Wenn ihr nicht linkshirnig zersplittern wollt, so zieht einmal den Balken aus eurem Auge

Ich bin der Verankerungspunkt des deutschen Geistes in dieser Welt und erwarte jeden freudig, der sich meinem Wort entgegenstellt, dort wo sich trifft der Rest der Welt und die Bibel fällt

Beitrag Nr. 741

Ihr Erleuchtungsbalken, was verbindet er?

Du verschaffst dir Ausdruck, wenn du gesellschaftskonform, vor anderen, entsprechend der muttersprachlichen Regelform redest, um gesellschaftliche Anbindung, in sich hervortuender Weise, zu erlangen, du trachtest also danach eine von allen beachtete Stimme zu haben, um nicht aus der gesellschaftlichen Beziehungsverstrickung herauszufallen (du möchtest bei allen gefragt sein). Doch du bist dir nicht bewusst, dass du dabei deinen begrenzten Speicherintellekt ausdrückst (den der sinnesbezogenen linken Gehirnhälfte, welche deswegen krampfhaft nach Speichernachschub verlangt, um aus der Fülle zu schöpfen), so ungefähr wie die Zahnpasta aus der Tube, welcher Umstand nach und nach auf deinen ganzen Körper eine sich zusammenfaltende Wirkkraft (= Entkräftung) ausübt. Und was machst du dann, wenn du meinst alles gesagt zu haben, wenn du dich also leer fühlst, weil du auch leer bist, da du immer mit voller Kraft auf die Tube gedrückt hast, um über deine Ausdrucksweise bzw. Werbung in eigener Sache vor allen anderen etwas Besonderes darzustellen. Als Spätfolge sind es dann die wortlosen Erinnerungsbilder (also das Schönste was einem Menschen scheinbar bleibt, und ihn letztendlich, geistig umnachtet, abtreibt), die sich dann als gebildete Eiweißvermüllung bzw. Eiweißverplackung in deinem Gehirn festsetzen (ja, mit der Alzheimer ist dann alles im Eimer). So, wie du dich eben, volle Tube, in stürmischer Weise, zum Ausdruck gebracht hast, siehst du dann später einmal mächtig zerknautscht aus, denn diese Art dich auszudrücken, war nicht gerade eine höhergeistige Entfaltung für dich. Ganz offensichtlich warst du kein geistig aufs logisch verknüpfende Klärungswort bezogener Dichter, als solch einer hättest du nämlich vor der gesellschaftskonformen Art der Ausdrucks dicht gemacht, denn nach solcher Ausdrucksweise, so wie sie sich eben gehört, damit sie niemand stört, fühlt man sich immer so leer, und weil man dabei auch fühlt, dass man eigentlich für alle anderen nichtssagend ist, deswegen will man dann auch nicht mehr.

Der intellektuelle Mensch, der nichts mehr fühlt bzw. merkt, der wird dann auch noch, in seiner Art sich auszudrücken (um vor allen einen tieferen Eindruck zu machen) affektgeladen Grimassen schneiden, denn diese Art sich in Falten zu legen, die lässt sich wohl bei ihm nicht vermeiden. Solch ein Mensch, der findet dann aber auch, dank seiner gesellschaftskonformen Abspeicherung, bei jeder gesellschaftlichen Zusammenkunft das passende Ausdrucksmittel auf seinem Speicher, welches sich so gehört und worauf er somit schwört. Solche Menschen sind dann aber auch gleich überfordert, wenn jemand, heraus aus dem logisch verknüpfenden Wort, einen eigenen Klärungsgedanken (einen der die Menschen der Gesellschaftsverstrickung entlarvt) äußert, diesen können sie nämlich nicht auf ihren Speicher finden, um aus solch einen Gedanken heraus klug zu werden, da müssen sie nämlich ihre linke Speichergehirnhälfte, über den Balken, mit der rechten Gehirnhälfte ihres allumfassenden Klärungsgeistes, aus dem Wort heraus, verbinden. Doch so lange wie diese verjüngende Entfaltungsverbindung bei einem Mann oben im Kopf nicht geschieht, da werden sich Mann und Frau auch nicht unten, zu einer ergänzenden Balkenverbindung der verjüngenden Art, auf Dauer, zusammenfinden, in ihrer ungeklärten Art und Unwissenheit können sie zwar diesbezüglich mal wollüstig triebhaft miteinander experimentieren, sie werden sich dann aber nach kurzer Zeit, sehr enttäuscht und voller Ekel, wieder voneinander entbinden, der Mann bleibt dabei isoliert auf der Strecke, sie wird zur Mutter und dabei ein Kind als neue Beglückung für sich finden, natürlich nur, um bei diesem nicht (eben auch aus moralischen Gründen) die linke mit der rechten Gehirnhälfte (weil der Verbindungsbalken unten wie oben zu unmoralisch ist) zu verbinden, dank der muttersprachlichen Regelart muss das Kind sein Glück dann allein in der linken Gehirnhälfte finden.

