unsere Kinder in dieses System hineinpressen und sie verbiegen . Es war kein
      Entrinnen möglich . Wir alle haben viel wieder gut zu machen an uns selbst und an unseren Kindern . Da gibt es keine Ausnahme .

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Liebe Yelli, ich fühle mich da nicht angesprochen und außerdem mag ich keine Verallgemeinerungen.

      2. tulacelinastonebridge

        Liebe Tula , ich kenne diese Geschichte auch, allerdings ein bisschen anders. Aber es gibt so viele von Nasrudin. Ich mag diese gerne.
        LG Sophie

        Friedensrichter«
        Als Nasrudin Friedensrichter war, brachte eine Frau
        ihren Sohn zu ihm.

        “Dieser Junge”, sagte sie, “isst zu viel Zucker.
        Ich kann es mir nicht leisten, ihm ständig so viel zu geben. Ich bitte Euch deshalb, ihm offiziell zu verbieten, so viel zu essen; mir will er nicht gehorchen.”

        Nasrudin sagte ihr, sie solle in sieben Tagen wiederkommen.
        Als sie wiederkam, verschob er seine Entscheidung um eine weitere Woche.

        “Jetzt”, sagte er dann zu dem Jungen, “verbiete ich dir,
        mehr als soundsoviel Zucker pro Tag zu essen.”
        Die Frau fragte ihn daraufhin, warum er so lange Zeit gebraucht hatte, um eine so einfache Anordnung treffen zu können.

        “Sehen Sie, meine Dame, ich musste erst heraus finden, ob ich selbst meinen Verbrauch an Zucker einschränken kann, bevor ich es jemand anderem befehle.”

