Partnerschaftliche Selbstvermittlung für wissende Männer und Frauen der geistigen Klarheit, in Liebe zur Wahrheit

This is an example of a page. Unlike posts, which are displayed on your blog’s front page in the order they’re published, pages are better suited for more timeless content that you want to be easily accessible, like your About or Contact information. Click the Edit link to make changes to this page or add another page.

jack02

Hier können alle Suchenden, die durch ihren einstigen Mangel an wahrem Wissen niemals den Mut hatten sich in eine Crash-Beziehung der Unwissenden hineinzufinden, mit Männern und Frauen, die den neu Klärungsgeist, an Ort und Stelle studiert haben, verbinden. Ihr braucht euch nur über einen Namen, das Geschlecht, den Wohnort und über eine hoffentlich gültigen E-Mail Adresse (eine Ungültige gereicht euch nur zum eigenen Vermittlungsnachteil) profilieren, ansonsten läuft hier alles sehr geistig aufgeschlossen und offen, denn wer in der Erkenntnis des wahrhaftig verbindenden Geistes ist, der kann sich durch seine belebenden Lebenstriebneigungen, die der Lust-bewusst (weil er weiß worum es sich dabei handelt und welchen höheren Sinn sie beinhalten), vor nichts und niemanden mehr blamieren. Die Leute, die sich diesen Bloginhalt zueigen gemacht haben, das sind die, die das hier verbindend dargelegte ohne weiteres kapieren, sie suchen also niemand, mit dem sie in einer anonym verschlossenen Zweisamkeit, die der Unwissenheit, in Eiseskälte erfrieren, da sie sich auf die Erwärmung durch den wissenden Geist füreinander umdefinieren.

Wer also diesen Blog studiert hat, der weiß um welche gegenseitige Verarschung (die der zumeist stillen Verschwiegenheit) es sich heutzutage zwischen Männern und Frauen dreht, sodass nur noch das Geklärte als Wesentliches (als wahrhaftig und unverklemmt handlungsfähig Machendes), für ihn, bei einem bewussten Kontakt zur Debatte steht.

Und wer bereit ist jemand zu finden, der gibt hier nur vier Worte an, damit keine fordernde Zwangssituation entstehen kann, und die lauten: „Ich bin ohne Partner/in.“ Diese vier Worte kann er auch mit einem guten Gewissen verwenden, wenn er durch seine neue Bewusstwerdung nur noch pro forma mit einem Partner zusammen ist, weil er bei diesem, jeden geistigen Entwicklungswillen vermisst. Was soll es auch noch bringen, wenn es wischen einem Mann und einer Frau überhaupt nicht mehr geht, da es sich in solch einer Beziehung nur noch, vom geistig uneinsichtigen Partner her, um die Zeugung und Verbreitung von nicht verstehen wollenden Selbstzerstörungsfrust, dreht.

Eine Altersangabe braucht hier niemand vorzuweisen, denn der wahre Geist entrostet und wirft niemand zum alten Eisen, und die, die zu jung sind, die interessieren sich sowieso noch nicht für den niedergeschriebenen Geist als zwischenmenschliche Gebrauchsanweisung, denn sie sind noch gemeinsam im praktizierenden Testbereich tätig mit viel Schwung. Ich gehe einmal davon aus, dass die Menschen, die den verbindenden Klärungsgeist infiltrieren, sich wieder hin zur aufblühenden Jugendlichkeit, von innen her, beleben und somit den Prozess der Alterung umkehren, da sie nun ein höheres Glück begehren, wobei sie keinen Grund mehr haben sich über irgendwen, in herunterziehender Weise, innerlich zu beschweren. Der Prozess des Alterns ja sowieso nur auf die zunehmende Verblödung innerhalb einer untragbaren Beziehung, die des nebeneinander her Lebens, beruht, eben auf ein Leben im bösen Regelblut und der da heraus resultierenden Wut bzw. Höllenglut.

