Die Verstoffwechslung als sauer zersetzendes Element, im menschlichen Trennungstrend

Die wahre Information aus dem Wort heraus ist aufbauende Bewusstseinsenergie, wer sich an diese logisch folgernd anschließt, der wird bemerken, dass der Alterungsprozess ein treuer Wegbereiter aller Unbewussten ist, durch ihren zunehmenden Mangel an Energie. Ich hoffe, dass ihr hier auf dieser Seite nicht den Anschluss verpasst, und euch dann wegen eurer zunehmenden Energielosigkeit selbst hasst.

Nehmt euch vor meinem Blog in acht, denn er ist so hart, dass all euer Eiweiß daran zerschellen könnte, wenn es plötzlich in euch kracht.

Beitrag Nr. 588

FEMEN-TREND02a

Wenn niemand etwas interessantes mitzuteilen hat, dann befinden wir uns in einer Geheimgesellschaft. Wie soll der Mensch es auch, wenn er seine eigenen Worte nicht versteht, und somit alles verdreht, bis überhaupt nichts mehr geht, geschweige denn, dass noch jemand etwas versteht. Und dann ist es so, dass einer den anderen, im großen Bogen, umgeht. Es ist dann nämlich so weit, für die Alzheimer-Krankheit die allerhöchste Zeit.

Was meint sie eigentlich, wenn sie von ihm Anstand verlangt? Sie meint dann: „Ich bin hier dein großes Vorbild, nun stell dich mal nicht so an, wie ein typischer Mann.“ Und dieser geheimnisvolle Schicksalsweg des guten Geschmacks beginnt für beide sodann:

Das irdische Leben ist für sie dann wie Urlaub zu machen von den Gedanken, die man sich nicht machen möchte (sie gehören sich nicht, hat man diese Gedanken doch noch von niemand gehört, die Beschäftigung damit, den gesellschaftlich gewohnten Lebensablauf stört), um die dementsprechenden Konsequenzen zu ernten, an die man sich dann, als etwas Schicksalhaftes, gewöhnt und sie sogar noch über geschmackliche Fallrichtungen (= alles, was in dem Magen an steigerungsmäßiger Fülle hineinfällt, weil es der abzureagierenden Magensäure, in diesem, gefällt) der bequemen Art schönt, bis das sich potenzierende Trägheitsgesetz der zunehmenden Übersäuerungsverkrampfung einen über die Friedhofserde, bis auf die Knochen blamiert. In der eigenen Säure des schnell fortschreitenden Alterungsprozesses aufgelöst und nichts dabei kapiert. Ja, sie haben es, zu leben, probiert.

Schönheit ist schöpferische Lebensmotivation, der heutige Mensch ist jedoch motivationslos. Was bedeutet das? Die Schönheit entzieht sich ihm überall, aber das ist für ihn nicht so schlimm, denn das Leben ist für ihn nur noch eine reine Geschmackssache (= Mittel zum Zweck der guten Geschmackserfüllung), über die man sich hasserfüllt übersäuernd streiten kann, damit alles noch hässlicher wird, aber immer noch besser schmeckt, durch die dabei sich einstellende Säuremehrung und der geistigen Entleerung. Ja der Mensch frisst sich nur noch dumm und dämlich, er muss immer mehr essen, um seinen zunehmenden Mangel an Schönheit und seine ballaststoffreiche Selbstzersetzung zu vergessen, und der Gedanke daran, dass jemand seinem Körper, in intimer Weise herumgeilend, zu nah kommen könnte, der macht ihn dann sogar Ekelbesessen, mit solchen Sauereinen, um seinen ballistischen Auswurflöchern herum, will er nichts zu tun haben, er will so etwas vergessen. Der Schöpfer kann mit solchen Menschen nichts in seinem Himmelreich anfangen, denn in dem, was klärend schöpferisch und verbindend ist, sind sie, ihrer moralisch konditionierten Wissensverdrängung wegen, voller Ekel befangen.

Ein Mann darf für sie nicht zu schön sein, sonnst stellen sich nachher bei ihr noch Hemmungen ihm gegenüber, beim Durchziehen ihres geschmacklich orientierten Lebensplans, ein. Sie fühlt sich ja selbst nicht schön, aber ihr künftiger Mann muss dadurch, dass er solch eine Frau wie sie noch abbekommen hat, ungeheuerlich begeistert sein, denn in diesem Fall zählt ihr Regieführung und ihr geschmacklich guter Plan der Sittlichkeit ganz allein.

