Ihr dürft hier auf Erden nicht euren zusammen-kalkulierten Regeltod verpassen, Gott wird diesen nämlich für euch segnen und zulassen, denn ihr sollt ihn schließlich nicht hassen

Möchtet ihr unter dem spürbar belebenden und elektrisierenden Strom des körperlich klärenden Geistes stehen, oder möchtet ihr weiterhin den moralischen Sackgassenstau- bzw. Abklemmweg gehen, um euch, in der Versauerung vor Langeweile, körperlich zerfallen zu sehen?

Beitrag Nr. 822

Geld ist für Männer Kriegskunst und eine Kriegslist bzw. angereizter und angeheizter Sex mit anderen Machtmitteln (eben welches als große Nummer, da es nicht stinkt, bei den Frauen rein geht), welches Machtmittel dann bewirkt, dass die damit konsumberauscht gemachten und bestochenen Frauen, zeitweilig, unten über ihren Beckenbereich, kräftig gegenhalten (den Geist der Männer somit, in immer mehr, für sie gut steuerbare, Zerstreuungsfragmente aufspalten, von dem Wort eines solchen Mannes kann niemand mehr etwas halten), aber, dabei und genau deswegen, nichts von sich geben, was den Männern in irgendeiner Weise schmecken könnte, sie sind somit ein Leben lang, der Rache ihrer unter Druck stehenden Frauen ausgesetzt, und unter ihrem Drill stehend gehetzt, die Frauen fühlen sich nämlich durch ihre Innendruckerhöhung (= hysterischen Stressdruck) von ihnen verletzt. Diese Frauen dann, über ihre wachsende Geldgier und ihren Konsumrausch (eben um ihre Rachegedanken etwas zu zerstreuen, und dadurch, dass sie nichts verpassen, auch nichts in ihrem Leben zu bereuen) ihren Innendruck (durch ihr berauschendes Lösungskonzept) immer weiter erhöhen, ihre monatliche Regel ist dabei ihre Art harmonisierend Druck abzulassen, bis sie dies dann irgendwann ausgelaugt und entkräftet lassen, und sich somit die ausbrennenden Hitzewallungen ihrer Wechseljahre verpassen. Sodann hält nur noch der Schein (= Geldschein) der genüsslichen Stoffwechselanfeuerung (= Oma mit viel Aroma) das ausbrennende Feuer ihres inneren Scheiterhaufens in Schwung und ständig im Kaffeefahrtensprung, denn schließlich fühlen sie sich zwar schon etwas klapprig, aber immer noch jung.

Desto mehr also die Frauen ihr körperliches Gebenwollen, aus ihrem auslagernden Überflussspeicher heraus, den Männern gegenüber verdrängen, desto mehr werden sie sich über Verdrängungskalkulationen des finanziell motiviert guten Geschmacks und den dementsprechenden Regeln und Reglungen selbst, Monat für Monat, wie eine Zeitbombe geregelt, sprengen, bis hin zu dem Punkt, wo sie dann nur noch völlig zerstreut und regellos auf ihren innerlich sie ausbrennenden Scheiterhaufen herumhängen. Ja, sie haben es ein Leben lang versäumt bzw. verdrängt ihren ergänzenden Verbindungsdruck (der eigentlich als Trieb in ihnen hineingelegt war) der nährenden und zu klärenden Art, aus ihrer erregten Herzregion, gegenüber den Männern, herauszulassen, und somit taten sie, über ihren ausbrennenden Alterungsprozess (über ihr gestautes Holz vor der Hütte, welches sie nun nach und nach in sich verbrennen) der Eiweißzersetzung, die Unsterblichkeit des wahren Lebens im Ergänzungsausgleich, verpassen, sie kannten nichts weiter in ihrem Vergesellschaftungsleben, als zu regeln und zu hassen, nichts anderes konnten sie, aus ihrer Vernunft heraus, zulassen, unter dem Motto: „Wenn die Männer so blöd sind und uns (eben wie Huren) kaufen wollen, so erhöhen wir einfach ständig unsere Genussansprüche (= unseren Preis) des guten Geschmacks und des Reinheitsgebotes (damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen), und werden sie machen lassen, um uns und ihnen den materialisierenden Regeltod zu verpassen.“

Es fragt sich nur, wo schlägt die Zeitbombe ein, denn sie ist nun fein raus und nicht mehr rein

Und natürlich wozu?

Er hat eine Sexbombe kennengelernt, sie ist zwar besetzt, aber dafür nur einen Katzensprung von ihm entfernt

Passt mal auf ihr Männer, es knallt gleich, wenn ihr euch nicht sofort verzieht!“

Ist eigentlich alles so, wie es aussieht?

Was Frauen, in gebender Weise, Herz zentriert auslagernd, kalkulationsunfähig berauscht macht, das ist Liebe, dies passt also nicht ins materialistische (= vernunftbetont mehrende und festhaltende) Weltgetriebe, der explosiv selbstzerstörerischen Regelliebe.