Er geht mit seinem Verbindungsbalken in der Hose zu den Huren, denn bei seiner Ehefrau zu Hause, da muss er sich immer nur vernünftig zusammenreißen und unverbunden spuren.

Empfangene Suggestionen darfst du, als deine Meinung, in die Gesellschaft einbringen, bei einem eigenen Gedanken der Gehirnbalken verbindenden Art, da versuchen sie dich jedoch über Sittlichkeits- und Moralvorwürfe zu bezwingen.

Die unverbalkten Menschen sehen (durch ihrem Splitter im Auge, es ist ja nur ein Splitter) kein Problem in ihrem Leben, denn der trennende Tod (der rechts von links trennt), der ist ja scheinbar natürlich. Doch wie definiert sich nun „natürlich“? In etwa so, mal über den verbindenden Balken gesehen: Nah an der Tür ist das Licht, eben die gute Aussicht, bzw. die Hoffnung auf den Ausstieg aus der Lebensproblematik. Bedarf das wohl alles noch einem Speichertrick?

Und genau deswegen schaut nun die ganze Welt auf Deutschland, unter dem Motto: „Mann o Mann, sind denn wirklich alle Deutschen so Balken brechend hirnverbrannt!?“

Ja da biegen sich doch wohl die Balken, wenn man so etwas hört: Die strikte Geheimhaltung führt zur geregelten Verstrickung, und aus dieser entwickelt sich dann der gordische Vergesellschaftungsknoten für Idioten, und wenn sie in diesem dann alle am Galgen hängen, dann wurde der Strick, der vom Abseiltrick, ihnen allen zum Verhängnis, sie wollen eben einfach (ohne Rettungsbalken) nicht raus aus dem Verstrickungsgefängnis.

Siegelbruch

Advertisements

49 Gedanken zu „Wenn ihr nicht linkshirnig zersplittern wollt, so zieht einmal den Balken aus eurem Auge

  1. siegelbruch Autor

    Heutzutage muss man erst einmal den Verbindungsbalken bei den Menschen aus dem Gehirn ziehen und ihnen diesen ins Auge eingesetzt, damit sie besser sehen.


    Ja es gibt viele Möglichkeiten um mit seinen Balken umzugehen, man braucht ihn ja nicht gleich verstehen.


    Schwebebalken

    Ja aber wo ist ihr Balken? Oder kennen sie nur den Ball?

    Durch die wieder hergestellte Balkenverbindung wird sich sicherlich, in körperlicher Hinsicht, vieles von selbst wieder reparieren, weil man dann, durchs verbindende Verstehen, nicht mehr selbstzerstörerisch hassen kann.

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Ich würde mal Sagen, das Eiweiß abpumpen aus der linken Gehirnhälfte, einige Frauen schaffen sich extra dazu ein Kind an, dann tritt dieser Linkshirnsog nämlich auf den Balken über und zapft die rechte Gehirnhälfte an. Bleibt das überflüssig gebildete Eiweiß nämlich in der linken Gehirnhälfte, so ist diese wegen Überfüllung geschlossen für Rechtshirneinflüsse und somit ist der Balken dann auch gesperrt, bei den Frauen merkt man das dann auch daran, dass sie allergisch aufs männliche „Sperrma“ reagieren und sich vor diesem sperren, vor allem deswegen, weil sie unten schon durch Überfüllung geschlossen sind, wegen sofort, sehr geregelt, nach unten beförderte Linkshirnüberflüsse, ohne eine herzliche Umleitung über ihre auslagernden Herzbereich.