      3. Sophia

        Das mit dem Zucker war Gandhi . Aber was sind schon Namen meinst du . Namen sind unsere Herkunft .
        Ohne meinen Namen weiss ich nicht wer ich bin . Nur Gott hat keinen Namen oder Viele .
        Im Laufe der Zeiten hatte jeder viele Namen und viele Leben , aber jeder hatte am Anfang einen Namen , den Namen seiner/ihrer Eltern , den Seelennamen und eine Seelenfamilie . Ja du sagst jetzt es gibt keine Zeit …. aber als Mensch nimmt man die Zeit war als vergehend oder auf sich zukommend oder den Moment das Jetzt . Der Seelenname ist wie ein Zuhause . Ich habe auch viele Namen . Jeder hat viele Namen und viele Gesichter , viele Leben . Es ist gut wenn man seinen Ursprungsnamen kennt , er erzählt eine lange Geschichte .
        Atlantink
        Damals in Atlantis als die Männer in den schwarzen Anzügen kamen in ihrem Pyramidenschiff haben sie mir vorgeworfen ich wäre Männerfeindlich und Frigide . Nein das stimmt nicht , weder noch , ich bin nur der Schwarzmagie feindlich gesinnt . Sie ist Kinderspielzeug und gehört weder in Kinderhände noch in irgendwelche Hände . Damals in Atlantis und Lemur hatten wir eine andere Sonne – sie war nicht brennend heiss , sie verbrannte nicht , sie nährte nur . Sie kam von weiter her , als die heutige Sonne , sie war älter und weiser . Die Magimatrix der Herren der Pyramide ist ein künstliches Produkt und nicht irdisch . Vielleicht nicht mal aus diesem Universum , das weiss ich nicht . Sie können nur tricksen , stören und kämpfen . Sie manipulieren und schwächen uns , sie ernähren sich von uns und geben uns nichts zurück . Wir selbst hatten keine künstlichen Pyramiden nötig , auch keine Kantigen Spitzen Formen . Wir waren weden Männer- noch Frauenfeindlich , wir waren vollkommen gleichwertig und gleich güldig . Viele von uns sind den Pyramidenherren erlegen , ihre Macht war so greifbar und so nahe . Ihre Energie ist ein unnatürlich helles Strahlen , grell und blendend . Ihre „Lebenskraft“ wenn man das so nennen kann ist grünlichgrau , ähnlich der Dollarscheinfarbe . Unsere Lebenskraft war weiss und auch schwarz . Weiss hat uns gespeist , Schwarz hat uns empfangen . und mehr . Viel türkis blau und pastellfarben waren da , Reinheit pur .
        Alles war im Einklang . Die Pyramide und die künstliche Intelligenz ist KEINE Erschaffung von Luzifer , oh nein . Es ist auch keine Erdschaffung von Gott , oh nein . Es ist eine künstliche Erschaffung von fremden Wesen . Alleine diese künstliche Erschaffung ist der Zwiespalt in uns . Sie hat uns über lange Zeit geprägt und sie hat die Erde hinter einem „Wall“ verbunkert und schwer verwundet . Es gibt wohl (?) Menschen die sich dessen bewusst sind , das weiss ich nicht . JETZT sind wir uns dessen bewusst ! JA die Kämpfe mit diesen Wesen waren NICHT SCHÖN . Sie haben Charakterzüge die wir Menschen nicht erfassen können und wollen , und so handeln sie auch . Zu Zeiten Atlantis waren wir versorgt von einem Fluss einer Strömung von weit her , wahrscheinlich aus dem Centaurum der Michlstrasse und dies wiederum von der Universellen Schöpferkraft der Illuhen , Gott , Quelle , Allah , Egal .
        Es gab eine Kraft eine Meta Kraft , sie hatte wohl die „Form“ eines Tetraeder , ich weiss es nicht , es war kreiselnd und fliessend , funkelnd in diamantenen Regenbogenglitzern und Farben die wir hier nicht kennen , so leuchtend . Diese und andere Kräfte existieren nach wie vor , nur ist die Erde abgeschnitten gewesen davon und ist es wohl noch . Diese Kräfte müssen langsam einfliessen , sie sind stark , sehr sehr stark . Es sind sehr hohe Energien – sie machen uns gesund . Sie erreichen uns durch die „Luft“ durch Alles was ist . Es gibt wohl „Orte“ wo diese Energien höher sind als anderswo . Weder die Quelle , noch ein anderes göttliches Wesen ist Männer- oder Frauenfeindlich . Kein göttliches Wesen ist der Natur feindlich gesinnt oder sich selbst . Göttliche Wesen sind auch der künstlichen Wesen nicht feindlich gesinnt . Sie können bleiben , wenn sie sich anpassen und lernen . Göttlichen Wesen bereitet es große Schmerzen in dieser Dichte zu existieren , den Seelen . Die Wesen von Atlantis und Andere sind zurück , ihr Weg hier war kein leichter . Sie sind gekommen um Gaja zu retten , die Natur selbst , die schwer verletzt ist und krank , Gaja hat Schmerzen und bittet um Hilfe . Ich hoffe es gibt nicht noch mehr Wesen im Universum die solches Leid erfahren mussten . Ja das hoffe ich .

        Tula , ich weiss selbst das man ES niemals eindeutig in Worte kleiden kann und ich weiss selbst das jeder jeden Text anders liest und andere Informationen und Schwingungen erhält . Alles hier ist sehr „multi“ . Täglich will ich es lassen und das Handtuch werfen , aber wie . Es geht einfach immer weiter und immer weiter , wie ein Sog . Ist es aufdringlich oder egoscheiss hier zu schreiben ? nichtmal das weiss ich , ich weiss nur das ich es für nötig halte . vielleicht ist es aber nciht nötig und Doris macht es richtig zu wissen und zu schweigen . ich weiss es nicht . und dann kommt noch dazu das ich meistens nicht mal weiss ob ich was weiss und was ich weiss , aber meistens weiss ich das ich sehr sehr wenig weiss . aber 23 follower scheint es nicht zu stören was ich vom stapel lasse und wenn müssen sie mich ja nicht lesen .