Die Frau sucht sich einen Mann unter den Männern aus, die ihr entgegenkommen, doch warum befindet sie sich dann irgendwann dem Erwählten gegenüber im Gegenverkehr? Genau das heißt nämlich, in entgegengesetzter Richtung entfernen sie sich voneinander immer mehr (Haben sie diese Art des Verkehrs von ihren Vorfahren geerbt? Wie werden es wohl einmal ihre Nachfahren machen?), denn sie weist ihm dabei seine optimale Richtung an, damit er ihre eingeschlagene Richtung finanzieren kann, nur noch der reibungslose Bankverkehr zählt sodann. Ja sie kann nicht klagen, denn er war, ihr gegenüber, immer sehr entgegenkommend als zuvorkommender Mann, aber sie wusste ja damals noch nicht, dass das auf Dauer nervt, doch heutzutage weiß sie wenigstens, wie sie dem Verkehr mit ihm, über kleinere und größere Wünsche (über die er vollbeschäftigt ist, um ihr seine Liebe zu beweisen), entkommen kann. Die zweite Variante wäre dann die, wie es dass Fußvolk eines Industriestaates im allgemeinen heutzutage beziehungsmäßig pflegt, ohne dass es viel überlegt. Das läuft in etwa so: Die Männer haben ihre Berufsrichtung, und die sich über einen Beruf selbst verwirklichen wollenden Frauen haben ihre Berufsrichtung (überall im Lande erlebt man deswegen eine neue und sehr ausgefallen moderne bzw. sehr fantasiereiche Berufsbilderdichtung, natürlich nur zur Verwirklichung der geistigen Aufnahmevernichtung), somit läuft dann aber auch nichts mehr, zwischen ihnen, mit einer gemeinsam sich ergänzenden Verdichtung, denn jeder kennt nur noch den sprachlichen Intellekt, seiner ganz eigenen, und vor dem Partner sehr bedeutsam hervorgehobenen Berufsrichtung. Doch genau dieser Umstand ist dann für beide die Selbstvernichtung, denn das Leben ist für sie plötzlich nur noch eine einzige Kundenverpflichtung, jeder eben in seiner Richtung. Und gehen sie dann eines Tages gemeinsam in Rente, so halten sie es nicht mehr miteinander aus, denn das was sie im Berufsleben bekamen, das fehlt ihnen dann nämlich zu Haus, es ist die Anerkennung und der Applaus. Und somit rufen dann beide mit stummen Schreien der reizenden Erinnerungen (im alltäglichen Trott dabei nebeneinander her lebend): „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ Jeder von beiden fühlt sich nur noch wie eine graue Maus.

Wie sieht es dann aber mit der abwechslungsreichen Zerstreuung über ihre noch vorhandenen Geldmittel aus, leisten sie sich dann darüber, in selbst betäubender Weise, noch mehr guten Geschmack, um dafür von allen Seiten her zu bekommen, einen ausufernden Applaus? Beleben sie sich durch solche Aktionen, oder schalten sie sich dadurch selbst aus?

Das Ende des Geldes ist heutzutage für den Menschen das Ende des Lebens, denn ohne Geld kann er nichts mehr planen, doch der Plan ist nun einmal sein Leben auf diesem Planeten. Hoffentlich gibt es nicht irgendwann einmal ein Bankensterben, denn woher sollen wir sonst einen Lebenskredit bekommen, um das Leben an unsere Nachkommen weiter zu vererben. Wir können planen was wir wollen, , doch immer wieder gewinnt die Bank, als lachender Dritter, uns unser Leben ab, sie macht dazu nur die Zinsen hoch und das Geld knapp.

Die modernen Menschen der bequemen Geldwirtschaft, die wollen immer nur für sich nutzbar zu machende Endresultate sehen, sie wollen aber nicht den Weg der Resultatentwicklung und Resultatverwirklichung gedanklich selbst gehen, deswegen lässt der Schöpfer sie nun aber auch ganz dumm in ihrem Mangel an Selbstverwirklichung (= in ihrer gedanklichen Faulheit und Versauerung) stehen, wobei sie ihrer Erschöpfung entgegengehen, denn für sie ist plötzlich (verbindungslos in ihren Lösungskalkulationen) keine weiterführende Lebensmotivation mehr zu sehen.

Der heutige Mensch will abschalten und nicht mehr denken, es reicht ihm, wenn ihm gewisse Kräfte Geld für seine Genusstour leihen oder schenken, solange lebt er sowieso nicht, deswegen will er ans Zurückzahlen erst gar nicht denken. Das Ende des Geldes, ist das das Ende des Lebens? Ja, viele Menschen leben vergebens.

