„Bis hier her und nicht weite“, ihr Witzfiguren, die ihr dieser mütterlichen Gesetzmäßigkeit unterliegt, stimmt mich wirklich heiter

Die Überzeugung eines Menschen ist seine Lebenskraft. Hat eine muttersprachliche Regelmarionette jedoch Überzeugungen? Wenn ja, aus welcher Regelgeburt heraus sind sie entsprungen?

Beitrag Nr. 650

Das teuflische Spiel entsprechend des erwählten Kurses im freien Willen, es lautet: „Bis hier her und nicht weiter!“ Dieses hat es an sich, dass es des Mannes Testosteronspiegel steigert, bis hin zu dem Punkt, an dem sich ihm (ihm als Arschkriecher) jede Frau nur noch verweigert.

ausscheidungskampf01c

Übersetzt lautet dies Spiel nämlich so, als ob sie sagen würde: „Bis hier hin bist du der Herr, und nicht weiter, denn ab diesem Punkt wird es dann durch mich gescheiter.“ Zieht sie doch, bei dieser ihrer Entscheidung, seine Ohnmacht (= seine Unfähigkeit, ihrem Blockadewillen etwas logisch Klärendes aus dem wahren Geist heraus entgegenzusetzen), erst einmal, sehr belustigend und etwas schadenfroh in Betracht (diese hilflose Ohnmacht hat ihm dann auch, die ihm von ihr verpasste Bezeichnung: „mein Süßer“, eingebracht). Ja fast schon titanisch panisch aktiviert er sodann, in seiner Blutbahn, das scheinbar sehr männliche Testosteron, in der Hoffnung, bei ihr irgendwie als Herzenseroberer weiter zu kommen, er wendet dabei alle nur möglichen Mittel, der ihm bekannten und trickreich an sich gezogenen, materiellen Ebene an, um sie für sich zu begeistern. Doch das Resultat dieser seiner ganzen Versuchungssache ist dann letztendlich der Umstand: Er tut ihre schon blockierte Geistauffassung, ihm gegenüber, immer noch mehr verkleistern, dies ist eben sein Versuch, ihr Herz vereinnahmend zu meistern. Und weil sie dieser Umstand, der mit den Standardmännern, dann auch, in langweilend lästig werdender Weise sauer macht, kann sie sich dann nur noch, monatlich geregelt in den Stau laufend, für ihren guten Geschmack (intellektuell zu etwas Besserem erhoben) bezeitgeistern. Ja, und für diesen ihren guten Geschmack, da kämpft er dann, über seinen (höllisch) angeheizten Blutkreislauf (= Stoffwechsel), unablässig (sehr locker und lässig, aus seiner diesbezüglichen Kampfgewohnheit heraus), dieser ihr anhängende und Testosteron versiegte alte Herrensack, um so sein Scheitern, durch sie als die Gescheite, noch zu erweitern (ja ihr meine lieben Freunde, mich tut diese absolut tödliche Situationskomik nur noch aufheitern). Also du Herr der Siegesgöttin (vielleicht bist du ja auch, anstatt der Herr, nur ihr Heer, welches sie als ihren verlängerten Arm, z. B. als Armee, für sich in den Kampf schickt), deine „Test o Stern Ronde“ (Ronde: Runde, Rundgang bzw. Wachen und Posten kontrollierender Offizier), also dein Testosteron im Blut der Glut deiner geheimen (geilen) Wut, hat dir nicht bei ihr zum Herz erobernden Sieg verholfen, mangels logischen Verstand, da hielt sie dich immer mehr (eben als der kleine Napoleon, der du für sie warst) diktatorisch regelnd auf Sicherheitsabstand, denn sie hatte plötzlich einen unerschütterlichen Vorsatz gefasst, und der lautete: „Niemals wie er, so hirnverbrannt!“ (Ihr hättet beinah Hillary Clinton als eure höllische Herrscherin und Siegesgöttin anerkannt. Doch was hätte sie sie getan? Sie hätte alle Blödmänner, in ihren geplanten Kriegen, zu Staub verbrannt.) Frauen von der gleichen inneren Einstellung, die sich (der ordentlichen Versorgung wegen) treu und brav (eben völlig gesellschaftskonform) an einen Mann gebunden haben, die sagen sich innerlich: „Es ist ja nicht die Ewigkeit, und bis der Tod uns scheidet, da heißt es eben für mich, Erduldungszeit (= das Beste draus machen und lachen).“ Ja und jeder Mann bemerktes genau dadurch (durch ihre innere Haltung, die er, über ihre Ausstrahlung, in sich als Minderwertigkeitskomplex spürt und fühlt): „sie ist außergewöhnlich gescheit, denn sie lässt sich zur Durchführung ihres Siegesplans sehr viel Zeit.“ In seiner Todesverzweiflung er dann, vor ihr (in all seiner aufkommenden Pflegebedürftigkeit), wie ein kleines Kind, nach seiner lebensrettenden (= tröstenden) Mutter schreit, doch genau dann, wenn dies Extrem immer mehr zunimmt, weiß sie: „Gott sei Dank, die Erlösung naht, es ist alsbald mit ihm so weit!“ Seht meine entlarvenden Darlegungen also einmal nicht als Frauenfeindlichkeit an, denn da sie als Frau dafür sorgt, dass die Dummheit (also der, der ihr immer wieder andichtet, unfehlbare Weisheit, hat er doch ein unerschütterliches Vertrauen zu den Frauen) zuerst stirbt, halte ich die von Gottes Gesetz dazu erwählten Frauen für sehr gescheit, zum Scheitern vor ihnen, bin ich jedoch nicht bereit, denn dazu ist diese Sache für mich zu lachhaft, mich belebt also die da heraus, geistig gewonnene, Heiterkeit. Für alle anderen, die das nicht so sehen, heißt es weiterhin: „Friedhofszeit und Wiedergeburt zum Zweck der wissenden Heiterkeit!“

