„Mahlzeit“, wegen der Speicherfähigkeit, in der geballten Faust liegt sie nämlich nicht frei fließend auf der Hand, die Wahrheit

Die wahre Information aus dem Wort heraus ist aufbauende Bewusstseinsenergie, wer sich an diese logisch folgernd anschließt, der wird bemerken, dass der Alterungsprozess ein treuer Wegbereiter aller Unbewussten ist, durch ihren zunehmenden Mangel an Energie. Ich hoffe, dass ihr hier auf dieser Seite nicht den Anschluss verpasst, und euch dann wegen eurer zunehmenden Energielosigkeit selbst hasst.

Nehmt euch vor meinem Blog in acht, denn er ist so hart, dass all euer Eiweiß daran zerschellen könnte, wenn es plötzlich in euch kracht.

Beitrag Nr. 640

susana02b

Wenn heutzutage, wie bei vielen üblich, die sexuelle Ebene zwischen Mann und Frau so gut wie beendet ist, dann bleiben sie oftmals nur noch aus der Gewohnheit heraus zusammen, bei ihr als Frau wird diese von der Erfahrung getragen: „Egal welchen Mann ich da neben mir habe, in ihrer Verblödung sind sowieso alle Männer gleich, da kann ich es dann aber auch gleich mit ihm (den Blödmann) bis zum bitteren Schluss aushalten, und mir über seine Mittel das Leben noch so gut wie möglich gestalten.“ Er klammert sich dagegen erst einmal an die Gewohnheitsbeziehung zu ihr, weil er dabei ihren Körper neben sich weiß, der ihn immer noch macht heiß, und er somit die diesbezügliche Verbindungshoffnung noch nicht ganz aufgegeben hat, doch was soll er schon machen, denn sie ist der Sprache der ernstgemeinten Regelanweisungen in perfekter Weise mächtig, und hat seine Hoffnung, die sie da stillschweigend erahnt, total und in ekelhafter Weise satt. Und er ist dann natürlich irgendwann auch absolut satt, da sie, um seine Hoffnung zu zerstreuen, drei geregelte Mahlzeiten pro Tag, als ihr gutes Gericht, welches sie über ihn hält und als Liebe durch seinen Magen geht, für ihn hat.

Einen unsterbliche Körper bekomme ich dann als Mann, wenn ich die Frauen geistig davon überzeuge, dass sie einen gewissen Spruch der Liebe (die Liebe, die sie scheinbar, für mich, immer wieder verfügbar haben) nicht mehr zu mir sagen, der da lautet: „Schatz, ich habe ein schönes Gericht für dich gekocht, nimmst du dies Urteil an, wie deine Liebe zu mir zu beweisen wäre hängt da nämlich für mich dran, da ich nun einmal mit den Geschmacklosigkeiten, so wie sie dir oftmals zu eigen sind, einfach nichts anfangen kann.“ Würde ich nämlich, auf diesen ihren Liebesspruch hin, sagen: „Nein Mädchen, ich nehme dein mütterlich besorgtes und schön garniertes Gerichtsurteil (= „friss oder stirb“) nicht an, denn schließlich möchte ich dich ja in belebender Weise genießen.“ (Aber warum will ihre Milch dadurch einfach noch nicht einschießen?) So finge sie sofort an alles zu verschließen, um hysterisch scharf, aus ihrer Verschlussdeckung heraus, zu schießen, denn schließlich geht die Liebe für sie (vor Wut gekocht und sehr ballaststoffreich, ja fast schon, in angeschissener Weise, ballistisch orientiert) durch den Magen, bis hin zum grobstofflichen Herzversagen. Ja alles, was durch ihren Willen irgendwo hinein geht, das muss erst einmal, als Ballast im Stau stehen, denn sich selbst für einen Mann, zum Genuss, verflüssigen (= über den freien Fluss, mit der Verdrängenden und sich stauenden Lebensqual Schluss), das kann für sie nun einmal überhaupt nicht angehen.

