Die Matrix als Gordischer Knoten, ist sie etwas für kluge Köpfe oder Idioten?

Die wahre Information aus dem Wort heraus ist aufbauende Bewusstseinsenergie, wer sich an diese logisch folgernd anschließt, der wird bemerken, dass der Alterungsprozess ein treuer Wegbereiter aller Unbewussten ist, durch ihren zunehmenden Mangel an Energie. Ich hoffe, dass ihr hier auf dieser Seite nicht den Anschluss verpasst, und euch dann wegen eurer zunehmenden Energielosigkeit selbst hasst.

Nehmt euch vor meinem Blog in acht, denn er ist so hart, dass all euer Eiweiß daran zerschellen könnte, wenn es plötzlich in euch kracht.

Beitrag Nr. 578

medusa-01b

Sich durch ihre Dummheit zu blamieren und somit nicht mehr ernst genommen zu werden von einer Frau, dass sollten die Männer mal nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn von solch einer Frau werden sie dann mit Gleichgültigkeit gestraft, und diese ihre Art zu strafen, die macht solche Männer dann zu den hörig Braven.

Die Liebe zwischen Mann und Frau ist heutzutage eine reine Gewohnheits- und Kalkulationssache, sagen sie sich doch: „Schließlich ist das Leben ja schneller vorbei als man denkt“, weswegen sie erst gar nicht mit dem anfangen, was da denkt, und womöglich dann sogar noch ihre Liebe versenkt. Eben das Beste draus machen und laut lachen.

Er ist für sie (sauber) ein unbeschriebenes Blatt (eines welches schon einmal, von Muttern, vorgefertigten Stil hat) und eine leere Hülle, damit sie aus ihrem Leben etwas machen kann, deswegen gibt sie ihm nun aber ihre traditionelle Regelformfülle, um gesellschaftlich mit ihm hervorzustechen, da braucht sie dann nur noch seine neue Fülle anzusprechen (denn schließlich gehört sie zu den Frauen, die von ihm verlangen uneingeschränktes Vertrauen, bringt er nämlich dies nicht auf, so darf er sich sofort nach einer Dümmeren umschauen), und schon erfüllt er in bewusstloser Weise die Form ihrer ihm einprogrammierten Norm. Und somit ist das, was sie, von ihrem Reinheitsgebot ausgehend, will oder auch nicht will, völlig normal, denn er hat da, weil er überhaupt keine anderen Inhalte mehr kennt, auch überhaupt keine andere Wahl. Sie hat ihn unter ihrem Formwillen eingemeindet, sodass sie vor allen, bei denen sie als Paar auftreten, nur noch Wort führend in der WIR-Form spricht, sodass er als ihr ohnmächtig verwirrtes Anhängsel, unter immer mehr Identitätsverlust leidend, elend zerbricht (wofür seine Krankenakte plötzlich immer mehr spricht). Nein er kann da nicht mehr nach links oder rechts hin ausweichen, denn er fürchtet ihre Frage, die da lautet: „Oder liebst du mich etwa nicht?!“ Vom Sex mit ihr, da kann er nur noch träumen, da sie wegen seiner reizlosen Inhalte, die er nun verkörpert, auf so etwas, bei ihm, überhaupt nicht mehr anspricht. Ja er wählte für sich die Siegesgöttin (oder besser gesagt: er ließ sich von ihr erwählen, denn nur auf ein unbeschriebenes Blatt konnte sie zählen), sodass er plötzlich spürt, was es heißt, zu durchleben, das, was man da nennt, das Jüngste Gericht. Aufgrund dessen weiß er nun aber nicht mehr, ob er Männlein oder Weiblein ist, da sie ihm die die Worte in den Mund legt, die er dann perfekt spricht, denn nur diese haben für ihn (ein erdrückendes) Gewicht. Ja, als ihr Sprachrohr, da braucht er dann aber auch nicht zu glauben, dass seine Worte hinein gehen in ihr Ohr (dazu fehlt ihr nun wirklich der Humor), und was weiterhin bei ihr draußen bleibt, ist natürlich sein anderes Rohr, weil er dies schon längst, durch seine wachsende Impotenz vor ihrer Unfehlbarkeit im Reinheitsgebot, verlor. Wenn er nun noch Glück hat, dann findet er sich irgendwann, weil er heimlich nach Auswegen suchte, hinaus aus seinem Versklavungszustand des guten Geschmacks, in einer Geheimgesellschaft wieder, und macht allen, über diese, die davon überhaupt nichts ahnen, durch sein gesteigertes Potenz- und Machtbedürfnis, nieder. Ja, er braucht um zu überleben, nun (wie die Luft zum Atmen) seine geheimem Erfolgserlebnisse, wegen seines Lebens mit ihr, das der ohnmächtigen Kompromisse. Und somit wird er unter ihrem harmonischen und gesellschaftskonform betonten Tötungstrieb, heimlich bis unheimlich, zum hinterhältig brutalen Mörder und Dieb, doch dies Gehabe münzt er dann sogar noch für sich, in rechtfertigender Weise, um, hin zum sehr moralischen Weltreinigungstrieb, denn schließlich hat er ja seine Managerin, die in ihm die Matrix-Grundlagen dafür erschuf, sehr lieb.