Nachtrag:

bis-hierher-und-nicht-weiter-02b

Das Erfahrungsleben des Menschen ist eigentlich von seiner Grundlage her auf den versuchten Kontakt zwischen dem männlichen und dem weiblichen Geschlecht ausgerichtet, wobei die, die den Kontakt direkt und aktiv suchen, sehr im Nachteil sind. Und da die aktiv Kontakt Suchenden in dieser Welt die Männer sind, deswegen nehmen sich die Frauen, als Objekt des männlichen Begehrens, sich irgendwann heraus, bei allem was der Mann möchte, zu sagen: „Bis hier her, und nicht weiter.“ Er reagiert darauf zumeist mit zunehmender Kompromissbereitschaft, weil er ja von der Frau, bei der ihm eine gewisse Annäherung mühevoll gelungen ist (wenn auch mit vielen „bis hier her und nicht weiter!“, Einschränkungen) nicht kurzerhand gänzlich verstoßen werden möchte. Und somit geht es für ihn plötzlich ringsherum nicht weiter, und durch die Verschärfung ihrer „bis hier her und nicht weiter“, Auffassung, zieht sich dieser ihn immer mehr blockierende und ihn immer handlungsunfähiger machende Begrenzungskreis immer enger um ihn herum. Ja es geht hier, dort und natürlich da drüben auch nicht für ihn weiter, denn sie ist bei jedem seiner Versuche weiter zu gehen, über ihren ihn maßregelnden Intellekt, viel gescheiter. Und somit scheut er sich nun schon davor, vor ihr noch in irgend einer Weise aktiv zu werden, sie könnte ihn ja dann wieder mal, aufgrund dessen, auf den Boden der begrenzenden Tatsachen hinunter erden. Ja und somit kann er neben ihr dann nur handlungsunfähig vergreisen und ein anständiger Anwärter für den Friedhof werden. Ja Männer ohne logisch klärenden und somit befreienden Ausdehnungsgeist, die werden von den Frauen in den Erstickungsprozess hinein eingekreist, das, was dabei von ihnen kommt ist der regelnde Zeitgeist, es ist also ihre regelnde Muttersprache, unter der er vergreist und erstarrend vereist.

