Was sich so alles schickt, haben wir dabei schon einmal einen Ungeschickten erblickt?

Die Überzeugung eines Menschen ist seine Lebenskraft. Hat eine muttersprachliche Regelmarionette jedoch Überzeugungen? Wenn ja, aus welcher Regelgeburt heraus sind sie entsprungen?

Beitrag Nr. 660

Befähigung zur Liebe ist es, seine Fressgeilheit, die nichts weiter als eine Ekelverdrängung darstellt (wer vom Geschmack berauscht ist, der denkt an nichts Übelmachendes), eben dadurch, dass man alles in sich hinein frisst, durch wahres Wissen und dem Umstand überhaupt etwas Wahres wissen zu wollen, nach und nach aufhebt, um sich somit als Mann und Frau wieder allumfassend (ohne lästige Ausdünstungen, die bemerken lassen, dass zwischen ihnen die Chemie nicht mehr stimmt ) verbinden zu können, ganz ohne irgendwelche Moralblockaden, die entstehen, wenn alle nur noch im anderen die Dummheit, die zum Himmel stinkt, sehen.

Die ganz simple Beziehungsphilosophie zwischen Mann und Frau, durch die sich schon viele Kriege und Weltuntergänge aufgebaut haben, die lautet: „Mann muss einer Frau schon etwas materiell Einträgliches an Komfort bieten können.“ Ja, das meint er. Woraufhin sie sich nun aber sagt: „Ich wäre ja schön blöd, würde ich ihm diese materialisierende Gewohnheitsdummheit verbieten, möchte er mich doch unbedingt über diese anmieten, ich gebe ihm dann dafür was er verdient, wird ihn doch meine unersättliche Liebesbeweiseinforderung, als Resonanz darauf, über kurz oder lang, umnieten.“ Lehnt sie sich nun aber so (in indirekter Weise) gegen ihn auf, dann hat er auch gleich die ganze irdische Materie gegen sich aufgebracht, in die sie ihn über seine Stoffwechselkräfte (ihre Liebe geht nämlich bei ihm durch den Magen, bis hin zum hydraulischen Herzversagen), zum Zweck seiner Geschicklichkeitsübung, hinein schickt, denn auf irgendetwas muss sich ja nun einmal seine Ehre und Heldenstreben begründen. Wenn die Männer diesbezüglich zünden, gehört das dann eigentlich für ihren Gott-Schöpfer zu den Sünden? Ihr geschicktes (im Gordischen Knoten verstricktes) Schicksal wird es ihnen verkünden.

Ja die meisten Frauen lassen es sich irgendwann bieten, möchte sie ein Hohlkopf über diverse Bestechungsmanöver anmieten, später können sie ihn ja immer noch, mangels seiner Hohlraumversieglung, umnieten.

Gehst du als Mann heutzutage in eine Beziehung hinein, so verlierst du alle deine Freunde, denn sie sagt zu dir: „Deine Kumpels oder ich!?“ Und deine Freunde sagen sich, der ist in der letzten Zeit so komisch, der will bestimmt in Ruhe ficken, bei dem lassen wir uns nicht mehr blicken. Und somit ist er für sie frei, und sie kann ihn nach Hunds und Kunz schicken, also nichts mit dem Ficken. Warum? Sein nun von ihr geplanter Wirtschaftsstrich, der ist in dieser Gesellschaft, in der sich keine Frau gern prostituieren möchte, moralisch tragbar und deswegen genau so schicklich, zählt doch nur, was dabei herauskommt unter dem Strich.

Das, was man heutzutage Sexualität nennt ist nur eine eingebildete Fantasie und somit nichts auf Dauer Tragbares, das sie nicht vom klärenden Geist der logisch umdefinierten Verbindung getragen wird, was der Mensch nämlich nicht, heraus aus dem Geist im Wort, erkennt, das macht ihn in seiner zunehmenden Handlungsunfähigkeit (trotz seiner Überreizung) immer mehr kaputt.?

Warum ist dieser Spruch (= sein Spruch, dank ihrer suggestiven Einwirkung): „Jeder muss einmal sterben“, für die meisten Männer das Lebenselixier? Dieser genehmigte ihnen schließlich, jeden Abend, um in vollkommener Ruhe abzusaufen, einen Kasten Bier.