Wenn die Frauen erst einmal wissen, dass der Schöpfer ihnen einen Körper mit Herz-zentrierter Speicherfähigkeit gegeben hat, dann wollen sie dem Mann unbedingt etwas von sich und ihren Ausdehnungsgebieten und deren inneren Werten geben, von dem sie (als Speichermedium) noch mehr wissen wollen, als nur das (rätselten sie doch zuvor immer, warum und für wen sie innerlich solch Aufschwämmungsgebiet sind und so unendlich nass), damit ihre körperliche Speicherfähigkeit nicht überhand nimmt und sie sich nicht in innerlich gärender Weise vergiftend erschöpfen. Ja, sie wollen dann durch ihre Art des Gebens, für den Mann, ein wohl proportionierter Genusskörper der regelmäßig entwässerten Art des guten Geschmacks sein und auch bleiben, für den, der das nötige Bewusstsein hat, sich ihren Überfluss einzuverleiben, eben von dem, der ihnen geistige Fülle gibt und für den sie somit ihr Herz-zentriertes Eiweiß austreiben, weil sie wissen, er wird es sich, als eine Energiegabe und zum Zweck der veredelnden Umwandlung, von ihnen, als vollen und ganzen Liebesbeweis einverleiben, und auch sie selbst werden dabei, durch seine strukturierende Frischzellenspende bzw. durch seine so geartete kosmetische Operation, an ihnen, nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben.

Nur über eine sehr erhöhte Geistesintelligenz und eine dementsprechende Klärung, kann der Mensch über seinen Körper das leben, wofür dieser vom Schöpfer (entgegen jeder Erschöpfung) angedacht wurde, denn genau das ist es auch, was diesen eine unsterbliche Lebenslust bereitet, und wodurch sich dann auch kein Frust in dieser seiner Welt ausbreitet.

Doch erst einmal möchten wir im Anschließenden (um aufzurütteln) in der Frust-Ebene fortschreiten:

Wenn sie „NIE“ sagt, dann muss er, entsprechend dem stimmig, JA sagen, denn was sie da machen würde „NIE!“, das macht er dann, als Kavalier, für sie. Wenn sie nämlich A sagt, so muss er logisch schlussfolgernd B sagen, einen begriffsstutzigen Analphabeten kann sie nämlich nicht neben sich ertragen. Doch sie ertragen beide ihre verräterischen Namen (die da abstecken ihren AB-JANIE-Rahmen), denn die lügen nie, wenn wir sie dort packen, dann haben wir es doch schon, denn sie heißt ANNIE und er ANTON, und ihre intellektuelle ABC-Waffe kennt er nun auswendig schon, er hat nämlich in sich ein diesbezügliches Spiegelhormon, und über dieses hält er sie harmonisch auf ihrem Thron. Ja, in seiner Waffengattung, da kommt er, in der ständigen Folgerung verhaftet, nur bis zum B, aber da sie ihm immer einen Buchstaben auf der ABC-Linie voraus ist, deswegen ist das für sie okay. Und somit mutierte er dann vom ANTON zum TONIE, wobei sie laut tönend führt Regie, nein sie kann ihn so einfach nicht mehr AB, ihre Liebe zu ihm wird schon mächtig knapp. Doch damit sie es trotzdem mit ihm aushält, sie ihren ganz persönlichen Namen umstellt, sie nennt sich jetzt ANTONNIEJA, weil dieser ihr so sehr gefällt. JANIE hatte sie ja schon, und dazu sagte er, als ungeschickter ABC-Schütze, auch keinen Ton. Nein, er hat nichts besseres verdient, als ihren Spott und Hohn.

Die, die bei allem gleich die Faust (zumeist höflich lächelnd und in der Tasche) ballen, sehen natürlich nicht, wenn die Wahrheit auf der Hand liegt. Ob der dadurch sich Entkräftende wohl irgendwann einmal siegt, oder ob er dann, wegen der Handhabung seiner geballten Wahrheit, doch eines Tages flach liegt? Warum? Da sein Ballungsgebiet nicht mehr das, was er von sich auf der Erde zurücklässt, durchzieht. Also macht mal die Tür zu, damit es im Ballungsraum nicht zieht, sonst kommt es nachher noch dazu, dass jemand die Wahrheit auf der Hand liegen sieht.

Die Hölle ist ein brennendes Fantasie-Verlangen der Machtergreifung, welches man ohne Wissen darum durchsetzen will, um dadurch, von allen beneidet, im Mittelpunkt zu stehen. Und nun wisst ihr es ganz genau, was soll ein heißes Würstchen vom Grill, so eigentlich will. Es ist gegessen, es wird uns nicht mehr stressen, wir können es über unseren Verstoffwechslungstrakt vergessen.

