Warum sind wir in den Ekel und in den Hass hineingestellt, ob das wohl den Schöpfern der Sprache, die uns regelt, genau so gefällt?

Ich sage euch eines, auf diesen Blog der geistigen Klärung werden viele kommen und wieder gehen, und das letztendlich nur, um irgendwann wieder zu kommen, um einzusehen, denn es gibt leider keine andere Möglichkeit die Menschenwelt zu verstehen. Und möchte jemand die Welt und sich selbst nicht verstehen, so wird er elend zugrunde gehen, denn er zeigt kein Einsehen, und will somit in die Dunkelwelt eingehen.

Beitrag Nr. 535

Warum02b

Die-Gluecksehe-03

Überall wo geistig umnachtende Kunst (entsprechen des männlichen Triebes der ungeklärten Art) aufkommt, dort findet auch eine Ausstellung statt, denn die Frau (die in ihrer Aus-Stellung) stellt sich in diesem Fall nicht mehr für den Mann an, sie ist und bleibt aus, denn sie hat dies künstliche Anstellen, in einer geistig nicht zu definierenden und zu klärenden Bilderwelt, satt.

Übers festgeschriebene Wort, in der Muttersprache und ihrer Regel, da findet der Mensch keinen Zugang zum Bewusstsein mehr, er kann also das um ihn herum existierende Bild der Symbolform (welches gewisse Kräfte sogar bewusst zu seiner unbewussten Beeinflussung, in dieser Welt angelegt haben) nicht geistig logisch klären, sodass es ihn unbewusst, in erregender Weise der beeindruckenden Art, vereinnahmt, es wird ihm zur geheimnisvollen Gewohnheit gewisse Formen zu sehen, welcher Umstand ihn (unter dem Motto: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“) versauern lässt, in den guten Geschmack des abschaltenden Selbstverzehrs und der Selbstverdauung hinein, in seiner Übersäuerung geht er somit ein. Es sollte dabei für ihn wohl die alzheimerische Art der zunehmenden Wortfindungsstörung sein.

Der Mensch entwickelt irgendwann einen Ekel gegenüber seiner systemkonformen und angepassten Muttersprache. Und was macht er dann, wenn er genau deswegen kein Ton mehr von sich geben will, und es somit auch nicht mehr kann? Denn eine Information, die ihm ein einleuchtendes Aha-Erlebnis vermittelte, kam bei ihm bei ihm, über diese Regelsprache der öden und versauern lassenden Gewohnheit, noch niemals an. Doch warum ist das so? Weil er glaubt, dass er das in dieser Sprache enthaltene Wort nicht aufgreifen muss, sondern es einfach, für irgendein hohles Gewäsch (z. B. für seinen guten Geschmack, über den er ewig streiten möchte, weil er ihn für die Wahrheit hält) fallen lassen kann. Das wäre ja auch noch schöner, finge er jetzt auch noch, mit dem Worte zu Hinterfragen und auf die Gold Waage legen, an, sodass er sich womöglich hinterher, durch die logische Auslegung und Verknüpfung seiner Worte eine immer klareres Vorstellungsbild von diesen (als unendlichen Erfahrungswert) und von sich selbst machen kann. Ja der Mensch ist nun einmal der Maßstab aller Dinge, und sein Wort ist im ganz individuell angemessen, das sollte er also, um sich selbst zu erkennen, nicht vergessen, vor allem eben beim geschmackvollen Essen, dass die Liebe durch den Magen geht, von dieser alles abschaltenden Vorstellung ist er nämlich heutzutage besessen.

Weil Mann und Frau sich gemeinsam dazu entschieden haben, nur noch für die Zersetzung der Welt, über ihren Magen zuständig zu sein, deswegen fühlen sie sich dann aber auch schmutzig und unrein. Ansichtig ihrer zunehmenden Selbstzersetzungskörper, betrachten sie sich selbst und ihren Partner zumeist auch, natürlich still und heimlich, als stinkenden Dreck, und reagieren somit immer allergischer aufs (geile, da Ekel überwindende) körperlich sexuelle Zusammensein.

