Das ist ja putzig, alle sind plötzlich arbeitslos, denn durch den klärenden Geist ist nichts mehr versauert schmutzig

Ich sage euch eines, auf diesen Blog der geistigen Klärung werden viele kommen und wieder gehen, und das letztendlich nur, um irgendwann wieder zu kommen, um einzusehen, denn es gibt leider keine andere Möglichkeit die Menschenwelt zu verstehen. Und möchte jemand die Welt und sich selbst nicht verstehen, so wird er elend zugrunde gehen, denn er zeigt kein Einsehen, und will somit in die Dunkelwelt eingehen.

Beitrag Nr. 555

Spiegel01d

Nichts in dieser Welt kann mich vergiften, nur eben die, die mich zu Liebesbeweisen anstiften.

Die Sicherheitsbestimmungen werden wegen der Unwissenheit der Menschen, die dadurch verunsichert sind, verschärft, sodass die Sicherheitsdurchsetzer so scharf werden, dass sie zum Aggressor der Unwissenden mutieren.

Wasser das Trägerelement, es stirbt der elend, der sich von diesem, über seinen Verwüstungsgedanken, trennt. Springen Wüstlinge eher über die Klinge?

Die einzige Möglichkeit eines Mannes eine Frau von ihrer gesellschaftlichen Einstellung her zu ändern, ist es, ihrer Auffassung eine überzeugende Weisheit gegenüberzustellen, sodass die Frau dem Mann, wegen seines Geistes einen wahren Eigenwert beimisst. Dem Dummen gegenüber, gibt sich eine Frau jedoch immer mehr stur, und irgendwann laufen dann beide gemeinsam in ihrer masochistischen Selbstmordspur.

Die Männer starren nur so auf gewisse unantastbaren Frauen, wie auf einen unerreichbaren Stern am Firmament (damit es nicht so auffällt haben sie dabei ganz unruhig hin und her hastende Augen, diese vermitteln nämlich den Eindruck dass sie sich an nichts festsaugen) und erstarren dann förmlich dabei, und um sich dann panisch aus dieser Erstarrung zu befreien, da poltern sie dann fuchtig auf irgend etwas los, nein sie fürchten dann noch nicht einmal mehr einen tödlichen Zusammenstoß, denn ihr Traum ist für sie ja sowieso unerreichbar, da er sie nur handlungsunfähig erstarren lässt, und somit steht für sie nur noch ihr Tötungs- und Selbsttötungstrieb fest, hyperaktiv und rücksichtslos geben sie sich selbst und allen anderen (über die sie die Macht ergreifen können, das sie vor ihnen nicht beeindruckt erstarren) den Rest.

Geistig logische Klärung ist die Zusammenfügung von Mann und Frau zum ewigen Bestand in Lust und Schöpferkraft. Ohne diese Zusammenfügung ist alles nichts, und im Nichts gehen sie dann nebeneinander her vegetierend zugrunde, und danach dann eben wieder ab in die nächste Inkarnationsrunde, denn sie gingen noch nicht oft genug an ihrer geistigen Unfähigkeit zugrunde. Mann und Frau in körperlicher und seelischer Einheit durch die bewusstseinsanhebend logische Klärung (die Klärung ihrer körperlichen Ergänzungsexistenz als Mann und Frau) über den wahren Geist, bedeutet für beide: ewige Jugend und Gesundheit in körperlicher Unsterblichkeit. Dagegen bedeutet die Trennung von Mann und Frau durch geistige Unfähigkeit (= Perfektion im gesellschaftlichen Regelformintellekt = geistige Verblödung) für beide: Krankheit, Alterungsprozess und Tod, und dabei ist es egal über wie viel eheliche Treueschwüre sie miteinander verbunden sind.