Es ist nicht im Sinne Gottes (der ganze Früchte, die der partnerschaftlichen Belebung über seinen Verbindungsgeist, ernten möchte), dass jemand, der schon in den fortgeschrittenen Jahren ist, die man ihm nun aber, dank des klärenden Geistes der Logik, der in ihm umstrukturierend wirkt, überhaupt nicht mehr ansieht (denn Gott in ihm, als Geist, ist zeitlos), nur wegen seiner hinter sich gelassenen Jahre diskriminiert und ausschließt, was dann aber sowieso niemand mehr kann, wenn sich der wahre Verbindungsgeist aus ihm heraus ergießt, den jeder, der noch nicht in seinen Jahren der Weisheit angekommen ist, in gespannter Weise genießt. Alle wollen ihn dann als durchgeistigten Körper genießen, denn nur dadurch können sie selbst in die höhere Veredelungsdimension hineinfließen.

Um hier seine Kontaktadresse vor allen anderen anonym zu halten, wenn jemand mit einem anderen in den E-Mail Kontakt treten möchte, so darf mich derjenige dann darum bitten (natürlich vorausgesetzt, dass er bei der Anmeldung im Blog eine gültige E-Mail Adresse eingegeben hat, und der, dem ich sie übermitteln soll, natürlich auch) dass ich diese Adresse an den Zielpartner übermittle (die er mir dann bitte mitteile, wenn die bei der Bloganmeldung falsch sein sollte), oder eben den Skype-Namen zum Zweck des weiteren Austauschs über den Skype-Chat, wobei dieser Name eventuell auch öffentlich weitergegeben werden könnte, weil eine diesbezüglich Missbrauchsgefahr ja wesentlich geringer ist.

Es gibt in dieser Welt tausende von den perfektesten Lösungen, wie man einen unwissenden Blindgänger als Partner kennenlernen kann, ich biete euch nun aber etwas Unperfektes, mit viel greifbarem Grundlagenwissen an, worauf eine wahre Verbindung, die geknüpft wird, wachsen kann.

Wer dies Angebot zu schätzen Weiß, der wird und kommt zum Menschen der ganzheitlichen Huldigung, es gibt sie dann nicht mehr, die gegenseitige Unwissenheitsbeschuldigung (= Dummheitsbeschuldigung). Doch die Menschen die lieber den Weg der genüsslichen Verstoffwechslung und Selbstverkrüpplung (unter dem ausschließlichen Motto: „Ein in seiner Überfülle geliebter Bauch, der tut es auch.“) gehen, die können diesen neuen jedoch immer schon vorhandenen Geist der Klärung nicht fühlbar in sich integrieren und verstehen (sie neigen dazu über alles grobschlichtig und unsensibel hinwegzugehen), es ist ihr Wille, ihrem eigenen Untergang, über ihrem verdrängten Selbsthass, entgegenzusehen.

Männer und Frauen können hier nun auch offenbaren (offen zur Anregung für alle anderen) Wie sie ganz nach der hier im Blog vorhandenen geistigen Erkenntnis (also nicht mehr blockiert, da nun Risiken und Nebenwirkungen in wissender Weise ausgeschlossen werden können), bei einem beidseitig gewollten Zusammentreffen, ganzheitlich miteinander, so dass jeder für den anderen eine allumfassende Befriedigung und dementsprechender Genuss ist, umgehen, und sie somit nicht, bei einem realen Treffen, verunsichert (eben ohne, dass der eine weiß, was der andere gern möchte, da es seinen belebenden Lebenstrieb entspricht) wie die Kuh vor dem neuen Tor dastehen. Wenn jeder, entsprechend seiner neuen geistigen Einsicht weiß, was er zum Zweck der gegenseitigen Veredelung möchte, so kann da eigentlich nichts mehr schief gehen, es müssen jedoch alle erst einmal ihr Handeln in gemeinsamer Interaktion, als den etwas anderen Weg, logisch einsehen. Somit braucht dann aber auch niemand mehr, hysterisch werden durch eine erregende Verunsicherungsangst (= durch den Weg ins Ungewisse, der nun durch das Wissen nicht mehr besteht), durchdrehen, da sie die Veredelung für den anderen und für sich selbst, in der logischen Folge, vor Augen sehen. Doch hütet euch davor, auch hier, ohne dies Blogwissen bis hin zur körperlich magnetisierenden Fühlbarkeit in euch integriert zu haben, den Blindweg, wie auf den Plattformen der platten Art, die man Kontaktbörsen nennt, zu gehen.