      4. Sophia

        Das hier ist auch wieder nur ein Teil , ein Fragment , das weiss ich selbst , und vielleicht stimmt auch die Hälfte davon nciht , keine Ahnung . Tula du magst keine Verallgemeinerungen ? Lustig 🙂

  10. Sophia

    In Atlantis waren 2 männliche Wesen bei mir . Der eine war Luzifer/Michael und der andere war Pan . Wir alle lebten aus einer Quelle , die in spiraligen Wellen von weit her zu uns kam . Diese Quelle nährte speiste uns und erfüllte unsere Wünsche , allerdings nur Wünsche die aus reinem Herzen kamen und keinen Schaden anrichten konnten , die für jeden in Ordnung waren . Im Gegensatz dazu war die künstliche „Quelle“ dem eigenen Willen zugetan und sie konnte GEGEN alles und jeden eingesetzt werden . Aber auch für . Meine Vermutung ist das die Spirale aus der SS kam , ich weiss es nicht . Wir waren alle ein kleiner Teil der SS , ein Kind von ihr/ihm .
    Ich war damals wie heute ein Aussenseiter , eine Randfigur .

    Von Ägypten , den Pyramiden und der Sphinx gibt es wohl eine Art innerirdische Verbindung Richtung Karibik , möglicherweise zum Bermudadreieck , dort ist ein Fehler im RaumZeitGefüge . Es gibt wohl auch eine Verbindung nach Hawai , dort ist noch lemurische Energie , nicht auf BigIsland und auch nicht mehr so viel seit Hawai amerikanisiert wurde und vor einigen Jahrhunderten von den Engländern erobert und „verdichtet“ . Hawai ist möglicherweise einer der Orte wo Lermurier sich angesiedelt haben , nach dem Eingriff und die hawaianische Sprache ist der Ursprache wohl recht nahe . Ja unter der Erde gibt es Wesen , ihre Sprache ist kurz und abgehackt .
    Ich habe im Internet Bilder gesehen , von unterirdischen Räumen und ich weiss nicht wieviel daran wahr ist . Ich selbst habe „Kellerräume“ besucht , wo unmenschliches getan wird , rituell . Ich weiss vieles nicht , aber es ist vielleicht die Welltenseele die von Tag zu Tag in „Kellerräumen“ rituell geschändet wird . Oft werden diese Riten mit Kindern und Frauen vollzogen , vielleicht auch mit Männern das weiss ich nicht . Schaden tut es allerdings beiden gleichermaßen . Der Knochenorden der Amerikaner vollzieht auch Rituale und bindet die Menschen die sich ihm anschließen . Sie werden von vielen als „Kapuzenträger“ wahrgenommen . Sie sind scheusslich . Es sind Menschen , geisteskranke Menschen , aber reich . Sie sind sehr reich und sie leben von uns, von unserer Zeit und unserer Energie und sie lieben ihr Leben und sie wollen es logischerweise nicht aufgeben . Sie drohen wohl auch den offiziellen Politikern . Wer sich ihnen verschrieben hat kommt wohl nicht merh so leicht wieder raus aus der Nummer .

    Antwort
  11. Sophia

    Die Russen UND die Amerikaner haben Kontakte zu nicht menschlichen Wesen und Welten . Die Alliierten haben all die alten „magischen“ „Gegenstände“ von Hitler nach Amerika geschafft .
    Hitler war im Besitz vieler „Artefakte“ – uns Deutschen wurde dies alles genommen . Der Vatikan hat viele „Artefakte“ und viele Wissensbücher in der Schublade . Sie wissen . Aber sie schweigen . Ich weiss nicht ob schweigen jetzt gut ist .

