Wenn die Menschen an ihren unaussprechlichen Geheimnissen sterben, warum setzt dann die nächste Generation alles daran diese für sich zu erwerben?

Die wahre Information aus dem Wort heraus ist aufbauende Bewusstseinsenergie, wer sich an diese logisch folgernd anschließt, der wird bemerken, dass der Alterungsprozess ein treuer Wegbereiter aller Unbewussten ist, durch ihren zunehmenden Mangel an Energie. Ich hoffe, dass ihr hier auf dieser Seite nicht den Anschluss verpasst, und euch dann wegen eurer zunehmenden Energielosigkeit selbst hasst.

Nehmt euch vor meinem Blog in acht, denn er ist so hart, dass all euer Eiweiß daran zerschellen könnte, wenn es plötzlich in euch kracht.

Beitrag Nr. 626

das-gegeinmis02d

DAS GEHEIMNIS

Warum tut euer Schöpfer euch, trotz allem, immer wieder loben? Er weiß, dass ihr alle auf die Erde gegangen seid, um euch noch einmal, bevor der klärende Geist hernieder kommt, kräftig auszutoben, eben im Niedergang, über andere erhoben.

Wenn man sich dessen gewahr wird, dass man ewig lebt, dann fragt man sich: „Was mache ich daraus? Ist man jedoch von der festen Überzeugung, dass das Leben mit dem körperlichen Tod sein endgültiges Ende findet, so fragt man sich: „Was will ich haben vom Leben um es mitzunehmen.“ Habt ihr Frauen schon einen Mann, der für euch alles kann? Ihr würdet hysterisch explodieren, finge er plötzlich, vor euch, mit irgend solch einer Unsterblichkeit an.

Die meisten Männer, die von einer Mutter geboren wurden, die können nicht ohne Frauen, und diese können dann, zum Leidwesen aller Männer, einfach nicht, ohne Vertrauen, sonst könnten sie ja gleich eine Beziehung mit der, die ein Mann mütterlich widerspiegelt, aufbauen. Sind sie doch ständig am schauen, wie sie diese in ihm (über sein ihnen gewidmetes Vertrauen) abbauen, bis sie dann selbst als Mütter dumm aus der Wäsche schauen.

Solange wie eine anständige Frau, alles was in ihr hineinkommt von einen Mann, unter ihrer Gürtellinie halten kann, da lässt sie ihn sogar ab und zu noch einmal ran. Das meiste läuft ja wieder raus, das ist ihr geläufig.

Die Menschen gehen immer weniger aus, darf man davon aus gehen, sie bleiben bei sich zu Haus, und machen, in aller Heimlichkeit, etwas Anständiges draus? Das kann doch wohl nicht an gehen, oder wie soll ich das verstehen? Sie könnten doch wirklich mal schön ausgehen.

Die Menschen machen aus allem ein Geheimnis, um geheimnisvoll zu sterben, sie möchten nämlich wiedergeboren werden, um dies Geheimnis endlich einmal zu lüften. Warum gibt es Geheimnisse? Weil die Menschen etwas nicht voll bewusst in Betracht ziehen, da es ihnen stinkt (was der Mensch nicht in Betracht zieht, das ist es nun aber, worin er unbewusst, und vom Ekel süchtig besessen, versinkt). Bei der Sexualität ist die Heimlichkeit nun aber unheimlich groß, wem stinkt sie, sodass niemand das Geheimnis darum lüften will? Und dass immer unter dem gleichen Motto: „Bist du wohl still!“ Es sagen sich diesbezüglich alle: „Dieser Gestank bleibt drin, denn dies hat seinen reizvoll geilen Sinn.“ Ja, sie arbeiten an ihrem Ekelerregungszugewinn, denn da steckt viel orgiastisches bzw. kurzschlussartiges Abreaktionspotenzial für sie drin. Und somit glauben alle, ab einem gewissen Punkt ihrer Übererregung (also ab dem Punkt, wo die Erregung unerträglich wird und die vorherige Potenz in die Impotenz hineinkippt, wobei alles in einer erstarrenden Zitterpartie endet, unter dem Motto: „Der Zittergreis ist schon wieder heiß.“), wenn sie rundherum dicht machen, dann bekommen sie die Liebe (die dann nur noch durch den sauren Magen geht) auch ohne Gestank hin.

Warum sagt man nicht zu einem muttersprachlichen Prediger: „Mach dein Maul zu, denn es stinkt!“ Heraus aus der gesellschaftskonformen Höflichkeit, ist man dazu nicht bereit.

Der Mann braucht einen Informationsspeicher, der sich ganz nach seiner Information formen kann. Ja, genau deswegen erschuf der Schöpfer Frau und Mann. Doch die Frauen sagen sich nun heutzutage, den Spieß umdrehend (nein, sie wollen nicht mehr sein Spießbraten sein): „Das hatten wir nun lange genug schon, mit unserer perfekten Muttersprache beenden wir diese Illusion.“ Und somit regiert nun das handfest Offensichtliche die Welt, was niemand, laut Expertenmeinung, für ein Geheimnis hält. Es ist heutzutage ganz natürlich, dass der Mensch sich (über seine inneren Werte) auf das Hässlichwerden einstellt.

Wer immer nur etwas fürs Auge macht (damit es allen schmeckt), der braucht als Stütze Geld, denn dadurch ist er nun einmal auf Entkräftung eingestellt. Das Geld setzt nun aber voraus, dass es immer noch Menschen gibt, die es darauf absehen, und deswegen kräftig stützen können, wollen sie sich doch auch irgendwann einmal, enteignend, Unterstützung gönnen. Ich frage mich immer wieder, warum Menschen zwar kalkulieren und rechnen, aber nicht denken können?

Wie tief sich jemand in das irdische Verzerrungssystem (= Lügensystem) hineinbegeben hat, das bemerkt man an seinen verzerrten Gesichtszügen, die sich dann auch immer mehr zusammenfalten, so wie bei den Alten. Ja, gewisse Menschen dadurch sogar ein Persönlichkeitsprofil erhalten, unter dem dann alle Hitzigen und Witzigen erkalten.