Systemkonforme Männer sehen zu, wie sie über Winter- und Sommerreifen, im System, auf welches sie abfahren, besser greifen und reifen. Genau das stört natürlich die Frauen, die das schlaucht, da sie durch Aquaplaning absolut nichts begreifen, und vor allem dann, wenn die Männer sich zwischendurch immer mal wieder auf sie versteifen. Deswegen fragt sich solch eine Frau: „Was will der geistig unprofilierte Mann, der, der da er ohne Profil bei mir sowieso immer wieder nur haltlos herausrutschen kann.

Wenn der Sex nun plötzlich einer medizinischen Infusionsbehandlung gleich kommt, und er somit kein Schmutz mehr ist, dann ist dieser Umstand nun wirklich für die Menschenwelt zu viel (solch eine Info ist für sie so gut wie unverdaulich), denn dieser ist nun einmal ganz und gar nicht ihr Stil. Nein die Sexualität soll für sie gar nicht von der Heilkraft sein und auch nicht rein, denn vom erregenden Schmutz, der sie zur Überreaktion und Abreaktion bringt soll sie schon sein. Deswegen reizt sie dann aber auch irgendwann, in ihrer Phantasie, nur noch der Sex mit Fremden, die sie halten (wegen ihrer Unnahbarkeit) für rein, denn der eigene Partner (der nun zu genüge vor ihnen von seiner sexuellen Neigung offenbart hat) soll ab einen gewissen Punkt in ihrem Leben (da er für unrein gehalten wird) nur noch rein sein, schmutzige Andeutungen würden sie ihm nicht mehr verzeihn.

Wäre nun aber die Sexualität nicht mehr schmutzig, da die Menschen, durch ihr wahres und klärendes Wissen darüber, sich nicht mehr dabei gegenseitig Beschmutzen, so bräuchten sie ja auch nicht mehr, wegen ihrer Angst vor Befleckung, ununterbrochen putzen, aber für was sollen sie ihr Leben dann wohl noch sinnvoll nutzen?

Was wäre, wenn ich allwissend wäre, aber niemand will von meinem Wissen etwas wissen? Denn wahres Wissen reinigt und klärt nun einmal den Menschen, und somit wäre er nicht mehr, da ihm das Schmutzgefühl fehlt, ununterbrochen am Putzen, die Sexualität wäre nämlich für einen Wissenden rein, und die wissenden Menschen würden sich somit, über diese, nicht mehr gegenseitig beschmutzen. Ja aber in diesem Fall brächte ja all ihr gegenwärtiges Tun überhaupt keinen Nutzen, da sie nur durch ihr Schmutzgefühl getrieben, die Welt blank putzen.

Ist die Sexualität durch klärendes Wissen nicht mehr der Schmutz, so wäre ja das Reinheitsgebot hinfällig und auch der Flecken bekämpfende Hausputz, der Mensch käme sich dann natürlich vor wie ein arbeitsloser Nichtsnutz.

Weil wir als Menschen glauben, in unserem irdischen Dasein angeschissen zu sein, deswegen betrachten wir unsere körperliche Existenz, und den daran gekoppelten Lebenstrieb als ein Tabuthema, sodass jeder Verkehr mit anderen in einer Art zu überwindenden Ekel (= Ekelverdrängung) stattfindet, und das um so mehr, wenn wir bemerken, dass jemand dumm, faul und gefräßig ist, wir also bemerken, dass wir in gewisser Weise in unseren Spiegel schauen, wenn wir ihn anschauen, und wir somit auch noch über das erfasste Bild Urteile aufbauen.

Siegelbruch

Advertisements

11 Gedanken zu „Das ist ja putzig, alle sind plötzlich arbeitslos, denn durch den klärenden Geist ist nichts mehr versauert schmutzig

  1. Laubfrosch

    ein arbeitsloser Nichtsnutz… ja da muß man aus seiner Arbeitslosigkeit einen Nutzen ziehn… das ja nicht so schwer, wär nur nicht das blöde Arbeitsamtmär… 🙂

