Der in seine körperliche Tabuzone hineingeboren Mensch, was soll er machen, soll er jetzt darüber lachen?

Die Religion ist eine geistige Versklavung, damit Körper und Seele keine Verbindung zueinander finden. Genau deswegen gibt es nun aber auch keine Religionsfreiheit, sondern nur gespaltene Menschen, die sich fanatisch zu ihrer Selbstversklavung bekennen, und dabei an Freiheit glauben, die für einige Frauen in der Kopf betuchten Verschleierungstechnik besteht und für einige Männer übers offizielle Zölibat geht. Und somit sind sie dann der parasitären Auffassung, dass nur das Essen, als Liebe, die durch den Magen geht, Leib und Seele zusammenhält, in dieser Welt. Es ist der religiöse Mensch, der sich gegen jede klärende Vergeistigung stellt, und sein Körper somit immer mehr in die Verkrüpplung hineinfällt.

Beitrag Nr. 562

Hupen02a

Die Berührung der menschlichen Tabuzonen, der Mensch, der den schlechten Geschmack hasst, verbittet sich dies, denn schließlich müssen sie sich, zum Zweck der Nährung seines guten Geschmacks, für ihn (sich bezahlt machend) lohnen.

Das, was ein Ei weiß macht sie zum Star. Ist das wahr? Ja, denn das beweisen die Eiweißablagerungen in ihren Augen, beim grünen und grauen Star. Das, was das Ei weiß geht doch wirklich ins Auge, denn das Auge isst mit, der gute Geschmack ist nun einmal der größte Selbstverdauungshit.

Vor allem in Mitteleuropa ist es so, dass die Männer sich viele technische Hilfsmittel einfallen lassen, um vor den Frauen zu sein, ein ganzer Mann, denn nur diese Mittel der Hilfe erkennen die Frauen nun einmal an, wollen die Männer doch zeigen, dass den Frauen darüber, in erleichternder Weise, geholfen werden kann. Der Hilfsmittelmann.

Männer glauben heutzutage, sie kommen nur über einen Drogen bedingten Vollrausch an eine (sich um hilflose Männer kümmernde) Frau ran, und sie hat dann plötzlich einen Sklaven, den sie regelnd knechtet, denn was soll sie sonst machen mit einem Mann, der so blöd ist, dass sie ihn (als Simulanten) überhaupt nicht mehr ernst nehmen kann.

Der eheliche Bindungsmensch der gesellschaftsmoralischen Art, der hat sich irgendwann nur noch intellektuell, ganz nach Regelart, verzeitgeistigt und somit übers ständige drumherum reden um seine Verkörperung, seinen Körper zur Tabuzone erklärt (genau so, wie er den Körper jedes anderen dann als Tabuzone versteht), die Zone, die dann bei ihm so weit aus dem Bewusstsein hinausgerückt ist (da sie seine absoluten Verdrängung unterliegt), dass sie scheinbar gar nicht mehr für ihn existiert (er kann diese Äußerlichkeiten ganz einfach alle übersehen, denn er scheint mit seinem intellektuellen Wertmaßstab der nützlichen Reglung darüber zu stehen). Es existiert dann für ihn nur noch das, was er (aus einem Gefühl der inneren Leere heraus) in seinen Körper hineinstopft, weil es ihm als Versauerten schmeckt. Aufmerksam wird er erst dann wieder auf seinen Körper, wenn diese Fresserei sehr schmerzliche Ausmaße für ihn annimmt, und das (sein Körper) was er den größten Teil seines Lebens peinlichst ignoriert hat, nach und nach in den Verkrüpplungszustand über geht (die Verweigerung der körperlichen Funktionalität immer mehr für ihn, in verhärtender Weise, zu Buche steht) und verreckt. Der Mensch will dann (da ihm der Körper zur absoluten Last wird) zumeist auch nicht mehr körperlich leben, denn alles, was er dann zum Zweck der Verdauung zu sich nimmt, das verdaut nur noch seinen dadurch Schmerz gepeinigten Körper, sodass ihn eben nichts mehr schmeckt. Ja, genau so sieht es mit dem heutigen Mann und der heutigen Frau in einer festen Ehebindung aus, der Körper (als schönste Nebensache der Welt) der Körper wird immer peinlicher, des Reinheitsgebotes wegen, ausgespart. Und so wird dann die absolute Verknöcherung und Verkrüpplung draus, nur noch alles das, was sie körperlich auf Distanz hält, bekommt dann von ihr, als Frau der muttersprachlichen Tonangabe, Applaus, und über diesen, und der ihm darüber, von ihr, aufgelasteten Liebesbeweislast, geht sein Körper dann sang- und klanglos ins AUS. Doch vorher macht das Gesundheitssystem da noch ein gutes Geschäft draus.

In dieser Welt sind alle rechenbare Größen und die heimliche bis unheimliche Rache trifft sie, wenn der Rechner nicht mehr mit ihnen rechnen kann, genau dort fängt der Völkermord an.

Hunderttausend nützliche Dinge haben sich heutzutage zwischen Mann und Frau gestellt, und das nur, weil es ihr, als von ihm zu erbringenden Liebesbeweis, genau so gefällt.

Die Verantwortung für seinen Körper gibt der Menschen heutzutage an pfiffige Besserwisser ab, die Geschäfte machen wollen, und ihm somit sagen, was er mit seinem Körper machen bzw. machen lassen soll. „Na das ist ja wirklich toll!“ Und wird der Körper dann krank, so sagt sein Mensch: „Ich habe doch nichts falsch gemacht, machte ich doch nur das, wovon ein jeder sagt, dass der Mensch es soll.“

Extrem unbewusst ist der Mensch, wenn er seinen Körper so annimmt, wie es ihm von denen, die er für expertierte Autoritäten hält angeraten wurde, unter dem Motto: „Immer schön sauber bleiben und nicht übertreiben.“ Diesen Rat wird nun aber sein Unterbewusstsein, welches über jegliche Moralbegrenzung hinaus bewusst werden möchte, trotzig überschreiben. Man nennt das dann den Widerspruch zwischen Theorie und Praxis (= offiziell so und inoffiziell ganz anders, denn das merkt ja keiner, bin ich doch offiziell viel reiner).

Mit zunehmenden Alter und Körperzerfall wird des Menschen ursprüngliche Lebenslust (= die verbindende und ergänzend zusammenfügende Lebenslust, die von seinem dualen Ursprung herrührt) immer tiefer unbewusst. Als Begründung dafür sagt er sich: „Da du ja schließlich anständig und sauber bleiben musst.“

Ja die geistige Entwicklung aus dem Selbstzerstörungsmodus hinaus, besteht nun einmal darin den ursprünglichen Lebenstrieb (= die angestrebte Verbindung von Mann und Frau) aus den unterschiedlichen Wortkonstellationen und Wortperspektiven heraus zu betrachten, um ihn zu klären, und um darüber zur unendlichen Lust des Schöpfertriebes hin zu gelangen, möchtest du dies nun aber vergessen, so mach es wie alle, konzentriere dich auf den zunehmenden Selbstverzehr, den des guten Geschmacks beim Essen. In diesem Fall kannst du nämlich alle diese Geschmacklosigkeiten deine Schöpfers, von dem du ein Teil bist, vergessen.

Geben sich Mann und Frau wie unersättliche Parasiten in dieser Welt, so werden sie über die Reinkarnation von ihres Gleichen überfallen, man nennt das dann Schwangerschaft und Geburt. Ja, zumeist passt das in ihren Muttermachtplan, in dem er, ihr entsprechend, spurt.