      Antwort
      1. Und gute Nacht

        Das klingt alles sehr vernünftig, was hier so geschrieben wird. Ähnlich intelligent ist auch das folgende Video. Also nicht ganz so clever, wie die die tollen Thesen hier, aber trotzdem auch auf ähnlichem Niveau.

        Angenehmes Sterben noch.

      2. Laubfrosch

        in Indien essen die Kühe Zeitungspapier, hab ich selber gesehen, und sind die deshalb dumm… sie hatte einfach Hunger oder unstillbare Lust zu essen…

      3. tulacelinastonebridge

        ja weil Sie wahrscheinlich auf dem Niveau eines sieben monatigen Kleinkindes ist, ich kenne da Krabbelkinder die essen in diesem Alter liebend gerne Katzenfutter, weil sie nun wunderbar krabbeln können und das Katzenfutter am Boden steht aaaaaaaaaaaaber sie sind trotzdem noch intelligenter als Du Frosch, weil so ein paar Monate alter Knirps schon weiss, was eßbar ist, er ist mit einem enormen Lernwillen und Beobachtungswillen ausgestattet.

        Aber leider gibt es trotzdem noch genug Menschen die sich aus der mitteralterlichen Aberglaubendummintelligenz noch nicht herausentwickelt haben, die glauben noch immer Kinder bringt der Storch. Siehe Siegelburch 10.08 Uhr , Dieses Kommentar ist auf allerschlimmsten negativen Paffenniveau und Du Frosch bist seine kopflose untertänigste Nonne. Ich sag Dir was, irgendwann erschlagt ihr euch gegenseitig. 😉

      4. Laubfrosch

        ja deshalb bist ja weggegangen, und weshalb kommst dann jetzt wieder angekrochen?… ich brauch dich nicht…

      5. siegelbruch Autor

        Ja Tula der Klapperstoch bringt sie, weil es dann besser klappt. Wenn es nicht klappt dann hat aber auch der Storch Schuld, denn die Paarungswilligen haben so lange auf ihn gewartet und hatten so viel Geduld..

      6. tulacelinastonebridge

        Ach Gottchen Frosch, du bist ja immer so extrem frustriert, wenn hier keiner schreibt, dann schreibt man was, dann bist auch wieder frustriert. 😯

        Du bist ebenfalls frustriert, wenn man Frieden Freude Eierkuchen Kommentare schreibt und wenn man mal keine gesellschaftskonforme Kommentare schreibt passt es dir auch wieder nicht.

        Was willst du eigentlich?

      7. Laubfrosch

        daß du mal was intelligentes zum Thema schreibst… sowas hast noch nie, weil du die texte wohl auch noch nie gelesen und schon gar nicht darüber nachgedacht hast…

      8. tulacelinastonebridge

        na dann sie dir doch die ersten Texte vom Siegelbruch an, hast wohl schon vergessen.

  2. Not Arzt

    Was soll es bringen, hier etwas Intelligentes zu schreiben? Hier gibt es niemanden, der in der Lage wäre, etwas Intelligentes überhaupt als solches zu identifizieren. Das liegt am Dunning-Kruger Effekt. Die Protagonisten dieses Blogs sind in der Blase ihrer Inkompetenz hermetisch gefangen. Sie werden diesen Planeten so verlassen, wie sie ihn betreten haben: Unwissend!
    Ihre Selbst(wahrnehmungsstörung) suggeriert ihnen jedoch die Illusion, sie wären anderen in ihrem Wissen überlegen. Damit kompensiert der retardierte Geist das eigene Versagen, um das brüchige Selbstbild somit notdürftig aufrecht zu erhalten.
    Würde es sich hier nicht um so unsäglich überhebliche und blöde Ar……..r handeln, wäre Mitleid angebracht.

    Antwort
  3. Not Arzt

    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“

    Antwort
  4. Tesla funkt

    Nachdem nun lange keiner mehr um eine Auffrischung in Sachen „magischer Evokationen“ gebettelt hat, darf angenommen werden, dass die Plagegeister die Antworten auf ihre „Fragen“ erhalten haben.

    Glaubt jedoch nicht, dass man die Steine nicht kennt, unter die ihr euch verkrochen habt. Ihr bleibt immer Teil des Ganzen. Ich kann euch riechen.