Dem Reinen ist alles rein, weil er alles, was er vorher für unrein und schmutzig hielt, plötzlich, völlig logisch, als reine und reinigende Gesetzmäßigkeit erkennt, und er nun weiß, was er tut, denn die vorherige Ekelverdrängung, heraus aus seiner Unwissenheit, die hat ihn immer sehr abschaltend geil (als lächerliches Erscheinungsbild sich vor ihr fühlend) belastet und war somit nicht gut, und vor allem so etwas immer, unter den Geilheitsgesichtspunkt anzukurbeln, der dazu nötige Übermut, bezüglich des Aspektes, wie er dazu eine Frau am besten bestechen tut. Doch nun weißer er, wie er ihr etwas druckentlastend Gutes tut, und über die logische Erklärung seines Handelns, löst er sie dann auf, ihre schon sehr eingefleischte Überdruckwut (er kanalisiert diese ihre Erregung zu ihrem Herzen hin, sodass sie süß wird und ihr nichts mehr sauer unter die Haut gehen tut), die immer selbstmörderisch danach trachtete, überzugehen in die Hitzewallungen ihrer Wechseljahrsglut.

Ich als Mann kann also nur die Frauen anziehen, die mein Wissen logisch in sich integriert haben, und somit ihrem eigenständig programmierten Alterungsprozess bzw. Selbstmord, förmlich, in panischster Weise, durch eine neu verinnerlichte Lebenserregung motiviert, fliehen. Kein unwissender Mann kann die Frauen auf Dauer, in nötigender Weise sie ausziehend, anziehen, weil sie ihm sonst, ständig in modischster Weise angezogen, fliehen.

Siegelbruch

Advertisements

9 Gedanken zu „Ihr dürft hier auf Erden nicht euren zusammen-kalkulierten Regeltod verpassen, Gott wird diesen nämlich für euch segnen und zulassen, denn ihr sollt ihn schließlich nicht hassen

  1. siegelbruch Autor

    Wäre ich ein Dampfer, dann würde ich heute noch Dampf ablassen, aber dann würde ich ja den Regeltod verpassen, und Gott hätte nichts zum Zulassen.

    Ja, die Titanic, sie brach sich dabei selbst das Genick.


    Kein ungeklärter Zusammenstoß war jemals so groß.

    Der Untergang nahte, es hat geknallt, denn die materiellen Eisberge sind nun einmal von höchster Gewalt. Lassen die Frauen euch nämlich auflaufen, so könnt ihr Männer euch gleich ein neues Schiff kaufen, und noch einmal auslaufen.

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Was schöner Vergleich Siegel .
      Beim Untergang von selbiger ging es nur um die Enorme Versicherungssumme welche dort im Spiel war .
      Die Menschen auf diesem Schiff interessierten dabei überhaupt nicht , denn dieses Humankapital konnte man verschmerzen , war nämlich weniger Wert .

      Es kommt aber alles per SPIEGEL zurück Siegel , und da wird dann auch nicht mehr noch so ein Reichtum schützen , wenn Frau oder Mann dann in nächster Inkarnation , als Bettelarmes Würstchen mit Unzähligen Schikanen usw. das wieder ins Gleichgeicht bringen müssen , was sie als IDIOTEN des NICHTVERSTEHENS in ihrem WAHN vorher begangen haben .

      BUDDHA = BOUTA = STRAFE

      Die FREQUENZEN der ( ZEN T RA L ) SONNE können JEDEN Eisberg in eine “ PFÜTZE “ verwandeln .

      Der INHALT des GRAL , nun WIE Stellt man so etwas her , dafür müssten die Wissenschaftler ja erst mal aus ihrem Festgefahrenem Denken der Materialistik heraus und Verstehen WIE ein Gestein welches ja in so extremer Materieverdichtung ist , dort wieder herauskommt , aber das geht jetzt in eine Verstandes Gemässe “ AN D ER“S“ Heit hinein, welches diese Ach so Superschlau Professoren ja nicht akzeptieren können , wäre daheraus doch auch die Komplette Muttersprachlichkeit in ihrer Hirnverdrehung erst mal als KNOTEN Hinterfragbar , OH NEIN dann müsste ja das eigene EGO in END ZEN Trik ja mal hinterfragt werden .

      Und da wären wir wieder bei der VERBLÖDUNG welche in ach so BEQUEMLICHER IRRSINNs Weitergabe von Generation für die Nächste Vollzogen wird .

      Per Schule , von LEERERN ( ja ich schreibe das extra so ) , welche ja ihrerseits von LEERERN geleert wurden betreffs ER KENNEN .