Liebe ist, er ging bei ihr bis zum Fleck, und die Resultate bekommen sie dann nicht mehr weg

befleckt-erweckt01c

Siegelbruch

Advertisements

40 Gedanken zu „„Bis hier her und nicht weite“, ihr Witzfiguren, die ihr dieser mütterlichen Gesetzmäßigkeit unterliegt, stimmt mich wirklich heiter

    1. siegelbruch Autor

      Dieser Beitragt soll sich den Menschen als Einheit einprägen, deswegen möchte ich sie im diesen Moment nicht durch geistige Vielfältigkeit überbelasten, denn genau an diesem Beitrag hängt für jeden der geistig bezogen denken kann die Wende um 180 Grad bzw. der Dimensionswechsel.

      Antwort
  1. siegelbruch Autor

    Christus (= Chris tu us = Krise tu US, was tut die USA in der Krise?) zeigt im Buch „Erde und Mond“ auf, über welches seiner festgeschriebenen Gesetze allein der Mensch, der wahrhaftig im geistigen Erkenntniswillen verankert ist, hinauswachsen kann, um somit (in aller Freiheit) zum eigenen Willensschöpfer zu werden, denn nur im wahren Geist ist noch viel mehr möglich..

    Zitat aus dem angegebenen Buch: [Mo.01_006,27] Diese Meine Willenskraft ist dasjenige große Band, das alle Weltkörper aneinander bindet und sie alle um- und durcheinander trägt. Sie ist positiv, da sie tätig wirkt, negativ in der
    eigenen unwandelbaren Selbsterhaltung, welche aber ist die ewige Ordnung selbst, – gleich als
    wenn ihr sagt: „Bis hierher und nicht weiter!“ Das „Bis hierher” ist das Gesetz der ewig
    fortwährenden Wirkung, und „Nicht weiter“ ist der negative Pol oder das erhaltende Gesetz der
    ewigen Ordnung.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Also Spirit, bin ich etwa eine Arschgeige, oder wie hört sich die Musik für dich an, die ich den Leuten hier vorspiele. Aber ich habe oben noch einen blauen Nachtrag angehängt, damit nicht gleich jeder, wegen der Kürze, über eine eventuelle geistige Einschränkung bei mir, nachdenkt, möchte ich doch nicht, dass sich wegen meiner Wenigkeit noch jemand das Gehirn verrenkt.

      Antwort
      1. spiritshiva58

        Die Musik. ..hmmmm. ..unharmonisch atonal. ..
        Trotzdem bist du als perfekteste geige von Gott gedacht…vielleicht magst mal die Tonart verfeinern…Gott ist das zwar einerlei aber vielleicht wärs für dich eine Erfahrung wert…

  2. Laubfrosch

    was mich interessieren würde ist, wieso die Jugendlichen eigentlich nicht programmiert sind, also es muß ja von den Eltern das alles erstmal in sie hineinprogrammiert werden, daß sie so gesellschaftskonforme Idioten werden… also meine Überlegung dahingehend ist, daß es im Jenseits wohl anders zugeht oder daß man durch das Vergessen, wenn man in die Geburt geht auch alle vorherigen Programme loswird, das ja eigentlich gar nicht so schlecht, so könnten die Jugendlichen eigentlich unter anderer Anleitung sehr gescheit werden…

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Wer auf Erden nicht zum logischen Erkenntnisgeist kommt, durch gesellschaftliche Vereinnahmung, der integriert seinen noch vorhandenen Seelenanteile genau so, wie in seinem vorangegangenem Leben, und das heißt, er bleibt genau so dumm wie vorher, seelisch könnte er dabei sogar noch mehr verarmen.

