Neuoffenbarung, zum Weg hinaus aus dem Hass und der Hässlichkeit, und hinein in die energetische Dualpaarung

Die wahre Information aus dem Wort heraus ist aufbauende Bewusstseinsenergie, wer sich an diese logisch folgernd anschließt, der wird bemerken, dass der Alterungsprozess ein treuer Wegbereiter aller Unbewussten ist, durch ihren zunehmenden Mangel an Energie. Ich hoffe, dass ihr hier auf dieser Seite nicht den Anschluss verpasst, und euch dann wegen eurer zunehmenden Energielosigkeit selbst hasst

Beitrag Nr. 564

Wer Spaß haben will, der will noch lange nicht wissen, warum er ihn haben möchte, denn das Erkennen seiner dabei in Szene gesetzten Neidzeugung, zum Zweck des Spürens von neckischer Schadenfreude, die trübt natürlich seine gern von ihm hervorgehobene Unschuld und Bescheidenheit. Nein, zum Aufgeben seiner hervorgehobenen Unschuld als Tarnung, ist er nicht bereit.

Was die Sexualität betrifft, da machen die heutigen Menschen (gerade so als ob sie sich darin absolut einig wären) immer nur zweideutige Bemerkungen oder sie pervertieren sie, in leicht ironischer Weise bzw. etwas ins Lächerliche ziehend, über ihre öffentliche Darstellungsweise, eben aus dem Affekt des programmierten Nichtdenkens heraus. Ihre Haltung bezüglich der Sexualität, die könnte man, anhand ihrer Reaktionen und Äußerungsaffekte, fast so definieren: „Schweinkram, sprich mich daraufhin nur nicht an, denn ich stehe über diesen Dreck.“ Und diese gesellschaftlich flächendeckend programmierten Reaktionsmuster legen sie wie aus der Pistole geschossen an den Tag, damit sie nicht zugeben müssen, dass sie absolut keinen Ahnung davon haben, worum es sich eigentlich bei der Sexualität dreht. Jetzt fangt mir nur nicht mit der Kinderei an, mir erklären zu wollen, dass es doch dabei in erster Linie ums Kinderkriegen geht. Dann füge ich diesem Blödsinn noch hinzu: „Aber natürlich, vor allem aber damit die Menschheit nicht ausstirbt, was sich ja nun über eure Vernunft ganz von selbst versteht.“

Die entlarvte Frauenwelt, und ihre dazu, eingestehend, abgegebene Erklärung: Wir Frauen möchten, dass ihr Männer euch einer gewissen Sache logisch bewusst seid, nämlich der Sache, die ihr tut, wenn ihr (vollen Ernstes und nicht etwa aus Spaß) unseren körperlichen Überdruck (den, der für uns unangenehmen Art) aus unserer Brust heraus (in für uns angenehmster Art) absaugt, und ihr dies genau deswegen tut, um Stille und Ruhe zu schaffen in unserem, ansonsten, immer wieder hysterisch aufwallenden Blut. Sollte dieser unserer Druck nämlich nicht gleich von unserer Herzebene her, von euch entsorgt werden, und den Weg in den Stau unserer untersten Regionen hinein finden, so könnt ihr damit rechnen, dass wir ein Kind als Spaltkeil, zwischen euch und uns, entbinden. Und unter genau diesem herabgesackten Regeldruck, werden wir euch dann auch, immer hysterischer werdend, als Penner, begraben, wir sind dann nämlich für euch nicht mehr zu haben. Ja, wollt ihr eine Frau nun einmal nicht völlig bewusst genießen, so könnt ihr Typen auch gleich in den Wind schießen. Da dies jedoch nun für alle Frauen ihr heimliches Geheiß ist, deswegen habe ich nun aber, über diese noch niemals so logisch in Worte gefasste Offenbarung, in allen Frauen, die noch, in ihrer Geheimhaltung, in ihrer irritierenden Selbstverlogenheit und in ihrem Selbstbetrug der neckischen Art, verankert sind, den Rumpelstilzcheneffekt erweckt, weil sie es nämlich ganz klar verstehen, deswegen würden sie jetzt am liebsten, in einer sich selbst verzehrenden Stichflamme aufgehen (das ist nämlich für sie zu viel, dass diese Wahrheitseinsicht niemand mehr kann zurückdrehen, es macht sie also niemals wieder jemand ungeschehen). Ja, wie eine Bombe wird diese Information bei den darauf unvorbereiteten Frauen hineingehen, denn da sie es nur zu gut verstehen, wird es mit einem einmaligen Lesen, dieser ihrer Offenbarung, gar nicht gleich in ihrem Kopf hineingehen, sie werden es nämlich immer wieder lesen und lesen, und das war es dann mit ihrer Schocküberwindung immer noch nicht gewesen. Aber keine Angst, sie werden schon irgendwann genesen. Denn was will die Frau wohl jetzt noch sagen? Vorher sagte sie immer sehr selbstbewusst: „Mein Bauch gehört mir!“ Will sie jetzt etwa sagen: „Meine Brüste, über die ich mich sonst immer so sehr vor dir gebrüstet habe, die gehören jetzt dir.“