Dein Körper, den du als blinder Gefühlsmensch hast, der ist ein Marionettenkonstrukt und eine Behinderungskrücke, damit du nicht flüchtig werden kannst. Deine Gefühle sind dabei die Fäden, an denen dich jemand herumführt, so wie es ihm gerade, in belustigender Weise, gefällt, nur dein Gefühle entschlüsselndes und logisch aufdeckendes Wort der Selbsterkenntnis (= die wahre Erkenntnis bezüglich deines Lebenstriebes der allumfassenden Verbindung zwischen Mann und Frau) sorgt dafür, dass für den dich versklavenden Marionettenspieler (dem des Prinzips: „teile und herrsche“) der Vorhang fällt.

Ja der irdisch versklavte Mensch (bedingt durchs plasmaartig kalkuliert angelegte Schwerkraftfeld der Erde) ist ein Kompressionsraum (jede seiner Zellen ist ein einzelner Kompressionsraum, aus deren explosive Gesamtheit er sich zusammensetzt), der nur durch aggressive Erregung unter Kompression und somit in hastiger Bewegung gehalten werden kann (damit der Mensch ja nicht eigenständig zu denken fängt an). Doch wie sich das nun bemerkbar machen tut? Indem er sich immer wieder sagt: „Dieser Stress (= dieser Unwissenheitsstress) der macht mich fertig, ich platze gleich vor Wut.“ Nein sein damit einhergehender Bluthochdruck ist nun wirklich nicht gut. Und somit glaubt er, es wäre gut, wenn er erst einmal etwas Abreagierendes tut, vielleicht sogar mit viel Übermut, dieser ist aber für ihn, auf längere Sicht, niemals gut. Unter diesem Gesichtswinkel betrachtet, da stellt sich nun aber auch die Frage, warum Mann und Frau, von der Religion unter sexueller Abreaktions- und Entladungsblockade gestellt, trotzdem die Ehe miteinander eingehen? Ist das etwa, von unserem Weltengott her gegeben, ein Kompressionsverstärkungstrick, den meisten Männer, die diesen Enthaltsamkeitsdruck der moralischen Art dann neben ihren auf Moral bestehenden Frauen dann nicht mehr aushalten, die treibt dann ihr dadurch entstehender Übermut ins kriegerische Heldentum (in diesem brechen sie sich gern das Genick), als fallende Helden wollen sie dann dem moralischen Reinheitsgebot entsprechen, mit viel Mut, denn über ihre Männer als gefallene Helden, da sprechen die Frauen nur noch gut (tat ein solcher Held das doch nur, damit er sie, als seine geliebte Frau, von einer unmoralischen Last befreit und sie somit entlasten tut). Einer soll also den anderen in der Ehe, durch seine ganz besondere Entzugsart überreizen, um in der Gesammtheit aller Überreizungen den irdischen Kompressionsdruck anzuheizen, ja der Gott der isolierten Erde gebietet die dementsprechende Moral, keiner sollte also mit seinem trotzigen Entzugsreitz (unter dem Motto: „Dem werde ich es, und das sogar noch vernünftig begründet, mal richtig zeigen.“) vor dem anderen geizen. Ja und somit vermodern Männer und Frauen (man nennt es Alterungsprozess), nebeneinander, in ihrem aufgestauten Saft, denn sie lieben ihre dadurch sehr explosiv angelegte Kraft, die sie durch ihre verinnerlichten Stoffwechselexplosionen immer mehr erschlafft, und sie somit körperlich aus diese Welt hinausschafft.

Wenn Mütter Mütter sind, dann frage ich mich: „Wer ist er, wessen Geistes Kind?“ (sind Mütter, als die angebetete Mutter-Kirche, etwa Blind?) Ja wahre Frauen spüren es, welcher Mann nicht von ihrer Prägung ist, und genau den prägen sie sich aufmerksam ein. Dieser Mann kann dann aber auch (da ihm sein logischer Geist einen wahren Willen gibt) machen, was er will, jeder andere Mann, der da tut, was sie wollen, der wäre da für diese Frauen schon längst ein Schwein.