Die, die der Auffassung sind, dass niemand etwas durch den waren Geist erreichen kann, die sterben jetzt durch geistige Unterernährung aus auf Erden, und finden sich dann irgendwann dort wieder, wo sie ihre Lebensphilosophie leben können, die unter dem Motto: „Ein voller Bauch tut es auch.“ Mit wahrem Klärungsgeist kann sie nämlich niemand erreichen, deswegen bleiben sie nun aber auch Stoffwechselleichen.

So viele Argumente, die da sprechen für des Menschen körperliche Unsterblichkeit, doch da der Mensch die zunehmend Langeweile (die da mit seiner zunehmenden Verstoffwechslung einhergeht) fürchtet, ist er nicht dazu bereit. Im Zuge seiner geistigen Umnachtung erscheint sein Sterbenswille natürlich als sehr gescheit.

Der Mensch will irgendwann nichts mehr mit sich selbst zu tun habe, weil er von allen anderen auch die Nase voll hat, deswegen stirbt er schweigend darüber, und sagt dabei nur, was sich so gehört, damit es niemand stört. Er hat ja schließlich auch nie etwas anderes von denen, die plötzlich dahingerafft werden, gehört. Langweiler sind nun einmal keine Selbstheiler.

Der eine ist in dieser Welt um schöner zu wohnen, und lehnt dabei alles Ungewohnte ab, und der andere beschäftigt sich logisch denkend mit dem Ungewohnten, sodass er für alle Gewohnheitstiere ein Dorn im Auge ist. „Na solch aber auch ein Mist!“

Siegelbruch

Advertisements

147 Gedanken zu „Der in seine körperliche Tabuzone hineingeboren Mensch, was soll er machen, soll er jetzt darüber lachen?

      1. spiritshiva58

        Fredi da hast du vollkommen recht….mein himalaya großes ego is zwar schon zum großglockner mutiert, aba ganz weg is noch nicht 😆😆😆😆
        Aber du hast echt recht werde be💖igel. ..
        Danke
        Namasté

      2. apis

        „Ach, spiritshiva58,…..
        Auch das ist ausdruck dessen das nicht benannt werden kann!:-)“

        Ja und du Fredi, genauer das was dich gemacht hat wohl auch..
        Genau das ist was den Menschen gefangen hält .. solche vermeindlichen Weisheiten wie Du hier von dir gibst und darin leuchten willst.

        Das Leben findet statt… mit oder eben ohne dich!
        apis

      3. Fredi

        Ach Apis,…..
        Lauf ruhig deinen „Karotten“ nach,
        auch das ist Ausdruck Dessen! 🙂

    1. siegelbruch Autor

      Also spiri, dann bist du der alleinige Fortschritt, deine Muttersprache hat sich dabei aber noch nicht geändert, über deren Regelform du alles klärst, was bis jetzt die Regel war.

      Antwort
      1. spiritshiva58

        Also sigi das sehe ich nicht so. Alle Worte sind total begrenzt, da sie selbst schon Dualität ausdrücken. Das Sein mit Worten zu ‚verstehen ‚ geht nicht.es geht über selbiges hinaus,so wie der himalaya über den großglockner…

  1. spiritshiva58

    Und :die Frauen. .die Männer. ..die Gesellschaft. …
    Du machst Einheitsbrei schmeißt alle in einen Topf. ..wie dümmlich…
    Viele frauen/Männer sind eben NICHT SO wie du schreibst,es gibt auch Partnerschaften wo beide bewusst (er) sind, keine egoidioten oder besitzergreifend u nicht idiotischen Konzepten folgen…..glaubst nicht?dann lebst wohl in der Gesellschaft , die du noch brauchst….

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also spiri, so lange wie Männer und Frauen sich miteinander Verbinden, über den Spruch: „Bis dass der Tod uns scheidet“, da bringen sie nun einmal nichts über den Tod hinaus zustande, und deswegen sind sie für mich noch alle, auf diesen von ihnen anerkannten Erdenfriedhof, gleich. Der logische Geist steht nun einmal über der Materie, doch sie sind noch nicht durch diesen in die Bewusstwerdung hinein geklärt, sodass der Geist sie in ihrer Verbindung zueinander belebt, und über den irdischen Tod hinaus hebt.

      Antwort
  2. spiritshiva58

    Wir SIND doch das SEIN , da kann das Ego sich noch so dumm aufführen,vergebens. Momentan leben viele die illusion/nicht sein…das ändert nichts daran,dass wir ALLE SEIN/GÖTTLICH SIND…und eine ‚zeit‘ lang spielen wir halt die unwissenden,die wir aber NICHT sind!!

    Antwort
  3. apis

    Hallo Siegelbruch..

    „Bis dass der Tod uns scheidet“,… etc

    Ja wieviele halten das denn noch durch so als Wahrhaftige. Die meisten Menschen nicht mehr…lassen sich scheiden.. das tut manchmal weh. Wie eben die Wahrheit wehtut ..
    lg
    apis

    Antwort
      1. apis

        Hallo Spiritshiva.. so ist es alles ist möglich wenn Mensch will. Er kann, – aber er muss sich nicht binden. Und wenn eine Verbindung aufgegeben wird oder eben in eine andere Beziehungsart . wie in deinem Erleben, übergeht.. dann ist das sehr wohl auch völlig in Ordnung. Und es geht die Pfaffen und Prediger aller Religionen einen Feuchten Kericht an.

        Erst vor wenigen Stunden kam mireine weitere Erkenntnis… Warum ziehen sich Männer gerne Frauenkleider an und alles ist empört ob solchem. und
        Wenn Frauen . zu Hauf Männerkleidung ( Hosen) tragen Waffen tragen dann sei das O.K.
        Seelchen zieht sich an, und drückt sich eben auch im Menschlichen Körper aus,,, mal mehr mal viel weniger.

        Lichter Gruss
        Kurt
        apis

      2. spiritshiva58

        Da stimme ich in beiden Punkten zu! Warum soll denn Männer keine Röcke tragen? Is ja im anderen Kulturen auch möglich. Jeder wie er/sie will, solange niemand schaden zugefügt wird ist alles oki.

        Ineressant ist , dass sich die Mehrzahl meiner Bekannten sich das nicht vorstellen kann,nach einer Scheidung beste Freunde zu sein (werden..hat schon 2 Jahre gedauert) und trotzdem ohne Sex mieinader zu SEIN . Auch mal 2,3 Tage lang. Die glauben fast alle,dass Wie ‚heimlich’Sex haben..wie lächerlich. . Wir haben jetzt halt eine andere Verbindung u das schnallen die wenigsten..😉

    1. siegelbruch Autor

      Also Apis, die Wahrheit ist es, dass Mann und Frau, ohne die Wahrheit bezüglich ihres körperlichen Lebenstriebes geklärt zu haben, nicht miteinander umgehen können, da können sie noch so schauspielerisch begabt sein, eines Tages platzt die Bombe. Und ich habe mich da nun die letzten Jahrzehnte raus gehalten, um kein Bombenleger zu sein, nur eben, weil mir da eventuell eine Frau gefällt, die sich anfänglich, wegen der Werbung in eigener Sache, als eine Sexbombe ausgibt, und mich danach dann, als unwissendes Arschloch auf den Müll kippt.