      Antwort
  3. Laubfrosch

    jetzt ist der Beitrag also wieder länger, über den arsch ist dem Siegelbruch wohl nicht so viel eingefallen…

    aber mir scheint, diejenigen die gescheiter sind, können es in Siegelbruch gesichtspunkt auch nicht recht machen… naja ich muß es ja nur mir recht machen und alle anderen sich… es soll ja auch sowas wie ein kollektives Bewußtsein geben und so kann man sich nicht wegstehlen, weil man anscheinend den ganzen Rattenschwanz Menschheit an sich dran kleben hat, ja so gehts, da muß ich erstmal der ganzen Menschheit beibringen wie dieses erleuchtete Schöpferdasein funktioniert, ja kann ich ja machen, ich lebe sowieso unendlich…

    Daß ihr euch im physischen Raum bewegt, heißt nicht, daß ihr von der ganzen euch umgebenden Ewigkeit abgetrennt seid, ebenso wie die Dyamik der Bewegung des Großen Bären nichts darüber aussagt, daß es das System der Abbildung, sich in Dynamik befindet. Ind er Abbildung selbst ist Dynamik, in der Statik selbst ist die Dynamik der ewigen Entwicklung des ewigen Lebens. und ihr könnte so in eurem Organismus punkte finden, die euer ewiges leben bedeuten und ihr könnt sehen daß ihr ewig lebt. ihr könnt diese Punkte betrachten, könnt sehen wie sie sich in form besimmter lichtabschnitte auf der oberfläche der haut bewegen, wobei ihre Bewegung etwas ungewöhnlich ist. Die Bewegung dieser Lichtabschnitte ist so, als ob sie ein gewebe schafft und gleichzeitig so harmonsich und vereint mit dem gewebe sein kann, daß beim eingang dieeses lichtabschnitts in die haut zu sehen ist, daß sich dieser lichtabschnitt bei annäherung an euch in euren körper verwandelt, so kann man sehen, daß der aufbau eures körpers auch aus dem äußeren kosmischen raum kommt, aus der äußeren Ebene eurer geistigen Welt. (grabovoi)

    Antwort
    1. apis

      nanu spirithhat nen neuen Götzen..neben shiva – GRAB O VO I…. und er der Siegelbruch erkennt sich nicht selbst Er erachtet sich als Ausschuss.. klar im Kampf der Geschlechter.. ist das eben auch so… oder eben anders …oder wie denn sonst..

      Solange es das Individium gibt — so lange gibt es .. und das nicht ledig auf Erde.. die Meinung auf Grund von Erfahrungen der Seele… in Corpo .. feinstofflich oder eben auch 3 Dichte… wenn sich denn ein Indvidium ( IN DIV ID I UM ) der in die Trennung Teilung gegangene Schöpfergeist… sich an SIE CH erinnert.. innwendig –
      dann löst sich der Gordische Knoten..
      EHE janz von All EIN.. etc..

      ich mag es kaum fassen dass – nicht nur hier so wenige Individiuen zu sich kommen…

      GEN I ALL .. Gene sind Lichtleiter im Körper Und das bin ich selbst der das volbracht hat..
      Wann wird erfasst dass sich ein Individium.. nach dem irdischen Verständnis endlichtet…
      befreit von der Knechtschaft – von wem auch immer.. anstatt sich anzuhängen… um hernach nach einem Gott ausserhalb von sich zu suchen…

      Wenn Du anhängst gibts FURUNKEL am Leib… innen oder aussen.. Staut oder zeigt sich das stets auf seine ART und WEISE…

      Die allermeisten Menschen empfinden sich inzwischen als Minderwertig… und so geschieht ihnen allen eben auch.. Der ein trinkt jeden Morgen.. seinen grünen Speisebrei und hofft so länger im Körper zu sein.. derweil ist es eben just diese Denke die Ihn abkapselt und der Nächste glaubt er Müsse viel Sport machen oder ein anderer, als Individium – meint andere beglücken zu müssen meist gegen Geld.. Energieausgleich genannt..

      Für`n Arsch auch ANU S genannt..