Gesellschaftskonform anständige und vernünftige Frauen, die leeren den bitteren Kelch gern bis zur Neige, wenn sie mit einem Mann verbunden sind, der so unbewusst ist, dass er sie (mangels eigenständig erfassender Logik) um alles bitten muss. Doch sie fühlen sich nun einmal durch solchen in ihrer Art bestätigt und würdig verehrt, vor allem auch weil sie somit alles mit ihm machen können, ohne dass er sich jemals beschwert. So ist es, wenn er für sie, ganz heimlich, ein dummes Schwein ist, aber sie ihn offiziell ganz groß verehrt.

Eine Frau möchte wissen, ob sie (wegen ihren blindwütigen Gefühle der schwankenden Art) unwissend und dumm ist. Wenn ein Mann des logisch erfassenden Geistes ihr das nämlich darlegt, so ist das für sie eine lebenserhaltende und allumfassend veredelnde Maßnahme (sein Same), denn ohne Bewusstmachung, also unbewusst, da schwindet (über ihre Art der sauren Selbstverdauung) sehr rasant ihre Lebenslust. Ist es der Umstand, über den du dich als Frau, stark übersäuert (= dein Sauersein über den Stoffwechsel des guten Geschmacks weg harmonisiert, da du ja sonst nichts vom Leben hast) in hässliche Falten legen musst?

Warum wird seine alte Schachtel, für einen Mann von Welt, immer mehr zum abstoßenden Schock? Natürlich wegen der Schockbilder auf den neuen Zigarettenschachtel (deren Inhalt ihn über so manchen Schock hinwegrettet, da er sich in der Verneblung des blauen Dunstes bettet), denn er möchte, dass der Tod ihn endlich von seiner alten Schachtel scheidet. Genau deswegen zeigt er ihr (seiner alten Schachtel) aber auch, in diesbezüglich guter Hoffnung, immer wieder die Schockbilder auf der neuen Schachtel, wenn er wieder mal eine aus diese herauszieht, die er gern raucht, gerade so, als ob er sie (da er den Inhalt der neuen Schachtel so sehr liebt) gar nicht mehr braucht.

Wenn mir als Mann eine Frau die Frage stellt (da ich mich nicht auf ihre zeitgeistige Regelbefruchtung einlasse): „WARUM?!“, erst dann hat sie über mich nachgedacht, sie trägt mich plötzlich in sich als integrierte Fracht, die ständig, in ihr, steht unter Gedankenerregungsverdacht. Aber WAHR-RUHM?

babylon3i

Siegelbruch

Advertisements

45 Gedanken zu „Warum sind wir in den Ekel und in den Hass hineingestellt, ob das wohl den Schöpfern der Sprache, die uns regelt, genau so gefällt?

  1. Laubfrosch

    merkwürdiger Beitrag, vor allem die alte Schachtel scheint mir mysteriös… was das wohl bedeutet… naja wenn man ständig von Fröschen träumt kommt halt sowas raus… 🙂

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Der Schnee von gestern ist schnell weg getaut, weil Schneewittchen sich, aus Rücksichtnahme auf die sieben Zwerge, nicht in die höhere Dimensionen der Riesenhaftigkeit hinein traut.

      Antwort
  2. CONNY

    Wo der Himmel die Erde berührt

    Seit Juni 1981 soll nach Angaben von sechs Sehern die Mutter Jesu in Medjugorje, einem Dorf in Bosnien/Herzegowina, erscheinen. Durch ihr Kommen möchte sie uns zu einer lebendigen und tiefen Begegnung mit Christus führen und der Welt einen Weg zum Frieden zeigen. Erfahren Sie hier mehr dazu.