      Antwort
      1. apis

        Ja Siegelbruch.. eines Tages platzt die Bombe… und dann.. was dann..?
        Leid . Vorwürfe Hass. Kampf ums Vermögen und die Kinder. Das hat aber nun wirklich nichts mit Bewusstwerdung zu tun.. so im Klein Klein betrachtet..
        Aber es stimmt schon: Die meisten Ehen sind nicht Begeistert..

        Lichter Gruss
        Kurt

      2. Ella

        “ als eine Sexbombe ausgibt, und mich danach dann, als unwissendes Arschloch auf den Müll kippt“
        Wenn eine Frau sich als Sexbombe ausgibt, wie soll sie den deine Intelligenz würdigen Siegelbruch, sie reduziert sich doch selber als Objekt, da hätte ich sie…… in den Müll geworfen. Willst du dich wirklich mit einer abgeben die sich nur über die Sexualität profiliert?

      3. Laubfrosch

        ja genau, das ist was ein Mann will… aber das halt schwierig, weil es nicht mal Sexbomben schaffen, sich nur über ihre Sexualität zu definieren, obwohl es tatsächlich ihre innerste Aufgabe wäre… und deshalb sind sie auch so berühmt, weil da muß doch irgendwie ein Sinn dahinterstecken, weshalb es solche Frauen zu so einer Popularität bringen… 😀

        http://top.de/fotos/2BIo-gefaehrlichsten-sexbomben-nation

        ja und wieso sind Sexbomben gefährlich?…

      4. siegelbruch Autor

        Also Laubfrosch, Sexbomben sind nicht für alle Männer gefährlich, denn sie halten nach lohnenswerten Abrissobjekten Ausschau, wo nach ihrer Explosion dann auch noch genügend Schotter für sie übrig bleibt.

      5. Laubfrosch

        ich bin auch gefählich, alle Leute haben Angst vor mir, schauen mich komisch an… dabei bin ich doch gar keine Sexbombe…

  4. siegelbruch Autor

    Jede Unwissenheitsbewegung, die Männer und Frauen in ihrer Beziehung zueinander ablaufen lassen, die könnte man vergleichen mit einem Elefanten im Porzellanladen, sie handeln das dann hinterher aber zumeist mit harmonisierenden Kompromissen ab, oftmals sogar unter dem Motto: „Bis dass der Tod uns scheidet.“ Und somit ist ihr gemeinsames Leben ein ständiger Polterabend, denn Scherben bringen Glück. Nur eben, diese Scherben kann man nicht sehen, weil die Durchkompromissten innerlich zu Bruch gehen, und plötzlich, durch ihren Willen (ihre Bruchstückexistenz) zu vergessen, mitten in der Alzheimer Krankheit drin stehen.

    Antwort
  5. spiritshiva58

    PS. Wir können nicht sterben, der Körper ’stirbt‘..und wenn wir das wollen können wir das auch ändern, jede Form annehmen. .das kommt sicher WIEDER,ist nichts neues für uns…😃

    Antwort
  6. apis

    Angesichts dessen was hier von statten geht solten die welche sich für erwacht halten kommunizieren… aber nein was tun sie .. Sie blockieren sich gegenseitig weil da ein Wesen ist was Ihnen eben nicht passt mit dem was es von sich gibt, .. das ist Ihnen zu Ungeheuerlich als dass sie es erfassen könnten .. dann schon lieber sich selber klein und dumm reden lassen — als Urlicht oder Lichtrose oder Channeler sich bezeichnen.. oh ja Auserwählt zu sein scheint gut zu tun… oder gar sich bis zur Selbstaufgabe betüdeln und beweihräuchern lassen.. gel Fredi.. ..
    Zeig deinen Uterus, dein Gesicht – ansonsten schweige oder lebe das was du sagst… Ich hoffe für dich und deines Gleichen, dass sie das nicht mehr durch machen werden müssen, was sie alles so anrichten– schöpfen..sich WIEDER SICH selbst erschaffen.. unbewusst eben aus ihrer eigenen Furcht heraus.. ABER DANN JAMMERN – HUCH WARUM GESCHIEHT DAS JETZT GERADE MIR?!
    Diese Motten und Lichtkäfer .. welche sich selbst dienend angeifern in Demut und folglich eben auch Demotivation .. SAelbstaufgabe via Wahnsinn verbreiten.

    Hier ist die Dualität.. und wenn dir oder euch das nicht passt, dann schaft sie doch ab !!!

    apis

    Antwort
    1. Fredi

      Hey Apis, komm spiel noch ein bisschen in deinem „erwachtkindergarten“
      ..hab zwar keine ahnung was du mit erwacht meinst,…aber naja ,….
      muss ich ja auch nicht, ist ja dein kindergarten.

      Antwort
      1. apis

        Danke für deine Aufforderung … ist bereits erledigt..
        fare well.. ersticke an deinem Erbrochenem…
        Gestaltlose feige Hinterhältige Kreatur..
        apis

      2. Fredi

        schade, das war´s schon wieder?….. na dann,….
        viel Spaß beim weiteren heiteren Karotten Hinterherjagspiel.

    2. siegelbruch Autor

      Ja Apis, immer feste drauf, mit der Fliegenklatsch auf den Stahlhelm, da weiß dieser nämlich hinterher, was er auszustehen hatte, beim Mücken schießen, die sich einfach nicht zum Elefanten aufblasen wollten, um ein großzügiges Ziel abzugeben.

      Antwort
    3. siegelbruch Autor

      Also Fredi, erwacht ist es, wenn ein Mann mit eine Frau schlafen möchte, und sie dann aber darüber wacht, dass er wirklich schläft. Und genau deswegen ist Deutschland die Hochburg der Schläfer, die je nach Bedarf aktiviert werden, nachdem sie gut ausgeschlafen haben.

      Antwort
      1. Fredi

        Vielen dank siegi, dass du mir dein „erwacht“ näher gebracht hast,
        aber interessiert hätte mich dem apis seine Idee davon.

      2. apis

        Ich merke an dass Berlin und somit Tyskland.. nicht das BRD Konstrukt.. wohl ge merk t .. keinen Putsch von oben oder vom Volke aus haben wird.

        Freilich wird das wieder pro pa giert.. ganz so als sei das was völlig Neues..

        Wolla Buch kaufen bei Koppverlag dann gehe zur Kasse oder folge dem brennenden feigen Dornbuschholographen…

        Da aber wird dir nicht gehelft..

        apis

      3. Laubfrosch

        ha ha, ja genau… die Frauen sind halt schlau… und wahrscheinlich auch beleidigt, weil du ihre Schlauheit so zur Schau stellst… weil des wollten sie ja noch als Waffe benutzen gegen die Männer… hab mich ja jetzt grade in ein Er sucht Sie Feld eingeloggt und bin da ausversehen in Berlin gelandet, ja mei wie ist etz des passiert… na egal, kann mich ja mal auf ein Drama einlassen oder soll ich es lieber lassen… was man so im Leben macht, also einfach ist des ned aber schließlich will man ja mit Erfahrung und Abenteuern zurückkommen, daß was zum erzählen hast…

      4. siegelbruch Autor

        Also Laubfrosch, unsere Brüder und Schwestern vom andere Stern sehen uns hier unten als einen Lustspielfim, doch wundern sie sich, dass wir immer keine Lust haben, und das dann sogar zum Drama machen. Und so sind sie der Auffassung, dass wir wohl noch viel zu lernen hätten, ehe wir uns dazu qualifiziert haben bewusst Lust aufeinander zu haben, dann brauen sie uns nämlich auch nicht mehr immer wieder auf dem Friedhof begraben.