Ja und das alles ist nun Mode mit Methode, also eine Mode-Errungenschaft, die da ist Moderung im eigenen Saft.

Siegelbruch

Advertisements

53 Gedanken zu „„Mahlzeit“, wegen der Speicherfähigkeit, in der geballten Faust liegt sie nämlich nicht frei fließend auf der Hand, die Wahrheit

  1. siegelbruch Autor

    Also macht euch mal keinen Kummer, das Glück der Göttlichen Dimension ist es nämlich: Jeder hat sich plötzlich selbst erkannt, als ein niederdimensional ernst genommen werden wollende Lachnummer, als Vertreter der Vernunft lag er nämlich noch geistig umnachtet im Schlummer. Ich nehme es euch nicht übel, ihr könnt jetzt noch nicht lachen, denn ihr müsst immer noch etwas gewohnheitsrechtlich abgesicherte und geregelte Vernunft machen, denn wer ernst genommen werden möchte, neben dem verkneife sich bitte jeder das Lachen, sonst wird der, der aus seiner Lachnummer nicht möchte erwachen, ernst machen.

    Geh bald, aber wo hin, macht das überhaupt Sinn? Nein, in diesem Fall der Irritation ist wohl nur noch die geballte Faust ein Gewinn. Doch der Mensch der Geheimhaltung macht sie nicht auf, denn sonst sieht nachher noch jeder: „Er verbreitet hier so viel Überzeugungsterror, und wenn er sie auf macht, dann ist nichts drin.“

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Und noch ein Geheimnis der Offenbarung: „Dem Manne ist das Wort in der Hose verrutscht, weswegen er absolut nichts dagegen sagen kann, wenn sie ihn (ganz nach ihrem neuen Faustrecht und auf eigene Faust) auslutscht, und er sich, um dabei potent zu bestehen, mit diversen Mitteln aufputscht.
      Doch irgendwann kommt alles auf einem Rutsch, und dann ist er futsch.

      Antwort
      1. apis

        Hey Du oller JHWE FETISCHIST Siegelbruch provokant…
        der mal eben seine „alte“ weggebügelt hat.. Seine Angetraute,, die als Göttin merklich doch immer noch weilt! Denn nichts ist da auslöschbar…
        Was ist es denn nun.. ein Geheimnis oder ne Ohrenbahrung… a`la YOUTUBE.. YOU IN CUBE
        IN KU BA ZION
        „Und noch ein Geheimnis der Offenbarung: „“

        Offen für alles
        apis

  2. siegelbruch Autor

    Was ich immer wieder ersehe, aus meiner geistigen Perspektive heraus: Die Masse der sich vernünftig anbietenden Frauen vereinigt so viel vergesellschaftete Hässlichkeit in sich, ich bekäme sie, auch bei noch solch einer Intensiven Ekelverdrängung, niemals unter den Strich. Die andere Sorte der Frauen, da sie ihren Körper zu schätzen weiß, die präsentieren sich als unwiderstehlich appetitlich, bleiben aber hinter ihrer Webcam für sich, denn sie erahnen jede Gesellschaft für ihren Körper und für sich, als destruktiv und tödlich.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Unvergängliche Schönheit fängt dort an, wo man die hässlich machende Vergesellschaftung und ihre Regel, über die klärende Wahrheit aus dem Wort heraus, packen kann. Wollt ihr die zustimmenden Vergesellschaftungsleichen bleiben, die ihr seid, oder packt ihr es an?

      Antwort
      1. Poppea

        „Wollt ihr die zustimmenden Vergesellschaftungsleichen bleiben, die ihr seid, oder packt ihr es an?“

  3. Waltraud aus Tirol

    Ist ja nicht mehr viel los hier.