    Nicht mehr NUR BERÜHR ET
    DU BIST DA

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Bosnien Herzegowina * Serbien
      Bosnische Pyramiden – HÖHER und ENERGETISCHER als die welche in Ägypten , in zusammenwirkung mit NIS – Stadt der FEEN – Megalith dereinst vom Norden kommend von “ ER “ bis nach Ägypten hinein – na klar die Ägypter bauten die Pyramiden mit Holzschlitten und Blosen Händen ( Naive DummMenschen welchen diesen Dummschwatz auch noch in Schulen den kleinen Kindern vorplappern und sich Lehrer nennen – LEERER ) .
      DUMME MENSCHEN – wie Schafsherde – nur denkend und Fühlend wie man den Bauch vollbekommt und dann noch mit Bunten Lichtchen und Spielchen sich begnügend .
      Nichtwissend betreff der Verschlüsselung in alten Texten .
      Das ist KEIN Urteilen sondern Fakt Aufzählung .
      Selbigst wie dereinst bei NOACH ( welcher ebenfalls Verlacht und Verspottet ) – dessen Sohn dereinst in Ataland die “ ER “ Zivilisation nach “ Oben “ brachte .
      ATON – RA TRIEBWERK
      WASSERSTOFF – STRAHL
      MAYA – HUNAPU
      Pyramiden – Megalith – sich ausbreitend vom Norden – ATALAND – auch bis nach Bosnien -Serbien und dann nach Ägypten .
      Übers Meer nach Südamerika – die WEISSEN GÖTTER – MAYA . Und auch Asien .
      Die Forscher sollten mal so manchen Sehr Hohen Berg im Norden genauer Untersuchen – Ihre Verblüffung wäre an Herunterfallenden Kinnladen deutlichst WAHR NEHMBAR .
      KREISE – RAD – RUND ( Wie beschrieb Homer Atlantis ) – Rote Felsen ( immer noch auf Hel Ge Land )
      Auch von England weiterverlaufend unter der Nordsee bis nach Dänemark – Friesland – bis hin nach Pommern .
      Das ERBE der Aa(h)nen ( schöne Abkürzung des eigentlichen Namens ) .
      Aa(h)nen KULT
      Wer hat wohl ein Interesse diese Uralte Überlieferung in Vergessenheit zu bringen und die Genetischen Nachfahren wenn es irgendwie möglich ist – Auszurotten .
      Diejenigen haben nur eines Vergessen .
      Es gab Mehrere R – zentren – auch in Asien – in Arabien – in Südamerika .
      Eben nicht NUR in Nordeuropa .
      Somit ist diese Genetik weiter verbreitet als die Schlaumeier angenommen haben – welche meinten , wir vernichten die Weisse Rasse und damit hat es sich dann .
      IRRTUM – kommt davon wenn man nicht im WAHREN KLAREM Denken und Fühlen kann .

      Tja auch noch so gute lange Vorbereitete PLÄNE können zum Arschkrepierer werden – wenn man das Kosmosgerechte Denken und Fühlen verlernt hat .
      SOWAS FUNKTIONIERT NUR IN WIEDERANBINDUNG ZUR QUELLE – URFREQUENZ LIEBE .

      Antwort
      1. CONNY

        Zwei Funde vor PASSACH
        im Hafen von CAESAREA+

        Wer sind sie?
        obald sie aufgetaucht waren, informierten die beiden Taucher Ran Feinstein und Ofer Ra’anan aus Ra’anana die Israelische Antikenbehörde und berichteten von ihrem Fund.

        BILD: Statue der Göttin Luna (l.) und Bronzelampe mit dem Bild des Sonnengottes Sol.
        UND
        DREI LEBENSGROßE STATUEN

        Lampe mit dem Bild des Kopfes eines afrikanischen Sklaven, Fragmente dreier lebensgroßer Statuen, Objekte in Tiergestalt, wie ein Wal und ein Bronzewasserhahn in der Form eines Wildschweins mit einem Schwan auf dem Kopf.