      5. NASA

        Werter siegelbruch, es gibt doch keine sterne.( oder glaubst du etwa der nasa?)
        die erde ist „flach“ und der „himmel“ ist aus wasser, und dieser plan(et) ist in einer „glaskugel“
        …….. die kannst du erkennen wenn du einen „regenbogen“ siehst. LOL !!!

      6. Laubfrosch

        mit Unlogik lockst du keinen vom Ofen vor…… oder wo ist deine Lizenz, dein Aufenthaltspunkt…
        nase……..

      7. siegelbruch Autor

        Aha NASA, du bist also der, der das ganz nah sah, aber du hast schon recht, wenn die Galaktischen Brüder und Schwestern durch die Glaskugel kommen, dann bringen sie Glasnost mit, aus dem durchsichtigen Bereich. Das hört sich jetzt zwar alles etwas flach an, aber es wird dann schon rund gehen. Doch irgendwie ist für mich der stärkste Beweis dafür, dass die Welt eine Kugel ist, der, dass alle populären Mannschaftssportarten sich für die Männer, die gern gewinnen möchten, um die Kugel drehen, und ihre Frauen hupen dann natürlich dazu, damit die Männer kraftvoll angespornt werden.

      8. Laubfrosch

        ja ist von deinem Gesichtspunkt aus logisch, man sieht sie ja nicht als Kugel, nur vom Weltall, aber es ist dennoch nicht logisch, daß dies wahr ist, es ist weiterhin nur eine Perspektive… also es war tatsächlich logisch was du erklärt hast, es war nur nicht mehr sprachlich zu verstehen und das das Problem, es muß so einsortiert werden, daß es noch bis zum bewußtsein kommt… ansonsten bist du einer von diesen verrückten Weisen aus alter Zeit… aber die waren einfach nicht hilfreich, weil sie einfach nur ein Beispiel waren aber nicht verständlich um dahinter zu kommen, zu ihrer unlogischen Weisheit…

      9. Laubfrosch

        ich bin ja mehr der inteleltuelle typ, du scheinst mehr ein Wissenschaftler zu sein… aber die Erde zu erforschen kann durchaus eine erhebende Angelegenheit werden… hatte da mal ein Video, da hat ein Astronaut was erzählt, wie er in den Erleuchtungsmodus kam, dadurch daß er von dieser Erdanziehung weg war… weiß aber nicht mehr wie es hieß, es war wohl vom saturation… der hat solche sachen immer verschlungen……….

      10. NASA

        das doch alles lüge, fake-mondlandung, fake-erleuchtungsmodus, fake- drehung der erde,
        gravitation kann keiner wirklich beschreiben oder wird mit schwerkraft vertauscht,
        alles lügen über lügen!

      11. Laubfrosch

        oh ja das gut… aber was ist mit den Lügen und wo sind sie denn… hab lange versucht das zu ergründen… man findet sie nicht und kann auch nichts verstehen, es ist alles verwirrend… einfach alles…

      12. Laubfrosch

        hab ich ja versucht, konnte den Unterschied nicht feststellen… es war einfach nur für mich auszumachen, was sich für mich richtig anfühlt oder was mich inspiriert, das in dem moment richtig, später wird das gleiche dann manchmal ganz anders und dann war es nicht mehr richtig… oder es erzählte wer was und ich habe meine Meinung verändert, also es ist alles sehr veränderbar… und wo ist diese feste unabdingbare Wahrheit… es ist alles sehr flüchtig hier… und eigentlich sind es vielleicht die gesetze des Universums oder des Geistes, die nicht unabdingbar sind, die ewig und immer gültig sind und daran kann man sich etwas orientieren…

      13. NASA

        wieso????
        ist doch mega einfach, all das was du nicht unmittelbar erlebst ist eine lüge!

      14. Laubfrosch

        wieso ich kann mich an die Vergangenheit erinnern und das ist so da geschehen, so war das, wie kann das dann eine Lüge sein…

      15. NASA

        erinnern ist nicht unmittelbares erleben!
        ist so wie wenn du einen Orgasmus erlebst, oder dich nur daran erinnerst.

      16. Laubfrosch

        hmm aber ich kann dann die Gedanken daran unmittelbar erleben, die Gedanken an das Erinnerte…

      17. NASA

        ja klar, die gedanken sind dann unmittelbar da, doch die aktion nicht,
        daher sind die gedanken an die aktion nur eine gedankliche illusion an die unmittelbar aktion.
        (lüge ist jetzt in diesem bsp. logischerweise kein optimales wort dafür, „illusion“ passt da jetzt besser)

      18. Laubfrosch

        nö die Gedanken sind in dem moment real und das Geschehen ist einfach Vergangenheit oder willst du behaupten, daß die Vergangenheit nicht mehr existiert wenn sie vorbei ist, dann wäre ja alles nicht mehr existent was vorher war… aber es haben sich ja Dinge daraus entwickelt, also wie kann sie da nicht existent sein?…

      19. NASA

        „nö die Gedanken sind in dem moment real und das Geschehen ist einfach Vergangenheit“

        ja sag ich doch, die gedanken sind in dem moment real, und das geschehene ist bereits vergangenheit, daher sind die gedanken nicht die unmittelbare aktion, sondern nur gedanken an die unmittelbare aktion und nicht die aktion selbst.

      20. Laubfrosch

        hach aber das denken ist doch auch eine aktion, also bin ich doch ständig damit in der Gegenwart, egal ob sie bewußt sind oder nicht, egal was auch immer der Inhalt ist… solange ich denke, lebe ich die vollständige Gegenwart…

    4. Der kleine Hunger

      Hilft (vielleicht) das eigene Bild von Veränderung zu verändern. Es hilft vielleicht auch, Vergangenheit und Zukunft miteinander zu versöhnen und öffnet für Neues und erweitert den Fokus der Aufmerksamkeit.

      „Talk the walk“ ist die Gegenposition zum im „Mana“ oft zitierten „walk the talk“
      (Tu das, was du predigst!). Angesichts der Komplexität und Turbulenzen von Veränderungen ist das immer weniger möglich, da sich bereits während des Weges vieles bereits wieder verändert. Daher ist es ehrlicher und produktiver zu sagen: „Ja, ich will grundsätzlich in diese Richtung gehen und ich werde sehen, wo der Weg mich vorbei führt. Grundsätzlich stabil sind auf diesem Weg jedenfalls das Gesamtbild, die Ausrichtung, der Prozess, die Kommunikation und eine hohe Transparenz. (offen darüber reden, wohin und wie wir gerade gehen und wann wir den Weg ändern.)

      Legt man sich hingegen auf „walk the talk“ fest, engt das sich und andere ein, erzeugt Zweifel an der Glaubwürdigkeit und fördert die negativen Wirkungen von Gefühlen – blockierende Angst, Frustration etc.
      „Walk the talk“ bleibt sozusagen dem alten Bild verhaftet, immer genau sagen können, was zu tun ist und wohin es geht.
      *Das ist unrealistisch, wenn es um Transformation geht.*

      Eine mögliche Gefahr liegt hier nämlich in einer Idealisierung des Alten (Bewahrenswerten) und einer einseitigen Gewichtung durch die „Veränderungsenthusiasten“ zulasten des Neuen. (In Wahrheit wollen diese keine Veränderung, sondern die Aufrechterhaltung des Status Quo).