Die-Gluecksehe-03

Busenexpertinnen02d

Wahre Schönheit ist keine Geschmackssache, sie hat nämlich immer eine aufbauende Struktur die der geistigen Logik folgt. Der Geschmack und das, was dem Geschmack entspricht, hat dagegen immer einen die logische Struktur zersetzenden und Säure bildenden Hintergrund, welcher Menschen zueigen ist, die sich, durch ihre Konzentration darauf (= ihren darauf hin ausgerichteten Gelderwerb), daran gewöhnt haben (= sich für ihre Gelderwerbsanstrengungen ganz groß zu belohnen =) gewisse Dinge in ihrer Übersäuerung, voller Geschmacksempfindung, zu zersetzen, wobei sie auch ihre eigene und ursprüngliche Logos-Struktur immer mehr selbst zersetzen und degenerieren, bis ihnen dann absolut keine Schönheitsempfindung mehr zueigen ist (man sieht das dann ihrer eigenen Hässlichkeit an), sondern sie nur noch die erregt sauer machende Konzentration auf das, was sich ihrem Zersetzungszugriff (scheinbar durch den Mangel an Geld = Bestechungsgeld) noch entziehen möchte, da man nun einmal weiß, dass man nur durch in Besitznahme dieser sehr teuren Sache, vor allen anderen, ganz groß etwas darstellen kann. Schaut euch also das Bilder an, welches euch teuer ist, da es euch schmeckt, und ihr werdet, über euer mit essendes Auge, sehen, wie tief ihr in der verdauenden Selbstzersetzung eures eigenen (als gut bezeichneten) Geschmacks drin steckt. Ihr selbst seid dann zwar nicht mehr von der aufbauenden bzw. erbaulichen Schönheit, doch ihr werdet sicherlich noch jemand finden, den ihr, durch eure Art euch ihm zu entziehen, erregt heiß macht und dessen Geschmack (= Heißhunger) ihr somit entsprecht, sodass ihr euch dann in eurer Beziehung der versauernden Art gegenseitig (hysterisch und harmonisierend im ständigen Wechsel) verdaut, das Leben in schöpferisch aufbauender Schönheit ist euch nämlich überhaupt nicht mehr vertraut.

Hässlich wird der Mensch durch das Studium der gesellschaftlichen Systemregeln, über welche er sich vor allen hervortuend profilieren möchte, von seiner eigenen Schöpferstruktur weiß er nämlich dabei nichts, sodass er sich schnell zur Gesellschaftsleiche hin erschöpft. Der Mensch möchte nun einmal perfekt in die Systemgesellschaft hineinpassen, und tut genau dabei, seine Seele, wegen ihrer diesbezüglichen Widerspenstigkeit (= ihre Widerspenstigkeit dagegen, sich in vorgefertigte Muster und Regeln hineindrängen zu lassen), in verdrängender Weise hassen, will er sich doch von ihr, den Nutzen (= den Zugewinn-Nutzen = geregelte materielle Bewegung durch den Raum zum Zweck des materiellen Zugewinns = Zeit bzw. Zeitschöpfung) seines gesellschaftlichen Regelstudiums nicht versauen lassen, denn schließlich tut es ja ein voller Bauch (der ihn, nach und nach, auf den Stoffwechselscheiterhaufen abbrennen lässt) auch. Deine Seele möchte nicht in die Schule der gesellschaftlichen Regel gehen, das möchten nur die, die sie versklaven wollen, ganz ordentlich so sehen.

Wer in den gängigen gesellschaftlichen Systemstrukturen verankert ist, für den ist die von wahrer Geisteslogik getragene Liebe der Verbindung, ein Ding der Unmöglichkeit, in seiner Hast und Hastigkeit, da hat er zur Selbstbesinnung keine Zeit, und da Zeit Geld ist, ist er dazu auch nicht bereit.

