Wer hat die gerissenen Hosen an, etwa der, der immer kräftig drauf haut, weil er es nicht besser wissen kann?

Wie wäre es eigentlich, wenn jemand spricht, und lügen könnte er dabei nicht? Das wäre ja fast, wie das Jüngste Gericht!

Beitrag Nr. 803

Er hat die Hosen an, weil sie ihm diese herrichtet, auf irgendwelches Flickwerk hat sie dabei großzügig verzichtet, das hätte ihn nämlich nur noch ganz vernichtet. Mann o Mann, warum zieht sie neuerdings keine Hosen mehr an, du gehst doch da eigentlich mit gutem Beispiel voran?

Gerissen01c

Das ist nämlich der heutige Mann, er hat die Hosen an, die ihm nur seine Frau so luftig zurichten kann. Sie zieht neuerdings keine Hosen mehr an, weil ein Mann ihr da nun wirklich kein Vorbild mehr sein kann.

Die Sexualität ist für den ganz natürlich vergesellschafteten Menschen gleichzusetzen mit dem hundertprozentig sicheren Tod, denn wer sich die Sexualität als Lebenselixier nicht vollkommen bewusst macht, über sein logisch klärendes Wort, der ist schon so gut wie tot, und dabei spielt es absolut keine Rolle ob er sich in süchtiger Weise nach ihr verzehrt, oder ob er sie plötzlich (eben als unbewusster Erfahrungsmensch, der sie geil bzw. ekelverdrängend, da unwissend, ausgekostete, und die unangenehmen Folgen seines unbewussten Handelns dafür erntete) moralisierend, heimlich bis unheimlich, verflucht, denn er ist sich plötzlich darüber im Klaren, diese unhaltbar tiefgreifenden Konsequenzen, die diese für ihn hatte, hat er nie gesucht. Ja er hat somit den zunehmenden Gram und Selbstekel, als treibende Kraft für seinen Alterungsprozess, in sein Leben hineingebucht.

Weil sie ihn als Mann, wegen seiner unbewussten Neigung zur Sexualität, über die er mit ihr seinen Spaß haben möchte, nicht mehr Ernst nehmen kann, deswegen testet sie den Mann erst einmal über gut gemeinten Vorschläge und Ratschläge (eben deswegen, ob er genug von ihren Schlägen der Distanzhaltung ertragen kann) an, und wenn sie plötzlich hysterisch wird, so weiß sie, dass sie bei ihm mit ihren Anschlägen, ungebremst, immer weiter gehen kann (nimmt er doch in seiner Bewusstlosigkeit an, dass sie unfehlbar ist und niemals falsch liegen kann). Ja, mit den von ihr so eingeforderten Liebesbeweisen, ist er dann bei ihr dran, denen er sich dann aber auch, bis hin zu ihrer Wechseljahrsresignation, nicht entziehen kann. Ab dann lässt sie ihn nämlich einfach links liegen, und die scheinbare Harmonie des Alters, innerhalb der er sich dann ihr anbiedert, wird, in ihrer Beziehung zueinander, siegen. Seine lächerlich lästige Art, die tut sie jedoch in ekelhaftester Weise anwidern, sie will deswegen nur noch so schnell wie möglich ihren oder eben seinen Tod hinkriegen.

Handelt er entsprechend ihrer Antestversuche der Regelart, so handelt er entgegen seinem logischen Verbindungsgeist, und somit geht er in ihre Zerstreuungsebene hinein, denn durch diese möchte er gern immer funktionsuntüchtiger sein.

Wenn ich mich um alles von Menschen Gemachte kümmere (eben alles das, was sie da so mit mir, der Abwechslung wegen, zu machen versucht), eben darum wie es funktioniert, so werde ich ganz schnell funktionsuntüchtig, weil ich nur noch zu diesem Zweck funktioniere. Und morgen funktioniert dann schon wieder alles ganz anders, aber leider haben mich die Funktionen von gestern schon verkümmert. Das nennt man dann normalen Verschleiß, ganz natürlich hin zum alten Greis, und die Pflegebedürftigkeit ist dann der mir, für unerschütterliche Charakterstärke, zugedachte Ehrenpreis.