      Allerdings ist der Trick uralt

      Es wird polarisiert und die entsprechende Ideologie mit „Wandel an sich ist etwas Positives“ verkoppelt und dadurch erzeugt diese „Idealisierung von Veränderung“ gleichzeitig viele weitere blinde Flecken.

      Deren Zahlenlogik unterscheidet sich fundamental von der „Logik“ der Gefühle.
      Denn diese lassen sie sich weder direkt steuern, noch sind sie in ihrer Dauer und Intensität berechenbar. Deshalb die Versuche alles emotional zu erfassen und somit Gefühl und denken zu trennen und Gefühl als solches zu instrumentalisieren.

      Jedes Gefühl – sei es Angst, Wut, Trauer oder Freude – hat seine spezielle Funktion und seinen besonderen Wert im Changeprozess und ebenso seine eigene Logik in Bezug auf Wahrnehmung, Zeitrhythmus und Handlungsmuster. All diese unterschiedlichen, teilweise im Konflikt miteinander liegenden Logiken haben in einem organis(mus) atorischen Veränderungsprozess ihre eigene Bedeutung und Wichtigkeit.

      Allerdings gibt es eine Gleichzeitigkeit unterschiedlichster Gefühle, die sehr stark sein können (nicht alle durchleben zur selben Zeit dieselben Gefühle) ebenso wie es auch sequentiell verschiedene Phasen von Emotionen gibt, die in solch einem Veränderungsprozess
      durchlebt werden.

      Nur wer sie im Auge behält und versteht, kann sie auch steuern – in dem er ihre jeweils produktive Seite verstärkt und ihr Potenzial nutzt.

      Antwort
  7. apis

    Der falsche Freddie. Krüger.

    „Ach Apis,…..
    Lauf ruhig deinen „Karotten“ nach,
    auch das ist Ausdruck Dessen!:-)“

    Ist das deine Weise ? Du bedaurnswerter Wicht.. Zeige dein Bild ansonsten ersticke auf der Stelle du Wurm!
    apis

    Antwort
    1. Ella

      „Also Laubfrosch, erwacht sind zumeist die, die darauf achten, dass ihnen jemand auf den Wecker geht.“
      Sehr gut…

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Aha Ella, du kennst dich da aus, warst du auch schon einmal in der Wachmannschaft? Am besten ist es ja, wenn man schon jemand aufweckt, dass man ihn dann hinterher gleich einweckt, so hält er sich nämlich besser.

      Antwort
  8. siegelbruch Autor

    Achso, und wegen dem erschöpfenden Hupkonzert bei der Europameisterschaft, deswegen schlafen nun alle Männer viel besser durch und gehen ihren Frauen dadurch viel weniger auf den Wecker, währen dieser Zeit konnten ihre Wächterinnen endlich auch einmal ruhig durchschlafen.

    Antwort
  9. Laubfrosch

    die nase ist wie ein Poppel… aber eigentlich mag ich ja poppel, darf man das sagen… das war schon immer so, schon seit meiner Kindheit……

    Antwort
  10. Laubfrosch

    achso, eigentlich wollte ich ja über den Dorn sprechen, da kam mir der poppel entgegen und hat mich verwirrt und abgelenkt… muß ein Wanderarbeiter sein… ui da kann ich ja eine Geschichte draus machen, hab ich früher öfter gemacht, über die leute mir eine geschichte gebastelt… jetzt bastel ich ja mosaike, aber mei etz schweif ich schon wieder ab…

    achso ja dorn, also wollte sagen, genauso ist es, die Leute sehen mich auch als Dorn, weil mir die gesellschaftlichen Dinge am arsch vorbeigehen… letztens bin ich kollektiv gemobbt worden und habe niemand mehr gegrüßt, da ist beinahe die revolution ausgebrochen, da bin ich schnell geflüchtet… etz haben sie sich wieder beruhigt und ich kann weiter am Dorn basteln…

    Antwort
  11. Laubfrosch

    ich glaub ich denk mir noch eine Nasengeschichte aus… also die Nase lief, weil sie von allem die Schnauze voll hatte, dann wurde sie auch noch rot und schmerzte… und sie wußte überhaupt nicht warum und der Arzt nahm dies auch nicht krumm, verschrieb nur etwas Nasenschleimunterdrückendes… und der Spray hilft Ihnen, ja sagte die Nase und wurde wieder heil, aber irgendwie war sie wütend, weil sie einfach nicht verstand, warum niemand dies laufen ernst genommen hatte… und so lief sie davon und wollte sich vom Menschen trennen und so lebt sie fortan allein für sich, ganz allein als Nase……. pfüatiiiiiiii……….. 🙂

    Antwort
  12. Laubfrosch

    die Nase scheint mir doch ein Gescheiter zu sein, weil sie sich nicht verteidigt, sondern nur ihr Verständis als begrifflich erklärt und außerdem ist sie sehr inspirierend…

    Antwort
  13. Fluß

    Aus Haichs Skript (den Link, wos zu finden ist, hatte ich mal reingestellt): sexuelle Kraft und Yoga, wobei sich sexuelle Kraft dabei als die Lebenskraft bezeichnet, je nachdem wo sie eingesetzt wird, in welchem Chakra:

    Und die Sexualität ahmt die Liebe nach. Sie zwingt einen,
    zärtlich zu sein, den anderen zu umarmen, ihn an sich zu
    drücken und sich gegenseitig mit den Offenbarungen der
    Sexualität zu betäuben, als ob man wahre Liebe gäbe. Was folgt
    nach solchen Erlebnissen? Gegenseitige Enttäuschungen,
    bitterer Nachgeschmack, gegenseitige Beschuldigungen oder
    öde Einsamkeit bleiben zurück und bei Frauen meistens noch
    das verzweifelte Gefühl des Ausgenütztseins und der Verunreinigung.
    Keines von beiden hat wahre Liebe gegeben, sondern
    nur vom anderen erwartet, also hat auch keines Liebe
    bekommen! Liebe kann man nie mit leerer, rein körperlicher
    Sexualität ersetzen! Und die Menschheit sehnt sich, lechzt nach
    Liebe! Diese vielen armen, jungen Menschen, die kaum den
    Kinderschuhen entwachsen sind und die vielleicht auch in ihrer
    Kindheit von ihren Eltern kaum Liebe bekommen haben, da die
    »zivilisierte« Lebensweise nicht mehr auf Liebe eingerichtet ist,
    laufen nach sexuellen Abenteuern, suchen sexuelle Ausschweifungen,
    weil sie Liebe suchen! Die vielen seelisch erkrankten
    Menschen, ob jung oder erwachsen, kann man nur mit Liebe
    heilen und nicht damit, daß man ihnen den sexuellen Verkehr
    bagatellisiert, sie von ihren diesbezüglichen Hemmungen
    befreien will und sie überredet, ein zügelloses, hemmungs- und
    wahlloses sexuelles Leben zu führen. Wie viele von diesen
    jungen und auch älteren Menschen suchen Rat nach solcher
    unverantwortlicher seelischer Behandlung, um ihre verlorene
    körperliche und seelische Sauberkeit wieder zu erlangen.