      Frühestens oder meinetwegen auch spätestens an dieser Schnittstelle.. könnte sich das Indiviium einmal darüber in Kenntnis setzen.. weshalb der Arsch .. das Ausscheidungs Organ nach der Verstoffwechselung.. der Transformation der Nahrung eben ANU `S heisst..

      Wem das wohl eingefallen ist.. den anderen als Arschloch zu bezeichnen..

      ANU heisst Himmel… Ihr
      I DI OT EN
      https://kurtmeyerblog.wordpress.com/2016/11/18/i-di-ot-h/
      apis

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also apis, dann ist der Himmel also am Arsch der Welt, wer hat ihn dort hingestellt? Vielleicht haben sie ihn ja auch über ihre Haarpanlagen und Chemtrails-Sprühungen neu eingestellt, für jedem Arsch auf dieser Welt, der noch nicht einmal mehr eine eigene Haaranlage zum Empfang auf seinem Kopf aufstellt. Ich würde fast sagen: „Empfang nach oben abgeschnitten, denn sie sind kurz mal mit ihren Haarpwellen über die Köpfe der meisten Männer geritten. Ja die sind dann wohl bald alle von Glatznost und den guten Alternativsitten, die, die als Täter um mehr Naivität bitten.
        Das ist ja dann wohl eine tolle Bescherung, wenn alle Männer erst einmal auf ihren Köpfen kurz gehalten werden. Warum? Natürlich weil es gerade die neuste Mode ist, denn wozu brauchen sie Haaranlagen auf dem Kopf, wo sie doch einen an der Satelitenschüssel haben.

      2. apis

        ICH BIN .. auch DU .. und es ist an mir ebenso wie an Dir uns zu begegnen oder eben nicht Hier in Mateia ..
        Wolle oder nicht wolle…

      3. apis

        Siegelbruch.. wie ist dein Name hier? Wer macht die Mode.. wer tut was er kann.. oder Sie… WER ?..
        Nein der Himmel ist nicht im Arsch…

        ANU war oder ist der Boss der ANU NA KI .. .. jenen die aus den Himmeln gekommen waren.. Ihre Zeichen und Belege sind hier im Stein gemeisselt haben Fluten überdauert… sind zu sehen..
        Und die Menschen sehen aus wie SIE… !!!
        Inzwischen…

        Sie sind aber auch wir.. und wir sind Sie.. denn alles ist was da ist und nicht ist .. Frei und ohne Eintritt bezahlen zu müssen..
        Ledig glauben die meisten und meinen daher zahlen zu müssen gegen GELD oder sich der Mystik zu bemühen.. oder sich eine s Gottes zu bemächtigen.. oder sich einem anderen hin geben zu müssen… etc..
        usw..

        GA LAMA

        Quicke di Quick quiken..aus der Filmmatrix..
        😉

        apis
        D`ANK `t für die Komm UNI KA SION

  4. apis

    Ich kann das auch auf diesen Nenner bringen…
    Weshalb wohl hat der Mann — als die Seele im männlichen Kleid… und übrigens nicht nur der Mensch – eine Art Naht am Sack… weil da sich die VULlVA nach aussen gestülpt hat..

    Manche oder eben auch die Gnostiker nennen es die SOPHIA… mal sehen was da so abgeht wenn ich mich veräussere… Ja nun das was eben ist .. ist das was ich das RE S UL TATt der Neugier nenne.. oder in anderen Worten .. Erfahrung – weil ich wissen will wie es sich anfühlt..
    In CORPO…

    Ledig IRR GEN D wann ist es GEN UG ob des Leides.. und das erfasse jedes Individium in sich…

    apis

    Antwort
  5. apis

    Und an die Genetiker bei den Esoterikern.. Ist es denn nicht an auch mal hervor zu treten.. anstatt einzig wieder und wieder eure Züchtungen ledig zu verkaufen..Ihr Züchtet alles was lebt .. das seid IHR
    CHI WAU WAU ..
    apis

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Alle müssen züchtig sein, sonst stellt ihnen nachher noch ein Süchtiger das Bein, und dann fliegt sie ganze Zucht, gleich hinein in die Sucht. Ich hoffe es sind hier nicht alle nur flüchtig und auf der Flucht, in der Aufregung über meine hier niedergeschriebene Unzucht.