Siegelbruch

Advertisements

27 Gedanken zu „Was sich so alles schickt, haben wir dabei schon einmal einen Ungeschickten erblickt?

  1. siegelbruch Autor

    Wer hat sie geschickt, das ist ja wirklich nicht ungeschickt, denn seine Fantasie wird jetzt von ihr hypnotisch gefickt, und deswegen wird er von ihr, wenn er ankommen möchte, höflich weg geschickt.

    Er möchte bei ihr ankommen:

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Na da hab ich aber auch einen .
      Sanat Kumara ( Nebadonien ) – oder kann man auch ANDERS lesen .
      SATAN Kumara – mit einer aber sowas von Idiotischen Weisheit .
      Bitteschön her Superschlau aus dem Lichtweltverlag – 1 Jahr nur im jetzigen System an Meiner Stelle – und zwar mit derselbigen Erforderlichen Energieeinsetzung – auch Arbeitstechnisch und Überbelastung des Menschlichen Körpers – nur 1 Jahr Tausch werter Satan Kumara und du bist am ENDE – Fertig – Ausgebrannt in diesem System – das Garantiere ich dir – HERR SUPERSCHLAU .
      Sag mal Lichtweltverlag – Verarscht werden die Menschen schon hier von diesem SYSTEM – da müsst ihr nicht daherkommen und versuchen das ganze noch zu Toppen .
      WER ist für SO EINEN SCHWACHSINN wie diese “ Perle des Tages “ bei euch verantwortlich .
      In den Himmel kommen die und die aber nicht – weil .
      Das hat NICHTS mit Mystik oder Spiritualität zu tun – diese PERLE DES TAGES ist MENSCHENVERARSCHUNG .

      Antwort
  2. Laubfrosch

    die Tiere haben halt ein Bewußtsein, das die Schöpfung bestätigt und die Menschen haben ein schöpferisches Bewußtsein… aber das schöpferische ist ja abgedriftet ins verblödend programmierte und deshalb stehen die Tiere höher in ihrem Sein und Ausdruck…
    verstehst des?

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      @ Laubi
      Ist mir alles klar Laubi – nicht umsonst Göttin Germania 😉 – in a = in eins
      Warum soll wohl das Germanische Zerstört werden – na 😉
      Da gibts aber auch welche im Inkarnierten Menschlichen Körper welche nunmal “ ANDERS “ sind – auch was das Miteinander mit den Tieren betrifft .
      Aber auf die Hindeutungen von denen wird ja geschiSSen und das ganze als nicht so Ernst genommen .
      Und die KLARE WAHRHEIT ist nicht Kalt ( wurde mir ja unterschoben von Geistig und Gefühlsmässig minderbemittelten – ich hätte ein kaltes Herz ) sondern einfach nur KLAR in der KONSEQUENZ – aber das verstehen diejenigen nicht welche nunmal nicht genau Ausgemittelt sind – sondern immer noch Dummverweichlicht nur die eine Seite sehen und die andere Seite nicht wahrhaben wollen in ihrem WAHN .

      Wenn es diejenigen nicht geben würde – welche dieses Land GERMANIA – Deutschland mit ihrer IMENSEN AKTIV SCHÖPFERISCHEN KRAFT GESTALTEN – dann wären schon viele von denjenigen Verhungert – Verdurstet oder elendig KREPIERT welche wirklich HILFE benötigen – nämlich die Schwächeren in diesem System .
      Und anstatt diesen AKTIV SCHÖPFERNDEN die EHRE zukommen zu lassen , welche ihnen zustehen sollte , wird in diesem in den Kommunismus abdriftendem Idiotensystem das genaue Gegenteil gemacht – deswegen wird sowohl Kapitalismus Pur a la USA – als auch Kommunismus a la Merkel DDR 2.0 “ NICHT “ funktionieren .
      WER DEN SCHÖPFERNDEN NICHT EHRT hat auch keinerlei Ahnung vom WERT DES SCHÖPFERS – QUELLE .
      Darum auch meine Recht Harte Bemerkung zu S. Kumara – Lichtweltverlag .
      OHNE die AKTIV SCHÖPFERNDEN ELEMENTE würde es einen Lichtweltverlag erst gar nicht geben können .
      Aber ich schrieb ja schon – WAHN – FALSCHE SPIRITUALITÄT .

