Zum irdischen Leben bedarf der Mensch mehr der geistigen Klärung, als nur der körperlichen Ernährung

Die Perversion ergibt sich aus dem Umstand heraus, wenn einem Essen und Trinken nicht mehr ausreicht, weil man alles satt hat. Christus sagte diesbezüglich: „Der Mensch lebt nicht nur vom Brot allein.“ Meine Antwort darauf soll die geistige Klärung des Uniperversums bezüglich der Gegensatzvereinigung sein. Und diese Klärung ist so per Vers, dass ich dafür von niemand entgegennehmen würde, einen Heiligenschein, mich lullt nämlich keiner auf seine verwässernde Harmonieschiene ein. Also steigt mal schön tief in diesen Blog ein, denn der unmoralische Schmutz, der euch zum inneren Gleichgewicht fehlt, der wäscht euch über diesen rein.

Beitrag Nr. 214

Die Sexualität ist lebenserhaltend, denn ohne Sexualität sieht der Mensch keinen Sinn mehr in der körperlichen Existenz. Zum Trost frisst er sich dann nämlich zu Tode, da nach seinem Reden die Sexualität die schönste Nebensache der Welt ist, die Hauptsache ist, er frisst. Ja es ist nun einmal so, ohne logisch klärendes Wissen fährt der Mensch mit der Sexualität immer wieder und ganz automatisch gegen den Baum, und aus ist der Traum.

Dein innerer Säurestand ist das Maß, er macht dich, als Magensäure überladener Fresser, zum Wurmfraß.

Habt ihr schon gewusst, dass Männer irgendwann nur noch gute Kumpels für Frauen sind, sodass ein jeder von ihnen kein Land mehr bei den Frauen gewinnt? Ja die Männer sind nun einmal so, wie sie sind, nämlich geistig blind.

Mit dem Anfang der unbewussten Sexualität fängt sie an zu enden und mit dem Ende der Sexualität endet sie dann auch, die zwischenmenschliche Kommunikation (der Körper und sein Bedürfnis nach körperlicher Nähe und Vereinigung, also die Sexualität im Allgemeinen, sie ist für beide kein Thema mehr, des Anstandes und der Moral wegen), und somit bleibt ihnen dann nur noch die spekulative Kalkulation (z. B. die bezüglich des guten Geschmacks). Er rutscht dabei in diesen Denkprozess hinein: „Wenn ich tue was sie will, ihr alle Wünsche erfülle, so wird sie mir sicherlich dankbar sein, und lässt mich irgendwann mal wieder in ihre, mir Saft liefernde, Steckdose hinein, denn als Mann möchte ich ja nicht ewig von der Energieversorgung abgeschnitten sein.“ Doch sie, sie sagt immer öfter Nein, denn sie stellte eines fest: „Siehe nur an, als ich noch die Beine breitgemacht habe, da war er nicht so zuvorkommend und großzügig als Mann, zumal ich nichts von der Sexualität habe, wäre ich doch schön blöd, bliebe ich nicht an diesem Weg der sexuellen Sperrung dran.“ Und somit wird er dann irgendwann zum faulen und erschaffenden Mann (seine Hoffnung stirbt zuletzt), da er bemerkt, dass er durch keinerlei Bestechungsmethode etwas bei ihr erreichen kann. Er fängt sodann sehr schnell zu altern und zu sterben an. Das sieht sie dann aber nicht als ihr Problem, hat sie doch wirklich ewig darauf gewartet, dass er mal denken kann.

Das Geld wurde zum Schein erfunden, weil ein Blödmann, einer Frau ja sonst nichts bieten kann.

Was unsere Sünde ist, wenn man mal etwas als so etwas bezeichnen möchte: In dieser Welt spielen wir uns sehr harmonisch selbst und gegenseitig etwas vor (diese Harmonie ist das Zeichen dafür, dass man einfach nicht mehr die Befähigung dazu besitzt, noch irgendjemand ernst zu nehmen, das Resultat ist sodann Abschaltharmonie mit Resignationshumor, also ein Eigentor), um danach dann unsere Leidenschaft der masochistischen Art schmerzlich zu leben, diese Menschen glauben sie müssten sich dem Schmerzlichen hingeben, sie hätten ja sonst nichts mehr, da sie sonst niemand bedauert, vom Leben. Kurz gesagt, wir betreiben Schönmalerei, bis diese uns an den Kragen geht, und keiner mehr, den dies zulassenden, Gott und die Welt versteht. Ja ich würde mal sagen: Solche Menschen sind ganz schön abgedreht.

