Ihr Sprachbegabten von Schall und Rauch, haltet euch mal schön fest, damit das Wort nicht zu viel Erschütterung in euch hinterlässt

Möchtet ihr unter dem spürbar belebenden und elektrisierenden Strom des körperlich klärenden Geistes stehen, oder möchtet ihr weiterhin den moralischen Sackgassenstau- bzw. Abklemmweg gehen, um euch, in der Versauerung vor Langeweile, körperlich zerfallen zu sehen?

Beitrag Nr. 864

Sie ist ein optimaler Schaltschrank, durch Schall und Rauch liegen bei ihr immer gleich alle Drähte blank

Lieber eine etwas schlechtere Weltsicht, anstatt es einem an der geistigen Einsicht für die Ewigkeit gebricht.

Wer nicht durch und durch korrupt ist, der kann heutzutage auch kein Spitzenpolitiker sein, denn die Korruption zählt bei einem diesbezüglichen Aufstieg ganz allein. Ihr Spitzfindigen, ich lade euch zum Gesinnungswandel ein, denn wollt ihr mit Gewalt untergehen, so wäscht euch euer Untergang nicht rein. Seht ihr das wohl ein? Nur Logos-Gott als das Wort kann das allein.

Was der Mensch auch aus seinem Eigenwillen heraus tut, Gott macht alles für ihn geistig zum Besten, eben für die Menschen, die da nur zu gern versuchend herumtesten. Wenn die Zeit reif ist, dann bringt er sie nämlich, über sein Gesetz, welches des Menschen Wort ist, zur schmerzlichen Einsicht, wobei der Mensch dann seinem geliebten Schmerz der masochistischen Art, oder eben der höheren Einsicht folgen darf. Oftmals ist der Mensch dann aber mehr auf seine zunehmende Schmerzempfindung scharf, denn er hat dahingehend eine höheren Bedarf.

Worte verbinden, doch es wäre eine Zumutung, wollte ich als Mann nun aber über diese eine Frau ansprechen, ohne zu wissen ob sie überhaupt mit mir verbunden sein möchte, denn schließlich ist sie der Wille und der Mann nur der Geist, den sie voller Abscheu (aus ihrer Gewohnheit heraus), schon seit Jahrtausenden, muttersprachlich geregelt zurückweist. Eben wegen der Trennung von Gott, der das verbindende Wort ist. Und somit leben wir Menschen nun in der Zeit der zersetzenden Entbindungen, jeder befürchtet in dieser, mangels der Verbindung, der Entbindung (also der Trennung bzw. der Auflösung seines Bindegewebes) zum Opfer zu fallen. Habt ihr nicht das verbindende Wort in euch, sondern nur die prahlerische Sprache der Verblendung und Selbstdarstellung, so habt ihr den Schöpfergott aus euch hinausgeworfen und ausgeschlossen, denn ihr hättet das Leben gern nach euren ganz eigenen Maßstäben genossen. Ihr habt noch niemals die wahre Verbindung empfunden (prahlerisch erzählt ihr da immer nur etwas von einer undefinierbaren Liebe), seid ihr nicht durch Gott, der das logisch befreiende Wort ist, ganzheitlich miteinander verbunden.

Der Alterungsprozess ist eine Krankheit von Mann und Frau (gemeinsam stehen sie dabei im Zurückhaltungsstau), die nicht durch Gott, der das wahre Wort ist, verbunden sind. Dem anderen nur nicht in Gedanken anregender Weise vor den Kopf zu stoßen (der Gedanke ist nämlich das Leben), das ist ihr diesbezüglicher Zurückhaltungsgrund, doch gedankenlos leben sie nun einmal (über ihre Sitte, Moral und ihren Anstand) ungesund.

Wenn über geistige Ignoration Verkrüppelte durch Übersäuerungskrankheiten sterben, warum soll Gott dann dagegen auch noch etwas tun, beabsichtigten sie doch von vornherein alles das einmal ihrer Nachkommenschaft weiter zu vererben, und das geht nun einmal nur übers Sterben.

Für jede Frau hat die Zeit des Suchens irgendwann ein Ende, sie nimmt dann den, der sie findet und nicht mehr locker lässt, ihr gemeinsamer Erstickungstod, in einer immer mehr verkrampfenden Beziehung, der wird dann für beide Heuchler, die sie sind, ein Härtetest. Die Rache, die sie wegen ihrer unhaltbaren Beziehungssituation dann an der Zerstreuungswelt (über die sie sich zerstreuen, damit sie mal nichts in ihrem Leben bereuen) nehmen, die steht dann natürlich auch fest, weil es sich genau so auch viel besser vor allen anderen angeben lässt. Sie sollten aufpasse, denn sonst werden sie von denen nachher noch gehasst, wie die Pest.