Siegelbruch

Advertisements

36 Gedanken zu „Neuoffenbarung, zum Weg hinaus aus dem Hass und der Hässlichkeit, und hinein in die energetische Dualpaarung

  1. Misanthropen Manfred

    Ewig diese abstoßenden Tittenbilder, als gäbe es nichts wichtigeres auf dieser Welt. Uberhaupt wird den Frauen viel zu viel Aufmerksamkeit gewidmet, von den Männern. Deswegen können sie sich inzwischen auch alles herausnehmen, wegen der ekelerregenden Bedürftigkeit des Mannes.
    Diese Männer sind nichtsnutzige Waschlappen und verdienen Verachtung, und genau die bekommen sie ja dann auch, von den Damen. Sie werden benutzt, um sich versorgen zu lassen. Safety first!
    Es werden hier viel zu viele Worte gemacht, wegen dem Gesäuge einer Milchkuh. Erbärmlich.
    Schreib mal was Gescheites, ewig dieser sinnlose Käse. Du hast doch den Schuss nicht gehört.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Misanthropen Manfred, ich würde mal sagen, du begreifst nichts, und deswegen bist du auch nicht mehr ganz frisch und außerdem von der Sorte der Menschen, denen die Welt ungeheuerlich stinkt, z. B. wie ein alter Stinkerkäse, aber schmecken tut dieser dir dann doch. Hast du eigentlich gewusst, dass Krebsgeschwüre eine Art Verkäsungserscheinungen im menschlichen Körper sind, ich hoffe nur, dein Eiweiß im Säurebad ist noch nicht zu sehr abgestanden, sonst beginnt es nämlich zu stinken. Aber Hauptsache es schmeckt, was es ja immer tut, wenn jemand nicht mehr als ein Ei weiß.

      Antwort
    2. mondkuSS

      Manfred, du verwechselst den Kommentarbereich mit der Klagemauer.
      Du Waschlappen.
      Wenn dich Titten abstoßen, solltest du deine Mutter darauf ansprechen, das waren immerhin die ersten, und mit Verlaub, wohl die letzten an denen du gesaugt hast.
      Komm wieder wenn du aus deinem anspruchslosen und dämlichen Bewusstsein erwachsen bist, und deine Worte die du hier aus deinem Ekel affektiv und verachtungsvoll wiederkäust, überdacht hast.
      Denn es gibt hier keine überflüssigen Worte, höchstens deinen Horizont überflügelnde per Vers dargelegte Wahrheit,
      Du hast alles Recht der Welt deinem Leben durch Scheitern einen Exit zu bereiten, aber hör auf anderen deinen stinkenden Käse andrehen zu wollen.
      Und jetzt schauen wir mal ob bei dir die Sicherungen durchknallen, du Scharfschütze.
      Tiefflieger und ihre Steilvorlagen

      Es ist Freyatag, Ibn in Kommentierlaune

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Hallo MondkuSS, wahre Worte die du da sehr gewählt zum Ausdruck bringst. Ich würde einmal sagen, dass viele hier im Blog, vor allem die, die hier über Monate hinweg den Blog mit Beiträgen überschwemmt haben, Marionettenopfer der Geister sind, die sie riefen bzw. denen sie sich verschrieben haben. Sie waren sich ihrer Geister dabei zwar nicht bewusst und auch nicht den Absicht, die diese über sie als Werkzeug verfolgten. Doch ich sage einmal, dass sie massiv versuchten vom Blogthema abzulenken, aus Angst es könnte dieses Bewusstsein um sich greifen, und die aus ihre Machtposition hinausbefördern, welche sie heute noch über ihre Menschmarionetten einnehmen. Ich bin davon überzeugt, dass eine gewisse Geistesebene meinen Blog dadurch gezielt zerschlagen wollte. Doch alle, die auch solche Anwandlungen in sich spüren, nämlich die, eine geistlose Allergie gegen diesen Blog zu entwickeln, und plötzlich den Spaßtrieb in sich verspüren auf ihre inneren Spukstimmen zu hören, die ihnen zuflüstern, hier im Blog doch einmal ein richtig herunterziehendes Feuerwerk zu veranstalten, die sollten sich vorsehen, denn den Einzigen, den sie dabei herunterziehen, das sind sie selbst als Bauernopfer ihrer Besetzungsgeister. Es waren ja mehrere, die sich in diesem Blog genau so, intensiv zerredend, hineinbegeben haben, doch alle sind plötzlich von der Bildfläche verschwunden und haben kurz vorher schon sehr depressive Züge gezeigt. Doch zumindest wurde mir von einem derjenigen (polizeilich) bekannt, dass er im Zusammenhang mit dem in meinem Blog geschriebenen Sachen plötzlich als vermisst gilt. Hätte ich jemals in meinem Leben eine Beziehung mit einer Frau begonnen, so hätte ich sicher sein dürfen, dass gewisse Geister sie auf mich angesetzt haben, um meinen Geist gezielt zu zerstören, der heute in diesem Blog klärend waltet, und die Spaßgeisterwelt in immer ohnmächtiger werdender Weise umgestaltet.