Siegelbruch

Advertisements

96 Gedanken zu „Die Verstoffwechslung als sauer zersetzendes Element, im menschlichen Trennungstrend

  1. silbermeruvianer

    Tja Siegel , Denn SIE wissen NICHT was SIE Tun .
    Hatte gestern noch ne Heftige Diskussion mit einem Verblödetem Grünsystemling von NaBu .
    Der meinte doch tatsächlich das ich mit den Kindern nicht in ihr “ Abgesperrtes “ Naturgebiet reindürfte , denn die Nabu hat es ja schliesslich mit Geld gepachtet .
    IRRE GRÜNLINKSIDIOTEN – mehr kann man darüber nicht mehr sagen .
    Terra unsere Mutter hat die Natur für ALLE gemacht – OHNE Zugangsbeschränkung .
    Zugangsbeschränkung zur Natur machen nur menschliche Egoärsche welche Beschränkt im Geiste sind – also VERBLÖDETE .
    Die Diskussion war heftig – denn dieser WAHNSINNIGE Intelligenzbolzen meinte doch tatsächlich – das mit dem , das ist Meins , das war schon immer .
    Er wurde von mir mal Aufgeklärt betreffs seines Irrationalen Verblödungswahns betreffs Natur zugänglichkeit direkt von Mutter Erde .
    Wenn der Mensch meint – wie dieser Linksgrüne Trottel – es gehört ihm etwas , wäre SEIN EIGENTUM – so ist die Verblödung schon wirklich extrem – leider sind solche Gedankengänge ja auch in eigener Familie zu finden – die Kinder sind da noch offener .
    Für uns Menschen gilt , es ist ALLES nur GELIEHEN von Mutter Erde .
    Selbst unser Körper in Verdichtung .
    Ich bin dann mit den Kindern woanders hin gefahren mit den Fahrrädern – es bringt nichts Mit Übersteigerten Egopsychopathen rumzustreiten – Sie müssen erst heftigst aus ihrem Sozialverteilungswahn und Kontrollierwahn herausfallen – das muss für diese Gehirnfehlgesteuerten aber wirklich Heftigst werden – ansonsten bleiben SIE nämlich weiter so Psychopathisch .
    Das was die Kinder und ich sehen wollten haben wir dann woanders noch sehen können – Wildrinder und dann als wir dort Pause machten , noch mit einem Wunderschönem Regenbogen , wie ein Zeichen direkt aus Mutter Natur – wohl als DANKE das ich nem Verblödetem Psychopathischem Linksgrüngehirn mal die Wahrheit um die Ohren gedonnert habe .
    Hab ich mich sehr drüber gefreut und hab dann mittels – auch regenbogen , den Kindern ER KLÄRT was es mit dieser Idiotie von MEIN EIGENTUM auf sich hat – und das Mutter Erde uns nur ALLES Geliehen hat .
    Die Kinder haben sehr aufmerksam zugehört – und meine Worte jedoch als Logisch empfunden – denn ich nannte etliche Beispiele .
    Wenn unsere Kinder doch nur “ RICHTIGE “ Wissensmitteiler in der Schule hätten anstatt LEERER – was könnte diese Welt doch ins SCHÖNE hin gedeihen .
    Soviel Passend zu deinem Thema – betreffs der menschlichen Trennung – denn Siehe Oben :
    SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN – GEHIRN und GEFÜHLSVERBLÖDUNG .

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja Silber, demnächst wird es heißen: „Zeig mir dein vorstellbares Eigentum, denn es ist dein alles klärendes Wort, ab sofort.“ Wer ergreift dann wohl noch, um sein Eigentum zu verteidigen, das Wort?

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        @ Siegelbruch
        eigentlich ist das Wort Femen ja auch wieder von etwas anderem abgeleitet Fem – dazu werde ich mich hier auf einem Öffentlichem Blog jedoch nicht äussern .
        Nur eines es gibt da etwas was mit Gericht – mit RAT zu tun hat – könnte man durchaus auch WELTGERICHT nennen .
        Und genau DAS wird auch stattfinden .
        Es gibt jedoch nur wenige welche wirklich darüber etwas wissen .
        diejenigen wissen aber auch um die wahre bedeutung von 3 und 8 = 888
        Übrigens hat das auch wiederum mit
        ARTHUR —– AR – TH – UR zu tun . Ei schaue mal an , da ist ja auch wieder die 3 , na sowas aber auch und am Nür burg ring war ich auch schon – und diejenigen welche die Bedeutung dahinter ER KENNEN wissen auch Bescheid über SIL BAR , na wie ist denn der Anfangsname von meinem Pseudonym .
        Ach wie gut das niemand weiss ….. – grins 😀
        Und noch der Meruvianer
        MER – U – VI – AN – ER
        Na Siegel – fängst an etwas zu verstehen 😉
        Es gibt keine Zufälle Siegel .
        Alles kommt Zyklusgemäss so , wie es kommen soll 😉

        Wir kommen wieder – aber sooooo wie es die Welt noch nicht ER LEBT hat .
        Nicht nur einer ER ZÄHLTE dieses – Mega Lith – Spiralgemäss .

      2. silbermeruvianer

        Ach ja Siegel – ein`hab ich noch – dein Femenbild die Hochemporgereckte Faust des Schwertkämpfers .
        Ei – Ei – Ei —– und oh hab Acht schon wieder die 3 .
        😉

      1. silbermeruvianer

        @ Warum
        du hast dich betreffs deiner Farbgebung im Gravatar schon selbst entlarvt .
        Larvende im Degenarationsstadium gebliebene Raupe – unfähig die Entwicklung hin zum Schmetterling auszuführen .
        Ihr seid Sooooo leicht mittlerweile zu ER KENNEN .
        Nimmersatte – Gefrässige Raupe – am besten in Grüner Farbe .
        Eine Schande wie diese Politfratzen in ihrem WAHN die eigentlich so SCHÖNE Grüne Farbe besudeln mit ihren Dumm und Psychopathen Spielchen .
        Es ist bald vorbei – nicht mehr lange .