    Antwort
  12. Sophia

    In Zeiten/Räumen als „Wir“ noch im Einklang und im Gleichgewicht waren , war Sexualität kein besonderes Thema und kein Problem . Sexualität war so normal wie einen Kaffee trinken , jedoch hat nicht jeder mit jedem rumgefickt . Es gab genauso wie heute Ehen , manche waren lebenslang manche haben sich nach einer Weile getrennt , ohne Drama . Manche hatten mehrere Partner , manche nicht . Alles war erlaubt , aber niemand hat jemals eine Grenze des anderen überschritten . Jeder wusste wenn man eine Grenze überschreitet von einem anderen , überschreitet man die eigene auch und bewirkt Schaden , bei sich selbst , beim anderen , im Ganzen . Ja , im gesamten Universum . Jede kleine Tat hat eine Wirkung im gesamten Universum . Jeder Mensch ist (so ähnlich !!) einem Himmelskörper „zugeordnet“ , manche mehreren . Das gleiche gilt für Tiere Pflanzen und Metalle , Alles hat seine Zuordnung , sein Zuhause . So kommt es das man mit manchen Menschen einfach nicht kann und mit anderen fühlt man sich wie zu Hause angekommen . Menschen die sich sehr weit von der Natur , ihrer eigenen und der irdischen Natur , Flora und Fauna, entfernt haben , tun sich schwer mit
    „zu Hause“ fühlen . In dieser Zeit in der wir jetzt sind ist Fühlen das Thema . Ich weiss es nciht , aber ich habe mal gelesen , dass „Gott“ einen Plan hatte mit uns Menschen auf der Erde , er wollte Fühlen „lernen“ , er wollte Liebe fühlen und sich selbst darin erkennen . ob das so stimmt weiss ich nciht . jedenfalls kam einiges dazwischen . Wir Menschen sind große alte Wesen und wir sind uns nur eines winzigen Spektrums bewusst , das wird ausgenutzt . Sobald wir wissen das wir (die Seele) unsterblich ist und immer wieder und immer wieder lebt , nein nicht immer wieder , einfach immer , dann erst erkennen wir das wir nicht zum schuften und stressen hier sind , sondern um zu erkennen das wir ein großes gemeinschaftliches Gefüge sind , ein Organismus der lebendig ist und verbunden . Auf der Erde gibt es viele „Krebszellen“ sie sind sehr sehr ähnlich wie im menschlichen Körper isoliert vom Gesamtorganismus und wissen nciht , das sie (nur) eine Zelle in einem viel größerem Lebewesen sind und eine Aufgabe zu erfüllen haben . Sie haben sich abgekapselt . Das tut dem Organismus (Gott , der Erde , dem Universum , und keinem Menschen ) gut . Die Matrix hat uns dazu „verdonnert“ das zu vergessen und gegen uns selbst und die Natur , gegen Gott und die Welt zu sein . Gegen unser ureigenes inneres zu sein und zu leben , das im Ursprung Liebe ist . Und da ist Angela Merkel Obamsa kein deut besser oder schlechter als jeder gewöhnliche mensch , nicht besser und nicht schlechter als ich und nicht besser und nicht schlechter als ein „erzengel“ „dämon“ „zwerg“
    „riese“ …….. da ist jeder gleich und jeder hat einfach seine Aufgabe zu leben , sonst passt was nicht im grossen ganzen . Der einzige Unterschied zwischen und Normalos und denen die die Fäden in der Hand haben ist der , dass IHRE Einsicht einen größeren Beitrag zum großen ganzen bringt und ein Nachlassen der Gewaltspirale einläuten kann . Das kann eine Hausfrau halt nicht und ein Maurer auch nciht . Das kann nur von oben kommen , bzw wir Normalos müssen eben aufhören denen zu folgen . Vor diesem Wandel steht Deutschland nun und es ist eine Frage der Zeit wann diese Steine ins Rollen kommen . Es liegt an den Menschen , an jedem einzelnen . Die Energien dafür , die Ressourcen stehen bereit . Das Leben kann sehr schön sein und sehr einfach . Dazu braucht man nur Freiheit und die müssen wir uns nehmen , wenn wir wollen . Jeder kann das der es wirklich will .
    Nochmal zur Sexualität , ja es stimmt was Siegel schreibt , ein Paar das sich „tantrisch“ verbinden gelernt hat , lebt aus sich selbst heraus im lauf der Zeit , es ist dann wir ein Kreislauf , ein stetiges Geben und Nehmen , nicht nur beim Akt sondern immerzu . Es sind Energiebahnen die sich dann öffnen und verbinden wie ein Netz , wie ein Kreislauf , wie ein Pepedummm Mobilu . Ich vermute das erschafft man alleine für sich selbst und ich vermute das man dazu keinen körperlichen Sex haben muss , aber kann . Ich glaube zudem dass das einer der Pläne von Gott für uns war , so ein Kreislauf zu SEIN . Weil vermutlich nährt er/sie sich dann auch von uns , wie wir von ihm und wir sind dann ein kleines pepedummobil in einem gefüge aus vielen pepedumms mobiles und jeder „gibt“ dem anderen ab . dazu muss man nicht rumficken , das geschieht einfach . vielleicht ist das das manna das vom himmel fällt . für diese Art sex muss man sich sehr sehr nahe stehen und eine sehr sehr ähnliche schwingung haben , sonst wird der eine vom anderen aufgefressen . aber auch wenn die schwingung sehr ähnlich ist muss das nicht unbedingt zum sex kommen . sehr technisch „gesehen“ ist das universum wie ein riesen Uhrwerk aus lauter zahnrädern . aber so ist es natürlich nicht . allerdings wenn ein zahnrad klemmt , kann das gesamtwerk zum stillstand kommen . tschüssi 🙂