      2. Fluß

        Siegelbruch, es ist doch dein Uni per Vers. Du stellst doch jetzt nicht etwa AnSprüche auf andere die ihr eigenes Universum haben. Da muß dir ja echt langweilig sein.

    1. mondkuSS

      Meinungen sind gleichgültig, das ist das wertlose an ihnen.
      Eine Meinung ist eine Neigung zu mir, also etwas an dem ich festhalte, weil es mir von Nutzen ist. Kommt eine andere Meinung daher, die mir besser gefällt wird, wird die alte abgelegt/gewechselt wie ein Paar Schuhe.
      Hier entscheidet der Geschmack.
      Merkwürdigerweise ist jede Meinung übernommen und niemals wirklich (von) mir. und niemand weiß mehr, von wem sie ursprünglich herkam.
      Wenn ich meine Meinung äußere konfrontiere ich dich mit mir, und ich bekomme ein Spiegelbild von mir durch dich, bzw. deine Meinung.
      Wenn ich mir gefalle, ich also eine Bestätigung von mir bekomme wird sich meine Meinung erhärten und sie wird schwieriger abzustreifen sein.
      Wenn ich mir nicht gefalle, ich also auf Ablehnung stoße, wird meine Meinung zunehmend ins Wanken geraten, schließlich aufgelöst und ich werde mich nach einer Alternative umsehen.

      An der Meinung und ihrer Härte kann man den Grad der Bewusstheit ablesen.

      Ist aber alles nur meine Meinung…
      Und wie ist deine? 🙂

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also Mondkuss, eine Meinung ist modern, also das, was bei allen gesellschaftlich (zeitgeistig) akzeptiert, in ist, sie ist also kein klärendes Wissen aus dem Wort (= aus dem logischen Geist) heraus, und somit ist sie vermodern. Das heißt, sie ist Eiweißzersetzung, hin zur sich verhärtenden Krebsbildung. Es ist nun einmal alles Käse in dieser modernen Welt, ich hatte Glück, denn durch meinen ursprünglichen Ekel davor, war ich niemals auf Käse eingestellt.

      2. spiritshiva58

        Meinungen,Konzepte sind auswechselbar.. Konzepte sind konditionierungen durch ‚Erziehung Gesellschaft usw.‘ Kurz dienlich zur ent-Wicklung also durchaus ok,solange sie als selbige erkannt werden. Sonst entstehen starrte Dogmen radikalusmus ect. Meinungen/Konzepte sind ständig wechselnde Strukturen, oft nur vom ego bestimmt.
        Meinungen/Konzepte sind immer in Veränderung. ..über viele leben hinweg ,glauben Menschen an diese illussion en, bis sie endlich aufwachen, zum selbst,dass sie immer schon sind😎😎😎😎😎😎😎
        Und dann..laughing buddha 1/2/3/4 (mooji YouTube ) …das hebt die Schwingungen. ..so was von..

      3. Käse Konrad

        Der Tittenverteidiger von der SS meldet sich auch zu Wort, sieh an, sieh an. Lol

      4. siegelbruch Autor

        Also Käse Konrad, du bist nicht der Verteidiger der (von dir verachteten) Titten, sondern du bist der Verteidiger der guten Sitten. Wo ist nun aber der Unterschied? Deine diesbezüglich masochistisch veranlagte Mutter, die tat dich um diese Verfluchung ihres nährenden Mütterlichkeitsaspektes bitten, denn wahrhaftig hätte sie gern, ohne dich als Spaltkeil und Belastung zu nähren, andere Wege der abtrünnig erfüllenden Selbsterkenntnis beschritten, ganz entgegen den gesellschaftlich vorgeschriebenen, und guten Sitten. Ja du fühlst diese Ablehnung deiner Mutter, dir gegenüber, und betitelt jemand daraufhin deine Mutter auch noch als Hure, so zündet bei dir die Explosion, du wirst jeden töten der das tut, in deinem Übermut, denn schließlich bist du ja ihr, konkurrenzlos, geliebter Sohn. Doch was bist du für mich, der um die Wahrheit weiß? Du bist ein lächerlicher Hohn. Ja, du könntest aber auch ein Dreikäsehoch sein, diese stinkende Masse geht nämlich jedem, auch deiner Mutter, in die ekelerfüllten Nasenlöcher hinein.

      5. siegelbruch Autor

        Also Käsling, wenn du gebrauchen tust, so hast du sicherlich die Gebrauchsanweisung, die, die sie für dich erstellt haben, die da halten den Sklavenplaneten Erde im Reinkarnationsschwung. Vielleicht lerne ich dich ja noch einmal kennen, und das säuglingshaft (von der Mutter abhängig) jung.

