Im freien Willen verhaftet, da fahrt ihr immer auf der gleichen Schiene herum (in Mittelpunktskonzentration) um eure Stoffwechselhölle im Teufelskreis, braucht ihr noch einen einleuchtenderen Gottesbeweis?

Möchtet ihr unter dem spürbar belebenden und elektrisierenden Strom des körperlich klärenden Geistes stehen, oder möchtet ihr weiterhin den moralischen Sackgassenstau- bzw. Abklemmweg gehen, um euch, in der Versauerung vor Langeweile, körperlich zerfallen zu sehen?

Beitrag Nr. 845

Gott möchte euch nicht drillen, denn das ist schon des Satans Willen, er verkauft euch seinen Drill, unter dem Motto: „Die Erde ist der Planet der Willensfreiheit, deswegen tue bitte jeder alles so, wie ich ihn über seinen Spaß und seine Schadenfreude zerstreuen will.“

Es gibt natürlich viele Menschen, die sich unterbewusst bis teilbewusst sagen: Die Eheerfahrung hat mich in Abwehr kräftigender Weise und mich immer allergischer darauf reagieren lassend, von meinen Liebesillusionen geheilt, ich bin froh, dass sich mir dieser Umstand nur bis zu diesem Punkt des Lebens, wo der Tod uns scheidet, mitteilt. Um in der Gesellschaft etwas zu sein, da wahrt man eben bis dort hin den Schein. Nein, Gott hat diese beiden Menschen nicht in die verbindende Einheit hineingerettet, ist er denn wirklich so gemein? Er ist nicht so gemein, aber diese Menschen (vor allem er als Mann) wollten eben unter dem Gedankenkontrollmuster des Satans sein. Doch wie geraten sie da rein? In etwa so: „Wenn man das auswendig Gelernte in sich hat, und man sich darauf beruft, so schwimmt man im Gedankenstrom des Satans, welcher dann für einem sogar die Berufung im Teufelskreis ist, dieser Verbrennungskreislauf uns dann aber mächtig anscheißt und bepisst, welcher Umstand dann aber auch mächtig zum Himmel stinkend ist. Vom Himmel haben wir unter diesen Umständen also keine direkte Annäherung zu erwarten, wir müssen schon selbst, über das uns vom Schöpfer gegebene Wort (eben als das logische Klärungsmittel), gegen unseren eigenen Satansgestank durchstarten.

Doch hier nun einige Gedanken dazu, wie Satan auf uns Einfluss nimmt und uns lullt ein, unter dem Motto: „Erinnert ihr geistig Beschränkten euch etwa nicht, laut der Tradition und guten Sitte muss das so sein.“

Der wissbegierige Gedanke des Hinterfragens ist Lebenskraft, deswegen leben die Menschen auf Erden nun aber unter gewissen Gedankenkontrollsprüchen (denen des Satans) der beruhigenden und sich selbst reduzierenden Art, die da in etwa lauten: „Unwissenheit ist ein Segen, man möchte sich ja nicht unnötig erregen (= ihr könnt nichts wissen, ihr könnt nur dran glauben, als Satan kann ich euch nämlich nur das erlauben), bzw. Wissen ist Macht (doch da der ohnmächtige Mensch noch niemals ermächtigende Macht in sich spürte, sagt er weiterhin), aber nichts wissen macht auch nichts, denn schließlich entscheiden wir sowieso nur heraus aus unserem guten Geschmack und heraus aus dem Bauch, und wenn dieser gefüllt ist, so reicht uns das auch.“ Sie glauben an ihrem Bauch, und in die Fixierung auf diese ihre Verbrennungshölle, da stehen sie dann geistgedanklich auf dem Schlauch, denn diese Gedankenebene ist für sie sowieso nur Schall und Rauch.

Doch für was sorgt der Satan nun weiterhin, da er darin für sich sieht einen Gewinn? Dafür: Der Mensch möchte nicht an seine Probleme denken, da er glaubt, dass ihn das in belastender Weise schaden könnte, er sich doch lieber etwas Schöneres gönnte. Und genau das ist dann sein Problem, er sieht dann nämlich zu, wie er seine Lebenskraft (die er eigentlich in logisch erfassender Weise sammeln sollte) genüsslich zerstreut, damit er später einmal nichts verpasst hat und somit auch nichts in seinem Leben bereut. Doch dass er sich genau dadurch den Tod bereitet hat, das ist der Gedanke, den er, wie der Teufel das Weihwasser, scheut.