    Antwort
  13. Sandra

    Mir ist egal, was ihr glaubt und denkt.
    Ich weiß, das es einen natürlichen Schutzmechanismus gibt und da kann man nicht trixen. Da kommt einfach rein gar nichts durch, was falsch ist.

    Antwort
  14. Sophia

    Die Geschichtsbücher erzählen übrigens nur Scheisse . die menschliche geschichte ist älter und anders als die Lehrmeinung ist , aber sowas von .

    Antwort
  15. Sophia

    Tula ich erkenne gerade WIE viel Schuld ich auf mich geladen habe . Das ist unvorstellbar viel Schuld . Ich habe durch MEINE Schuld durch MEINE wut meinen zorn meine trägheit meine schleimerei meine angst meine furcht meine trauer unendlich viele furchtbar hässliche Gedankenformen und Lebewesen erschaffen . Es ist erschreckend und es erfüllt mich mit tiefer Bestürzung . Es tut mir leid , zutiefst leid . Durch meine Gefühle und meine Gedanken sind ekelhafte Wesen entstanden , zuerst in meinen Gedanken dann in meinen Gefühlen dann in meinem Aussen , auf allen Ebenen , Astral und Materiell . Da kriechen Würmer , hääsliche giftige Raupen , wiederliche Insekten wie Schnacken Stechfliegen und Stubenfliegen PFUI . NIEMALS würde ich solches auf die Arche mitnehmen , hätte ich eine Arche und wäre ich Noah . NIE !
    Selbst die Kühe sind dankbar das ich das begriffen habe . Ich bin sooooo duumm ! Ich werde diese Wesen , die auf allen Ebenen und in allen Fraktalen und Facetten entstanden sind auslöschen . Ich werde sie ausradieren und irgendwann wede ich sagen können : Oh ich vergas . Ich vergas das es mal hmhmhm gab . Gab es hmhmhm jemals ? JA es gibt auch liebe Insektenwesen die sind sehr hübsch und die mag ich und die wede ich nicht vergessen . Sie sind übrigens einverstanden das dieser „Ast“ von ihnen genommen wird . Sie freuen sich sehr darauf das wir Dummis endlich verstanden haben wie sehr unsere Gedanken und Gefühle und Handlungen sich auf allen Ebenen im Universum verwirklichen und sie sind froh das wir den schwarzen Herren das Ruder aus der Hand genommen haben . Sogar die Löwen und die anderen Raubtiere grinsen sich eines … den sie WISSEN das unsere Veränderung sie zähmen wird . Das unsere innere Hygiene alles wandeln wird . Sie sind sooooo viel klüger als wir , die Tiere ❤ Die hmhmhm nehme ich für mich für mein Sein übrigens aus allen Zeiten und Räumen heraus , so als ob es sie nie gegeben hätte . Ich mag manches Gekrieche einfach nicht .
    Das habe ich deren Ursprungsform Seinsform gesagt . Au Backe hab ich viel Schuld . Hat noch jemand so viel Schuld wie ich und so viel zu tun mit Hygiene und so ? Mist , ich werde mich ja NUR NOCH auf Schönheit und völlige Harmonie ausrichten MÜSSEN um meinen Scheissdreck auszubügeln . Weiowei , ob ich das schaffe ? Ja . Yes I Can .

