Bin ich Schmutz oder menschenwürdiger Eigennutz, eben Phrasen der Moral predigend zum Selbstschutz?

Neckische Schadenfreude ist der Spaß den ich verstehe. Warum ist mir alles andere unverständlich, sodass es mich nicht interessiert und ich gleichgültig darüber hinweggehe?

Beitrag Nr. 810

Schmutz bin ich für denjenigen, dessen Würde als Mensch ich versuche anzutasten, muss ich doch erst einmal ganz natürlich davon ausgehen, dass er rein ist. Ich wäre also rein, wenn ich nicht versuchen würde zu jemand, der sich rein fühlt, einen Kontakt aufzunehmen, da mich der Kontaktversuch in seinen Augen unrein macht. In diesem Fall wird er dann womöglich sagen: „Verzeihung, kennen wir uns, wenn nämlich nicht, so hat sich alles Weiter zwischen uns erübrigt.“ Er reagiert so, in der Zurückweisung verhaftet, ganz offensichtlich, oder eben innerlich, mit einer tarnend nach außen hin getragenen guten Miene zum bösen Spiel, er kann mich nämlich nicht mit meinen Problemen in sich hinein lassen, weil er befürchtet dadurch verunreinigt zu werden, und außerdem ist er ja auch schon bis oben hin voll und wegen Überfüllung geschlossen. Und weil er eben so voll ist, durch seine zeitgeistige Kalkulationsart, deswegen hält er mich für unwürdig seine wichtige Zeit zu rauben, aus diesem Aspekt heraus wertet er mich nämlich als einen Verletzer seiner Menschenwürde, und das noch ehe sein volles Maß offensichtlich (z. B. in hysterischster Weise) überläuft. Die heutigen Menschen (eben als etwas Besseres als alle anderen) sind durch ihre listige Werbung in eigener Sache zu voll (sie sind vollbeschäftigt und ausgelastet über ihr Neidzeugungsprogramm), deswegen werten sie einen angestrebten Kontakt zu ihnen, der nicht unbedingt gleich auf einer unterwürfigen Bewunderung, ihnen gegenüber, fußt, als einen sie herabwürdigenden Überlistungsversuch, mit dem sie einfach nicht klar kommen, so etwas finden sie also überhaupt nicht toll, und fragen sich dabei dann auch noch (gerade so, als wäre es die natürlichste Sache der Welt), was diese Verletzung ihrer Menschenwürde eigentlich soll.

Fitness? Hoch gepumptes Eiweiß, als unwissender Ehrenpreis. Ob Pumpe wohl etwas von der bewunderten Neidzeugung weiß?

Pumpe

Der Eiweißbeweis durch viel Pumpfleiß

Wir bekommen heutzutage das Geistige, da es nur noch vom Intellekt her (schon seit Babylon) eine zeitgeistige Regelsuggestion ist, nicht mehr mit unserer Körperlichkeit überein, mangels logische Einsicht muss somit das Körperliche (eben vom Regelintellekt durchseucht und versauert) für uns pervers und zurückgewiesen sein, Geilheit, die als Ekelüberwindung, zwischen Mann und Frau zur körperlichen Interaktion führt, die wäscht uns dabei auch nicht rein. Wir können es also drehen und wenden wie wir wollen, unser Körper geht an unserem alles verdrehenden Intellekt, der unsere körperlich ablehnende Lebenshaltung (aus der Vergesellschaftung heraus) zeugt, geistlos und ungeklärt (durch unsere Übersäuerung innerlich zerfressen) ein. Sagt jetzt nicht: „Gott ist gemein.“

Wer sich nicht auf das Wort als solches beruft, weil er die klärende Logik darin nicht erkannt hat, der beruft sich eben ganz allgemein und undifferenziert auf Gott (Gott ist sein Argument, er liegt bei ihm voll im Schwärmer-Trend, was ihm von vielen, die lieber etwas logisch erfassen, abtrennt). Ich muss sagen, er liegt ja diesbezüglich nicht ganz falsch, denn Gott ist nun einmal das logisch klärende Wort (dieser Umstand wird natürlich durch die ständige Wiederholung, in ermüdender Weise, des Worte Gott bzw. Christus nicht bestätigt), doch in seiner Schwärmerart kann es natürlich sein, dass er die immer wieder zusammen auftauchenden Worte: „Gott, Licht, Liebe und Herzlichkeit“, als ungeklärte Phrasenworte so sehr überstrapaziert, dass diese Worte niemand mehr hören kann, denn bei dieser Schmerzgrenze, da fängt dann, schon irgendwie die Lächerlichkeit des Predigers an.