    Yelli hat sich selbst gerichtet o(hjeh), Conny „erholt“ sich in einer Anstalt, respektive einem Systemsanatorium, in der man ihr Transplantate einpflanzt und Artos von Hohenstein austreibt, dem Frosch hat es den Rechner zerlegt, weil sie sich immer auf virenverseuchten Internetseiten subversiver Elemente herumtreibt, der arische Herrensmensch mit dem Edelmetall im Namen hat die Buchse voll, weil seine Kumpels von den Reichsbürgern gerade im Fadenkreuz der Ermittlungsbehörden stehen und er befürchtet, dass er für seine ariosophischen Ergüsse irgendwann zur Rechenschaft gezogen wird. Vielleicht hat er auch ein schlechtes Gewissen, weil er die netten Menschen, die ihm ihren Internetanschluß zur Verfügung stellen, damit er anonym bleibt, so ans Messer liefert. (schließlich ist er ja Tempelritter höchsten Grades und muß verborgen bleiben. *lol*) Bestimmt schnitzt er gerade Bannrunen in sein Füllhorn. *lol*
    Der Lichtstinker Andreas versprüht seine Ausdünstungen anderswo und seine Freunde von der Galaktischen Föderation des Lichtes werden immer weniger (das tut mir aber leid) Seine Ufos fliegen aber immer noch in seinem Vorgarten (lebendige Lichtschiffe *lol*)
    Jaja, und der Apis, also seine Magnifizenz und Heiligkeit, der Gebieter des holografischen Kerzenscheins, zieht sich auch mehr und mehr zurück. Hat wohl eingesehen, dass das Licht, das er sah, von dem PIlzgericht stammte, dass er vorher aß. Vielleicht hat er sich auch an einer Kaktee gestochen oder ein Gummibärchen mit Acid erwischt. Ich vermisse seine Ausbrüche, war immer so lustig. Man kann eben nicht alles haben.
    Und das liebe Dorchen, bekannter unter dem Pseudonym „Stinkpflaume“ ist auch so still geworden, sie macht keine Werbung mehr für Doktor seltsam und seine Krebswunderheilungen. Eventuell ist sie gerade damit beschäftigt ihre Konflikte aufzulösen und wundert sich, warum die Tumore dennoch nicht schrumpfen. Tja, angenehmes Verrecken sag ich da nur. (Eine Tüte Mitleid)
    Und der klugscheißende Doc ist sicher wieder in Marocco und versucht seinen >Tripper loszuwerden, beim Kamele besteigen, ihr wißt schon.
    Nur die Osho-Verseuchte Blogspammerin mit der Steinbrücke im Namen, die stichelt hier subtil weiter. Unverwüstlich die Alte.
    Und der Siegelverstärker, der hält inzwischen Monologe und podtuliert seine Erfahrungen mit Prostituirten und Webcam-Schlampen, glaubt die Frauen zu kennen und erklärt das ewige Leben.

    Alles in allem, schöne Entwicklung, schöner Erfolg, zu sehen, wie ihr alle den Bach runter geht. Ich kann euch nämlich nicht leiden. 🙂

    Schönen Tach noch, ihr Spacken

    Antwort
      1. silbermeruvianer

        Keine Bange das Edelmetall meldet sich SOOOO wie es für IHN selber passt – und nicht wie es Andere gerne Möchten .

        @ Tula
        Letzte Nacht – nach mehrmaligem Versuch Hochenergetischer Art , kam die Antwort zu mir – WIR GEBEN AUF – DU BIST ZU STARK .
        Ich habe ein Lächeln im Gesicht Tula – das War´s – HERZ LICHT BegrüSSe ich das NEUE was nun Kommt .

        Das nur als Kurzinfo

        Und an die Waltraut – nochmals du hast KEINERLEI AHNUNG wer hier mit dem Pseudonym des Edelmetalls schreibt – armer Systemlemming – ihr habt es euch SELBST ausgesucht was nun kommt , also Jammert nicht rum , ihr Hattet die Wahl gehabt .

        An Tula – das Letzte Video – sich mal bischen Rausnehmen und mal bischen in Richtung Musik wieder zu gehen , gefällt mir eindeutig besser als Dummkommentare von Systemlingen lesen zu müssen 😉
        ( Ich meine mit Systemling nicht dich – du hast etwas was auch “ ANDERS “ ist – halt auf deine dir EIGENE Art – Gibt viel verschiedene Wege hin zum TOR – THOR – QUELLE 😉 )

        Und MUSIK – eines der Schönsten Sachen was Menschen hervorgebracht haben .
        Ich schreibe den alten Spruch mal um – Nix mehr mit Schwerter zu Pflugscharen – “ ANDERS „.
        SCHWERTER ZU MUSIKINSTRUMENTEN ❤
        Damit die Menschen aus VOLLEM HERZEN – SINGEN , MUSIZIEREN und TANZEN KÖNNEN .