Ja, Satan ist die Lüge, und es wird nirgendwo so viel gelogen wie bezüglich der Sexualität (eben von denen, die das Wort schänden, und darin herumhuren, indem sie es je nach ihrem persönlichen Bedarf verzerren bzw. verdrehen und wenden), doch nun, da die Zeit reif zu sein scheint, erwartet ihr von Gott, dass er euch erleuchtet, aber natürlich so, dass er euch dabei nicht der Lüge überführt, der Erleuchtungsgott, den ihr bevorzugt, der ist nämlich von der verschweigenden Moral eurer Wahl, und sollte somit keine schmerzlichen Gedankenanstöße geben, denn eine ewige Schonzeit betrachtet ihr als himmlisches Erleuchtungsleben.

Die Erde ist der Planet des freien Willens, Welche folgen hat das? Wer sich auf ihr beschweren will, der wird immer schwerer, bis er unter seiner Last zusammenbricht, seine Beschwerde hatte für ihn zu viel wichtiges Gewicht, und sein freier Wille hielt somit über ihn Gericht, anders geht es ihm dann drüben im Jenseits auch nicht. Wer sich beschwert, der möchte andere und sich selbst mit seinen gedankenlosen Suggestionen herunterziehen (= mit seinen Feststellungen möchte er alles fixieren und erstarren lassend feststellen), denn schließlich soll es allen anderen durch seine infektiöse Information nicht besser gehen, als ihn selbst, jeder Beschwerde wächst nämlich immer nur auf den Mutterboden des Neides, und der sich Beschwerende, möchte allen so viel Lebenskraft entziehen, bis er sie nicht mehr darum beneiden kann, sodann verlässt er die uninteressant gewordenen und wagt sich an neue Opfer heran, die er noch, Missgunst spendend, beneiden kann.

Siegelbruch

Advertisements

26 Gedanken zu „Im freien Willen verhaftet, da fahrt ihr immer auf der gleichen Schiene herum (in Mittelpunktskonzentration) um eure Stoffwechselhölle im Teufelskreis, braucht ihr noch einen einleuchtenderen Gottesbeweis?

    1. silbermeruvianer

      Oh ja das Passt Siegel ein Teufelskreis in welchem das JinJang 69 gerecht herin ist .
      Genau DA dortherin bewegst du dich die ganze Zeit .
      Was trägt denn obiger Feuerkreis AUCH in sich , genau Wasser , nämlich Wasserstoff deshalb brennts so gut .
      Warum heisst die Erde wohl BLAUER PLANET .
      Und schon wieder reitest du auf genau DEN NAMEN herum , welche ich dir schon auseinandergefetzt habe .
      Was trägt denn die 9 = NEUN in sich , genau NEU N = 4 x 9 = 36 = 9 jedoch auch 15 = 5 x ZEN = 45 = 9

      Was wurde prophezeit , das NEUE ZEITALTER im Sinne der 9
      Wie wird die Zahl 3 beschrieben , als Gotteszahl , nun 3 x 3 = 9
      somit Vater + Mutter + Kind

      Und selbst ZWILLINGSGERECHT ergibt 9 + 9 = 18 = 9
      Und selbst in der ZWÖLF ist die 3 enthalten

      Selbst JESUS KRIST und THOR welche in sich ZWILLING ist tragen sowohl 11 als auch 7 als auch 9 in sich .
      Und jetzt kommt etwas wovon du allem AN SCHEIN recht wenig A(h)nung hast .
      TREUE und zwar IM HERZEN , IM GEFÜHL .
      Aber TREUE trägt 5 x ein „S“ in sich , also SSSSS = 95 = 14 = FUENF = 9
      Und damit sind wir WIEDER bei NEU N = Neu 5 = 9

      Und somit bei all den Namen welche du als Beispiel für Negatives oben reinsetzt , welche jedoch AUCH die 9 in sich tragen .
      Nun WER hat die 9 auf den Kopf gedreht damit dort die 69 dann herauskommt , genau diejenigen welche diesen ach so Bösen Namen ja auch das gegenteil also das TRENNEN vom Guten Reindrückten , und GENAU in diesem Blödspiel bist du weiterhin gefangen Siegel .

      Das ist aber nunmal so in der Materie , Entstehen , Vergehen im stetigen Wechsel .