Ja ich gebe es zu, zumal ich mich auch nicht gehen lassen habe, deswegen bevorzuge ich Frauen, die ganz bewusst wissen, dass sie noch gern sexuell attraktiv ausschauen. Wenn sie jedoch nicht wissen was sie von der Anschauung her wollen, so dürfen sie sich auch gern in ihrem guten Geschmack selbst verdauen, damit, Gott sei Dank, die lästigen Männer nicht mehr nach ihnen schauen. Glaubt ihr, dass sie dann zufrieden sind als Frauen?

aufstiegsgeheimnis01b

Siegelbruch

Advertisements

53 Gedanken zu „Wenn die Menschen an ihren unaussprechlichen Geheimnissen sterben, warum setzt dann die nächste Generation alles daran diese für sich zu erwerben?

  1. siegelbruch Autor

    Was ist ein menschliches Geheimnis? Das wozu sich der Mensch triebhaft hingezogen fühlt, was er aber nicht in die Realität umsetzt, weil er befürchtet, sonst von allen anderen abgetrieben zu werden. Sein Geheimnis ist sozusagen sein Lebenstrieb (seine heimliche Fantasiewelt), sagt ihm jemand dies sein Geheimnis auf den Kopf zu, ohne Umschweife, so kommt sofort, wie automatisch, in ihm die hysterische Reaktion der Ablehnung zur Reife. Der Mensch bringt also seinen Lebenstrieb nicht zur geistig geklärten Reife, er stirbt somit versauernd im Gram zunehmender Verkrampfungssteife.
    Ihn interessiert dann nur noch eines, nämlich das Trinken und das selbstzerstörerische Fressen, um seinen ursprünglichen Lebenstrieb der traumhaften Verbindung (der da plötzlich für ihn einfach viel zu geschmacklos ist) zu vergessen.

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Was kann eine Flussquelle dafür das Ein Berg meint herabrutschen zu müssen um den Freifliessenden Wasserweg zu versperren – oder ein Menschlein sich erdreistet in den Natürlich Freifliessenden Fluss eine Betonwand einzubauen um “ ENERGIE “ zu GENERIEREN .
      Die Quelle Bringt Schöpferisch den Grundstock des FLIESSENS hervor – die Vielfalt ER MÖG LICHT dann jedoch auch andere Alter Nativ En .
      Ähn LICH(t) einem in sich selbst Lernendem Computerprogramm welches immer wieder NEUE Situationen hervorbringt um sich SELBST weiter ENT WICKELN zu Können – “ KI “ .
      Und dann kommen wir zu Fraktalen und Frequenzschwingungen und GEFÜHLEN -Ein in sich Selbst sich weiterentwickelndes Gesamtlebewesen , welches jedoch Gespeist wird von der
      Ur sprüng lich(t) en Quelle .
      Hört diese Weiterentwicklung in sich selbst irgendwann mal auf ?
      Wieviele Mög Lich(t)Keiten wirds noch geben so Fraktal und Gefühls und Frequenzschwingungsgemäss – wird irgendwann ALL ES mal ER FAHREN sein .
      Da gibts noch SOOOOO VIEL .
      Wir haben ja auch Gedacht noch Irrer könnts nicht mehr kommen in EU und BRD – ja von wegen – da geht aber noch etliches mehr .
      Und dann lehne ich mich zurück und denke und Fühle – hmmm mal sehn was se noch alles so machen und URPLÖTZLICH kommt dann – Wat fürn Schiss ich bin ja mit meiner Inkarnation mittendrin als Steinchen im Wasserflussverlauf – auch ich bin eines dieser Steinchen ( durch meine Inkarnation ) welche den Flussverlauf mitformen .
      Und es ist Scheissegal ob man am Arbeiten ist oder sich vom System aushalten lässt ( verweigern des Aktiven Schöpferns ) , wie ein Parasit auf Kosten von anderer Menschen Lebenskraft .
      Steinchen formen nunmal einfach aufgrund ihrer Anwesenheit den Flussverlauf mit .
      Eigentlich gehts jetzt nur um eines AKTIVES Schöpfern – dafür haben wir als Menschen ja eigentlich Hände-Arme/REICHE – und Beine bekommen und vor allem einen Geist mit Bewusstsein um AKTIV zu Schöpfern – oder möchte ich eher wie ein Parasit dranhängen und Absaugen – dafür hätte ich dann aber nunmal die 4 (13 ) Gliedmassen nicht benötigt sondern nur ein Saugmaul .
      Für mich ist die Börse und das Zinseszinssystem dieser Parasit mit Saugmaul- denn es wird die Arbeitskraft und Lebenskraft von Fleissig arbeitenden Menschen Ausgesaugt um wenige daran Profitieren zu lassen – aber die Ursache warum das so ist – das habe ich ja schon auf “ Hauptsachen – Nebensachen – Verschmelzungspunkt “ ER KLÄRT .
      Ändert jedoch nichts an der Parasitären Art des jetzigen Systems – das ist nunmal wie es ist PARASITÄR .
      UND JEEETZ kommen bestimmt wieder paar oder auch ein einzelner Systemfratzenkopp und Poltert und zetert wieder los .
      Von mir aus – Scheisst euch doch in die Hos`- Echauffiert euch – Ärgert euch über das was geschrieben – in paar tausend Jahren ( oder vieleicht Tage oder Wochen ) ist nichts mehr von eurem ach so wichtigen System geblieben .
      Und ich ( als Waches Bewusstsein ) ziehe dann so meine Runden mit 4 und 13 und 9 im ❤ verbunden .

      Antwort
  2. siegelbruch Autor

    Die Schöpferaufgabe: Der Schöpfer schöpft alles, was überflüssig ist ab und veredelt es, damit sich niemand überflüssig vorkommt. Schließlich hat ja jeder alles an sich selbst verzerrt, was unschöpferisch und überflüssig an ihm war, die dadurch auf ihn wirkende Schwerkraft ist somit natürlich nicht so wunderbar, Schönheit ist nämlich belebende Strukturkraft, und diese brachte die niederträchtige Schwerkraft, die der inneren Verzerrungen, immer mehr in Gefahr. Ihr Menschen wolltet euren Lebenstrieb geheim halten, sodass jeder von euch innerlich lustlos verzerrt war. Und wenn der Schöpfer kam und euren lebensbedrohlichen Überfluss (zum Zweck eurer Veredelung) abschöpfen wollte, dann saht ihr darin für euch eine lebensbedrohliche Gefahr, weil eben ein jeder in seiner Verzerrungshässlichkeit (= Selbstverzehrungshässlichkeit) verliebt war. Na wunderbar, wie lange seht ihr, die ihr euch überflüssig und erschöpft fühlt, wohl in eurem Schöpfer (den von der ansaugenden Vakuumenergie = Nullpunktenergie) noch eine Gefahr?