      1. silbermeruvianer

        @ Warum
        Klasse Spiegelbild deiner Selbst – Warum .
        Ich wusste gar nicht das ihr Systemfratzen so Kreativ im versuchten Besudeln von Wahrheitsbringern seid .
        Aber passt vorzüglich dein Spiegelbild zu euch – ihr seht tatsächlich so aus und seid auch genau das beschriebene .

    2. Warum

      Als Silbermann hier kam an, der Roger… leise ging, wohl die Liebe der vielen Herzchen von Silbermann es waren, die Freund Roger bis heute davon ließen fahren.

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Roger das ist nicht mehr der Silbermann welcher noch annodazumal auf Nebadonia schrieb .
        Das gehörte zwar auch zur gesamtspirituellen ENT WICKLUNG – jedoch waren da noch zuviel Störfaktoren von Esogeschichtchen mit drin , welche ablenkten .
        Aber die Ausfilterung geht wohl nur so – passt schon – dafür auch ein Herzliches Dankeschön an Wolf .
        Ich weiss doch wie auch das Hinterlist Spiel funktioniert – wie diejenigen welche so manches “ LIEBEN “ Manipuliert werden um Sie gezielt in eine bestimmte Richtung dann wieder zu VERFÜHREN .
        Ist halt wie im Film Green Mile – mit dem Psychopathen welcher die Liebe der 2 Zwillingsschwestern benutzte um beide zu Tode zu Quälen .
        Ich habe das Spiel durchschaut und halte mich da eher an die Spirituellen Maya aus dem 2ten Ringe vom Alten Land – VERBINDEN = F – ER – BINDEN im MIT- EIN – AN – D – ER .
        Nicht mehr Dreifaltigkeit also Falten – sondern DREI EIN IGKEIT = EINEN , Zusammenführen , Verbinden – die weitere Bedeutung kann ich hier im Offenem Net nicht schreiben .
        Ich hab dich von Herzen gern Roger , alter Weggefährte , auch du hast mit dazu beigetragen um mich in HEIL ung zu bringen – dorthin wo die URQUELLE aller Heutigen Ethiken ist – HEILIGLAND .
        Na nen Tip noch – Heilig – Hallig – die Grobrichtung hab ich jetzt schon mal angegeben .

    3. Warum

      Das ewige spiegeln lässt dich einmal ganz alleine dastehen, dann hast du endlich die Liebe die du dir immer gewünscht hast.

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        @ Warum
        ALL – EINE = V ER BINDEN .
        Und schon wieder liegst du kräftigst daneben 😉
        Nur wenn du dich SELBST von Herzen her LIEBEN kannst – nur dann Kannst du auch AN D ER ( e ) mit FREIEM HERZEN LIEBEN . 😉

        Liebe heisst GEBEN können – ohne dafür andere als OPFER haben zu müssen für ihre Bereitstellung .
        Das haben sämtliche Politköppe in der BRD und in Gesamt Europa noch nicht Realisiert – wie sollten Sie auch – werden SIE doch ausgesucht nach der voraussetzung wie SIE am Leichtesten zu Manipulieren sind – am besten und effektivsten sind diejenigen welche auch noch Psychopathisch veranlagt sind .

        Na KLAR macht das Wissen um selbiges immer Einsamer , na und – wo ist das Problem .
        Einsam – EIN SAM – EIN SAME = Bereit für die ERNTE .
        Tja um das zu verstehen müsste man das ER KENNEN was die Sumerische Überlieferung wirklich in sich trägt .

      2. silbermeruvianer

        @ Conny
        Kanaan – = Heiligland
        Nixe da von wegen in Arabien – IM NORDEN .
        Und es wird Zeit das der Verlorene Sohn endlich einsieht das er nunmal nur ein Teil der Alten Familie ist und nunmal nicht der Chef selbiger 😉