O ja, genau das hier Beschriebene ist der Gordische Knoten, Alexander der Große hätte diesen am liebsten, über einen kräftigen Schwerthieb, verboten.

Anweisungen kommen (gesichtslos) von oben. Doch ich frage nun: „Wo ist oben, und warum bin ich so weit unten? Etwa weil ich keine Lizenz zum Geld drucken habe? Wer erteilt diese, und wie viel kostet sie? Denn schließlich muss die Erteilung von Geldanweisungen ja einen annehmbaren Preis haben, damit ich mir als Mann, jede Frau kaufen kann.

Siegelbruch

Advertisements

51 Gedanken zu „Die Matrix als Gordischer Knoten, ist sie etwas für kluge Köpfe oder Idioten?

  1. Tula von der Sonne

    mmmhhh….irgendwie sagt mir jetzt was, das ihr keine einziges meiner Kommentare verstanden habt, wieso überrascht mich das jetzt nicht. 🙂 Oh Gott oh Gott wir brauchen unbedingt einen Quantensprung, das braucht sonst alle Ewigkeiten zusammen.

    Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Nein das Bewusstsein ist überhaupt nicht unterschiedlich, die Ansichten der Persönlichkeit sind unterschiedlich aber auch sofort änderbar.

        Aber das zueinander finden, die Energie zu bündeln, die kollektive Energie auf das Herzverstehen ausrichten ist zur Zeit das A und O der Menschheitsgeschichte, springen wir im Gesamten oder gibt es zu wenig Energie für diesen Sprung.

        Jedenfalls solange sich die Persönlichkeit noch mit der Persönlichkeit beschäftigt, so wie hier am Blog, werden wir wahrscheinlich nicht wirklich viel Energie zusammen bringen. 😦

        Ich persönlich glaube doch, das es klappt, ich sehe viele Herzensmenschen und die paar Bremser hier, werden wohl nicht so sehr ins Gewicht fallen.

      2. siegelbruch Autor

        Also Tula, Persönlichkeit heißt nun einmal Persona bzw. Personal, und wegen ihrer Führungsanweisenden haben sie nun einmal keine andere Wahl, denn ständig denken sie an die ihnen eingespeiste Moral.

      3. Tula von der Sonne

        In diesem Fall hier, ist es alleine Deine Entscheidung Siegelbruch. Die anderen haben ebenfalls eine Entscheidung zu treffen.

  2. Curdin und Lisa

    hallo siegelbruch, wenn du eine frau währst, würde dich nciht mal ein strassenhund ficken wollen. das ware im zu doof.
    und du schlaumeier, tula von der sonne, oder auch Sebastian, der kiffer genannt, solltest mal wieder deiner freunde beklauen, die vermissen dich schon. fick dich tula und friss deinen sperma. dann hast du mehr schöpfung in deinem bauch als alle anderen hier auf den blog.

    Antwort
      1. apis

        nö.. ein COMET hatte sich einmal mehr in die Sonne begeben,, sag mal Eva .. das ist doch für einen wie dich eigentlich schnee von vor vor gestern.. stell dich nicht länger an, könntest aus sortiert werden… so als angestellte…
        und wenn du genau hinsiehst, dann magst du sehen ,, dass sich A.: alles ständig bewegt und besonders dann B.: um ein vielfaches, wenn der Sonne etwas zu nahe kommt.

        http://www.sidc.oma.be/cactus/out/CME0001/CME.html
        Hatschie.
        lg
        apis

  3. Curdin und Lisa

    der ganze blog hier ist nur was für Idioten und wie wollt ihr den zu jemanden finden, wenn ihr euch selbst schon beim einspritzen eures vater in eure mutter verloren habt.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Curdin, das sollte ja alles nur eine lustige Spritztour werden, sie sollte zu Kur dienen, doch dabei hätten wir nun wirklich nicht gedacht, dass wir uns so sehr erden. Und somit können wir uns hier nur noch wie die Vollidioten gegenseitig trösten, unter dem Motto: „Es wird schon werden.“

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Conny, ich hab dein voriges Kommentar gelesen und es tut mir leid aber du spielst, wie soviele andere hier, die Erlösungsenergie, auf der verkehrten Ebene aus.

        Ich hab es oben schon geschrieben, ihr behält diese Energien, die als Einspeisung für das Menschenkollektiv in dieser Überganszeit angedacht gewesen wären, für euch persönlich. Ihr erstickt diese Energien, ihr könnt euch selber ausmalen, was eure Seele dazu fühlt.

        Ich wäre sicher besser gewesen ihr hättet um diese Dinge nie gewusst, besser für euch.

      2. Conny

        Ich ersticke garnichts.
        Ich trug/trage immer noch nach Außen.

        Und JA…ein QuantenFLUG brauchte es
        Es existieren mittlerweile eine Anzahl Wirrer…NACHWEISLICH.
        und das bin nicht ICH(zur Vorbeugung)dessen,
        was man ja hier entgegnet bekam.