Warum glaubtest du als Menschenseele, dass du unbedingt hinein, in diese dritte Dimension, musst? Du hattest einfach nur Lust auf Frust, denn dort drüben, in den höheren Dimensionen, gibt es nur Lust, und du glaubtest deswegen, dass du das Unbekannte einfach mal erfahren musst. Alle waren sie in der himmlischen Dimension miteinander verbunden, da haben sie dann, inkarniert auf der Erde, endlich die Endlösung gefunden.

Siegelbruch

Advertisements

18 Gedanken zu „Zum irdischen Leben bedarf der Mensch mehr der geistigen Klärung, als nur der körperlichen Ernährung

  1. siegelbruch Autor

    Mann und Frau haben sämtliche Weltprobleme gemeinsam heraufbeschworen, und das Lustige ist nun, sie wollen diese, unabhängig von ihrer geschlechtlichen Person, lösen. Und warum gerade so? Natürlich, damit sie weiterhin in Harmonie miteinander leben können, sie wollen sich ja schließlich etwas Gutes gönnen.

    Siegelbruch

    Antwort
    1. siegelbruch Autor

      Stell dir vor, du würdest erfassen, dass dein Körper ein ganzes Universum ist und dazu neigt, sich mit anderen Universen ergänzend zu verbinden. Nein, so voll bewusst möchtest du gar nicht sein, denn wegen der Moral würdest du es viel zu pervers finden.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Haha….das hast du von der Neuen auf Nebadonia. Tja Die will das anscheinend nicht und Du Siegelbruch, willst Du das auch nicht?

    1. siegelbruch Autor

      Als Tula, das ist ganz einfach zu erklären, weil hier auf Erden so viele Schildbürger leben, deswegen braucht die Erde ein Schutzschild, diese Bürger würden sonst nämlich ausbrechen. Die dort oben im All wollen leider nichts geschildert bekommen, und schon gar nicht muttersprachlich geregelt.

      Siegelbruch

      Antwort
      1. tulacelinastonebridge

        Vielen Dank Siegelbruch, man merkt das du Dinge von einer anderen Seite angehst. 🙂

        Dieses Schutzschild ist nicht nur für uns, sondern und vor allen Dingen für unsere Nachbarschaft da draussen.

        Auch wir senden ununterbrochen Elektronen und diese Elektronen sind Informationen und wer steht denn bitte auf muttersprachlichgeregelten Informationen????? Die Weltraumvölker sind doch froh wenn sie von uns geschützt sind. 😉

        Nein, ich denke dieses Schutzschild hat wechselseitig Sinn.

    1. siegelbruch Autor

      Also Sandra, die Änderung kommt von innen und ist am menschlichen Trieb gebunden, die Triebhaften werden verurteilt, und die andere Hälfte der Menschheit glaubt, sie hätte, voller Vernunft, diese primitive Triebebene überwunden. Und in diesem Blog dürfen nun alle nachlesen, was ich in dieser Ebene habe gefunden, wer guten Willens ist und die Wahrheit liebt, der wird dadurch geistig verbunden und heilt seine inneren Wunden.

      Siegelbruch

      Antwort
  2. Sandra

    Der gesunde Trieb kann erst zum Vorschein kommen, wenn von der trügerischen Hoffnung gestützt durch diverse falsche schönste Versprechen, abgelassen wird.
    Leider will man immer wieder darauf hören, reinfallen, sich ne blutige Nase holen.

    Antwort
  3. Sandra

    Meine Trieb-Steuerung sagt klar – ohne Fleiß keinen Preis und setzt nicht auf Hoffnung. Frontrunner haben es immer schwer. Egal. Eventuell haben mein Sohn oder andere dadurch eine bessere Zukunft. Aber wer weiß das schon. Ich folge meinem inneren Antrieb. Was soll man auch anderes tun?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s