    Antwort
    1. Sophia

      Das mach ich allerdings weniger für mich als für den lieben Gott/Göttin , also für den Gesamtorganismus , weil hier wo ich bin gibt es nur süsse und liebe Tiere . Der Ameisen“geist“ ist übrigens ein sehr sehr süsser . Ich würde im Grunde gar keine Insekten versuchen mit Gift auszulöschen , das macht die nur noch wütender und hässlicher auch und die süssen werden ja mit beschadet , das nicht gut .
      Der Mensch kann IN sich viel tun oder lassen .

      Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Alle Männer sind Gott.
      Alle Frauen sind Gott.
      Alle Blumen sind Gott.
      Alle Bienen sind Gott…………

      Gott ist bereits da….. überall! Auch Du bist Gott – würd jetzt der Tolle sagen. 🙂

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Ja während des abschickens vom Kommentar kamen noch die Ameisen daher, da wars aber dann schon zu spät.
        Und dieses ausbessern und nachbessern mag ich gar nicht.

        Das hast jetzt eh du erledigt. 🙂

      2. Garuda

        in wem?……. mit wem redest du………. der Siegelschnitz der schnitzt grad an seinem Sargdeckel, der hat keine Zeit für dich……….

    2. CONNY

      Erdbeben und Vulkanausbrüche – Unser Planet ist im Aufruhr – von Andreas von Rétyi (Kopp-Online)

      Eine Statue der Jungfrau Maria, die beim Erdbeben unversehrt blieb, tröstet Ecuador
      Nicht BÖS GEmeint
      Doch denkst,DORT WIRD IRGENDJEMAND AUF D I C H SCHLIEßEN(((

      Chippen: „Niemand soll kaufen oder verkaufen können, der nicht das Malzeichen trägt, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.“ (Off.13,17)

      „Über die Sonnenaktivität“ – Aus den Prophezeiungen und Offenbarungen an Luz de María (Lateinamerika)

      „Betet, Meine Kinder, für Europa, es wird stark von den Eindringlingen zerfleischt werden. Betet, Kinder.“ – Botschaft der Muttergottes vom 05.04.2016

      Eucharistisches Wunder im niederschlesischen Liegnitz anerkannt

      Ein Kleinkind sprach mit Jesus und sagt sein baldiges Kommen voraus! – Video, Dauer 6:17 Min.

      „In 20, 30 Jahren wird es in Europa eine muslimische Mehrheit geben“, prophezeit Bischof Isa Gürbüz

      „Wer also den Glaubenssatz von der Unauflöslichkeit der Ehe leugnet, hat den Boden der katholischen Lehre verlassen.“ – von Kardinal Walter Brandmüller

      Papst Franziskus erklärt „Amoris Laetitia“ – in einem seltsamen Telefonanruf (eine Satire)

      „Das nachsynodale Schreiben `Amoris laetitae´ – ein Sieg des Subjektivismus“ – von Pater Matthias Gaudron

      „Glückliche Kinder sind kein Zufall“ – von Christa Mewes

      Antwort
  16. tulacelinastonebridge

    Frosch wieso nennst du dich jetzt GARUDA?????? Ich mein das ist doch gar kein Name für Dich. ´:shock. 😯

    Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Glückwunsch! jeder Blog braucht schließlich einen Garuda! außerdem ist er ja irgendwie mit dem Frosch verwandt, ich mein vom Freßverhalten. Ja die Raupe wurde ein Schmetterling! 🙂

      2. Garuda

        ja warum denn Freßverhalten, ein Laubfrosch gönnt sich doch nur hie und da eine kleine Fliege… 😦

      3. Garuda

        ach das Magnetfeld ist futsch… naja hat sich wie immer nichts geändert, ist man ja schon gewöhnt…

      4. tulacelinastonebridge

        falls diese Meldung stimmt, ich das doch etwas besonderes und seltenes, na wir werden es bestimmt nicht verpassen, die Auswirkungen oder was auch immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s