    Antwort
  5. tulacelinastonebridge

    Ach Gott, Doc ich hab dein Kommentar als lustig empfunden, vielleicht weil es mich auch nicht betrifft.
    Im Grunde ist hier der Humor verloren gegangen, das liegt sicher auch am Siegelbruch weil er absolut bierernst ist und dem Frosch dem ist sein Humor auch in den Brunnen gefallen und wurde nie mehr gesehen. Und sogar dein Humor Doc hat sich in Bosheit entwickelt. In deinen ehemals letzten Kommentaren war ja noch nicht mal ein Funken von Ironie dabei, einfach nur böse.

    Bitte wer will denn in so einen Moloch schreiben, wie auch immer ……………..

    Antwort
    1. Tesla funkt

      Du warst nicht gemeint, Tula.
      Ja, es betrifft Dich nicht.
      Die es betrifft sind entweder krank oder tot.
      Die Kräfte, mit denen sie gespielt haben und die sie für sich proklamierten, haben sie krank gemacht oder zerstört. Das ist immer so. Ich bin darüber nicht traurig. – Natürliche Selektion.

      Der Dok ist tot, er gehörte dazu.

      Antwort
      1. Tesla funkt

        Nein, er verschwand einfach und tauchte nie wieder auf.
        Die Legende darf weiterleben.

      2. siegelbruch Autor

        Also Tesla, dann funkt er jetzt womöglich nur noch so durch den Weltenraum, wie eine verlorene Sonde, ohne überhaupt noch etwas Besonderes zu sein?

    1. tulacelinastonebridge

      Schau, die Fluß, „freu“ das du im Gesetz des Einen liest, es ist ja ein Informationfeuerwerk. Seit Du beim EK Blog wieder vorbeigeschaut hast, hab ich dich ja auf bumi gefunden. Gefällts Dir dort?

      Antwort
    2. tulacelinastonebridge

      Kommt drauf an was du unter Freiheit verstehst.

      Aber Orion (glaub ich) ist ja eine Energie des „Dienst am Selbst“, ergo eher die dunkle Energie. In den höheren Dimensionen des Dienst am Selbst ist es ja äußerst schwierig sich anzupassen, bzw. die göttliche Verbundenheit zu leben, das nur jeder für sich selbst eine Entwicklung und Machtzuwachs will und daher wird dort sehr viel gekämpft, gibt es sehr viel Krieg.

      Irgendwie haben wir ja auch alle Dimensionen hier auf Erden.

      Antwort
      1. Fluß

        Ja, auf 3D ist auch was anzufinden, ist ja nicht zu trennen.
        Was trennt ist „lediglich“ die Zeit und die Frequenz, die selber ausgestrahlt wird.

        In einer Talkshow erzählt Ulrich (er war angeblich im All), daß sein angeblicher Mitkumpane als öffentlich Dienstler andere Ansprüche geltend machen konnte, statt er selber (Ulrich) als Nasa-Typ.
        Dabei ging es um die zu geltend machenden Tage: Erdumrundung = 1Tag. Angeblich jede Stunde.
        Ob es anerkannt wurde? (angeblich Dienstreise und Absetzung der Kosten.)

        Naja, so ist jeder in der eigenen Welt unterwegs.
        Was Orion-Text angeht, so war ich einfach neugierig – du hast ja einen bei Nebadon reingetan und so kam die Seite von Carla Rückert.
        Ich seh hier die Dreierlinie öfters, am Himmel eh und sowieso. Hab ja hier eh meine Lichter.

        Solange Ordnung gewollt ist, ist es Stillstand. Soziale Ordnung bedeutet nachahmen, statt selber machen. Das ist kein freier Geist.
        Orion ist 4.Dimension, also nicht Liebe. Von daher nicht wirklich interessant. Aber es geht auch um ihre Reisen mit ihren Streitwägen (künstlich, maschinell).

      2. tulacelinastonebridge

        Liebe ist ja überall, in der 4 D negativ ist es die absolute Liebe zu sich Selbst.

        Was findest du an Ordnung schlecht? Ich mein hier auf Erden unter den Menschen besteht absolute Unordung Chaos usw. wenn Du Freiheit in dieser Unordnung findest, dann Glückwunsch.

  6. Fluß

    Tula, es kann auch Unordnung in höherer Frequenz geben.
    Nicht „Umsonst“ wurde das Wissen bei Geburtseintritt gelöscht bzw. der bewußte Zugang zur Astral – und Mentalebene gelöscht.