      6. Konrad Käsling, Sohn der Trude Käsling, geborene Melkmann

        Schau, wäre ich nicht so dumm und unbewusst, würdest du gar nicht die eigene Schläue zur Schau stellen können. Du müsstest mir eigentlich dankbar sein, dass ich dir diese Gelegenheit biete. So konnen noch viel mehr Menschen von deinem geklärten Geist profitieren und teilhaben an deiner gewaltigen Weisheit.

        So, genug geschwafelt, ich muss mich ketzt anderen Dingen zuwenden.
        Viel Freude noch mit deinen Tittenbildern. 😉

      7. Konrads Käsedienst

        Eh das man sich versieht landet man selber auf dem Titelbild, denk immer daran. 😉

  2. siegelbruch Autor

    Ja, an mir als geistigen Belebungsaspekt, werden sie kleben, viele entgegengesetzt gepolte Leichen, denn wer dem logisch klärenden Geist, seiner Spaßesliebe (= seiner Schadenfreude) wegen, nicht folgen möchte, der muss in die Selbstauflösung hinein weichen. Und in dieser darf er sich fragen: „Was möchte ich hier eigentlich erreichen?“

    Antwort
    1. apis

      Hallo Siegelbruch..

      du hast heute deutende und deutliche Worte gefunden..
      Dafür meinen Dank.. sollen jene von die Berschriebenen doch meinen du habest einen an der Klatsche oder seist leidend am Verfolgungswahn..
      ALL ES ISt GOTT

      lg
      apis

      Antwort
    2. Doris

      Also Siegelbruch,

      aus meiner Sicht gehört dir auch mal ein totaler Weidenverschnitt sehr ordentlch zu Sinne!

      Verwortvergewaltgist dich hier querbeet gen aller bisher wunderbarster SINNE und vermeinst
      obendrein noch, sich DENEN gegenüber ob deiner kleinen Wortwahl überzustellen???

      „Ja, an mir als geistigen Belebungsaspekt, werden sie kleben, viele entgegengesetzt gepolte Leichen, denn wer dem logisch klärenden Geist, seiner Spaßesliebe (= seiner Schadenfreude) wegen, nicht folgen möchte, der muss in die Selbstauflösung hinein weichen. Und in dieser darf er sich fragen: „Was möchte ich hier eigentlich erreichen?““

      „Ja, an mir als geistigen Belebungsaspekt,“ …..

      W e r dir diesen „Titel“ verliehen hat, würde mich schon mal interessieren…

      Kleine Frage nebenbei:
      Bist du auch davon überzeugt, dass vor ca. 65 Mill. Jahren Dinosaurier auf diesem
      Planeten existierten???

      Antwort
  3. tulacelinastonebridge

    Geisteskrankheit

    Unter Geisteskrankheiten werden all jene Krankheiten zusammengefasst, die sich durch ein stark abweichendes Verhalten von der Norm ausdrücken.

    Die Bezeichnungen für Geisteskrankheit variieren stark nach der finanziellen Lage des Betroffenen. Ist der Kranke in einer entsprechenden Machtposition, bezeichnet man sein Verhalten eher als exzentrisch, ist er hingegen noch nicht einmal in der Lage eine Behandlung zu finanzieren, wird man ihn wohl als Dorftrottel bezeichnen.

    Geisteskrankheiten können in ungewöhnlichen Stresssituationen entstehen, oder durch Verletzungen und Infektionen ausgelöst werden.

    Wichtiger Hinweis:
    Arbeit, Schule und Sportunterricht machen sehr schnell süchtig
    und gefährden Ihre geistige Gesundheit
    Der Gesundheitsminister

    Leider lassen sich derartige Tätigkeiten nie ganz vermeiden. Wenn man also schon gefährdet ist, sollte man sich doch beizeiten überlegen was es denn nun sein soll. Werfen wir nun einfach mal einen offenen, unverkrampften Blick auf
    Die wunderbare, bunte Welt der geistigen Krankheiten

    Inhaltsverzeichnis
    1 Paranoide Persönlichkeitsstörung
    2 Depression
    3 Größenwahn (Megalomanie)
    4 Persönlichkeitsspaltung (dissoziative Identitätsstörung)
    5 Demenzerkrankung (Alzheimer-Krankheit)
    6 Stupidität (Stupedimanie)

    Paranoide Persönlichkeitsstörung

    Kurz gesagt meint der Betroffene, die ganze Welt habe sich gegen ihn verschworen. Er glaubt fest daran, ein zynischer Gott habe ihn in ein Universum gesetzt, in dem in dessen Namen gemordet wird und alles, was Spaß macht, wie saufen, rauchen und pimpern zu einem qualvollen Tod führt. Übertriebenes, durchgängiges Misstrauen, Selbstbezogenheit und Selbstüberschätzung gehen einher mit Rechthaberei und Streitsucht. Die Person äußert ständig haltlose Verdächtigungen und interpretiert jede Handlung ihrer Umwelt sowie alle Angebote zum günstigen Erwerb eines abgefahrenen Klingeltones zunächst als feindlich.
    Diese Grundhaltung eignet sich also ganz hervorragend für eine Karriere als Sektenführer, Geschäftsmann, Zuhälter, Gangsterboss, Politiker einer konservativen bzw. republikanischen Partei (dort auch gut als Innenminister) oder als Rausschmeißer.