      Sich daheraus LÖSEN geht nur über NICHTMATERIE , wir haben unsere Inkarnation aber IN MATERIE .
      So , warum sollte ich denn dann IN MATERIE Dauerhaft existieren wollen .

      Ein“S“ kann man jedoch machen in TREUE und LIEBEVOLLEM HERZGEFÜHL sich ÜBER KÖRPERLICHKEIT hinwegsetzen , dazu gehört auch NIPPELSAUGEN auf welches du so sehr stehst .
      Vor ALLEM in Partnerschaft , Körperliche Liebe ist etwas schönes , aber nunmal NUR Möglich in MATERIE , willst du in WAHRE Quellverbindung oder Zwillingsverbindung gehen , dann geht das über Nichtmaterie und dazu zählt Gefühl .
      Du kannst dieses nicht Anfassen , oder Einatmen oder oder , sondern nur FÜHLEN .
      Da wir aber nunmal in MATERIE sind ist Körperliche Liebe auch ER FÜLLEND , aber NUR über dieses , damit erreichst du gar Nichts . Erfüllend = Er macht der Fülle ein Ende Z.B. ER SIEGEL macht der FÜLLE ein Ende .
      Es liegt in deinem Namen SIEGEL = 13 = EWIG LICH(T) ETERNITY + BRUCH
      also BRUCH mit dem EWIGLICHTEM dem GÖTTLICHEM .
      Warum 13 nun recht schnell in Klarheit gebracht , 13 = 1+ 3 = 4 = VIER = 9 = NEUN = 9
      aber das + trägt nunmal auch die Vier , mache dort einen Kreis drumherum , dann hast du 4 gleichgrosse Stücke welche sich dennoch vereinen in einem Punkt im ZEN und dieses mittels KREIS in EWIGLICHT .
      Tula hat dort eine Pflanze reingestellt bei dieser ist selbiges sehr schön veranschaulicht = V ER AN SCHAU LICHT = V + ER + AN = 3 SCHAU LICHT .

      Siegel Bruch , der Bruch mit dem EWIG LICHTEM .
      Und deswegen drehst du dich mit deinem eigenem Thema immer wieder genau in obigem Feuerkreis in welchem du Verbrennst .

      Nun vieleicht machts jetzt Hoffentlich mal KLICK .

      Ich mag dich Siegel , darum Knote ich den gordischen Knoten auch mit Geduld auf .

      Und vieleicht fällt dir mal nach so langer Zeit etwas auf , nämlich WARUM ich dich immer nur SIEGEL nenne und NICHT Siegel bruch .

      Der 7te Hält nichts davon vom SIEGEL BRECHEN , er ist AN D ER „S“ .
      7 = Sieben = 9 = NEUN = NEU N = 36 = 9 und trägt sowohl 3 als auch VIER ( 9 ) GERECHT die 12 in sich welche wiederum die 3 in sich trägt .

      Gerechtigkeit in folge Spiegel für so viele ist jedoch etwas , welches die WAAGE wieder in Mittelstellung bringt , denn derzeit ist selbige nunmal Nicht mehr Dort .

      Aber es wird ganz gewiss KEIN WELTENUNTERGANG oder sowas werden .
      Aber GERECHTIGKEIT mittels Altes Verkommenes an Sodom und Gomorrha Zeit erinnerndes System hinweg mitsamt so mancher Finanzpolitischen Abartigkeit , DAS wäre schon mal ein Schöner Schritt ins Zeitalter der 9 .

      Nun der Tage noch 11 und die 3 ist wieder vereint , so wie dieses „S“EIN soll .

      Passt doch genau mit der jetzigen Reingabe

      Antwort
      1. Laubfrosch

        du willst dem Siegelbruch den gordischen Knoten aufknoten… ja wie denn, wie machst das?…

      2. silbermeruvianer

        Jo Laubfrosch
        So penetrant Kalt irgendwie .
        Gibt halt doch nen Unterschied zwischen WARMEM BLAU ( Warmes Gefühl ausstrahlend ) und Kaltem Blau ( Ohne Gefühl ) .

      3. silbermeruvianer

        Und passende Gitarre welche der SystemTyp sich ausgesucht hat .
        Die Lackierung passt genau in dieses System welches die Menschen Hypnotisiert und Gefügig macht fürs SYSTEM .
        Systemtyp mit Passender SYSTEMGitarre , hat genau dieselbe Lackierung wie die Hypnotisierungsräder vom Hypnotiseur .