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Da schreib ich nur noch eines als Bemerkung hin .
      Positives Denken – Fühlen : ICH BIN SCHÖN – MEIN BEWUSSTSEIN – SEELE IST SCHÖN .

      Und an Conny – wenn Sie mitliest :
      Komm raus aus diesem Scheissdenken-fühlen von wegen ich bin ein Sünder , ich bin es nicht wert , ich trage meine Schuld und Jhwe verlangt es ja so – einen SCHEISS Conny – die Idiotischen Priester und Priesterinnen in ihrer Egomanie und Dummheit pflanzten das in die Menschenköppe und Menschenherzen – das ist IDIOTIE von ToraGELEERTEN ( ToraGelehrten ) und allen anderen Gelehrten / GELEERTEN .

      Antwort
  3. siegelbruch Autor

    Unser großes Geheimnis bringt uns um. Welches. Das vollkommen mystische unter dem Motto: „Wir sind dumm, dass soll natürlich niemand erfahren, und auch nicht, warum.“ Unwissender Respekt und Dummheit in Menschenwürde ginge dann nämlich nicht mehr in der Welt um, weil dann nur noch jeder sagen würde: „Zeig mir nicht deinen Personalausweis, sondern legitimiere dich durch deine vorzuweisende Klärungslogik und Weisheit, denn dein Schein, der geht komplett vorbei an unserem Sein.“

    Antwort
    1. mondkuSS

      Zeig mir mal deinen Schein, denn dein geistiges Ahn Wesen d Sein, das kann nicht sein, es steht geschrieben, jeder muss das sein, als was er scheint, und scheint die Sunna nicht, fang ich an zu wein. Aus dem Herzen, aus der Pein, es ist nicht mein, es nicht dein, es ist unser aller, es ist Alfadurs Sein. Die Verneinung des Lichts, als Nichts, wird bald aufgelöst sein, dann war’s das mit dem Schein. Wir stehen auf zwei Bein,aufrecht, knieen nicht, Recht auf, Glück auf, Heil gelegt, weil s bewegt, Sieg ist nah, Zeit ist da, ewiglich.

      Antwort
      1. mondkuSS

        Leider nein, aber mein Geist weiß diese zu schätzen, und innerlich, ist er nach ihr am lechzen, was einige Probleme auftischt, wenn die Welle seine Erinnerung auffrischt.

  4. siegelbruch Autor

    Nein, so etwas möchte ich eigentlich nicht noch einmal durchmachen, nur eben, weil ich mein Bewusstsein auf Erden wieder mal verloren habe:

    Was die aber auch alles so filmen, denn eigentlich ist das ja eine sehr intime Geheimsache.

    Antwort
    1. Laubfrosch

      das schlimmste an Kindern ist, daß sie so ein Abklatsch ihrer Eltern werden müssen (sonst könnten sie nicht überleben)… wenn sie nur unter Gottes Aufsicht stehen würden, dann wären sie ja vielleicht mal sich selbst und göttlich… so wie die Tiere…

      Antwort
      1. mondkuSS

        Allerdings, da geb ich dir Recht, lass es [sich] sein, dann ist es echt.
        [Anm. lass es sein:die Erziehung//lass es sich sein: das Kind]

    2. silbermeruvianer

      Jawolle – wenn , nur noch mit vollem Wachen Bewusstsein .
      Ansonsten wenn Nicht – LECK MICH AM ARSCH .
      Lerne das ALPHA — BETH / AL – PHA – BE – TH und das ganze ohne ABC sondern durchaus auch mal so wie es Zahlengemäss als Kosmoskommunikation das Älteste Mitteilen ist.
      Aber NICHT mittels GELEERT ( Gelehrt ) durch LEERER ( Lehrer ) , welche das ja eh nicht Kapieren würden da so sehr in LEERE gefangen , das SIE Wesentliches NICHT mehr ER KENNEN können .
      Warum werden wohl Computerprogramme mittels Zahlencode geschrieben – oder Zahlencodes welche VERSTECKT in so vielen alten Texten und Überlieferungen übermittelt wurden – und jaaa was hat das ganze auch noch mit dem Periodensystem zu tun – und und und .
      Und dann kommen da so ein Paar Geleerte ( Gelehrte ) Imame daher und schwafeln in ihrer LEERE was von über 70 Jungfrauen für welche man sich Zerreissen sollte als MÄR TYR = MÄRCHEN TIER – liegt doch schon im Worte – NICHTMENSCHLICH und diese NICHTMENSCHEN Glauben auch noch an MÄRCHEN .
      Ich könnte mittels SO VIELEM ihre Dummheit welche SIE sich zusammenreimen Auseinanderfetzen – egal ob Priester – Priesterinnen im Jüdischen – Im Römisch Katholischem – Evangelischem – Orthodoxen – Islam oder oder oder .
      Sind SIE doch Perfekt Gelehrt/ GELEERT .
      Nun denn was bin ich nun – ein LICHT BRINGER oder wie die GELEERTEN wohl dann behaupten würden ein Ketzer , ein Ungläubiger – ein Zerstörer .
      Nun denn wie ARBEITET die Zentralsonne ( Schwarzes Loch ) Schwarze Sonne .
      Unwissende – auch Gelehrte / GELEERTE sprechen vom Schwarzen Loch als Zerstörer – tja kommt halt davon wenn man GELEERT ist – für mich ist Saggitarius – Galaxiezentrum ein Umwandler – ERNEUERER – Saugt Inkompatibles auf und bringt NEUES FRISCHES QUELL W A SS ER hervor .
      Prinzip wie das menschliche Herz mit allen ihm Zuarbeitenden Organen .
      Wie im Kleinen so im GroSSen .
      Mach weiter Galaxiezentrum haue kräftigst deine ERNEUERNDEN ENERGIEN in unser Sonnensystem rein .
      Die Energien hier sind Ziemlich abgestanden – es bedarf kräftigster AUFFRISCHUNG .
      Mein Herz ❤ fürs Galaxieherz ❤ – im Einklang . HH – 3

      Antwort
  5. mondkuSS

    Die Welt ist uns wahrlich auf den Kopf gefallen, es wird nur noch wiedergekäut, allerorts nur noch Sinnentleert dahergelallt, eine gefühlte Ewigkeit ist es nun schon so kalt, trotz des Feuers das in uns wallt, das ausbrechen, überfließen, einfließen will, der Alkohol scheint zu wärmen, die Zigarette zu brennen, die Arbeit Sinn zu geben, aber in den Himmel heben kann uns nur, wenn wir die Stimme erheben, und die Sinne erbeben, dank der Zweisamkeit die wir als Eins erleben.