      2. CONNY

        LIEB VON DIR
        daß DU mich aufklärst
        Ich bin DEM nie gewachsen
        Doch ARTHI SPEICHERT ALL:-BIS HERNACH
        SO MEIN WILL+++
        Kein PROBLEM HATS DANN MEHR+++

        Danke
        Ich vertrau ohne ZweiffEL

      3. CONNY

        Mir graut einerseits
        morgen bis einschlUß MITTEWOCH
        fortGESCHICKT zu Agnetha+
        ohne evtl DICH zu lesen
        DOCH
        ich lieb meine JÜNGSTE TOCHT ER
        ÜBER ALL MASSEN
        Die EINZIGE die welche FREUDE
        ZUM AUSDRUCK BRINGT
        DAß MAMA und OMA KOMMENTUT+
        MEHR ALS norM
        DEREN BINDUNG
        HEILTE die KLEINE
        DURCH DEREN GEBurt
        UNS ER WEIBlein VON JETZT AU DAmals
        geSUnd

      4. CONNY

        LIEBES
        Es war schön bei Agnetha

        Ich könnt sooooooooo viel erzaehlen
        Ich hab wiedermal erweitert um eine N
        Auf dem Heimweg kamen Tränen
        wie jedesmal ob des Glaubens
        dessen
        w a s ich JANschauLICH ST*

      5. CONNY

        Ich fahr jetzt zurück
        Wenn DU magst LASS HÖREN
        Genug gebabbelt hab ich in drei Tagen
        sowie zwei HALBEN NÄCHTEN

      6. silbermeruvianer

        @ Conny
        Schön das du zurück bist .
        Hab Heute abend meine Gitarrenschüler hier zum Unterricht – deshalb kann ich nur hier den Kurzen Kommentar schreiben .
        Ilua * Garil
        Die Wahre Bedeutung können selbst so manchen “ Wache “ nicht ER FASSEN 😉

      7. CONNY

        Warum werben deutsche Bischöfe für den Islam, statt sich stärker mit den verfolgten Christen zu solidarisieren?
        Veröffentlicht: 25. Mai 2016 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: ISLAM (Grundsatzthemen), KIRCHE + RELIGION aktuell | Tags: Bischof Bode, christliche Flüchtlinge, Deutsche Bischöfe, Dr. David Berger, Frauen, islam, Juden, Katholizismus, Kirche, Nahost, Vatikan, Verfolgte Christen | Hinterlasse einen Kommentar
        Von Dr. David Berger

        Deutsche Bischöfe der katholischen Kirche treten derzeit in den Medien als energische Fürsprecher einer Verbreitung des Islam in Deutschland auf. Eine gefährlichepressefotoberger11 Naivität treibt sie dabei um. Denn weltkirchlich gesehen fallen diese Bischöfe mit ihrer Islamophilie den Juden, den Glaubensbrüdern im Mittleren Osten und auch Christen, die in deutschen Asylheimen häufig schwersten Verfolgungen durch Muslime ausgesetzt sind, aufs übelste in den Rücken.

      8. silbermeruvianer

        @ Conny
        Na waren die Letzten 3 Tage Nervig für dich ?
        Dann lass das nicht an mir aus – ich bin nicht dein Punching Ball Klaro !!!!!
        Und erst Recht nicht ein Blitzableiter für Schlechte Laune – Ciao .

  3. apis

    Hallo Dunkelheit, Y IO CON

    mein alter Freund, erlaube mir .. wieder einmal mit Dir zu sprechen, ob all der Visionen wleche wir in meinen/unseren Körper(n) mit gegangen worden waren… as A`MEn .. als Mensch..

    Nun lass uns ein Konzert kreieren, aus allen unseren Taten und Erlebnissen, folglich unserer Tatenn.. ob und in der Dualen Getrenntheit in Gott, der Schöpfung, dem heilgen Geist no men name and no womens right..
    „Ihr könnt mich verlachen oder und bespucken, auch den Vater oder die Mutter, niemals wieder dem heilgen Geist. The holy spiral spirit.. ihr würdet Euch selbst richten“
    Ein wahres Wort bleibt im Zentrum… egal wer es als Individium ausgesprochen haben mag..
    The Witchqueen.. und sie sprach einen Fluch ,- ein Wort einen Bann über Dich, .. so der Titel des Songs( Liedes) Leides

    Antwort
  4. apis

    so remember we are brother and sister in one e ness..

    so if you remember me in You .. like the same way i found me in Your holy spirit from the past..
    help to change YOUR ME IND I RA…
    help me .. help You help for the Mission to heal the world..