        Da musste schon Früher aufstehen Kaltes Blau , und passenden Namen hast du auch noch Ja , NE is Klar = Richtig übersetzt “ ich mag keine Klarheit = Gerechtigkeit .
        Ihr seid so JÄMMERLICH leicht Durchschaubar , ne is klar Gefühllos Blau .

      4. silbermeruvianer

        @ Laubfrosch und diejenigen welche etwas AN FANGEN können mit nachfolgender Reingabe .

        du fragtest , Wie den Gordischen Knoten auflösen .
        Nun Laubi hast du schon mal vom LEHRER DER GERECHTIGKEIT gehört ?

        Ich nenne das nicht Lehrer denn für mich ist in Lehrer LEERER enthalten ich nenne das in RICHTIGER ÜBERSETZUNG “ HERVORBRINGER DER GERECHTIGKEIT “

        Dafür bedarf es jedoch NICHT den BRUCH eines Siegels , denn SIEGEL = 13 = VIER = 9

        Der 7te , welcher auch die 11 und die 5 und die 9 in sich trägt VERÄNDERT HIERMIT DAS PROPHEZEIUNGSGESCHEHEN .
        Es wird einen WECHSEL geben , hin ins Positive , das kann durchaus auch bischen Stürmisch werden , jedoch KEINEN WELTENUNTERGANG denn das PROPHEZEITE GESCHEHEN wurde GEÄNDERT in dem der 7te das SIEGEL “ NICHT “ Bricht .
        Im Gegenteil er LIEBT das LICHT ( 7 ) in EWIGKEIT denn dieses trägt ebenfalls die 7 in sich und Sieben = 9
        Das RITUAL wurde in POSITIVITÄT und LIEBE hervorgebracht in Verbindung und Miteinander mit dem Weissen Hasen , dem 7ten ( welcher auch 11in sich trägt und ebenso 12 = 3 ) und der LILIE ( 11 ) und zwar im Sinne der 777 im Miteinander der 3 .

        Diejenigen welche in tiefste Geheimnisse involviert sind , diejenigen werden jetzt VERSTEHEN .

        Die LIEBE in POSITIVEM GEFÜHL , dieses Durchströmte das Gesamte Ritual .

  1. Laubfrosch

    das hab ich schon die ganze zeit erzählt, daß man nicht arbeiten sollte für den Lebensunterhalt, sondern frei davon sein sollte, bin dem st. Germain weit voraus…

    https://channelings-news-blog.blogspot.de/p/blog-page_5.html

    Eines der vielen Dinge, die euch für tausende von Jahren auf diesem Planeten aufgezwungen wurde ist die Idee „arbeitet für Geld“. Arbeitet für die Dinge, die ihr braucht, um in dieser Dimension versorgt zu sein.

    Was ihr anfänglich zu sehen bekommt ist die Freiheit für alle Völker auf dem Planeten. Die Freiheit, für eure Existenz nicht länger arbeiten zu müssen. Und in diesem Übergang werdet ihr unterrichtet, wie ihr herausfinden könnt, aus Freude zu arbeiten, einfach nur aufgrund eurer Dienstbereitschaft. Eure Arbeit besteht vielleicht darin, Gedichte zu schreiben oder große Kunstwerke zu erschaffen. Vielleicht tragt ihr auch Lieder vor, oder lehrt Kinder die neuen Wege zu gehen. Eure Arbeit wird ein Dienst aus Liebe sein, und keine Arbeit, sondern Vergnügen. Darin besteht die riesige Veränderung auf diesem Planeten. Die Idee „Arbeite um zu leben“ wird nicht länger angemessen sein, während ihr diesen Wandel im Bewusstsein erlebt.

    Viele Dinge, die Motoren für die Wirtschaft gewesen sind und nur pure Ablenkungen von dem waren, was euch wirklich Freude macht, werden sich ebenfalls verändern. Sie werden anfangs nicht völlig verschwinden, aber Dinge wie Sportereignisse, die nichts als weiterentwickelte Gladiatorenkämpfe aus der Römerzeit sind, werden nur noch Missfallen erregen. Solche sportlichen Events wurden zum großen Geschäft für die Veranstalter und sollten euch bloß ablenken.

