Ist unsere konzentrierte Beobachtung super geil, so erstarren wir zum Medusateil, wir sehen diesen Umstand als unsere Endlösung und unser Heil

Die Überzeugung eines Menschen ist seine Lebenskraft. Hat eine muttersprachliche Regelmarionette jedoch Überzeugungen? Wenn ja, aus welcher Regelgeburt heraus sind sie entsprungen?

Beitrag Nr. 659

Ist ihr Gott das Geld, so hassen sie dich, wenn du der bist, der ihnen vollkommen logisch einen anderen vor die Nase stellt, das würde nämlich für sie bedeuten, ein leben nach dem irdischen Tod und dann womöglich auch noch ohne Gott-Geld. Nein, ein Mensch der ihnen so etwas verkündet, der ist für sie kein Held, der wird von ihnen als das ganze Gegenteil, eines solchen, hingestellt.

Das Leben ist heilig? Das ist einigen zu langweilig, sie geben sich also hassend, hässlich und unheilig, deswegen finden sie Neidzeugung und Schadenfreude geil, ja sie vergöttern diese Aspekte förmlich als ihr Heil.

Die Hässlichkeitsform, die ist durch unsere berechnende und Kalk zeugend kalkulierende Gesellschaftsprogrammierung (= die der Medien Medusas) unumgänglich die Norm, denn der Inhalt zeugt die leer gebrannte und mit grobstofflicher Materie (die der Versteinerung) krückenhaft voll gestopfte Form.

Die Frauen beobachten das Leben aus einer negativen Erwartungshaltung heraus, weil negativ ihre natürliche Gefühlspolung ist (aus dem Bauch heraus), und innerhalb dieser entwickeln sie dann ein unersättliches Sicherheitsbedürfnis, und diesem Bedürfnis gegenüber, verlangen sie als Frauen, von den Männern, ein uneingeschränktes Vertrauen. Er wird in diesem Fall von Medusa gespeist und vergreist.

Eine Frau möchte einen überragenden Mann (damit sie wegen seiner überragenden Größe stolz auf ihn sein kann) neben sich größer erscheinen lassen, um ihn dann jedoch plötzlich, wegen seiner sie erpresserisch unterdrückenden Dummheitsart, zu hassen, möchte er sich doch wirklich immer wieder nur von ihr beraten und bedienen lassen, sie will zwar für ihn nur das Beste, aber dass er dabei in jeder Hinsicht faul und träge vor ihr erscheint (sodass er für sie schon zum Himmel stinkt), das kann sie einfach nicht fassen.

Krieg: Die Mutter möchte sich masochistisch dem klärenden Geist unterwerfen, doch der, der den Keim des Geistes in sich trägt, der unterwirft sich hörig der muttersprachlichen Mutter, er mutiert somit freiwillig zu ihrem angewiesenem Kanonenfutter. Alles klar mit deinem Vergreisen unter dem sprachlichen Regelzeitgeist der an deiner Dummheit Rache nehmenden Mutter? Ja ich weiß, Hauptsache du stehst, unter ihrem guten Gericht (gekocht vor Wut in der Küche ihrer guten Gerüche) auch gut im Futter. Die Liebe geht durch den Magen, bis hin zum kriegerischen Herzversagen.

Ja, die modernen Männer trachten danach sich dem negativen (selbstzerstörerischen) Masochismus der Frauen zu unterwerfen, um anerkannt zu sein, und unter der Vernunftrache, die die Frauen dann an ihnen nehmen, gehen sie elend ein.

Frauen glauben irgendwann, dass sie es aushalten müssen neben jemand, bis dass der Tod sie scheidet (für was sollen sie sich auch sonst entscheiden, da eine Frau einen geistlosen Mann nun einmal nicht beleben kann), und während sie dies aushalten, da tun sie solange haushalten, wegen Vollbeschäftigung lassen sie sich dann aber zu seinen geistlosen Zwecken (unter ihrem Motto: „Lass das, ich hass das!“) nicht mehr umgestalten.