    K UR T
    apis

    Antwort
  5. apis

    Sara `ha the first daughter from MA RI A an Y he SCH UA.. at paris , like an Elf, from the lost gods .. called Elohima…whows given the kingdom to human kind .. there one and only be loved children, — outer them selve..
    sara is living there mother .. please give a healing io maat the mother of humanity, called Tiiti, ore ID (named ID EAL, the Mother of EA ) and the Mother all over and in this world.


    me EA CHUL pHA et ID EA
    apis

    Antwort
  6. apis

    I see her in the near of Heidenheim – Baden Württemberg she come at the stage as a human, .. just she is starting tó sing s- he is an ELF fom the other and same side.. she is her own voice,,, truely..

    apis

    Antwort
    1. apis

      „Das weiss man schon lange…“

      wer ist man ode rjemand, etwas wie DU du dumme Sau in der Schopfung…–
      apis

      Antwort
  7. apis

    sa ra – sa ha ra.. D. EI Wüste und die vermeindlichte verdorbene Frucht meines Leibes, aus mir ist sie und ich in Ihr.. geruhe zu sein was immer aus mir,. all so aus E UCH gebohren, hervor gekommen sein mag..Sie ist ich…
    SIE ist niemals .. kann niemals gebenne DE. ID Eite sein.. denn SIE ist die MAAT .. Sie ist die ID – das PEU on DEA zu EA im
    ID EA L
    er Dualit`hat
    apis sipha
    en la zu li

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Mensch Kurt – was denn los mit dir .
      Verirrt in der Wüste ?
      MEHRERE ZENTREN – wobei diejenige im NORDEN die “ ER STE “ war .

      DA NACH Kamen die anderen – in ARABIEN auch Richtung SUMI RA AN ( Sumerian ) – in Asien – Ägypten – Südamerika – Himalayagegend – usw.
      SUMI ( UMI – FEE – P = daas A und das O ) Ra ( Radium – Strahlantrieb ) AN ( diese Bedeutung behalte ich noch für mich )
      Jedoch war Sumerian halt nunmal auch nur eines der Zentren .
      Genauso wie Ägypten – darum auch die Geringeren Maße der Ägyptischen Pyramiden gegenüber den anderen Zentren im NORDEN und in ASIEN .

      IM NORDEN WAR JEDOCH DAS “ ER . STE “ !!!!!

      So Guter? Kurt , wenn du nun möchtest kannst du wieder in deine Ausfallende Fäkalsprache hinein mich Beschimpfen und dabei den Bösen Wolf füttern .
      Oder auch Nicht – Bleibt ganz DIR Überlassen .

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        A PIS
        Noch was zum Grinsen 😀
        Dein Gravatar erinnert irgendwie ein Bischen an einen Schokoosterhasen mit Goldschimmerfolie – ist das Absicht ? ( so im Kleingravatar besehen )
        Der Besteht aus der Verpackungsfolie – schön glänzend im “ Aussen “ – innen Schokolade , vorsicht kann bei Hitzigkeit recht schnell schmelzen und ganz innen aus – äheeeeem sorry Viel Leerem Hohlraum .

        Na wie siehts aus – kommts zum Köcheln ? Vorsicht Schokolade schmilzt – Grins 😀
        Ich hoffe du kannst bei einem Späschen mitlachen .

      2. apis

        Kurt , wenn du nun möchtest kannst du wieder in deine Ausfallende Fäkalsprache hinein mich Beschimpfen und dabei den Bösen Wolf füttern .
        Oder auch Nicht – Bleibt ganz DIR Überlassen .“

        „Na Kotzgrüner Spinner + Unbeschreiblicher“

      3. apis

        gefällt dir denn der „AVATAR“ hier besser,… silversurfer… …
        thats ME—

        piep
        apis

  8. apis


    i called me apis, and any one else …

    I.. am the methea morphon ephik, i..am not You
    because YOU did not allow YOU to find ME…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s