Es geht nicht mehr darum, wie im üblichen Kampf der vergesellschafteten Geschlechter, das Kriegsbeil (= kriegsgeil) neckisch schadenfroh zu schwingen, also den Angriff als Verteidigung zu verstehen, um sie als Frau und Mann, hinterher, als Herrschenden und Beherrschten zusammen zu sehen, eben im gemeinsamen Alterungsprozess der ausgelaugten Trägheit verhaftet und im Begriff frustriert einzugehen, sie sollten sich als selbst, übers wahre und klärende Wort, erschaffene Kunstwerke der Veredelungsfolge, in aller Ewigkeit, sehen.

header02

Ich Fasse zusammen, für alle, die beabsichtigen auf dies Angebot einzugehen:

Profilierung: „Einen Namen, Geschlechtsangabe, Wohnort und eine gültige E-Mail-Adresse bei der Bloganmeldung.“

Den Namen, das Geschlecht und den Wohnort sollte er/sie angeben, wenn er/sie sich über einen Beitrag als suchend outet, und das über den ganz einfachen und unverfänglichen Spruch: „Ich bin ohne Partner/in.“ Danach könnte er noch einige Angaben dazu machen, wie er sich eine Verbindung vorstellt entsprechend seiner neuen Geisteserkenntnis, und inwieweit der Geist in ihm psychosomatisch wirkte, hin zu Umstellungen die er/sie so vorher nicht für möglich hielt.

Advertisements

5 Gedanken zu „Partnerschaftliche Selbstvermittlung für wissende Männer und Frauen der geistigen Klarheit, in Liebe zur Wahrheit

  1. joe

    Alles was sich reimt ist gut???
    Es tummeln sich viele Idioten im Internet die nichts zu sagen haben, der Siegelbruch scheint jedoch nicht zu überbieten zu sein.
    Kleiner geistloser, zugeknöpfter, sexuell-verklemmter Trottel.

    Antwort
  2. Pingback: Partnerschaftliche Selbstvermittlung für wissende Männer und Frauen der geistigen Klarheit, in Liebe zur Wahrheit | DAS UNIPERVERSUM PER VERS

  3. siegelbruch Autor

    Er drückt es in diesem Hörvideo aus wie die ganz Harten, doch was will man von Menschen, die nur die babylonische Muttersprache äußern, ohne die eigenen Worte zu verstehen, anderes erwarten.

    Antwort
  4. Laubfrosch

    und wer heiratet mich, brauch auch einen Versorger, einen der die Ergänzung versteht, dann können wir immer Sex haben… und still am Pc sitzen soll er können, ja das gut… und handwerklich geschickt, so daß er mir alles reparieren kann, ja und was bieten muß er mir natürlich auch, also finanziell, also eine schicke Yacht wär schon schön… ja und meine Jammertiraden muß er sich auch noch anhören, aber ohne rumnölen und er muß mir recht geben in allem… ja und natürlich begleiten muß er mich zu meinen Aktivitäten, und damit ich mit ihm angeben kann, sollte er sich etwas schick machen, ja nicht zuviel, sonst glotzen die anderen Weiber so auf ihn… ja und er muß mich anbeten wie eine Göttin und mich auf Händen tragen… na hauptsache wir haben die gleiche Wellenlänge…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s