Moderne Frauen können sich nur noch in den Mann verlieben, der ihnen unter die Haut geht, in der Hoffnung, dass er draufhaut, damit nichts mehr geht und sich unter ihr aufbaut. Und weil er das, was sie möchte, alles nicht versteht, und es somit, mit ihrem Süßen (der brav sein möchte) nicht geht, es ihr schon wieder (zum Platzen vor Wut) unter der Haut steht, deswegen fährt sie nun aber, noch ehe sie aus der Haut fährt (das ist etwas, was er erst in der Ehe erfährt), mit ihm in den Urlaub, denn woanders vor Ort, dort spürt sie wenigstens etwas Wechselwirkung auf der Haut, wobei sich unter dieser schon wieder etwas zusammenbraut, weil sie dort der Urlaubsumstand, seine Verblödung ständig hautnah zu spüren, noch mehr umhaut. Und danach, im Alltäglichen wieder angekommen, sagt sie dann zu ihm: „Wie wäre es eigentlich mit uns, du der Bräutigam und ich die Braut, weil es eben so harmonisch mit uns Zweien hinhaut?“ Das ist nun aber etwas, was ihn völlig umhaut, da sie ihn doch immer, wenn er sie mal antasten möchte, so komisch anschaut, gerade so, als ob sich gleich eine Explosion in ihr zusammenbraut, weswegen er schnell die Finger vom Sprengstoff nimmt und in Deckung gehend, dumm aus der Wäsche schaut. Ihr braucht es also gar nicht erst gesellschaftskonform und mit eurem Mangel an körperlichem Hautbewusstsein versuchen, das könnt ihr gleich, als immer unantastbarere Phantasten, abbuchen.

Wie sollt ihr das nun aber abbuchen? Ihr könnt es einmal so versuchen: Ihr hängt alle Bücher an die höchsten Bäume, damit die nervende Bildung unerreichbar für euch erscheint und die Bäume somit endlich einmal mehr Blätter haben, der Mensch möchte sich ja schließlich nicht in einem Blätterwald begraben. Die wahre Bildung wird demnächst alles das sein, was sich über den Logos vor jedem übermächtig aufbäumt, der (in seiner Bewusstlosigkeit verhaftet) davon, eine große Nummer zu sein, träumt.

Er als Mann will bei ihr rein, um vor ihr endlich einmal eine große Nummer zu sein. Aber nein, denn sie ist die ihn (arbeitsmoralisch) programmierende Ton-Angeberin, und somit wird er plötzlich nicht mehr für sie vom Reinheitsgebot sein, denn sie programmiert ihn mit dem, von dem sie glaubt, dass es nun endlich einmal raus muss, und das lässt sie dann auch nicht mehr in sich rein (sie sperrt sich vor diesem, denn es könnte ja in seinem Sperma sein). Ja so ist es nun einmal, er ist ihr hörig, in der Hoffnung, dass sie dafür, ihm gegenüber, Dankbarkeit zeigt, und sie sagt sich: „Wie kann Mann nur so blöd sein!“ Doch diese seine Dummheit, die ist dann für sie höchst unrein, und somit ist er dann für sie ein dummes Schwein, und sie ließe ihn noch nicht einmal als gut zubereiteten Schweinebraten in sich rein. Nein, was sie denkt, das definiert er nie, davon will er auch gar nichts wissen, möchte er doch lieber für immer ihr braver Haussklave sein, ja, als von ihm angebetete Siegesgöttin, da geht ihr Wort nämlich immer, mit voller Wucht, in ihn rein, und babylonisch reiht es sich dann in seinen Gehirnstrukturen ein. Unter diesen Umständen wäre die Trennung von seiner Programmiererin auch sein Tod, denn wer gibt ihm dann sein täglich Brot, wegen ihrer Entscheidungen aus dem Bauch heraus, sein Magen, durch den ihre Liebe ganz entschieden geht, ihn schon ständig mit Verdauungsstörungen droht, doch er hört nicht auf ihn und überdenkt somit auch nicht sein täglich Brot.

Übers Wort, im (vom Menschen der Moral) für tierisch gehaltenen Trieb der körperlichen Vereinigung einen schöpferischen Aspekt der Veredelung zu entdecken, nur das wird den Menschen von der Todesrichtlinie weg zum Leben hin erwecken. Doch was hält den Menschen davon ab? Nur der Umstand, dass auf den Tod ausgerichtete Menschen Feinschmecker sind, und sie wollen nun einmal das, was sie für ihr Reinheitsgebot halten schmecken, bis sie, in ihrem guten Geschmack aufgelöst, verrecken.