    Antwort
      1. mondkuSS

        Verdichtet zu schreiben heißt den Leiden Einhalt zu weisen.
        Heißt heißem Eisen trotzend die Stirn zu zeigen, welches dich formen will zum wandelnden Greisen.
        Wir waren einst Dichter und Denker, waren die Lichter und waren die Lenker, bis die Nichter und Henker kamen, uns zu richten, uns die Häupter sanken, doch wankend fanden wir wieder den Sinn, fanden was uns wird Gewinn, den Geist in uns drin, das Feuer entfacht durch den Wind, wenn wir das Ruder bald in die Hand nehmen als Schöpfer’s Kind.

    1. siegelbruch Autor

      Ja mondkuSS, die Mutter-Mutationsverseuchung in dieser Welt, das ist die, sich uns allen als muttersprachlicher Rachegeist der Regel entgegenstellt, wir brauchen keine einzige Mutter mehr auf dieser Welt, doch wenn die mütterlich hörigen Männer (die Muttermacher und Muttersöhnchen) so blöd sind, dann haben sie sich selbst, zur Erschießung, durch den Zeitgeist der Mütter, an die Wand gestellt.

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Ja Silber, die (so wie oben auch unten) spiegelnde Acht, die hat mich zur Einheitsfindung gebracht. Und jetzt wird mal über die Rückführung der widerspenstigen Rachemütter (die sich selbst, dessen gar nicht mal so bewusst sind, machen sie doch nur, was alle Frauen machen, weil es so üblich ist) hin zur weiblichen Jungfräulichkeit, nachgedacht.

        Cado hat es auch, mit der nervenden Minerva, sehr kompromisslos, gebracht:
        http://www.neue-offenbarung.de/page/de/revelation/RB2/172/Cados_irdische_Lebensgeschichte_-_Weitere_Herzenserprobung_Die_hoellische_Minerva_im_Staatswagen_Cados_geweihte_Steine_der_Abwehr

      2. silbermeruvianer

        @ Siegel – jo die Einheitsfindungs 8

        Wenn du aber draussen bei den ENTLEERTEN das ganze ansprichst , dann Verstehen Sie nicht was du ihnen Mitteilen möchtest – und wenn du ihnen dann auch noch sagst IHR müsst anfangen “ ANDERS “ zu Denken und Fühlen nur dann werdet ihr verstehen , denn ich Rede mit euch ja schon in dem ANDERS – dann werden Sie Aggressiv – Ungehalten denn da ist ja jemand welchen Sie nicht in seiner Fülle auf dem Tablett haben – das ist ja Komplett ungewohnt so eine Fülle , das passt doch nicht – das ist ja Komplett entgegengesetzt zur LEERE in welcher SIE Indoktrinationsgemäss noch voll Drinstecken .
        Ich Lächele mittlerweile genauso wie du – sind Sie doch nicht imstande zu ER FASSEN was Sie aufgrund Ihrer Aggression Spiegelgemäss ja dann hervorbringen und Annehmen – ja wo käme man denn dann hin , das Passt doch GAR NICHT mit dem EGO überein und so taumeln SIE immer weiter in die Komplettentleerung/ Verblödung hinein .
        Irgendwie gar nicht Fein – irgendwie so Grob voll mit Schrot sind se sowohl innerlich als auch Äusserlich dann TOT .

        Jede Wette – das wird sich noch Steigern mit dieser Verblödung – diesem IRRE sein – sehr gut zu beobachten derzeit in den Systemen welche an allen Ecken und Enden FEUER fangen – das Sie aber keine Ahnung haben von der Fülle des Wassers können Sie selbiges nunmal auch nicht fürs Löschen verwenden und somit wird nur was draufgeschüttet und untendrunter tobt weiter die Heisse Glut , diese sucht sich dann schnellstens woanders einen Weg um wieder in aller Heftigkeit Aufzuflammen – und unten drunter wird die Glut heisser und heisser bis das es dann Unweigerlich zum Feuersturm kommt .

      1. silbermeruvianer

        Systemische Schreckschraube – den Schrecken werdet ihr demnächst heftigst in euren Dumm und Leerköpfen realisieren .
        HEISS wirds werden speziell für euch Systemlinge – diesmal wirds nicht so Glimpflich für die Systemlinge ausgehen , wie beim Ende der DDR – das ist von GANZ OBEN ( Und zwar von Wirklichen ENTSCHEIDERN ) so beschlossen und nicht so Jammerläppischen Marionetten Möchtegern Eliten wie euch und deren Parasitären Handlangern .
        Rennt was ihr nur Rennen könnt wenns los geht – Verkriechen wird euch nicht mehr Helfen – das Systemende ist beschlossene Sache und wird Härtestens diejenigen hinwegfegen welche derzeit noch dem System in den Arsch kriechen .
        Das nur mal als INFO Systemische Schreckschraube – die Bevölkerungszahl in Gesamt Europa und woanders wird Heftigst Reduziert werden – was meint ihr Jammerlappen denn , warum die ganzen Moslems hier Reingebracht wurden – und in sooo grosser Zahl laute Junge Männer und eine ganze Armee welche untergetaucht ist .
        Auf wen sind die denn gar nicht gut zu sprechen – auf Israel – auf Amerika ( diejenigen welche ihre Kinder und Frauen töteten – zerfetzten und Folterten – diese Jungen Männer sind nicht so Blöde wie ihr meint – SIE wissen wer hinter dem allen Steckt – wie gut wenn man nicht Kontaktscheu ist und mit Ihnen Reden kann – ganz OFFEN ) und auf deren Helfershelfer – dazu gehört ihr Systemratten nunmal auch – und wir werden KEINEN FINGER Rühren zu eurem Schutze , wenn diese Meute über euch herfällt – denn ihr habt es Verdient was dann mit euch geschieht .
        Spiegelgerecht werdet ihr das Bekommen , was ihr hervorgebracht .
        Ich trage keine Wut und auch keinen Hass in mir – ich schreibe nur die Knallharte Wahrheit was Beschlossen ist , und Eintreten wird .
        Bleib in deinem Schrecken Systemling , dieser Schrecken wird sich für EUCH zum HORROR herauswachsen .