      Antwort
      1. apis

        Das heisst dass DU hoffst.. hoffe nicht — erschaffe … versuche nicht .. tue.. und was die anderen Individuen angeht, so werden sie alle heim kommen…

        Die Sucht entstammt der Suche und der Bewusstlosigkeit.. an Heim..
        apis
        Ich grüsse Dich..
        als mir Gleich und anders

      2. apis

        Ich gehe jetzt hier aus deinem Blog… vergesse Dich nicht und alle die lesen und Feigen sind am Baum des Lebens..

        apis

  6. apis

    Sieh Siegelbruch .. Babylon ist SION..
    und Du warst mitten drinne.. einst…. in derer Geschwisterlichten und der Dunkelheiten..
    Von Seth Isis Osiris und Nefty..
    Dem Lichte und dem Hellen…
    Beide Ehen waren jeweils Dunkel und helle oder eben Hell und dunke l—

    SYNONYM

    Du bist das auch oder eben nicht… nach deinem Gedünkel.. kannst DU Frieden machen oder weiter herumalbern und dich selbst bekriegen..reagiere nicht sofort .. lies . so wie ich dich lese.. ..lese nicht jedes Wort von Dir.. denn deine Bilder sagen mir mehr… lass das Kämpfen sein und erschaffe Neues.. anderes aus DIR…
    apis

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja was soll ich denn machen, als dass ich alle dazu geistig anheize, übers Erkennen ihre aufgeblasene Dummheit, abblasend, in einem riesigen Gelächter ausbrechen, das wird ihnen dann eine höhere Schwingungsebene versprechen. Du weißt doch, Gott atmet, alles Bestehende abblasend, ein, und genau deswegen passen die, die mit aller Gewalt hochmütig aufgeblasen bleiben möchten, nicht in ihn hinein.

      Antwort
      1. apis

        Siegelbruch…

        „Ja was soll ich denn machen“

        Gar Nichts.. jedes Menschenkind legt sich morgends das aufs Brot was es mag.. und die allermeisten haben nicht einmal diese Wahl…

        Der Weg eines jeden Individiums ist ein anderer.. daran können und müssen wir erinnern.. mehr nicht….
        LG
        K UR T
        apis

      2. apis

        Deine Worte kamen Just .. zu mir.. einst .. so war die Weismachung dauerte solches Tage .. gar Monate per Boten..
        Jetzt nicht mehr…

        LG
        apis

      3. siegelbruch Autor

        Ja apis, du hast dir eben mit der Zeit weniger Verboten, deswegen brauchst du jetzt auch nicht mehr die zwischen geschaltete Boten. Früher hattest du noch ein oberstes Gebot, kommt jedoch der Geist erst einmal durch, so ist dieses gleich abgeblasen und tot.

  7. apis

    Und Ihr die ihr hier dranne hängt suchend, süchtig – Gesichtslos und Feigenbaum technisch…

    Ich spüre Euch.. ich vernehme Eure Sehnsucht UND Euer Leiden…
    Ich grüsse Euch…

    apis

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ja apis, es sind viele von der heimlichen Sucht, die hier her, zu diesem Blog, nehmen ihre Zuflucht, doch noch nicht einmal ihrem nächsten Verwandten würden sie diese Seite hier verraten, diese Seite des Blogs der Unzucht..

      Antwort
      1. apis

        Was verlangst Du von anderen .. Individuen.. ?

        Sie alle sind frei.. oder eben Frei gelassene welche ihre Freiheit noch nicht erahnen können.. Lass Sie Sein..