Die Reize der Frauen ziehen die Männer an und beim Näherkommen sagt sie sodann: Ich bin ein würdiger Mensch, doch keine Milchkuh, und was bist du? Und schon lässt er die Frauen, weil er sich vor ihnen nicht definieren kann, für den Rest seines Lebens in Ruh.

Auf Erden treffen Mann und Frau unverbindlich (auf natürliche Weise nicht dauerhaft zu verbinden) aufeinander und sterben dann nebeneinander her (in Eile und der sich da heraus ergebenden Langeweile bzw. in Langeweile und der sich da heraus ergebenden Eile), wobei sie dann scheinbar noch das Beste aus ihrem Leben machen, doch Humor muss dabei schon sein, gehen sie doch daran, dass sie sonst nichts miteinander anzufangen wissen, ein. Ja die Unterhaltung ist in diesem Fall teuer, und sie wollen dann nur noch von den Spezialisten des guten Geschmacks unterhalten sein, denn dass, was diese beteuern geht bei ihnen rein, denn vom Reinheitsgebot der Spezialisten bzw. Experten (die für Dumm Verkäufer, unter dem Motto: „Die Menschheit will betrogen werden.“) muss es schon sein.

Ich habe in wahrhaftig begründeter Art und Weise Berührungsängste, denn die Menschen erstarren in der Vergesellschaftungsinformation (die nichts sagend Babylonische), die sich im gegenseitig beobachtenden (geschmacklichen) Annäherungsprozess, muttersprachlich geregelt, ergibt.

Berührungsängste entstehen dadurch, dass wir Angst davor haben, an einem Menschen der alles in sich hineinfressenden Art zu geraten, und der dann durch unsere Information gespeist vor uns auskotzt, sodass wir ihn zum Kotzen finden. Ja aber wie nun einen solchen Menschen wieder problemlos entbinden, damit wir nicht gleich, in dieser unhaltbaren Beziehungssituation, für das ganze Leben zu erblinden.

Hinter jeder Beobachtung steht ein aus der Erfahrung heraus erwarten lassender (= ein magnetisierender) Gedanke, der wünscht, dass etwas so oder so abläuft, und der somit, aus seiner Beobachtung heraus, die Lebenswelle hin zum Teilchen erstarren lässt, denn was beobachtet wird steht (in der Materialisierung) fest. Wer begierig auf das sieht, was sich ihm immer wieder entzieht, der starrt auf etwas und in seiner Handlungsunfähigkeit erstarrt er dann dabei, zum Teilchen mutierend wird er immer mehr unfrei.

Der wilde und affektgeladene Gedanke beobachtet aus der schadenfrohen Erwartungshaltung heraus, doch wer beobachtet den mörderischen Gedanken, und überführt ihn seiner Schandtat, durch die externe Beobachtung in der Aussaat.

Was ist Liebe heutzutage? Sie ist menschenwürdige Unantastbarkeit, wegen dem Ekel vor dem Allesfresserkörper des anderen, denn dieser fasst nur (das, was zum Himmel stinkt) die absolute Dummheit, und diese dann auch noch als sehr gescheit, der ganz natürliche Mensch ist somit nur zum Scheitern bereit.

Das Größte entgegen der Erschöpfung, ist die Befähigung von Mann und Frau zur uneingeschränkten Verbindung durch die Klärung über den schöpferischen Geist, der vom Schöpfergott her in alle, die offen dafür sind, einreist.

Siegelbruch

Advertisements

28 Gedanken zu „Ist unsere konzentrierte Beobachtung super geil, so erstarren wir zum Medusateil, wir sehen diesen Umstand als unsere Endlösung und unser Heil

      1. siegelbruch Autor

        Also Nikolaus, er meint, dass hat mir ein Ausnahmezustand mal kurzfristig in die Schuh geschoben, und deswegen darf man schon mal ruhig etwas toben, aber letztendlich kommt ja die Vereinnahmung der Ausnahmen, wieder von ihm dort oben.