    Antwort
    1. apis

      Mann Fluss – und alle anderen Haichsverwerter… worauf fusst denn die Haichs?
      Sapperlottt ist ds so schwer!?
      lg
      apis

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Also Fluss, ich habe Haich ihr Buch gelesen, auch sie ist nicht der Weisheit letzter Schluss, vermag sie es nämlich nicht Körper, Geist und Seele miteinander zu verbinden, und deswegen ihre schmerzlichen Äußerungen über das, was für sie voneinander getrennt ist.

      Antwort
  14. Conny

    Wahre Liebe kann man nicht durch Worte ALLEIN fühlen.
    Es ist VERSCHMELZEN IN EINS
    und JA+Kymisch ES GEFÜHL =Es geht durch die KRONENCHAKRA hinein
    WINDET SICH IN ALLE CHAKREN HINEIN
    GENAU S O FÜHLE ich JETZT für meinen ROY.
    KEIN AUFTRAG IN DEN STAATEN ?FÜR UNS ?
    ARTHOS BISLANG VERNEINT+
    STUDIUM JOSHUA`S NOCH 4 JAHRE +

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      KEIN AUFTRAG IN DEN STAATEN ?FÜR UNS ?……………….bist du jetzt in eine religiöse Sekte eingetreten, oh oh!

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        kein Sektenmitglied aber dann vielleicht ein Terrorist, ich mein „Auftrag“ ist ja ein komisches Wort?

        Oder gehört er vielleicht auch zu Arthos Truppen???????

        Sehr nebulös das Ganze. 😯

    2. apis

      Conny.. du warst bereits vor jenem Yoshua und vor dem was hier Liebe genannt wird,in welche versucht wird die Dualität zu packen, nach gut oder böse… oder eben Liebe.. so ein Schmarren…
      apis

      Antwort
  15. apis

    Nimm den ESO PHANTEN ihr Feindbild und sie vergehen oder werden wieder Duale… Individuen. Mann o Mann da doktern se mit Cloudbustern wieder mal rum und merken gar nicht was sie veranstalten. Ja ja jedem sein eigenes Wetterchen.. Zipfelmützen.. besser Schnarchzapfen.

    apis

    Antwort
  16. apis

    Nun heute hab ich mich mal wieder auf Augenhöhe der Kommentallisten eingestellt.
    Wird doch stets gepriesen — kommunziere auf Augenhöhe.. Ja wenn damit ledig der Körper gemeint ist, dann müsste ich mich fast ständig bücken bei meinen ein Meter neunzig…

    apis

    Antwort
  17. apis

    Hab noch keinen erlebt welcher sich auf nenn Hocker gestellt hat.. sie bleiben lieber unten..und sehen hoch . neidisch und dann gibts die Klatsche von unten…sie spucken nach oben, und doch fällt ihr Speichel nicht auf mich!
    apis

    Antwort
  18. apis

    Ja, ja Ehemann usw.. prosit auf die nächsten 25 Jahre bei der Silberhochzeit jubilierend gerne verlautbart.
    Na dann soll es eben so sein.. ganz nach deinem – euren Wünschen.. aber nach nach veränderung jammer,nd lächzen..

    Ha .. die kommt janz von All ein.. Ohne dein Zu tun..Majelchen.. Du bleibst da wo du bist. so lange wie du bist oder bleiben willst was du bist…und die Veränderung geht an dir Vorüber..
    apis

    Antwort
  19. apis

    Huch warum verändert sich denn eigentlich nichts? Ja warum.. weil du so eingekastelt bist. .. Immer das gleiche machst und auf Veränderung hoffst.

    Über solches jibbet nenn janz alten Witz..

    Kauf dir nen Lottoschein.
    „Ein armer, gläubiger Mann betet zu Gott: „Lieber Gott, bitte lass mich im Lotto gewinnen.“
    Am nächsten Tag betet er wieder: „Herr, bitte mach, dass ich im Lotto gewinne.“
    So geht das Tag für Tag. Nach einem Jahr betet der Mann immer noch: „Lieber Gott, bitte lass mich auch mal im Lotto gewinnen.“
    Nichts passiert.
    Der Mann betet tapfer weiter, dann erhellt sich plötzlich der Raum und eine tiefe, laute Stimme spricht zu ihm: „Lieber Mann, gib mir eine Chance, kauf dir endlich einen Lottoschein!“
    piep
    apis

    Antwort
  20. apis

    Und bevor du Trulla wieder jammerst – hier ist ein freier Blog… janz so wie der Kosmos ,- also klappe auf oder eben zu.. kannst meine Beiträge ja gerne übergehen.

    Ich hasse euch Gesichtslose. Ja ich hasse euch.. Ihr feigen Tretminen.!
    apis

    Antwort
    1. Evolution a la Carte

      Das ist erfreulich, denn eben dieser Hass ist es, der dich zerstörrt.
      So erledigt sich das Problem von selbst.

      Antwort
      1. Doris

        Hallo Kurt,

        „Ach ja und wer hat das Problem gemacht.. ?
        mein lieber Scholli.. du null pe–
        apis“

        DA müsstest du w e i t, w e i t in sogenannte „geschichtliche Zusammenhänge“ eintauchen.

        Apropos:
        „Nun heute hab ich mich mal wieder auf Augenhöhe der Kommentallisten eingestellt.
        Wird doch stets gepriesen — kommunziere auf Augenhöhe.. Ja wenn damit ledig der Körper gemeint ist, dann müsste ich mich fast ständig bücken bei meinen ein Meter neunzig… “

        Dazu vermeine ICH:
        Wenn ich mittels MEINER „Augenhöhe“ versuchte, mich auf deine 1.90 m einzustellen,
        erkennt meine Wirbelsäule s o f o r t den eigentlichen Hintergrund deines „Spuckthemas“!!

        Also ist Spucken in jeder Art und Form freigegeben.

  21. apis

    Ob nun Fluss oder Revolution als cart
    …dein Hexagrammm a`la 64 Bit und Internet im Wassermann,,, bleibt umbra farben du Depp!!
    Sry.. sage ich als Floskel aber nicht wirklich.. du Unwissender, Versteckenspieler.. wenn dir das ehern geziehmt..

    apis

    Antwort
  22. apis

    Evolution a la Carte
    Juli 12, 2016 um 8:22 pm
    Das ist erfreulich, denn eben dieser Hass ist es, der dich zerstörrt.
    So erledigt sich das Problem von selbst.

    Antwort ↓
    Wie arm seelig du doch bist…
    mich zerstört gar – gar nichts.. Dú aber glaubst zu wissen dass Hass zerstört….ebenso wie jene die glauben in eine Hölle zu´fahren..
    Nun denn
    fare well..es gibt freilich auch jene die sich einen Platz auf dem Fiedhof für Ewig erkaufen.. ergattern – das sind .. dann wohl deines gleichen.. Ruhe ewig… Crux plus quam perfekt..
    apis

    Antwort
      1. apis

        was sonst` nespresso ——- du bist ledig ein ..
        nein bist du nicht denn auf dir nimmt nicht wirklich eine Fliege Platz…..YOU robot..
        ich bin das Orignal und dagegen oder dafür und darunter ist Nichts.. Gar nichts . Du ein gebildetes Gebilde.. derer welche dich nähren.
        Ich lese nicht deinen Text und ich schreibe nicht für Dich.. würde ich schreiben dass Du unter aller Sau bist, so währe das freilich eine Beldigunbg für alle Tiere… Ich habe meinen Frieden und mein Feuer erlebt als Mensch unbd DU bist weit, – weit weg davon, Ich dulde eben Nicht solches was Du und deines Gleichen Tun weiterhin…….. Ich verbrenne euch… etwas angenehmer ver bal i siert, bevor du wieder den Teufel anführst ,- du Arschloch.. ICH verbrenne euch .. führe euch .. Dich und deines gleichen dahin wo ihr hergekommen seid.
        Da magst schreiben was du willst, …………
        Du hast nicht den Hauch einer Ahnung . ledig das Bedürfniss aus dem Hinterhalt Terror ………. zu übermitteln.. Du Kind .. du Absonderling des Hässlichen.. such selbst weiter du Eiterbolzen…
        apis

      2. Evolution al la Carte

        Ne is klar.
        Du ruhst in dir selbst, bist völlig entspannt, so was von locker aber auch, wie du so über allem drüber stehst, wirklich unheimlich glaubhaft rübergebracht von dir.