Wenn ich die übers Wort entlarvende Beobachterposition einnehme, so verbinde ich mich ab einem gewissen Punkt nicht mehr mit vom Menschen bevorzugte Dummheitsextreme. Und wollen sie die logische Klärung ihrer Dummheit nicht verstehen, so lasse ich sie in dieser elend zugrunde gehen. Nein, ich fange nicht etwa mit jemand, um mich als Lebensretter zu gebärden, ein Gespräch an, sodass er sich sagt: „Er will etwas von mir, sodass er nur ein Blödmann sein kann, was gehen mich seine Probleme an.“

Siegelbruch

Advertisements

16 Gedanken zu „Wer hat die gerissenen Hosen an, etwa der, der immer kräftig drauf haut, weil er es nicht besser wissen kann?

  1. siegelbruch Autor

    Gerissen? Sie muss es ja wissen, was sich da so unter ihrer Haut zusammenbraut.

    Na er ist ja nun wirklich sehr gerissen, kauft er sich doch wirklich solch teure Komfort-Jeans, eben nur, weil er durch diese hindurch alle anderen gleich kann anpissen.

    Antwort
  2. Laubfrosch

    Die Fähigkeit Emotion wahrzunehmen ist eine besondere menschliche Gabe. Gestik, Mimik und Körperhaltung verraten viel über unseren Gesprächspartner. Die meisten Menschen nehmen diese Gefühle intuitiv wahr.

    Bei Menschen mit Asperger-Syndrom sieht das anders aus. Bei ihnen ist die Fähigkeit zur Wahrnehmung von Emotionen stark eingeschränkt. Entsprechend schwer fällt es ihnen Freundschaften zu knüpfen. Menschen mit Asperger-Syndrom neigen dazu die Dinge zu wörtlich zu nehmen, sie haben ein Problem damit Mimik und Körpersprache zu verstehen.

    Beim Asperger Syndrom handelt es sich um eine tief greifende Entwicklungsstörung. Diese Störungen sind in der Regel angeboren oder in einem sehr frühen Kindesalter erworben. Obwohl man die Störung nicht heilen kann, profitieren Betroffene besonders von einer Therapie. Das Einüben sozialer Fähigkeiten und das Erlernen von Verhaltensregeln ist hilfreich.

    Typische Merkmale beim Asperger Syndrom sind ein mangelndes Verständnis für soziale Signale. Betroffene haben ein Problem damit sich in andere Menschen hinein zu versetzen. Auffällig ist ein sozial und emotional unangemessenes Verhalten. Während Smalltalk für viele Menschen zu sozialen Routine gehört, stellt er für Menschen mit Asperger Syndrome eine große Herausforderung dar. Menschen mit Asperger-Syndrom zeigen eine normale bis überdurchschnittliche Intelligenz, das grenzt sie übrigens von anderen Autismus Formen ab.

    Die fehlende soziale Kompetenz macht es für Menschen mit Asperger-Syndrom schwer. Das Übersehen von Gefühlen führt dazu, dass Betroffene fälschlicherweise für egoistisch, selbstsüchtig oder gefühllos gehalten werden. Diese Vorurteile sind falsch. Menschen mit Asperger-Syndrom sind nicht in der Lage soziale Signale zu erkennen. Sie reagieren daher häufig auch überrascht, wenn andere zu ihnen sagen, dass sie sich verletzend oder unangemessen verhalten haben. Menschen mit Asperger-Syndrom fehlen die Antennen für das soziale Miteinander.

    Während das Erkennen sozialer Signale eingeschränkt ist, können andere Interessen besonders ausgeprägt sein. Menschen mit Asperger Syndrom haben häufig technische oder naturwissenschaftliche Spezialinteressen und zeigen hier nicht selten eine besondere Begabung, welche sich auch bei der späteren Berufswahl als nützlich erweisen kann.