    1. Stonebridge

      Siegelbruch, du solltest doch mehr Sex haben, du schießt einfach zu schnell, 😉 ich mein du wärst ja aus dem Alter schon raus……………….

      Antwort
    2. Furzkatalysator

      Sollte, laut „vertrauenswürdiger Quellen“, nicht vor wenigen Monaten ein Krieg beginnen, den die „Kabale“ vorbereitet hatte? Wurde das nicht hier vollmundig verkündet?

      War das auch ein technischer Defekt, der das verhindert hatte?
      Oder waren die „vertrauenswürdigen Quellen“ eingeschneit, in Neuschwabenland?

      „Die Masken fallen“, ja, es wird offensichtlich, wie enorm dumm manche Leute sind. Vor allem die, die andere als Schlafschafe bezeichnen, sind oft selbst bereits Hirntot.

      Schnarchnasen!

      Antwort
      1. siegelbruch Autor

        Also Furzkatalysator, ich kann dir das erklären, weil ich das Uniperversum jetzt auf sie loslasse, deswegen müssen sie alle hinter ihrer Moral in Deckung gehen, denn zu dem, was das Uniperversum sagt, können sie nur umfallen und nicht stehen, der einzige ist Trump, der hat die Anlagen dazu dort durchzusehen und für die den Vorhang fallen zu lassen, die Schutz suchend hinter Mutter Marias Rockzipfel stehen.

  1. Chemopraktiker ;-)

    Bevor ich es vergesse, „Hallo Stinkpflaume“, was macht dein Dr. Hümar?
    Kommst du voran mit deiner Heilung oder biste schon in die ewigen Stinksümpfe eingegangen, du alte Schabracke? 🙂

    Antwort
  2. Laubfrosch

    Etz haben sie gesehen daß du nicht willst, etz wird die Kriegsstrategie geändert… dann wenn du dich wieder in Sicherheit wägst, dann schnapp, dann schnappen sie zu… ja so sind sie und eines Tages werden alle im Topf gekocht und dann werden sie demütig…

    Antwort
  3. Fricke

    Das Wort „Krieg“ (von althochdeutsch chreg > mittelhochdeutsch kriec bedeutet ursprünglich „Hartnäckigkeit“, „Anstrengung“, „Streit“, „Kampf“, „Bewaffnete Auseinandersetzung“.n In diesem etymologischen Umkreis angesiedelt sind auch mittelniederdeutsch krich und mittelniederländisch crijch. Eine akademische Rekonstruktion führt neuhochdeutsch „Krieg“ auf die indogermanische Wurzel *gwrei- zurück. Diese hat ihre Entsprechung in griechisch brímē mit der Bedeutung „Gewalt, Wucht, Ungestüm“ und hýbris mit der Bedeutung „Überheblichkeit, Gewalttätigkeit“.

    Die Hybris [ˈhyːbʀɪs] (griechisch ὕβρις hǘbris ‚Übermut, Anmaßung‘) bezeichnet eine extreme Form der Selbstüberschätzung oder auch des Hochmuts. Man verbindet mit Hybris häufig den Realitätsverlust und die Überschätzung der eigenen Fähigkeiten, Leistungen und Kompetenzen.

    Darum lässt sich der Kriegsbegriff auch nicht auf militärische Aggressionshandlungen einengen. Diese durchlaufen fast immer eine Vorbereitungsphase: Krieg beginnt in der Regel im „Frieden“. Wirklicher Frieden ist also mehr als die Abwesenheit von Krieg.

    ——————————————-

    Psychologische Studien aus den vergangenen sechzig Jahren kommen zu erstaunlich Ergebnissen über Kommunikationsverhalten. Für sich betrachtet wirken diese Forschungen harmlos. Zusammen betrachtet ergibt sich folgendes Bild.