        Zuerst wollte ich es ja nicht wahr haben, aber jetzt merk ichs auch.

        LOL

      3. Evolution al la Carte

        Und während du dich in deinen nächsten psychotischen Schub hineinfieberst, genieße ich die laue Sommernacht auf meinem Balkon, mit Bier und Gebäck.

        Angenehmes Halluzinieren weiterhin.

  23. apis

    Die Esophanten sind doch immer noch der Meinung, welche Sie sich freilich bitterlich und weinerlich oder eben gemeinsamens fickend in Gurus place ala Osho . erkauft haben, .. dass der Planet welcher just Erde benannt wird .. der Nabel aller Welten sei.. Nun denn .. sie denken irdisch. Denn dem ist leidvolles Nicht so sein beschieden…
    Noch mal für jene im Besonderen.
    Dualität findet nicht einzig auf diesem Planeten statt…und ist nicht der Erde .. sprich deren Bewohner gleich. Ebenso wenig wie Menschen nicht gleich begeisterte sind…
    apis

    Antwort
  24. apis

    Und so reden sie gegenüber einem Wissenden.. Seienden, sich Erinnernden,aus Ihrer eigenen Dunkelheit.. Unwissenheit.. heraus .. und ich vermag Ihnen nicht anders zu vermitteln, als dass sie Deppen seien. Lebendig begraben in der Dunkelheit.. DEEP sleep. sheep………..
    apis

    Antwort
  25. apis

    Doris du hast das was du hast und der andere und der Eine und die vielen die eben nicht so sind wie ich bin haben erfassen – zu lernen .. dass alles und ein jedes Wesen seine Einzigartigkeit in der Velfalt lebt,..

    Ihr An(f)hänger.
    Ich weis wer ich bin und ich sage nicht dass ich ein ägyptischer so genanter alter eingebiledeter Gott bin,,, was ich freilich durch reiche ist.. dass ich weiss .. ich erinner..e und deswegen wiess ich. dass menschenwesen mich zu einem solchen gemacht haben weil ich nicht aus diesem Planeten bin… Hula Jisus oder Guru — .Ihr steht da aussen vor.. das ist weshalb ihr bellt.. Wie Köter die Läuse im Fell haben und nicht einer bei euch sein kann der euch die Läuse abnimmt. Weil — Ihr liebt eure Läuse.. – nein eure Laus .. die Zecke .. Namnes Wiederholung.

    Wer von euch hat sich mal wirklich auf meinen Pfad begeben.. Ihr hier nicht!
    Ihr Nicht!
    Aber Gross Maul Affen feil halten … nun.. ich muss wohl einräumen,- würde ich so denken wie Ihr gedacht werdet, – dass ich nicht immer allles Ordentlich gemacht habe..
    Ja und Du — du Abkömmling..
    Hast denn Du alles immer so hin bekommen wie Du es wolltest.. geplant hattest?
    Nein..

    Und das deshab weil ihr euch ledig als Nabel aller Welten und im einzigen alternden Körper gesäht hattet..

    Hatt hatt .. der CA ME L Treiber

    was ihr ihr feilich zu faul seid zu erroieren..
    apis

    Antwort
      1. apis

        EVA..
        Ich bin .. nicht einzig ein altägyptischer Gott .. denn Gott ist nicht ..
        Ich bin jetzt hier und überall.

        Gleichzeitig.

        Und deswegen Herzilein, tue ich und lasse ich was auch immer ich zu tuen und zu lassen gedenke..
        ich lasse nicht zu – ich spreche aus Aus meinem ozean .. der emotion –
        emotion is the ozean.. Ich bin
        Wasser und Feuer und das was beides entfachte… Ich bin das Alpha und das Omega und Du hast Furcht vor dir – selbst..
        Dabei bist Du mir gleich und Ich Dir..
        To big for You?
        Nun , …
        apis

      2. Laubfrosch

        du bist halt ein Dummkopf… und außerdem sagst du immer meinen Namen falsch…

        bin nicht die Eva aus der Wüste….

        aber etz trink ich einen auf dich…….. bussi……..

    1. Doris

      „was ihr ihr feilich zu faul seid zu erroieren..“

      Ein Rat an dich:

      Du solltest dich endlich mal dazu aufraffen, aus dem Gekröse deiner „Nabelschau“ auszusteigen!!!

      „Wer von euch hat sich mal wirklich auf meinen Pfad begeben.. Ihr hier nicht!
      Ihr Nicht!“

      DEIN Pfad!!! Punkt!

      Es steht DIR nicht zu, DEINEN Pfad als ausschließlich und damit allgemeingültig auf ALLE zu übertragen!

      „Aber Gross Maul Affen feil halten … nun.. ich muss wohl einräumen,- würde ich so denken wie Ihr gedacht werdet, – dass ich nicht immer allles Ordentlich gemacht habe..
      Ja und Du — du Abkömmling..“

      Jetzt werde ich direkter:

      Aufgrund deiner Satz/Wortwahl schließe ich darauf, dass dir die Ursubstanz/Essenz DEUTSCHEN GEISTES völlig abgeht!!!!

      Antwort
      1. apis

        Rede mir wieder oder gleich oder eben nicht .. du bist was du bist .. kannst bleiben wie du bist oder eben nicht..

        apis

    1. Doris

      „.. doris .. janz offen sichtlich suchst du kontakt
      apis“

      NEIN!!!

      DEINE Begriffsstutzigkeit auf andere „Elemente“ ab/hinzuleiten bezieht sich auf deine
      Dämlichkeit!

      Antwort
      1. apis

        DORIS…die Konstante Gouvernante des Nazzismus…

        Dämlich kommt vom Wortstamm her aus DAME.. der Frau all so.. Weibchen unwissend!

        aber du könntest auch hier lesen ..
        dann würdest du mich näher kennen lernen, in der Form der nicht Form..
        https://kurtmeyerblog.wordpress.com/2016/07/14/ohne-titel/

        Mam Dämlich… Doris.. im Gehschlechterkrampf, in einer Matrix der Feindbilder……… Dual Schnalle –
        Doris das war es dann aber auch.. wie Leine, odr reiss deine Reissleine.. erdreiste dich niemals nehr wieder mich zu kommtieren.
        Dies deshalb .. weil Du doch so an deinem erbärmlichen Stück Fleisch verhaftet bist,. und dieses auch noch selber zu zerstückeln suchst.. Nichts erfasst.. seis drum..
        NO MEN IS OMEN und Grand Dame ist Dämlich nämlich… so aus deinem Mnde ist es gekommen Du dämliche…

        apis

    1. Doris

      Hallo Kurt,

      zunächst: Es macht mir „Spaß“, dich zu „kontaktieren“!!
      Auch „reize“ ich dich sehr gern, um mich dann wiederum über deine überschäumenden
      Aktionen zu amüsieren!