    Kennen Sie Menschen mit Asperger Syndrom? In einer Zeit in der Menschen immer mehr über das Internet kommunizieren, könnte da das Asperger-Syndrom auch eine Chance sein? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

    Antwort
  3. Laubfrosch

    die Männer wissen doch gar nicht was eine Frau braucht und weshalb sollte ich mir dann sowas antun, die erzählen ja nicht mal hübsche Geschichten…

    Antwort
  4. Laubfrosch

    immer diese ganzen Probleme, wieso muß ich die eigentlich wälzen, das will ich nicht… ich will schöne Geschichten…

    Antwort
    1. Laubfrosch

      es ist noch viel schlimmer, hier wird beschrieben was die Seele dabei erlebt…

      http://lichtweltverlag.at/2017/05/29/wie-wirkt-sich-eine-organspende-aus-sananda/

      Organentnahmen stiften in der menschlichen Seele, kurz bevor sie sich vom physischen Körper löst, große Verwirrung! Die Seele verliert ihre Orientierung und es ist schwer für sie, das Tor in das Licht zu finden.

      Warum? In den menschlichen Organen sind unterschiedliche Emotionen des Menschen gespeichert und abgelegt – und die Seele ist der Sitz all dieser Emotionen.

      SEELENKÖRPER IST SITZ DER EMOTIONEN
      Jede Inkarnation – das heißt, jeder erneute Hinabstieg eines Menschen in das Fleisch – wird von der ewigen Seele begleitet und zeitlebens ist die Seele das emotionale Gefäß des Menschen. Im Sterbevorgang, und ehe das menschliche Wesen insgesamt in das Licht zurückkehrt, beginnt sich die Seele behutsam vom Körper zu lösen.

      Wird dem Menschen im Sterbeprozess ein Organ entnommen, dann vermisst die Seele die spezifischen Emotionen, die im jeweiligen Organ gespeichert waren – und sie macht sich auf die Suche. Das bedeutet, diese Seelen können nur schwer in das Licht finden, da sie wissen, dass sie nicht vollständig sind. Sie suchen nach einem verlorenen Teil von sich selbst und bleiben somit sehr oft lange auf einer niedrigen astralen Ebene „gefangen.“

      Antwort
    1. silbermeruvianer

      Ich will schöne Geschichten .
      Und dann diese 2 videos einstellen .
      Wundertoll gemacht Laubi , was soll ein Mann mit so einer Frau welche sowas dann als SCHÖNE Geschichten reinstellt .
      Kein Wunder dass es immer mehr Schwule gibt LOL 😀

      Und betreffs Sexualität , na da hätte ich doch was , Siehe BONOBOS , die Ficken die Sozialen Spannungen einfach hinweg , Kreuz und Quer durcheinander .
      Nur wo ist die WEITERENTWICKLUNG bei dieser Spezies , seit Äonen immer auf dem selbigen Stand stehengeblieben .
      Warum ausgerechnet der Mensch Evolutionär in Weiterentwicklung , es ist das VERSTÄNDNIS und BEWUSSTSEIN in dieser Spezies für + Positiv AKTIVES SCHÖPFERN , natürlich nicht bei allen , aber so ist Jinjang oder auch + nunmal .
      Im Jinjang Schwarz und Weiss und im + Symbol nunmal sowohl + als auch – .

      Ich hab da auch gar keine Lust mehr weiteres drüber zu Schreiben , denn siehe Bonobos .

      Weiterentwicklung funktioniert sowohl im Miteinander als auch in der Akzeptanz ,
      das Mitmenschen für sich einen eigenen Pfad der Entwicklung gehen möchten , man kann Begleitend auf dem Pfad des Mitmenschen dabei sein und ihm Tips geben , jedoch ist es immer seine/ihre Entscheidung inwieweit diese HILFESTELLUNGEN angenommen werden .

      Tulacelina hat auch dir diese Tips zur Verfügung gestellt Laubi , was du daheraus machst ist jedoch deine EIGENE Entwicklung , und somit kannst du dich auch nicht beschweren und den Mitmenschen die Schuld geben , wenn du noch nicht soviel Klarheit in dir selbst hervorgebracht hast , damit diese Hifestellungen auch Konkret für dich selbst in Aktive Weiterentwicklung umgesetzt werden .

      Du möchtest Positiv und stellst doch selber Negation mit diesen Videos ein , das ist nur 1 Beispiel ich könnte da noch mehr aufzeigen .