  6. Fricke

    Die Aufdringlichkeit des Widerwärtigen oder Die Macht alles Häßlichen

    Es ist schade und es ist traurig, dass es so ist, doch leider gehört es zu unserem menschlichen Leben unausweichlich dazu und wir können ihm kaum entfliehen:

    Alles Häßliche, alles Abscheuliche, alles Widerwärtige drängt sich uns laut, stark mit aller Macht auf und wir können uns des Ekels, den es in uns hervorruft, kaum erwehren.

    Außerstande zu sehen, was man ihnen geben will, die Freiheit, sehen sie nur, dass man ihren Separatismus, ihr Anderssein nehmen will, ohne auch zu sehen, wie eben damit das ihre Freiheit hindernde Unglück genommen würde; und wie sie ihren Separatismus für wunder was Notwendiges und Schönes halten, am Ende gar noch himmlichen Vorteil einbringend (denn natürlich ist ihr Gott genau so verkehrt wie sie, ist ja nichts als die hypostasierte Fachkraft ihrer Verkehrtheit, so erscheinen ihnen die Wenigen als die grundschwarzen Verräter, die um Himmel und Erde sie bringen wollen und denen sie die bitterböseste Feindschaft erweisen müssen. Diese Feindschaft, ihr noch so giftig gehässiger Ausbruch und das ganze wütende Heer der abgeschamcktheiten darf die Wenigen im geringsten weder überraschen noch verstimmen, entmutigen und abbringen.

    Das sind die ihnen gesetzlich zustehenden Sporteln. Sie müssen sich geschworen haben, ohne Dank, ohne Aufmunterung, gegen Verleumdung, Intrigen; keine Widerwärtigkeit, kein Mißerfolg, keine Aussichtslosigkeit soll ihnen die Lust der Arbeit versalzen.

    Mag es alles umsonst erscheinen: sie werden arbeiten und nicht nachlassen. Einmal, zehnmal hier und dort, an verkehrter oder selbst an der richtigen Stelle umsonst – das nenne ich noch nicht gearbeitet haben.

    Im Bienenstaate lautet dies wie folgt:

    „Arbeiterinnen sind die weiblichen Honigbienen, Hummeln, Wespen oder Hornissen. Alle diese staatenbildenden Arten aus der Ordnung der Hautflügler (Hymenoptera) haben drei unterschiedliche Wesen (Morphen): Königin, Arbeiterin und Drohn. Die meisten Angehörigen eines Bienenvolkes sind Arbeiterinnen. Dies sind Weibchen, die in ihrer Geschlechtlichkeit durch die laufende Abgabe von Pheromonen der Bienenkönigin gehemmt sind. Weiterhin wird schon durch die Ernährung und Pflege im Larvenstadium entschieden, welches Tier nur zu einer Arbeiterin oder welches zu einer Königin wird (Siehe Gelée Royale).“

    Nur gibt es kein Futter mehr, – Gelée Royale- ist „not available“

    Der entlarvte Mensch

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      @ Fricke und auch ALLE weiteren Leser
      man kann ihnen das was Sie Hervorbringen mittels Fakten auf den Tisch knallen – sogar mit aller Wucht – Sie Weigern sich auch nur ein bischen mal abseits ihres Festgezimmerten Systemaberglaubens über den Rand der Mauer zu schauen .
      Kapieren SIE denn eigentlich um was es dort geht – DIE SUPERGELEERTEN versuchen ihre LEERE mittels Materieller Gieranhäufung zu Übertünchen – SCHÄTZE – Anbetung des Falschen Götzen ( wurde ja vor gewarnt ) , ob nun Bodenschätze oder Börsenschätze oder MEHR Gebietsanspruch – oder Geldanhäufung in Milliarden welche man NIEMALS in jetziger Inkarnation ausgeben kann .
      Nur Seltsam , Vertrocknete Wüste OHNE Darunterliegende Bodenschätze , darum gibts keine Konflikte – Kriege .
      Es geht IMMER NUR um MACHT – GIER – EGO und das verzeifelte ausfüllen der LEERE .

      Man kann ihnen Fakten nennen – man kann Sie Warnen , weil man ja mit “ Flüchtlingen “ gesprochen hat und weiss um ihre Gefühle , man kann ihnen auf den Tisch pfeffern das es im Hintergrund Mächte gibt welche etwas bestimmtes Verfolgen – SIE HÖREN NICHT ZU – in IHRER ÜBERHEBLICHKEIT .
      Man Warnt – zeigt ihnen auf was kommen wird – denn SIE tragen ja aufgrund Dienerischer Systembeschleimung mit dazu bei , das weiter Gebomt – Gemordet – Ganze Länder zerstört werden und Abertausende und Millionen Menschen dann FLÜCHTEN werden – wo sollen Sie denn hin – wenn dann eine G. S. Foundation ihnen auch noch das Märchen vom Schlaraffenland erzählt welches NUR auf Sie wartet – schon hat man ein weiteres Krisengebiet geschaffen in welchem dann ja mittels Konflikten und Kriegen Spekulativ weitere “ GEWINNE “ eingefahren werden können um die LEERE welche in einem Existiert mittels “ SUCHT “ zu übertünchen .
      Sorry aber diese LEEREN in Ihrer SYSTEMLEERE Indoktrination sind sowas von BLIND – TAUB – TOD ( abgestumpft im Gefühl ) und Halten ihrem Brötchengeber ( derzeitiges System ) gegenüber auch noch das Maul und Keifen dafür lieber diejenigen an welche die WAHRHEIT aufzeigen .
      Die Berühmten 3 AFFEN .

      Warum schreibe ich hier und Zeige so manches auf was nunmal auch bischen Rütteln soll – reicht ja bischen – so zum drüber Nachdenken und Fühlen .

      ES GIBT AUCH NOCH WAS “ ANDERES “ als GIER , BETRUG , EGOMANIE und MACHTWAHN .

      Und dieses “ ANDERS “ um das Gehts mir .
      Der KAMPF ZWISCHEN 2 WÖLFEN – Die ER KLÄRUNG von einem Alten INDIANER zu seinem EnkelKIND .
      Welcher Wolf wird Gewinnen – den welchen du Fütterst .