      Zu deinem Verständnis:
      Ich bin n i c h t auf der Suche nach KONTAKT – ich versuche lediglich, Signale zu setzen!

      Solltest du bereit dazu sein, d i e s e n Zusammenhang erfassen zu können, wärest
      du evtl. in der Lage, solche putzigen Begrifflichkeiten wie:

      1. „DORIS…die Konstante Gouvernante des Nazzismus… “

      2. „Dämlich kommt vom Wortstamm her aus DAME.. der Frau all so.. Weibchen unwissend!“

      3.“Mam Dämlich… Doris.. im Gehschlechterkrampf, in einer Matrix der Feindbilder……… Dual Schnalle –
      Doris das war es dann aber auch.. wie Leine, odr reiss deine Reissleine.. erdreiste dich niemals nehr wieder mich zu kommtieren.
      Dies deshalb .. weil Du doch so an deinem erbärmlichen Stück Fleisch verhaftet bist,. und dieses auch noch selber zu zerstückeln suchst.. Nichts erfasst.. seis drum..
      NO MEN IS OMEN und Grand Dame ist Dämlich nämlich… so aus deinem Mnde ist es gekommen Du dämliche… “

      aus einem völlig anderen Kontext heraus zu betrachten!???

      Mann, Mann Kurt…
      Was deine Erdreistung betrifft, obliegt lediglich Dir!
      DU hast einen enormen Aufholungsbedarf, dies hatte ich schon mehrmals versucht, dir
      nahezubringen!
      Und dabei bleibe ich!!
      W a s du daraus machst, liegt bei dir.

      Und WER schlussendlich an WESSEN Reißleine zieht, liegt u.a. auch in m e i n e m
      „Bereich“!!!!!
      Da kannst du noch so sehr herummosern – solange du deine eigene „Dämlichkeit“ nicht
      erkennst, bzw. zu integrieren in der Lage bist, bellst du gegen dich selbst!!!!!!

      Antwort
      1. Doris

        @ Tiefbrummiger Bär

        „Ja genau, Katharina, gibs ihm.😉“

        Hallo Bert,

        bist du bei der „Bild“ angestellt?

        Grüße von Gerit

  26. apis

    .. Laubi ich scheisse auf die Liebe.. ich lebe emotionen..
    thank`s for response……….. ich bin dein Tennisball, .. older ... your Bumerang
    nice…
    Lichter Gruss
    apis

    Antwort
  27. apis

    Wenn du Dein Ebenbild hier findest und als solches spürst .. dann ist es unerheblcih wie es scheinbar dar kommmt..
    Und wenn du Scheisse riechst dann riechst Du Scheisse.. remember the reptilien, .. because they know all parfüm..and the reptilien brain is that what you make YOU remenber..
    apis

    Antwort
    1. Evolution al la Carte

      Your English is very small. It’s difficult to talk with someone like you.
      Maybe your dialekt ist from the Google Translator?
      Your English is also juxtapositioning as our Concioussness, there are many deffects in your published brain-bubbles. Isane.

      Antwort
      1. apis

        Kotze deine Drogen aus, finde Nachtruhe .. Gen eriere Dich. ER hole Dich . Nimm dich wahr als Wesen und nicht als bezahlender Konsument. Denn das bist DU!

        Geh endlich schlafen bevor du erwachen wirst.. Suche Dich und finde dich , anstatt wegen ein paar Buchstaben herum zu jammern. Es ist Pein für dich .. sich an solchem zu erlaben.
        Deine Pein……
        apis

      2. Evolution a la Carte

        Ich bin aber noch gar nicht müde, und von Pein ist auch nichts zu spüren, und Drogen nehme ich ebenfalls nicht.

        Du redest ja schon wie meine Mutter. LOL

    2. Fredi

      „Und wenn du Scheisse riechst dann riechst Du Scheisse..“

      Hahaha……..Du bist echt Genial! 🙂

      So, und jetzt lese nochmal in „aller Sorg-falt“ dein Geschriebenes,
      und dann überleg nochmal gaaanz laaaangsam und sorg-fältig
      wessen Scheice Du riechst !?

      Hahahahhaaaaa,……Du bist echt ein Traumhafter Schau-Spieler für den ultimativen
      “ ESO- Thriller“ 🙂

      Antwort
      1. apis

        Fredi,,, .. nach deinen Worten wäre ich ja dann wohld er Brahmane .. Gott schlecht hin der welcher die Welten erträumt.. dem gegenüber wärst du dann freilich der Ungläubige..
        HA T`HA atman ..
        Geh atmen und vergiss das Luft holen nicht..
        apis

      2. Fredi

        na sag mal apis, stellst du dich nur so schwer-fällig an,
        oder bist wirklich so schwer-fällig?

      3. Mutationskontrolle des Bundes und des Landes

        Vorsicht, Du redest mit einer inkarnierten Gottheit, etwas mehr Respekt. LOL

      4. Die Stimme der Wahrheit

        Ja, er könnte Blitze schleudern oder dich mit dem bösen Blick belegen.
        Überhaupt, hier wimmelt es nur so von machtvollen Wesen. Sie schleichen sich nachts in deine Träume und stehlen dir deinen Verstand. Einer davon trägt so einen großen Hammer mit sich herum und faselt ständig was von Zahlen und Symbolen. Er flippt immer völlig aus, wenn ich dann über ihn lache. Am Ende macht er dann einen riesigen Furz und löst sich darin auf.

        Dennoch ist Vorsicht geboten, diese Götter sind extrem empfindlich und geraten schnell in Raserei, besonders dieser ägyptische Potentat hat sich überhaupt nicht im Griff, Flucht wie die Kesselflicker und kann sich nur durch Abwertung zur Wehr setzen. Ein echtes Würstchen.

        Tach auch. Lol

      5. Noch'n Göttchen

        So, ihr Lieben, nun muß ich aber wieder weiter, wollte dem einen oder anderen hier nur mal wieder seine eigene Lächerlichkeit vor Augen führen. Sonnst heben die noch weiter ab, und das kann ich leider nicht zulassen. Ihr solltet mir also dankbar sein. Lol.

        … ach ja, …ihr mich auch!

        Oder um es mit den Worten des Oberclowns zu sagen:

        Piep und Furz 🙂

  28. Laubfrosch

    eigentlich ist das schön, wenn man Freunde hat… hab mir ja eine Geschichte ausgedacht, wie ich mir meine Kindheit vorstellte… aber das ist nicht zum schreiben… egal kann sich jeder seine ausdenken…

    Antwort
  29. apis

    Kindheit, . Kindheit
    Eva heisst auch Altern.. – als Mensch und das Altern im Menschenkörper ist für die Seel schlicht ein Garderobenwechsel.
    Spass wollen Sie.. nun denn so wird aus Spass wieder einemalmehr Krieg; Krieg zur Furcht um zu Überleben vor dem Tod und so wurde der Spass zu vedichtetem Ernst..TOD genannt..

    Viel Spass noch…
    apis

    Antwort
      1. Evolution a la Carte

        Wundere dich nicht, dass ich schon vorher weiß, wann du mir Kommentare schreibst. It’s a kind of magic. LOL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s