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Sieht lecker aus Laubi – wa – auch all das andere was eingestellt wurde .
        Genauso LECKER sind wir mit unserem Körper später für die Würmer und anderen “ TIERE “ welche nach Beendigung unserer Inkarnation uns als MAHLZEIT GENIESSEN .
        So ist´s nunmal ein stetiges Werden und Vergehen – selbst in Feinstofflichkeit besteht dieses weiterhin – nämlich “ UMWANDLUNG “ .
        Machen wir schon allein wenn wir “ ATMEN “ .
        Möchtest du das nicht mehr “ TÖTEN um zu EXISTIEREN “ = UMWANDELN – dann musst du auch aufhören mit dem Atmen .
        Jedem welcher auf FLEISCHFRESSER schimpft sei Gesagt – PFLANZEN “ FÜHLEN “ , auch wenn man SIE Verspeist .
        Wird es wohl dem Sauerstoffgasgemisch gefallen wenn du ihm die Existenz nimmst – also TÖTEST – beim Atmen , um UMZUWANDELN in eine andere Daseinsform .

        Es geht hier in dieser Dichten Materie wohl eher um den RESPEKT – die “ EHRE “ im GEFÜHL beim Miteinander Existieren auf diesem Planeten .

        Aber diese ganzen VERDUMMTEN und VERDREHTEN kapieren das wohl nicht .
        DIE URGERMANEN LEBTEN noch GENAU SO – IN EHRE und RESPEKT der MITGESCHÖPFE .

        ❤ ❤ ❤ ❤ HEIL ODIN – FRIGG/FREYA ❤ ❤ ❤ ❤

      2. Laubfrosch

        ja ich hab mir auch viele Gedanken gemacht über die Umwandlung und ob da das Essen soviel Bedeutung hat, da bin ich mir ja immer uneins mit dem Siegelbruch, weil er ja meine Verfressenheit nicht mag… aber ob das wohl sein könnte, daß man sich vom festen in den feinstofflichen Körper umwandelt oder ob das nur mit ablegen des körpers oder eben Tod möglich ist… vielleicht ist ja auch ein permanentes hin- und herwecheseln möglich aber wer sagt mir da wie…

      3. silbermeruvianer

        Aber Laubi – das machst du doch ständig – das Hin und Her Wechseln .
        Mal in Gefühlen – Feinstofflich – dann wieder mit den Händen etwas hervorbringen oder mit den FüSSen auf festem Boden wandeln .
        Mal Riechen – Feinstofflich / Hmmmm duftet Lecker und dann beim Essen wieder wechseln ins Materielle als auch Feinstoffliche nämlich Zerkauen und Schmecken was wiederum je nachdem wie Gut es schmeckt die GEFÜHLE gleichzeitig bedient 😉
        Oder beim Streicheln – das Feststoffliche FÜHLEN und das Wohlige GEFÜHL was sich daheraus entwickelt – siehe Schnurren einer Katze .
        Ich schrieb doch Früher auch schon hier – I´M The WANDERER – I`M The WANDERER – I go around around around .
        SOOOO VIEL INFOS gab ich BEREITS – aber wo waren die , welche SEHEN wollten .

  3. apis

    Ge GEN Lohn…
    HALLO GEN…

    Für Geld.. einGehalt .. geht alles was der Mensch mit sich machen lässt..
    SKL. AV. ER. I
    Wenn Dir das Nicht geFÄLLT.. dann wechsle die Welt
    GE HALT
    und lasse Dich nicht länger anstellen.. stell Dich nicht so an…………..
    K UR T
    apis

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Klasse Kurt ,
      Genau deswegen bin ich bei Niemandem mehr ANGESTELLT – sondern SELBST STÄNDIG 😉

      Aber das soll ja im Kommunismus vernichtet werden – da sollen ja alle GLEICH – nicht EINS – sondern GLEICH .
      MARX und ENGELS sind IDIOTEN gewesen und haben das WAHRE gar nicht geblickt in ihrer Blindheit .
      Näm LICHT die VIELFALT im Gesamtkosmos welche nur Aufgrund ihrer VIELFALT imstande war das EINS zu ER FAHREN .
      Deswegen schrieb ich ja schon sowohl Kapitalismus a la USA als auch Kommunismus a la DDR 2.0 sind NICHT das passende für´s Gesamtmiteinander hier auf Terra – von drüber hinaus brauchen wir erst gar nicht weiterzuschreiben .
      Wie wär´s mal mit AUSMITTELN 😉

      Antwort
  4. Laubfrosch

    die Tiere wissen wie die Schöpfung geht, weil sie direkt Gottes Willen umsetzen, sie haben da keinen eigenen Willen, sie sind durchweg göttlich… und da kann man sich dann überlegen, wie das beim Mensch wäre, wenn er durch weg göttlich wäre…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s