  4. Laubfrosch

    der gordische Knoten hat erstmal alle Gehirnwindungen verknotet…

    na hauptsache ich bin noch gescheit geblieben…

    Antwort
  5. Laubfrosch

    obwohl die tula was von grillen erzählt hat… na Tiere sind ja schon schlau, sie verkörpern die Schlauheit des Geistes… aber das versteht natürlich keiner, außer den Tieren selbst…

    Antwort
  6. Laubfrosch

    keiner kann begreifen, daß ein Tier in der Göttlichkeit ist, nur ab und zu versteht einer, daß der Mensch doch ein rechtes Arschloch ist und versucht dahinter zu kommen warum, und dann beobachtet er die Tiere und findet, sie sind irgendwie viel natürlicher, also wenn man sie natürlich sein läßt…

    Antwort
  7. Laubfrosch

    kuck mir grad alle xy aktenzeichen an… das sind die Abgründe aber es ist immer wieder nur an einem festzumachen… den Menschen wird nicht das gegeben was sie brauchen, es wird ihnen verwehrt… und deshalb gibt es Verbrechen…

    Antwort
  8. apis

    wieder einmal mehr Märchenstunde.. und das obschon so vieles sich angelesen, wohl freilich nicht erfahren worden wahr..
    apis

    Antwort
      1. apis

        du bist wirklich nicht länger meiner Worte wert…

        und nun das wars dann auch nach vielen Versuchen…
        es funzt.. mit oder ohne Dich und deines Gleichen..
        ……………………………………………………………………………………………………………..

  9. apis

    Ich rede von dem hier.. dieser trulla die da im Kreise sich dreht und der Oberintelligente wieder und wieder sein Furchen zu ziehen versucht.. mal als dieser oder jener… weshalb eben dort wenn er doch so Inteleckt ist?
    Ist er über das atom nicht hinaus gekommen?

    Da kann er glänzen und die Kerstin ist foh.. und die Mecom sagt “ Schön dass du dir treu geblieben bist,“. soll heissen keine Veränderung.. Hey alles ist stetiger Wandel .. Ihr Schwachmaaten ..

    Sollte ich jetzt ob eurer Erstarrung jubilieren?

    Und nun geht und sinniert über das Wort Schwach MAATEN
    Schon die Einleitung des Videos ist Hypnose..
    oder eben die sich selbst fressende Krea t UR..
    https://jessika48.wordpress.com/2016/08/05/manipulierte-und-hypnotisierte-gesellschaft-bevoelkerungskontrolle/

    apis

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Sehr gut ohhmann, es reicht jedoch noch nicht, deswegen muss ich dem Wilhelm Reich noch etwas Ergänzendes hinzufügen, das kann ich aber nur, will ich mich als Mann, vom Motiv meiner sexuellen Reizbarkeit her, nicht (was die meisten nun einmal tun, um nicht kleinkindlich infantil zu wirken) selbst belügen.
      Des Mannes sexuell anregende Konzentration, wenn sie sich darauf richtet, was die Frau in ihrer Oberweite speichern, dann wäre das ja der reinste Hohn, und siehe an, alle Mütter verhöhnen den infantilen Mann (der womöglich ein Säugling sein möchte) dafür schon. Um als Männer wieder, von den Frauen und Müttern, ernst genommen zu werden auf Erden, deswegen stürzen sie sich dann, Hals über Kopf, in heldenhafte Kriege, und sollte ihnen dabei eine Frau über den Weg laufen, so wird sie gleich, wegen ihrer Milchverweigerung, geschlachtet, diese dumme Ziege.

      http://home.arcor.de/uniperversum/extra/Die-Gluecksehe-03.pdf

      Wenn die Adresse vom Browser geblockt wird, weil es eine meiner Seiten ist, dann einfach: Die-Gluecksehe-03.pdf, eingeben bei Google

      Antwort
    2. siegelbruch Autor

      Materialismus (= Mutterherrschaft), was ist das? Die Lächerlichmachung des körperlichen Energieausgleichs gesundheitlich ergänzender Art und Weise zwischen Mann und Frau, und genau das fabriziert durch die Mutter, die in ihrer unwissenden Art eine allumfassende Mörderin ist. Der Mann in seiner Verzweiflung dann sofort auf den Krieg positiv anspricht, er ist dann für Mutter und Kind, die da eine verschworene Gemeinschaft sind und ihm viel zu gemein gegenübersteht, das jüngste Gericht. Man sollte also nicht immer die sehen, die da morden, denn es gibt auch die, durch die sie da hingeführt wurden, und dafür empfangen den Vaterländischen Verdienstorden, denn ohne Mutter wären sie schließlich nichts geworden.

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Das Morden, das vollziehen die Menschen für den dadurch zu empfangenden Orden, und wer für seine Ehre kämpft, der kämpft genau um diesen Orden, möchte er doch völlig gesellschaftskonform morden. Ich frage mich nun aber, wer in der Gesellschaft, die unter dem Namen: SADOMASOCHIST, der Töter oder das Opfer ist?

      2. Laubfrosch

        die Mütter sind an allem schuld, wenn sie nicht wären, würde niemand geboren und somit dem Leid unterworfen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s