      1. silbermeruvianer

        Ei gugge ma an der hat ja ne Gürtelschnalle als Swastika dran – na so´n Zufall abba och – grins 😀
        Und wenn man nun die Rechts und Linksdrehende Swastika zusammenführt – na was kommt denn dann heraus – ja ei abba och – dat sinne ja 4 gleich grosse Quadrate – ne dat kanne doch wohl nich wahr sin .
        Aus 4en bestand ja auch Hyperborea .
        Und die 4 Ecken kann man dann ja auch zu nem Ring zusammenfassen – so JinJang gemäss .
        Und schon isse man ja wieder bei der 13 und gleichzeitig 4 die haben ja auch eine ganz besondere bedeutung im Alten Land- Heiligland .
        Und danne sin da ja och noch die 3 und die 8 – ergibt 11 also 2 und schon sind wir wieder beim JinJang und die 2 wären ja Polgemäss – so wie bei Magneten und daheraus kommen dann 4 Elemente .
        Aber lassen wir das sonst kommen die meisten eh nicht mehr mit – denn das geht ja in die Physik und Berechnungsformeln – Vorgaben – ei jo da sin wir ja schon wieder im Alten Land – Heiligland und auch bei den Sumerischen Überlieferungen .
        Der Kreis- Ring – Rad – Zyklus .
        13.000 Jahre sind vergangen .
        Und schon wieder sind wir bei der 13 und der 4 . Und das geht ja schon wieder in die Urschrift der Zahlensymbolik – Enden wir jetzt hier , sonst läufts gefahr das von anderen Liebenswerten Seelen noch Gehirnwindungen zu Rauchen anfangen – Lächel 😀
        QUELLE – URSPRUNG .

      1. g

        @silverkotianer

        und ebenso dieses, danach kommt man sich endlich von dir befreit vor, ein Gefühl wie im Himmel.

    1. siegelbruch Autor

      Also – Warum – Wieso. Alle guten Dinge sind drei, doch welcher Ausdruck zeugt von Wissen? Alles ist so, wenn man das ständig Gegenwärtige verbinden kann, Warum und Wieso haben sich von allem, was so ist, abgetrennt, weil es niemand gern erkennt.

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Ich würde einmal sagen, dass das Altern die zunehmende Unfähigkeit ist das Gegenwärtige gedanklich klärend zu reflektieren, da man in seinen Erinnerungen versunken ist, bis dort hin, wo der Lebenstrieb noch höchst aktiv in einem waltete, der immer mehr unbewusst übersäuernd die körperliche Funktionalität ausschaltete,

      2. Fricke

        Sie „altern“ aber unausweichlich weil sie sich nicht anpassen können, weil sie alles besser wissen und genaus DAS geben sie weiter. Sie verurteilen ihren Nachwuchs zum Siechtum und nennen das noch Vorsorge, Pflege, Mutterliebe, Vaterliebe, Liebe Liebe Liebe.

        Nur ein Bsp.

        Bundesregierung warnt vor veganer Ernährung
        http://www.welt.de/vermischtes/article157789750/Bundesregierung-warnt-vor-veganer-Ernaehrung.html

        zu spät, sie sind nicht wie Kinder, sondern alte Leute.

      3. Fricke

        Nur so viel

        Über die Wurzeln des Destruktiven
        Nahezu jedem menschlichen Problem liegt eine Kränkung zugrunde. Denn Kränkungen greifen unsere Selbstachtung, unser Ehrgefühl und unsere Werte an. Sie treffen uns im Innersten, können uns aus der Bahn werfen, uns krank machen und sogar zu den grausamsten Verbrechen und Kriegen führen.
        (Die Macht der Kränkung, Reinhard Haller)

        bei Interesse
        Die Kränkung des Menschen: Die Naturwissenschaften und das Ende des antik-mittelalterlichen Weltbildes, Mirko Lüttke

  2. Maria

    Hallo ihr Lieben,

    Bitte schaut euch die 51 Kurzfilme a 10 min an.
    Auf youtoub the arivers/ die ankünfte.
    Vorbereitung für den antichristen!!! Satan!!!
    Liegt mir sehr am Herzen!!!
    Stellt einiges auf den Kopf was ich bis anhin geglaubt habe.
    Satanisten reagieren die Welt.
    Doch vieles wusste ich schon, doch einiges ist neu!!!
    Aber denkt immer daran, am ende ist es nur ein Spiel dad wir gewinnen werden.

    Ich. Er isse euch alle!!!

    Antwort
    1. Maria

      Ach ja ….mussvielleicht noch dazu sagen, dass mein auge nicht böse ist. Sowie auch die pyramiden nicht böse sind. Es kommt nur darauf an, was man damit macht!
      😉

      Todernst? Hmmm…. Ja bestimmt… Aber ich habe keine Angst vor dem Tod.
      Da ich weiss dass wir alle ewig sind!,

      Antwort
      1. Fricke

        Liebes Maria,

        das Du keine Angst vor dem Tod hast, nehm ich Dir sogar ab, nur es stirbt sich nicht so leicht, mach Dich auf was gefasst, ach und ewig ja das kann es dauern, alles nur eine Frage der Zeit.

      1. Fricke

        nur soviel

        Rhamnusia
        Beiname der Nemesis, von dem attischen Flecken Rhamnus, wo sie besonders verehrt wurde. Ihre Statue war von Phidias aus einem Marmorblock gemeisselt, den die Perser mitgebracht, um daraus ein Siegeszeichen zu bilden, wenn die Griechen besiegt sein würden.

        Im übrigen steht das „Orientalische Patriarchat“ im Mittelpunkt der Nemesis, als modelhafte Institution. um die „männliche Triebhaftigkeit und Sexualität“ zu beherrschen.