    Sternzeichen: Giftpilz

    Berühmte Paranoiker: Al Capone, Der Joker, W.C. Fields, Franz Josef Strauss, Lucky Luciano, George W. Bush, Bugsy Siegel

    Lieblingsmusik: Chemical Brothers: Push the button

    Depression

    Klassifizierung nach ICE

    Wo der Paranoide noch kämpft, hat der Depressive schon längst das Handtuch geworfen. Natürlich sind alle gegen ihn! Aber was kann er schon tun —
    Oft verbergen sich Depressionen zunächst hinter körperlichen Schmerzen, vermutlich weil die Depression selbst viel zu ängstlich ist, sich offen zu zeigen. Betroffene Personen sind anspruchslos und einfach in der Haltung: Man packt sie in irgendeine Ecke und staubt sie dann und wann mal ab. Wenn sie anfangen schlecht zu riechen, sollte man sie beizeiten austauschen.
    Auch Depressive haben berufliche Möglichkeiten: Als Schaufensterpuppe, Versuchsperson für neue Medikamente, Selbstmordattentäter (man muss sie halt nur zum Anschlagsort tragen…) und als Einsiedler haben sie eine echte Perspektive.
    Stimmungsstopper (Adrenalinblocker) beim Köllner Karneval wäre auch passend.

    Sternzeichen: Lemming

    Berühmte Depressive: Franz Kafka (andere haben sich nie getraut)

    Lieblingsmusik:
    Sisters of Mercy : Driven like Snow
    Frederic Chopin : Trauer Marsch
    W.A. Mozart : Requiem
    J.S. Bach : Tokata

    Größenwahn (Megalomanie)

    Klassifizierung nach ICE

    Nun sind wir glücklich bei der dritten Möglichkeit dieses unseres Leben zu erklären angekommen. Der Paranoiker kämpft, der Depressive verzweifelt und der Megalomane hat diese Welt selbst so gemacht! Er hat keine Probleme mit Gott; ER IST GOTT! Die Schwierigkeiten bei der Behandlung liegen auf der Hand: Wer möchte schon wieder Oskar Meier in Oerkenschwik werden, nachdem er fünf Jahre lang als göttliche Macht die Geschicke dieses Universums bestimmt hatte.
    Zum Gelderwerb taugen alle Berufe und Berufungen, die einer überwältigen Persönlichkeit bedürfen, wie Spitzenkandidat, Prediger, Handelsvertreter, Popmusiker, Monarch, Papst, Generalmusikdirektor, Bundespräsident, Gott und Dieter Bohlen.

    Sternzeichen: Kreuz des Südens und leuchtendes Dreieck

    Berühmte megalomane Persönlichkeiten:
    Napoleon
    Gott
    Napoleon
    Gott
    Napoleon
    Gott

    Lieblingsmusik:
    Gregorianisch Gesänge (Jedenfalls so lange man ihn damit meint..)
    I am the Champion! (Erhältlich in jedem Musikhandel und seit 110 Jahren Platz 1 in den Charts)

    Und natürlich diese Dame HIER!!

    Persönlichkeitsspaltung (dissoziative Identitätsstörung)

    Klassifizierung nach ICE

    („WIR sind allein!!“)

    Manche kommen an den wunderbaren Stand der Geisteskrankheiten und sagen nach kurzer Zeit: „Ach wissen Sie, ich nehme einfach ALLE!“ Damit es dann kein Gedränge gibt, wird jede Macke schön ordentlich in einer separaten, passenden Person untergebracht. Alle diese Persönlichkeiten wechseln sich dann immer wieder mal in der Nutzung der Körperfunktionen ab. (Bei Unstimmigkeiten entscheidet die einfache Mehrheit.)
    Ärzte mögen diese Patienten, erlauben sie ihnen doch eine Behandlung mehrfach abzurechnen. Als berufliche Perspektive empfehlen sich mehrere 400-Euro-Jobs, die dann jeweils von der passenden Persönlichkeit wahrgenommen werden. (Bei 10-20 Spaltungen kommt am Monatsende ein nettes Sümmchen zusammen.)

    Sternzeichen: Vierling

    Berühmte dissoziative Persönlichkeiten:
    Napoleon
    J. Christus
    Einstein
    Jane Fonda
    Dr. Mabuse

    (Um nur ein paar von denen zu nennen, die sich aktuell den Körper von Willi Klabuster in Bielefeld teilen..)