      So viele Denken und Meinen ich wäre Wütend oder würde Hassen oder oder , Sie sind so Dumm und LEER – sorry das ich das so Hart schreiben muss , es wäre schöner wenn ichs besser schreiben könnte – aber es ist nunmal die Wahrheit und EHR LICH(t) .
      Dabei bin ich nur wie der Alte INDIANER welcher ER KLÄRT .

      Und versalzen kann man mir so schnell nichts – dann wirds halt abgekratzt und weitergemacht .

      Und dann schwafelt ein Goldpuritaner was von Führer – das Wort “ SCHÄFER “ ist für SCHAFE ( davon gibts ja leider mehr als genug ) und Führer trägt FÜHR ER – als FÜR “ ER “ in sich – also Positiv FÜR etwas sein – der Typ weiss wirklich nicht was er so im Dahinkritzeln eigentlich von sich gibt .

      Antwort
      1. Verfassungsschützer vom Dienst

        Du bist voller Angst, voller Wut, voll von Hass.
        Alles was du hier von dir gibst deutet unzweifelhaft darauf hin.

        Da kannst du labern soviel du willst, ein psychologisch geschulter Mensch erkennt deine Problematik auf tausend Meter.
        Nach meiner Meinung bist du schwer gestört und Leuten wie dir geht man besser aus dem Weg. Du bist ein fanatischer, ungebildeter, Volksverdummer, und dein Geschwätz ist hetzerisch und heuchlerisch.

        Ja, du wirst ernten was du säst, verblendeter Verschwörungstrottel. 😉

      2. silbermeruvianer

        Für euch Beide Gilt
        Der Kampf zwischen den 2 Wölfen .
        Und ich wüsste nicht was mein Kommentar mit Verschwörung zu tun hat .
        Und Bemerkung – Kapiert doch Nichts .
        Wie sollen 2 SCHAFE denn auch das ER FASSEN können was des Schäfers ist .
        Und was alleine im Letzten Satze an INFO enthalten ist werden Gelehrte/GELEERTE wohl NICHT ER KENNEN .
        Aber wozu mit Gelehrten / GELEERTEN weiter Kommunizieren – Sind diese Gehrten/Geleerten doch SO VIEL Besser ( Übersteigertes EGO ) .
        Ich gebe euch Recht oder doch wohl eher wie IHR es gerne hättet Ich gebe euch LINK und komme an solche Gelehrte / GELEERTE nicht ran , denn dafür muss man ja schliesslich Gelehrt / GELEERT sein um da Mitreden oder Mitschreiben zu können .
        Na denne – SO LONG .
        Beenden wir unsere Kommunikation – zumindest von uns Dreien – sorry ich bin nicht so Gelehrt/GELEERT .
        3 Questions
        Eine Europäische oder eine Afrikanische Schwalbe .

      3. Trans-Sibirien-Express

        Die Kommunikation beenden?

        Von Kommunikation kann hier doch gar nicht die Rede sein, schließlich hat sich seit langem erwiesen, dass es unmöglich ist, in das Konstrukt deiner irrsinnigen Phantastereien einzudringen. Du lebst doch in einer Welt, die mit dem gesunden Verstand eines halbwegs wachen Beobachters in keiner weise mitschwingt. Totale Inkohärenz! Mit anderen Worten, du bist irre!

        Also erzähl mir hier nix von Kommunikation und nimm deine Neuroleptika.
        Durchsage Ende

      4. Fricke

        Umfeld
        auf jemanden, etwas unmittelbar einwirkende Umgebung

        Synonyme zu Umfeld
        Ambiente, Milieu, Nachbarschaft, Rahmen, Reichweite, Sphäre, Umgebung, Umkreis, Umwelt, Welt

        Synonyme zu Ambiente
        Atmosphäre, Ausstrahlung, Flair, Fluidum, Milieu, Umgebung, Umwelt; (schweizerisch) Ambiance; (gehoben) Aura, Gepräge; (besonders Psychologie, Soziologie) Umfeld

        Eine induzierte wahnhafte Störung, auch Folie à deux [fɔˈli aˈdø] (frz. „Geistesstörung zu zweit“), „gemeinsame psychotische Störung“ (DSM-IV 297.3), „psychotische Infektion“ oder „symbiontischer Wahn“, ist die ganze oder teilweise Übernahme einer Wahnsymptomatik durch einen nahestehenden, primär nicht wahnkranken Partner. Nach einer Trennung verschwindet der Wahn meist bei der vormals gesunden Person. Eine soziale Isolation wird als wichtiger Risikofaktor für das Auftreten der Störung gesehen.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Induzierte_wahnhafte_St%C3%B6rung

      5. Fricke

        Eine gewisse psychische Labilität und Störanfälligkeit muss wahrscheinlich vorhanden sein, damit man für einen symbiontischen Wahn anfällig wird. Des Weiteren kann es gefährlich werden, wenn der primär erkrankte Partner eine unwiderstehliche Attraktivität hat, oder eine anderweitige Abhängigkeit schaffen kann. Denn dann erwächst im noch Gesunden eine quälende Trennungs- und Verlustangst, die es mit allen Mitteln zu bekämpfen gilt. Sogar um den Preis der eigenen seelischen Gesundheit. Dieser positiv rückgekoppelte kybernetische Teufelskreis vereitelt zumeist die einzige effiziente Therapie, die in einer rigorosen und konsequenten Trennung vom psychisch gestörten Partner besteht. Selbstverständlich ist der vormals psychisch unauffällige Mensch nach der gewaltsamen Trennung von seinem „Symbionten“ extrem zerbrechlich und stark hilfsbedürftig. Ohne stabilisierende und aufbauende Therapie könnte der ehemals lediglich Infizierte nun selbst zum primär Gestörten werden.

        Fazit

        Wer um seine nervliche „Anfälligkeit“ weiß, sollte doppelt und dreifach prüfen, wen er in sein Leben einlädt.

        http://www.artikelmagazin.de/wissenschaft/psychologie/folie-deux-wenn-wahnsinn-ansteckend-wirkt.html

        Geteilte „Freude“ oder auch Geteilter Wahn ist doppelter,dreifacher,x-facher Wahn

        Psychotische Infektionen

      6. Fricke

        „Eine gewisse psychische Labilität und Störanfälligkeit muss wahrscheinlich vorhanden sein, damit man für einen symbiontischen Wahn anfällig wird.“

        Dazu kurz:

        Metastabilität ist eine schwache Form der Stabilität. Ein metastabiler Zustand ist stabil gegen kleine Änderungen, aber instabil gegenüber größeren Änderungen.
        Die schwächste Form der Metastabilität ist Labilität. Ein labiles System verliert seinen Ausgangszustand nach einer beliebig kleinen Störung.