      2. Waltraud

        „Wir“? Immer redet er von „Wir“.

        Wer sind denn „Wir“?

        Die Reichsbürger? Die Tempelritter? Eine ariosophische Vereinigung? Thule? Vril? Eine Nazi-Gruppe?

        Wer sind „Wir?

        Bist du deren Chef?

        Oder bist du nur eine dumme Plaudertasche, ein Nestbeschmutzer, ein Hochstapler oder gar ein leichtsinniger Verräter, dem es wichtiger ist, silch selbst zu profilieren, statt clever und schweigend für seine „Sache“ zu sein?

        Oberste Premisse vergessen?

        Du bist ein Niemand!

      3. tulacelinastonebridge

        mmhh…… Silver, normalerweise sage ich da ja nichts, weil du für mich zu den Durchgeknallten gehörst und ich nicht möchte das du vor Stolz nicht noch mehr knallst als du eh schon tust.

        Es gibt ungefähr zwei bis drei Nächte im Jahr von solcher energetischer Intensität und die letzte Nacht war eine davon.

      4. Tesla funkt

        Das liegt bestimmt an Haarp … oder an den ausgebüchsten Geistern eures Aberglaubens. *lach*

      5. tulacelinastonebridge

        Es könnte auch am Schnee gelegen haben, also wenn der erste Schnee im Jahr fällt, also die Stunden vorher sind ja sehr „aufgeladen“.
        Aber Tesla hätte das bestimmt gewusst. 😉

        Wie auch immer, es war wie es eben war. 🙂

      6. Tesla funkt

        Der Schnee … hm … ja gut, das könnte schon sein.

        Haarp wars also nicht, und die ausgebüchsten Geister eures Aberglaubens spuken dann eben später oder anderswo. Hat sich Tesla eben geirrt. *lach*

      7. AniTA

        Jemand der einem Anderen schreibt …er ist ein Niemand……der hat vergessen…dass genau er sein eigenes Sein beschreibt…
        Ich kann anderer Meinung sein..ich kann andere Ansichten haben…es diskutieren mit Anderen.
        Nur wenn ich die unterste Schublade wähle……und dem Anderen vermitteltn will dass er ein Niemand ist, nur weil er /sie nicht das geliche denkt wie ich…….da ist jedes Wort vergeudete Zeit.

        Ich wundere mich auch nicht mehr über das was hier geschrieben steht, wie Andere ihr Gegenüber betiteln……haben wohl im realen Leben das Problem, dass sie dann eine auf die Schnautze kriegen…also machen sie es lieber anonym…..
        Arme Wesen……
        Wesen….denn Mensch….. ist da schon zuviel Ehre…..

        @ Silbermeruvianer
        ich bin nicht immer mit dir eine Meinung….aber ich lese deine Denkanstösse, so wie auch die von Apis…..und Anderen…..vieles war mir hilfreich

        Meine Sprache…das Wort…..ist anders…mit Respekt gegenüber dem Anderen…der denkt …so wie auch ich denke…..nachdenke……

        Und jeder der hier meint, Andere als Spackos…..Unterbemittelt….oder als Niemand zu betiteln…geht mal weg von eurem Arsch am PC…..geht mal raus…und macht das mal vor eurer Haustür……blutige Nase…wünsch ich euch :)))))))

      8. tulacelinastonebridge

        mmhh wenn da noch mehr von Dir kommt, macht mich das jetzt echt neugierig und ich muss dann nachschaun was da los war aber das freut mich so gar nicht, jedenfalls die „du bist zu stark – Geschichte“ war nicht und schon gar nicht auf Silver bezogen.
        Im Grunde genommen hat es seine Richtigkeit gehabt, egal was es war und mei die Geister dürfen ja auch mal raus, ist doch o.k.

      9. tulacelinastonebridge

        ach Gott die Anita ist ja immer so emotional und nicht alles furchtbar persönlich tztztzt………

      10. Tesla funkt

        anITA

        Ih, du bist ja gewaltaffin.