    Lieblingsmusik:
    Schlafe mein Kindchen (von Nirvana)
    Wanna be loved by you (von Fehlfarben)
    Sonate für Flöte und Basso continuo Il Pastor Fido (von LL Cool J)
    Stars and Stripes (von Green Barret)
    Woman in Love (von Ramstein)

    Demenzerkrankung (Alzheimer-Krankheit)

    Klassifizierung nach ICE

    (Wissen Sie, wo ich hin will?)

    Einige haben zuviel, andere haben zu wenig. Der Demenzkranke verfügt im Durchschnitt über 0,002 Persönlichkeit, die er sich Tag für Tag neu erarbeiten muss. Zum Ausgleich dafür ist einem nie langweilig, man hat keine Schulden, fühlt sich geistig völlig gesund und lernt täglich neue Menschen kennen.
    Die Versuche, eine Alzheimer-Selbsthilfegruppe aufzubauen, scheiterten leider kläglich. Sogar der Grund für dieses Scheitern geriet in Vergessenheit.
    Demenzkranke sind in manchen Branchen heiß begehrt: Hersteller von Wahlversprechen setzen sogar Headhunter ein! Und so mancher Politiker und so manche Ex-Nazigröße profitierte von Segen dieses Leidens.

    Sternzeichen: Vergissmeinnicht

    Berühmte demente Persönlichkeiten:
    Helmuth Kohl
    Hans Filbinger
    Günther Grass
    Hans Globke
    Reinhard Gehlen
    Werner Best
    Joachim Gauck

    Lieblingsmusik:
    Talking Heads : Once in a Lifetime (und das Tag für Tag für Tag…)

    Stupidität (Stupedimanie)

    Klassifizierung nach ICE

    (Hoffnungslos)

    Tja Leute, ihr seid hier? Dann habt ihr ein Problem!
    Ein ganz gewaltiges Problem sogar. Statt etwas zu leisten und was aufzubauen, an die freie Luft zu gehen, mit dem Lebensabschnittspartner zu kopulieren oder einfach nur das Leben zu genießen, kommt ihr hierher und beschäftigt Euch mit vollkommen sinnlosem Zeugs.
    Leider ist da nix mehr zu machen, keine Hoffnung, Game over, nichts geht mehr! Also versucht gar nicht erst, etwas anderes zu unternehmen. Es hat euch erwischt, und dabei wird es wohl bleiben.

    Unser tief geheucheltes Beileid

    Antwort
      1. Doris

        Hallo Trulla,

        „Sternzeichen: Giftpilz?“

        Dazu kannst du sicherlich erklären, w a s es mit diesem „Sternzeichen“ auf sich hat?!?!

        Ist es gar das 13.???

        Nun mach‘ mal hinne! Schließlich haben wir alle hier Aufklärungsbedarf!

      2. apis

        Der Skorpion hat wieder zu geschlagen.. direkt und und unverblühmt.. in fairer Ankündigung.

        Das was dieser suncat wieder einmal mehr ablässt sei das seine.. nicht das meine.. er,- sie es.. der nicht weiss , – muss an Zauber und die leidige Wissneschaft glauben…
        Reciproc..

        Ach ja –wenn es interessiert warum Frankreich – im Paris – so vermeindlich angegangen wird.

        Da brauchts keine Propheten aus der Vergangenheit.. das ist der Zeitgeist seinerr Anwesenheit in Mensch – gewesen!

        “ Der zentrale Satz von Ihm..

        „Wenn es in Paris los geht dannn wird scharf geschossen… “

        So,… der Wolferl ist wieder einemal mehr als Gut – gegangen. aber er hat eine Hinterlassenschaft mit sich gebracht… und diese Hinterlassenschaft entlarft nun wirklich, wenn auch nicht alles auf den Punkt … doch gar was von Statten geht .. ohne diese Schwadronierenden Updater Namens Fullforth oder USA Channels … welche im Nebel zu Hause sein wollen. Dort gerne Wiedergabe finden..bei jenem Wolf im Schafspelz… ER.DO GAN
        apis