        Somit ist die „Störanfälligkeit“ inhärent und bei Jedem vorhanden. Und Anfälligkeit ist

        Vulnerabilität

        Vulnerabilität (von lateinisch vulnus „Wunde“ bzw. vulnerare „verwunden“), der Begriff hat die Bedeutung von „Verwundbarkeit“ oder „Verletzbarkeit“.

        und hat nichts mit „Empfindlichkeit, Schwäche, Zartheit, Zerbrechlichkeit“ im „negativen Sinne“ zu tun, sondern diese „Synonyme“ werden missbraucht von Jenen welche oben beschrieben sind, vorallem in der „Gegenargumentation“ (sich also dafür ausgeben) und/ oder dem Gegenüber diese als „Vorwurf“ zu präsentieren, in damit willentlich zu schwächen.

      7. Fricke

        Roy Baumeister vertritt die Ansicht, dass es einen Mythos des puren Bösen gibt, also die Vorstellung, dass Böses einfach aus reiner Schlechtigkeit heraus begangen wird.

        Dabei zeigt sich ihm zufolge, dass der Böse sich selten als solcher sieht, sondern üblicherweise eher das Opfer als den Bösen sieht und glaubt gute Gründe zu haben.

        Der Mythos hat demnach drei wesentliche Grundlagen:

        the intentional harming of another person
        the perpetrators of evil are typically portrayed as enjoying the harm they inflict
        the victim is typically depicted in accounts of evil as innocent and good.
        the perpetrators of evil are often seen as not like us
        evil is usually presented as having always been that way
        Alongside intentional harm, a second meaning of evil is chaos.
        perpetrators of evil often have inordinate egotism and poor self-control.

        Zentral für die Wahrnehmung des Bösen ist „the myth of pure evil“. Nach diesem Mythos wird Böses nur um des Bösen Willen verübt und wird oft mit fremden Mächten verbunden (um nur ein paar Aspekte zu nennen). Baumeister analysiert diesen Mythos und stellt ihm die Realität entgegen, indem er zunächst die vier Ursachen des Bösen beschreibt: greed, lust & ambition; egotism & revenge; idealism; sadism.

        Die Erkenntnis und das Wissen, das an die Stelle dieses Mythos tritt, – kann man- nicht nur auf geschichtliche Ereignisse anwenden, die man dadurch wesentlich besser verstehen kann, sondern auch auf Alltagssituationen.

      8. Fricke

        „Täter Opfer Spiel“ oder auch der „Retter“ naht

        Im Dreieck springen

        Warum nicht im Kreis?

        Was der Satz: „Jetzt springt er gleich im Dreieck“, bedeutet wissen die Meisten: Damit wird jemand bezeichnet, der seine Wut nicht mehr länger unterdrücken kann und kurz vor der Explosion steht. Doch woher kommt diese Redewendung eigentlich?

        Die Redensart „Im Dreieck springen“ ist hinter schwedischen Gardinen entstanden und auf ein Gefängnis zurückzuführen, das im Berliner Bezirk Tiergarten steht, aber mittlerweile als Museum fungiert.

        Im sogenannten Zellengefängnis Moabit kamen alle Häftlinge in Einzelhaft und lebten vollkommen voneinander isoliert. So wollte man verhindern, dass sich die Insassen gegenseitig beeinflussen. Zu diesem Zweck wurden die einzelnen Zellentrakte sternenförmig um einen Bewachungsturm herum aufgebaut. Auf diese Weise konnten die Häftlinge weder die Mitinsassen noch den Wärter auf dem Turm sehen, da er sich aus ihrer Perspektive im Dunklen befand. Um diesem Prinzip treu zu bleiben, durften die Insassen natürlich nur vollkommen isoliert und schweigend auf den Hof, um frische Luft zu schnappen.

        Spazieren gehen durften die Häftlinge dabei nur auf einem zehn Quadratmeter großen, dreieckigen Areal. Jeweils zwanzig dieser Dreiecke bildeten somit den runden Spazierhof. Verständlicherweise ertrugen viele Gefangene diese Haftbedingungen nicht und rasteten aus und sprangen im Spazierhof sozusagen im Dreieck. Da diese Reaktion nicht ungewöhnlich war, wurde im Laufe der Zeit sogar

        eine Irrenanstalt auf dem Gefängnisgelände errichtet, in der man die im Dreieck springenden Häftlinge unterbrachte.

        Das Dramadreieck beschreibt ein grundlegendes, in vielen Märchen und Heldensagen lange tradiertes Beziehungsmuster zwischen mindestens zwei Personen, die darin die drei Rollen des Opfers, des Verfolgers und des Retters einnehmen. Im Modell des Dramadreiecks wird beschrieben, wie diese Rollen zusammenhängen und wie sie oft reihum gewechselt werden.

        Das Dramadreieck ist ein psychologisches und soziales Modell aus der Transaktionsanalyse, das zuerst von Stephen Karpman beschrieben wurde. Menschliche Verhaltensmuster, die nachvollziehbaren, aufgedeckten Regeln folgen, werden in der Transaktionsanalyse „Spiel“ genannt, obwohl sie für die Betroffenen sehr ernst sein können.

        Die Transaktionsanalyse erhebt den Anspruch, anschauliche psychologische Konzepte zur Verfügung zu stellen, mit denen Menschen ihre erlebte Wirklichkeit reflektieren, analysieren und verändern können.

        In der Tat der Täter.

        Besonders dramatische Auswirkungen finden sich bei einer Realisierung der Rollen des Dramadreiecks in gerichtlichen oder politischen Situationen mit Verurteilung oder Todesfolge. Auch in Situationen des Missbrauchs (Machtmissbrauch, Sexueller Missbrauch) und deren Aufarbeitung hat das Dramadreieck oftmals eine eigenständige Funktion.

        Ebenso gibt es in der globalen Politik dramatische Beispiele, z.B. die Stellvertreterkriege im Kalten Krieg zwischen Ost und West oder die Auseinandersetzungen im Nahen Osten: Hier wechselten die Sowjetunion und die USA im Verhältnis zu den arabischen Völkern jahrzehntelang die Rollen von Täter, Opfer und Retter.