        Der Schulterschluss mit den „radikalen FeministInnen“ (sein es nun Gruppierungen oder Einzelpersonen), kommt nicht von ungefähr und trägt lediglich andere Bezeichnungen und der gleichen. Hass verbindet nun einmal und das nicht nur unbewusst.

      2. siegelbruch Autor

        Also Fricke, ich sage es mal ganz einfach: Die Übermutter und ihr sie anbetender Sohn haben sich im Kampf gegen den schmutzigen Sexualtrieb des Mannes zusammengeschlossen und verschworen, in einer geheimen Gesellschaft, die peinlichst darauf achtet, dass immer Zwietracht zwischen den, dem Sexualtrieb unterliegenden Männern und Frauen gesät wird, sodass der Sexualtrieb des Mannes umgelenkt wurde hinein in eine brutale Kriegermanier, wobei sie aus ihrer geheimen Zölibatgesellschaft heraus Zwietracht zwischen Ländern stifteten um Millionen der Männer dahinzuschlachten, durch deren Trieb die Übermutter sich beschmutzt fühlen könnte (ihr Reinheitsgebot musste erfüllt werden). Dabei haben sie (Mutter und der sie anbetende Sohn) nun aber einen ganz eigenen Trieb zur orgiastischen Abreaktion entwickelt, nämlich die Früchte der Sexualität (also die dadurch entstandenen Kinder) rituell zu schlachten, so lange sie nach ihrer Anschauung noch rein waren und nichts mit der Sexualität zu tun hatten.

      3. Fricke

        Bei dem Ziegengesicht oder auch La facce de crapa , kein Wunder

        sondern

        Das Märchen der Märchen, ein 5 Tage Werk.

    1. siegelbruch Autor

      Ja g, dann geh diesen Weg, du bist da sehr verwegen, ich habe nichts dagegen.
      Du tust nach Reinheit dürsten, dass zeigen sie sehr einleuchtend deine gut positionierten Bürsten.
      Hast du schon einmal daran gedacht, was los ist wenn du eines Tages deinen Stoffwechsel Fresssucht abschaltest, dann ist dort unten plötzlich alles so rein, dass du es nicht mehr musst mit Bürsten verwaltest. Ich fange schon mal langsam an diese Sache auszuschalten, dann brauchst du nicht ewig die Bürste bereithalten.

      Antwort
    2. Doris

      @Fricke/ g/ Dr. Quantum/ Uli/ usw. usf. …

      Na, da bist Du nun mal wieder – Du Verqueres, was sich selbst verquer ist!!

      Reibst Dich an Kommentatoren ( „apis-ähnlich“ ) ohne wahrzunehmen, dass
      DU selbst mit DIR im „Clinch“ liegst!

      Deine mehr als flüchtigen “ philosophischen Erkenntnisse“ sind = Null!!!

      Den Siegelbruch kannst du gleich quasi flechtenartig/wabenartig in Deine Unbilden
      mit einbinden!

      Antwort
      1. Doris

        @ „fricke“

        Ob Du Dich nun ob dieser oder jener „Einstellungen“ bemüßigst, DIch zu rechtfertigen –
        DU hast definitiv aufgegessen!!
        Punkt!!!

      2. Doris

        Sächliches Fricke,

        „Liebes Doris,

        willst anpendeln, das gelingt dir nicht, altes Dampfschiff.“

        Da Du ob Deiner Fragestellung geschickt “ selbiges Dampfschiff“ umzudekralieren
        versuchtest bezügl. der „Anpendelei“, fragt sich schon: WER anzupendeln versucht!!!

      3. Fricke

        Liebes Doris,

        verkehr die Dinge wie Du willst, verkehren kannst dich damit nicht, mit sowas verkehrt keiner, geschweige denn, in den Ofen auch noch Kohle einzuschieben.

        vielleicht in nächsten deiner Leben, als Colaautomat, 50 cent

      4. Doris

        @ ?????

        „Liebes Doris,

        verkehr die Dinge wie Du willst, verkehren kannst dich damit nicht, mit sowas verkehrt keiner, geschweige denn, in den Ofen auch noch Kohle einzuschieben.

        vielleicht in nächsten deiner Leben, als Colaautomat, 50 cent“

        Alles Gute Dir!!!

      5. Doris

        Nachschlag:

        „Liebes Doris,

        verkehr die Dinge wie Du willst, verkehren kannst dich damit nicht, mit sowas verkehrt keiner, geschweige denn, in den Ofen auch noch Kohle einzuschieben.

        vielleicht in nächsten deiner Leben, als Colaautomat, 50 cent“

        Dr. Hamer und seine fundamentalen Erkenntnisse – DA kommst DU Knülch nicht vorbei!!

      6. Fricke

        Liebes Doris,

        „pendeln“, nicht „bändeln“, wer wollte Dich heilen, Heil am Sack und nicht Heil an Sack (schwäbisch) oder so.