Wer bei sich keine zwischenmenschlichen Lebenstriebprobleme sieht, und somit auch nichts, in differenzierender Weise, zu hinterfragen hat, der kann Gott nicht erkennen, denn Gott ist das logisch klärende Wort zum Triebproblem, wodurch der Mensch Einsicht nehmend veredelt wird und zur Einheit kommt. Gottesschwärmer, die werden, durch ihre diesbezügliche Problemverdrängung, geistig immer ärmer.

Siegelbruch

Advertisements

12 Gedanken zu „Bin ich Schmutz oder menschenwürdiger Eigennutz, eben Phrasen der Moral predigend zum Selbstschutz?

  1. silbermeruvianer

    @ Siegel
    und zwar nur an ihn und nicht irgendwelche Dummpratzen welche nur noch das in ihrem Kopf haben was normalerweise aus dem A.loch kommt .
    #
    Und deswegen Siegel werde ich den Kontakt mit dir beibehalten , denn ich schrieb ja erst mal Reinigen , also den Dreck welcher sich angesammelt hat auch mal dorthin befördern wo selbiger hingehört , wenn man nicht durch Meterhohen Schmutz wandeln will .
    Nicht umsonst haben wir ja Wasser auf dieser Welt , vorzüglich geeignet damit DRECK hinweggespült wird , siehe Sintflut .
    Und dieses bitte Symbolisch erfassen .

    Denn das Strahlen von Terra wird nunmal erst wieder in aller Schönheit ER LEUCHTEN wenn man den Schmutz welcher dieses verhindert wegbefördert hat .
    Ist wie mit ner Leuchtbirne , wenn sich zuviel Dreck Staub angesammelt hat , kann selbige in URSPRÜNGLICHER LEUCHTKRAFT nunmal nicht KLAR ERSTRAHLEN , dafür erst mal STAUBWISCHEN 😉 Augenzwinkern .
    Wenn dieses geschehen ist Siegel , dann kann man in aller Ruhe wieder das SCHÖNE welches jetzt noch vom Dreck überdeckt wird ER KENNEN und FÜR die Menschen LIEBEVOLL einsetzen .

    Stairway to Heaven , schön eine Stufe nach der anderen Nehmen , ansonsten kann man ins Stolpern geraten und die gesamte Treppe wieder hinunterpurzeln , die wenigsten Menschen können derzeit das SCHÖNE welches du beschreibst umsetzen und bringen eher das GEGENTEIL davon hervor .
    Das ist nicht deine Schuld , sondern es liegt am DRECK welcher alles Verkleistert .

    Also Reinigungsmaterial bereitstellen , das betrifft uns alle , welche wieder das KLARE STRAHLENDE LÄCHELN von TERRA hier haben möchten .
    Bin ich mal für ne Weile nicht auf deinem Blog , heisst das nicht , das ich nicht BEI 18 = 9 dir bin .

    Ich schrieb schon . “ AN D ER „S“ BOT(e) SCHAFFT ER

    Antwort
    1. Salpetet

      An welches Reinigungsmaterial hast du denn dabei gedacht, du dreckige Fascho-Laus? Etwa Zyklon B, du gehirnloses braunes Krebsgeschwür?

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        Viel zu Schnell für dich Salpetet
        dich würde ich in ne Jauchegrube stecken und oben auf den Deckel ne 1 Tonnen Betonplatte drauf .
        DAS wäre für solches Gesocks wie euch das richtige .
        Da könntet ihr bevor ihr Abtretet nämlich nochmal gründlichst drüber Philosophieren warum die Bevölkerung sowas mit euch anstellt .
        Dauert nicht mehr lange Marxistenfunzel .
        Ceaucescu und seine Frau wollten es bis zum Schluss auch nicht wahrhaben , und dann standen diese Marxistischen Volksverräter auf einmal mit Schreckgeweiteten Augen da .
        Und auf einmal gings nur noch PENG PENG und das Grossmaul von beiden war für immer verstummt.

        Und NOCHMAL ihr LINKSGRÜNES Verblödetes MARXISTEN GESCHMEISS die NAZIS waren SOZIALISTEN und somit eine LINKSFASCHISMUS DIKTATUR .