        Damit konterkarierst du deine eigene Botschaft und begibst dich auf das selbe Niveau derer, die du kritisierst.

        Also fass dich an die eigene Nase. (unblutig)

      11. tulacelinastonebridge

        ich glaub nicht, das sie so schnell auf das Niveau hockkommt, da müsst sie noch viel an sich arbeiten und sich beobachten und auch lesen was sie schreibt und sich selber zuhören, nein so schnell kommt sie nicht hoch. 😦

      12. AniTA

        @ Tula….
        ja die Geister dürfen raus…sollen raus….dass ist es doch worum es uns Allen geht in diesen Blogs…Gemeinschaften.
        Reden, diskutieren…das was man sonst kaum besprechen kann….warum aber dann
        auf einem Niveau das alle Intelligenz vergessen lässt?

      13. Tesla funkt

        Um Intelligenz vergessen zu lassen, muß ja zunächst mal welche vorhanden gewesen sein. Das sehe ich hier nicht.

      14. AniTA

        wenn ihr das als kritisieren anseht …schonmal ein Denkanstoss :)))
        Könnt ihr eigentlich noch diskutieren……..ohne dem Anderen eins zu verpassen ?
        Und deutsche Sprache…schwere Sprache…:))))))))))

      15. Tesla funkt

        Monika, sei mir nicht böse, aber du bist mir einfach geistig nicht gewachsen, deswegen mach’s mal gut. Im Übrigen habe ich das „du“, in der Anrede, absichtlich klein geschrieben, ich möchte dir nicht mehr Achtung entgegen bringen, als du verdient hast. 😉

        Guten Tag

      16. AniTA

        @ Tesla……..einer von vielen deiner Namen…..
        Intelligenz ist hier schon vorhanden…denn sonst würden sich hier noch weniger durch den Blog wusseln…
        und ich denke du empfindest dich als intelligent……dass ist doch warum du Anderen deine Denkweise hier schreibst….
        Das muß wohl schon vorhanden sein……
        Nur ist die Frage wie geantwortet wird……was ich anspreche um mit dem Anderen in einen Austausch zu kommen

      17. Tesla funkt

        Austausch?

        Ich will nix tauschen. Ich werfe euch lediglich eure eigenen Ausscheidungen vor die Füße.

      18. AniTA

        @ Tesla…
        naja wenigstens kennst du schon mal meinen Namen…..
        ich nur einen deiner vielen Namen im Netz….
        und ob du mir, oder ich dir geistig gewachsen bin…….ist dir das wichtig????

        Mir nicht….

      19. tulacelinastonebridge

        Anita, in all deinen Kommentaren regst du Dich über die anderen auf, meistens derb und bösartig aber …. das große oder das gefährliche ABER, du glaubst allen ernstes das du eine heilige Kuh bist und du in Gerechtigkeit und Weisheit sprichst, ergo glaubst du das du dir alles erlauben kannst, da bei Dir es ja anders Ist, du mordest sogzusagen nicht aus Primitivität oder Dummheit oder oder……sondern du bist ja auf einen heiligen Kreuzzug, gesegnet vom Papst und Gott usw. …. brrrrrrrrrrrr………….

      20. Tesla funkt

        Klar ist es wichtig.
        Es entscheidet, ob ich an einem Austausch mit dir interressiert bin, oder eben nicht.
        In deinem Fall bin ich nicht interressiert.

      21. AniTA

        @ tesla….
        weiß zwar nicht woher du diese Info hast…..
        aber selten sowas blödes gehört…..
        Ich bin keine heilige Kuh…..und was du sonst noch schreibst….
        Ich kann aber schreiben wenn mir etwas auffällt…das gleiche tust du doch auch……oder ist dies was anderes…..

      22. AniTA

        @ Tesla….
        dann lass es doch einfach…und lass deine Finger von der Tastatur…
        es war dir aber doch ein Bedürfniss, deine Meinung mitzuteilen…..

      23. AniTA

        ……………du mordest sogzusagen nicht aus Primitivität oder Dummheit oder oder……
        ….
        was soll das…
        bist du dir eigentlich bewußt dass deine Worte und Taten auch im Netz für dich Konsequenzen haben ?