    Antwort
    1. Tula Unvorstellbar

      und wie könnest du dann leben ohne die Sklaven in den Billiglohnländern. Ohne der Arbeit dieser Menschen könntest du nicht existieren und ohne die 24 Std Pflegekräfte und ohne den Erntehelfer und ohne die Asphaltierer…………

      Antwort
      1. Laubfrosch

        dann hat man zeit und muße das alles freiweillig zu machen, dann kommt wieder die Nachbarschaftshilfe zum tragen, es werden mehr Plätze geschaffen wo man sich begegnen kann und jeder hilft dem anderen, so wie es oft in armen Ländern noch praktiziert wird, da brauchts auch gar keine Altenheime und Pflegedienste, es wird vielmehr wieder Hilfsbereitschaft am nächsten praktiziert…

      2. Tula Unvorstellbar

        in armen Länder herrscht ja eher Landflucht und in den Städten sterben sie dann auf den Straßen, ja da braucht es keine Altersheime mehr .

        Aber was du beschreibst ist ein Bewusstseinswandel und ob ein Bewusstseinswandel durch Geld auszulösen ist, bezweifle ist doch stark.

  2. fritz

    Hallo ihr Lieben,

    was ich hier so über Partnerschaften lese – amüsiert mich schon köstlich …

    Was ist denn nun besser, als alternder und alter Mensch festzustellen, daß man mutterseelenallein dasteht und viele der äußeren Probleme alleine nicht meistern kann,

    oder, wie manche andere (eher wenige),

    seit über 50 Jahren verheiratet zu sein und sich immer noch zu mögen, und eben nicht allein zu sein, obwohl beide naturgemäß so einiges an äußerer Atraktivität verloren haben.

    Überlegt und entscheidet euch richtig.

    fritz

    PS Zu seinem Glück und Unglück kann man erheblich beitragen …. nicht immer sind die anderen die Schuldigen …

    Antwort
  3. fritz

    Laubfrosch,

    die Steffi Graf ist eine sympathische und steinreiche Frau.

    Reiche Menschen haben es nun in vielerlei Hinsicht sehr viel leichter im Leben als arme Menschen. Sie kann es sich sogar leisten, eine eigene Stiftung zugunsten von Kindern zu gründen und zu unterstützen – wie schön von ihr.
    Falls sie diese Stiftung ohne Hintergedanken (im göttlichen Sinne) veranlaßt hat, hat sie sich damit schon zu Lebzeiten einen Schatz im Himmel erworben.
    fritz

    Antwort
    1. Laubfrosch

      ich finde das viel beeindruckender wie sie ein solide Ehe hat, weil das ist in dieser Welt schon so verwunderlich, das es schon fast an ein Wunder grenzt aber du magst natürlich auch recht haben, mit Geld ist vieles leicht… aber wenn ich bedenke was der Boris becker da draus gemacht hat, nur Eskapaden und Geprotze, es liegt also alles an einem selbst was man aus Chancen macht aber ohne Chancen kann man natürlich gar nichts machen, ist auch klar…

      Antwort
    2. Tula Unvorstellbar

      Ja, das wäre z.B. ein guter Weg für die Menschheit, das sich reiche Leute ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst werden und auch danach handeln.
      Der gesellschaftliche Wandel muss ja von oben kommen, wenn nicht von den Politikern, dann von Menschen mit Geld.
      Das ist für mich die einzige sichtbare Lösung zur Zeit.

      Antwort
  4. Laubfrosch

    Der wissbegierige Gedanke des Hinterfragens ist Lebenskraft, deswegen leben die Menschen auf Erden nun aber unter gewissen Gedankenkontrollsprüchen (denen des Satans) der beruhigenden und sich selbst reduzierenden Art, die da in etwa lauten:
    —————————————-
    das hab ich immer gemacht und dann haben sie sich aufgeregt weil ich soviel fragen würde, ich glaub die tula war das… aber nur durchs fragen kommt man ja zum wissen…

    Antwort
  5. Tula Unvorstellbar

    http://riddler-gedankenwelt.blogspot.co.at/2012/03/die-negation-der-realitat.html