    1. Conny

      spiritshiva58,
      ich habe heut einen anstrengendes Pensum absolviert.
      Derethalben NICHT MEHR JETZT antworten.
      Ab übermorgen schiebe ich GERN dazwischen:-+

      Antwort
      1. apis

        Geh ausgiebig scheissen Conny CHI WAU WAU… und der Knappscheisser Siegelbruch — welcher sich selbst als das All Heil Mittel auf Nebeldrön, wo auch sonst.. er hats ja nötig… – bezeichnet – mit seinem minderwertigen Blog.. Journalistisch betrachtet…

        Ebenso.. Wie die widerkäuende einstige Prinzessin.. Jessika 48 etc. Kerstin…… dann klappts auch mit der Selbstbegegnung.. ohne dass Ihr stets an etwas glauben wollt, sollt – müsst oder konntet.. betohne konntet.. — ohne meint eine meinung für die Dauer von Sekunden haben zu müssen!

        Ihr hattet eure Chancen im Dutzend und habts vergeigt.. verplempert.. so als Seelen .. Ihr wollt überleben in euren abgehalfterten Körpern die ganz klar ertsens DIA FRA G MEN TIERT und zweitens Determininert sind.

        „Mensch bedenke Du bist sterblich.. „oder “ Es ist nicht an euch dass euch nicht ein graues Haar mehr wüchse… “ — Ja bitte wo wahrt Ihr vor jenem der solches Sprach angeblich!!!
        WO???
        Ja an wem wäre es denn sonst wenn nicht an EUCH SEEL BIST………….???

        Nun es hat euch Freude bereitet das was ihr tut und tatet.. in der Dualität.. so ei es auch euer für der Hin.. nicht auf mein Geheiss.. ledig auf euer Eigenes Wollen.. in der Dualität.

        piep

        euer „Monstrum.. “
        K UR T
        oder eben
        NI BI RU
        UR I BIN
        apis

      2. apis

        Steht deins still.. ? Dein Herz…?
        Das Herz ist der stärkste Muskel im Menschenleib und somit auch .. im elektrischen Unwiversum der stärkste Magnet.. überwinde den Magnetismius.. und SU wirst Frei sein.. ohne dich länger von IRR GEN D Einem Schutzschirm behütet oder eben abhängig zu fühlen.. geschweige denn von einem anderen Wesen welches das nicht will das Du dies erfährst!

        apis

      1. apis

        ja ..eben „das war schon immer so.“ Hey und soll es auch bleiben ?
        Nun denn.. dann beginne selbst zu denken was du sehen willst..oder eben mach dich von diesem Acker ohen zu verhaften… Thamtik: Los Lassen………..
        Galama
        apis

  3. Fricke

    Dystrophie
    (von griechisch: dys- – falsch, schlecht; trophein – ernähren, wachsen)
    bedeutet wörtlich übersetzt „Fehlwuchs“. Damit werden in der Pathologie wahrnehmbare, degenerative Veränderungen von Geweben, Körperteilen oder des Gesamtorganismus bezeichnet.

    Dystrophien können sehr unterschiedliche Ursachen haben, z.B. genetische Defekte, Krankheiten, Traumen oder Minderversorgung mit Nährstoffen (Trophik)

    Eine Dystrophie ist in der Regel mit einer eingeschränkten Funktion, einer erhöhten Anfälligkeit und einem vorzeitigen Verschleiß der betroffenen Körperareale verbunden.

    Hypostase
    passive krankhafte Blutfülle (Hyperämie) infolge schwerebedingten Absinkens des Blutes in tiefer liegende Körperabschnitte infolge – meist herzbedingten – Kreislaufversagens; z.B. beim Bettlägerigen in die unteren Rumpfpartien (s.a. Anasarka) u. in die hinteren Lungenabschnitte (Lungenhypostase; hypostat. Pneumonie); beim Toten als Livores.

    Anasarka
    bedeutet wörtlich übersetzt „über dem Fleisch“. Der Begriff bezeichnet eine Ansammlung von Gewebsflüssigkeit (Ödem) im Bindegewebe der Unterhaut mit Zeichen von Dystrophie in den bedeckenden Epidermisschichten. Anasarka treten unter anderem bei Rechtsherzinsuffizienz und Nierenversagen auf.

    Antwort
    1. Fricke

      Hypertonie (auch Hypertonus, Hypertension; von altgr. ὑπέρ- [h]ypér- „über-“ und τόνος tónos „Spannung“)

      Hier nimmt die Gefäßmuskulatur an sich an Umfang zu und baut sich langsam zu Bindegewebe um. Daraus folgt eine geringere Flexibilität der Lungengefäße. Dieser Status ist nicht mehr reversibel.

      Die Sklerose ist eine umschriebene oder systemische Verhärtung von Organen oder Geweben.
      Die Entstehung von Sklerosen ist höchst unterschiedlich und zum Teil noch nicht vollständig verstanden. Den meisten Verhärtungen liegen Entzündungen oder degenerative Prozesse zugrunde, die eine Vermehrung von Bindegewebe und erhöhte Produktion von Kollagen hervorrufen.