    Sehr verkürzt: feige, blasierte, stümperhafte, verbohrte Mitläufer.

    Das Rezept ist einfach: Nehmen sie irgendeine Person, kleiden sie ein und stellen sie vor sich. Heraus kommt ein totaler Idiot.

    Geht auch anonym, sie kommen zu dem gleichen Ergebnis.

    Nehmen sie irgendeine Person (die in der alltäglichen Kommunikation keinerlei antisoziales Verhalten zeigt kleiden sie ein (anonymisieren) und stellen sie vor sich. Heraus kommt ein totaler Idiot.
    (Denn sie ändern ihr Verhalten, sobald niemand sie mehr erkennen und damit auch für ihr Verhalten bestrafen kann.

    Dieser Enthemmungseffekt ist allerdings deutlich älter als das Internet.

    Aber erst durch „online“ hat das Phänomen seine ganze Wucht entfaltet. Der Enthemmungseffekt ist durch „online“ zu einer Plage biblischen Ausmaßes geworden.

    („Online“ steht hier für sich hinter dem Smartphone verstecken zu können und sich somit damit bekleiden).

    Scheinbar gibt es nichts und vor allem niemanden in ihrem Freundeskreis, der sie davon abhalten kann und will. Wahrscheinlich ist sogar: Ihre Bekannten sind Teil des Problems und nicht Teil der Lösung.

    Antwort
    1. Laubfrosch

      ja das stimmt, eine atlantische Seele macht keine Kompromisse, sie macht alles total, gibt sich vollkommen hin in ihrem Tun und dann wenn sie fertig ist, läßt sie aprupt ab und wendet sich etwas anderem zu… es gibt nur totale Hingabe, kein halbschariges Sein, überall in Beziehungen, Beruflichen Situationen, niemals würde sie etwas tun, damit es halt so läuft, nein das wäre verschwendung ihrer Ansicht nach… die Schöpfung ist extrem, es gibt kein Tun ohne Sinn, so wie es hier auf der Erde ist, da ist alles sinnlos…

      Antwort
  4. apis

    und so bin ich anwesend als Transformierender in sich Vereinigendes Etwas des Was —
    Handelnder wandelnder sich Form seiender Geist… ist…
    Ups.. wie kleide ich mich oder gehe ich ohne Kleider..
    Wisse.. das was Du zu dir nimmst hast Du selbst aus zu scheiden…
    apis

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Genial – der fährt ja die Ganze Verdrehte Welt spatzieren und trägt selbige auch auf seinen “ Schultern “ – und das auch noch gleich auf 2 RÄDERN – so als liegende 8 gemäSS .
      ❤ ❤ ❤ ❤ AN – D – ER – S ❤ ❤ ❤ ❤
      Na da gibts doch einen Bezug direkt zu jemanden 😉
      Na Stonebridge – Schnuckelhäschen – fängts langsam an zu klickern – das mit dem AN – D – ER – S = QUELL GERECHT ( GEHE RECHT ) oder auch GERICHT ( GEHE RICHTEN ) .
      Diese Welt ist genau 180 Grad Verdreht zu dem wie die URFREQUENZ der QUELLE funktioniert .
      Wird ZEIT das wieder zu " RICHTEN " .
      SCHNUCKELHÄSCHEN ❤ ❤ ❤ ❤

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Dazu gehört auch der SPIEGEL – Bringen SIE DRECK hervor – SPIEGELE ihnen ihren EIGENEN DRECK .
        ES IST IHRE ERNTE – der SPIEGELER ist nur der ÜBERBRINGER DES SPIEGELBILDS .