        UUUUnd ich bin nicht Braun , sondern da ich im Norden von einer Mutter geboren und von einem Vater gezeugt , welche weiSSe Hautfarben hatten , nunmal auch ein WeiSSer .

        Und nun halt dich fest du Dumme Linksmarxistenkrücke , ich bin International Verheiratet und zwar mit einer Philippina , na sowas aber auch , da funktioniert ja auch euer Verblödetes Rumgemache von wegen Rassistisch nicht .

        Ihr seid sowas von Hohl in der Birne , da ist ausser Debiler Grütze aber auch nicht ein vernünftiger Synapsenschaltkreis mehr welcher noch halbwegs Vernunftbegabte Funktionen ausführt .

      2. Lustiger Wandersmann

        Ja sicher, du dummer Spacken. Träume mal schön weiter, denn das ist ja alles was du kannst. Bist und bleibst ein armes Würstchen, erinnerst mich an Rumpelstilzchen.

        So, und nun hab ich dich über, du braunes Kackfass. 😉

    2. Cornelia Vogt

      Ich Grüße DICH HERZLICH+
      mein PFADBEGLEITENDER +18GLEICH9=WUNDER ___ZU HAUF GESCHEHEN HIER+LIEBER 😍
      WARTEN AUF N8AH _WÄHREND SIE LEBET IN ABGESCHIEDENHEIT!+
      HERR MEIN GOTT*KOMM JETZT

      Antwort
      1. silbermeruvianer

        @ Conny
        NOAH , er wurde von EN.KI gewarnt , im Alten Testament auch einer der NEPHILIM , richtigerweise jedoch einer der “ AN “ . Und auch ein DI.IN.GIR PILOT .
        EN.KI wiederum ist einer der “ SCHÖPFER “ der Menschenspezies , Conny .
        Es waren mehrere daran beteiligt .
        Und nicht nur in Sumerian war eines der Hauptzentren , sondern auch im Nördlichen Europa , dort wurde der Rohstoff abgebaut für den Azethylenantrieb der Dingir , ein kleines Stück vom ZENTRUM des Nördlichen Gebites ist jetzt noch in der Nordsee , Plato beschrieb dieses damals mit Roten Felsen , Bergen .
        Ein weiteres Zentrum war in Indus , dem Gebiet von INANNA , Gemahlin des DUMUZI , und Hauptzentren dort waren Harappa , Mohenjo , Davo .
        Inanna Urenkelin von AN.SCHAR dem “ AN “ FÜHRER welcher wohnte im Kreis des + , welchen die Menschen dann Himmel genannt .
        Nicht umsonst ging Krist dorthin und wurde ein BUDDHA .
        Jedoch kam Inanna wieder und zwar AN einem gewissen Zeitpunkt , AN die Stelle an welchem Lebten die Templer vom Untersberg , auch genannt die Herren vom Schwarzen Stein .
        Dort gab Sie ihnen die “ AN “ weisung “ IN DIESEM GEBIET werdet ihr TEMPELHOF ER BAUEN ,
        DORT ist der WAHRE STANDORT des NEUEN TEMPELS . SOOOO ist die “ AN “ WEISUNG .
        Denn der ALTE , der 2te Tempel wurde von den “ AN “ zerstört , weil die Priester in selbigem an dem Hinterfotzspiel gegen KRIST den BOTschaftER beteiligt waren .

        KRIST sprach von VATER . V A T ER = Zwölf = Fünfzehn = 5 ZEN
        Sein Symbol ist das + SCHÖPFER in 13 = O und trägt beides in sich , und dort “ AN “ einem gewissen Punkt , wirst du mich Finden .

  2. Laubfrosch

    also es kommt auf die Unzufriedenheit an, ja wer zufrieden ist mit allem und keine Probleme sieht, kann Gott nicht erkennen… da muß ich ja dankbar sein, daß ich immer mit allem, vor allem den Männern so unzufrieden war…

    Antwort
  3. Cornelia Vogt

    Ich habe nicht verstanden __kann nicht nachvollziehen mehr.
    Doch ich warte weiterhin und lebe jeden Tag
    In Bewusstheit dessen,was mir verheißen würde.
    Die Karre ist längst durch die Wand…politisch
    Flüchtlingsinvasion eines nie dagewesenen Ausmaßes erwartet Europa ___na dann Prost.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s