    Somit wird auch die Frequenz gelöscht. Nur mit Wissen ist doch klar, wer man selber ist. Immer wieder von vorne anfangen bringt doch nicht weiter.
    Nur Sklaven müssen immer wieder von vorne anfangen. Die „Macher“ sitzen drüber und lenken.

    4D besitzt auch mehrere Frequenzen. Frequenz = Farbgebung.
    Sklaven sollen doch garnicht weiterkommen, da wird doch die Energie der Sauger gebraucht: Emotionen, Energie des Vitalkörpers. Diese Beschäftiger kommen nicht selber an Energie, bekommen Macht nur durch andere. Diese sind nicht eigenermächtigt, da ihnen der Herzfaktor fehlt.

    Es gibt nur den Geist. Der ist entweder gefangen oder frei, unbewußt oder bewußt.

    Nach Ablegen des physischen Körpers wird die 4.Dimension feinstofflich gesehen, meistens nicht aus höherer (z.B. 5dim.) Sicht. Und dann wird zugeordnet und wieder Hilflosigkeit, da nix anderes „angeboten“ wird. Und das ist der Kreislauf. So werden Sklaven gehalten.

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Schau Fluß, Siegelbruch hat so große Angst vorm Leben und glaubt durch eine Nerdidentität vor dem Leben geschützt zu sein, mein Gott ist ja auch o.k. wer weiß was er erlebt hat. Zum Problem wird es erst, wenn er seine NerdIdentität nicht mehr als Schutz erkennt sondern, diese Identität als Wirklichkeit übernimmt.

      So ist es auch mit deinem Kommentar, Du ´hast diese Sklavengeschichte angenommen und die Geschichte mit „nach dem Tod“ usw. Du hast dich als Geist selbst versklavt. Du wirst nicht umhin kommen, deinen Geist zu befreien, du selber.

      Genau wie die Menschheit als Kollektiv, da führt kein Weg vorbei, die Menschheit als Kollektiv hat sich in totale Unordnung verrannt und muss sich nun selber wieder in Ordnung bringen. Da führt auch kein Weg vorbei.

      Viel Glück 🙂

      Antwort
  7. Fluß

    Tula, der Geist ist ja immer frei.
    Mußt ja nich von dir auf andere deuten 😉

    Der Geist wird durch Beschäftigtwerden durchs außen gelenkt. Im Innern nicht, da wird selber gelenkt.

    Viel Spaß…

    Antwort
  8. Fluß

    Und was du als Kollektiv ansprichst, die Erde ist auf der Oberfläche nur wenig bewohnt. Man kann sich also ausm Weg gehen, mußt nur auswandern. 😉

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Fluß, man kann vom Kollektiv nicht aussteigen oder auswandern. Wenn Du ein Mensch bist gehörst du zum Menschenkollektiv und bist darin verwoben, egal wo du dich aufhältst.
      Desweiteren gehörst du zum Kollektiv Erde-Mensch, desweiteren zum Kollektiv dieser Planetengemeinschaft inkl. Sonne. Desweiteren zu dem Kollektiv dieses Universums, des weiteren bist du das Kollektiv des Logos (Schöpfer) dieses Universums und des weiteren hat der Logos ebenso wieder andere Logos mit denen er ein Kollektiv bildet ………………bis nur mehr Ein Großes überbleibt. Das Eine Große Kollektiv, Die Einheit. 🙂

      Und auswandern kannst Du nirgends ob dir das passt oder nicht. 😉

      Antwort
    2. tulacelinastonebridge

      oder eben umgekehrt…..

      13.5 Fragesteller: Danke dir. Kannst du mir von dem frühesten, ersten bekannten Ding in der Schöpfung erzählen?

      Ra: Ich bin Ra. Das erste bekannte Ding in der Schöpfung ist Unendlichkeit. Die Unendlichkeit ist Schöpfung.

      13.6 Fragesteller: Von dieser Unendlichkeit muss dann kommen, was wir als Schöpfung erfahren. Was war der nächste Schritt oder die nächste Entwicklung?

      Ra: Ich bin Ra. Unendlichkeit wurde bewusst. Dies war der nächste Schritt.

      …. aber um die Unendlichkeit bewusst zu werden, muss man nicht die ganze Schöpfung durchwandern, die ist nur zur Freude da.