      Und nun ein Wunderschönes Märchen
      Es gab einmal eine Zufriedene Vor sich Hingrasende Schafsherde , dorthinein wurde ein kleines Schäfchen geboren , irgendwie war AN diesem Schäfchen etwas anders , die Normalen Schafe kamen mit diesem Schäfchen nicht so sehr zusammen , das Schäfchen war nicht so wie die Geschwister , es trug unter der Wolle und der Hautfarbe etwas AN D ER es , das kleine galt somit als “ Schwarzes Schaf “ für das Ehemalige Leitschaf .
      Die Zeit verging und eines Tages ER KANNTE das SCHWARZE SCHAF das „S“ NICHT ein SCHAF war ,
      sondern “ AN D ER „S“ , eher einem SCHWARZEN LEOPARDEN glich und somit kam eines Nachts ein sehr Lautes Fauchen tief aus dem Inneren , welches etwas ganz bestimmtes in Tausend Stücke zerfetzte .
      Danach war “ S “ klar das es nicht mehr mit der Schafsherde mittrotteln konnte , und so ging dieses ehemalige Schäfchen seine eigenen Wege , so wie das bei Katzen die AR T ist .
      Und wie dieses nunmal bei Katzen so üblich , ist das LIEBESLEBEN incl. VEREINIGUNG dort nunmal nicht in Menschlichen Bedürfnissen kalkulierbar .

      Und so kam „S“ das in einer Schafsherde nunmal nicht ein WOLF im Schafspelz mitten in der Herde war , sondern ein Schwarzer Leopard .

      Und KATZEN werden 7 Leben nachgesagt .

      Antwort
      1. Cornelia Vogt

        Der SCHWARZE Panter___
        ER SCHÜTZ T E mich __im Jahre 2014 _
        REAL+_VOR ASYLANTEN __
        die in einem kleinen Tierpark,in Steinbrück
        hinter mir __auf mich zukamen,als ich vor dem Pantergehege Stand und diesen SCHWARZEN PANTER bewunderte.
        Ich erschrak sehr über dessen Verhalten damals.
        Ich kenne sie Katzensprache.
        Konnte mir nicht erklären ,warum so böse Reaktion des Panter ’s.
        Denn ich dachte,es galt mir___

      2. silbermeruvianer

        @ Conny
        Du weisst nun , WEM die Reaktion des Panthers galt .
        Dem DUNKLEN SCHATTEN welcher HINTER dir emporwuchs .

        Und dieses Ewige LEID welches dort Krist angehängt wird , dieses wird jetzt auch in die MÜLLTONNE geschmissen , ENDE damit , SCHLUSS .
        Die Quelle ist in sich Selbst POSITIV + und zwar BEGINNGEMÄSS mittels Positivem SCHÖPFERN , ohne diese ERSTHERVORBRINGUNG könnte das – Minus nicht das Minus hervorbringen .
        Somit hat das Minus Platz 2 und eben NICHT Platz 1 , im Minus ist jedoch auch das LEID in Negation herin und somit das LEID KRISTI , ENDE mit DIESER VERHERRLICHUNG , denn dieses entspricht nicht der URFREQUENZ der QUELLE .
        Das Schöpfern der QUELLE in sich trägt das + POSITIV und die Negation muss sich in diese UNABÄNDERUNG einfügen .

        Das bedeutet somit auch , AUCH diese Religion welche das LEID so sehr verherrlicht wird AUFGELÖST werden .
        Wie sprach KRIST ( derjenige welcher in Positivität ) , in der NATUR werdet ihr mich Finden , und somit auch in den Entsprechenden Ethiken welche die Natur Respektieren und EHREN .

        Und dieses ist derzeit weder in der Römischen Kirche noch der Moslemischen und auch nicht in der Judäischen auffindbar .
        Denn alle Verehren die Negation und das Leid und nicht die eigentliche QUELLE welche in Positivität SCHÖPFERT .
        Somit hatte Krist Recht als er sagte Ihr Betet zum Gott der Hinterlist , denn genau DIESER ist die Nummer 2 , auch wenn selbiger stets bestrebt ist die Nummer 1 zu werden , wird nicht Funktionieren , denn siehe 1 in Positivität SCHÖPFERN .

        Möchten diese vorgenannten 3 Ethiken überleben , müssen Sie sich SELBST aus dieser Negation befreien , diejenigen welche dieses NICHT hinbekommen werden als Ethik vergehen .

        3 ❤
        ALLVATER – ALLMUTTER – T(h)OR
        777

    1. siegelbruch Autor

      Also Entäuschungskater der Schmusefrau, wo hin soll sie dich denn schicken, du willst immer nur das Zensierte, deswegen muss sie dich einfach in den Gordischen Knoten hinein verstricken, dadurch handlungsunfähig und pflegebedürftig werden sie dann mit dir im Altersheim mächtig herumzicken, weil sie die babylonischen Knoten, die sie dir in deinem Gehirn suggestiv gesetzt hat, einfach nicht erblicken.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s