      Bitte mal drüber Nachdenken , Nachfühlen werte Frau .
      Kommt von Herzen und ist in Liebevollem Hervorgebracht ❤

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Höre dir mal sehr Aufmerksam von INA DETER / NEUE MÄNNER BRAUCHT DAS LAND an .
        Sie singt dort nicht von Ficken , sondern WO KANN ICH WAS “ LIEBE“S“ FINDEN 😉

  5. silbermeruvianer

    @ Siegel

    Betreffs deines Beitrages oben , da kann ich dir nur Beipflichten , ein Mann sollte NICHT immer nur Liebes Kuschelmäuschen sein , wenns um Wahrlich Wichtiges geht , dann muss auch mal die Durchsetzung herbei , aber das ist dann das Problem bei FRAU , oha was ist das ( und Sie bekommt Angst vor dem was eigentlich auch für SIE gut wäre ) ich kann jetzt gar nicht MEINEN Willen allem aufdrücken .
    Ein Mann welcher dieses jedoch begriffen und ER KANNT hat , was dort Läuft , der sollte auch GEDULD in sich tragen , siehe Shuni Mudra .
    MANN Beschenkt Frau mit LIEBE , einfach so ganz in FREIWILLIGKEIT , da sollte jedoch dann auch mal die Frau anfangen mit dem ER KENNEN .
    Denn AUFZWINGEN bringt nichts , dem steht ja noch das EGO der “ AN “ getrauten im Wege .
    Und da haperts halt .
    Schmeisst man dann als Mann gleich die Flinte ins Korn oder ist MANN bereit für LIEBE Beschenken , nun dieses kann man als OPFER in LIEBE sehen .
    Kann man dieses von Herzen her oder steht dem das eigene EGO im Wege .
    Schaffst du dieses , vom Herzen her , dann bist du WAHRLICH in LIEBE .
    Denn dann passt das Was Krist an ER KENNT NIS aus der Wüste mitnahm , als ihm all das Materielle angeboten wurde , er antwortete Nein Danke , denn er brauchte dieses nicht mehr weil er die KOSTBARKEIT des einzig WICHTIGEN SCHATZES begriffen hatte .

    Die MAYA überlieferten VERBINDEN , dazu zählt auch die verschiedenen Dimensionen VERBINDEN , so manche ANgetraute hat halt Angst vor Höherer Dimensionaler ÖFFNUNG , muss man Sie deswegen direkt Verstossen , ich sage dazu NEIN , denn Siehe Verbinden .
    Siehe LILITH , auch direkt verstossen . Anstatt erst mal drüber Nachfühlen und Nachdenken .

    Antwort
  6. silbermeruvianer

    Was ist los OKR von Terra Germania .

    Ich warte immer noch auf die Öffentliche Entschuldigung nachdem du mich ÖFFENTLICH Beleidigt hast .
    Ein wahres OBERKOMMANDO würde sich Entschuldigen , wenn etwas “ SCHIEF “ gelaufen ist , nur derjenige welcher FEIGE ist und eigentlich KEINEN MUMM hat sondern nur ein MAULHELD ist , verweigert sich einem Entschuldigen .

    Ich WARTE OKR .

    Von deinem Verhalten hängts nun ab ob du noch ernst genommen werden kannst .

    Antwort
  7. silbermeruvianer

    Und hier noch etwas zum Verstehen .

    Die “ Geige “ welche ja von manchen auch als Judenfidel angesprochen wird , ist im Germanischen ein Sinnbild für Wiedergeburt ebenso auch die Flöte .

    GEIGE + FLÖTE sind das WUOTANISCHE ( Odinische ) ER WECKUNGS SYMBOL .

    Die Römische Kirche ersetzte diese beiden erst später durch die Posaune des Gerichtes und verteufelte somit die Flöte und Geige , welche ja eigentlich GÖTTLICHE Germanische Instrumente sind .
    Welcher also auf die Fidel am Rumschimpfen ist hat wohl die GERMANISCHE Ethik in keinster Art und Weise verstanden .
    Die Geige ist auch ebenso das alte Skaldische Er Weckungs Zaubermittel welches den Gesang einleitete , Gesang , Föte und Geige bedeutete bei den Germanen LEBEN und Wiedergeburt .

    Nun WER hat wohl ein Interesse daran am Dämonisieren der Geige , kann ja wohl kein Gerechter Germane sein , wer so etwas hervorbringt .
    Oder ist halt einfach UNWISSEND also auf Gut Deutsch DUMM oder Römisch Cäsarisch Indoktriniert .

    Soviel an diejenigen welche immer Lieber am Rumhetzen sind , beSSer ist mal in das WiSSen der AHNEN / “ AN „en hineintauchen .
    Dann klappts auch beSSer mit den NACHBARN = Mitmenschen und vor allem mit der EIGENEN GESCHICHTE .

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s