      24. siegelbruch Autor

        Also AniTA, es ist doch so mit dem Verpassen, da lässt so mancher aber auch nichts, in seiner höchsten Intelligent, aus:

        Was macht den Menschen eigentlich am meisten an? Wenn er es jemand jeden Tag geben kann. Ach wirklich, die Freigiebigkeit macht ihn an? Ich hätte nicht gedacht, dass ein Mensch so frei sein kann.

    1. siegelbruch Autor

      Also Waltraud aus Tirol, es reicht doch hin, wenn wir beiden hier letztendlich allein am Herumdoktern bleiben, dann ist nämlich das Gesundheitssystem entlastet, welches die Quote erfüllen muss, endlich einmal in unterstützender Weise entlastet, weil alle, die hier auf dem Blog landen sich gleich selbst abtreiben.

      Antwort
      1. Sigrun

        Ja weißt du Siegelbruch, ich werde euch besser nicht mehr ärgern. Ich war nur etwas sauer, denn ich komme schließlich aus der Zukunft zu euch, und ich muß euch leider sagen:

        „Ihr habt in der Zukunft total versagt.“

        Ich bin enttäuscht.

        Aber nun genug. Wir sehen uns, wenn es soweit ist.

    1. siegelbruch Autor

      Der Trott der vertrottelten Plusrechnung ist vorbei, denn die neuen Frauen wollen Minus fixiert geben, um durch ihren Herz zentrierten Orgasmus aufzuleben, viele Männer flüchten vor ihnen, denn sie können sich nur dem zu tragenden Kreuz mit dem Plus hingeben.

      Antwort
  4. AniTA

    Hey Ihr…..
    alle die meinen mir intelligenzmäßig überlegen zu sein……kann ja sein……

    @ Tula…
    @ Tesla…….
    und wie sie sonst noch heißen……..verstecken hinter sinnlosen Namen……

    ihr glaubt was ihr seid…….aber ihr schreibt was ihr seid…für jeden lesbar……

    Es hat Spaß gemacht euch mal wieder zu picksen……auch wenn ich blöde bin….
    eure Antworten waren noch blöder……

    Antwort
    1. apis

      Hallo AniTA..

      „viele sind da welche euch vom Licht abhalten werden… “

      Ja dem ist so.. ganz denen gleich die auf Drogen sind .. welcher Art auch immer… ..
      wenn du eine solche „gemeinschaft“ verlassen willst.. sind sie sauer und spotten Dir..
      “ Hälst Dich wohl für was Besseres… “ etc..
      Lass sie.. aber es ist auch in Ornung wenn Du da mal wieder deinen Lichten Strahl reinleuchten lässt..
      Denn Licht ist was wir sind.. und darüber hinaus.. auch jene sich selbst verdunkelnden sind wie WIR… Kinder des Einem.. sie haben ledig Furcht.. sie sprühen über vor ihrer Furcht .. ganz so wie die Mückenhaften Sprühflieger am so genannten Himmel… sind freilich letztlich nicht immer nur dumm.. fühlen sich missverstanden und vernachlässigt so ganz ohne einen Hirten.. kommen nicht in ihre eigene Kraft….
      finde eben passend wie es funzt..
      schrieb eben das Folgende..

      https://apis2013.blogspot.de/2016/11/die-ca-ra-van-e.html

      Ich grüsse mich und damit Alles was Ich BIN — — Mich Seel bist…
      ARI VER DER CHI
      apis

      Antwort
      1. AniTA

        Hi Kurt, Apis

        selbst tausende von Signaturen…Namen…… können die Energiespur eines Wesens nicht verbergen…..soviel zu Intelligenz…….

        Sätze verraten ……und so weiter………
        Ego kommt doch immer wieder…:)))))

        Die heilige Kuh……keine Ahnung……..
        na dann brauch ich wohl einen Stier…..lol………..

      2. apis

        was auf dieser Abbildung nicht zu sehen ist.. die Brust des Weibes ..der Frau welcha da so anmütig geformt angeblich aus dem Lotus mit abgehackten Armen entsprünge..
        Lg
        apis

      3. siegelbruch Autor

        Also Anita, heilige Kühe sind hier auf diesem Blog immer sehr willkommen, denn die sind sehr Herz-zentriert in ihrer Art zu geben, genau dadurch möchten sie nämlich auch einmal, ohne Einschränkungen, aufleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s