      Antwort
      1. Fluß

        …. siehst, du grenzt dich ja doch ab. Willst nur be-lehren. Das ist dein Spiel. Ohne Konsequenzen.
        Wer sich über andere stellt, tut es, weil Angst vor Konsequenz.
        Mittendrin biste so nicht 🙂

  9. Fluß

    Ja, dein Streben ist anderen vorzu-schreiben, was sie tun sollen.
    Und das alles nur, weil du etwas angelesen hast.
    Ein Mensch ist Gott – also bin ich frei. Da kannst du noch so viel schreiben. Bist halt sozialisiert/geprägt. Programmiert – du hast Überzeugungen, die kannst nur du dir nehmen.

    Hörst dich wie Stoiber bei „Hart aber fair“. Er redet von „Wir“, nur sein Politikergeld ist erpreßt, davon würde er auch rückwirkend nix abgeben. Plädiert für Mindestlohnund schwimmt selber im Geld. Blasphemie!
    Außerdem regiert neben der Politik auch das Militär, hat Basen.
    Stoiber will in der EU die Demokratie. Warum? Damit er weiter abschröpfen kann.
    Eigenständigkeit wird verboten durch Menschen, die versteckte Pläne haben und sie durchlaufen.

    Bleib halt in deiner Welt deiner Überzeugungen, Abspeicherungen.

    Antwort
    1. tulacelinastonebridge

      Fühlst Du Dich auf den Schlips getreten von mir? Na was wird dem wohl zu Grunde liegen, vielleicht mangendes Selbstwertgefühl? Dann bist du hier auf Erden in der Dritten richtig. Hier kannst Du so richtig deinen Wert fühlen, wenn Dir das wichtig ist. Oder hier kannst Du auch dein Selbst fühlen. 😉

      Antwort
      1. Fluß

        Tula, nochmals. Du unterstellst, statt den andern so sein zu lassen.
        Du akzeptierst noch nicht einmal, daß sich jemand ändern kann.
        Du denkst, der andere ist mit der Matrix identifiziert.
        Daß andere sich lösen können aus der emotionalen Astralwelt ist dir fremd.
        Warum schreibt „Ra“, den du öfters im Internet (digital) verteilst wohl immer am Anfang: ich bin…. ?
        Weil er als Energie weiß, daß er in der Astral-Welt festhängt.
        Ein Mensch kann in seiner Mitte leben und trotzdem außerhalb der Richtlinien anderer.
        Ein „Ra“ will belehren.

        Ein Gott läßt sich nicht belehren und belehrt andere nicht.
        Vielleicht definierst du für dich mal den Begriff „Gott“. Denn Halbgötter verkaufen sich gerne als Gott. Wer wahre Macht hat, belehrt nicht – da es garnicht gebraucht wird. Andere belehren heißt den andern als Schüler zu sehen. Da dreht es sich im Kreis. Das ist das Spiel der 4.Dimension, andere als Schüler zu sehen. Denn Schüler sind Untertanen.
        Das mit den Untertanen ist auch zwischen Tier und Mensch zu sehen. Und wer dominiert den Menschen? All ES ein Macht-Thema und so sehen sich dann manche als Gott.

        Definiere, beäuge dich selber, Tula. Oder mach ne Schule auf, Untertanen gibts ja noch zur Genüge.

      2. Fluß

        Das Problem in der Entwicklung in der 4.Dimension ist das Ungleichgewicht.
        Denn da gibts die Emotionen und die Gedanken. Beides muß im Einklang sein.
        Die Logen gehen nach der Mentalkraft. Männlich, machtstrebend.
        Die Logen leben in einer Mentalblase ihrer Meister/Schüler, wo sie Energien abziehen – deswegen klappen viele Dinge auch. Wo landen dies dann beim physischen Tod? In der Blase des Meisters.
        Identifizierung mit der Loge, anstatt Freiheit.
        Und der Emotionalkörper bleibt auf der Strecke. Also auch da ein Festhängen in der 4.Dimension.

      3. Laubfrosch

        das scheint mir ganz vernünftig zu sein Fluß, dieses Meister Schüler spiel scheint nicht mehr zu funktionieren, es merken halt immer mehr, daß da nix dahinter ist an diesen übungen vom meister…

      4. tulacelinastonebridge

        Lehren/Lernen ist ein Grundgerüst der Schöpfung und findet ununterbrochen statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s