Die Menschen flüchten den geistigen Einsichten und lieben dabei die guten Aussichten, denn über diese können sie scheinbar mehr ausrichten. Doch nun einmal nicht zu viel der großen Hoffnung, denn sie werden sich darüber nur materialisierend verdichten und in erstarrender Weise selbst vernichten.

Jeder Beziehungskompromiss, den sie entgegen dem Wort anregt (unter dem Motto: „Wer wird denn wohl jedes Wort gleich auf die Goldwaage legen?!“), der ist ein zu verzeichnender Fortschritt in die Richtung der Resignation. Ach so, anhand eures Galgenhumors, der trotz dem Trotz lacht, da wusstet ihr das schon.

Seien wir doch einmal schonungslos ehrlich, genau dann müssen wir nämlich zugeben, dass wir uns alle gegenseitig und natürlich auch selbst auf den Sack gehen. Wie tief wollen wir eigentlich dabei noch absacken, ehe wir die Wahrheit (z. B. auch die eheliche) im Wort anpacken, glauben wir doch ständig, wir bekommen es auch noch so, über das, was wir uns ausrechnen, gebacken.

Im wahren Geist gibt es, in dem Sinne, keinen Mut (es braucht nur der, provokanten Mut, der nicht weiß, was er sagt oder tut), es gibt da nur eines innerhalb dieses Geistes, nämlich: aus der bewussten Einsicht heraus, das Notwendige sagen, also die, die sich da als mutig gebärden, hin zum Fragen zu veranlagen, nämlich zu dem, was sie vorher immer peinlichst vermieden, denn es sollte ihnen ja niemand Dummheit nachsagen, unter dem Motto: „Die schon wieder mit ihren dummen Fragen!“ Nun gut, die Mutigen ohne Fragen, die werden eben einfach über ihren großklapprigen Mut kläglichst versagen.

Christus-Gott kann nur, über eine Gott ähnliche Struktur, umstrukturierende Weisheiten verkünden lassen, in schlaffe Säcke lässt diese sich nämlich nicht einpassen, zum strukturierten Ablassen.

Siegelbruch

Advertisements

8 Gedanken zu „Ihr Sprachbegabten von Schall und Rauch, haltet euch mal schön fest, damit das Wort nicht zu viel Erschütterung in euch hinterlässt

  1. Laubfrosch

    das Logos-Wort kann einen rein waschen, also da muß ich ja schon ganz schön rein sein, da wird der fritz aber neidisch werden, das gefällt dem Jesus ja vielleicht sogar…

    Antwort
    1. silbermeruvianer

      Wort
      LOGOS = 14 = 4 ZEN aber auch “ 5 “
      In sich tragend die 5 = 7 = 9 jedoch auch 2 Ein “ S “ und somit auch 9 ZEN .
      ZEN in sich SELBST jedoch 9 und somit = 99 nun das ganze Zwillingsgerecht
      Ja was denn nu , da hab ich doch glatt das Jingjang ausgetrickst , hat ja jetzt gar keine 6 mehr sondern ist ja um 180 Grad gedreht = 99 , Augenzwinkern .
      Und Jinjang ist nu auch noch als Zwilling da jedoch mit 99 + 99

      99 gleich somit 1919 , Höhö wusst ich aber schon länger , aber Zwillingsgerecht 4 x 19 , ja ei Pardautz das Galaxieherz hat ja nen Zwilling , wo mag der denn stecken .

      Antwort
  2. Cornelia Vogt

    Ich enthalte mich bis AUF WEIT ER ES+
    WIE LEER GEFEGT MOMENT AN!+!+!&
    VERSCHNAUF EN TUT IHR GUT!?^^
    UNHEIMLICH SCHMETTERLING SCHREIB ET+

    RAINER __IST FORT+!
    ALLES OFFEN _+!
    99_99^&WEITER+*^RUND EN+:-)*

    Antwort
  3. Cornelia Vogt

    Ich lag schon lang…
    Erdogan___Osmanisches Reich ___wie ANGEKÜNDIGT +!
    SO EIN FATALER FEHLER!+!+!___JA__WELTRELIGON WILL DER KERL VERSTAATLICHEN __ISS LAM?
    SULTANAT_KALIFAT_BISHIN EU!!!__DURCH LEHRE N
    AN UNIVERSITiii.PUNKT!__ABER SOWAS VON!+!+!^
    R AU S JETZT+_MEINE HIMMEL*STÜRMER +++
    ES WIRD ALL ER HÖCHST GEHANDELT!+!+!+!+!+=8+3+_=11+1111^+
    SILB ER+!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s