    Die Negation der Realität

    Wie kann die Realität negiert werden? Wie kann man sich das vorstellen?
    Viele Autisten kennen das sicher, das die sogenannte Realität nicht das ist, was sie zu scheinen schein. Sie ist etwas Abstraktes. Etwas unlogisches. Ein Unding. Und doch müssen wir damit klar kommen.
    Viele Dinge bleiben uns verborgen. Das grösste Problem ist, die Kommunikation mit den Mitmenschen. Denn was sie sagen, ist nicht immer das, was sie meinen. Das kenne sicher viele. Auch sind es die Feinheiten, die wir nicht erkennen. Das führt immer wieder zu Missverständnissen. Es kann sogar so weit gehen, dass man den Job verliert, oder aber eine Beziehung in die Brüche geht.
    Das meine ich mit der Negation. Das was aufgefasst wird, ist eigentlich das Gegenteil von dem, was gemeint ist. Jetzt ist es einfach zu sagen, dass man einfach das Gegenteil von dem Annehmen muss, was gesagt wird. Doch leider ist es nicht so einfach. Denn manchmal ist das Gesagte so, wie es gesagt wird. Wenn man dann das Gegenteil annimmt, liegt man wieder falsch. Es ist eine sehr komplexe Angelegenheit. Doch wie kann man dem entgegenwirken. Nun, eigentlich ganz einfach. Nachfragen. Doch genau da liegt ein weiteres Problem. Denn man geht ja davon aus, dass man verstanden und begriffen hat. Also kommt man in den seltensten Fällen darauf nachzufragen.
    Weiter ist die Welt sehr laut und hektisch geworden, und sie wird es immer mehr. Das ist auch eine Umkehr der Realität, wie wir sie und vorstellen. Denn wir wollen eine Welt, die ruhig ist, und nicht hektisch. Gut, wer will das nicht. Aber ich denke, dass wir alles daran setzten, dass es für uns so bleibt. Das wiederum führt zur Isolation. Denn man geht nur raus, wenn man muss. Wieso sich der Welt aussetzen, wenn es nicht unbedingt sein muss.
    Es kann auch passieren, dass man plötzlich nicht mehr weiss, wo man ist, oder was für ein Tag ist. Also eine Art Realitätsverlust. Nun, das passiert mir ab und zu. Das ist nicht weiter schlimm, denn ich habe gelernt, damit zu leben. Dagegen was unternehmen, das will und kann ich nicht. Auch das ist meiner Meinung nach eine Art Negation der Realität. Die Realität verschwindet, und wird eine Andere. Diese ist dann wie nicht mehr vorhanden, oder aber weiss oder schwarz. Alles verschwindet für einen Augenblick.
    Viele wollen die Realität, wie sie ist, nicht wirklich akzeptieren, machen es aber trotzdem. Denn sie wollen sich nicht eingestehen, dass sie mit der Welt nicht mehr klar kommen. Sie versuchen sich mit diversen Mitteln abzulenken, oder aber sie feiern Krank und nehmen immer mal wieder Ferien. Das sind Anzeichen, das etwas im Argen liegt. Nun, da kann eine Auszeit helfen. Doch eines kann sie nicht. Sie kann einem nicht vor sich selbst schützen. Selbst wenn man eine Auszeit nimmt, ist man immer noch 24h mit sich zusammen. Damit muss man leben.
    Doch sie kann einem dazu bringen, das Leben neu zu ordnen. Sein Sein und Wesen zu überdenken. Das hat sein Gutes. Die Realität den der man gelebt hat, hört plötzlich auf zu existieren, und man baut sich eine neue. Vielleicht sogar eine bessere. Was aber sicher bleibt, ist dass man in die Welt weniger Vertrauen hat. Denn sie ist es, die einem dazu gebracht hat, dass man nicht mehr so funktioniert, wie man sollte, oder wie erwartet wurde.
    Man sollte aber so ehrlich zu sich sein, und auch mal Stopp sagen können, oder Nein. Das sind keine Schwächen, sondern Stärken. Denn man bekennt, das es Grenzen gibt. In einer Welt, die keine Grenzen mehr kennt, ist es wichtig, dass man genau solche setzt.
    Auch das ist eine Negation der Realität. Die Realität erwartet, dass man alles, was sie von einem will, auch macht. Doch man kann sich ihr entgegenstellen, und seinen Standpunkt klar machen. Man braucht nur den Mut dazu.

    Antwort
  6. fritz

    Laubfrosch, Tula und Lustiger Lächler,

    wie schön, daß ihr da seid – smile.
    Wünsche jeder/m von euch ein schönes Wochenende.

    fritz

    Antwort
  7. Tula Unvorstellbar

    ich wünsch Dir auch ein schönes Wochenende. Wir haben ja heute diesen starken Vollmond,

    Also liebe und lebe 🙂 , das ist alles. ❤

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s