        Da ist keine Bekehrung möglich.. das wiederspräche der ALLERFAHRUNG. Hinweisgeber JA .. ansonsten Siehe nach Dir..
        Und ja .. deswegen solltest dich nicht schlechter fühlen.. .. freue Dich und wenn Du das kannst Siegelbruch… dann klappts auch mit dem Nachbarn
        😉

        NuN ..
        GEN UG.. von mir soweit und doch so nah..
        All es ist .. Gleichzeitig…

        Wer keine Zeit hat .. ist als Individium eben noch nicht so weit oder eben im Würfel des Raume und der Zeit..

        CRUX ..

        apis

      2. siegelbruch Autor

        Also Apis, meine Erfahrung ist es, die „Nachtbaren“ mögen es dunkel, denn sie teilen mit dir gern die verdunkelnde Nacht, die nichts von ihren menschlichen Interessen offenbar macht.

      3. tulacelinastonebridge

        Ui, der Apis macht jetzt auf „Herr Professor Wahrheit und Weisheit“, war denn der Posten in der Anstalt noch frei?
        Den hast sicher bei irgend so einen versauten Fäkalienspiel gewonnen. Bravo Apis!

      4. Fluß

        … das Kreuz würde ich ja mitlerweile als 2 Linien betrachten, ich geh mal nur von den sichtbaren aus.
        Die eine ist vertikal, also zum Kosmos hin, übers Kronenchakra.
        Die andere ist horizontal und somit gehts ums Solarchakra.
        Das eine is kosmisch, ALLeins, das andere is menschlich.

  8. spiritshiva58

    Um sich zu begegnen, braucht es zwei…oder…etwa doch nicht😆… oder man begegnet immer nur sich..wie wärs auch anders möglich..
    Götze hin Götze her, ich bin-alles was ist.
    Kein Götze kein götzenanbeter
    Kein lehrer kein Schüler
    Bewusstsein spielt mit bewusstsein .. Bewusstsein spielt den suchenden und den findenden
    Gott führt konversation mit gott über gott in gott.
    Da ist nichts nur absolutes bewusstsein das spielen mag sich zu entdecken. ..
    Is das nicht absolut wundervoll genial perfekt vollkommen💖
    Das wieder erkennen zu spielen ist😍😂😃💓

    Antwort
  9. apis

    Und so sehe ich, – wenn ich me ine AU GEN schliesse was sonst noch ist..
    alles das was ich nicht zu sehen vermag – während ich hier pur
    EBEN auch bin..

    apis

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Liz Mohn und Friede Springer, wer berauscht die Menschen wohl so, dass sie friedfertig abspringen, ein brutaler Mann könnte dazu wohl keinen zwingen.

      Aber, bis hier her und nicht weiter, denn schließlich ist das für jeden Mann, der noch eine Weile überleben will, gescheiter.

      Friede Springer und Liz Mohn mit ihrer Verteidigungsministerin, denn schließlich liegt da noch mehr monotoner Friede drin.

      Ursula von der Leyen, Mann möge ihr ihre Potenz verzeihen.

      Die berauschende Stiftungskanzel für Liz Mohn, ach wirklich, schon?

      Und jetzt funkt ihnen auch noch der Sexist Donald Trump dazwischen, da fangen die Schlangen natürlich schon einmal an zu zischen, unter dem Motto: „Bis hier her und nicht weiter, denn das ist gescheiter.“

      Antwort
      1. Fluß

        jaja, wenn das weibliche (schlange) und die kundalini (schlange) verteufelt wird.
        Alles Auslegungs-Sache.

        Trump hat übrigens nur gesagt daß die Frauen es wollen. Ob er es getan hat ist was anderes.
        Wer sich mit den Tolteken beschäftigt weiß, daß die Energie auch aus dem A…sch kommen kann, ist ja nun mal die Prana-Röhre in der Mitte und sie geht oben beim Kronenchakra (Fontanelle) raus.
        Ist wie ein Schmetterling: in der Mitte der Stab (Mensch) und au0en die Flügel (2 Falten).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s