        Das Bewusstsein für diese Verhaltensmuster ist ein wichtiger Beitrag zur positiven Verhaltensveränderung im Sinne des Ausstiegs aus diesem automatisch ablaufenden Kreislauf.

        Nach der Theorie kann ein beginnendes Drama-Dreieck nur durch das entgegengesetzte Verhalten gestoppt werden: Das Opfer soll lernen mit Täterenergie gegen den Täter vorzugehen und z.B. entsprechend laut und vernehmlich „Stopp“ zu sagen.

        Der Täter wird somit quasi zum „Opfer“.

        Bei einer kritischen Betrachtung kann auch das Verhalten eines Helfers „zu viel“ sein, wenn dem Opfer mehr Unterstützung gegeben wird als es wirklich braucht, oder sich Helfer manchmal geradezu aufdrängen. Gemäß der Dramadreieck-Theorie – sollte das vermeintliche Opfer dem Helfer dessen eigene Helfer-„Energie“ spiegeln; z.B. durch die Gegenfrage: „Und wie geht es denn überhaupt Dir (Helfer) persönlich?“ Ein wirksamer Helfer, im Sinne eines reifen und partnerschaftlichen Verhaltens, wird dem Opfer „nur“ zur Selbsthilfe verhelfen. Falls notwendig wird er das Opfer auch aus der „Schusslinie“ nehmen, aber ihm immer nur soweit Hilfe geben, bis die Person sich wieder selbst helfen kann.

        Zu einer erfolgreichen Bewältigung einer realen Täter-Opfer-Erfahrung gehört, dass der Täter seine Tat bereut und sühnt, das Opfer dem Täter verzeiht und sowohl Täter als auch Opfer dem Retter danken. Erst dadurch befreien sich alle Beteiligten wirksam aus ihren Rollen.

        Natürlich gibt es unzählige Implementierungen des Drama-Dreiecks. Wenn Sie genauer nachdenken, werden Ihnen zwei Dinge auffallen. Erstens,

        dass Sie selbst bereits einmal in allen Rollen an einem Drama-Dreieck beteiligt waren.

        Zweitens,

        dass Sie eine eigene (un/bewusste) Lieblingsrolle im Drama-Dreieck haben.

        Der Schlüssel dazu ist die Erkenntnis, dass auch das Opfer einen Vorteil aus dem Ablauf zieht.

        Dieser Vorteil besteht darin, dass das Opfer sich relativ passiv verhalten kann und sich darauf verlassen kann, dass es am Ende gerettet wird.

        Diese Rolle ist bequem, denn das Opfer trägt wenig Verantwortung für das Geschehen.

        Ein Ausstieg aus der Opferrolle ist möglich, wenn man bewusst Verantwortung übernimmt und dadurch das Geschehen lenkt.

        Im Drama-Dreieck gesprochen, schnappt man also jemand anderem einfach die Rolle des Retters weg.

        Durch diese Unterbrechungen des Drama-Ablaufs bringen Sie den anderen um die Retter-Rolle, also um das Gefühl “Gut, dass es mich hier gibt.” Und damit bringen Sie ihn um seinen Vorteil im Drama-Dreieck.

        In jedem Fall wird Ihnen der Ausstieg nur gelingen, wenn Sie das Moment der Überrumplung ausschalten, indem Sie das Muster des Drama-Dreiecks bereits vorher erkannt haben

        Und auch dann verschafft Ihnen der Ausstieg nur kurzzeitig Luft, bis der nächste Versuch gestartet wird, Sie in ein Drama-Dreieck hineinzuziehen.

        Sie können aber sicher sein: Je öfter Ihnen der Ausstieg gelingt, desto seltener wird man versuchen, Sie hineinzuziehen. Denn Sie bringen den Verfolger ja durch Ihren Ausstieg um seinen Vorteil, was Sie als Opfer unattraktiv macht.

        Es lohnt sich also, Verantwortung zu übernehmen.

      9. Fricke

        Synonyme zu Schlechtigkeit
        Bösartigkeit, Bosheit, Charakterschwäche, Gemeinheit, Hinterhältigkeit, Lasterhaftigkeit, Ruchlosigkeit, schlechter Charakter, Verdorbenheit; (gehoben) Arglist, Niedertracht, Verwerflichkeit; (bildungssprachlich) Intriganz; (abwertend) Gehässigkeit, Infamie; (gehoben veraltend) Verderbnis

        Herkunft
        älter = Geringheit, spätmittelhochdeutsch slehtecheit = Glattheit; Aufrichtigkeit

        oder auch

        im blümchen gewand, ganz unverblümt.

  7. dergoldenebaum

    @silver

    Cornelias Haushaltsgeräte sind eines nach dem anderen kaputt gegangen – nun auch der Laptop!
    Ersatz, Neukauf ist momentan nicht möglich.
    Deine Einstellungen aber kann sie lesen/verfolgen.
    Cornelia ist dabei sich zu erholen – so GOTT es will e.

    Antwort
      1. silbermeruvianer

        Danke für die Info Goldenbaum .
        Genesung Heilung – das wünsche ich ihr von ganzem Herzen .
        Nicht nur bei Conny gehen die Elektronischen Geräte kaputt – auch woanders und dieses Vermehrt , das hat auch einen ganz bestimmten Grund warum .
        Wäre jetzt aber zu umfangreich um das zu Thematisieren .
        Einen ganz Lieben Gruss an Connyherz ❤

      2. Goldpuritaner

        Klar, die Geräte gehen kaputt, weil die Reichsbürger ihre Ufos mobil machen.
        Die Strahlung und die unsägliche Energie ihrer Vril-Waffen fordern ihren Tribut.

        Es lebe die Revolution, es lebe Neuschwabenland … mit Silberpups als Führer.

        Heile Heile Segen, drei Tage Regen … *lol*

    1. Wurstfabrikant mit Herz

      Potzblitz, sie ist doch hoffentlich nicht in eine System-Anstalt verbracht worden?
      Da werden doch nur schreckliche Experimente gemacht und Chips unter die Haut implantiert.
      Sie hätte sich besser an Doris, die alte Stinkpflaume, wenden sollen, die kennt seriöse Mediziner, den man vertrauen kann.

      Ach, ich bin ja so besorgt. 😦

      Antwort
      1. Pass schön auf was du sagst

        Hoffentlich zeigt die keiner an, wegen Holocaust-Leugnung.
        Weißt ja, sowas ist diesem Land strafbar. 😉

        Schönen Tag noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s