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Sehr Schööööön – Beitrag 555
      Steht dieses doch für 4.995 = 27 = 9
      Passt Perfekt zum Neuen Zyklus Siegelbruch .
      Tja warum Kommt in BRD derzeit soviel Regen von oben herunter – ist Wasser doch bekannt für seine reinigende Wirkung .
      Und BEREINIGT werden muss hier wohl ETLICHES 😉
      Aber da gibts ja eines noch – von den meisten Systemmedien hier in BRD – EU ja übersehen – ist das doch eher unspektakulär .
      Ständige Erdbewegungen in immer kürzeren Abständen längs des San Andreas Grabens in den USA .
      Bekommt da ein Gesamtlebewesen spezielle Frequenzen von ……… und wird regelrecht “ GEFÜTTERT 🙂 .
      Wird wohl nicht so ganz ER SCHÜTTERUNGS FREI Verlaufen .
      Spielt da doch jemand auf Terra nicht so ganz mit und möchte weiterhin der “ FÜHRENDE “ im Weltengeschehen sein .
      Aus sowas entstehen Konträre Frequenzschwingungen – welche sich aufschaukeln können – aber wer das Grosse Spiel aufgrund Arroganz und Gier und Egomanie nunmal nicht versteht , sollte danach dann auch nicht anfangen zu jammern .
      Wäre nicht das Erstemal in ALL den ZYKLEN , das man Bebender Weise wieder Respekt ER LERNT .

      Antwort
      1. Laubfrosch

        ja genau, Respekt, Feinfühligkeit, Erachtung des Wesens, verbindende Strukturen…

    2. siegelbruch Autor

      Also Laubfrosch bei der Erdungszahl 666 werde ich sicherlich auch bald ankommen, und dann wird es bestimmt überirdisch, und alles stehen dann über dem was sich irrt, also über irr dich.

      Antwort
    3. siegelbruch Autor

      Also Silber, es regnet so viel, damit die Wassermänner, zum Wassermannzeitalter hin, endlich einmal erweckt werden, die sehen nämlich immer noch zu, als die Zurückgebliebenen, wie sie ihr Schäflein ins Trockne bringen, dass macht nun aber die neue Generation der Meerjungfrauen einfach nicht mehr mit und erregnen sich darüber, und deswegen regnet es immer mehr.

      Antwort
  2. silbermeruvianer

    @ Conny
    “ Arthos quasselt mich voll mit SchwarzSilber “ .
    Und wo soll da bitteschön Negatives bei sein ?
    Galaxieherz = Schwarze Sonne ( Schwarzes Loch ) = Saggitarius – das Herz unserer Galaxie – Schöpfer – Umwandler
    Wenn das HERZ unserer Galaxie “ SCHWARZ “ ist – so wird es ja bezeichnet als Schwarzes Loch – na dann ER FREUE ich mich doch daran , das Arthos mich mit dem Namen des Galaxieherzens in Verbindung bringt .
    Steht Saggitarius doch für UMWANDLUNG – NEU SCHÖPFERN MIT GEREINIGTER KLARER FREQUENZ .
    SCHWARZSILBER – passt irgendwie – SAGGITARIUS nur deswegen als SCHWARZ für Menschen ER SICHT LICH ( T ) , da diese Unwissend sind – Saggitarius ist in SICH KLAR und ohne dieses HERZ gäbe es unsere Gesamte Galaxie nicht – auf der anderen Seite von Saggitarius kommt ein Heller ENERGIEStrahl heraus – könnte man auch als Silbernen Strahl deuten .
    Und so wird aus dem was Arthos von sich gab dann POSITIVITÄT in SCHÖPFERISCHER HERVORBRINGUNG .
    DER SPIEGEL HAT IMMER 2 SEITEN – nur die WENIGSTEN WISSEN WAS WIRKLICH DAMIT ER KLÄRT WERDEN SOLL .
    Wie Sieht ein PERFEKTES JinJang aus – SCHWARZ-WEISS also Dunkel-Hell .
    Na denne , dann hat Arthos mich als in sich Ruhendes JINJANG bezeichnet .
    Ob ihm dieses überhaupt BEWUSST war ? ❤

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s