      Als Parenchym bezeichnet man das organspezifische Gewebe im Gegensatz zum interstitiellen Bindegewebe, dem Stroma. Die Funktion eines Organs wird maßgeblich durch das Parenchym wahrgenommen.

      das sieht dann z.B. so aus

      http://www.schweizer-illustrierte.ch/sites/default/files/styles/fixed-width-708/public/image/web-dukas_42185090_ftf.jpg.jpg?itok=TuuXq07l&timestamp=1407745717

      Antwort
    2. Fricke

      Dystrophie (von griechisch: dys- – falsch, schlecht; trophein – ernähren, wachsen)
      bedeutet wörtlich übersetzt „Fehlwuchs“.

      sieht nicht nur so aus………………ach und „Orangenhaut“ (Cellulite) ist dann nur „Schönfärberei“.

      Antwort
  4. Fricke

    In Feuchtgebieten wächst so einiges heran und für Dich Liebes Laubfrosch ist so ein Apfel „Perlen vor die Säue“. Von meinem Tisch jedenfalls wirst Du nicht speisen.

    Antwort
      1. Fricke

        Liebes Laubfrosch,

        da Du dich eh selbst frisst, zwar auf Raten aber satt wirst Du schon werden, auch kein Krümel, abgesehen davon, dort steht „von“, nicht „an“.

  5. apis

    Der Weg eines Jeden ist anders und eine jede Seele wechselt ihre Form.. nicht einer oder eine im Körper verbleibt..
    eiwiger Wandelnder Geist…

    mal mit Ich und Du; – mal andersrum wie Mann und Frau. Geh Schlecht.. und dabei Kinder holen bewusst, und nicht wie Karnickel ficken und sich dann fragen,, wie bring ich sie bloss durch..

    Antwort
  6. apis

    ..aber ja der jene oder andere gott wird`s schon richten.. einen Scheissdreck..!!!

    entweder ist MEN SCH fraktal des Einen oder aber abgestossen sich als Unbill empfindend. eben dann nich als Schöpfendes Geistwesen im Körper..
    Nicht erst seit eben oder gestern… IAN ist gegangen .. ebenso wie Wolfgang Wiedergut und sie gaben – sagten.. sehr vieles was inzwischen Tagesgeschehen ist..

    Ich hatte IAN erst als Kerl im feinen Hemd abgestempelt.. freilich weit gefehlt!

    Antwort
      1. apis

        Siegelgeruch

        Hat es schon du DU Pusteblume .. servus .. servatio und vielleicht gelingt es dir auch mal einen Blog zu gestalten… und vor allem; – weshalb bist du denn noch hier anverwesend….

        Kurt Meyer
        etc………………

  7. Fricke

    Alle haben einen Denker und einen Beweisführer im Kopf und was immer der Denker denkt, das ist der Beweisführer bereit zu beweisen.

    Jeder Erklärungsversuch der Welt, ob er nun wissenschaftlicher oder persönlicher Natur ist, kommt einem Modell gleich. Viele wissenschaftliche Modelle sind in sich stimmig, während sie jedoch anderen, ebenfalls in sich stimmigen, Modellen widersprechen.

    Wer sich sicher ist die Wahrheit zu kennen, gibt sich der Verblendung hin und ist ein größerer Idiot als er/sie es sein müsste. Homophobie, Fremdenhass, Ignoranz gegenüber dem Leid, Fanatismus usw. sind Auswüchse von Verblendung.

    Gebt doch einfach zu, „Ich bin ein Idiot“.

    Ich habe nichts zu bieten!
    Ich stehe mit leeren Händen hier!
    Keine Heilslehre oder Wahrheit ist mein Eigen!

    „Der Begriff Blendung bezeichnet ein auffälliges, durch den äußeren Schein für sich einnehmendes Verhalten.

    Im übertragenen Sinn bedeutet Blendung ein auffälliges, die eigenen Vorzüge betonendes Verhalten. Menschen dieses Verhaltensmusters werden auch als Blender bezeichnet. Der Begriff findet aber auch im übertragenen Sinne Anwendung, wenn die persönliche Einstellung eine objektive Wahrnehmung vorhandener Tatsachen verhindert (Verblendung).“

    Ich schau Dir in die Augen …

    Antwort
  8. apis

    Es hat schon seine korrekte Bewandniss dass THE EARTH am Rande der Galaxie „Miilchstrasse“ genannt, so dahin dümpelt… Schrecklich sich vor zu stellen diese Erde wäre das Zentrum allen Seins……….

    Igitt igitti Gitt – Igiggi.

    Ihr wollt Veranlagte und Behandelte sein!!!
    Vermeindlich etwas zu wissen meinend……. Nun denn – dem sei so………..
    Ihr hattet alle eure Chance……….. Profanes Gesindel……..

    Geht in die Kirche.. da trefft Ihr eures Gleichen….
    apis

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s