  4. Suncat

    Sperma ist gesund! Es kostet zwar etwas Mut, aber dafür wirst du mit ewiger Schönheit belohnt.
    Fit und gesund durch Oralsex? Was sich wie eine Story für Praline, Coupé und all die anderen Schmuddelblätter anhört, hat nun eine Langzeitstudie schwarz auf weiß bewiesen. Zwei österreichische Wissenschaftler waren auf der Suche nach dem Schlüssel gegen das Altern und haben ihn offenbar gefunden. Und zwar im Sperma des Mannes!
    Liebe ist gesund und hält jung: Frank Madeo und Tobias Eisenberg, Forscher an der Karl-Franzens-Universität in Graz, liefern endlich den Beweis. Sie haben für ihre Studie Ergebnisse aus sechs Ländern verglichen und die Ergebnisse waren verblüffend.
    Das Zauberwort lautet: SPERMIDIN! Diese Substanz kommt vor allem in der männlichen Samenflüssigkeit in großen Mengen vor. Und es hat die besondere Fähigkeit, geschädigte Körperzellen von innen zu reparieren und so den Alterungsprozess zu bremsen. Darüber hinaus sind sogar Angstzustände und Depressionen mit diesem Wirkstoff behandelbar.Bisher war nur wissenschaftlich belegt, dass das Ejakulat des Mannes reich an Vitaminen und Proteinen sei. Doch der Nachweis von Spermidin gilt in Forscherkreisen als Sensation und könnte vor allem im Kampf gegen Alzheimer und Parkinson weiterhelfen. Eisenberg wörtlich:
    „Es sieht ganz danach aus, als hätten wir den heiligen Gral der „Altersforschung“ gefunden. Ein Meilenstein für die Menschheit!“ Spermidin ist übrigens nicht nur im männlichen Samen enthalten. Auch Lebensmittel wie Soja, Grapefruit und Getreidekeime enthalten den Wirkstoff. Wenn auch in weitaus geringerer Konzentration. Dass Liebe jung und frisch hält, war ja schon immer klar. Aber dass sie sogar eine so nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit hat, ist wirklich erstaunlich. Doch diese Studie ist der hieb- und stichfeste Beweis: Sperma ist gut für dich!

    Antwort
    1. Fluß

      Im Sperma ist die Lebenskraft gespeichert. Deswegen ziehen einige den Orgasmus ohne Ejakulation vor. Soll auch Phosphor drin sein.

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Sehr gut Suncat, jetzt hat die Wissenschaft endlich auch schon entdeckt, was ich hier im Blog, so lange wie dieser besteht, predige, dem zur Folge wird das ergänzende Gegenstück des Spermas, also der von der Frau her bezogene Eiweißgehalt, für den Mann genau so aufbauend von Nutzen sein.
      Den Beweis dafür liefert eigentlich schon der Umstand, dass die Frauen, die als Nonnen dem Herrn dienen, schnell nur noch wie alte verrunzelte Klappergestelle herumlaufen und die, die sich dem Berufszweig der Pornodarstellerinnen zugeordnet haben, natürlich freiwillig und in ungezwungener Weise, von Jahr zu Jahr besser aussehen. Ja aber wie kann das nur gehen, kann Gott über seine Dienerinnen denn einfach so hinwegsehen und sie dazu anstiften den Weg der unbefleckten Befruchtung zu gehen?.

      Antwort
    3. siegelbruch Autor

      Also Fluß, du kennst dich ja ganz gut aus mit dem Fluss. Mir ist nur eines nicht klar: Warum die Ma sich eigentlich immer mehr sperrt vor diesem rotzfrechen Sperma. Man könnte es doch einfach von der Kinderzeugung auf Jungbrunnenmedikamentierung umstellen, dann bräuchten die Frauen sich auch nicht mehr davor fürchten, durch die Geister, die sie riefen um sich zu materialisieren, schwanger anzuschwellen, weswegen sie sich dann hinterher natürlich gleich wieder dem Sperma, sehr Angst besessen, entgegenstellen.

      Antwort
  5. Barton Fink

    Meine Güte,
    dieser Blog ist an Dummheit wirklich nicht zu überbieten. Ich werde vorschlagen, ihn zu Studienzwecken haranzuziehen. Die Degeneriertheit und das unterste Bildungsniveau sind wirklich anderenortes kaum erreicht.

    Mein Kompliment, in Sachen Ahnungslosigkeit habt ihr anderen wirklich sehr viel voraus.
    Das bei so viel Dummheit die Vitalfunktionen noch nicht zusammengebrochen sind, ist biologisch bedingt, das die Evolution es allerdings soweit kommen lassen konnte, erschließt sich mir nicht, ich erwarte da Korrektur. Ich hoffe, ihr habt euch noch nicht fortgepflanzt.

    Meine Empfehlung:

    Stellt wenigstens eure Körper, nach dem Ableben, der Wissenschaft zur Verfügung.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Barton Fink, da dich das hier alles so entfremdend vorkommt, das liegt daran, dass dein flinker Ton von der Bahre kommt. Haben sie dich eigentlich schon lange aufgebahrt, wegen der wissenschaftlichen Verfügbarkeit. Na wunderbar, dann bringst du uns ja als netter Lebensretter nicht mehr in Gefahr.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s