  5. Laubfrosch

    Bei Flugzeugabstürzen gefällt mir eigentlich am besten, wenn es gerettet wird, wahrscheinlich bin ich deshalb auf der Erde…

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Zwischen Richten – Vergeltung üben und “ RICHTEN hin zum Lichtvollen “ sind nunmal Unterschiede .
      Led Zeppelin – Stairway to Heaven —- cause you know sometimes words have two meanings .
      The LADY who´s Buying a Stairway to Heaven .
      GÖTTIN – GERMANIA = G – GEFÜHL ( URFREQUENZ ) – ER ( Bezeichnung der Bewohner des ALTLANDES ) – MAN ( DIE welche dort im ALTLANDE BeHEIMATET sind ) – i = in – A = EINS .
      Somit Komplett Übersetzung von GERMANIA =
      URGEFÜHL ( LIEBE ) mit denen welche im Altland ihre Heimat haben und dort im “ EINS “ mit der QUELLE sind .
      ER KENNBAR von denjenigen welche im EINKLANG der KAALA sind .
      KAALA ( Nordisch – Germanisches Siedlungsgebiet ) aus dieser Uralten Überlieferung wurde erst später die ( jüdische ) Kabbala .
      Richten – kann man auch ein komplett aus den Fugen geratenes schiefes Haus – damit es wieder G ER A DE wird und man wieder ohne Ängste und Sorgen drin LEBEN kann .
      Sometimes Words have Two Meanings – Manchmal haben Wörter 2 Bedeutungen 😉 ❤

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Verstehen sogar so manche “ ERZENGEL “ anscheinend nicht .
        Übrigens ERZENGEL – wahre Bedeutung – ERZ = FESTE Materie —-
        ENG = in Grosser Verdichtung —- EL = Electrical – also Elektronen – Magnetfeldaufbau
        Somit gilt für ERZENGEL die ganz einfache NÜCHTERNE WAHRE BEDEUTUNG – FESTSTOFFLICHE PLANETEN .
        Und schon ist das ganze ERZENGEL gedöns – ENTZAUBERT .
        Das ganze heisst nämlich – in LIEBE VERBINDUNG aufbauen zu DEINEM PLANETEN auf welchem du INKARNIERT bist .
        “ KAALA “ – URWISSEN – URFREQUENZ – URGEFÜHL .
        HEIL ODIN ❤ ❤ ❤ ❤

      2. TCST

        Ahhh 🙂 Danke lieber silber aber das mit Odin, naja wie soll ichs Dir nur beibringen, o.k. wir haben uns scheiden lassen, jetzt ist´s raus.

      3. silbermeruvianer

        @ TCST
        Ich weiSS das du zur NICHT LICHTVOLLEN Seite gehörst , da gibts nur ein Problemchen für euch – Die Frequenzen ändern sich nunmal in DIE Richtung welche für euch NICHTKOMPATIBEL sind .
        DAS ist jedoch EUER Problem – darauf hingewiesen was sich daheraus entwickeln wird , wurdet ihr .
        Also nachher nicht wieder wie Honecker Schwachmat und Konsorten lamentieren – DAVON WUSSTEN WIR NICHTS – eure LÜGEN werden vom Volk nicht mehr geglaubt werden .
        Chaochescu dachte ja auch noch bis zuletzt das “ SOWAS “ NIEMALS sein Unterdrücktes Volk wagen würde – wo diese IGNORANZ für IHN und SEINE FRAU hinführte dürfte wohl bekannt sein .
        Mehr als euch unmittelbar DRAUF Hinzuschubsen – werde ich auch nicht mehr machen .
        ES WIRD “ EURE ERNTE “ – also JAMMERT später Nicht .
        Das schreibt euch jemand welcher nach wie vor die Hände bereithält – aber halt nunmal nur bis zu einem gewissen Punkte – DANACH ist es EURE ERNTE – siehe Die Überlieferung vom 2ten und 3ten am Kreuze – der 3te Hat seine ERNTE bekommen – es war SEINE HERVORBRINGUNG und nur ER SELBER war es gewesen in seiner ÜBERHEBLICHKEIT .
        Es wird euch dann niemand mehr helfen – bei dem was IHR selber Hervorbrachtet .
        Und ich lehne mich zurück und Grins mir einen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s